30. bielefelder stadtzeitung

of 16/16
Freitag, 15. Juli 2011 WOCHENZEITUNG FÜR BIELEFELD UND OSTWESTFALEN-LIPPE Nr. 30, 28. KW, 2011 Vater-Kind-Wochenende schafft Spielräume Bielefeld/Schwerte (JW). „End- lich mit Papa kuscheln und mal so viel Zeit nur mit ihm haben“, berichtet ein fünähriger Jun- ge und seine Freude darüber ist ihm deutlich anzusehen. Be- reits zum dritten Mal fand in ei- ner Tagungsstätte im Sauerland ein Wochenende für Männer im offenen Strafvollzug aus ganz NRW und deren Kinder statt – nach wie vor eine einzigartige Aktion in Deutschland. » Seite 2 Familienunterstützender Dienst neu gestaltet n Bielefeld Bethel. Mit einer Spende von 5.000 Euro unter- stützt die Niederlassung Bielefeld der Credit Swisse die Gestaltung des Gartens des Familienunter- stützenden Dienstes (FuD) in in den v. Bodelschwingschen Stif- tungen Bethel. Mit dieser Spen- de konnten ein neuer Zaun sowie Bäume, Obststräucher, Findlin- ge und eine Sitzgruppe für den Garten der Einrichtung am Sa- ronweg angeschafft werden. » Seite 2 Tanzfestival Bielefeld 2011 n Moderner Tanz und Traditi- onen: Für manche Ohren mag dies nach einem Gegensatz klin- gen. Doch tatsächlich wird es im Zeitgenössischen Tanz gerade da höchst spannend, wo Traditio- nen und Modernität aufeinan- der treffen. » Seite 4 Mittelalterliches Burg-Spektakulum n Mittelalterliches Treiben vor historischer Burgkulisse: Das ist das Charakteristikum des Spar- renburgfestes. Die gewaltigen Festungsmauern der Sparren- burg werden spektakulär in Sze- ne gesetzt. » Seite 5 In Bielefeld beginnen vom 25.07. bis 06.09. die Sommerferien Bielefeld hat Ferien Bielefeld (bi). Nicht zuletzt aufgrund des eher mäßig guten Wetters sind viele Bielefelder auf der Suche nach einem Tipp für die schönsten Wochen des Jahres. Was gibt es auch schöneres, als unter südlicher Sonne, an einem nicht ganz überlaufenen Strand, mit einer Scheibe Wassermelone in der Hand, den Sonnenunter- gang zu genießen und dabei die Hektik der Großstadt und den Alltagsstresse hinter sich zu lassen. Wir stellen Ihnen heute ein Land vor, das in der letzten Zeit häu- fig in den negativen Schlagzei- len war, das jedoch so schön und liebenswürdig ist, dass Sie es vielleicht gerade jetzt besu- chen sollten. Die Rede ist von Griechenland, der Wiege unse- rer Zivilisation, Ursprungsland der schönen Künste, des Thea- ters, der Philosophie, der Mathe- matik und der Demokratie. Kaum ein Land Europas bietet so zahlreiche Möglichkeiten ei- nen sehr individuellen Urlaub zu verbringen. Sei es auf den Spu- ren Odysseus im Ionischen Meer, oder im Inselhüpfen oder Segel- turn durch die Ägäis, sei es auf den Spuren des legendären Kö- nig Minos auf der sagenumwobe- nen Insel Kreta, oder im wilden , unbekannten Norden an den ma- kedonischen Küsten der Chalki- diki, in der Nachbarschaſt der makedonischen Hauptstadt Pel- la, wohin es sie auch verschlägt, es erwarten Sie immer freundli- che Menschen, gutes Essen, eine liebreizende Landschaſt, saube- re Meere und der hauch der Ge- schichte. Im Innenteil stellen wir Ihnen einige der schönsten und sehenswertesten griechischen Urlaubsziele vor. Bitte lesen Sie weiter auf Seite 10 LOKALES www.club-moon-light.de Lübbecker Str. 172 in HF Tel. 05221-174463 CLUB C Moonlight Mo - Fr ab 11h Sa - So ab 14h BEILAGENHINWEIS Dieser Ausgabe liegt die Beilage der Firma HYPOXI bei. Wir bitten um freundliche Beachtung. Sonderseiten in dieser Ausgabe: Autoträume ................... Seite 11-13 Tipps & Trends ............... Seite 14-15 BRÖTJE HANDEL BREUER KG . · Tel.: 0571 38838 - 0 BADAUSSTELLUNG Wir sind das Bad Stahlstraße 23 33415 Verl Telefon (0 52 46) 8 22 22 www.holzhaus-pollmeier.de Wir bauen für Sie individuell in allen Größen nach Wunsch! Besuchen Sie unsere Ausstellung. • Wohnhäuser in Holzrahmenbau • Ferienhäuser • Terrassen- überdachungen aus Holz und Aluminium • Gartenhäuser aus 45-/70-mm- Blockbohlen nach Maß • Carports nach Maß • Markisen/ Sonnenschutz Bad Oeynhausen Herz- und Diabeteszentrum NRW Spendeeinrichtung Bünde Klinikum Kreis Herford Bielefeld Universität Bielefeld Stadt Spendeeinrichtung Minden Informieren Sie sich jetzt kostenlos: 0800-444 07 777 (aus allen Netzen) www.uni-blutspendedienst-owl.de » RED « ist die Show! In der Zeit vom 14.07. – 28.08.2011 erhält jeder Erst-Blutspender für die neue Show „RED“ 5,– Euro Ermäßigung auf die Eintrittskarte ins GOP Varieté-Theater. Der Uni.Blutspendedienst OWL ist ganz in Ihrer Nähe:

Post on 24-Mar-2016

233 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Bielefelder Stadtzeitung / Ausgabe 30

TRANSCRIPT

  • Freitag, 15. Juli 2011 WOCHENZEITUNG FR BIELEFELD UND OSTWESTFALEN-LIPPE Nr. 30, 28. KW, 2011

    Vater-Kind-Wochenende schafft SpielrumeBielefeld/Schwerte (JW). End-lich mit Papa kuscheln und mal so viel Zeit nur mit ihm haben, berichtet ein fnfjhriger Jun-ge und seine Freude darber ist ihm deutlich anzusehen. Be-reits zum dritten Mal fand in ei-ner Tagungssttte im Sauerland ein Wochenende fr Mnner im offenen Strafvollzug aus ganz NRW und deren Kinder statt nach wie vor eine einzigartige Aktion in Deutschland. Seite 2

    Familienuntersttzender Dienst neu gestaltetn Bielefeld Bethel. Mit einer Spende von 5.000 Euro unter-sttzt die Niederlassung Bielefeld der Credit Swisse die Gestaltung des Gartens des Familienunter-sttzenden Dienstes (FuD) in in den v. Bodelschwingschen Stif-tungen Bethel. Mit dieser Spen-de konnten ein neuer Zaun sowie Bume, Obststrucher, Findlin-ge und eine Sitzgruppe fr den Garten der Einrichtung am Sa-ronweg angeschafft werden. Seite 2

    Tanzfestival Bielefeld 2011n Moderner Tanz und Traditi-onen: Fr manche Ohren mag dies nach einem Gegensatz klin-gen. Doch tatschlich wird es im Zeitgenssischen Tanz gerade da hchst spannend, wo Traditio-nen und Modernitt aufeinan-der treffen. Seite 4

    Mittelalterliches Burg-Spektakulumn Mittelalterliches Treiben vor historischer Burgkulisse: Das ist das Charakteristikum des Spar-renburgfestes. Die gewaltigen Festungsmauern der Sparren-burg werden spektakulr in Sze-ne gesetzt. Seite 5

    In Bielefeld beginnen vom 25.07. bis 06.09. die Sommerferien

    Bielefeld hat Ferien Bielefeld (bi). Nicht zuletzt aufgrund des eher mig guten Wetters sind viele Bielefelder auf der Suche nach einem Tipp fr die schnsten Wochen des Jahres. Was gibt es auch schneres, als unter sdlicher Sonne, an einem nicht ganz berlaufenen Strand, mit einer Scheibe Wassermelone in der Hand, den Sonnenunter-gang zu genieen und dabei die Hektik der Grostadt und den Alltagsstresse hinter sich zu lassen.Wir stellen Ihnen heute ein Land vor, das in der letzten Zeit hu-fig in den negativen Schlagzei-len war, das jedoch so schn und liebenswrdig ist, dass Sie es vielleicht gerade jetzt besu-chen sollten. Die Rede ist von Griechenland, der Wiege unse-rer Zivilisation, Ursprungsland der schnen Knste, des Thea-ters, der Philosophie, der Mathe-matik und der Demokratie.

    Kaum ein Land Europas bietet so zahlreiche Mglichkeiten ei-nen sehr individuellen Urlaub zu verbringen. Sei es auf den Spu-ren Odysseus im Ionischen Meer, oder im Inselhpfen oder Segel-turn durch die gis, sei es auf den Spuren des legendren K-nig Minos auf der sagenumwobe-nen Insel Kreta, oder im wilden , unbekannten Norden an den ma-kedonischen Ksten der Chalki-diki, in der Nachbarschaft der makedonischen Hauptstadt Pel-la, wohin es sie auch verschlgt, es erwarten Sie immer freundli-che Menschen, gutes Essen, eine liebreizende Landschaft, saube-re Meere und der hauch der Ge-schichte. Im Innenteil stellen wir Ihnen einige der schnsten und sehenswertesten griechischen Urlaubsziele vor.

    Bitte lesen Sie weiter auf Seite 10

    LOKALES

    www.club-moon-light.deLbbecker Str. 172 in HF

    Tel. 05221-174463

    CLUBCMoonlight

    Mo - Fr ab 11hSa - So ab 14h

    BEILAGENHINWEIS

    Dieser Ausgabe liegt die Beilage der Firma HYPOXI bei. Wir bitten um freundliche Beachtung.

    Sonderseiten in dieser Ausgabe:

    Autotrume ................... Seite 11-13

    Tipps & Trends ............... Seite 14-15

    BRTJE HANDEL BREUER KG

    .!"#"$% Tel.: 0571 38838 - 0'((

    '

    BADAUSSTELLUNG

    Wir sind das Bad

    Stahlstrae 23

    33415 Verl

    Telefon (0 52 46) 8 22 22

    www.holzhaus-pollmeier.de

    Wir bauen fr Sie individuell in allen Gren nach Wunsch!

    Besuchen Sie unsere Ausstellung.

    Wohnhuser inHolzrahmenbau

    Ferienhuser Terrassen-

    berdachungenaus Holz undAluminium

    Gartenhuser aus45-/70-mm-Blockbohlen nachMa

    Carportsnach Ma

    Markisen/Sonnenschutz

    Bad Oeynhausen Herz- und Diabeteszentrum NRW Spendeeinrichtung Bnde Klinikum Kreis Herford Bielefeld Universitt Bielefeld Stadt Spendeeinrichtung Minden

    Informieren Sie sich jetzt kostenlos: 0800-444 07 777 (aus allen Netzen)www.uni-blutspendedienst-owl.de

    RED ist die Show!

    In der Zeit vom 14.07. 28.08.2

    011 erhlt jeder

    Erst-Blutspender fr die neue Sho

    w RED

    5, Euro Ermigung auf die Eintr

    ittskarte ins

    GOP Variet-Theater.

    Der Uni.Blutspendedienst OWL ist ganz in Ihrer Nhe:

  • Seite 2 Freitag, 15. Juli 2011

    Hinweise zu Auto-Diebsthlen erbeten

    Bielefeld (ots) - SR/ Die Polizei sucht Auto-Diebe, die drei PKW unterschiedlicher Fabrikate aus Dalbke und Mitte gestoh-len haben. Von dem Gelnde eines Autohauses an der Gil-demeisterstrae in Dalbke wurde in der Zeit zwischen Don-nerstag, 07.07.2011, 18.30 Uhr, und Freitag, 08.07.2011, 8.30 Uhr, ein silberfarbener Toyota Corolla Verso gestoh-len. Der Gebrauchtwagen war nicht zugelassen. Zwischen 22 Uhr des Donnerstag und 8 Uhr des Freitag wurde ein schwarzer VW Touran (GT-T 1073) von einem Gehweg hin-ter dem Einmndungsbereich Beethovenstrae/ Mozartstra-e gestohlen. Ein abgemeldeter Mercedes Vito in silber (BI-ST 3363, Kennzeichen entstempelt) wurde zwischen 1 und 9 Uhr des Samstag, 09.07.2011, von der August-Bebel-Stra-e gestohlen. Der Wagen stand auf einem Firmengelnde zum Verkauf. Von den Dieben fehlt bislang jede Spur. Hin-weise erbittet die Polizei, KK 12, unter Tel. 0521/545-0

    Bcherspa mit dem Buchstaben-Kobold

    Bielefeld (bi). Am Freitag, 15. Juli, dreht sich in der Kinder-bibliothek der Zentralbibliothek am Jahnplatz, Wilhelmstra-e 3, um 16.00 Uhr erneut alles um die Welt des ABC mit Tim und dem kichernden Buchstaben-Kobold Linus. Die Ver-anstaltung richtet sich an Kinder im Alter von fnf bis sie-ben Jahren. Im Rahmen der Reihe Kunterbunter Bcher-spa werden Geschichten mit Vorlesen, Spielen, Basteln und viel Fantasie lebendig. Eintrittskarten sind fr zwei Euro an der Information der Zentralbibliothek erhltlich. Nhe-res zu der Veranstaltung telefonisch unter 0521 / 51-2466.

    Fernwrmeleitungen werden neu verlegt

    Bielefeld (bi). Im Vorfeld der Deckensanierung der Alfred-Bo-zi-Strae und des Oberntorwalls wird in der dortigen Kreuzung mit der Von-der-Recke-Strae und der Obernstrae in drei Bauabschnitten eine Fernwrmeleitung neu verlegt. Mindes-tens ein Fahrstreifen der Alfred-Bozi-Strae beziehungsweise des Oberntorwalls wird in jeder Fahrtrichtung immer frei sein.Im ersten Bauabschnitt wird am Montag, 11. Juli, der rech-te Fahrstreifen der Alfred-Bozi-Strae stadtauswrts vor der Kreuzung gesperrt. Das Rechtsabbiegen in die Von-der-Re-cke-Strae bleibt weiterhin mglich. Am Dienstag, 14. Juli, werden im zweiten Bauabschnitt der jeweils linke Fahrstrei-fen (stadtein- und stadtauswrts) sowie die Linksabbiege-spur in die Obernstrae gesperrt. Das Linksabbiegen in die-se Strae ist nicht mglich. Die jeweils rechten Fahrstreifen sind - teilweise ber Abdeckplatten aus Stahl - befahrbar.Im dritten Bauabschnitt wird ab Mittwoch, 13. Juli, der rechte Fahrstreifen des Oberntorwalls stadteinwrts hin-ter der Kreuzung gesperrt. Die Baugrube wird nach der Lei-tungsverlegung provisorisch geschlossen, damit die Stra-e bis zum Wochenende wieder vollstndig befahrbar ist.In der Woche ab Montag, 18.Juli, erfolgen noch Restarbeiten im Geh- und Radwegbereich. Fugngerinnen und Fugn-ger sowie Radfahrerinnen und Radfahrer knnen die Baustel-le auf beiden Seiten passieren. Der Fugngerberweg an der Kreuzungsseite stadteinwrts ist jedoch gesperrt, so dass die anderen berwege der Kreuzung benutzt werden mssen.

    ImpressumVerleger und Herausgeber: Verlagsgesellschaft Bielefelder Stadt-zeitung UG (haftungsbeschrnkt)AG Bielefeld, HRB 40221Vertreten durch den Geschftsfhrer: George Terzakis

    Jllenbecker Strae 16533613 BielefeldTel. 0521-8949004, Fax. 0521-8949006E-Mail:[email protected]@stadtzeitung-bielefeld.de

    Chefredakteur: George TerzakisVerantwortlicher Redakteur gem. Pressegesetz NWVerantwortlicher Anzeigenleiter gem. Pressegesetz NWJllenbecker Str. 165, 33613 Bielefeld

    Weitere Redakteure: Janin Reineke, Aynur Terzakis, Thorsten Ermel, Friedel Stutzke

    Layout:Aleksandar Nanusevic, www.4dg.de

    Vertriebsleiter: Hans Joachim Gohla

    Herstellung / Druck:Presse-Druck und Verlags GmbHCurt-Frenzel Strae 286167 Augsburg

    Mchten Sie mit uns werben?Fragen Sie nach unseren aktuellen Mediadaten unter: 0521-8949004

    Seminar fr Vter aus dem offenen Strafvollzug und deren Kinder

    Vater-Kind-Wochenende schafft Spielrume Bielefeld/Schwerte (JW). Endlich mit Papa kuscheln und mal so viel Zeit nur mit ihm ha-ben, berichtet ein fnfjhriger Junge und seine Freude darber ist ihm deutlich anzusehen. Be-reits zum dritten Mal fand in ei-ner Tagungssttte im Sauerland ein Wochenende fr Mnner im offenen Strafvollzug aus ganz NRW und deren Kinder statt nach wie vor eine einzigartige Aktion in Deutschland.Mit dem Wochenendseminar, dass vom Ev. Gemeindedienst im Ev. Johanneswerk Bielefeld und dem Institut fr Kirche und Ge-sellschaft der Ev. Kirche in West-falen angeboten wurde, wird die Beziehung zwischen Vtern und Kindern gestrkt und Spielrume geschaffen. Mithilfe spielerischer und kreativer Methoden knnen die Kinder und ihre Vter am Wochenende in entspannter At-mosphre gemeinsame Zeit ver-bringen: Zeit fr Spiel und Spa am und im Wald, fr kreative Aktionen, fr Vter- und Kin-derrunden, zum gemeinsamen Lachen und fr Gesprche ein ganzes Wochenende lang.

    Gesonderte Kinder- und VterzeitenNeben gemeinsamen Aktivitten gehrten zum Wochenende auch getrennte Vter- und Kinderzei-ten. Mit den Kindern wurden Themen wie Gefhle und Wn-sche behandelt. In den Vterrun-den hatten die Vter Raum, um ber ihre Vaterrolle unter den erschwerten Bedingungen der Haft und die Bedeutung der Va-terverantwortung fr die Kinder zu sprechen. Zudem organisier-ten die Vter mit Untersttzung

    des Seminarteams fr ihre Kin-der eine Piraten-Schatzsuche. Die Kinder planten den Sonn-tagmorgen mit ihren Lieblings-spielen wie Verstecken, Fuball und Zombieball. Durch die Of-fenheit whrend dieses Wochen-endes und die groe Bereitschaft sich auszutauschen, konnten die Vter und Kinder neue Spielru-me des Miteinanders erleben und einben.Obwohl sich eine Freiheitsstrafe ausschlielich gegen den Verur-teilten selbst richtet, sind auch die Kinder und Jugendlichen nach-haltig und schwerwiegend be-troffen. Die einfache Frage: Ist dein Papa auch im Knast? kann

    fr sie zu einem riesigen Prob-lem werden. Fr die Kinder ist ein kontinuierliches Hilfsange-bot notwendig, um mit dieser schwierigen Situation umgehen zu knnen. Aber auch die V-ter brauchen Orientierungshil-fen im Umgang mit ihren Kin-dern. Denn oft ist die gemeinsam verbrachte Zeit mit den Kindern stark reglementiert und es fehlt an Austauschmglichkeiten mit an-deren Vtern.

    Fr die Wiedereingliede- rung des inhaftierten Elternteils in die familireGemeinschaft gehrt die Bef-higung zum Leben in der Ge-

    meinschaft. Diese Fhigkeit kann nicht theoretisch erlernt werden. Nur im Umgang mit den Kindern kann der Inhaftier-te die Bedrfnisse und Gefhle der Kinder kennen lernen und verantwortungsvolles vterliches Verhalten einben. Das Wochen-endseminar bot hierfr eine Flle von Gelegenheiten und einen ge-schtzten Rahmen.An dem Seminar, das finanzi-ell vom Ev. Familienbildungs-werk in Mnster gefrdert wur-de, nahmen sechs Vter und acht Kinder unterschiedlicher Nati-onalitten im Alter von fnf bis zehn Jahren teil.Ich habe meine Tochter und

    meinen Sohn ganz anders ken-nen gelernt. So konnte ich viel Neues ber sie und dadurch auch ber mich erfahren, sagte ein Teilnehmer. Auch die Veranstal-ter sind hochzufrieden mit dem Projekt: Bei gesicherter Finan-zierung geht es 2012 in die vierte Runde. Weitere Informationen erhalten Sie bei:Melanie MohmeTel.: 0521 8012727E-Mail: [email protected] HaasTel.: 02304 [email protected] l-schaft.de

    Social Day und Spende der Credit Swisse Bielefeld fr Bethel

    Garten des Familienuntersttzenden Dienstes neu gestaltet Bielefeld Bethel. Mit einer Spende von 5.000 Euro unter-sttzt die Niederlassung Bielefeld der Credit Swisse die Gestaltung des Gartens des Familienunter-sttzenden Dienstes (FuD) in in den v. Bodelschwingschen Stif-tungen Bethel. Mit dieser Spen-de konnten ein neuer Zaun sowie

    Bume, Obststrucher, Findlinge und eine Sitzgruppe fr den Gar-ten der Einrichtung am Saronweg angeschafft werden.Das Team der Credit Swisse in Bie-lefeld leistete auerdem tatkrftige Hilfe und kam fr mehrere Stun-den nach Bethel, um die Bume und Strucher anzupflanzen und die

    Findlinge im Garten zu verteilen. Der Social Day wurde anschlieend mit einem gemeinsamen Grillen mit den Kindern und den Mitar-beitern des FuD abgerundet. Seit 2005 untersttzt die Credit Swisse Einrichtungen in Bethel.Der FuD Bielefeld bietet im Ein-zuggebiet Bielefeld und des Krei-

    ses Lippe qualifizierte Beratung, Betreuung und Untersttzung fr Kinder, Jugendliche und Er-wachsene mit einer Behinderung und ihre Familien an. Die stun-denweise Entlastung fr die Fa-milien wird an allen Tagen des Jahres sowohl tagsber als auch in den Abendstunden angebo-

    ten. Hinzu kommen regelmi-ge Gruppenangebote und Feri-enspiele. In diesem Jahr werden rund 120 Familien mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Alter von drei bis 50 Jahren vom FuD betreut. Weitere Infor-mationen erhalten sie unter der Tel. 0521/144-5868.

    FuD-Teamleiterin Christa Sen (kniend Mitte) freut sich mit einigen betreuten Kindern und ihren Kolleginnen und Kollegen ber das Enga-gement des Teams der Credit Swisse mit den Niederlassungsleitern Rolf A. Bedner (5.v.l.) und Dr. Franz Josef Lerdo (2.v.l.). Foto: Elbracht

    !"#$%

    !"

    &'()*+&%,&,/+/89&$:;%##&?:@$)&A+BA9

    #$%[email protected]$,$$;%CD

    [email protected]$$$9%$8;;;$"E

    %,$G#E8$+#I"IE9JKKJ;;;$"E

    N%%O,$9=J##9#I##9K##K#9##,$

  • Seite 3Freitag, 15. Juli 2011

    Regelmig zum Augen-TV

    Mehr Lebensqualitt dank guter Sicht

    (djd/pt). Gut sehen zu knnen, ist fr die Lebensqualitt enorm wichtig. Ob man sich unbe-schwert und uneingeschrnkt im Leben bewegt, hngt stark von der Sehfhigkeit ab. Um bei der Sehleistung auf Nummer sicher zu gehen, rt der Berufsverband der Augenrzte Deutschlands (BVA) daher zur regelmigen Kontrolle beim Augenarzt ab dem 40. Lebensjahr.

    Lnger Spa am LesenGute Sicht ist etwa im Zusam-menhang mit der Mobilitt be-sonders entscheidend. Im Stra-enverkehr nehmen die Augen rund 90 Prozent aller Sinnes-eindrcke wahr. Durch einen Besuch beim Augenarzt sollte man sich Klarheit verschaffen, rt BVA-Vorsitzender Professor Dr. Bernd Bertram. Zur eige-nen Sicherheit, aber natrlich auch zur Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer.

    Aber auch in anderen Lebensbe-reichen ist gutes Sehen von gro-er Bedeutung. So wird etwa das Lesen von Gedrucktem mit zu-nehmendem Alter oft schwie-riger. Das liegt daran, dass sich die Augenlinse fr die Nahein-stellung nicht mehr ausreichend krmmen kann. Was Fachleu-te als Altersweitsichtigkeit oder Presbyopie bezeichnen, lsst sich beim Augenarzt feststellen und entsprechend korrigieren.

    Damit die Augen gesund lter werdenUm Lebensqualitt geht es vor allem auch dann, wenn der Au-genarzt bei seinem Check eine ernsthafte Erkrankung fest-stellt. Die moderne Augen-heilkunde hilft dabei, derarti-ge Erkrankungen frhzeitig zu erkennen, und kann diese heu-te dank neuer Behandlungsme-thoden in der Regel auch effek-tiv therapieren. Grundstzlich

    gelte, dass die Chancen fr eine erfolgreiche Behandlung umso

    grer seien, je frher Au-generkrankungen erkannt wr-

    den, betont Professor Bertram. Auch hinter harmlos scheinen-den Beschwerden verberge sich manchmal eine ernsthafte Er-krankung, der mit moderner Augenheilkunde beizukom-men sei. Auf der Website www.augeninfo.de gibt es mehr In-formationen rund um das The-ma Augengesundheit.

    Besser sehen - mehr vom Leben habenEndlich wieder klare Sicht: Das ermglicht der Austausch der getrbten natrlichen Augen-linse durch eine klare Kunstlinse beim grauen Star - eine Operati-on, die seit langem zu den Rou-tineeingriffen beim Augenarzt zhlt. Was dieser kleine Eingriff an Lebensqualitt bringt, erle-ben Patienten und Augenrzte immer wieder, wenn nach der Operation aus einer getrbten und diffusen pltzlich eine kla-re und deutliche Sicht wird. Die Website www.augeninfo.de bie-tet aktuelle Informationen ber den grauen Star und andere Au-generkrankungen.

    Freiwilliges Soziales Jahr in der Stadtbibliothek Bielefeld (bi). Zum 1. Sep-tember bietet die Stadtbibliothek die Mglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren.Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein gesetzlich geregeltes, so-ziales Bildungsjahr fr junge Menschen in pflegerischen und pdagogischen Ttigkeitsfel-dern. Es vermittelt Erfahrun-gen im sozialen Bereich, frdert die soziale Kompetenz, die Be-rufsfindung und die persnli-che Entwicklung. Im Zeitraum eines Jahres knnen Jugendli-che und junge Erwachsene er-fahren, wie abwechslungsreich und vielfltig ein Arbeitsbereich ist und ob die eigenen Strken und Neigungen diesem Berufs-feld entsprechen.Die Aufgaben in der Zentral-bibliothek sind vor allem der Transport von Medienboxen zu den Kinder- und Jugendein-richtungen im Stadtgebiet und die Mitarbeit in der Kinder-bibliothek sowohl in der Zen-tralbibliothek als auch in den Zweigstellen. Zustzlich ist die Mitwirkung bei der Organisa-tion von Veranstaltungen - wie zum Beispiel Kinderliteratur-tage, Erwachsenenliteraturtage und der Sommerleseclub - er-wnscht.Voraussetzungen fr das FSJ in der Bibliothek sind Aufgeschlos-

    senheit, Einsatzfreudigkeit, Fle-xibilitt, und ein Mindestalter von 18 Jahren. Auerdem muss die Bewerberin beziehungswei-se der Bewerber einen Fhrer-schein der Klasse B besitzen und ber eine mindestens einjhrige Fahrpraxis (ohne Unfall) verf-gen, da die Medienboxen mit einem Dienstfahrzeug transpor-tiert werden. Weiterhin wird krperliche Belastbarkeit vo-rausgesetzt, denn es sind B-cherkisten bis maximal 20 Kilo-gramm Gewicht zu heben.Geboten wird fr die Ttigkei-ten ein Taschengeld in Hhe von 255 Euro monatlich, Sozi-alversicherung, tariflicher Ur-laub, Kindergeldfortzahlung sowie die Erstattung von Fahrt-kosten zu den obligatorischen Seminaren.In der Regel wird das FSJ als Praktikum fr soziale Studien-gnge und Ausbildungen an-erkannt. Aber auch in anderen Bereichen sind die erworbe-nen Erfahrungen und sozialen Kompetenzen oft von Vorteil.Bewerbungen knnen bis Sonn-tag, 24.Juli, an die Stadtbiblio-thek Bielefeld, Wilhelmstrae 3, geschickt werden. Der Ansprech-partner Fred Schelp ist telefonisch unter 0521 / 51-2445 oder per E-Mail unter [email protected] zu erreichen.

    Augengesundheit und damit auch die Vorsorge beim Augenarzt sind fr die Lebensqualitt enorm wichtig. Foto: djd/www.augeninfo.de

    Gutes Sehen ist nicht selbstverstndlich. Deshalb lohnt es sich, den Augen besondere Aufmerksamkeit zu-kommen zu lassen. Foto: djd/www.augeninfo.de

    Park und Festplatz am Johannisberg wird am 17. Juli mit einem Familienfest erffnet

    Auf in die Sommerfrische

    Bielefeld (bi). Sonntags in die Sommerfrische dafr war der Johannisberg schon immer ein beliebtes Ausflugsziel. Nach den Umbauarbeiten in Hhe von 1,5 Millionen Euro soll der Park und Festplatz am Johannisberg wieder an Anziehungskraft gewinnen. Das Umweltamt der Stadt feiert in Kooperation mit der Bielefeld Marketing GmbH am Sonntag, 17. Juli, den Johannisberg im neu-en Glanz.Gemeinsam mit Umweltdezer-nentin Anja Ritschel wird Ober-brgermeister Pit Clausen den Park und Festplatz am Johannis-berg um 11 Uhr offiziell erff-nen. Unter dem Motto Erleb-nisvielfalt im Grnen wird den Besuchern von 11 bis 18 Uhr ein buntes Familienprogramm auf der neuen Multifunktionsfl-che zwischen Wohnmobilhafen und Klettergarten geboten. Mu-sik, Holzschnitzwerkstatt, Bil-derausstellungen, Streichelzoo, Kinderschminken, Informati-

    onsmeile mit Spiel- und Mit-machaktionen und Bastelange-bote fr Kinder stehen auf dem Tagesprogramm. Auerdem la-den Fhrungen, Exkursionen und Wanderungen mit verschie-denen Themenschwerpunkten rund um den Johannisberg die Besucher ein.Wesentliche Elemente der Um-gestaltung sind die Neuordnung

    und teilweise Begrnung der Stellpltze, die Aufwertung und Erweiterung der Grnflchen so-wie die Verbesserung der Fuwe-geverbindungen. Die Hotelzu-fahrt, die frher den Park teilte, wurde umgeleitet, so dass weitere 300 Parkpltze entstehen konn-ten. Auerdem bieten nun zehn voll ausgestattete Wohnmobil-Stellpltze optimalen Camping-Komfort fr Reisende. Gedenk-Stahlbnder und die Skulptur Unter Zwang erinnern an das Zwangsarbeiterlager whrend des Zweiten Weltkrieges.Das Programm zur Einweihungs-feier des umgestalteten Johannis-bergs ist auf der Beschreibung: Externer Link www.bielefeld.de und in der Tourist-Information im Neuen Rathaus, Niederwall 23, erhltlich.

    Erffnungsfest im Grnen: Umweltdezernentin Anja Ritschel und Hans-Rudolf Holtkamp, Geschftsfhrer Bielefeld Marketing GmbH, freuen sich auf ein buntes Familienfest am neu gestalteten Johannisberg.

    Stadtfhrung durch Bielefeld

    Rund um den Pudding (djd/pt). Deutschlands Pud-dinghauptstadt liegt in Ostwest-falen: Jedenfalls steht in Bielefeld nicht nur dank des hier ansssi-

    gen Nahrungsmittelwerks die se Versuchung hoch im Kurs. Rund um den Pudding lautet der Titel eines neuen Tagespro-gramms, das eine Stadtrundfahrt durch Bielefeld, einen Besuch in der Dr. Oetker Welt und ein westflisches Mittagessen um-fasst. Die Dauerausstellung des Unternehmens, angesiedelt in ei-nem ehemaligen Produktionsge-bude, hat sich mit jhrlich ber 50.000 Besuchern zu einem ech-ten Publikumsmagneten entwi-ckelt. Auf neun Themenflchen lsst sich der Weg eines Produkts von den Rohstoffen bis zur ferti-gen Ware verfolgen.Zugleich knnen die Besucher

    selbst aktiv werden, indem sie auf einer Rezeptwiese ihre Lieb-lingsgerichte pflcken, in einer Kche appetitliche Dfte erraten

    oder bei Tischgesprchen als Zu-hrer dabei sind. Auch der Ge-nuss kommt nicht zu kurz: Per Knopfdruck fliet aus dem Pud-dingwunder das warme Vanil-ledessert in die Tasse. Eine Bus-rundfahrt durch Bielefeld und ein herzhaftes westflisches Mittag-essen in der Altstadt runden den abwechslungsreichen Tag ab. Das Gruppenangebot kostet 28 Euro pro Person. Alternativ als Halbta-gesprogramm werden von mon-tags bis samstags tglich drei Fh-rungen durch die Markenwelt angeboten. Informationen gibt es unter Telefon 0521-516999 oder unter www.bielefeld-bewegt.de im Internet.

    &'&&'

    !"#$%&'

    ()*+

    '&''&&''

    &&&',#''-,#'

    ./00123,4/33

    Andr Fanselow Garten-Landschaftsbau Baumfllungen Baumstumpffrsen Grohcksler mit Kran Zaunbau Baggerarbeiten Gartengestaltung und Pflege Pflasterarbeiten Rollrasenverlegung Rasenpflege Bauplatzbearbeitung

    Andr FanselowIm Hlsen 1932051 HerfordTel. 05221/348998Fax 348143Mobil 0175/2438998www.fanselow.infoE-Mail: [email protected]

  • Seite 4 Freitag, 15. Juli 2011

    !"!#$$

    Tanzfestival Bielefeld 2011 Moderner Tanz und Traditi-onen: Fr manche Ohren mag dies nach einem Gegensatz klin-gen. Doch tatschlich wird es im Zeitgenssischen Tanz gerade da hchst spannend, wo Traditio-nen und Modernitt aufeinander treffen. Wie mitreiend die Fu-sion von traditionellen Elemen-ten und Zeitgenssischem Tanz sein kann, das zeigen die Knst-lerinnen und Knstler der dies-jhrigen Performance-Reihe des Tanzfestivals. Die Gruppen aus Belgien, Frankreich, Ungarn und Spanien setzen sich auf ganz unterschiedliche Weise mit dem Thema Traditionen im Moder-nen auseinander. Sie verbinden eindrucksvoll traditionelle Ele-mente europischer und afrikani-scher Tanzkulturen mit der virtu-osen Modernitt zeitgenssischer Choreographie.Einen reizvollen Einstieg in das Programm bietet die Erffnungs-veranstaltung am Sonntag, 24. Juli. Unter der Leitung des Cho-reographen Thierry Smits pr-sentiert die Compagnie Thor aus Belgien ein Stck, bei dem das s-thetische Erlebnis des Tanzes im Vordergrund steht. Neun Tn-zerinnen und Tnzer auf einer schlichten, weien Bhne, in-mitten experimenteller Klang-welten; dieses Setting fhrt dazu, dass sich alle Sinne auf den Tanz und dessen Energie konzentrie-ren. Das Stck entwickelt somit eine spannungsgeladene, auf die Bewegung zentrierte Choreo-graphie.Die zweite Performance ver-setzt das Publikum in das Herz Andalusiens, das Herkunfts-land des Flamencos. Der preis-gekrnte und weltbekannte Choreograph Juan Carlos Lri-da, der schon in vergangenen Jahren selbst als Workshoplei-ter am Tanzfestival mitwirk-te, tritt am Mittwoch, 27. Juli, erstmals in Bielefeld auf. Unter der Begleitung einer Gitarris-tin beeindruckt Lrida mit sei-ner modernen Interpretation

    des Flamencos. Inszeniert wird eine Erzhlung von den gro-en Themen des Lebens Lie-be, Einsamkeit, Sexualitt und

    Tod. Themen, die genauso zeit-los anmuten wie der Flamenco selbst.Die Halbzeit des Tanzfestivals wird wieder gebhrend gefeiert: Am Samstag, 30. Juli, prsentiert das Kulturamt auf dem Rathaus-platz eine zum Mitmachen ani-mierende Open-Air-Party. Die Teilnehmerinnen und Teilneh-mer der Tanzworkshops der ers-ten Woche zeigen ihre Ergebnis-se und lassen das Publikum an ihrer Tanzbegeisterung teilha-ben.Die zweite Woche des Tanzfesti-vals beginnt mit einer fulminan-ten Performance des zehnkp-figen Duna Dance Workshops aus Ungarn. Am Dienstag, 2. August, kommt ihr Stck The Cave zur Auffhrung. Die Tn-zerinnen und Tnzer beherr-schen die atemberaubend schnel-len und przisen Schrittfolgen des traditionellen ungarischen Folk-tanzes, welchen sie in ihrer Be-geisterung fr Zeitgenssischen Tanz konzeptionell weiterent-wickeln. Durch die Integration der traditionellen Folktanz-Ele-mente in den modernen Kon-text entsteht eine unvergleichbare Choreographie, eine dynamische Verbindung von Traditionen und modernem Tanz.Am Donnerstag, 4. August, ist die franzsische Tanzkompanie um die Choreographin Nacera Belaza zu sehen. Aufgefhrt im Pas de deux zeigt ihr Stck Le temps scell Szenen voller In-timitt und Intensitt. Die Be-wegungen der beiden Tnzerin-nen wirken mhelos, sie flieen, ja schweben dahin in perfekter Harmonie. Die meditativ anmu-tende Dynamik zwischen den tanzenden Krpern lsst deutlich die Handschrift der franzsischen

    Choreographin erkennen.Das krnende Finale des Tanz-festivals Bielefeld 2011 bildet, wie bereits in den vergangenen Jahren, die sehr beliebte Ab-schlussprsentation am Samstag, 6. August, in der Rudolf-Oetker-Halle. Den Zuschauerinnen und Zuschauern wird ein Einblick in die choreographisch-technische Arbeit der Dozentinnen und Dozenten mit den Teilnehmen-den der zweiten Festival-Woche ermglicht. Das Publikum darf auf ein vielfltiges Programm gespannt sein, das Darbietungen aus den unterschiedlichen Work-shops vereint.Die Performances finden im Theaterlabor Tor 6, Hermann-Kleinewchter-Strae 4, statt. Aufgrund begrenzter Platzkapa-zitten wird empfohlen, sich die Karten im Vorverkauf frhzeitig zu sichern. Karten und Program-me - auch fr die Abschlusspr-sentation - sind in der Tourist-In-formation im Neuen Rathaus, in den Geschftsstellen der Neuen Westflischen und an der Abend-kasse erhltlich. Die Preise liegen zwischen zehn und 18 Euro.Besonders hervorzuheben ist das kontinuierliche Engagement der Partner des Kulturamts im Rah-men von >>kulturextra

  • Freitag, 15. Juli 2011 Seite 5

    Harry Potter und die Heiligtmer des Todes: Teil 2(Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 2, 2011)

    InhaltHarry, Ron und Hermine su-chen weiter nach den verblie-benen Horkruxen. Durch eine Verbindung zwischen Har-rys und Voldemorts Seele kann Harry die Gedanken Volde-morts hren, wenn die-ser sehr aufgeregt ist. Dadurch erfhrt er, dass sich der letzte Horkrux in Hogwarts be-findet - wo es zur alles entschei-denden Schlacht kommt.

    KritikBei Harry Potter und der Halb-blutprinz merkte man schon deutlich den Abwrtstrend, den die Filme qualitativ nahmen. Auch die Nachricht darber, dass das siebte Buch von J.K. Rowling in zwei Filme aufge-teilt werden soll, versprach nichts Gutes und den Machern wurde Geldgier nachgesagt. Dennoch waren alle Filme so erfolgreich, dass sich jeder der sieben unter den Top 30 der weltweiten Ein-spielergebnisse befindet.Zur Unterhaltung tragen auch die Schauspieler mageblich bei, die sich alle gebhrend von ihren Charakteren verabschie-den und teilweise die wohl bes-te darstellerische Leistung der Reihe abliefern. Zudem scheint es fast so als wollte Drehbuch-autor Steve Kloves jedem noch-mal die Mglichkeit der Ver-abschiedung geben, denn wir erleben ein wunderbares Who-is-Who der Harry Potter-Welt und drfen viele alte Bekann-

    te in Rckblenden oder Zwi-schenszenen noch einmal auf der Leinwand sehen.Harry Potter und die Heilig-tmer des Todes: Teil 2 ist ein verdienter Abschluss einer ins-gesamt sicherlich groartigen Filmreihe. Auch wenn man sich einige Schwchen in der jnge-ren Vergangenheit erlaubt hat, so besinnt man sich wieder zurck auf die magische Atmosphre und die wesentlichen Teile der Geschichte. Endlich den einen

    Hhepunkt zu haben, auf den man hinarbeiten kann beflgelt nicht nur Regisseur, sondern auch Darsteller, Special Effects-Leute und alle anderen Beteilig-ten. So ist das groe Finale wirk-lich ein fulminantes Feuerwerk, welches nicht nur den Fans kurz-weilige zwei Stunden garantiert. Warum man allerdings unbe-dingt auf die 3D-Technik set-zen musste, erschliet sich wie-der einmal nicht wirklich.Quelle: www.moviemaze.de

    FILMKRITIK

    Einladung zur Urauffhrung des Volxtheaters der Theaterwerkstatt Bethel

    SinnFlut Was glaubst Du?! Bielefeld-Bethel. Wie bereits angekndigt kommt am Dienstag, 12. Juli um 20 Uhr das neue Stck des Volxtheaters der Theaterwerk-statt Bethel SinnFlut Was glaubst Du?! zur Urauffhrung.

    Termine und KartenUrauffhrung: Dienstag, 12.7. um 20 Uhr im groen Saal des Hauses Sarepta, Sareptaweg 12 in Bielefeld. Weitere Auffhrungen: Donners-tag, 14.7., Freitag, 15.7. und Diens-tag, 19.7., jeweils um 20 Uhr. Karten zu 12 / erm.: 6 kn-nen in der Theaterwerkstatt Bethel reserviert werden:Tel. 0521/144-3040 oder Email: [email protected]

    HandlungIn einem seltsamen Kasten treffen aufeinander Menschen, die auser-whlt wurden, eine groe Katas-trophe zu berleben. Kaum sind sie angekommen, schliet sich der einzige Schutzraum und beginnt zu schwimmen. Fr die Gerette-ten scheint zunchst die grte Ge-fahr vorber. Doch nagen an ihnen Zweifel. Warum wurden gerade sie auserwhlt? Wie lsst sich weiter-leben, wenn die da drauen un-tergegangen sind? In der Enge der Notunterkunft mssen sie es alle miteinander aushalten, mit ihrem

    unterschiedlichen Wesen, ihren Vorstellungen, ngsten und Sehn-schten.

    EntstehungsgeschichteDer eigentlichen Produktion des Volxtheaters der Theaterwerkstatt Bethel ging eine mehrmonatige

    Phase offener Werksttten in ganz Ostwestfalen voraus. In Gemein-de- und Kulturzentren erspielte und reflektierte das Team um Mat-thias Grlin mit insgesamt mehr als 200 Menschen wesentliche As-pekte des Themas Was glaubst Du?!. Dabei trafen Leute un-

    terschiedlichen Glaubens aufein-ander und auch solche, die von sich sagten, dass sie an nichts glauben, zumindest an keinen Gott. Wor-an hngen die Menschen ihr Herz? Wofr setzen sie sich ein? Was sind sie bereit hierfr preiszuge-ben? Woran man glaubt, beginnt zu existieren schrieb einmal Ilse Aichinger. Glauben scheint dem-nach Teil des schpferischen Aktes zu sein. Und was machen die Men-schen daraus: im Alltag, in der Be-gegnung mit Anderen, in der Po-litik, Religion und Kunst?

    MitwirkendeAuch das 25kpfige Volxtheate-rensemble 2011, das sich im Lau-fe des Frhjahrs gefunden hat, besteht aus Menschen sehr un-terschiedlichen Glaubens. Es hat das Material der Werkstattpha-se in ersten Proben aufgegriffen und weiterentwickelt. In den ur-alten Sintflutgeschichten, wie sie weltweit erzhlt werden hat die Gruppe schlielich die ideale Ba-sis gefunden, von der Bedeutung und der Vielfalt des Glaubens der Menschen zu erzhlen. Als viel-fltige Arche-Typen nehmen sie das Publikum mit auf eine Reise ins Ungewisse, immer auf der Su-che nach dem, was die Menschen treibt, hlt.

    Ein Musical fr Kinder ab dem Grundschulalter

    Tanz um den Hexenkessel Seit Mai 2009 arbeiten 300 Schauspiel-, Kunst-, Tanz- und Musikschler gemeinsam an dem Musical Tanz um den Hexen-kessel. Am 14. Juli wird die auf-wendige Produktion in der Ru-dolf-Oetker-Halle uraufgefhrt.Die Geschichte spielt in und um Bielefeld. Sie wurde von der in Bielefeld geborenen Au-torin Sandra Kurz geschrieben. Die Musik stammt von Johan-nes Strzyzewski, der seit 2008 als Leiter der Musik- und Kunst-schule in Bielefeld arbeitet. Die Inszenierung erfolgt durch die Regisseure Dietlind Budde und Harald Otto Schmid, die sich in Bielefeld als Leiter des Alarm-Theaters einen Namen gemacht haben.Mitwirkende Schler, Lehrer, Knstler, Organisatoren sowie die Geschichte und auch die Mu-sik, alles stammt aus Bielefeld oder Umgebung, so dass man das Stck auch als Bielefeld Musi-cal bezeichnen knnte.Fr das Gemeinschaftsprojekt konnte die Musik- und Kunst-schule Bielefeld mit Hilfe regi-onaler Sponsoren eine Plattform schaffen, auf deren Grundla-

    ge Bielefelder Knstler, Musik-, Tanz- und Kunstpdagogen zu-

    sammen eine groartige Produk-tion entwickeln konnten.

    Tanzfestival-Party Open-Air am 30.07 Musik, Tanz und frische Luft Die Tanzfestival-Party auf dem Rathausplatz bietet allen Besu-chern viel Spa und Bewegung. Die Workshop-Teilnehmerin-

    nen und -Teilnehmer der ersten Woche prsentieren Ergebnis-se ihres Tanztrainings und laden zum Mitmachen ein.Bei schlechtem Wetter findet die

    Veranstaltung im Ratssaal des Neuen Rathauses statt.Samstag 30.07.2011, 20:30 UhrRathausplatz (StadtBahn, alle Li-nien, Haltestelle Rathaus)

    Alternative fr den Kesselbrink-Pavillion:

    Statt gewerblicher Gastronomie ein soziokulturelles Zentrum Die Verschiebung des Baus ei-nes Pavillons auf dem Kesselbrink bietet noch einmal die Chance, im Vorhinein ber dessen Nutzung nachzudenken. Kommerzielle Gastronomie um den Kesselbrink gibt es ausreichend", meint Martin Schmelz, Ratsmitglied fr Br-gernhe. "Ich wnsche mir statt ei-ner rein kommerziellen Gastrono-mie auf dem Kesselbrink, analog

    der Brgerwache auf dem Sieg-friedplatz, einen gemeinntzigen Betreiber, wie zum Beispiel das Internationale Begegnungszen-trum oder das Welthaus. Damit bekme der Kesselbrink ein so-ziokulturelles Zentrum, in dem Rume fr Gruppen, Gastrono-mie, politische und kulturelle Ver-anstaltungen und manches mehr geboten wrden. Mglicherwei-

    se lassen sich dafr auch noch Fr-dergelder einwerben.Martin Schmelz, Mitglied fr Brgernhe im Stadtentwick-lungsausschuss, findet es zwar merkwrdig, dass er von der Zu-rckstellung des Pavillon-Baus auf dem Kesselbrink zum ersten Mal in der ffentlichen Prsentations-veranstaltung erfahren hat. Aller-dings gibt es aus seiner Sicht zur

    Zeit in Bielefeld grere Prob-leme zu lsen, als den Bau oder Nichtbau des Pavillons auf dem Kesselbrink. Ich erwarte zwar auch von der Verwaltung endlich eine schlssige Erklrung fr die Verschiebung dieses Projekts. Wir sollten uns aber erst einmal dar-ber freuen, dass der Kesselbrink mit den EU-Frdermitteln weit-gehend begrnt wird.

    Bewusster Umgang mit Energie

    Auergewhnlicher Energie-unterricht mit Friedhelm Susok

    Neunzig spannende Minuten Energieunterricht hatten vor ei-nigen Tagen gut 150 Bielefel-der Schlerinnen und Schler der Markt-, und Bonifatiusschu-le sowie der Haupt- und Real-schulen Jllenbeck und Senne. Ihr Lehrer war Friedhelm Susok, der das komplexe Thema Ener-gie und Energie sparen hoch ber den Dchern Bielefelds im Ter-rassensaal der Stadtwerke Biele-feld unterrichtete.Der tgliche Umgang mit Ener-gie in Schule und Haushalt, die Bedeutung der Energieeffizi-enz und welche Stellung Rege-nerative Energien dabei einneh-men, waren u. a. seine Themen. Susok vermittelte unterhaltend

    als Quizmaster, Professor oder Hausmeister den Schlern einen bewussten Umgang mit Energie, den sie in ihrem alltglichen Um-feld anwenden knnen.

    Energie verwenden, nicht verschwendenIm Quiz Energie sparen im All-tag, entwickelten die Mdchen und Jungen ein Gefhl dafr, wie wertvoll Energie ist. Zuknf-tig wollen beispielsweise zahlrei-che Siebtklssler nach dem Laden des Handys den Stecker ziehen, um keinen Strom unntig zu ver-schwenden.Durch einen hohen Grad an In-teraktion waren die Schler von der ersten bis zur letzten Mi-

    nuten aufmerksam dabei. Den Siebtklsslern machte es sicht-lich Freude, sich an den Spielen auf die Suche nach CO2-Erzeu-gern oder Energie-Einsparmg-lichkeiten zu begeben.Die Lehrer der Bielefelder Schu-len hatten gerne die Einladung des Schulforums der Stadtwer-ke Bielefeld zum Energieunter-richt mit Friedhelm Susok ange-nommen. Stephanie Sitterz vom Schulforum hatte erstmals diese Art des Energieunterrichts ange-boten. Das Schulforum bietet re-gelmig Aktionen fr Bielefelder Schulen an, aber Energieunter-richt dieser Form gehrte bislang

    nicht dazu. Es war eine gelungene Urauffhrung, zieht Sitterz Bi-lanz. Sie freut es, dass die Kinder begeistert mitmachten und durch den spannenden Energieunter-richt die Stadtwerke in guter Er-innerung behalten werden. Alles spricht fr eine Wiederholung im nchsten Jahr, sagt Sitterz. Ihr hat es gut gefallen, dass altersgerecht und spielerisch Wissen rund um das Thema Energie und Energie sparen vermittelt wurde.Weitere Informationen fr Sch-ler und Lehrer rund um das The-ma Energie und Energie sparen unter www.stadtwerke-biele-feld.de/schulforum/.

  • Seite 6 Freitag, 15. Juli 2011

    Freitag 15. Juli

    Ausstellungen

    Andr WagnerRomance of Elements - Foto-Samuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    Cornelius QuabeckChacoal Frost - MalereiSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    Kommunale GalerieWas das Herz begehrtAltes Rathaus, Niederwall 25

    ZeichensetzungKunstausstellungSennestadthaus, Lindemann-Platz 3

    Kommunale Galerie19732009 | Dieter MnzbergAmerika-Haus, Kavalleriestr. 17

    Das Oval- Die Renaissance einer BildformGalerie Jesse, Siekerwall 14 a

    Extraktion - AbstraktionMalerei, Galerie Gruppe10, Breite Str. 26

    Schatzkammer TropenAusstellung des Naturama Aargau in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Natur-kundemuseum Karlsruhenamu Museum, Kreuzstr. 20

    Yes Ei Can!Bauernhaus-Museum, Dorn-berger Str. 82

    Die unbekannte SammlungKlassiker der Kunsthalle BielefeldKunsthalle Bielefeld, Artur-Ladebeck-Strae 5

    11. Sommeratelier auf Zeit im Kunstraum Rampe - Christian Stiech . PlasiteknKunstraum Rampe, Neustd-ter Strae 9Altstadt Bielefeld

    Mge der Kelch an uns vor-bergehen!ber unser Verhltnis zu den Dingen - ein interdisziplinrer DialogMuseum Huelsmann, Ravens-berger Park 3

    Inge HherMalerei und Gouachen mit ZeichnungenGalerie Baal, August-Bebel-Str. 135

    Zeitgenssische Architektur aus Slowenien

    arhitektiBielefelder Kunstverein im Waldhof, Welle 61

    perdu, Philipp Neumann Galerie 61, Neustdter Str. 10

    Theater/Musical/Kabarett

    Tanz um den HexenkesselEin Musical fr Kinder ab dem GrundschulalterRudolf-Oetker-Halle, Lam-pingstrae 16, Schulvorstel-lung, Einlass 10:30

    Dornrschen einmal Anders gesehen!Tanztheater, Theaterlabor Tor 6, Hermann-Kleinewchter-Str. 4

    Kinder

    Rund ums EiExperimente und Erkennt-nisseBauernhaus-Museum, Dorn-berger Str. 82

    Vortrge/Fhrungen/ Lesungen

    Kulinarischer SpaziergangDurch die AltstadtAltes Rathaus, Niederwall 25Preise: ausverk.

    Musik

    18:00Unheilig: Heimreise Open Air, Ravensberger Park, Ra-vensberger Park

    Young Voices: Junge Stimmen Bielefeld e.V.Altstdter Nicolaikirche (ev.), Niedernstr. 4

    Classic Creole JazzBielefelder Jazzclub e.V. / Alte Kuxmann-Fabrik, Beckhaus-str. 72

    Stdtische Bhnen

    Der LeopardGiuseppe Tomasi di LampedusaStadttheater, Niederwall 27zum letzten Mal

    Samstag, 16. Juli

    Feste/Aktionen

    Bobby Car Solar Cup 2011Tempo, Teamgeist und Technikbegeisterung fr zu-knftige Ingenieurinnen und IngenieureStadtwerke Bielefeld, Schilde-scher Strae 16

    Blaulichttag - WIR fr Ihre SicherheitWISA GelndeBielefeld-Sennestadt

    CSD ParadeStart: Altstdter NicolaikircheBielefeld-Mitte

    Sommerfest des Reit- und Fahrvereins Hof Wehmeyer Bielefeld e.V.Reitsportanlage UbbedissenBielefeld

    Straenfest Neue SchmiedeNeue Schmiede, Handwerker-str. 7

    Sonstiges

    Im SparrenExpress durch die GeschichteEinzigartige Stadtrundfahrt mit Joachim WibbingBielefelder Innenstadt

    Schau- und BacktagNiemllers Mhle, Niemllers Hof

    Vortrge/Fhrungen/Le-sungen

    Stadtrundgang durch Biele-feldVon der Altstadt zur Sparren-burgTourist-Information im Neuen Rathaus, Niederwall 23

    500 Jahre St. Jodokus Bie-lefeldDas Franziskanerkloster St. JodokusSt. Jodokus-Kirche (kath.), Klosterplatz 1

    Mondlichtzauber - Friedhofs-geschichten um MitternachtKapelle JohannisfriedhofBielefeld-Mitte

    Kinder

    HonigschleudernWie kommt der Honig ins Glas?Bauernhaus-Museum, Dorn-berger Str. 82

    Honigschleudern

    OLIVER POCHER

    Die Wahrheit - und nichts als die Wahrheit!

    In der heutigen Zeit trauen sich immer weniger Men-schen die Wahrheit zu sagen! Zu Recht denn die Wahrheit zu sagen tut oft weh, vor allem vor Lachen.Das beweist Oliver Pocher auf seiner neuen Tour DIE WAHRHEIT, und nichts als die Wahrheit. Offen und ehrlich erzhlt er die Wahrheit bers Fernsehen, Ba-bys, Mnner, Frauen und alles, was ihm in den letzten Jahren widerfahren ist. Darber hinaus beantwortet der Comedian auch gerne Ihre Fragen, selbstver-stndlich offen und ehrlich. Oliver Pocher erzhlt die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit. Versprochen! Presse und Prominente sind schon heute von seinem neuen Programm begeistert und freuen sich auf die kommende Tour:

    Karl-Theodor zu Guttenberg: Kein Plagiat Ein Ori-ginalBILD: Unser MottoPinocchio: Oliver ist mir immer eine Nasenlnge vorausPapst Benedikt: Er wird es bis nach ganz oben schaf-fenJay Khan: Bullshit!Jrg Kachelmann: Ich bin unschuldig, das ist alles was ich dazu sagen kann

    Ticketpreis: 27,65 (inkl. Geb.) bestuhlt freie Platz-wahlSa., 15.10.2011, 20 Uhr, Bielefeld Rudolf-Oet-ker-Halle

    Mit Lauras Stern auf Sternen-suche in der fantastischen Abenteuerwelt des Heide-Park Resort

    "#$

    Stern und die Traummonster, der am 13. Oktober in den Kinos startet (auch in 3D), steht das Heide-Park Resort in den Sommermonaten Juli und August 2011 ganz im Zeichen von Lauras Stern. Laura und ihr Stern wollen ihren Fans zum Start des neuen %

    &&berall in der riesigen Abenteuerwelt Sterne verteilt. Die spezielle Entdeckertour durch den Heide-Park fhrt unter anderem ins Lucky Land zu den wilden Cowboys und Indianern sowie zur spektakulren Piratenshow, die Gro und Klein mit ihren Geschich-ten aus der Zeit der alten Seeruber begeistert. Wer '*'+;"und anschlieend seinen Aktionspass einreicht, nimmt an der groen Verlosung teil und kann auf groartige Gewinne hoffen.

    Veranstaltungen vom Freitag, 15. Juli bis Donnerstag, 21. Juli

    SALUT SALON

    '()*+;

    So kann Klassik sein - virtuos, hochmusikalisch und verspielt! BILDX[

    \][die stumme Unterwasserwelt, die Camille Saint-Saens einst fr seinen Karneval der Tiere komponierte, und lsst in diese Stille den Tango-Furor eines Astor Piazzolla &]\#^]Auch im neuen Programm gibt es Filmmusik-Adaptionen, Puppenspielmit Oskar am Klavier und an der Geige, hintersinnige Couplets aus eigener Feder, Volksmusik aus Irland, Russland, Finnland, immer in der jeweiligen Landessprache, und sei sie noch so fremd, dazu der chinesische Popsong, der den Musikerinnen schon bei ih-rem Auftritt in Shanghai zum Durchbruch verhalf was immer sich mit klassischer Musik verbinden lsst, sie verbinden es. Ihr Markenzeichen: Klassik ohne Scheu vor noch so gewagtem Cross-Over.'{&}

    \\\]]

    So., 18.03.2012, 18 Uhr, Bielefeld Rudolf-Oetker-Halle(weiterer Termin: 08.12.2011 Paderborn Paderhalle)

    THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW

    EXPOSED IN THE LIGHT WORLD TOUR 2012Die erfolgreichste Pink Floyd Tribute-Band kommt 2012 erneut auf Tour durch Deutschland.Seit fast funfundzwanzig Jahren besteht THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW, weltweite Tourneen fuhrte die Band bereits in funfunddreissig Lnder. Bei ihren Konzerten begeisterten sie bis dato mehr als drei Millionen Fans. Im April 2012 kommt die umtriebige Band mit neuer Show auf Tour durch Deutschland. Bei den vergangenen erfolgreichen Tourneen von THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW standen die grten Hits von Pink Floyd im Vordergrund, zuletzt wurden die Songsteilweise parallel mit Animationen in innovativer 3D-Technik aufgefhrt. Momen-tan arbeitet die Band noch an ihrem neuen Showkonzept fur ihre Exposed in the Light-Welttournee 2012, deren Titel aus einer Songzeile aus Shine On You CrazyDiamond entspringt. Die Tour wird die Band im kommenden Jahr unter anderem auch durch neun deutsche Stdte fuhren, den Auftakt bildet der 18. April 2012 in der Klner Lanxess Arena.Fest steht schon jetzt, dass die Musiker ihren Fans eine gleichermaen authentische und atemberaubende Show prsentieren, die mit perfekt gespielten Pink Floyd-Klassikern und neuen Showelementen aufwarten wird.

    '{&}

    \\\]

    ;~]

    Do., 19.04.2012, 20 Uhr, Bielefeld Stadthalle

  • Seite 7Freitag, 15. Juli 2011

    DER FAMILIE POPOLSKI

    GET THE POLKA STARTED - DAS NEUE PROGRAMM!

    Get the Polka started heit das neue Programm, mit dem die Familie Popolski wieder auf den Bhnen der Republik durchstartet, so auch im Februar wieder im Ringlokschuppen! Die Polka ist ohne Zweifel die meist unterschtzte Gattung der Musik-Geschichte. Sie ist nicht nur die schwungvollste, sondern auch die lteste Musikform der Menschheit. Bereits 2.000 Jahre vor Christi Geburt wurden die ersten Polkas in Keilschrift in den Hhlen von Pyskowice verewigt. Wer htte auerdem geahnt, dass berhmte und berchtigte Popstars der Gegenwart als Polkamusiker begonnen haben. Von Lenny Krawitzki bis Dieter Bolek (vom Pol-kaduo Oleg und Bolek) haben viele Pop-Titanen lange versucht, ihre polnische Herkunft geheim zu halten.Die Popolskis decken in Get the Polka started viele neue Skandale anhand von Foto- und Filmbeweise auf und bringen die Wahrheit schonungslos ans Licht. Sie spielen die Songs so, wie sie in Ihrer eigentlichen Urform geschrieben wurden!

    Sa., 25.02.2012, 20 Uhr, Bielefeld Ringlokschuppen

    Historisches Museum Bielefeld im Ravensberger Park: Programm August 2011

    3. 8. Mittwoch Beauty School. Make up von Kleopatra bis heute fr Mdchen12-14 Uhr ab 12 Jahren (Anmeldung Tel. 0521/51-3635)

    4. 8. Donnerstag Ein Nachmittag im Museum (speziell fr Senioren)15 Uhr Thema: Die Senne historische Spuren im Sand

    7. 8. Sonntag Glcksmomente. Automatenwelten im Spiegel der Zeit 11.30 Uhr letzte Fhrung durch die Sonderausstellung!

    12. 8. Freitag Schuhtick! Schuhmode kennenlernen und selbst gestalten fr12-14 Uhr Mdchen ab 12 Jahren (Anmeldung Tel. 0521/51-3635)

    14. 8. Sonntag Stationen Bielefelder Geschichte unterwegs!11 Uhr Historischer Stadtspaziergang (Treffpunkt Museumskasse)11.30-12.30 Uhr Die Suche nach dem Museumsschatz. Eine vergngliche Stunde fr 3-5-Jhrige (Anmeldung Tel. 0521/51-3635)

    17. 8. Mittwoch Pimp my bag! Schicke Taschen damals und heute zum Gestalten12-14 Uhr fr Mdchen ab 12 Jahren (Anmeldung Tel. 0521/51-3635)

    18. 8. Donnerstag Geschichte zum Mitmachen: Alte Kinderspiele neu entdecken 15.30 Uhr fr Kinder ab 6 Jahren (Anmeldung Tel. 0521/51-3635)

    21. 8. Sonntag Stationen Bielefelder Geschichte 11.30 Uhr Fhrung durch die Dauerausstellung

    27. 8. Samstag Der Alte Friedhof: Geschichten, Grber und Geheimnisse17 Uhr Ein kulturgeschichtlicher Rundgang (Treffpunkt Museumskasse)

    28. 8. Sonntag Stationen Bielefelder Geschichte unterwegs!11 Uhr Historischer Stadtspaziergang (Treffpunkt Museumskasse)

    31. 8.- 2. 9. Mi-Fr Ferien im Mittelalter. Spa als Ritter und Burgfrulein fr Kinderjeweils 15-16 Uhr von 3-6 Jahren (Termine auch einzeln buchbar, Anmeldung Tel. 0521/51-3635) Historisches Museum, Ravensberger Park 2, 33607 Bielefeld, Tel.: 0521/51-3630+-3635ffnungszeiten: Mi - Fr 10-17 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Mo/Di geschlossen

    Veranstaltungen vom Freitag, 15. Juli bis Donnerstag, 21. Juli

    To the Ones I Love, Erffnung tanzfestival 21.07.2011

    Vor 20 Jahren entschied sich Thierry Smits dafr, ein eigenes Projekt auf die Beine zu stellen: die Compag-]

    -ellen Weg zwischen Performance und Tanz, unabhn-gig von modischen Trends und Entwicklungen. Das aktuelle Stck To the Ones I Love konzentriert sich dabei ganz auf den Tanz: fr den Betrachter der reine sthetische Genuss.Musikalisch getragen wird die abstrakte Choreogra-phie von der Musik Johann-Sebastian Bachs, welche mit den Klangwelten Maxime Bodsons verwoben wird. Neun Tnzer beherrschen eine weie, nahezu leere Bhne. Es gibt keine Geschichte; was passiert, wird allein mit den Sinnen erfasst. To the Ones I Love erzhlt von Krperbewegungen, der Freude am Tan-zen und dem Wunsch, diese Energie liebevoll mit dem Zuschauer zu teilen.Smits arbeitet hier zum ersten Mal mit afrikanischen Tnzern zusammen und verbindet ihr traditionelles Bewegungsvokabular mit seiner Sprache des Tanzes.Von Beginn an avancierte To the Ones I Love nicht nur in Belgien zu einem riesigen Publikums erfolg. Seit Januar 2010 ist das Stck auf Welttournee. Zu sehen war es bisher in Frankreich, Deutschland, Kroatien, dem Mittleren Osten, Palstina, Dnemark, Polen, London, New York, Luxemburg, den Niederlanden, Finnland

    Sonntag, 24.07.2011, 20:30 Uhr, Theaterlabor Tor 6

    Friedhofsgeschichten um Mitternacht

    Bielefeld (bi). Eine besondere Friedhofsfhrung bietet die Friedhofsverwaltung im Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld (UWB) am Samstag, 16. Juli, an. Unter dem verheiungsvollen Titel Mondlichtzauber Fried-hofsgeschichten um Mitternacht ist ein nchtlicher Rundgang mit Heidrun Nelle und Gabriele Moritz ber den Johannisfriedhof geplant. Treffpunkt ist um 23.00 Uhr an der Friedhofskapelle des Johannisfriedhofes. Voraussichtliches Ende ist gegen 24.00 Uhr.Diese Fhrung - in einer hoffentlich lauen Vollmond-nacht - zeigt bewusst nicht die zahlreichen Sehens-wrdigkeiten der attraktiven Friedhofsanlage auf. Vielmehr ldt sie alle Interessierten dazu ein, den Friedhof gemeinsam whrend der Nachtstunden aus einer unbekannten Perspektive zu erleben. In der Dunkelheit lenken weder eine grazile Grabskulptur _+;&

    Friedhof eine Ruhesttte ist und dass jegliches Leben endlich ist. An ausgewhlten Standorten werden besinnliche und nachdenkliche Texte und Gedichte vorgetragen.Die Reihe Fhrungen ber stdtische Friedhfe umfasst noch weitere Veranstaltungen in diesem Jahr. Informationen zu dem Programm gibt es beim Um-weltbetrieb, in vielen ffentlichen Institutionen sowie im Internet unter www.umweltbetrieb-bielefeld.de .

    Wie kommt der Honig ins Glas?Bauernhaus-Museum, Dorn-berger Str. 82

    Kasper und der DrachenhundFeuriges KaspertheaterZentrum Bielefelder Puppen-spiele, Ravensberger Str. 12

    Musik

    Klassik am Meierteich mit den Bielefelder PhilharmonikernBielefeld-Schildesche

    Altstdter OrgelmusikAltstdter Nicolaikirche (ev.), Niedernstr. 4

    Dieter Thomas KuhnOpen Air 2011Ravensberger Park, Ravens-berger Park

    CSD PartyForum Bielefeld - Boge Fabrik, Meller Str. 2

    Stdtische Bhnen

    Anything GoesMusical Comedy von Cole Por-ter, Buch von Guy Bolton, P. G. Wodehouse, Howard Lin...Stadttheater, Niederwall 27zum letzten Mal

    Falscher HaseTAM FOYER, Alter Markt 1

    KNIGSKINDERInterkulturelle HochzeitAlarmtheater, Gustav-Adolf-Str. 17

    Der Kabarett-Sommer 2011 im Zweischlingen!IRMHILD WILLENBRINK & MARCUS FISCHER - Fox-TrottZweischlingen, Osnabrcker Str. 200

    Sonntag, 17. Juli

    Musik

    MatineeHolzblserensemble Bielefel-der StimmwerkCapella Hospitalis, Teutobur-ger Strae 50

    Matinee mit demBielefelder StimmwerckCapella Hospitalis, Teutobur-ger Strae 50

    Carmina BuranaCantiones profanesRudolf-Steiner-Schule, An der Propstei

    Blech & OrgelSsterkirche (ev.-ref.), G-senstr. 16-18

    Posaunenensemble Lennart BenzSsterkirche (ev.-ref.), G-senstr. 16-18

    ScorpionsFarewell-World-Tour-Open-Air 2011Ravensberger Park, Ravens-berger Park

    Kinder

    Schnickschnack und SchnuckClowns - Crime - Comedy fr Kinder ab 4 Jahren und die ganze FamilieTheaterhaus Feilenstrae, Feilenstr. 4

    Kasper und der DrachenhundFeuriges KaspertheaterZentrum Bielefelder Puppen-spiele, Ravensberger Str. 12

    Stdtische Bhnen

    Pagliacci (Der Bajazzo) / Ca-valleria RusticanaPAGLIACCI (DER BAJAZZO)Stadttheater, Niederwall 27zum letzten Mal in dieser Spielzeit

    Falscher HaseTAM FOYER, Alter Markt 1zum letzten Mal in dieser Spielzeit

    Montag, 18. Juli

    Stdtische Bhnen

    Wie im Himmel (WA)Kay PollakStadttheater, Niederwall 27zum letzten Mal

    Sonstiges

    Zur Eisdiele LeopoldshheRadtour mit Einkehr | 40 km | Treff: FinanzamtBielefeld-Mitte

    Vortrge/Fhrungen/ Lesungen

    Erfolgsfaktor [email protected] GmbH & Co. KG, Alfred-Bozi-Strae 10Bielefeld-Mitte

    Ausstellungen

    Andr WagnerRomance of Elements - Foto-Samuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    Dienstag, 19. Juli

    Stdtische Bhnen

    GedchtnisambulanzTAM ZWEI, Alter Markt 1

    MNNERBESCHAFFUNGS-MASSNAHMEN (WA)$';TAM FOYER, Alter Markt 1

    Vier TemperamenteStadttheater, Niederwall 27zum letzten Mal

    Sonstiges

    Goethe!Luna OpenAirRavensberger Park, Ravens-berger Park

    Ausstellungen

    Die unbekannte SammlungKlassiker der Kunsthalle BielefeldKunsthalle Bielefeld, Artur-Ladebeck-Strae 5

    Mittwoch, 20. Juli

    Stdtische Bhnen

    Passione - Neapolitanische LeidenschaftTAM ZWEI, Alter Markt 1

    WoyzeckRobert Wilson / Tom Waits / Kathleen Brennan nach Georg Bchner, Stadttheater, Nie-derwall 27, zum letzten Mal in dieser Spielzeit

    Musik

    Sommerkonzert Bielefelder StimmwerckMusik- und Kunstschule, Am Sparrenberg 2c

    KLANG DER STILLEThe Silver Swan | Madrigale aus 2 JahrhundertenCapella Hospitalis, Teutobur-ger Strae 50

    Highlander SlamEs kann nur einen geben!Jugendzentrum Kamp, Nie-dermhlenkamp 43

    Kinder

    Schnickschnack und SchnuckClowns - Crime - Comedy fr Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie, Theaterhaus Feilenstrae, Feilenstr. 4

    Sonstiges

    Soul KitchenLuna OpenAirRavensberger Park, Ravens-berger Park

    Vortrge/Fhrungen/ Lesungen

    Das katholische Krankenhaus im Spannungsfeld zwische Ethik und konomieFranziskus Hospital

    Frhling wird es wieder - Schweigend mit allen Sinnen die Frhlingsnacht erlebenParkplatz Habichtshhe, Bo-delschwinghstrae

    Bielefeld-Gadderbaum

    Donnerstag, 21. Juli

    Stdtische Bhnen

    GedchtnisambulanzTAM ZWEI, Alter Markt 1zum letzten Mal

    MNNERBESCHAFFUNGS-MASSNAHMEN (WA)$';TAM FOYER, Alter Markt 1

    The Scarlet Pimpernel (WA)Nach dem Roman Scarlet Pimpernel oder Das schar-lachrote Siegel von Baroness Emmu...Stadttheater, Niederwall 27zum letzten Mal

    Musik

    smart StageKnstler- und Veranstalter-TreffBielefelder Jazzclub e.V. / Alte Kuxmann-Fabrik, Beckhaus-str. 72

    Kinder

    Schnickschnack und SchnuckClowns - Crime - Comedy fr Kinder ab 4 Jahren und die ganze FamilieTheaterhaus Feilenstrae, Feilenstr. 4

    Sonstiges

    Almanya - Willkommen in DeutschlandLuna OpenAirRavensberger Park, Ravens-berger Park

    Antonio Ugia - Abstrakte KunstVernissage im Arbeitsgericht BielefeldBielefeld-Mitte

    Gehlze 2 Heimische Arten & Exoten im Sommerim Verwaltungsgebude des namu, Adenauerplatz 2namu Museum, Kreuzstr. 20

  • Seite 8 Freitag, 15. Juli 2011Anzeigen

    Smtliche Beitrge dieser Seite gehren nicht zum redaktionellen Teil unserer Zeitung, sondern stellen Wirtschaftswerbung der betreffenden Unternehmen dar und sind daher als Anzeigen gekennzeichnet.

    die rstwerkstadt

    Die Kaffeersterei im Bielefelder Westen Neuerdings zieht frischer Kaf-feeduft ber den Siggi. Mit der Idee, die Liebe zum Kaffee mit anderen Genieern teilen zu knnen, wurde im November 2010 die rstwerkstadt erffnet. Und die langgehegte Idee einer eigenen Kaffeersterei wurde fr Annik und Oliver Erdmann end-lich Realitt. Der Duft von frisch gersteten Kaffeebohnen hat sich schon vor ber zwei Jahren so in unseren Sinnen festgesetzt, dass wir nicht mehr davon losgekom-men sind, sagt Oliver Erdmann.Als kleine Kaffeersterei mit dem Anspruch, edlen Kaffee zu pro-duzieren und den Kunden - auch mit wertvollen Tipps - das Kult-getrnk nher zu bringen, setzt die rstwerkstadt kompromisslos auf Qualitt.Sowohl bei der Auswahl der Rohkaffees als auch bei der Pro-duktion ist die rstwerkstadt auf die Veredlung von hochwerti-gen Spezialittenkaffees ausge-richtet. Selbstverstndlich sind alle Kaffeesorten liebevoll ausge-sucht und werden frisch gers-tet. Per Hand und bei geringer Hitze werden die Bohnen tradi-tionell mit dem langsamen und schonenden Trommelrstver-fahren veredelt. Dadurch sind sie nicht nur besonders magen-schonend und sehr gut vertrg-lich, sondern berzeugen durch ihre unverflschte Qualitt. Im Gegensatz zum Supermarktkaf-fee, der - extremen Preiskmp-fen ausgesetzt - in Grorstereien im Schnellverfahren in 2 Minu-ten bei 400-500 Grad gerade-zu verbrannt wird und so auch die unbekmmlichen Bitterstof-fe, die in der Bohne verbleiben, entwickelt.Kaffeetrinker haben die Qual der Wahl, denn die Auswahl an le-ckeren Kaffeesorten in der rst-werkstadt ist gro. Neben den traditionell gersteten Kaffeespe-zialitten aus aller Herren Lnder wird aber auch exklusiver Bio-Kakao (von Blmboom aus Ber-lin) sowie Chai angeboten. In

    unregelmigen Abstnden wird zudem der Kaffeeklatsch veran-staltet.Nach Ladenschluss wird das Rsthaus dann zur Kleinkunst-bhne, die jungen Knstlern eine Plattform zum Prsentieren und Probieren bietet. Bei kos-tenlosem Eintritt haben Sie die Chance Lesungen, Musik oder Schauspiel hautnah zu erleben natrlich bei einem guten Kaffee.Beim Live rsten kann man Rsten live erleben und dem Rstmeister ber die Schulter schauen.In dem ca. eineinhalbstndigen Kaffee-Seminar werden Kaffee-bohnen nach dem traditionellem Rstverfahren im Trommelrs-ter gerstet. In lockerer Atmo-sphre wird der Weg von der Aus-saat bis zum fertigen Rstkaffee erklrt. Worin bestehen die Qua-litts- und Preisunterschiede bei Rstkaffee?

    Welche Sorten gibt es? Wie und wo wird Kaffee angebaut? Neben ntzlichen Tipps werden aber auch die Aspekte eines fai-ren Kaffeehandels angesprochen. Natrlich wird schlielich der frisch gerstete Kaffee auch ver-kostet.Schmecken Sie die feinen Un-terschiede zwischen den Kaffee-sorten und entscheiden Sie selbst, ob zum Beispiel ein naturmilder Brasil Santos, ein fruchtiger Nicaragua oder ein Honduras high grown mit feiner Kakaono-te Ihr Lieblingskaffee wird... Ob privat oder als (Firmen-)Event beim Live rsten erfahren Sie das Wichtigste ber Kaffee.

    ffnungszeitenDienstags Freitags: 9.00 18.00 Uhr, Samstags: 10.00 15.00 Uhrdie rstwerkstadt, Weststr. 62, 33615 Bielefeld

  • Jetzt bei uns tolle Finanzierungsangebote!

    Abverkauf Ausstellungskchen Grund: Prsentation der Neuheiten Kchenmesse ab September 2011

    sKompetenz sBeratung sQualitt sEhrlichkeit sService sGarantie und einen guten Preis!

    ber 300 Kchenpartner in Deutschland!

    &INANZIERUNGBEIEINERLaufzeit von 12 Monaten

    Testen Sie uns und vergleichen Sie den Preis!Qualitt vom echten &ACHGESCHFTISTgut und gnstig- Garantiert -

    Wir bieten Ihnen 5 Jahre Garantie

    auf unsere Marken-Elektrogerte

    wie: Kppersbusch, Miele, Bosch,

    Gaggenau, Neff und Constructa.

    Schn wenn man sicher sein kann...

    B&K GmbHBrackweder Strae 43-45 33790 Halle / KnsebeckTelefon: (05201) 856 37 57Telefax: (05201) 856 37 58eMail: [email protected]

    ffnungszeiten:Montag - Freitag 9.30 - 18.30 UhrSamstag 9.00 - 13.00 UhrWeitere Termine auerhalb der Geschftszeiten nach Absprache mglich.

    Grifos wei glnzend

    Inkl. Markengerte Juno

    L-Kche 3100mm x 2800mm

    Buche Natur NachbildungInkl. E-Gerte

    Kche Gala (Modellbeispiel)

    Ausstellungskche Grifos wei/AsteicheInkl. Insellsung und TreesenInkl. Gerte Set Juno/Miele

    Alle Preise sind Abholpreise ohne Dekor und Zubehr

    Kche Brssel

    Landhaus Kche Dekor Antik vanillefarbigL-Kche 3850 mm x 2450 mm

    Kche Lago

    Rot/grauL-Kche 2900 mm x 2200 mmInkl. Juno-Gerte SetAuf Wunsch Miele-Gerte (Mehrpreis)

    Glasrckwnde 6mm ESG Glas

    zb. 90 cm x 50 cm

    9437,-

    8.430,-

    Neupreis 13.988,-Unser Preis 6.248,-

    Werbeangebot inkl. Juno Einbaugerte Set 6.999,-

    Sonderpreis 3.987,-

    Inkl. Dekor ab 124,-

    Gl k d 6 ESG GlG

    Inkl. Dekor ab 124,-InInknkkl.l. DeDeekokoror abab 124244,-,-

  • Freitag, 15. Juli 2011Seite 10

    Fortsetzung von Seite 1

    Zauber der Griechischen Landschaft Die griechische Landschaft ist zerklftet und besteht aus dem Festland und den zahlreichen In-seln des gischen und Ionischen Meeres, sowie die Insel Kreta. Dieser Mangel an Homogenitt macht den besonderen Reiz des

    Landes aus, denn jede Insel, je-der Landstrich hat sein eigenes Gesicht und Geprge, seinen ei-genen Menschenschlag, seine ei-genen kulinarischen Spezialit-ten, Speisen und sffige und edle Weine und seinen eigenen Cha-

    rakter. So werden Sie auf einer Insel im ionischen Meer (Kor-fu, Zakynthos usw.) die Nhe zu Italien spren, ebenso wie Sie sich auf dem Markt in Herakli-on eher an einen arabischen Ba-zar erinnert fhlen und die Inseln des groen gischen Archi-pels haben ein unvergleichliches Licht und eine Schnheit, die mit nichts auf der Welt zu vergleichen ist. Aber auch auf dem Festland finden Sie lohnenswerte Ziele, fast schon im Kilometertakt. Be-suchen Sie das antike Olympia auf

    dem Peloponnes, kosten Sie die herrlichen Weine aus Patras, von dem Weingut Achaia Clauss, das von einem Deutschen gegrn-det wurde. Setzen Sie vom Pelo-ponnes ber auf das Festland ber die Lngste Hngeseilbrcke Eu-ropas in Rio-Antirio, besuchen Sie Del-phoi, den Nabel der Welt und dann die Bergklster in Meteora in Thessalien oder die Republik Athos auf der Chalkidiki

    Von George Terzakis, Herausgeber

    Tipps fr den Urlaub:

    Kreta Die sagenhafte Insel, die viele fr das mythische Atlantis hal-ten, liegt zwischen dem Kreti-schen und dem Libyschen Meer in uersten Sden Griechen-lands und Europas. Es erwar-ten Sie hier 300 Sonnentage im Jahr, ein dennoch mildes Klima, gastfreundliche und hilfsberei-te Menschen mit einer eigenen, ursprnglichen Kultur, Musik und Charakter. Allein Kreta hat ringsherum fast 1.200 Kilometer Kste mit zahlreichen wunder-schnen Strnden. Nur wegen seiner Besonderheit sei hier der einzige natrliche Palmenwald Europas im ostkretischen Vai er-whnt. Der Sage nach haben ara-bische Piraten diese ausgespuckt als sie auf einem ihrer Raubzge an Land gingen. Weitere Infor-mationen erhalten Sie beispiels-weise auf der seite www.crete.de

    Korfu (Kerkyra) Eine der wunderschnen und wirklich grn bewaldeten ioni-schen Inseln im Westen des grie-chischen Festlandes. Obwohl seit der Antike immer griechisch be-vlkert, gehrten die Inseln eini-ge Jahrhunderte zu Venedig, was man unschwer an der Architek-tur, aber auch an den kulturel-len Besonderheiten (Menschen-schlag, Dialekt, Kche usw.) erkennt. Sehenswert ist die Alt-stadt der Inselhauptstadt Korfu (Kerkyra-Stadt), ebenso wie z.B.

    der Palast der sterreichischen Kaiserin Sissi, die gerne im mil-den Klima Korfus verweilte. In der Stadt kann man auch wun-derschn shoppen und flanieren. Wunderschne Strnde sumen die immergrne Insel auf der es auch im Hochsommer warm, aber nicht wirklich unertrglich hei ist. Daher eignet sich die In-sel, wie auch alle ionischen Inseln auch fr einen Urlaub mit Klein-kindern.

    Rhodos Die gische Insel, bekannt seit der Antike (Koloss von Rhodos) liegt in der Nhe zum kleinasiati-schen Festland. Feine Sandstrn-de liegen im Osten der Insel (Fali-raki) , ebenso wie hervorragende

    und kinderfreundliche Hotels (fragen Sie nach dem : sunwing resort kalithea Rhodos, ein her-vorragendes Club Hotel an einer hbschen hoteleigenen Bucht und Strand mit wirklich glaskra-me Wasser) Fein einkaufen kn-nen die Damen in Rhodos Stadt, wo es auch zahlreiche architekto-nische Bauwerke zu bewundern gibt, wie die imposante Johan-niterburg.

    Kulinarisches Gutes Essen gibt es berall in Griechenland, weil der Grieche nun einmal gerne und ppig ist. Versuchen Sie sich also unter die Einheimischen zu mischen, oder fragen Sie nach Tavernen, die von Einheimischen besucht werden. Eine Besonderheit ist, dass die Tavernen in denen die Griechen essen meist erst ab 22.00 Uhr ffnen. Die Griechen verweilen dann dort bis weit nach Mitter-nacht und ziehen dann noch ein wenig um die Huser um dann erst zur Arbeit zu gehen, womit wir beim nchsten Thema wren:

    WirtschaftskriseNein, faul sind die Griechen ge-wiss nicht, im Gegenteil, sie ha-ben meist mindestens 2 bis 4

    Jobs und arbeiten mehr und ln-ger als alle Europer, nur teilt sich die Arbeit halt anders auf. Viele Griechenland sind selb-stndig, arbeiten also rund um die Uhr, auch an den Wochen-enden und Feiertagen. An der Wirtschaftskrise sind weniger die Menschenschuld, sondern die ber Jahrzehnte schlechte Ver-waltung des Landes, das heit: Hohe Staatsausgaben, vor allem fr Militr (wobei hauptschlich aus Deutschland gekauft wird, so hat Griechenland drei mal mehr deutsche Leopard-Panzer und zwei mal mehr deutsche U-Boo-te als die BRD selbst !!) und den Beamtenapparat, geringe Steu-ereinnahmen durch eine inef-fiziente Steuerverwaltung mit zu vielen Fluchtmglichkeiten, eine geringe Exportquote mit Ausnahme von landwirtschaftli-chen Produkten usw. So kam es und kommt es zu kleinen Aus-schreitungen, vor allem in Athen und Thessaloniki, von meist ex-trem links oder rechts orientier-ten Gruppierungen, doch diese machten zwar Schlagzeilen, spie-

    geln jedoch nicht die in Wirklich-keit extrem ruhige und friedliche Situation im Land. Die Griechen leben dort schlielich seit 3.500 Jahren und sind sich sicher auch diese Krise meistern zu knnen. Es sind viele, teilweise schmerz-hafte Schritte unternommen und durchgesetzt worden und diese tragen erste Frchte. Die Kritik an Deutschland und den deut-schen beruhte auf die Desinfor-mation und Polemik deutscher und griechischer Boulevardblt-ter (BILD-Zeitung), aber die griechische Bevlkerung wei dies zu bewerten und hegt eine auerordentliche Freundschaft zum deutschen Volk, das schlie-lich hunderte Philhellenen her-vorgebracht hat, welches im Griechischen Volksbewusstsein tief und unerschtterlich festsitzt. Das Gute zum Schluss: Durch die Wirtschaftskrise sind die Prei-se in Hotels, Restaurants usw. bis zu 30 % gefallen. Ein Urlaub in Griechenland lohnt sich jetzt also mehr denn je und die ersten Agenturen melden schon 20 % mehr Anfragen in diesem Jahr.

    Kreta

    Einsame Bucht auf Korfu

    Johanniter Burg auf Rhodos

    Rio-Antirio-Brcke

    Meteora-Kloster

    Kloster auf Athos

  • Seite 11Freitag, 15. Juli 2011

    AutotrumeToyota Motor Europe mit 4,6 Prozent im Plus

    Folgen des Erdbebens werden aufgeholt Brssel. Toyota Motor Eu-rope (TME) beendet das ers-te Halbjahr 2011 mit positiven Zahlen. Die Verkufe stiegen um 4,6 Prozent (18.671 Einhei-ten) auf 425.639 Fahrzeuge im ersten Halbjahr. Davon entfielen 403.656 auf die Marke Toyota, ein Plus von drei Prozent. Wir sind sehr glcklich ber die-ses Ergebnis nach einem schwie-rigen 1.Quatal sagte Didier Le-roy, Prsident und CEO von TME. Der Aufwrtstrend un-terstreicht die Strke unseres Pro-duktangebots, insbesondere die unserer Hybridmodelle. Er zeigt aber auch den Kampfgeist bei al-len Mitarbeitern und Lieferanten von Toyota in Europa und welt-weit, weil wir mit groen Ein-satz die Folgen des Erdbebens im Mrz ausgeglichen haben. Wir arbeiten nun mit Vollgas am Ab-bau unserer Lieferzeiten und sind zuversichtlich, unserer geplanten Jahresziele zu erreichen.Der Toyota Auris verbesserte sich inklusive des Hybridmodells um 22 Prozent auf 55.222 Einheiten. Auch der RAV4 und der Toyota Land Cruiser legten um jeweils 20 Prozent auf 38.158 bezie-hungsweise 21.636 Einheiten zu. Im zweiten Halbjahr drfte be-sonders das Debt des in Frank-reich produzierten neuen Yaris

    fr weitere positive Zahlen sor-gen. Mit 21.983 Einheiten konnte Le-xus sich um 42 Prozent verbes-sern. Daran war der neue Lexus CT 200h mit 7.586 Einheiten be-teiligt. Er verdoppelte seine ver-kaufszahlen gegenber dem 1 Quartal.Gemeinsam verkauften Toyo-ta und Lexus im ersten Halbjahr 46.121 Hybridmodelle in Euro-pa. Das sind elf Prozent des ge-samten Absatzes und eine Verbes-

    serung von 31 Prozent gegenber dem Vorjahr. Nahezu die Hlf-te davon entfiel auf die beiden Kompaktmodelle Auris Hybrid und Lexus CT 200h. Mit ins-gesamt zehn neuen oder erneu-erten Hybridmodellen bis Ende 2013 ist Toyota gut aufgestellt um der Nachfrage der europischen Kunden nach umweltfreundli-chen und sparsamen Fahrzeugen nachzukommen. Seit Anfang Juni arbeiten alle Produktionsstandorte in Europa

    wieder mit voller Auslastung und nahe an 100 Prozent in Japan. Um die Kundennachfrage in Europa bedienen zu knnen, wurden die Frachtkapazitten erhht. Allein im Juli werden 5.000 zustzliche Fahrzeuge der Marken Toyota und Lexus verschifft. Die Kun-den knnen nun wieder mit den normalen Lieferzeiten von zwei Monaten fr Modelle aus europ-ischer Produktion und drei Mo-naten fr Fahrzeuge aus japani-scher Fertigung rechnen.

    Prventionskampagne Risiko raus!

    Vorsicht, Kinder! (djd/pt). Wo Kinder am Stra-enverkehr teilnehmen, ist fr motorisierte Verkehrsteilnehmer Vorsicht geboten. Die Kampagne "Risiko raus!" gibt Tipps.- Wichtig zu wissen: Bei Kindern sind viele Fhigkeiten fr ein si-cheres Verhalten im Straenver-kehr noch nicht ausgeprgt. Sie knnen sich erst mit etwa 14 Jahren voll und ganz auf das Ver-kehrsgeschehen konzentrieren.- Kinder sind im Straenverkehr trotz Verkehrstrainings keine "kleinen Erwachsenen", sondern spontan, in ihrem Sichtfeld be-grenzt und schlecht im Einscht-zen von Geschwindigkeiten und Bremswegen.

    - Motorisierte Verkehrsteilneh-mer mssen sich auf unbere-chenbares Verhalten von Kin-dern einstellen und in der Nhe von Kindern, Schulen oder Kin-dergrten und in Wohngebieten jederzeit bremsbereit sein.Weitere Informationen unter www.risiko-raus.de

    Auch die Verkehrserziehung macht Kinder nicht automatisch zu besonnenen kleinen Erwach-senen im Straenverkehr. Kids profitieren aber in der Regel von Schulweg- oder Radfahrtrai-nings.Foto: djd/DGUV/Martin Mo-ritz

  • Freitag, 15. Juli 2011Seite 12

    Opel Service

    BIELEFELD STEINHAGENStadtheider Strae Queller StraeR (05 21) 30 30 70 R (0 52 04) 80 03 33

    Unser AngebotOpel Urlaubs-Check 9,90

    auf Bremsen 10% Rabatt auf Auspuff 10% Rabatt auf Starterbatterien 20% Rabatt

    Wie stehts um Ihren Alten?Der Auto Weller Urlaubscheck*fr unglaubliche

    Unser Qualifiziertes Fachpersonal erwartet Sie.

    Angebot nur gltig vom 7. Juli - 14. Juli 2011* (Nur fr FZG lter 2006)

    Auto Weller BielefeldEckendorfer Strae 1-5 33609 Bielefeld Tel.: 0521/30540-0 Fax 0521/3094019

    2,99

    Angebot nur gltig vom 15. Juli 29. Juli 2011

    Auch fr den Fall der Flle sollte man gut vorbereitet sein

    Wenns im Ausland kracht (djd/pt). Etwa 150.000 deut-sche Urlauber werden laut einer Statistik des Zentralrufs der Au-toversicherer in jedem Jahr im Ausland in einen Verkehrsun-fall verwickelt. Vor der Fahrt in die Ferien sollte man sich deshalb auch auf solche Eventualitten gut vorbereiten. Jeder Autofahrer sollte unbedingt die Grne Karte als Nachweis ber die eigene Haft-pflichtversicherung dabeihaben, empfiehlt Edgar Schmitt von den Ergo Direkt Versicherungen. Sie wird von jeder Versicherung aus-gestellt. Innerhalb der Europ-ischen Union ist die Karte zwar nicht mehr Pflicht, erleichtert je-doch die Schadensregulierung. Auerhalb der EU ist sie dage-

    gen nach wie vor vorgeschrieben.

    Ebenfalls ins Handschuhfach ge-hrt der sogenannte Europische Unfallbericht. Ihn gibt es bei-spielsweise bei den groen Au-tomobilclubs oder dem Kfz-Ver-sicherer; er ist in jedem Land nahezu identisch. Dementspre-chend kann jeder Unfallbeteiligte das Formular im Notfall in seiner Landessprache ausfllen, erklrt Schmitt. Dagegen sollte man im Ausland grundstzlich nichts un-terschreiben, was man nicht ver-steht

    Andere Lnder, andere SittenFr den Fall eines Unfalls gibt es in den einzelnen europischen Lndern unterschiedliche Re-

    geln. In den osteuropischen EU-

    Staaten muss nach Angaben des Automobilclubs von Deutsch-land (AvD) beispielsweise immer die Polizei eingeschaltet wer-den, sonst gibt es bei der Aus-reise Probleme. Ist das Fahrzeug beschdigt, knnen Touristen die Lnder ohne eine polizeili-che Bescheinigung ber die Un-fallbeteiligung nicht verlassen. In Italien, den Niederlanden oder Spanien dagegen nimmt die Po-lizei laut AvD grundstzlich nur Unflle mit Personenschaden auf. Im Fall eines Totalschadens mssen sich auslndische Autob-esitzer mit den zustndigen Zoll-behrden in Verbindung setzen.

    Wie kommt man an sein Geld?Wie kommt man dann, wenn man an einem Verkehrsunfall im Ausland nicht schuldig ist, an sein Geld? Wird ein Deutscher im Ausland durch ein im Ausland versichertes Fahrzeug geschdigt, kann er entweder mit dem aus-lndischen Haftpflichtversicherer

    Kontakt aufnehmen oder sich in Deutschland nach EU-Recht an einen sogenannten Schadensre-gulierungsbeauftragten des aus-lndischen Versicherers wen-den, sagt Edgar Schmitt. Die Abwicklung erfolgt in diesem Fall beispielsweise nach italieni-schem Recht in Deutschland. Welcher Schadensregulierungs-beauftragte fr die Versicherung des Unfallgegners zustndig ist, erfhrt man beim Zentralruf der Autoversicherer unter der Ruf-nummer 0180-25026. Gibt es bei einem Unfall im Ausland Verletzte, empfiehlt es sich, einen Rechtsanwalt einzuschalten, rt Schmitt.

    Achtung: ^_\)*In verschiedenen Lndern, bei-spielsweise in Italien, sterreich, Portugal und Spanien, mssen Personen, die aufgrund eines Un-falls oder einer Panne auerhalb geschlossener Ortschaften ihr Fahrzeug verlassen und sich auf

    der Fahrbahn oder dem Rand-streifen aufhalten, eine Warnwes-te anlegen. Bei Nichtbeachtung droht unter Umstnden ein Bu-geld. Deshalb sollte man sich vor Urlaubsantritt nach einer mgli-chen Warnwestenpflicht erkun-digen oder am besten eine Warn-weste griffbereit auf der Reise mitfhren. Darauf weist das Jus-tizministerium des Landes Nord-rhein-Westfalen in einer Bro-schre mit Verhaltensregeln nach einem Unfall hin. Die Broschre steht zum kostenlosen Download unter www.justiz.nrw.de bereit. Generell sollten in jedem Kraft-fahrzeug Warnwesten vorhanden sein und im Fall eines Unfalls oder einer Panne zum eigenen Schutz auch in Deutschland ge-tragen werden, ergnzt Schmitt.

    Mallorca-Police nicht vergessenBei der sogenannten Mallorca-Po-lice handelt es sich um eine euro-paweite Zusatzversicherung fr Mietwagen - sie gilt also nicht nur

    auf der spanischen Ferieninsel. Ed-gar Schmitt von den Ergo Direkt Versicherungen erlutert: Wenn man mit dem Mietwagen einen Unfall verursacht und der Schaden hher ist als die Deckungssumme der mit dem Leihwagen gebuch-ten Versicherung, zahlt man ohne Mallorca-Police die Differenz aus der eigenen Tasche. Daher soll-te man schon zu Hause prfen, ob die eigene Kfz-Haftpflicht eine solche Klausel enthlt. In diesem Fall ergnzt der Versicherer die De-ckungssumme der rtlichen Miet-wagenversicherung bis zur Hhe der deutschen Deckungssumme. Ist der Mietwagen mit weniger als 500.000 Euro haftpflichtver-sichert, ist eine solche Mallorca-Police dringend zu empfehlen, meint Schmitt.

    Tipps in Krze

    - Rechtzeitig vor der Fahrt alle Dokumente und Telefonnum-mern checken.- Dazu zhlen der Fhrerschein, der Kfz-Schein, der Ausweis, die Grne Versicherungskarte und der Europische Unfallbericht.- Im Fall eines Falles knnen auch die Hotelanschrift und die Tele-fonnummern von Angehrigen hilfreich sein. Wer Mitglied in einem Automobilclub ist, sollte die entsprechende Karte mit sich fhren.- Bei einem Unfall: Nichts un-terschreiben, was man nicht versteht. Unfallort und -autos fotografieren. Daten des Unfall-gegners notieren, Europischen Unfallbericht ausfllen.

    Egal wo es passiert: Nach einem Unfall muss zunchst der Ort des Geschehens gesichert werden.Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen

    Andere Lnder, andere Sitten: Auch fr den Fall eines Unfalls gibt es in den einzelnen europischen Staaten unterschiedliche Regeln.Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen

    Falsch montierte Reifen: Nicht jedem Dienstleister darf man blind vertrauen

    Gefhrliche Urlaubsfahrt

    (djd/pt). Wenn es um den Start in den Urlaub geht, setzen die meisten Deutschen aufs eigene Auto. "52,8 Prozent der Bundes-brger rollen jedes Jahr mit dem Pkw in den Urlaub", sagt Andrea Piechotta vom ADAC, der gera-de eine Studie zum Reiseverhal-ten verffentlicht hat. Dabei set-zen immer mehr Autofahrer auf Reifen mit Notlaufeigenschaf-ten, so genannte "Runflat"-Mo-delle. Bei ihnen sind die Seiten-wnde so massiv verstrkt, dass man selbst mit einem Platten noch bis zu 80 Kilometer weit

    fahren kann. Diese Runflat- aber auch die UHP-Reifen fr "Ult-ra High Performance", erkennbar an den Buchstaben V, W, Y oder Z an der Reifenflanke, bedrfen einer Spezialmontage.

    Ohne Spezialmaschinen geht es nichtDoch sicher sind diese Reifen nur, wenn sie fachgerecht mon-tiert wurden. Dazu bentigt man nicht nur zertifizierte Fachkrf-te, sondern auch Spezialmaschi-nen. "Diese High-Tech-Reifen bentigen wegen ihrer Konst-

    ruktion eigenes Gert", erklrt Fahrsicherheitsexperte Christian Danner und resmiert weiter: "Es wrde ja auch keiner auf die Idee kommen, Formel 1-Reifen beim Schrauber um die Ecke zu mon-tieren." In Deutschland sind nur 700 von rund 4.500 Reifenhan-delsbetrieben entsprechend aus-gerstet. Wer ins Ausland reist und dort eine Panne hat, wird noch lnger suchen mssen.

    Reifenschden knnen zum Unfall fhrenDie falsche Montage kann drama-

    tische Folgen haben. "Die Monta-ge von UHP- oder Runflat-Reifen mit herkmmlichen Gerten fhrt zu Beschdigungen am Reifen, was in einem Unfall enden kann", erlutert Innungsobermeister und Reifensachverstndiger Michael Immler. Das Reifengerst knne rosten oder der Reifen bei hohen Geschwindigkeiten sogar platzen. Besonders gefhrlich: Weder der Autofahrer noch der Reifenhnd-ler kann die Montagefehler auf An-hieb erkennen.rgerlich ist ein Reifenschaden gerade auf dem Weg in den Ur-laub. Um die eigene Sicherheit und die anderer Verkehrsteilneh-mer nicht zu gefhrden, ist man gut beraten, sich an Fachbetriebe mit entsprechender Ausrstung zu wenden. Autofahrer knnen unter www.sichere-reifenmonta-

    ge.de den nchsten qualifizierten Reifenmontagepartner ermitteln.

    Neue Montageweise in wenigen Monaten entwickelt2006 entdeckte der Reifensach-verstndige und BRV-Innungs-obermeister Michael Immler bei Unfallgutachten Reifenbesch-digungen, die ganz klar auf Mon-tagefehler zurckgingen. "Mir war klar: Die neuen Reifen be-drfen einer Spezialmontage, die aber erst noch erarbeitet werden musste", erinnert sich Immler. Ein Schulterschluss von Reifen-industrie, Handel, DEKRA und Verbnden entwickelte dann in einem Gemeinschaftsprojekt in-nerhalb krzester Zeit geeignete Maschinen sowie eine Aus- und Weiterbildung fr qualifiziertes Montagepersonal.

    Falsch montierte Reifen knnen zum Alptraum im Straenverkehr werden.Foto: djd/bundesverband-reifenhandel.

    Der Reifen eines Unfall-Porsches: Solch fatale Schden entstehen bei einer fehlerhaften Montage. Foto: djd/bundesverband-reifenhandel.

    Autotrume

  • Zum 125. Geburtstag schenken wir Ihnen 125! Jahre Innovation.

    Die E 200 CGIzum Jubilumspreis!

    2-Zonen-Klimatisierungsautomatik (THERMATIC) Aufmerksamkeitsassistent (ATTENTION ASSIST) Radio Audio 20 CD Automatikgetriebe 7G-TRONIC Komfort-Telefonie Sitzheizung vorn Parkfhrung mit PARKTRONIC 18-Zoll-Leichtmetallrder LED-Tagfahrlicht Sportliche Schweller und Frontschrze Zierelemente Aluminium

    Angebot gltig 01.04.201130.09.2011 fr ausgewiesene Aktionsfahrzeuge. Nur in den Centern der Niederlassung OstWestfalenLippe. Limitiert auf 50 Fahrzeuge. Nur solange der Vorrat reicht. Lieferung bis 31.12.2011 Kraftstoffverbrauch innerorts/auerorts/kombiniert: 10,010,5/5,76,3/7,37,9 l/100 km; CO -Emission kombiniert: 169184g/km. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Be-standteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Mercedes-Benz E 200 CGI BlueEFFICIENCY Limousine, Tenoritgrau metallic, Stoff schwarz, Serienausstattung: Automatikgetriebe, Komfort-Telefonie, LED-Tagfahrlicht, PARKTRONIC, Sitzheizung vorn, Sport-Paket Exterieur, Bremssch. vorn gelocht, LMR 5-Speichen, Zierelemente Aluminium, Listenpreis 47.647,60 Euro; Jubilums-preis 39.900,- Euro

    Niederlassung OstWestfalenLippe der Daimler AG

    Center Bielefeld, Am Stadtholz 35, Tel. 0521 302-460 Center Gtersloh, Verler Str. 208 Center Detmold, Westerfeldstr. 25

    Vertriebssttzpunkte: Neotechnik, Brackweder Str. 221, 33659 Bielefeld, Carsten Rmich, Michael Hoppe Tel. 0521 40422-42/-43 Vertragspartner: Autohaus Thorwesten, Bielefelder Str. 10, 33758 Schlo Holte-Stukenbrock,

    Tel. 05207 9109-0 Autohaus Kurt Liebrecht, Schtmarsche Str. 50, 32791 Lage, Tel. 05232 6083-0 Autohaus Kurt Liebrecht, Im Hengstfeld 6, 32657 Lemgo, Tel. 05261 9381-0 Autohaus Liebrecht und Shne, Herforder Str. 103,

    32105 Bad Salzuen, Tel. 05222 9558-0

    www.owl.mercedes-benz.de

    18-Zoll-Leichtmetallrder

    LED-Tagfahrlicht

    Aufmerksamkeitsassistent

    OWL Edition 125!

    Bei Inzahlungnahme Ihres Gebrauchtwagens erhalten Sie zustzlich 2.000, Jubilumsnachlass

    Nur in OWL: JubilumspreisE 200 CGI BlueEFFICIENCY Limousine2,3

    39.900,47.647,60

    3

    3

    3

    Preisvorteil: 7.747,60

  • Freitag, 15. Juli 2011Seite 14

    Mitsubishi kennt jeder - als Produzent exzellenter Automobile - aber htten Sie gewusst, dass der japanische Weltkonzern auch als Papierhersteller ein Global Player ist?

    Hier in Deutschland - Bielefeld ist Mitsubishi HiTec Paper zu Hause. Auf einem Areal von 50.000 qm entwickeln und produzieren hochqualifizierte Mitarbeiter nach internationa-len Standards, hochwertigste Spezialpapiere fr hchste Kommunikationsansprche, fr die Bereiche Injektpapiere, Selbstdurchschreibepapiere und Thermopapiere.

    Die Kunst des Papiermachens hat in Japan eine lange Tradition. Schon vor 1.400 Jahren beschftigte man sich dort intensiv mit der Herstellung von hochwertigem Papier.

    Bei Mitsubishi HiTec Paper, einem der weltweit fhrenden Hersteller fr High-Tech-Spe-zialpapiere, verbindet sich exzellentes Know-How erstklassiger Papiermacher, mit der einzigartigen technischen Ausrstung, die ihres gleichen sucht!

    In regelmigen Abstnden wird das Unternehmen von offizieller Seite eingehend ge-prft. Bereits im Jahr 1991 wurde das Qualittsmanagement nach ISO 9001 zertifiziert. Wenige Jahre spter, 2000, wurde ein umfangreiches Umweltmanagementsystem er-folgreich eingefhrt.

    Bereits 1993 wurde Mitsubishi HiTec Paper mit dem Nordischen Schwan ausgezeich-net, dem wohl anspruchsvollsten Umweltzeichen der internationalen Papierindustrie.

    Also Qualitt und Verantwortung auf der ganzen Linie - typisch Mitsubishi HiTec Paper!

    !"#

    $$%

    & #'"($)

    *'+,-( ./+,+-%

    Tipps & TrendsHit-Radio Antenne Open-Air im Heide-Park Resort

    Internationale Stars rocken am 27. August erneut die Heide

    Bereits zum vierten Mal bittet Norddeutschlands grter Fami-lien- und Freizeitpark in Zusam-menarbeit mit Hit-Radio An-tenne Niedersachsen Weltstars auf die Open-Air-Bhne.Barclay James Harvest, Midge

    Ure, Jimmy Somerville und Bananarama geben sich diesmal beim Hit-Radio Antenne Open-Air das Mikro in die Hand, um die Eventflche im Heide-Park Resort in Soltau mal wieder so richtig zu rocken. Denn bei die-sem serienmigen Highlight handelt es sich auch in diesem Jahr nicht nur um ein sensati-onelles Live-Konzert, sondern vielmehr um eine spektakulre Party unter Freunden.

    Knstler:Life is for living, das ist der Superhit von John Lees, dem Grnder der ehemaligen Bar-

    clay James Harvest Band, der sich Ende der 90er Jahre ge-meinsam mit seinem Freund Stuart Wolstenholme von der Band trennte und eigene Wege ging. Sein Auftritt wird einer der Hhepunkte des Open-Airs im Heide-Park sein. Mit dabei in Soltau ist auch Jimmy Somerville, ein weiterer weltbekannter britischer Pop-Musiker. Zusammen mit der Bronski Band hatte Somervil-le unter anderem die Hits Why und Smalltown Boy, spter mit den Communards den Hit Ne-ver can say goodbye. Im Mai 2009 erschien sein bisher letz-

    tes Album Suddenly Last Sum-mer. Bananarama ist eine wil-de englische Girlband, die die zweite Hlfte der 80er domi-nierte. Ihre ersten Hits hatte die Gruppe mit Shy Boy und Cruel Summer und war eindeutig eine der prominentesten Vorreite-rinnen der Spice Girls. Auch im Heide-Park werden sie ein Pop-Feuerwerk abbrennen. Midge Ure hatte seine grten Erfolge mit der New-Wave-Band Ult-rafox und als Solo-Rock-Knst-ler in den 80er Jahren. Zu den bekanntesten Songs des schotti-schen Gitarristen gehren Vien-na und If I was.

    CLUB TOUR 2011

    Marianne Rosenberg im Ringlokschuppen Marianne Rosenberg - Sie ist nicht wieder da, sondern sie war in ihrer 40jhrigen Ausnahme-Karriere nie weg Deutschlands Kultdiva Nummer eins gehrt einfach zum Leben dazu, wie die Einschulung, der erste Sex und die Fhrerscheinprfung. Und das alles 100 Prozent comeback-frei.Ende Februar prsentierte die ge-brtige Berlinerin mit der unver-wechselbaren Stimme ihr neues Album Regenrhythmus (edel records): Dreizehn Titel, die un-ter die Haut gehen. Songs wie sie nur eine mit unverschmt viel Talent gesegnete Frau schreiben kann, deren Leben und Karriere

    in jeder Hinsicht auergewhn-lich sind.Gemeinsam mit Produzent und Co-Autor Dirk Riegner (Peter Heppner, Guano Apes, HIM) kreierte Marianne Rosenberg ei-nen hoch modernen, mal dunk-len, mal hellen Pop-Sound mit ausgefeilten Arrangements. Ex-emplarisch dafr ist Rette mich durch die Nacht. Die erste Sin-gle von Regenrhythmus zeigt einmal mehr, dass Marianne Ro-senberg wie keine andere Snge-rin die Entwicklung des deut-schen Pop verkrpert und den Zeitgeist begleitet.Fr., 18.11.2011, 20 Uhr, Bielefeld Ringlokschuppen

    !!"#$ %&'%% '()%!*%&+,% %& '(""-%

    !"" #$%!&'%( )!***%'%(

  • Seite 15Freitag, 15. Juli 2011

    Tipps & Trends

    Wilder Wasserspa im Heide-Park Resort

    Eine erfrischende Abkhlung gepaart mit einer groen Portion Abenteuer das garantieren die fantastischen Wasserattraktionen des Heide-Park Resort. Wild-wasserbahn, Mountain-Rafting & Co. nehmen erhitzte Gem-ter mit ins spritzige Vergngen.Im Sommer strzen sich Gro und Klein gerne ins khle Nass. Kein Wunder also, dass an warmen Ta-gen neben Eisspezialitten vor al-lem Wasserattraktionen hoch im Kurs stehen. Eine auergewhn-liche Alternative zum klassischen Besuch des Badesees stellt ein Aus-flug in Norddeutschlands grten Familien- und Freizeitpark dar. Im Heide-Park Resort gibt es jede Menge einzigartige Mglichkei-ten, sich abzukhlen und zugleich ein unvergessliches Erlebnis mit nach Hause zu nehmen. Wenn strahlender Sonnenschein oder Grofahrgeschfte wie Colossos, die schnellste und hchste Holz-achterbahn der Welt, das Blut der Besucher zum Kochen bringen, steht eine ganze Hand voll Wasser-attraktionen parat, um die Blutkr-perchen wieder auf Normaltempe-ratur zu befrdern.Die beiden als Klassiker zu be-zeichnenden Wildwasserbahnen nehmen die ganze Familie in ihren hlzernen Baumstmmen mit auf eine Spritztour durch einen kur-venreichen Wasserkanal bis hin zum finalen steilen Absturz. Beim Mountain-Rafting schaukeln be-

    reits mutige Vierjhrige einen rei-enden Gebirgsfluss voller rasanter Stromschnellen, tosender Wasser-flle und wilder Strudel hinunter. In der Bucht der Totenkopfpira-ten verspricht der Splash-Batt-le namens ToPiLauLa-Schlacht fantastische Abenteuer, die wirk-lich jeden nass erwischen. Die in-teraktive Attraktion steht beson-ders im Sommer nicht mehr still und ldt alle Totenkopfpiraten ein, die Wasserkanonen in den Booten und an Land einzunehmen, um den Angriff der lausigen Land-ratten abzuwehren eine rich-tige To(tenkopf)Pi(raten) gegen

    Lau(sige)La(ndratten) Schlacht eben.Doch auch die im April 2011 er-ffnete neue Attraktion, Deutsch-lands erster Dive Coaster KRAKE, ist mit einzigartigen Wassereffek-ten ausgestattet, die es im wahrs-ten Sinne des Wortes in sich ha-ben. Denn eine Abkhlung gibts n