29. bielefelder stadtzeitung

of 16/16
Freitag, 8. Juli 2011 WOCHENZEITUNG FÜR BIELEFELD UND OSTWESTFALEN-LIPPE Nr. 29, 27. KW, 2011 Social Day in Bielefeld Der „Social Day“ feiert im 10. Jahr seines Bestehens sein Ju- biläum. Hinter dem „Sozia- len Tag“ verbirgt sich handelt es sich das erfolgreichste Schul- Projekt in Ostwestfalen-Lippe. » Seite 2 Bielefeld Marketing gibt neue Broschüre heraus „Kongress- und Tagungspla- ner“ – so heißt die überarbeite- te neue Broschüre der Bielefeld Marketing GmbH. Auf knapp 40 Seiten bekommt der Le- ser einen umfassenden Über- blick über den Kongressstand- ort Bielefeld. » Seite 3 7. Benefiz-Golſturnier ein voller Erfolg Zum 7. Mal hat die Bielefel- der Bürgerstiſtung am vergan- genen Sonntag zum Benefiz- Golſturnier eingeladen. Dafür hat Platzwart Achim Kamloth den 18-Loch-Platz des Biele- felder Golfclubs in Dornberg bestens vorbereitet. » Seite 4 Internationales Jugendcamp Am Samstag, 9. Juli, werden etwa 60 Jugendliche und jun- ge Erwachsene auf dem Jahn- platz von 11.00 bis 14.00 Uhr die Ergebnisse ihrer Worksho- parbeit präsentieren, die sie im Rahmen des internationalen Jugendcamps erarbeitet haben. » Seite 4 Perle des Westens Harald Kieslich und And- ré Petzien sorgten mit Lie- dern und Chansons für eine wohltemperierte Kaffee-At- mosphäre, Bratwürstchen und Frikadellen befriedigten rusti- kal den mittäglichen Appetit: Am 1. Juli feierte der Kiosk am Siegfriedplatz sein fünähriges Bestehen. » Seite 5 Auszeichnung für das virtuelle Rathaus Das „Bielefelder Kinderrathaus“ n Bielefeld (bi). Die Sei- te „www.kinderrathaus.de“, das virtuelle Rathaus der Stadt Bielefeld, das Kindern im Inter- net die Themen Kommune und Kommunalpolitik nahebringt, ist jetzt mit dem Siegel des Er- furter Netcode ausgezeichnet worden. Hans-Wilhelm Bar, städtischer Bezirksjugendpfle- ger mit Schwerpunkt Jugend- medienschutz, konnte die Aus- zeichnung am Dienstag, 28. Juni, in Erfurt aus den Händen von Dr. Ingrid Stapf, Vorstands- mitglied des Erfurter Netcode, entgegennehmen. Bitte lesen Sie weiter auf Seite 3 Lernen zu lernen Hilfe zur Selbsthilfe n Alle Eltern kennen die Situati- on. Die eigenen Sprösslinge ma- chen mal wieder eine Phase der Selbstfindung durch, beschäf- tigen sich mit der Freundin als wäre sie der einzige Mensch auf Erden, oder verbringen ihre Zeit (gemeint sind Tage und Näch- te) in sozialen Netzwerken, mit wenig Worten, sie tun alles, was nicht mit der Schule zu tun hat. Die Eltern machen sich selbstver- ständlich Sorgen und befürchten schulische Leistungsabfälle. Diese sind tatsächlich oſt unvermeidbar sind, denn die Schule ist nun mal ein System, in dem es darum geht durch Einsatz von Fleiß, Lerneifer und geistiger Energie bestimmte Leistungen zu bringen, Lernerfol- ge zu erzielen und diese auch zu ei- nem bestimmten Zeitpunkt (Prü- fungen) abrufen zu können. Bitte lesen Sie weiter auf Seite 2 LOKALES www.club-moon-light.de Lübbecker Str. 172 in HF Tel. 05221-174463 CLUB Moonlight Mo - Fr ab 11h Sa - So ab 14h Sonderseiten in dieser Ausgabe: n Gastro-Tipps .......................... Seite 3 n Recht & Steuern ...................... Seite 9 n Senioren Ratgeber ......... Seite 10-15 BRÖTJE HANDEL BREUER KG Fachgroßhandel für Gebäude- und Umwelechnik Sſtsallee 9a . 32425 Minden · Tel.: 0571 38838 - 0 www.sanitaerausstellung.de BADAUSSTELLUNG Wir sind das Bad DAS ALL-IN LEASING ANGEBOT. Informieren Sie sich bei uns! smart Vertriebs gmbh Autorisierter smart Verkauf und Service smart center, Am Stadtholz 35, 33609 Bielefeld Tel. 05 21.302-500, Fax 05 21.302-507 www.bielefeld.smart.de >> Für alle, die was Kurzes für den Sommer suchen. Eine große Idee für den Sommer. Das smart fortwo cabrio. Höchste Zeit für kurze Hosen. Und für das einzige 2,69 m Stadtcabrio. Denn damit können Sie die Sonne in der Stadt so richtig genießen. Doch auch geschlossen unterwegs zu sein kann viel Spaß machen: besonders mit den neuen Verdeckfarben, die gerade an grauen Tagen mehr Farbe in die Stadt bringen. Wenn sich die Sonne dann wieder blicken lässt, kann das automa- tische Verdeck bei jeder Geschwindigkeit mit nur einem Knopfdruck stufenlos bis zum Vollcabrio geöffnet werden. Erleben Sie das smart fortwo cabrio Feeling bei einer Probefahrt unter freiem Himmel. Wir freuen uns auf Sie! Mit uns raus aus der Arbeitslosigkeit und rein in eine zukunftsorientierte Branche: Tel.: 0521.9311258 Fax: 0521.9311268 E-Mail: [email protected] www.tcs-akademie.de Mit uns raus aus der Arbeitslosigkeit und rein in eine zukunftsorientierte Branche: Umschulung/Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (m/w) in Bielefeld inkl. IHK-Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO Beginn: 08.08.2011 Die Ausbildungszeit beträgt 6 Monate inkl. 2 Monate Praktikum in einem namhaften Sicherheitsunternehmen in Bielefeld. Ausbildungsinhalte sind: - Umgang mit Menschen - Selbstverteidigung - Sicherheitstechnik - Unfallverhütung - Rechtskunde - Umgang mit Waffen Zusätzlich werden Sie die staatl. anerkannte Waffensachkunde nach § 7 WaffG. erwerben, die Sie zum Führen von Schusswaffen im Dienst benötigen. Die Teilnahme mit einem Bildungsgut- schein durch z. B. Arbeitplus, Agentur für Arbeit oder die Berufsgenossenschaft ist möglich. Mit dieser Ausbildung können Sie sofort im Objektschutz, als Türsteher/in, im Geld- und Werttransport, als Patrouillenfahrer/in, als Personenschützer/in oder im Veranstaltungsschutz tätig werden. Vereinbaren Sie noch heute einen Gesprächstermin mit uns. Qualität zum guten Preis! „Preiswert“ ist für uns eine Selbsverständlichkeit. Sollten Sie einen Artikel, den Sie bei uns gekauft haben im Handel günsti- ger bekommen, erhalten Sie die Differenz ohne wenn und aber erstattet. Die BUSCH-Apotheken stehen • für vorbeugende Gesundheitsberatung • für gesunde Ernährung • für körperliche Bewegung Wir wollen, dass Sie gesund bleiben! Gerne beantworten wir Ihre Fragen! Thomas Busch Apotheker Swantje Busch PTA Fenistil Gel 50 g Aktionspreis 6,50 € Sie sparen 35 % Wir erstellen für Arbeitnehmer, Rentner und Pensionäre im Rahmen einer Mitgliedschaft die (Einkünfte ausschließlich aus nichtselbständiger Arbeit). Einkommensteuererklärung beim Thema Steuern. Denn: Ihr Finanzamt LHRD – wir erstellen Ihre Steuererklärung! Spitzen Sie die Ohren www.LHRD.de drückt kein Auge zu! Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (Lohnsteuerhilfeverein) Beratungsstellenleiter Georg Boermann Stapenhorststraße 43 33615 Bielefeld Tel.: 0521 / 986 448 62 [email protected] www.lhrd.com/boermann HILFE RING Einkommensteuer Lohn- und Deutschland e.V. (Lohnsteuerhilfeverein) 40 Jahre Vertrauen Upmannstraße ab 20. Juli gesperrt n Bielefeld (bi). Für die Neuverlegung der Gas- und Wasserleitun- gen beginnen am Montag, 11. Juli, in der Upmannstraße zwischen den Häusern Nummer 27 und Nummer 31 Tiefbauarbeiten. Daher wird die Straße voraussichtlich ab Mittwoch, 20. Juli, voll gesperrt. Fuß- gängerinnen und Fußgänger können die Baustelle jedoch passieren. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte September. «

Post on 08-Mar-2016

249 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Bielefelder Stadtzeitung / Ausgabe 29

TRANSCRIPT

  • Freitag, 8. Juli 2011 WOCHENZEITUNG FR BIELEFELD UND OSTWESTFALEN-LIPPE Nr. 29, 27. KW, 2011

    Social Day in Bielefeld Der Social Day feiert im 10. Jahr seines Bestehens sein Ju-bilum. Hinter dem Sozia-len Tag verbirgt sich handelt es sich das erfolgreichste Schul- Projekt in Ostwestfalen-Lippe. Seite 2

    Bielefeld Marketing gibt neue Broschre herausKongress- und Tagungspla-ner so heit die berarbeite-te neue Broschre der Bielefeld Marketing GmbH. Auf knapp 40 Seiten bekommt der Le-ser einen umfassenden ber-blick ber den Kongressstand-ort Bielefeld. Seite 3

    7. Benefiz-Golfturnier ein voller ErfolgZum 7. Mal hat die Bielefel-der Brgerstiftung am vergan-genen Sonntag zum Benefiz-Golfturnier eingeladen. Dafr hat Platzwart Achim Kamloth den 18-Loch-Platz des Biele-felder Golfclubs in Dornberg bestens vorbereitet. Seite 4

    Internationales JugendcampAm Samstag, 9. Juli, werden etwa 60 Jugendliche und jun-ge Erwachsene auf dem Jahn-platz von 11.00 bis 14.00 Uhr die Ergebnisse ihrer Worksho-parbeit prsentieren, die sie im Rahmen des internationalen Jugendcamps erarbeitet haben. Seite 4

    Perle des WestensHarald Kieslich und And-r Petzien sorgten mit Lie-dern und Chansons fr eine wohltemperierte Kaffee-At-mosphre, Bratwrstchen und Frikadellen befriedigten rusti-kal den mittglichen Appetit: Am 1. Juli feierte der Kiosk am Siegfriedplatz sein fnfjhriges Bestehen. Seite 5

    Auszeichnung fr das virtuelle Rathaus

    Das Bielefelder Kinderrathausn Bielefeld (bi). Die Sei-te www.kinderrathaus.de, das virtuelle Rathaus der Stadt Bielefeld, das Kindern im Inter-net die Themen Kommune und

    Kommunalpolitik nahebringt, ist jetzt mit dem Siegel des Er-furter Netcode ausgezeichnet worden. Hans-Wilhelm Bar, stdtischer Bezirksjugendpfle-

    ger mit Schwerpunkt Jugend-medienschutz, konnte die Aus-zeichnung am Dienstag, 28. Juni, in Erfurt aus den Hnden von Dr. Ingrid Stapf, Vorstands-

    mitglied des Erfurter Netcode, entgegennehmen.

    Bitte lesen Sie weiter auf Seite 3

    Lernen zu lernen

    Hilfe zur Selbsthilfen Alle Eltern kennen die Situati-on. Die eigenen Sprsslinge ma-chen mal wieder eine Phase der Selbstfindung durch, beschf-tigen sich mit der Freundin als wre sie der einzige Mensch auf Erden, oder verbringen ihre Zeit (gemeint sind Tage und Nch-te) in sozialen Netzwerken, mit wenig Worten, sie tun alles, was nicht mit der Schule zu tun hat. Die Eltern machen sich selbstver-stndlich Sorgen und befrchten

    schulische Leistungsabflle. Diese sind tatschlich oft unvermeidbar sind, denn die Schule ist nun mal ein System, in dem es darum geht durch Einsatz von Flei, Lerneifer und geistiger Energie bestimmte Leistungen zu bringen, Lernerfol-ge zu erzielen und diese auch zu ei-nem bestimmten Zeitpunkt (Pr-fungen) abrufen zu knnen.

    Bitte lesen Sie weiter auf Seite 2

    LOKALES

    www.club-moon-light.deLbbecker Str. 172 in HF

    Tel. 05221-174463

    CLUBMoonlight

    Mo - Fr ab 11hSa - So ab 14h

    Sonderseiten in dieser Ausgabe:

    n Gastro-Tipps .......................... Seite 3

    n Recht & Steuern ......................Seite 9

    n Senioren Ratgeber ......... Seite 10-15

    BRTJE HANDEL BREUER KGFachgrohandel fr Gebude- und Umwelttechnik

    Stiftsallee 9a . 32425 Minden Tel.: 0571 38838 - 0www.sanitaerausstellung.de

    BADAUSSTELLUNG

    In unserer Ausstellung finden Sie alles,

    was aus Ihrem Bad eine attraktive Er-

    lebniswelt oder den entspannenden

    Ruhepol des Hauses macht natrlich

    umweltbewut sowie energie- und

    kostensparend. Schauen Sie doch mal

    rein und lassen Sie sich beraten.

    Wir lassen Ihr Traumbad Wirklichkeit

    werden!

    ffnungszeiten:Mo - Fr 9.00 - 18.00 UhrSa 9.00 - 13.00 Uhr

    Sonntags ist bei uns Schautag:Jeden Sonntag von 11.00 - 17.00 Uhr**Keine Beratung und kein Verkauf

    Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

    BRTJE HANDEL BREUER KGFachgrohandel fr Gebude- und Umwelttechnik

    Stiftsallee 9a . 32425 Minden Tel.: 0571 38838 - 0www.sanitaerausstellung.de

    BADAUSSTELLUNG

    In unserer Ausstellung finden Sie alles,

    was aus Ihrem Bad eine attraktive Er-

    lebniswelt oder den entspannenden

    Ruhepol des Hauses macht natrlich

    umweltbewut sowie energie- und

    kostensparend. Schauen Sie doch mal

    rein und lassen Sie sich beraten.

    Wir lassen Ihr Traumbad Wirklichkeit

    werden!

    ffnungszeiten:Mo - Fr 9.00 - 18.00 UhrSa 9.00 - 13.00 Uhr

    Sonntags ist bei uns Schautag:Jeden Sonntag von 11.00 - 17.00 Uhr**Keine Beratung und kein Verkauf

    Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

    Wir sind das Bad

    DAS ALL-IN LEASING ANGEB

    OT.

    Informieren Sie sich bei uns!

    smart Vertriebs gmbhAutorisierter smart Verkauf und Servicesmart center, Am Stadtholz 35, 33609 BielefeldTel. 05 21.302-500, Fax 05 21.302-507www.bielefeld.smart.de

    >> Fr alle, die was Kurzes fr den Sommer suchen.Eine groe Idee fr den Sommer.Das smart fortwo cabrio.Hchste Zeit fr kurze Hosen. Und fr das einzige 2,69 m Stadtcabrio. Denn damit knnen Sie die Sonne in der Stadt so richtig genieen. Doch auch geschlossen unterwegs zu sein kann viel Spa machen: besonders mit den neuen Verdeckfarben, die gerade an grauen Tagen mehr Farbe in die Stadt bringen. Wenn sich die Sonne dann wieder blicken lsst, kann das automa-tische Verdeck bei jeder Geschwindigkeit mit nur einem Knopfdruck stufenlos bis zum Vollcabrio geffnet werden. Erleben Sie das smart fortwo cabrio Feeling bei einer Probefahrt unter freiem Himmel. Wir freuen uns auf Sie!

    Informieren Sie sich bei uns!

    >> Fr alle, die was Kurzes

    Cabrio_Sonne_BIE_1222_2sp_4c.indd 1 29.06.11 10:22

    AnzeigeWirtschaft 06

    Bielefeld. Am 08.08.2011 ist es wie-

    der so weit: Es beginnt ein neuer Lehr-gang zur Sicherheitsfachkraft bei derTCS-Akademie fr Sicherheit, die sichim Gebude der PRODIAC SicherheitGmbH befindet. In Kooperation mitder Firma PRODIAC Sicherheit GmbHbildet die Firma TCS Akademie frS icherheit erfolgreich professionel-les Sicherheitspersonal fr alleDienst leistungsbereiche aus.

    Das Angebot reicht vom Vorberei-tungslehrgang auf die IHK-Sachkun-deprfung gem. 34a GewO, spezi-elle Schieausbildungen fr Perso-nenschtzer, Waffensachkunde-schulungen fr Dienstwaffentrgerinklusive der staatlich anerkanntenPrfung bis hin zur 6-monatigen Aus-

    bildung zur Sicherheitsfachkraft in-kl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34asowie der Waffensachkunde frDienstwaffentrger nach 7 WaffG.

    In diesem Lehrgang werden den Teil-nehmern detailliert alle ntigenGrundlagen vermittelt, damit diesespter in einem Sicherheitsdienst pro-fessionell die ihnen bertragenen Auf-gaben erfllen knnen. Nach der 4-monatigen theoretischen Ausbildungdurch ein speziell geschultes Dozen- tenteam bietet die Firma PRODIACS icherheit GmbH jedem Teilnehmereinen Praktikumsplatz an. Grundstz-lich aber knnen die Teilnehmer denPraktikumsplatz und auch den sp-teren Arbeitgeber frei whlen. Hierwird den Teilnehmern die Mglich-

    keit geboten, in den Tagesablauf e inesSicherheitsdienstmitarbeiters rein-zuschauen und die vielfltigen Ar-beitsmglichkeiten im Sicherheits-gewerbe kennen zu lernen. Auer-dem bietet sich der Firma PRODIACSicherheit GmbH die Mglichkeit, sichvon den Leistungen der Praktikantenzu berzeugen und neue Mitarbeiterzu finden. Die Firma PRODIAC Si-cherheit GmbH ist als Marktfhrer inOWL in der Lage, den Praktikantendurch Ihre Arbeitsweise und mehr alsprofessionelle Abwicklung von Kun-denauftrgen Einblicke in smtlicheSparten der Sicherheitsbranche zugewhren. Abteilungen wie Werk-schutz, Patroulliendienst, Geld- undWerttransport, Citydetektei, Objekt-und Personenschutz (auch bewaff-

    net) sowie Veranstaltungsschutz bie-ten hierfr die besten Vorausset-zungen.

    Die PRODIAC Sicherheit GmbH gehrtzur DNZ Gruppe, die deutschlandweitSicherheitsdienstleistungen anbie-tet. Mit einem Jahresumsatz von ber60 Millionen Euro und 2.500 Mitar-beitern gehrt die DNZ Gruppe mitzu den grten Sicherheitsdienstl eis -tern Deutschlands. Dieser Umstandbietet den Teilnehmern, auch im F alleeines Wohnortwechsels, eine lang-fristige berufliche Zukunft. Interes-sierte knnen sich auf den jeweiligenHomepages erkundigen: www.tcs-akademie.de, www.dnz-holding.com,www.prodiac.de sowie telefonischunter 0521 93110 (Zentrale).

    In einen Beruf mit Zukunft starten

    Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft

    Mit uns raus aus der Arbeitslosigkeit und rein in eine zukunftsorientierte Branche:

    Umschulung/Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (m/w) in Bielefeld

    inkl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34a GewO

    Beginn: 08.08.2011Die Ausbildungszeit betrgt 6 Monate inkl. 2 Monate Praktikum in einem namhaften Sicherheitsunternehmen in Bielefeld.

    Ausbildungsinhalte sind:

    - Umgang mit Menschen - Selbstverteidigung - Sicherheitstechnik- Unfallverhtung - Rechtskunde - Umgang mit Waffen

    Zustzlich werden Sie die staatl. anerkannte Waffensachkunde nach 7 WaffG. erwerben, dieSie zum Fhren von Schusswaffen im Dienst bentigen. Die Teilnahme mit einem Bildungsgut-schein durch z. B. Arbeitplus, Agentur fr Arbeit oder die Berufsgenossenschaft ist mglich. Mit dieser Ausbildung knnen Sie sofort im Objektschutz, als Trsteher/in, im Geld- und Werttransport, als Patrouillenfahrer/in, als Personenschtzer/in oder im Veranstaltungsschutz ttig werden.

    Vereinbaren Sie noch heute einen Gesprchstermin mit uns.

    Tel.: 0521.9311258

    Fax: 0521.9311268

    E-Mail: [email protected]

    www.tcs-akademie.de

    AnzeigeWirtschaft 06

    Bielefeld. Am 08.08.2011 ist es wie-

    der so weit: Es beginnt ein neuer Lehr-gang zur Sicherheitsfachkraft bei derTCS-Akademie fr Sicherheit, die sichim Gebude der PRODIAC SicherheitGmbH befindet. In Kooperation mitder Firma PRODIAC Sicherheit GmbHbildet die Firma TCS Akademie frS icherheit erfolgreich professionel-les Sicherheitspersonal fr alleDienst leistungsbereiche aus.

    Das Angebot reicht vom Vorberei-tungslehrgang auf die IHK-Sachkun-deprfung gem. 34a GewO, spezi-elle Schieausbildungen fr Perso-nenschtzer, Waffensachkunde-schulungen fr Dienstwaffentrgerinklusive der staatlich anerkanntenPrfung bis hin zur 6-monatigen Aus-

    bildung zur Sicherheitsfachkraft in-kl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34asowie der Waffensachkunde frDienstwaffentrger nach 7 WaffG.

    In diesem Lehrgang werden den Teil-nehmern detailliert alle ntigenGrundlagen vermittelt, damit diesespter in einem Sicherheitsdienst pro-fessionell die ihnen bertragenen Auf-gaben erfllen knnen. Nach der 4-monatigen theoretischen Ausbildungdurch ein speziell geschultes Dozen- tenteam bietet die Firma PRODIACS icherheit GmbH jedem Teilnehmereinen Praktikumsplatz an. Grundstz-lich aber knnen die Teilnehmer denPraktikumsplatz und auch den sp-teren Arbeitgeber frei whlen. Hierwird den Teilnehmern die Mglich-

    keit geboten, in den Tagesablauf e inesSicherheitsdienstmitarbeiters rein-zuschauen und die vielfltigen Ar-beitsmglichkeiten im Sicherheits-gewerbe kennen zu lernen. Auer-dem bietet sich der Firma PRODIACSicherheit GmbH die Mglichkeit, sichvon den Leistungen der Praktikantenzu berzeugen und neue Mitarbeiterzu finden. Die Firma PRODIAC Si-cherheit GmbH ist als Marktfhrer inOWL in der Lage, den Praktikantendurch Ihre Arbeitsweise und mehr alsprofessionelle Abwicklung von Kun-denauftrgen Einblicke in smtlicheSparten der Sicherheitsbranche zugewhren. Abteilungen wie Werk-schutz, Patroulliendienst, Geld- undWerttransport, Citydetektei, Objekt-und Personenschutz (auch bewaff-

    net) sowie Veranstaltungsschutz bie-ten hierfr die besten Vorausset-zungen.

    Die PRODIAC Sicherheit GmbH gehrtzur DNZ Gruppe, die deutschlandweitSicherheitsdienstleistungen anbie-tet. Mit einem Jahresumsatz von ber60 Millionen Euro und 2.500 Mitar-beitern gehrt die DNZ Gruppe mitzu den grten Sicherheitsdienstl eis -tern Deutschlands. Dieser Umstandbietet den Teilnehmern, auch im F alleeines Wohnortwechsels, eine lang-fristige berufliche Zukunft. Interes-sierte knnen sich auf den jeweiligenHomepages erkundigen: www.tcs-akademie.de, www.dnz-holding.com,www.prodiac.de sowie telefonischunter 0521 93110 (Zentrale).

    In einen Beruf mit Zukunft starten

    Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft

    Mit uns raus aus der Arbeitslosigkeit und rein in eine zukunftsorientierte Branche:

    Umschulung/Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (m/w) in Bielefeld

    inkl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34a GewO

    Beginn: 08.08.2011Die Ausbildungszeit betrgt 6 Monate inkl. 2 Monate Praktikum in einem namhaften Sicherheitsunternehmen in Bielefeld.

    Ausbildungsinhalte sind:

    - Umgang mit Menschen - Selbstverteidigung - Sicherheitstechnik- Unfallverhtung - Rechtskunde - Umgang mit Waffen

    Zustzlich werden Sie die staatl. anerkannte Waffensachkunde nach 7 WaffG. erwerben, dieSie zum Fhren von Schusswaffen im Dienst bentigen. Die Teilnahme mit einem Bildungsgut-schein durch z. B. Arbeitplus, Agentur fr Arbeit oder die Berufsgenossenschaft ist mglich. Mit dieser Ausbildung knnen Sie sofort im Objektschutz, als Trsteher/in, im Geld- und Werttransport, als Patrouillenfahrer/in, als Personenschtzer/in oder im Veranstaltungsschutz ttig werden.

    Vereinbaren Sie noch heute einen Gesprchstermin mit uns.

    Tel.: 0521.9311258

    Fax: 0521.9311268

    E-Mail: [email protected]

    www.tcs-akademie.de

    AnzeigeWirtschaft 06

    Bielefeld. Am 08.08.2011 ist es wie-

    der so weit: Es beginnt ein neuer Lehr-gang zur Sicherheitsfachkraft bei derTCS-Akademie fr Sicherheit, die sichim Gebude der PRODIAC SicherheitGmbH befindet. In Kooperation mitder Firma PRODIAC Sicherheit GmbHbildet die Firma TCS Akademie frS icherheit erfolgreich professionel-les Sicherheitspersonal fr alleDienst leistungsbereiche aus.

    Das Angebot reicht vom Vorberei-tungslehrgang auf die IHK-Sachkun-deprfung gem. 34a GewO, spezi-elle Schieausbildungen fr Perso-nenschtzer, Waffensachkunde-schulungen fr Dienstwaffentrgerinklusive der staatlich anerkanntenPrfung bis hin zur 6-monatigen Aus-

    bildung zur Sicherheitsfachkraft in-kl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34asowie der Waffensachkunde frDienstwaffentrger nach 7 WaffG.

    In diesem Lehrgang werden den Teil-nehmern detailliert alle ntigenGrundlagen vermittelt, damit diesespter in einem Sicherheitsdienst pro-fessionell die ihnen bertragenen Auf-gaben erfllen knnen. Nach der 4-monatigen theoretischen Ausbildungdurch ein speziell geschultes Dozen- tenteam bietet die Firma PRODIACS icherheit GmbH jedem Teilnehmereinen Praktikumsplatz an. Grundstz-lich aber knnen die Teilnehmer denPraktikumsplatz und auch den sp-teren Arbeitgeber frei whlen. Hierwird den Teilnehmern die Mglich-

    keit geboten, in den Tagesablauf e inesSicherheitsdienstmitarbeiters rein-zuschauen und die vielfltigen Ar-beitsmglichkeiten im Sicherheits-gewerbe kennen zu lernen. Auer-dem bietet sich der Firma PRODIACSicherheit GmbH die Mglichkeit, sichvon den Leistungen der Praktikantenzu berzeugen und neue Mitarbeiterzu finden. Die Firma PRODIAC Si-cherheit GmbH ist als Marktfhrer inOWL in der Lage, den Praktikantendurch Ihre Arbeitsweise und mehr alsprofessionelle Abwicklung von Kun-denauftrgen Einblicke in smtlicheSparten der Sicherheitsbranche zugewhren. Abteilungen wie Werk-schutz, Patroulliendienst, Geld- undWerttransport, Citydetektei, Objekt-und Personenschutz (auch bewaff-

    net) sowie Veranstaltungsschutz bie-ten hierfr die besten Vorausset-zungen.

    Die PRODIAC Sicherheit GmbH gehrtzur DNZ Gruppe, die deutschlandweitSicherheitsdienstleistungen anbie-tet. Mit einem Jahresumsatz von ber60 Millionen Euro und 2.500 Mitar-beitern gehrt die DNZ Gruppe mitzu den grten Sicherheitsdienstl eis -tern Deutschlands. Dieser Umstandbietet den Teilnehmern, auch im F alleeines Wohnortwechsels, eine lang-fristige berufliche Zukunft. Interes-sierte knnen sich auf den jeweiligenHomepages erkundigen: www.tcs-akademie.de, www.dnz-holding.com,www.prodiac.de sowie telefonischunter 0521 93110 (Zentrale).

    In einen Beruf mit Zukunft starten

    Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft

    Mit uns raus aus der Arbeitslosigkeit und rein in eine zukunftsorientierte Branche:

    Umschulung/Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (m/w) in Bielefeld

    inkl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34a GewO

    Beginn: 08.08.2011Die Ausbildungszeit betrgt 6 Monate inkl. 2 Monate Praktikum in einem namhaften Sicherheitsunternehmen in Bielefeld.

    Ausbildungsinhalte sind:

    - Umgang mit Menschen - Selbstverteidigung - Sicherheitstechnik- Unfallverhtung - Rechtskunde - Umgang mit Waffen

    Zustzlich werden Sie die staatl. anerkannte Waffensachkunde nach 7 WaffG. erwerben, dieSie zum Fhren von Schusswaffen im Dienst bentigen. Die Teilnahme mit einem Bildungsgut-schein durch z. B. Arbeitplus, Agentur fr Arbeit oder die Berufsgenossenschaft ist mglich. Mit dieser Ausbildung knnen Sie sofort im Objektschutz, als Trsteher/in, im Geld- und Werttransport, als Patrouillenfahrer/in, als Personenschtzer/in oder im Veranstaltungsschutz ttig werden.

    Vereinbaren Sie noch heute einen Gesprchstermin mit uns.

    Tel.: 0521.9311258

    Fax: 0521.9311268

    E-Mail: [email protected]

    www.tcs-akademie.de

    AnzeigeWirtschaft 06

    Bielefeld. Am 08.08.2011 ist es wie-

    der so weit: Es beginnt ein neuer Lehr-gang zur Sicherheitsfachkraft bei derTCS-Akademie fr Sicherheit, die sichim Gebude der PRODIAC SicherheitGmbH befindet. In Kooperation mitder Firma PRODIAC Sicherheit GmbHbildet die Firma TCS Akademie frS icherheit erfolgreich professionel-les Sicherheitspersonal fr alleDienst leistungsbereiche aus.

    Das Angebot reicht vom Vorberei-tungslehrgang auf die IHK-Sachkun-deprfung gem. 34a GewO, spezi-elle Schieausbildungen fr Perso-nenschtzer, Waffensachkunde-schulungen fr Dienstwaffentrgerinklusive der staatlich anerkanntenPrfung bis hin zur 6-monatigen Aus-

    bildung zur Sicherheitsfachkraft in-kl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34asowie der Waffensachkunde frDienstwaffentrger nach 7 WaffG.

    In diesem Lehrgang werden den Teil-nehmern detailliert alle ntigenGrundlagen vermittelt, damit diesespter in einem Sicherheitsdienst pro-fessionell die ihnen bertragenen Auf-gaben erfllen knnen. Nach der 4-monatigen theoretischen Ausbildungdurch ein speziell geschultes Dozen- tenteam bietet die Firma PRODIACS icherheit GmbH jedem Teilnehmereinen Praktikumsplatz an. Grundstz-lich aber knnen die Teilnehmer denPraktikumsplatz und auch den sp-teren Arbeitgeber frei whlen. Hierwird den Teilnehmern die Mglich-

    keit geboten, in den Tagesablauf e inesSicherheitsdienstmitarbeiters rein-zuschauen und die vielfltigen Ar-beitsmglichkeiten im Sicherheits-gewerbe kennen zu lernen. Auer-dem bietet sich der Firma PRODIACSicherheit GmbH die Mglichkeit, sichvon den Leistungen der Praktikantenzu berzeugen und neue Mitarbeiterzu finden. Die Firma PRODIAC Si-cherheit GmbH ist als Marktfhrer inOWL in der Lage, den Praktikantendurch Ihre Arbeitsweise und mehr alsprofessionelle Abwicklung von Kun-denauftrgen Einblicke in smtlicheSparten der Sicherheitsbranche zugewhren. Abteilungen wie Werk-schutz, Patroulliendienst, Geld- undWerttransport, Citydetektei, Objekt-und Personenschutz (auch bewaff-

    net) sowie Veranstaltungsschutz bie-ten hierfr die besten Vorausset-zungen.

    Die PRODIAC Sicherheit GmbH gehrtzur DNZ Gruppe, die deutschlandweitSicherheitsdienstleistungen anbie-tet. Mit einem Jahresumsatz von ber60 Millionen Euro und 2.500 Mitar-beitern gehrt die DNZ Gruppe mitzu den grten Sicherheitsdienstl eis -tern Deutschlands. Dieser Umstandbietet den Teilnehmern, auch im F alleeines Wohnortwechsels, eine lang-fristige berufliche Zukunft. Interes-sierte knnen sich auf den jeweiligenHomepages erkundigen: www.tcs-akademie.de, www.dnz-holding.com,www.prodiac.de sowie telefonischunter 0521 93110 (Zentrale).

    In einen Beruf mit Zukunft starten

    Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft

    Mit uns raus aus der Arbeitslosigkeit und rein in eine zukunftsorientierte Branche:

    Umschulung/Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (m/w) in Bielefeld

    inkl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34a GewO

    Beginn: 08.08.2011Die Ausbildungszeit betrgt 6 Monate inkl. 2 Monate Praktikum in einem namhaften Sicherheitsunternehmen in Bielefeld.

    Ausbildungsinhalte sind:

    - Umgang mit Menschen - Selbstverteidigung - Sicherheitstechnik- Unfallverhtung - Rechtskunde - Umgang mit Waffen

    Zustzlich werden Sie die staatl. anerkannte Waffensachkunde nach 7 WaffG. erwerben, dieSie zum Fhren von Schusswaffen im Dienst bentigen. Die Teilnahme mit einem Bildungsgut-schein durch z. B. Arbeitplus, Agentur fr Arbeit oder die Berufsgenossenschaft ist mglich. Mit dieser Ausbildung knnen Sie sofort im Objektschutz, als Trsteher/in, im Geld- und Werttransport, als Patrouillenfahrer/in, als Personenschtzer/in oder im Veranstaltungsschutz ttig werden.

    Vereinbaren Sie noch heute einen Gesprchstermin mit uns.

    Tel.: 0521.9311258

    Fax: 0521.9311268

    E-Mail: [email protected]

    www.tcs-akademie.de

    AnzeigeWirtschaft 06

    Bielefeld. Am 08.08.2011 ist es wie-

    der so weit: Es beginnt ein neuer Lehr-gang zur Sicherheitsfachkraft bei derTCS-Akademie fr Sicherheit, die sichim Gebude der PRODIAC SicherheitGmbH befindet. In Kooperation mitder Firma PRODIAC Sicherheit GmbHbildet die Firma TCS Akademie frS icherheit erfolgreich professionel-les Sicherheitspersonal fr alleDienst leistungsbereiche aus.

    Das Angebot reicht vom Vorberei-tungslehrgang auf die IHK-Sachkun-deprfung gem. 34a GewO, spezi-elle Schieausbildungen fr Perso-nenschtzer, Waffensachkunde-schulungen fr Dienstwaffentrgerinklusive der staatlich anerkanntenPrfung bis hin zur 6-monatigen Aus-

    bildung zur Sicherheitsfachkraft in-kl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34asowie der Waffensachkunde frDienstwaffentrger nach 7 WaffG.

    In diesem Lehrgang werden den Teil-nehmern detailliert alle ntigenGrundlagen vermittelt, damit diesespter in einem Sicherheitsdienst pro-fessionell die ihnen bertragenen Auf-gaben erfllen knnen. Nach der 4-monatigen theoretischen Ausbildungdurch ein speziell geschultes Dozen- tenteam bietet die Firma PRODIACS icherheit GmbH jedem Teilnehmereinen Praktikumsplatz an. Grundstz-lich aber knnen die Teilnehmer denPraktikumsplatz und auch den sp-teren Arbeitgeber frei whlen. Hierwird den Teilnehmern die Mglich-

    keit geboten, in den Tagesablauf e inesSicherheitsdienstmitarbeiters rein-zuschauen und die vielfltigen Ar-beitsmglichkeiten im Sicherheits-gewerbe kennen zu lernen. Auer-dem bietet sich der Firma PRODIACSicherheit GmbH die Mglichkeit, sichvon den Leistungen der Praktikantenzu berzeugen und neue Mitarbeiterzu finden. Die Firma PRODIAC Si-cherheit GmbH ist als Marktfhrer inOWL in der Lage, den Praktikantendurch Ihre Arbeitsweise und mehr alsprofessionelle Abwicklung von Kun-denauftrgen Einblicke in smtlicheSparten der Sicherheitsbranche zugewhren. Abteilungen wie Werk-schutz, Patroulliendienst, Geld- undWerttransport, Citydetektei, Objekt-und Personenschutz (auch bewaff-

    net) sowie Veranstaltungsschutz bie-ten hierfr die besten Vorausset-zungen.

    Die PRODIAC Sicherheit GmbH gehrtzur DNZ Gruppe, die deutschlandweitSicherheitsdienstleistungen anbie-tet. Mit einem Jahresumsatz von ber60 Millionen Euro und 2.500 Mitar-beitern gehrt die DNZ Gruppe mitzu den grten Sicherheitsdienstl eis -tern Deutschlands. Dieser Umstandbietet den Teilnehmern, auch im F alleeines Wohnortwechsels, eine lang-fristige berufliche Zukunft. Interes-sierte knnen sich auf den jeweiligenHomepages erkundigen: www.tcs-akademie.de, www.dnz-holding.com,www.prodiac.de sowie telefonischunter 0521 93110 (Zentrale).

    In einen Beruf mit Zukunft starten

    Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft

    Mit uns raus aus der Arbeitslosigkeit und rein in eine zukunftsorientierte Branche:

    Umschulung/Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (m/w) in Bielefeld

    inkl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34a GewO

    Beginn: 08.08.2011Die Ausbildungszeit betrgt 6 Monate inkl. 2 Monate Praktikum in einem namhaften Sicherheitsunternehmen in Bielefeld.

    Ausbildungsinhalte sind:

    - Umgang mit Menschen - Selbstverteidigung - Sicherheitstechnik- Unfallverhtung - Rechtskunde - Umgang mit Waffen

    Zustzlich werden Sie die staatl. anerkannte Waffensachkunde nach 7 WaffG. erwerben, dieSie zum Fhren von Schusswaffen im Dienst bentigen. Die Teilnahme mit einem Bildungsgut-schein durch z. B. Arbeitplus, Agentur fr Arbeit oder die Berufsgenossenschaft ist mglich. Mit dieser Ausbildung knnen Sie sofort im Objektschutz, als Trsteher/in, im Geld- und Werttransport, als Patrouillenfahrer/in, als Personenschtzer/in oder im Veranstaltungsschutz ttig werden.

    Vereinbaren Sie noch heute einen Gesprchstermin mit uns.

    Tel.: 0521.9311258

    Fax: 0521.9311268

    E-Mail: [email protected]

    www.tcs-akademie.de

    AnzeigeWirtschaft 06

    Bielefeld. Am 08.08.2011 ist es wie-

    der so weit: Es beginnt ein neuer Lehr-gang zur Sicherheitsfachkraft bei derTCS-Akademie fr Sicherheit, die sichim Gebude der PRODIAC SicherheitGmbH befindet. In Kooperation mitder Firma PRODIAC Sicherheit GmbHbildet die Firma TCS Akademie frS icherheit erfolgreich professionel-les Sicherheitspersonal fr alleDienst leistungsbereiche aus.

    Das Angebot reicht vom Vorberei-tungslehrgang auf die IHK-Sachkun-deprfung gem. 34a GewO, spezi-elle Schieausbildungen fr Perso-nenschtzer, Waffensachkunde-schulungen fr Dienstwaffentrgerinklusive der staatlich anerkanntenPrfung bis hin zur 6-monatigen Aus-

    bildung zur Sicherheitsfachkraft in-kl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34asowie der Waffensachkunde frDienstwaffentrger nach 7 WaffG.

    In diesem Lehrgang werden den Teil-nehmern detailliert alle ntigenGrundlagen vermittelt, damit diesespter in einem Sicherheitsdienst pro-fessionell die ihnen bertragenen Auf-gaben erfllen knnen. Nach der 4-monatigen theoretischen Ausbildungdurch ein speziell geschultes Dozen- tenteam bietet die Firma PRODIACS icherheit GmbH jedem Teilnehmereinen Praktikumsplatz an. Grundstz-lich aber knnen die Teilnehmer denPraktikumsplatz und auch den sp-teren Arbeitgeber frei whlen. Hierwird den Teilnehmern die Mglich-

    keit geboten, in den Tagesablauf e inesSicherheitsdienstmitarbeiters rein-zuschauen und die vielfltigen Ar-beitsmglichkeiten im Sicherheits-gewerbe kennen zu lernen. Auer-dem bietet sich der Firma PRODIACSicherheit GmbH die Mglichkeit, sichvon den Leistungen der Praktikantenzu berzeugen und neue Mitarbeiterzu finden. Die Firma PRODIAC Si-cherheit GmbH ist als Marktfhrer inOWL in der Lage, den Praktikantendurch Ihre Arbeitsweise und mehr alsprofessionelle Abwicklung von Kun-denauftrgen Einblicke in smtlicheSparten der Sicherheitsbranche zugewhren. Abteilungen wie Werk-schutz, Patroulliendienst, Geld- undWerttransport, Citydetektei, Objekt-und Personenschutz (auch bewaff-

    net) sowie Veranstaltungsschutz bie-ten hierfr die besten Vorausset-zungen.

    Die PRODIAC Sicherheit GmbH gehrtzur DNZ Gruppe, die deutschlandweitSicherheitsdienstleistungen anbie-tet. Mit einem Jahresumsatz von ber60 Millionen Euro und 2.500 Mitar-beitern gehrt die DNZ Gruppe mitzu den grten Sicherheitsdienstl eis -tern Deutschlands. Dieser Umstandbietet den Teilnehmern, auch im F alleeines Wohnortwechsels, eine lang-fristige berufliche Zukunft. Interes-sierte knnen sich auf den jeweiligenHomepages erkundigen: www.tcs-akademie.de, www.dnz-holding.com,www.prodiac.de sowie telefonischunter 0521 93110 (Zentrale).

    In einen Beruf mit Zukunft starten

    Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft

    Mit uns raus aus der Arbeitslosigkeit und rein in eine zukunftsorientierte Branche:

    Umschulung/Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (m/w) in Bielefeld

    inkl. IHK-Sachkundeprfung gem. 34a GewO

    Beginn: 08.08.2011Die Ausbildungszeit betrgt 6 Monate inkl. 2 Monate Praktikum in einem namhaften Sicherheitsunternehmen in Bielefeld.

    Ausbildungsinhalte sind:

    - Umgang mit Menschen - Selbstverteidigung - Sicherheitstechnik- Unfallverhtung - Rechtskunde - Umgang mit Waffen

    Zustzlich werden Sie die staatl. anerkannte Waffensachkunde nach 7 WaffG. erwerben, dieSie zum Fhren von Schusswaffen im Dienst bentigen. Die Teilnahme mit einem Bildungsgut-schein durch z. B. Arbeitplus, Agentur fr Arbeit oder die Berufsgenossenschaft ist mglich. Mit dieser Ausbildung knnen Sie sofort im Objektschutz, als Trsteher/in, im Geld- und Werttransport, als Patrouillenfahrer/in, als Personenschtzer/in oder im Veranstaltungsschutz ttig werden.

    Vereinbaren Sie noch heute einen Gesprchstermin mit uns.

    Tel.: 0521.9311258

    Fax: 0521.9311268

    E-Mail: [email protected]

    www.tcs-akademie.de

    Qualitt zum guten Preis!

    Preiswert ist fr uns eine Selbsverstndlichkeit. Sollten Sie einen Artikel, den Sie bei uns gekauft haben im Handel gnsti-ger bekommen, erhalten Sie die Differenz ohne wenn und aber erstattet.

    Die BUSCH-Apotheken stehen fr vorbeugende Gesundheitsberatung fr gesunde Ernhrung fr krperliche BewegungWir wollen, dass Sie gesund bleiben! Gerne beantworten wir Ihre Fragen!

    Thomas Busch Apotheker

    Swantje Busch PTA

    Fenistil Gel 50 g

    Aktionspreis

    6,50 Sie sparen

    35 %

    Wir erstellen fr Arbeitnehmer, Rentner und Pensionre im Rahmen einer Mitgliedschaft die (Einknfte ausschlielich aus nichtselbstndiger Arbeit).

    Einkommensteuererklrung

    beim Thema Steuern.

    Denn: Ihr Finanzamt

    LHRD wir erstellen Ihre Steuererklrung!

    Spitzen Sie die Ohren

    www.LHRD.de

    drckt kein Auge zu!

    Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V.(Lohnsteuerhilfeverein)

    Beratungsstellenleiter Georg BoermannStapenhorststrae 4333615 BielefeldTel.: 0521 / 986 448 [email protected]/boermann

    HILFERING

    Einkommensteuer

    Lohn- undDeutschland e.V.(Lohnsteuerhilfeverein)

    40 Jahre Vertrauen

    Upmannstrae ab 20. Juli gesperrtn Bielefeld (bi). Fr die Neuverlegung der Gas- und Wasserleitun-gen beginnen am Montag, 11. Juli, in der Upmannstrae zwischen den Husern Nummer 27 und Nummer 31 Tiefbauarbeiten. Daher wird die Strae voraussichtlich ab Mittwoch, 20. Juli, voll gesperrt. Fu-gngerinnen und Fugnger knnen die Baustelle jedoch passieren. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte September.

  • Seite 2 Freitag, 8. Juli 2011

    Picknick im Park ins Wasser gefallenEs sollte ein gemtliches Picknick mit leckeren Kstlichkeiten und unterhaltsamem Kulturprogramm im Ravensberger Park werden. Leider musste das 5. Picknick in Park am 19. Juni wegen des schlechten Wetters ausfallen. Die Bielefelder Br-gerstiftung bedauert diese Absage sehr. Leider ist auch kein Ersatztermin wegen der vielen beteiligten Akteure mglich, sagt Birgit Bienfait vom Organisationsteam der Bielefelder Brgerstiftung. Wir danken sowohl den Akteuren, die wieder mitgemacht htten, den Gsten, die gerne wieder mit uns den Vormittag verbracht htten, und den Sponsoren fr ihr Ver-stndnis.Auch wenn die Veranstaltung ins Wasser gefallen ist, eine beachtliche Spendensumme ist durch die Tischreservierung im Vorfeld dennoch zusammengekommen. Die Bielefelder Brgerstiftung verteilt nun den Reinerls von 4.500 Euro zur Untersttzung der Kinder- und Jugendarbeit an folgen-de Institutionen: Kunstalle Bielefeld, Bielefelder Kunstverein, Bauernhausmuseum, Stiftung Huelsmann, Historisches Muse-um, Namu, Volkshochschule, Theater Bielefeld und Museum Wschefabrik.

    Jugendliche geschlagen und beraubtBielefeld (ots) - FB/ Am 2.7. gegen 00.30 Uhr war ein 17jhriger Bielefelder mit zwei Bekannten auf dem Heim-weg vom Oetkerpark zur Schlohofstrae, als pltz-lich im Bereich der Grnanlage Wickenkamp eine Grup-pe von 7-9 sdlndischen Jugendlichen hinter ihnen auftauchten und sie zum Anhalten aufforderten.Die drei Freunde flchteten zunchst durch die Parkanla-ge in Richtung Schlohofstrae. Doch wurden sie nach kurzer Zeit von der Personengruppe eingeholt und zur Herausgabe aller Wertsachen aufgefordert. Da sie die-ser Aufforderung nicht nachkamen, begann die Grup-pe nun auf sie einzuschlagen und zu treten. Dabei be-nutzten sie auch einen mitgebrachten Regenschirm.Dem 17jhrigen Bielefelder wurden von einem Schl-ger aus der Gruppe seine Umhngetasche, sein Porte-monnaie, sein Handy sowie ein Schlsselbund mit drei Schlsseln entwendet. Anschlieend entfernte sich die Personengruppe wieder in Richtung Oetkerpark. Hinweise unter der Tel.-Nr. 0521/5450.

    GamesLab: Universitt Paderborn bildet Studenten fr Computerspielindustrie ausPaderborn (wh). Die Universitt Paderborn macht das Com-puterspiel zum Forschungsobjekt: Im GamesLab des Zen-trums fr Informations- und Medientechnologie soll die Spieleentwicklung in den Mittelpunkt von Forschung und Lehre rcken. Heute erffnet NRW-Wissenschaftsminis-terin Svenja Schulze das Labor nach Hochschulein-formationen eines der bundesweit ersten seiner Art.Im Paderborner GamesLab setzen sich Studen-ten aus verschiedenen Fachrichtungen von Informa-tik bis zur Literaturwissenschaft knftig mit dem Spie-lesektor auseinander. In Seminaren und Workshops soll eine industriehnliche Arbeitsweise simuliert wer-den, um die Teilnehmer auf die Ttigkeit in Unterneh-men der Spielebranche vorzubereiten. Wissenschaftli-che Forschungsprojekte begleiten die praktische Arbeit.Weitere Informationen: http://gameslab.uni-paderborn.de/

    Westflische Bauern kmpfen auf Bundesebene gegen FlchenverlusteBorken (wh). Stoppt Landfra diese Forderung der Landwirte im Kreis Borken soll nun auf bundespoliti-scher Ebene verhandelt werden. Der Wegfall von land-wirtschaftlichen Flchen zhlt nach Angaben des Westf-lisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) zu den drngendsten Problemen fr westflische Bauern.Allein im Kreis Borken seien in den letzten zehn Jahren pro Tag durchschnittlich 1,2 Hektar landwirtschaftliche Fl-chen verloren gegangen, so der Verband. Grund dafr sei die zunehmende Ausweisung von Flchen fr Stra-enbau, Wohn- und Gewerbegebiete sowie fr den Bau von Stromtrassen. Die Landwirte knnen so ihrer gesell-schaftlichen Aufgabe, also der Produktion von Lebens-mitteln und Rohstoffen fr erneuerbare Energien, nicht mehr nachkommen, sagt Stefan Wolfert, Pressesprecher des WLV im Kreis Borken. Dieses Problem ist in Westfa-len deutlich grer als in anderen Teilen Deutschlands.Viele Gesetze und Regelungen in diesem Zusammen-hang wrden jedoch auf Bundesebene entschieden. Des-halb sind wir nun froh, dass die Forderung nach einer fle-xibleren Regelung der Ausgleichsflchen beim Deutschen Bauerntag sowie bei der Bundesregierung wahrgenom-men wurde und es Aussicht auf Verbesserung gibt.

    Wohnwelten der Zukunft Detmold (wh). Die Lampe ist aus alten Fahrradfelgen gefertigt und die Garderobe aus zersgten Zimmertren - denn Mll ist ein Designfehler. So lautet das Motto des Forschungs-projektes wohn-vision-2020. Es soll ganz praktisch bewei-sen, dass durch cleveres Recycling die Umwelt geschont kann und gleichzeitig edle Mbel entstehen. In dem Projekt arbei-teten Kreative, Hochschulen und Unternehmen unter Lei-tung des Instituts fr Umweltschutz der Technischen Univer-sitt Dortmund ber zwei Jahre lang zusammen, um Ideen fr nachhaltiges Wohnen zu entwickeln. Den Wissenschaft-lern und Nachwuchsarchitekten ging es aber nicht nur um die Verwendung von gebrauchten Materialien, sondern auch um soziale Aspekte, wie die Zusammenarbeit mit benach-teiligten Jugendlichen und langzeitarbeitslosen Menschen. Die berraschenden und bereits preisgekrnten Ergebnis-se aus Seminaren der Hochschule Ostwestfalen zum Pro-jekt sind nun bis zum 6. Juli in einer Ausstellung in der Det-molder Schule fr Architektur und Innenarchitektur sichtbar.

    ImpressumVerleger und Herausgeber: Verlagsgesellschaft Bielefelder Stadt-zeitung UG (haftungsbeschrnkt)AG Bielefeld, HRB 40221Vertreten durch den Geschftsfhrer: George Terzakis

    Jllenbecker Strae 16533613 BielefeldTel. 0521-8949004, Fax. 0521-8949006E-Mail:[email protected]@stadtzeitung-bielefeld.de

    Chefredakteur: George TerzakisVerantwortlicher Redakteur gem. Pressegesetz NWVerantwortlicher Anzeigenleiter gem. Pressegesetz NWJllenbecker Str. 165, 33613 Bielefeld

    Weitere Redakteure: Janin Reineke, Aynur Terzakis, Thorsten Ermel, Friedel Stutzke

    Layout:Aleksandar Nanusevic, www.4dg.de

    Vertriebsleiter: Hans Joachim Gohla

    Herstellung / Druck:Presse-Druck und Verlags GmbHCurt-Frenzel Strae 286167 Augsburg

    Mchten Sie mit uns werben?Fragen Sie nach unseren aktuellen Mediadaten unter: 0521-8949004

    Lernen zu lernen

    Hilfe zur Selbsthilfe Fortsetzung von der Seite 1

    Da nun die Eltern oft selbst im be-ruflichen oder privaten Stress ste-cken, was in unserer schnelllebigen und anspruchsvollen Zeit immer hufiger vorkommt, knnen El-tern den Kindern immer weniger bei der Bewltigung der alltgli-chen Schulprobleme zur Seite ste-hen. Es ist heute eben nicht mehr so wie vor 30 Jahren, als wenigstens ein Elternteil noch stndig zuhause war und die Kinder beaufsichtigen und anleiten konnte. Selbst wenn dies jedoch noch mglich sein sollte, ist das von den Kindern er-wartete Lernpensum mittlerweile so gro und vor allem so diamet-ral entgegengesetzt zu dem oft er-brachten zeitlichen Lerneinsatz, dass es heute mehr denn je- er-forderlich ist, fr die schulische Be-

    treuung und Leistungssteigerung der Kinder professionelle Hilfe zu nehmen. So haben sich rund um diesen tatschlich bestehenden Be-darf in unserer Gesellschaft viele Dienstleistungsunternehmen eta-bliert, die entsprechende Nachhil-feleistungen anbieten. Man findet in diesem Bereich wirklich alles, vom Studenten, der sich nebenbei etwas verdienen will,. Bis hin zum bundesweit ttigen Institut, wel-ches in Punkto Organisation und Lehrerfahrung auf eine jahrzehn-telange Erfahrung zurckgreifen kann. Dabei gilt es folgende Prinzi-pien zu beachten. Zunchst einmal ist es so, dass eine gezielte, profes-sionelle Frderung und Betreuung der Kinder in den meisten Fllen eine erhebliche Leistungssteige-rung bringen wird. Dies liegt zum einen daran, dass der Nachhilfe-

    lehrer den Kindern helfen kann Lern- und Verstndnisdefizite abzubauen,was leider der eigene Klassen- oder Fachlehrer, schon aus Zeitgrnden nicht zu leisten vermag. Darber hinaus ist es so, dass es natrlich auf den Nachhil-felehrer und seine menschlichen, fachlichen und didaktischen F-higkeiten ankommt, es muss also die Chemie zwischen dem Leh-renden und dem Schler passen. Sucht man sich nun selbst einen Studenten, der sich nebenbei et-was verdient, so kann man natr-lich Glck haben und man findet einen fachlich versierten Typen, der didaktische Qualitten hat und auch das eigene Kind gerne hat und ihm helfen will. Es kann allerdings auch passieren, dass der Student und Nebenjobber nach zwei Wo-chen nicht mehr kommt, weil er

    eine neue Freundin hat, die ihm Zeit abverlangt, oder weil er selbst im Prfungsstress ist. Schnell ist das mhsam erlernte dann wieder weg und oft bleibt auch ein trau-riges Kind zurck. Besser aufge-hoben ist man dann doch bei den professionellen Nachhilfeinstitu-ten, die zwar etwas teurer sind, aber dafr die Erfahrung und die Mg-lichkeiten haben mit einem festen Mitarbeiterstamm zu arbeiten und so eine hohe didaktische Qualitt und vor allem auch die menschli-che Kontinuitt gewhrleisten. Ob

    man nun dabei eine Kleingruppe whlt, oder sogar Einzelunterricht, das ist letzten Endes auch auf der Grundlage des Naturells des Kin-des zu entscheiden. In jedem Fall bekommt man bei den groen pro-fessionellen Instituten jedoch eine individuelle Beratung, zugeschnit-ten auf die eigene persnliche Situ-ation und dort sind auch die Lern-plne der Schulen und die blichen Prfungserfordernisse bestens be-kannt, so dass man sich als Eltern darauf verlassen kann fr das Kind das Beste zu tun.

    Schulprojekt der Bielefelder Schulen

    Social Day in Bielefeld n Der Social Day feiert im 10. Jahr seines Bestehens sein Jubil-um. Hinter dem Sozialen Tag verbirgt sich handelt es sich das er-folgreichste Schul- Projekt in Ost-westfalen-Lippe. Die Kinder und Jugendlichen der teilnehmenden Schulen bernehmen jeweils fr jeweils einen Tag einen ihrem Alter entsprechenden Nebenjob bei einem Unternehmen. Die so eingesammelten Spenden gehen jeweils zur Hlfte an die teilneh-menden Schule und zur ande-ren Hlfte an verschiedene Hilfs-projekte. Dieses Jahr rechnen die Veranstalter mit einem Rekorder-ls von ber 32.000 Euro. Es neh-men ber 4.000 Schler teil und drfen dabei vom 11. Bis 22. Juli auch erste Einblicke in das Berufs-leben nehmen. Insgesamt sind 15 Bielefelder Schulen an dem Pro-jekt beteiligt.

    Westfalen im TV

    Komische Tiere, skurrile Orte und eine auergewhnliche Nachtn Aus Westfalen kommen eini-ge der Schiedsrichter-Pfeifen, auf denen gerade in Deutschland ber den zuknftigen Fuball-Welt-meister der Frauen entschieden wird. Die Zahl der Mitarbeiter bei der Firma MBZ Obernah-mer in Nachrodt-Wiblingwer-de reicht zwar noch nicht einmal aus, um eine Fuballmannschaft aufzustellen. Dennoch fertigen die sieben Angestellten von Ver-kaufsleiter Heinz Liebold weltex-klusiv das Modell Argentina 78, seit ber 30 Jahren erste Wahl vie-ler Schiris in aller Welt.Hier und Heute, Dienstag, 5. Juli, 9.45 Uhr, WDR

    Das Ruhrgebiet ist alles ande-re als eine homogene Landschaft ineinander verwachsener Stdte. Es erstreckt sich mehr als hun-dert Kilometer von West nach Ost und knapp siebzig Kilome-ter von Norden nach Sden. Ein Drittel der Landesbevlkerung Nordrhein-Westfalens lebt hier: etwa 5,3 Millionen Menschen. Wenn es heute tatschlich etwas gibt, was die Menschen in den 53 Gemeinden rechts und links der Ruhr verbindet, dann ist es ihre gemeinsame Vergangen-heit: Der Lockruf des schwar-zen Goldes.Bilderbuch: Das Ruhrgebiet, Dienstag, 5. Juli, 14.15 Uhr, NDR

    Die Geburtsstunde der Kohl-schein-Brauerei in Warburg liegt im Jahr 1721. Damals war Brauen noch schwere krperliche Arbeit: Die Bierwrze wurde ber offe-nem Feuer gekocht und die Fsser mussten in khlende Keller ge-schleppt werden. Die Dokumen-tation Familienerbe NRW be-gleitet Familie Kohlschein bei ihrem Ringen um den Fortbe-stand des Betriebes. Sie fhrt durch drei Jahrhunderte Fami-liengeschichte und erzhlt dabei vom sozialen Aufstieg, von Krie-gen und wirtschaftlichen Rck-schlgen.Familienerbe NRW: Die Bier-brauer aus Westfalen, Freitag, 8. Juli, 20.15 Uhr, WDR

    Dass sich Rheinlnder und West-falen manchmal seltsam beneh-men, wei die ganze Welt. Dass aber auch die Tiere in NRW teil-weise seltsame Marotten haben, ist weitgehend unbekannt. So haben etwa die Wisente aus Bad Berleburg eine ganz eigene Art entwickelt, ihre Kopfschmer-zen zu behandeln. Der Film geht den kuriosesten Verhaltenswei-sen unserer tierischen Nachbarn auf den Grund und zeigt, warum Biber, Specht und Siebenschlfer eigentlich alles richtig machen - auch wenn es seltsam aussieht.Die kuriosesten Tiergeschichten aus Nordrhein-Westfalen, Sams-

    tag, 9. Juli, 11.10 Uhr, WDR

    Das Ruhrgebiet erlebt erneut eine auergewhnliche Nacht: Vom 9. zum 10. Juli werden rund 200.000 Menschen zwi-schen Duisburg und Dortmund unterwegs sein, um bei der Ex-traschicht die lange Nacht der Industriekultur zu feiern. Im Chemiepark Marl oder den Schmiedewerken Bochum se-hen sie dabei ein faszinierendes Spektakel von Musik und Kunst, Kultur und Arbeit. Fnf Repor-

    ter sind dabei, um die Highlights einzufangen, wenn glhender Stahl verarbeitet wird oder Feu-erwerke den Nachthimmel er-hellen.Die Nacht der Nchte an der Ruhr, Sonntag, 10. Juli, 16.30 Uhr, WDR

    Der Kabarettist und Moderator Thomas Philipzen aus Mnster ist auf Entdeckungstour. Dabei stt der gebrtige Ostwestfale auf ungewhnliche und skurrile Orte im Rheinland und in West-falen, die selbst Einheimische oft

    nicht kennen. Wer wei schon, dass im mnsterlndischen Raes-feld noch ein Wahlrecht nur fr Mnner existiert?Servicezeit: Reportage, Montag, 11. Juli, 18.20 Uhr, WDR

    Wer kennt diesen Ruber

    Polizei bittet um Hinweisen Bielefeld. Die Polizei sucht den Radfahrer, der lteren Da-men in den vergangenen zwei Wochen die Handtaschen und eine Geldbrse entriss, nun mit einem Phantombild - wer kennt diesen Mann? Am 16.06.2011 war einer Frau am Breipohls Hof ihre Geldbrse aus der Hand ge-rissen worden. Am 19.06.2011 riss offenbar derselbe Mann ei-ner Frau an der Treppenstrae die Handtasche vom Arm. Auf dem Sennefriedhof wurde einer Frau am 20.06.2011 durch den Mann eine Handtasche gestoh-len, die sie hinter einem Gebsch versteckt hatte. Am 23.06.2011 riss der Radfahrer einer Frau, die gerade an der Haltestelle Sen-ner Strae aus dem Bus gestie-gen war, ihre Handtasche aus der Hand. Bei dem Tter handelte es

    sich jedes Mal um einen schlan-ken, groen (etwa 190 cm) Mann auf einem Fahrrad, der dunkel bekleidet war. Seine Taten be-ging er im Vorbeifahren. In zwei Fllen trug er eine Baseball-Kap-pe. Hinweise zu dem unbekann-ten Ruber erbittet das KK 14 der Polizei unter Tel. 0521/545-3022 Sonja Rehmert

    Thomas Philipzen

  • Seite 3Freitag, 8. Juli 2011

    Gastro-Tipps zum kulinarischen WochenendeAuszeichnung fr das virtuelle Rathaus

    Das Bielefelder Kinderrathaus

    Fortsetzung von der Seite 1

    Whrend seines sechsjhri-gen Bestehens sind vom Erfur-ter Netcode nur 50 hochwerti-ge Kinderseiten mit dem Siegel (ein weies Knguru auf blauem Grund) ausgezeichnet worden. Es wird ausschlielich an Kin-derseiten vergeben, die strenge pdagogische Kriterien erfllen. Dazu zhlen etwa die transpa-rente Selbstdarstellung der An-bieter sowie die klare Trennung von redaktionellen Inhalten und Werbung. Optimale Internetan-gebote mssen die Bestimmun-gen des Datenschutzes und des Jugendmedienschutzes erfllen.

    Sie sollten darber hinaus aber auch dem Spa von Kindern am Spielen, Entdecken und Selber-machen entgegen kommen. In-ternetangebote fr Kinder sollen aber nicht nur pdagogisch un-bedenklich sein phantasievoll und sorgfltig gestaltete Kinder-seiten knnen Kinder in ihrer Entwicklung frdern und ihnen helfen, ihre Umwelt selbststn-dig zu erkunden und an ihr teil-zuhaben.Das Qualittssiegel des Erfurter Netcode soll sowohl Eltern, P-dagogen und der interessierten ffentlichkeit als auch den An-bietern selbst eine Orientierung hinsichtlich guter Surfangebo-

    te und Internetadressen fr Kin-der geben. Der Erfurter Netcode geht auf eine Initiative der katholischen und der evangelischen Kir-che, der Karl Kbel Stiftung fr Kind und Familie, des Lan-des Thringen, der Landesme-dienanstalten in Thringen und Nordrhein?Westfalen und der Stadt Erfurt zurck. Der Ver-ein frdert den ffentlichen Di-alog ber die Entwicklung der neuen Medien und zeigt die da-mit verbundenen Chancen und Risiken fr die junge Genera-tion auf. Ausgangspunkt ist die Forderung, dass Kinder als ei-genstndige Nutzer des Inter-nets ernst zu nehmen sind. Dies bedeutet, dass auch im Internet wie beim Kinderfernsehen den Kindern ein sicheres, ihren Bedrfnissen, Kompetenzen und Interessen angemessenes Angebot unterbreitet werden muss.Das Internet ist auch fr Kinder zum Alltagsmedium geworden. Die ersten Schritte im Netz fin-den hufig bereits im Vorschul-alter statt. Deswegen sind sichere und qualitativ hochwertige Kin-derseiten gefragt, die Kinder im Netz untersttzen und auch die Eltern und Bildungseinrichtun-gen einbeziehen.

    Alles ber den Kongressstandort Bielefeld

    Bielefeld Marketing gibt neue Broschre heraus

    n Kongress- und Tagungspla-ner so heit die berarbeite-te neue Broschre der Bielefeld Marketing GmbH. Auf knapp 40 Seiten bekommt der Leser einen umfassenden berblick ber den Kongressstandort Bielefeld. In dem DIN-A4-Heft werden die vielfltigen Veranstaltungszent-ren, Tagungssttten, Tagungsho-tels und Angebote fr besonde-re Anlsse in Bielefeld vorgestellt. Auerdem werden der Wirt-schaftsstandort, die Hochschul-stadt und der Gesundheitsstand-ort Bielefeld dargestellt.Als erster Ansprechpartner steht das Kongressbro der Bielefeld Marketing GmbH von der Be-ratung ber die Koordinierung

    bis hin zur Komplettabwicklung fr Veranstalter zur Verfgung. Auerdem ist das Kongressb-ro Initiator und Mitglied von Bielefeld Convention ein Zu-sammenschluss mit den weiteren Partnern Verkehrsverein, Stadt-halle, Ravensberger Park, Rin-glokschuppen und vier groen Tagungshotels. Bielefeld Con-vention bietet Fullservice rund um die Organisation von Ta-gungen und Kongressen aus einer Hand. Zuletzt war die Kongress-Initiative im Juni auf der stb-mar-ketplace in Essen vertreten, um auf die idealen Kongressmg-lichkeiten in Bielefeld aufmerk-sam zu machen. Als Vertreter von Bielefeld Convention haben Ga-

    briela Lamm vom Kongressbro der Bielefeld Marketing und Pa-tricia Kepper vom Hotel Biele-felder Hof den neuen Tagungs- und Kongressplaner bereits dem Fachpublikum vorgestellt.Als einer der markanten bundes-weiten Wachstumsmrkte ist der Kongressmarkt auch fr Biele-feld ein wichtiger Wirtschaftsfak-tor. Mit einer guten Tagungs- und Kongressinfrastruktur kann sich Bielefeld selbstbewusst dem Wettbewerb mit vergleichbaren Stdten stellen, sagt Hans-Ru-dolf Holtkamp, Geschftsfhrer der Bielefeld Marketing GmbH. Aufgrund des groen Konkur-renzdrucks der deutschen Gro-stdte sei es aber auch eine wich-tige Aufgabe, die Vorzge des Tagungsstandortes Bielefeld ge-genber Veranstaltern, Kon-gress-, Tagungs- und Event-agenturen sowie entsprechenden Entscheidern aus Verbnden, Unternehmen und Institutionen in ansprechender Form zu ver-deutlichen, so Holtkamp.Die Broschre richtet sich vor allem an das Fachpublikum aus der Eventbranche. Informatio-nen gibt es im Kongressbro un-ter Tel. (05 21) 51 60 99, www.bielefeld-marketing.de.

    GASTRODATA ConsultingUnternehmensberatung fr die Gastronomie

    Buchhaltung und Lohnabrechnungen gem. 6 Nr. 4 StBerG Finanzierungen Bankgesprche ffentliche Darlehen Konzepte Planung Realisierung Qualittssicherung Unterweisung Ihres Personals Kundengewinnung Werbekampagnen Verdeckte Qualittskontrollen Testessen mit Bewertung Unternehmenskauf und Verkauf Laufende Beratung ab 100,- Euro monatlich.

    Sprechen Sie uns an: George Terzakis oder Aynur TerzakisTelefon 0521-8 94 90 04 oder [email protected]

    Gesundes vom GrillLeckere Alternativen zu Wrstchen und Koteletts Mediterranes Grillen

    (djd/pt). Nicht schon wie-der Grillwrstchen! Wenn der Grillmeister zum dritten Mal in einer Woche dasselbe Stan-dardrepertoire auf dem Rost zu-bereitet, stellt sich bei der Fami-lie alsbald berdruss ein. Zumal die Klassiker wie Wrstchen oder Schweinekoteletts ange-sichts ihres hohen Fettanteils nicht gerade als besonders ge-sunde Kost gelten. Immer mehr Grillfans entscheiden sich daher fr leckere, fleischlose Alternati-ven fr die nchste Party.

    Schmackhafte AlternativenVielfalt macht fr viele erst die Freude am Grillen aus. Mit weni-gen Handgriffen lassen sich viele genussvolle Speisen ohne Fleisch zubereiten. Beispielsweise Gem-se wie Paprika, Auberginen oder Zucchini in grobe Stcke tei-len, mit etwas l, Salz und Pfef-

    fer sowie frischen Krutern ma-rinieren und auf dem Rost garen - schon weht ein mediterraner Hauch durch den eigenen Gar-ten. Dazu passt statt Fleisch be-sonders gut gegrillter Fisch, ob eine Dorade oder Forelle im Ganzen zubereitet oder auch ein Steak vom Lachs.

    Rauchzeichen vermeidenDoch nicht nur auf die Zu-taten, auch auf die Zuberei-tung kommt es an: Tropft Fett auf die heie Kohle, entstehen Dmpfe, die als gesundheits-bedenklich gelten. Moderne Gerte wie beispielsweise der Cobb Grill verhindern, dass der Qualm berhaupt entste-hen kann: Die Glut ist hier voll-stndig abgedeckt und kann so-mit nicht von tropfendem Fett erreicht werden. Stattdessen luft die Flssigkeit in eine Auf-

    fangrinne neben dem Glutkorb. ber das raucharme Grillen freuen sich auch die Nachbarn,

    die nicht lnger vom dichten Rauch aus dem Nachbargarten belstigt werden.

    Mediterranes Grillen (von George Terzakis)

    n Wer grillen mchte wie un-sere europischen, sdlndi-schen Nachbarn, bentigt ei-nen robusten Grill mit dicken Grillstben, beste Holzkohle, am besten mit etwas Pinien-holz gewrzt, wegen der Aro-men. Dazu nimmt man mageres Lamm, vorzugsweise Lamm-kottelet oder Lammrcken, gerne aber auch Schweiner-cken oder zarte Rindermedail-lons. Man wrzt mit Salz, Pfef-fer, einen Schuss Zitrone, einem Hauch von Knoblauch und einer Prise Muskat und Zimt, sowie dem gerade aus der griechische Kche nicht wegzudenken-den Oregano. Vollendet wird die Marinade mit einem Schuss Olivenl, am besten aus Kreta, oder aus Mani auf dem Pelopon-nes. Ebenso als Grillgut eignet sich mageres Hhnchenfleisch, welches man vormarinieren und in kleinen Stcken auf Holz-spiechen stecken kann. Die

    Kohlenglut wei werden las-sen und das Fleisch saftig gril-len. Dazu sollte man reichlich Gemse verwenden, wie auf-geschnittene und entkernte Paprika, Tomaten (auf Folie le-gen) und ggf. Maiskolben (zur Not aus der Dose). Als idea-ler Begleiter eignet sich Tzatzi-ki, welches man am besten mit griechischem Joghurt herstellt und trkisches Fladenbrot. Alle Zutaten bekommen Sie ohne viele Wege in Biele-feld beim groen KAYA Cen-ter an der Gtersloher Str. 8. Dort gibt es eine hervorragende Fleisch und Obst/Gemse Ab-teilung zu einem hervorragen-den Preis-Leistungsverhltnis. Das frische Fladenbrot und ei-nige Leckereien mehr gibt es bei der als Shop in Shop betrie-benen trkischen Feinbcke-rei YILDIZ, vor dem Eingang zum KAYA Center. Guten Ap-petit!

  • Seite 4 Freitag, 8. Juli 2011

    Bielefelder Brgerstiftung freut sich ber Reinerls von 10.000 Euro

    7. Benefiz-Golfturnier ein Erfolgn Zum 7. Mal hat die Bielefel-der Brgerstiftung am vergange-nen Sonntag zum Benefiz-Golf-turnier eingeladen. Dafr hat Platzwart Achim Kamloth den 18-Loch-Platz des Bielefelder Golfclubs in Dornberg bestens vorbereitet. Die Brgerstiftung freut sich ber eine groe Be-teiligung: 73 Teilnehmer gingen bei zwar kaltem, aber weitgehend niederschlagsfreiem Wetter, an den Start. Die Brgerstiftung

    rechnet mit einem Reinerls aus den Startgebhren der Teilneh-mer in Hhe von 10.000 Euro. Die Spendensumme soll ver-schiedenen Projekten der Biele-felder Brgerstiftung zugefhrt werden.Bruttosieger aller Teilnehmer wurde Martin Mcke vom Bie-lefelder Golfclub mit insgesamt 35 Bruttopunkten. Im brigen gab es eine Nettowertung in drei Handicap-Klassen. In der Klas-

    se A (Handicap 0 - 22) gewann Heidi Bovensiepen vom Bielefel-der Golfclub mit 41 Punkten vor Klaus Luther vom Golfclub Bad Salzuflen mit 37 Punkten und Maria Ferreira-Voss vom Biele-felder Golfclub mit 37 Punkten. Stefan Schreiber vom Golfclub Teutoburger Wald Halle beleg-te in der Klasse B (Handicap 23 - 33) mit 46 Punkten den ersten Platz vor Herbert Jaspert, eben-falls aus Halle, mit 38 Punkten

    und Dr. Dagmar Nowitzki vom Bielefelder Golfcub mit 37 Punk-ten. In der Klasse C (Handicap 34 - 54) gewann Martin Dolleschel vom Bielefelder Golfclub mit 45 Punkten vor Dr. Birgit Kleemann vom Golfclub Teutoburger Wald Halle mit 43 Punkten und Ingrid Echterhoff vom Bielefelder Golf-club mit 42 Punkten. Alle Gewin-ner des Benefiz-Turniers freuten sich ber attraktive Sachpreise und Reisegutscheine.

    Zum Jubilum das besondere Prickeln im Heide-Park Resort

    Fnf Jahre Pyro Games Am 13. August die groe Feuerwerksshow

    n 5 Jahre, eine lange Zeit, die schnell verging. 2007 brachten Eu-ropas Elite-Feuerwerker erstmalig den Nachthimmel mit ihren Kns-ten zum Strahlen. Angespornt vom Erfolg gab es ein Jahr spter schon sechs Vorentscheide in verschiede-nen Stdten Deutschlands. Durch eine gigantische Stimmzettelak-tion krte das Publikum seinen Champion. Im Jahr 2009 trom-melten sich die Jungs von Stam-ping Feet in die Herzen des Pub-likums und das Telefonvoting lste den Stimmzettel ab. 2010 wurden die Pyro Games mit dem fulmi-nanten Finalenauftakt in Berlin gefeiert. Am 13. August 2011 ver-zaubert das Feuerwerksfestival das Heide Park Resort.4 preisgekrnte Feuerwerker prsentieren den Pyro Games Fans 2011 eine neue Dimension des Erlebens. Im Rahmen des 5. Geburtstages werden die Gste von den vier Pyrotechnikern mit atemberaubenden Pyro Musicals verzaubert. Das Geschenk fr alle Fans: ein Strau aus bunten Feu-erblumen, Vulkanen sowie Fon-tnen, die ihren Hhepunkt in ei-nem Lichterzauber finden.3 Bands singen sich in diesem Jahr in die Herzen der Zuschau-er. Darunter auch die Jungs von Channel-East, die seit 2009 die Pyro Games begleiten. Mit ih-

    rem einzigartigen Synthiesound verkrzt das sympathische Duo sowie die Band Aricular Mu-sic die Wartezeit auf die atembe-raubenden Feuerwerksbilder am Abendhimmel.2 faches Vergngen durch die Verbindung von prickeln-der Feuerwerks- und Lasershow. Auch Jrgen Matkowitz, Inhaber von Apollo Art of Laser & Fire, ist wieder mit einer neuen und einzigartigen Choreografie da-bei. Ein besonderes Augenmerk wird in diesem Geburtstagsjahr auf unsere kleinen Gste gelegt. Kinder bis einschlielich 12 Jahre erhalten freien Eintritt im Steh-platzbereich.1 steht fr einmalige Momen-te fr Klein und Gro, erstklas-sige Feuerwerkskunst und einen

    Sieger.Gesucht: Der schnste, ma-gischste und beeindruckendste Moment der Pyro Games 2011. Der bundesweite Fotowettbe-werb ermglicht allen Gsten Teil der Werbekampagne der Pyro Games zu sein. So funktio-niert es: Bild machen, Mail schi-cken und gewinnen. Die veran-staltende Agentur freut sich auf die phnomenalsten Bilder 2011.Mit einer atemberaubenden Show dankt der Veranstalter fr fnf tol-le Jahre Pyro Games und ldt alle Fans herzlich zum Feuerwerkse-vent des Jahres ein. Dann heit es wieder: 5, 4, 3, 2, 1- Feuer frei!Weitere Informationen und On-linebuchung unter www.heide-park.de oder www.pyrogames.de.

    Improtheater

    Improvisation zeigen beim Theaterspielen

    n Bielefeld (bi). Am Samstag, 23. Juli, und am Sonntag, 24. Juli, bietet die Volkshochschu-le ein Wochenendseminar zum Thema Improvisationstheater an.Theaterpdagogin Christine Eichholz bt mit den Teilneh-merinnen und Teilnehmern je-weils von 10.00 bis 15.30 Uhr die Grundlagen des Improvisierens. Fnf Sekunden bleiben ihnen, um Szenen und Figuren zu ent-wickeln, die die Welt noch nicht gesehen hat. Bereits durch ein-fhrende Aufwrm-, Konzentra-tions- und Darstellungsbungen soll die Flexibilitt, Spontanei-tt und Darstellungsfhigkeit der

    Teilnehmerinnen und Teilneh-mer geschult werden. Auch der Spa soll im Vordergrund stehen.Nach einfhrenden Aufwrm-, Konzentrations- und Darstellungs-bungen werden die Grundlagen des Improvisationstheaters erlernt. Bei den bungen und Spielen der Anfangsphase werden auf Zuruf bestimmte Vorgaben in Aktionen umgesetzt, Ziel ist die Schulung der Flexibilitt, der Spontaneitt und der Darstellungsfhigkeit. Und Spa werden Sie durch die einge-setzte Methode auch haben! Kursnummer: 2714W8 Status: Sa. 23.07.2011 - So. 24.07.2011, 10:00 - 15:30

    2 TermineKursleitung: Stefanie NolteKursort: VHS, Murnau-Saal, Ravensberger Park 1

    Kursgebhren: 34,00 EURErmigte Kursgebhr: 17,00 EUR, bitte bequeme Kleidung mitbringen. Beachten Sie bitte die Einzeltermine! Kursort ist der Murnau-Saal in der Volkshochschule, Ravens-berger Park 1.

    Information und Anmel-dung telefonisch unter 0521 / 51-6521 oder im Internet auf www.vhs-bielefeld.de.

    Kinder aus Zuwandererfamilien

    Keine Exoten mehr im Klassenzimmern Bielefeld (bi). Am Montag, 27. Juni, fand im Bielefelder Rat-haus die Informationsveranstal-tung Exoten im Klassenzim-mer?! statt. Veranstalter war die Regionale Arbeitsstelle zur Fr-derung von Kindern und Jugend-lichen aus Zuwanderfamilien (RAA) des Amtes fr Integration und interkulturelle Angelegen-heiten. Die RAA kooperierte da-bei mit dem Bielefelder Bildungs-bro, dem Netzwerk Lehrkrfte mit Zuwanderungsgeschichte Nordrhein-Westfalen (NRW) und dem Ministerium fr Schu-le und Weiterbildung.Fast 50 Lehrkrfte mit unter-schiedlichen sprachlich-kulturel-len Hintergrnden wurden von Dr. Antonietta Zeoli als Koordi-natorin des Netzwerks und Cahit Basar als Sprecher des Netzwerks ber die Arbeitsweise umfassend informiert. Auerdem berichte-te Edwin Stiller vom Ministeri-um fr Schule und Weiterbildung NRW, wie aus fnf Lehrkrften und der aufgegriffenen Netzwer-kidee ein fast 500 Mitglieder zh-lendes Gremium entstanden istIn Arbeitsgruppen wurde ber die Rolle der Lehrkrfte als Mitt-ler zwischen Elternhaus und Schule, als Vorbild fr die Sch-lerinnen und Schler, ber Qua-lifizierung, Weiterbildung der

    Lehrkrfte und ber die Ver-netzung vor Ort in Bielefeld diskutiert. Demnchst soll ein Stammtisch und eine ganztgige Veranstaltung fr die Lehrkrfte organisiert werden.Das Netzwerk informiert und wirbt fr den Lehrerberuf bei Zugewanderten und frdert den Austausch sowie die beruf-liche Weiterentwicklung. Es un-tersttzt die Studierenden sowie Referendarinnen und Referen-dare durch Patenschafts- und Praktikumsangebote. Hier-fr wird mit Migrantenorgani-sationen, dem Elternnetzwerk NRW, vielen Stiftungen sowie Universitten und Studiensemi-naren zusammengearbeitet. Ziel des Netzwerks ist es, der Schler-schaft in ihrer kulturellen Vielfalt auch Lehrerinnen und Lehrer ge-genber zu stellen, die mit ihrer Bildungsbiographie und eigenen Erfahrungen an Mehrsprachig-keit als Vorbilder dienen.Nhere Informationen hierzu gibt es bei der RAA telefonisch unter 0521 / 51-3788.Kontaktdaten:Herausgeber: Stadt BielefeldPresseamt, 33597 BielefeldTelefon: 0521 / 512 215, Fax 0521 / 516 997E-Mail: [email protected], Internet: www.bielefeld.de

    Ferienspiele im Stadtbezirk Dornbergn Bielefeld (bi). Noch bis Frei-tag, 22. Juli, knnen sechs- bis 14-jhrige Kinder fr die Teil-nahme an den Sportlichen Feri-enspielen Dornberg angemeldet werden, die vom 25. Juli bis zum 5. August stattfinden. Geboten wird montags bis freitags jeweils zwischen 9.00 und 13.00 Uhr ein buntes Programm mit Sport, Freibad, einer Disco, einer Auto-grammstunde und einem Tages-

    ausflug in das Plane-tarium Mnster.Anmeldungen sind mglich in der Br-gerberatung Dorn-berg, Wertherstrae 436. Fragen zu den Ferienspielen beant-wortet Brinja Klemp vom Sportamt telefo-nisch unter 0521 / 51-6270.

    Soziale Gerechtigkeit - Klimaschutz - Weltweite Partner-schaft in Bielefeld vom 1. bis 12. Juli 2011

    Internationales Jugendcampn Bielefeld (bi). Am Sams-tag, 9. Juli, werden etwa 60 Ju-gendliche und junge Erwachsene auf dem Jahnplatz von 11.00 bis 14.00 Uhr die Ergebnisse ihrer Workshoparbeit prsentieren, die sie im Rahmen des internationa-len Jugendcamps erarbeitet haben. Mit kurzen Theateraktionen und Filmvorfhrungen sowie einer Foto- und Kunstausstellung stel-len sie der Bielefelder ffentlich-keit das Engagement der Jugend-lichen fr eine gerechtere Welt vor. Gegen 13.00 Uhr wird auch Oberbrgermeister Pit Clausen die Jugendlichen aus den Partner-stdten willkommen heien.Die jungen Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren arbeiten seit Samstag, 2. Juli, in Bielefeld in einem internationalen Jugend-camp zusammen. Die Jugendli-chen kommen aus Bielefeld und den Partnerstdten Concarneau, Enniskillen, Esteli, Nahariya, Rzeszw, Weliki Nowgorod und aus Sheffield, der Partnerstadt von Esteli. Im Rahmen des von der EU gefrderten Projektes der Stadt Bielefeld Die Welt braucht

    dich organisiert das Welthaus Bielefeld und die Partnerstdte unterschiedliche Aktionen zum Themenkomplex Weltarmut und nachhaltige Entwicklung. Das zurzeit stattfindende Jugend-camp zhlt zu einem der Hhe-punkte dieses Projektes.50 junge Menschen aus Bielefeld und den Partnerstdten in Nica-ragua, Polen, Frankreich, Israel, Russland, Grobritannien und Nord-Irland werden sich Anfang Juli fr zehn Tage zu weltweiter Armut, sozialer Gerechtigkeit und Klimawandel austauschen.In Workshops werden diese The-men knstlerisch umgesetzt und der Bielefelder ffentlichkeit prsentiert.

    Workshops: Aktionstheater Installationen Film Musik WandmalereiWeitere Informationen zum in-ternationalen Jugendcamp:Welthaus Bielefeld, Barbara Frey0521 98648-16

  • Freitag, 8. Juli 2011 Seite 5

    Polizei warnt erneut vor Trickdieben

    Fremde nicht in die Wohnung lassen!

    n Senne (ots). Eine 84-jh-rige Bielefelderin ist am Mitt-woch, 29.06.2011, Opfer eines Zetteltricks geworden. Unbe-kannte Frauen hatten mal wie-der die Hilfsbereitschaft einer l-teren Dame ausgenutzt, um in ihre Wohnung zu gelangen und zu stehlen. Gegen 16 Uhr hatten zwei Frauen an der Wohnungs-tr der lteren Dame im Orts-teil Buschkamp geklingelt und

    um Zettel und Stift gebeten. Sie wollten einem Nachbarn, den sie nicht angetroffen htten, eine Nachricht hinterlassen. Die Ge-schdigte ging daraufhin in ihre Kche, um Zettel und Stift zu ho-len. Ohne hineingebeten worden zu sein, folgten ihr die Frauen in die Kche und verwickelten sie in ein Gesprch. Whrenddessen hielten die Frauen auch eine De-cke in den Trrahmen - angeb-

    lich um sie der Dame zu zeigen. In Wahrheit verdeckte die Decke die Sicht in den Flur, so dass ein weiterer unbekannter Tter un-bemerkt in die Wohnung gelan-gen und Bargeld stehlen konnte. Etwa nach einer halben Stunde verlieen die Frauen die Woh-nung der Geschdigten. Erst spter bemerkte die ltere Dame, dass ihre Schrnke durchwhlt worden waren und Bargeld ge-

    stohlen worden war. Eine Trick-diebin war circa 40 Jahre alt, etwa 160 cm gro, sehr korpu-lent, hatte dunkelblondes kur-zes Haar, sprach flssiges deutsch und trug helle Kleidung. Die an-dere Diebin war circa 60 Jahre alt, circa 165 cm gro, hatte schwar-ze lange Haare und ein osteuro-pisches Aussehen, trug dunkle Kleidung und sprach nur gebro-chen deutsch. Immer wieder tuschen Trickdiebe eine angeb-liche Notlage als Vorwand vor, unter dem sie in die Wohnung gelangen und dort stehlen wollen - wie im vorliegenden Fall zum Beispiel durch den Papier-und-Bleistift-Trick in Kombination mit dem Tuchtrick. Die Tter werden aus Hilfsbereitschaft mit dem Papier-und-Bleistift-Trick in die Wohnung eingelassen. Sie verhindern mit dem Tuchtrick, dass die Geschdigten merken, dass sich weitere Tter zum Steh-len unbemerkt in die Wohnung schleichen. Daher bei angeblicher Notlage Fremden an der Tr anbieten, selbst nach Hilfe zu telefonieren oder das Gewnschte hinauszu-reichen - dabei Tr immer ge-sperrt lassen! Hinweise zu den unbekannten Trickdiebinnen erbittet die Po-lizei, KK 13, unter Tel. 0521/ 545-0.

    Letzter Kita-Jahrgang

    Stadt erhebt keine Elternbeitrge fr Augustn Bielefeld (bi). Die Landes-regierung plant, das letzte Ki-ta-Jahr vor der Einschulung fr die Eltern beitragsfrei zu ma-chen. Die endgltige Entschei-dung hierber trifft der Landtag voraussichtlich am 22. Juli. Auf-grund der zeitlichen Nhe zum Start des neuen Kindergartenjah-res am 1. August hat Sozialdezer-nent Tim Khler jetzt entschie-den, im Vorgriff auf die erwartete Entscheidung schon fr den Mo-nat August keine Elternbeitrge mehr zu erheben. Auf diese Wei-se knnten umstndliche Rck-berweisungen an die Eltern ver-mieden werden.Ich gehe davon aus, dass das Gesetz kommen wird und des-halb sollten wir den Eltern Un-annehmlichkeiten ersparen. Wir werden die Betroffenen in den kommenden Tagen ermitteln und einzeln anschreiben. Dort,

    wo es eine Einzugsermchtigung gibt, werden wir hiervon ab Au-gust keinen Gebrauch mehr ma-

    chen. Eltern, die einzeln an uns berweisen, brauchen dies fr Kinder, die ab August den letz-

    ten Kita-Jahrgang vor der Ein-schulung besuchen, nicht mehr zu tun, so Tim Khler.

    Transformers - Dark of the Moon(Transformers: Dark of the Moon, 2011)

    n InhaltNoch immer liefern sich die bei-den verfeindeten Roboterclans der Autobots und der Decepti-cons eine erbitterte Schlacht. Als sie von einer Maschine auf dem Mond hren, die die Kmpfe ein fr allemal entscheiden knnte, beginnt ein Wettrennen, da je-der als erster an dieser offen-sichtlich mchtigen Maschine ankommen mchte.

    KritikAls der mchtige Shockwave und weitere Decepticons auf-tauchen, entflammt der Kampf zwischen Gut und Bse aufs Neue. Da hilft es nicht, dass in der Nhe auch noch eine mch-tige Technologie lagert, die die-sen Kampf entscheiden knnte. Der dritte Teil der erfolgreichen Transformers-Reihe bleibt qua-litativ auf dem Niveau der Vor-gnger und zeigt eine brachiale Materialschlacht ohne jegliche Doppelbdigkeit, whrend er den dmmlichsten US-Patrio-tismus feiert.An die Kritik eines Films, der letztlich auf einer Reihe von dmmlichen Spielzeugau-tos aufbaut, muss man sich mit viel Fingerspitzengefhl wa-gen. Das ganze Konzept der be-lebten Maschinen ist natrlich ausgemachter Bldsinn, wer hier schon den Anschluss ver-loren hat, wird mit der ganzen Transformers-Filmreihe nicht glcklich werden. Ganz abgese-hen davon, sollte man die dra-maturgischen und technischen Aspekte des Films so neutral be-werten wie mglich, und hierbei schneidet Transformers - Dark

    of the Moon grtenteils nicht so gut ab.Alles in allem ist Transformers - Dark of the Moon ein dum-mer, blder, gewaltverherrli-chender Film, der keine beson-ders erzhlenswerte Geschichte hat (genaugenommen nur eine Ausrede von Handlung), und unverhohlen auf maximale fi-nanzielle Ausbeute getrimmt ist: Bumm-Krach fr die Jungs, die frher mit diesen Spielzeug-autos gespielt haben und die die gleichnamige Zeichentrickserie geguckt haben, dazu jede Men-

    ge Hurra USA fr gegenseitiges Schulterklopfen und ein paar sexy Kurven. Fr Frauen im Publikum ist nicht mal eine Ali-bi-Nebenhandlung eingebaut worden. Ein Film wie Burger, Fritten und Cola: Gefllig, ge-schmacklich fr die breite Mas-se, und man muss nicht einmal kauen. Doch man muss Regis-seur Michael Bay zugutehalten, dass er fr Eye Candy halt ein Meister seines Fachs ist. Natr-lich wird der Film sein Publi-kum finden. Quelle: www.moviemaze.de

    FILMKRITIK

    Bethel bietet Besuchertage an

    Einblick in die Arbeit Bethelsn Bielefeld-Bethel. Wieder einmal ldt die grte diakoni-sche Einrichtung in Europa zu ei-nem Besuchertag fr Einzelgste ein. Zum Programm gehren ein Rundgang durch Bethel, der Be-such der Briefmarkenstelle oder der Handweberei in der Werkstatt fr Menschen mit Behinderungen und der Historischen Sammlung. Die Besucher erhalten einen ber-blick ber die v. Bodelschwinghs-chen Stiftungen Bethel und ihre Arbeitsfelder Epilepsie, Psychiat-rie, Behindertenhilfe, Wohnungs-losenhilfe, Jugendhilfe, Altenhilfe und Akutkrankenhaus.Rund 14 000 Besucher aus dem In- und Ausland sind jhrlich in den v. Bodelschwinghschen Stif-

    tungen Bethel zu Gast, um sich ber die diakonische Einrichtung zu informieren. Sie zeichnet sich durch ihre Ortschaften aus, in de-nen behinderte und nicht behin-derte Menschen zusammen leben und arbeiten. Kindergrten und Schulen, Sportsttten und an-dere Einrichtungen fr Freizeit und Begegnung, Kirchen, Hand-werksbetriebe und Einkaufsmg-lichkeiten prgen das Bild an den verschiedenen Standorten in Deutschland. Insgesamt bieten die v. Bodelschwinghschen Stif-tungen Bethel 15 000 Betten und Pltze in der Betreuung, Pflege, Frderung und Ausbildung an.Bethel ist ein Teil der Diakonie und hat damit enge Verbindung zur

    Evangelischen Kirche in Deutsch-land. Als Pastor Friedrich von Bo-delschwingh 1872 die Leitung der 1867 in Bielefeld gegrndeten An-stalt bernahm, entstand ein bei-spielhaftes diakonisch geprgtes Gemeinwesen. Bethel bietet in fnf Bundeslndern rund 15.000 Betten und Pltze in Kliniken, Heimen, Schulen und Kindergr-ten, Wohngruppen und Werkstt-ten fr behinderte Menschen an.Die zentralen Arbeitsgebiete der v. Bodelschwinghschen Stiftun-gen Bethel sind die Behinder-tenhilfe, Altenhilfe, Epilepsie, Jugendhilfe und Wohnungslo-senhilfe sowie Psychiatrie, Arbeit und Rehabilitation, die Hospiz-arbeit und die medizinische Ver-

    sorgung in Akutkrankenhusern. In der Epilepsiebehandlung und -forschung gehren die v. Bodel-schwinghschen Stiftungen Be-thel zur internationalen Spitze.Mit dieser Vielfalt seiner Arbeits-felder und der breiten Palette seiner Hilfeangebote sowie der besonde-ren Gliederung in Ortschaften und den dezentralen Angeboten in ver-schiedenen Regionen ist Bethel wohl einzigartig in der Welt.Der nchste Besuchertag fr Ein-zelgste findet in den v. Bodel-schwinghschen Stiftungen Be-thel statt am Freitag, 8. Juli 2011, von 9.30 bis 14.30 Uhr.Anmeldung und nhere Infor-mationen unter Tel. (0521) 144-3599.

    5-jhriges Jubilum Kiosk auf dem Siegfriedplatz

    Perle des Westensn Harald Kieslich und And-r Petzien sorgten mit Liedern und Chansons fr eine wohl-temperierte Kaffee-Atmosphre, Bratwrstchen und Frikadellen befriedigten rustikal den mittg-lichen Appetit: Am 1. Juli feierte der Kiosk am Siegfriedplatz sein fnfjhriges Bestehen. Feierlich ging es zu, waren die vergange-nen Jahre doch sehr erfolgreich. Im Kiosk arbeiten Menschen mit Psychiatrieerfahrung, im Hin-tergrund Mitarbeiter des Fach-bereichs LebensRume der Ge-sellschaft fr Sozialarbeit. Zur Feier kam auch Jutta Smaglinski,

    damalige Geschftsfhrerin der Lebensrume und inzwischen im Ruhestand. Sie machte sich stark fr das Kiosk-Projekt und gab ihm damals einen Spitzna-men: Perle des Westens. Nils Prksen, 2006 Vorsitzender des Vereinsvorstandes Lebensru-me, sprach von einem Naturge-wchs und wnscht sich, auch beim zehnjhrigen Jubilum da-bei sein zu knnen. Bereits um 6 Uhr morgens, an Markttagen ab 5, stehen die Teilnehmer des Le-bensRume Projektes hinter dem Tresen und verkaufen Zeitschrif-ten, Tabak oder Kaffee, bis zum

    Abend laden einige Auensitz-pltze zum Verweilen ein. Alle arbeiten so viele Stunden, wie sie knnen und mgen. So entstehen Kontakt mit der ffentlichkeit, Regelmigkeit strukturiert ih-ren Alltag. Gefrdert werden die Arbeits- und Beschftigungsan-gebote durch den Landschafts-verband Westfalen-Lippe. Vor einem Monat hat die GfS im Wohnquartier Stapelbrede ein hnliches Kiosk-Projekt erffnet. Auch dort verkaufen in einem Ki-osk mitten im Quartier Menschen mit Psychiatrieerfahrung Dinge des tglichen Lebens.

  • Seite 6 Freitag, 8. Juli 2011

    n Freitag, 8. Juli

    Ausstellungen

    Andr Wagner Romance of Elements - Foto-grafieSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    Cornelius QuabeckChacoal Frost - MalereiSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    Kommunale GalerieWas das Herz begehrtAltes Rathaus, Niederwall 25

    ZeichensetzungKunstausstellungSennestadthaus, Lindemann-Platz 3

    Kommunale GalerieFotografische Dokumente 19732009 | Dieter MnzbergAmerika-Haus, Kavalleriestr. 17

    Das Oval- Die Renaissance einer BildformGalerie Jesse, Siekerwall 14 a

    Extraktion - AbstraktionSven Hamann, Fotografie und MalereiGalerie Gruppe10, Breite Str. 26

    Schatzkammer TropenAusstellung des Naturama Aargau in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Natur-kundemuseum Karlsruhenamu Museum, Kreuzstr. 20

    Mge der Kelch an uns vor-bergehen!ber unser Verhltnis zu den Dingen - ein interdisziplinrer DialogMuseum Huelsmann, Ravens-berger Park 3

    Das Oval- Die Renaissance einer Bildform

    Galerie Jesse, Siekerwall 14 a

    Inge HherMalerei und Gouachen mit ZeichnungenGalerie Baal, August-Bebel-Str. 135

    Signs of LiveMarlies BlauthProjektartgalerie, Bethelweg 29

    Zeitgenssische Architektur aus SlowenienOfis arhitekti / Bevk Perovi arhitektiBielefelder Kunstverein im Waldhof, Welle 61

    perdu, Philipp Neumann FotografieGalerie 61, Neustdter Str. 10

    Vortrge/Fhrungen/ Lesungen

    Kulinarischer SpaziergangDurch die AltstadtAltes Rathaus, Niederwall 25Preise: ausverk.

    Vortrge/Fhrungen/Lesun-genStart in den Sommer mit ei-nem GlhwrmchenballettParkplatz Peter auf`m BergeBielefeld-Dornberg

    Sonstiges

    AkademieDreitgiges PraxisseminarZentrum Bielefelder Puppen-spiele, Ravensberger Str. 12

    Musik

    Collegium musicum BielefeldKammerkonzertRatsgymnasium, Am Waldhof

    Stdtische BhnenAnything GoesMusical Comedy von Cole Por-ter, Buch von Guy Bolton, P.

    G. Wodehouse, Howard Lin...Stadttheater, Niederwall 27

    Elton & JohannDuo Dinero in einem Zwei-Mann-Musical mit den Songs von Elton JohnMuseum Wschefabrik, Vikto-riastrae 48 a

    WELTNACHT FESTIVALYma Amrica | VenezuelaSsterkirche (ev.-ref.), G-senstr. 16-18

    Four FusionJazz-FunkBielefelder Jazzclub e.V. / Alte Kuxmann-Fabrik, Beckhausstr. 72

    n Samstag, 9. Juli

    Ausstellungen

    Andr WagnerRomance of Elements - Foto-grafieSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10 Cornelius QuabeckChacoal Frost - MalereiSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    Sonstiges

    Public Viewing zur Fuball-WeltmeisterschaftRinglokschuppen, Stadtheider Str. 11Viertelfinale, nur das Spiel mit dt. Beteiligung, wenn d. Frauen-Nationalelf d. Viertel-fin. erreicht

    Vortrge/Fhrungen/ Lesungen

    Literaturwanderungen 2011mit Renate Dyck und Christi-na Ruis, BielefeldTreffpunkt Oerlinghausen: Wan-derparkplatz am Welschweg

    Sonstiges

    CSD Warm Up Party - Charts, Rock, Pop mit dem DJ Team Da CorrParty findet im Ratscaf, Nie-derwall statt Bielefeld-Mitte

    n Sonntag, 10. Juli

    Feste/Aktionen

    10:00 500 Jahre St. Jodokus BielefeldFestgottesdienst mit Erz-bischof Hans-Josef Becker PaderbornSt. Jodokus-Kirche (kath.), Klosterplatz 1

    Ausstellungen

    10:00 - 17:00Schatzkammer TropenAusstellung des Naturama Aargau in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Natur-kundemuseum Karlsruhenamu Museum, Kreuzstr. 20

    10:30 - 13:00ZeichensetzungKunstausstellungSennestadthaus, Lindemann-Platz 3

    11:00 - 18:00Die unbekannte SammlungKlassiker der Kunsthalle BielefeldKunsthalle Bielefeld, Artur-Ladebeck-Strae 5

    11:00 - 18:00Mge der Kelch an uns vor-bergehen!ber unser Verhltnis zu den Dingen - ein interdisziplinrer DialogMuseum Huelsmann, Ravens-berger Park 3

    11:00 - 18:00Quilt trifft Wsche

    OLIVER POCHER

    Die Wahrheit - und nichts als die Wahrheit!

    In der heutigen Zeit trauen sich immer weniger Men-schen die Wahrheit zu sagen! Zu Recht denn die Wahrheit zu sagen tut oft weh, vor allem vor Lachen.Das beweist Oliver Pocher auf seiner neuen Tour DIE WAHRHEIT, und nichts als die Wahrheit. Offen und ehrlich erzhlt er die Wahrheit bers Fernsehen, Ba-bys, Mnner, Frauen und alles, was ihm in den letzten Jahren widerfahren ist. Darber hinaus beantwortet der Comedian auch gerne Ihre Fragen, selbstver-stndlich offen und ehrlich. Oliver Pocher erzhlt die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit. Versprochen! Presse und Prominente sind schon heute von seinem neuen Programm begeistert und freuen sich auf die kommende Tour:

    Karl-Theodor zu Guttenberg: Kein Plagiat Ein Ori-ginalBILD: Unser MottoPinocchio: Oliver ist mir immer eine Nasenlnge vorausPapst Benedikt: Er wird es bis nach ganz oben schaf-fenJay Khan: Bullshit!Jrg Kachelmann: Ich bin unschuldig, das ist alles was ich dazu sagen kann

    Ticketpreis: 27,65 (inkl. Geb.) bestuhlt freie Platz-wahlSa., 15.10.2011, 20 Uhr, Bielefeld Rudolf-Oet-ker-Halle

    Schalen und Tassen selbst getpfert

    Bielefeld (bi). Das Drehen an der Tpferscheibe ist im Sommer Thema an der Volkshochschule. Unter fachlicher Anleitung von Cornelia Eickhoff werden selbst gedrehte Schalen, Tassen und Becher herge-stellt.Der erste Kurstermin ist am Montag, 25. Juli, von 18.00 bis 22.00 Uhr. Weitere Termine sind am Diens-tag, 26. Juli, von 10.00 bis 17.00 Uhr und am Mitt-woch, 27.Juli, von 10.00 bis 15.30 Uhr. Ein Glasur-termin findet am Montag, 15. August, statt. Kursort ist Raum 304 in der Volkshochschule, Ravensberger Park 1. Der Kurs ist sowohl fr ungebte als auch fr fortgeschrittene Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet.Information und Anmeldung telefonisch unter 0521 / 51-6521 oder im Internet auf www.vhs-bielefeld.de.

    Landschaftsmalerei mit Pastellkreide

    Bielefeld (bi). Der Ravensberger Park mit seinen vielen inter-essanten Malmotiven ist Schauplatz eines kreativen Ferien-Wo-chenendkurses der Volkshochschule. Hier knnen stimmungsvolle

    Landschaftskompositionen erarbeitet werden, wozu sich die Maltechnik mit Pastellkreide hervorragend eignet. Unter Leitung von Ilonka Schamong soll das momentane Stimmungsbild formreduziert mit groz-gigen Farbflchen zu Papier gebracht werden.Der Kurs findet am Freitag, 29. Juli, von 19.00 bis 21.15 Uhr, sowie am Samstag, 30. Juli, von 11.00 bis 17.00 Uhr und am Sonntag, 31. Juli, von 11.00 bis 14.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Raum 303 in der Volkshochschule, Ravensberger Park 1.Dieser Kurs eignet sich sowohl fr Anfngerinnen und Anfnger als auch fr Fortgeschrittene.Information und Anmeldung telefonisch unter 0521 / 51-6521 oder im Internet auf www.vhs-bielefeld.de.

    Veranstaltungen vom Freitag, 8. Juli bis Donnerstag, 14. Juli

    MARIANNE ROSENBERG

    CLUB TOUR 2011

    Marianne Rosenberg - Sie ist nicht wieder da, sondern sie war in ihrer 40jhrigen Ausnahme-Karriere nie weg Deutschlands Kultdiva Nummer eins gehrt einfach zum Leben dazu, wie die Einschulung, der erste Sex und die Fhrerscheinprfung. Und das alles 100 Prozent comebackfrei.Ende Februar prsentierte die gebrtige Berlinerin mit der unverwechselbaren Stimme ihr neues Album Regenrhythmus (edel records): Dreizehn Titel, die unter die Haut gehen. Songs wie sie nur eine mit unverschmt viel Talent gesegnete Frau schreiben kann, deren Leben und Karriere in jeder Hinsicht auergewhnlich sind.Gemeinsam mit Produzent und Co-Autor Dirk Riegner (Peter Heppner, Guano Apes, HIM) kreierte Marianne Rosenberg einen hoch modernen, mal dunklen, mal hel-len Pop-Sound mit ausgefeilten Arrangements. Exemplarisch dafr ist Rette mich durch die Nacht. Die erste Single von Regenrhythmus zeigt einmal mehr, dass Marianne Rosenberg wie keine andere Sngerin die Entwicklung des deutschen Pop verkrpert und den Zeitgeist begleitet.Offizielle Website: www.rosenberg.deTicketpreis: 34,75 (inkl. Gebhren) Tickets erhltlich, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter: 01805 - 560 550 (0,14/Min. aus dem dt. Festnetz; max. 0,42/Min. aus dem dt. Mobil-funknetz) & im Internet unter: www.karten-online.de

    Fr., 18.11.2011, 20 Uhr, Bielefeld Ringlokschuppen

    Anzeige

    SIE MCHTEN GUTES GELD VERDIENEN?

    Aufgrund unserer Expansion in Gesamt-OWL und eines neuen Objektes suchen wir noch einen oder mehrere

    ANZEIGENVERKUFER (m/w)

    Personen, die gerne beraten und verkaufen, melden sich bei Herrn Terzakis unter:

    [email protected] oder 0151-29 10 34 07

    www.bielefelder-stadtzeitung.dewww.bielefelder-wirtschaftsmagazin.de

  • Seite 7Freitag, 8. Juli 2011

    UDO JRGENS & DAS ORCHESTER PEPE LIENHARD

    DER GANZ NORMALE WAHNSINN

    Fr., 10.02.2012, 20 Uhr, Bielefeld Seidensticker Halle (weiterer Termin: 16.02.12 Minden Kam-pa Halle)

    die 24. Konzerttournee des legendren Entertainers Udo Jrgens trgt den gleichnamigen Titel wie das aktuelle Studioalbum Der ganz normale Wahnsinn (V 19.03.11). Zwar nimmt das Tournee-Motto Bezug auf eines der Udo-typischen Satire-Lieder der aktuel-len CD, aber man knnte es mit Fug und Recht genau so gut als Wahnsinn bezeichnen, auf welch stabiler Erfolgswelle der Snger und Vollblutmusiker seit ber fnfzig Jahren im schnelllebigen Unterhaltungsge-schft zu reiten vermag. Der exzellente Musiker und Komponist, stilvolle Charmeur und schalkhafte Enter-tainer sorgt auch in seinem zweiten Leben jenseits von 66 Jahren seit ber zehn Jahren regelmig fr Begeisterung und Aufsehen!

    SCHOTTISCHE MUSIKPARADE

    BER 120 SNGER, TNZER, TROMMLER, DUDELSACKSPIELER

    Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude das knnen die Zuschauer erleben wenn die Schottische Musikparade am Do. 22. Mrz um 20:00 Uhr in die nach Bielefelder Stadthalle kommt. ber 120 Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Snger und Tnzer nehmen das Publikum einen Abend lang mit auf eine ebenso mitreiende wie abwechslungsrei-che Reise durch Schottland. Und nein, hier haben die Mnner nicht die Hosen an, sie tragen Rcke. Die sind kariert und in den Farben des jeweiligen Clans: Die Kilts gehren zu den Schotten wie ihre Bagpipes (Dudelscke) und Drums (Trommeln).Vor einer Schlosskulisse mit Trmen und Zinnen eine Nachahmung eines schot-tischen Castles prsentieren die Knstler immer neue Facetten der schottischen Kultur: Brauste eben noch der eindrucksvolle Klang der Bagpipes und Drums durch die Halle und erfasste das Publikum auf den Tribnen, sorgen im nchsten Moment gefhlvolle Balladen voll Sehnsucht und Weite fr eine berauschende Stille im Saal.Selbst die Kombination zwischen traditionellem Dudelsack-Spiel und moderner Rockmusik gelingt, wenn zwei Gitarristen mit ihren E-Gitarren voll aufdrehen und das gesamte Ensemble mit der Nummer Highland Cathedral mit einstimmt.

    Do., 22.03.2012, 20 Uhr, Bielefeld Stadthalle

    Veranstaltungen vom Freitag, 8. Juli bis Donnerstag, 14. Juli

    CATS: DER MUSICAL WELTER-FOLG ERSTMALS IN BIELEFELD

    Fr., 11.11. bis So., 04.12.2011,Bielefeld Theaterzelt an der Radrennbahn

    Am 11. Mai 1981, vor dreiig Jahren, feierte mit CATS ein Musical am New London Theatre im Londoner West End Weltpremiere, das von jenem Tag an eine Erfolgs-geschichte erleben sollte, wie es keine zweite in der Welt des Theaters gibt.Seit Dezember 2010 ist der legendre Musical-Klassiker CATS erstmals in Europa mit dem eigenen Theaterzelt auf groer Reise und wird im Rahmen der Tournee vom 11. November bis 04. Dezember 2011 erstmals in Biele-feld gastieren.Seit seiner Urauffhrung in London 1981 begeister-te CATS mehr als 65 Millionen Zuschauer in ber 300 Stdten und ber 30 Lndern weltweit und wurde in zwanzig Sprachen bersetzt. Doch dieses Mal werden die berhmten Katzen ihr Publikum verzaubern wie niemals zuvor. Denn das Musical bringt seine eigene Katzenwelt mit. Erstmalig in Europa wird der Katzen-Ball in dem eigens fr die Show konzipierten Theaterzelt imposant in Szene gesetzt! Die einzigartige Behau-sung der tanzenden Samtpfoten steht ab dem 11. November 2011 an der Radrennbahn.Im Rahmen der Gastspielreihe wird die Originalinszenie-rung von CATS aus London in deutscher Sprache zu se-hen sein. Und die Zuschauer werden mehr als je zuvor am Trubel des legendren Katzenballs teilnehmen. Das speziell fr CATS angefertigte Theaterzelt der Superlati-ve verfgt ber eine groe, rund angelegte Bhne, die zu drei Vierteln von Zuschauerreihen umschlossen wird. Die Produktion kehrt damit zu ihren Wurzeln der um-jubelten Weltpremiere auf der Rundbhne am New Lon-don Theatre zurck. Die sogenannte Zentralbhne garantiert beste Sicht auf das berhrende und mit-reiende Geschehen. Denn keiner der 1800 Pltze ist mehr als 20 Meter vom Bhnengeschehen entfernt. Das Publikum wird selbst Teil des turbulenten Treibens, wenn die Vierbeiner durch die Sitzreihen streifen und zu ihrem weltbekannten, golden schimmernden Schrott-platz schleichen.Offizielle Website: www.cats.de

    Museum Wschefabrik, Vikto-riastrae 48 a

    Sonstiges

    10:30 - 14:00AkademieDreitgiges PraxisseminarZentrum Bielefelder Puppen-spiele, Ravensberger Str. 12

    11:00 Stdtische BhnenAuffhrung der Theaterbal-lettschuleMitglieder der Ballettschule und des Jugendtanztheaters zeigen Ergebnisse ihres ...Stadttheater, Niederwall 27

    Musik

    11:00 - 15:00Musikalischer Frhschoppen mit Live-KapelleEinkaufszentrum Rheinallee auf dem Platz vor Caf WlkeBielefeld-Sennestadt

    Kinder

    11:00 - 12:30namu Sonntagskinder entde-cken Tiere der Dauerausstel-lungfr Kinder von 4 bis 7 Jahrennamu Museum, Kreuzstr. 20

    n Montag, 11. Juli

    Ausstellungen

    Andr WagnerRomance of Elements - Foto-grafieSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10 Cornelius QuabeckChacoal Frost - MalereiSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    08:00 - 18:00Kommunale GalerieWas das Herz begehrtAltes Rathaus, Niederwall 25

    09:00 - 16:00ZeichensetzungKunstausstellungSennestadthaus, Lindemann-Platz 3

    09:00 - 17:00Kommunale GalerieFotografische Dokumente 19732009 | Dieter MnzbergAmerika-Haus, Kavalleriestr. 17

    Musik

    20:15Konzert des Hochschulorches-tersAudimax, Universitt Biele-feld, Universittsstr. 25

    Sonstiges

    21:15Willkommen bei den Sch tisLuna OpenAirRavensberger Park, Ravens-berger Park

    n Dienstag, 12. Juli

    Ausstellungen

    Andr WagnerRomance of Elements - Foto-grafieSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    Cornelius QuabeckChacoal Frost - MalereiSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    08:00 - 18:00Kommunale GalerieWas das Herz begehrtAltes Rathaus, Niederwall 25

    09:00 - 17:00Kommunale GalerieFotografische Dokumente 19732009 | Dieter MnzbergAmerika-Haus, Kavalleriestr. 17

    11:00 - 18:00Die unbekannte SammlungKlassiker der Kunsthalle BielefeldKunsthalle Bielefeld, Artur-Ladebeck-Strae 5

    15:00 - 18:30Das Oval- Die Renaissance einer BildformGalerie Jesse, Siekerwall 14 a

    16:30 - 18:30Elisabeth Lasche und Eva Volkhardt: Malerei, Installati-on, SkulpturenProduzenten Galerie, Rohr-teichstr. 36

    Musik

    19:30Brass Band und mehrSsterkirche (ev.-ref.), G-senstr. 16-18

    Sonstiges

    20:00WoCallingFemale Artists InitiativeTheaterlabor Tor 6, Her-mann-Kleinewchter-Str. 4

    21:15Maria, ihm schmeckts nichtLuna OpenAirRavensberger Park, Ravens-berger Park

    n Mittwoch, 13. Juli

    Ausstellungen

    Andr WagnerRomance of Elements - Foto-grafieSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    Cornelius QuabeckChacoal Frost - MalereiSamuelis Baumgarte Galerie, Niederwall 10

    08:00 - 18:00Kommunale GalerieWas das Herz