17. bielefelder stadtzeitung

Click here to load reader

Post on 23-Mar-2016

227 views

Category:

Documents

5 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Ausgabe 17

TRANSCRIPT

  • GOLDANKAUFim Altstadt-Carre MACHEN SIE IHR GOLD ZU GELD!

    Ob Ringe, Ketten, Zahnkronen, Gold-barren oder gesamte Erbnachlsse.Bei den Juwelieren wandert seit einigenWochen zunehmend Goldschmuck berdie Ladentische, und zwar vom Kundenzum Juwelier, dem Goldankufer. VieleVerbraucher tragen alten Schmuck in dieGeschfte, um vom historisch hchstenGoldpreis zu profitieren.Viele Kunden ha-ben sich vorher nicht um ihr Altgold oderSchmuckbestnde gekmmert und erin-nern sich jetzt durch die Berichte berden hohen Goldpreis an ihre Schtze,

    sagt Stefan Diri vom Goldverwertungs-bro Bielefeld. Seit Wochen erreicht derGoldpreis immer neue Rekorde und stehtderzeit bei rund 1000 Euro je Feinunze(31,1 Gramm). Wer da Goldteile verkauft,macht in der Regel einen richtig gutenGewinn, sagt Diri. Der Besitzer knne inmanchen Fllen das Doppelte des ur-sprnglichen Kaufpreises erhalten.Wie lange das Goldhoch noch andauernwird, darber mag Stefan Diri nichtspekulieren. Deshalb sollte man die Gunstder Stunde nutzen.

    Altgold Zahngold(auchmit Zhnen) GoldschmuckGold-/SilbermnzenGold-/Silberbarren Erbschmuck DiamantenschmuckW

    irka

    ufenIhr:

    Goldverwertungs-BroBielefeld

    Obernstrae 23 (Altstadt-Carre)33602 Bielefeld

    Telefon 0177/1458316Festnetztelefon folgt demnchst

    ffnungszei ten:Montag bis Freitag 9.00 bis 17.30 Uhr

    Samstag 9.00 bis 14.00 Uhr

    50p ex

    tra

    ab100

    g Gold

    Baraus

    zahlun

    g

    sofort

    !

    Fachm

    nnisch

    e

    Wertsc

    htzun

    g

    NEUERFFNUNGseit 7. 2. 2011

    14612901_000311.1.EPS

    GOLDANKAUFim Altstadt-Carre MACHEN SIE IHR GOLD ZU GELD!

    Ob Ringe, Ketten, Zahnkronen, Gold-barren oder gesamte Erbnachlsse.Bei den Juwelieren wandert seit einigenWochen zunehmend Goldschmuck berdie Ladentische, und zwar vom Kundenzum Juwelier, dem Goldankufer. VieleVerbraucher tragen alten Schmuck in dieGeschfte, um vom historisch hchstenGoldpreis zu profitieren.Viele Kunden ha-ben sich vorher nicht um ihr Altgold oderSchmuckbestnde gekmmert und erin-nern sich jetzt durch die Berichte berden hohen Goldpreis an ihre Schtze,

    sagt Stefan Diri vom Goldverwertungs-bro Bielefeld. Seit Wochen erreicht derGoldpreis immer neue Rekorde und stehtderzeit bei rund 1000 Euro je Feinunze(31,1 Gramm). Wer da Goldteile verkauft,macht in der Regel einen richtig gutenGewinn, sagt Diri. Der Besitzer knne inmanchen Fllen das Doppelte des ur-sprnglichen Kaufpreises erhalten.Wie lange das Goldhoch noch andauernwird, darber mag Stefan Diri nichtspekulieren. Deshalb sollte man die Gunstder Stunde nutzen.

    Altgold Zahngold(auchmit Zhnen) GoldschmuckGold-/SilbermnzenGold-/Silberbarren Erbschmuck DiamantenschmuckW

    irka

    ufenIhr:

    Goldverwertungs-BroBielefeld

    Obernstrae 23 (Altstadt-Carre)33602 Bielefeld

    Telefon 0177/1458316Festnetztelefon folgt demnchst

    ffnungszei ten:Montag bis Freitag 9.00 bis 17.30 Uhr

    Samstag 9.00 bis 14.00 Uhr

    50p ex

    tra

    ab100

    g Gold

    Baraus

    zahlun

    g

    sofort

    !

    Fachm

    nnisch

    e

    Wertsc

    htzun

    g

    NEUERFFNUNGseit 7. 2. 2011

    14612901_000311.1.EPS

    GOLDANKAUFim Altstadt-Carre MACHEN SIE IHR GOLD ZU GELD!

    Ob Ringe, Ketten, Zahnkronen, Gold-barren oder gesamte Erbnachlsse.Bei den Juwelieren wandert seit einigenWochen zunehmend Goldschmuck berdie Ladentische, und zwar vom Kundenzum Juwelier, dem Goldankufer. VieleVerbraucher tragen alten Schmuck in dieGeschfte, um vom historisch hchstenGoldpreis zu profitieren.Viele Kunden ha-ben sich vorher nicht um ihr Altgold oderSchmuckbestnde gekmmert und erin-nern sich jetzt durch die Berichte berden hohen Goldpreis an ihre Schtze,

    sagt Stefan Diri vom Goldverwertungs-bro Bielefeld. Seit Wochen erreicht derGoldpreis immer neue Rekorde und stehtderzeit bei rund 1000 Euro je Feinunze(31,1 Gramm). Wer da Goldteile verkauft,macht in der Regel einen richtig gutenGewinn, sagt Diri. Der Besitzer knne inmanchen Fllen das Doppelte des ur-sprnglichen Kaufpreises erhalten.Wie lange das Goldhoch noch andauernwird, darber mag Stefan Diri nichtspekulieren. Deshalb sollte man die Gunstder Stunde nutzen.

    Altgold Zahngold(auchmit Zhnen) GoldschmuckGold-/SilbermnzenGold-/Silberbarren Erbschmuck DiamantenschmuckW

    irka

    ufenIhr:

    Goldverwertungs-BroBielefeld

    Obernstrae 23 (Altstadt-Carre)33602 Bielefeld

    Telefon 0177/1458316Festnetztelefon folgt demnchst

    ffnungszei ten:Montag bis Freitag 9.00 bis 17.30 Uhr

    Samstag 9.00 bis 14.00 Uhr

    50p ex

    tra

    ab100

    g Gold

    Baraus

    zahlun

    g

    sofort

    !

    Fachm

    nnisch

    e

    Wertsc

    htzun

    g

    NEUERFFNUNGseit 7. 2. 2011

    14612901_000311.1.EPS

    GOLDANKAUF

    im Altstadt-Carre

    MACHEN SIE IHR GOLD ZU GELD!

    ObRinge, Ketten, Zahnkronen, Gold-

    barren oder gesamte Erbnachlsse.

    Bei den Juwelieren wandert seit einigen

    Wochen zunehmend Goldschmuck ber

    die Ladentische, und zwar vomKunden

    zumJuwelier, dem

    Goldankufer. Viele

    Verbraucher tragen alten Schmuck in die

    Geschfte, umvom

    historisch hchsten

    Goldpreis zu profitieren.Viele Kunden ha-

    ben sich vorher nicht umihr Altgold oder

    Schmuckbestnde gekmmert und erin-

    nernsich

    jetzt durchdie

    Berichteber

    den hohen Goldpreis an ihreSchtze,

    sagt StefanDiri vom

    Goldverwertungs-

    bro Bielefeld. Seit Wochen erreicht der

    Goldpreis immer neue Rekorde und steht

    derzeit bei rund1000 Euro

    jeFeinunze

    (31,1 Gramm). Wer da Goldteile verkauft,

    macht in der Regel einen richtig guten

    Gewinn, sagt Diri. Der Besitzer knne in

    manchenFllen

    das Doppeltedes ur-

    sprnglichen Kaufpreises erhalten.

    Wie lange das Goldhoch noch andauern

    wird, darbermag

    StefanDiri nicht

    spekulieren. Deshalb sollte man die Gunst

    der Stunde nutzen.

    Altgold Zahngold(auchmit Zhnen)

    Goldschmuck

    Gold-/Silbermnzen

    Gold-/Silberbarren

    Erbschmuck Diamantenschmuck

    Wirkaufen

    Ihr:

    Goldverwertungs-Bro

    Bielefeld

    Obernstrae 23 (Altstadt-Carre)

    33602 Bielefeld

    Telefon 0177/1458316

    Festnetztelefon folgt demnchst

    ffnungszei ten:

    Montag bis Freitag 9.00 bis 17.30 Uhr

    Samstag

    9.00 bis 14.00 Uhr

    50 p extraab 100 g Gold

    Barauszahlungsofort!

    FachmnnischeWertschtzung

    NEUERFFNUNG

    seit 7. 2. 2011

    14612901_000311.1.EPS

    GOLDANKAUFim Altstadt-Carre MACHEN SIE IHR GOLD ZU GELD!

    Ob Ringe, Ketten, Zahnkronen, Gold-barren oder gesamte Erbnachlsse.Bei den Juwelieren wandert seit einigenWochen zunehmend Goldschmuck berdie Ladentische, und zwar vom Kundenzum Juwelier, dem Goldankufer. VieleVerbraucher tragen alten Schmuck in dieGeschfte, um vom historisch hchstenGoldpreis zu profitieren.Viele Kunden ha-ben sich vorher nicht um ihr Altgold oderSchmuckbestnde gekmmert und erin-nern sich jetzt durch die Berichte berden hohen Goldpreis an ihre Schtze,

    sagt Stefan Diri vom Goldverwertungs-bro Bielefeld. Seit Wochen erreicht derGoldpreis immer neue Rekorde und stehtderzeit bei rund 1000 Euro je Feinunze(31,1 Gramm). Wer da Goldteile verkauft,macht in der Regel einen richtig gutenGewinn, sagt Diri. Der Besitzer knne inmanchen Fllen das Doppelte des ur-sprnglichen Kaufpreises erhalten.Wie lange das Goldhoch noch andauernwird, darber mag Stefan Diri nichtspekulieren. Deshalb sollte man die Gunstder Stunde nutzen.

    Altgold Zahngold(auchmit Zhnen) GoldschmuckGold-/SilbermnzenGold-/Silberbarren Erbschmuck DiamantenschmuckW

    irka

    ufenIhr:

    Goldverwertungs-BroBielefeld

    Obernstrae 23 (Altstadt-Carre)33602 Bielefeld

    Telefon 0177/1458316Festnetztelefon folgt demnchst

    ffnungszei ten:Montag bis Freitag 9.00 bis 17.30 Uhr

    Samstag 9.00 bis 14.00 Uhr

    50p ex

    tra

    ab100

    g Gold

    Baraus

    zahlun

    g

    sofort

    !

    Fachm

    nnisch

    e

    Wertsc

    htzun

    g

    NEUERFFNUNGseit 7. 2. 2011

    14612901_000311.1.EPS

    Umweltamt koordiniert Schutzmanahmen:

    Vorsicht, Krtenwanderung!n Bielefeld. Nicht nur die Men-schen freuen sich, dass die kalte, dunkle Jahreszeit zu Ende geht. Auch bei den heimischen Erd-krten regen sich Frhlingsge-fhle. Sobald die Temperatu-ren im Mrz dauerhaft auf fnf

    Grad und mehr steigen, beginnt die Krtenwanderung von den Winterquartieren zu den Laich-gewssern. Gefhrlich wird es fr die heimi-schen Amphibien, wenn sie bei ihrer Wanderung Straen ber-

    queren mssen. Dann werden zum Teil Hunderte buchstblich von den Autos platt gefahren. Das wissen auch die Mitarbeiter des Umweltamtes Bielefeld, die wie in jedem Jahr zum Schutz der wandernden Amphibien in Bie-

    lefeld zahlreiche Schutzmanah-men koordinieren.

    Bitte lesen Sie weiter auf Seite 2

    Freitag, 18. Mrz 2011 WOCHENZEITUNG FR BIELEFELD UND UMGEBUNG Nr. 17, 11. KW, 2011

    Heimische Vgel brauchen NistmglichkeitenDie Natur entwickelt bekannt-lich sehr viel frher Frhlings-gefhle als die meisten Men-schen, die noch lange frstelnd in das Mrzwetter schauen. Das Umweltamt weist darauf hin, dass unsere heimischen Vgel sich bereits zeitig fr ge-eignete Nistmglichkeiten in-teressieren. Seite 4

    Immer noch zu viele Ju-gendliche ohne Haupt-schulabschlussZwar ging die Zahl im Jahr 2009 gegenber dem Vorjahr um 6.600 Jugendliche leicht zurck, dennoch kann keine Entwarnung gegeben werden. Die Zahl von 58.400 Schulab-gngern ohne Hauptschulab-schluss ist weiterhin besorg-niserregend. Seite 2

    20 Jahre Radio Bielefeld Das erste Geschenk zum 20. Geburtstag gab es heute fr Radio Bielefeld: Mit einer Ta-gesreichweite von 123.000 Hrern (42,5 %) in der Be-vlkerung ab 10 Jahren setz-te sich der Lokalsender wieder deutlich gegen den ffent-lich-rechtlichen Wettbewerb durch. Seite 4

    Evangelische Kirche setzt auf Fundraising-Pioniere In Zeiten knapper Kassen ist professionelles Fundraising bares Geld wert. Wie wichtig die Spendenwerbung ist, wei auch die Evangelische Kirche von Westfalen: Whrend einer zweijhrigen berufsbegleiten-den neue Fundraiserinnen und Fundraiser ausgebildet. Seite 3

    Clausen und Khler setzen beim Kita-Ausbau auf freie Trger

    Zwischen Nothaushalt und Rechtsanspruch n Bielefeld. Viele Eltern blicken in diesen Tagen besonders ge-spannt in ihre Briefksten, denn zurzeit werden die Zu- oder Ab-sagen fr das kommende Kita-

    Jahr verschickt. Und trotz aller Investitionen und Anstrengun-gen der letzten Jahre, die Bielefeld mittlerweile auf einen landeswei-ten Spitzenplatz bei der Kinderbe-

    treuung gebracht haben, gibt es in einigen Bereichen der Stadt noch immer Bedarfe, die nicht kurzfris-tig befriedigt werden knnen. Aus diesem Grund wollen Oberbr-

    germeister Pit Clausen und Sozi-aldezernent Tim Khler den Kita-Ausbau weiter forcieren.

    Bitte lesen Sie weiter auf Seite 3

    LOKALES

    www.club-moon-light.deLbbecker Str. 172 in HF

    Tel. 05221-174463

    CLUBMoonlight

    Mo - Fr ab 11hSa - So ab 14h

    HIER KNNTE IHRE ANZEIGE STEHEN!

    150,00 Euro Netto + USTSprechen Sie uns an:

    Tel.: 0521/52 940 [email protected]

    stadtzeitung-bielefeld.de

    Sonderseiten in dieser Ausgabe:

    n Auto-Spezial ...................... Seite 9-14

    Neuer Vorsitzender des IHK

    Holger Piening im Dienstleisterausschussn Holger Piening, Geschftsfh-render Gesellschafter der Piening GmbH aus Bielefeld, ist neuer Vorsitzender des Dienstleister-ausschusses der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK). Die 45 Aus-schussmitglieder trafen sich jetzt zu ihrer konstituierenden Sitzung in der IHK in Bielefeld. Piening hat den Vorsitz von Reinhold Prohaska bernommen. Dem Gremium gehren Geschftsfh-rer und leitende Angestellte aus den Bereichen Finanz-dienst-leistungen, Gesundheitswesen, Immobilienwirtschaft, Versiche-rungswirtschaft, Information, Kommunikation und beispiels-weise Unternehmens-Services an. 13 Mitglieder wurden fr die Wahlperiode 2010 bis 2014 neu

    in den Ausschuss gewhlt. The-matisch hat sich der Ausschuss in seiner ersten Sitzung mit der konjunkturellen Entwicklung und der mglichen Gesetzesini-tiative zu anonymen Bewerbun-gen befasst.

  • Seite 2 Freitag, 18. Mrz 2011

    Brennholz kann nicht mehr vergeben werden

    Bielefeld. Die stdtische Forstverwaltung im Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld teilt mit, dass sie kein Brennholz mehr vergeben kann. In den vergangenen Wochen gab es bereits eine so groe Zahl von Nachfragen, dass derzeit keine weiteren Anfragen mehr entgegengenommen werden knnen. Die Sprechstunden zur Brennholzvergabe am Dienstag und am Freitag entfallen somit ebenfalls.

    Kosten- und Leistungsrechnung

    Bielefeld. Am Montag, 21. Mrz, startet an der Volkshochschule die Aufbauqualifizierung zur Kosten- und Leistungsrechnung. An

    15 Terminen - jeweils montags von 18.15 bis 21.30 Uhr - lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie Betriebsergebnisse ermitteln und Aussagen ber Wirtschaftlichkeit und Produktivitt einzelner Produkte treffen knnen. Interessierte knnen dann an einem separaten Termin eine Prfung ablegen und ein Prfungs-zertifikat erhalten.

    Christoph 13: Illegale Spendensammler unterwegs

    Bielefeld. Illegale Spendensammler werben zurzeit an Haustren fr den Rettungshubschrauber Christoph 13. Das Feuerwehramt weist ausdrcklich darauf hin, dass es keine Spendensammlungen im Auftrag der Stadt Bielefeld gibt. Aufmerksame Brger hatten sich in den letzten Tagen an die Feuerwehr gewandt, weil sie Zweifel an der Rechtmigkeit der Aktion hatten.

    Bielefeld in der NS-Zeit: Eine Spurensuche in der Stadt

    Bielefeld. Am Sonntag, 20. Mrz 2011 um 11.00 Uhr ldt das Historische Museum im Ravensberger Park zu einem Stadtrund-gang zur Geschichte des Nationalsozialismus ein. Obwohl Bielefeld von spektakulren Grobauten der Nazis verschont geblieben ist, existieren nahezu unverndert Orte und Gebude, die mit der NS-Diktatur in Verbindung stehen. Einige wie Kasernen, Bunker oder Verwaltungsgebude zeigen bereits in ihrer Architektur den Geist ihrer Entstehungszeit. Andere sind lter und erst durch die Ereignisse in der NS-Zeit zu historischen Zeugen geworden. Der Treffpunkt fr den etwa zweistndigen Spaziergang ist an der Museumskasse. Die Teilnahme kostet fnf Euro.

    ImpressumVerleger und Herausgeber: Verlagsgesellschaft Bielefelder Stadt-zeitung UG (haftungsbeschrnkt)AG Bielefeld, HRB 40221Vertreten durch den Geschftsfhrer: George Terzakis

    Jllenbecker Strae 16533613 BielefeldTel. 0521-8949004, Fax. 0521-8949006E-Mail:[email protected]@stadtzeitung-bielefeld.de

    Chefredakteur: George TerzakisVerantwortlicher Redakteur gem. Pressegesetz NWVerantwortlicher Anzeigenleiter gem. Pressegesetz NWJllenbecker Str. 165, 33613 Bielefeld

    Weitere Redakteure: Janin Reineke, Aynur Terzakis, Thorsten Ermel, Friedel Stutzke

    Layout:Aleksandar Nanusevic, www.4dg.de

    Vertriebsleiter: Hans Joachim Gohla

    Herstellung / Druck:Presse-Druck und Verlags GmbHCurt-Frenzel Strae 286167 Augsburg

    Mchten Sie mit uns werben?Fragen Sie nach unseren aktuellen Mediadaten unter: 0521-8949004

    Umweltamt koordiniert Schutzmanahmen:

    Vorsicht, Krtenwanderung!(Fortsetzung von der Seite 1)

    Wie in jedem Jahr werden zum Schutz der wandernden Am-phibien in Bielefeld zahlreiche Schutzmanahmen vom Um-weltamt koordiniert. An 45 Bielefelder Straen stehen Hin-weisschilder mit Blinkleuch-ten, die jetzt aktiviert sind. An 24 Standorten viel befahrener Straen hat das Umweltamt zustzlich Schutzzune aufbau-en lassen, um die Tiere vor dem Straentod zu bewahren. Eh-renamtliche Helfer und Helfe-rinnen betreuen die insgesamt mehr als 10.000 Meter Zaun-lnge und tragen die Tiere si-cher ber die Strae. Fnf Stra-en werden fr die Dauer der Hauptwanderung wieder voll-stndig gesperrt. Seit letzter Woche hat der Umweltbetrieb in der Bokelstrae/ Brackwede

    eine Vollsperrung eingerichtet. Seit sind Sperrungen auf folgen-den Straen errichtet:

    Poetenweg/ Dornberg Belzweg / Jllenbeck Jagdweg/ Stieghorst Promenade (Bielefeld-Mitte), Hhe Brands Busch (die Zufahrt zum Hotel bzw. zum Verkehrsinstitut ist frei!)

    Der Aufbau der Sperren soll bis Mitte der Woche abge-schlossen sein. Die Vollsper-rungen werden fr eine Dau-er von etwa fnf Wochen in der Hauptwanderzeit der Am-phibien errichtet. Entsprechen-de Umleitungen sind frhzeitig ausgeschildert. Der Nachtsper-re am Quellenhofweg kann in diesen Jahr nicht durchgefhrt werden, da die Strae als Um-

    leitungsstrecke fr den Buslini-enverkehr ausgewiesen ist und eine alternative Route nicht existiert. Deshalb die dringen-de Bitte an alle Autofahrer, bei feuchter Witterung und mil-den Temperaturen ber 8 C auf wandernde Tiere zu ach-ten und den Quellenhofweg ab Einbruch der Dmmerung mglichst zu meiden. Das Um-weltamt bittet die Anlieger der gesperrten Bereiche um Ver-stndnis und Untersttzung. Die Schutzmanahmen tragen dazu bei, den Bestand der hei-mischen, zum Teil landesweit gefhrdeten Amphibien zu er-halten. Telefonische Ausknfte sind unter 0521 / 51-2264 zu er-halten. Weitere Informationen knnen abgefragt werden un-ter dem Begriff Krtenwan-derung im Suchfeld auf www.bielefeld.de.

    Neuer Personen-Transporter fr das Reinhardt-Beyth-Haus und das Haus Heidegrund

    Aktion Mensch frdert Mobilitt psychisch erkrankter Bewohnern Eckardtsheim. ber einen neuen Personen-Transporter freuen sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Reinhardt-Beyth-Hauses und des Hauses Heidegrund in Bielefeld-Eckard-tsheim. Die Aktion Mensch hat die Anschaffung des behinderten-gerechten Fahrzeugs gefrdert, das jetzt an die beiden Bethe-ler Einrichtungen fr psychisch erkrankte Menschen berge-ben wurde. Die Mitglieder des Heimbeirats Volker Jacobasch und Kurt Kerschner (vorne, v.

    l.) haben sich fr die Anschaf-fung des Transporters eingesetzt, um in Zukunft mobiler und fle-xibler zu sein. Fr die Mitarbei-tenden und Bewohner war es in der Vergangenheit oft schwie-rig, kurzfristig einen Fahrdienst fr Arztbesuche, Besorgungen oder spontane Ausflge zu be-kommen. ber den Peugeot Boxer freuen sich auch die Teamleiter (v. l.) Ul-rich Thlig und Richard Preu sowie Erhard Wehn, Geschfts-fhrer von Stiftung Bethel.regi-onal.

    Immer noch zu viele Jugendliche ohne Hauptschulabschluss

    Aktuelle Daten zeigen keine Verbesserungenn Bielefeld. Zwar ging die Zahl im Jahr 2009 gegenber dem Vorjahr um 6.600 Jugendliche leicht zurck, dennoch kann kei-ne Entwarnung gegeben werden. Die Zahl von 58.400 Schulabgn-gern ohne Hauptschulabschluss ist weiterhin besorgniserregend. Gemessen an der gleichaltrigen Wohnbevlkerung verlassen im Bundesdurchschnitt 7 Prozent der Jugendlichen die Schule ohne Abschluss. Nach wie vor sind die Chan-cen auf einen Schulabschluss in Deutschland sehr unterschiedlich verteilt. Besonders auffllig ist der Unterschied zwischen ost- und westdeutschen Bundeslndern: Die Quoten in den ostdeutschen Lndern liegen deutlich ber dem Bundesdurchschnitt. Im Ver-gleich aller Bundeslnder vari-iert der Anteil der Schulabgn-ger ohne Hauptschulabschluss von 5,7 Prozent in Baden-Wrt-temberg bis hin zu 14,1 Prozent in Mecklenburg-Vorpommern. Dort ist es jedoch gelungen, die Zahl der Jugendlichen ohne Schulabschluss deutlich zu ver-ringern - von 17,9 Prozent im Jahr 2008 auf 14,1 Prozent 2009. In den anderen Bundeslndern konnten meist leichte Verbesse-rungen verbucht werden. Her-vorzuheben sind Niedersach-sen und Schleswig-Holstein. Hier sanken jeweils die Antei-le der Abgnger ohne Abschluss um 1,2 Prozentpunkte. In Hes-sen, Baden-Wrttemberg, Bran-denburg und Sachsen-Anhalt ha-ben hingegen, gemessen an der

    gleichaltrigen Wohnbevlke-rung, mehr Jugendliche die Schu-le ohne Hauptschulabschluss ver-lassen als im Vorjahr. Bei einem Vergleich der Anteile der Schul-abgnger ohne Hauptschulab-schluss auf Kreisebene sind die Unterschiede noch gravierender. Die Quoten bewegen sich in ei-ner Bandbreite von 1,3 Prozent im Landkreis Wrzburg bis hin zu 25 Prozent in der kreisfreien Stadt Wismar. In knapp einem Viertel der ber 410 Kreise und kreisfreien Stdte in Deutsch-land gehen mehr als 10 Prozent der Schler ohne Hauptschulab-schluss von der Schule ab - in 19 Kreisen sogar mehr als 15 Pro-zent. Eine Interpretation und Bewertung der regionalen Er-gebnisse kann allerdings nur vor Ort mit der Kenntnis der spe-zifischen Rahmenbedingun-gen, Pendlerbewegungen und Entwicklungen erfolgen. Ent-scheidend ist es, diese Probleme in den Kreisen und Kommunen zu erkennen und fr die betrof-

    fenen Jugendlichen, Schulen und Stadtteile passgenaue Lsungs-anstze zu suchen, forderte Dr. Jrg Drger, fr Bildung zustn-diges Vorstandsmitglied der Ber-telsmann Stiftung, bei der Verf-fentlichung der Ergebnisse. Eine deutliche Verringerung der Zahl der Jugendlichen ohne Haupt-schulabschluss knne aber nicht allein auf kommunaler Ebene er-reicht werden. Vielmehr mssen wir uns den Problemen und He-rausforderungen der Haupt- und Frderschulen stellen, so Dr-ger weiter. Rund 80 Prozent der Schulabgnger ohne Schulab-schluss kommen aus Frder- und Hauptschulen. Das hat eine im vergangenen Jahr verffentlich-te Studie des Bildungsforschers Klaus Klemm im Auftrag der Bertelsmann Stiftung gezeigt. Genau diese Schulen, auf die es ankommt, blenden wir aber aus. Ihre Schlerinnen und Schler werden bei den nationalen Ver-gleichstests nicht oder unvoll-stndig einbezogen, Bildungs-

    standards fr die Hauptschule gar nicht erst berprft. Wir dr-fen die Augen nicht bewusst vor den Herausforderungen an den Haupt- und Frderschulen ver-schlieen. Wir brauchen mehr Transparenz. Wir drfen es nicht weiter hinnehmen, dass Jugend-liche die Schule ohne Abschluss und Perspektive verlassen, fg-te Drger hinzu.

    Anteile der Schulabgnger ohne Hauptschulabschluss in den Bundeslndern 2009,Durchschnittswert und Spannbreite in den Regionen

    Angaben in Prozent

    Quelle: Bertelsmann Stiftung, eigene Berechnungen nach www.regionalstatistik.de.

    Anmerkung: Anteile der Schulabgnger ohne Hauptschulabschluss an der gleichaltrigen Wohnbevlkerung.In Berlin und Hamburg liegen die Daten zu Schulabgngern nur auf Ebene des Stadtstaates, nicht auf Bezirksebene vor.

    Durchschnittswert 2009 im jeweiligen Bundesland

    niedrigster und hchster Wert in den Kreisen und kreisfreien Stdten des jeweiligen Bundeslandes

    Baden-Wrttemberg

    2,4

    9,1

    5,7 Bayern

    1,3

    20,2

    6,0

    Berlin

    10,4

    Brandenburg

    6,9

    15,8

    11,0

    Bremen

    6,1

    12,7

    7,4

    Hamburg

    Hessen

    4,6

    13,2

    7,2

    Mecklenburg-Vorpommern

    14,1

    9,9

    25,1

    Niedersachsen

    3,2

    9,5

    6,2

    Nordrhein-Westfalen

    3,3

    10,8

    6,5

    Rheinland-Pfalz

    3,4

    15,3

    6,9

    Saarland

    4,8

    8,6

    6,6

    Sachsen-Anhalt

    8,1

    15,6

    12,3

    Schleswig-Holstein

    7,2

    4,8

    13,8

    Thringen

    9,4

    5,3

    17,3

    Sachsen

    7,4

    14,2

    11,2

    8,2

    7,0

    Deutschland

  • Seite 3Freitag, 18. Mrz 2011

    Clausen und Khler setzen beim Kita-Ausbau auf freie Trger

    Zwischen Nothaushalt und Rechtsanspruch

    n Bielefeld. Viele Eltern blicken in diesen Tagen besonders ge-spannt in ihre Briefksten, denn zurzeit werden die Zu- oder Ab-sagen fr das kommende Kita-Jahr verschickt. Und trotz aller Investitionen und Anstrengun-gen der letzten Jahre, die Biele-

    feld mittlerweile auf einen lan-desweiten Spitzenplatz bei der Kinderbetreuung gebracht ha-ben, gibt es in einigen Bereichen der Stadt noch immer Bedar-fe, die nicht kurzfristig befrie-digt werden knnen. Aus diesem Grund wollen Oberbrgermeis-

    ter Pit Clausen und Sozialdezer-nent Tim Khler den Kita-Aus-bau weiter forcieren.Wir mchten in den kommen-den zwei bis drei Jahren durch einen Investor fnf bis acht neue Kitas in denjenigen Stadtteilen bauen lassen, in denen wir die

    grten Bedarfe haben. ber ein Interessenbekundungsver-fahren mchten wir freie Tr-ger gewinnen, die diese Ein-richtungen bernehmen. Die Refinanzierung der Investiti-onskosten erfolgt im Rahmen der Miete ber das Kinderbil-

    dungsgesetz, so Clausen. Die Stadt selber, die etwa ein Vier-tel der Kita-Pltze ber eigene Einrichtungen vorhlt, kann aus rechtlichen Grnden nicht als Betreiber fungieren. Zum einen ist sie im Nothaushalt gefordert, die kostengnstigsten Lsungen anzustreben. Durch die hhe-ren Landeszuschsse sind dabei die freien Trger klar im Vorteil gegenber der Stadt. Zum an-deren haben ihr Politik und die Bezirksregierung in Detmold als Kommunalaufsicht vorgegeben, den Stellenplan nicht weiter aus-zudehnen. Dem von einigen Eltern geuer-ten Wunsch nach einer Auswei-tung der Betreuungszeiten fr ihre Kinder in stdtischen Ein-richtungen will die Kommune allerdings trotz dieser Vorgaben nachkommen und dabei gleich-zeitig auf dem Ausbildungsmarkt ein Zeichen setzen. Sozialdezer-nent Tim Khler: Der Bedarf an Erziehrinnen ist gro und er wird noch weiter steigen. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Ausbildungs-stellen fr Berufspraktikantin-nen. Hier mchten wir als Stadt vorangehen und fr das kom-menden Kita-Jahr acht neue Stel-len fr Berufspraktikantinnen anbieten, die dann den von eini-gen Eltern gewnschten, zeitlich ausgeweiteten Betreuungsbedarf abdecken knnen. Khler wird diesen Vorschlag morgen im Ju-gendhilfeausschuss in die politi-sche Beratung einbringen.

    Die Stadt Bielefeld sucht Investoren fr den Bau neuer Kitas.

    Viel mehr als die Suche nach dem schnellen Euro

    Fundraising-Pionieren Bielefeld. In Zeiten knapper Kassen ist professionelles Fund-raising bares Geld wert. Wie wichtig die Spendenwerbung ist, wei auch die Evangelische Kir-che von Westfalen: Whrend ei-ner zweijhrigen berufsbegleiten-den Ausbildung in Kooperation mit der Fundraising-Akademie (Frankfurt) wurden aus der gan-zen Landeskirche insgesamt 15 neue Fundraiserinnen und Fund-raiser ausgebildet. Wenn Kirchen-steuereinnahmen sinken, knnen kreative Konzepte, innovati-ve Ideen und gute Kontakte hel-fen, die Finanzlcher zu stopfen. Immer mehr Gemeinden fhren Kirchgeld ein, sammeln Mittel fr besondere Projekte oder grn-den Stiftungen - zum Beispiel fr Kindergarten und Jugendarbeit, Renovierungs-manahmen oder den Bau einer neuen Orgel. Die neuen Fachleute werden die Kir-chenkreise mit ihren Gemein-den und Einrichtungen knftig bei der Entwicklung und Umset-zung von professionellen Fund-raising-Konzeptionen beraten. Bereits 2007 hatten 19 kirchliche Mitarbeitende die von der Lan-deskirche gefrderte Zusatzqua-lifikation erworben. Prses Al-fred Bu, der den Fundraisern am Mittwochabend (9. Mrz) im Landeskirchenamt in Bielefeld die Zertifikate berreichte, gratulier-te ihnen und wnschte ihrer Ar-

    beit Gottes Segen. Dabei beton-te Bu, dass Fundraising in erster Linie Beziehungsarbeit sei, der vertrauensvolle Kontakt mit und zu den Menschen und nicht die Suche nach dem schnellen Euro. Und Kirchenoberrechtsrat Mi-chael Jacob, im Landeskirchenamt fr die Fundraising-Ausbildung zustndiger Dezernent, versprach den westflischen Fundraising-Pionieren die weitere Unter-sttzung der Landeskirche bei der Etablierung ihres neuen Auf-gabenbereiches in den Kirchen-kreisen und -gemeinden. Die Landeskirchen unter dem Dach der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sind im Aufbruch. Sptestens seit dem 2006 verffentlichten Zukunfts-papier Kirche der Freiheit, das mit seinen - manchmal provoka-tiven - Thesen zahlreiche Denk-prozesse und Debatten ausgelst hat. Eine davon heit: Bis 2030 wird ein Fnftel der heutigen Kirchensteuer durch Fundraising ersetzt werden mssen. Damit ist fr Dr. Thomas Kreutzer, Leiter der Fundraising-Akademie, mit Blick auf die Absolventen klar: Ihr steht fr den Umbruch, Wandel und die Professionalisie-rung, die sich zurzeit in den Kir-chen vollzieht. Ihr wollt was be-wegen. Ihr steht - auch im Blick auf die Finanzierung - fr die Zu-kunft der Kirche.

    E-BIKE KOMPETENZ CENTER Kompetente Beratung Top Service! Riesenauswahl fhrender Marken

    KOSTENLOSE

    PROBEFAHRT

    aller Modelle auch

    ber das Wochen-

    ende mglich. 0%

    WIR FINANZIEREN IHR E-BIKE 10 MONATSRATEN OHNE

    ANZAHLUNG, ZINSEN UND GEBHREN!*

    Lucky Bike World DIREKT GEGENBER IKEA Tel.: 0521/26090980 Sunderweg 1 33649 Bielefeld Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr geffnet

    ber 20.000 Marken-Rder am Lager

    Top-Marken mitTiefstpreis-Garantie

    Riesenauswahl auf ber 3000qm

    www.lucky-bike.de

    43%reduziert 199,-349,-

    Comp 2.6 24/26 ATB, Mod. 2010

    Rahmen: leichter Alu Rahmen mit Federgabel Schaltung: sportliche Shimano 21-Gang Schaltung Optionen: Wahlweise als 24 Knaben oder 26 Herren ATB erhltlich. StVZO-Ausstattung!

    Severo 8 KTM E-Bike, Modell 2011 Rahmen: stabiler Alu Rahmen mit einstellbarer Federgabel u. komfortabler Sitzposition Antrieb: krftiger Panasonic Motor,langlebiger 12 Ah Akku, zuverlssige 8-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung mit praktischem Drehgriff Ausstattung: heller 40 Lux LED Scheinwerfer, Standlicht vorne u. hinten

    Ihre Nr.1 in Bielefeld www.lucky-bike.de

    449,-529,-

    Town CUBE Trekkingbike

    Rahmen: leichter Alu-Rahmen, komfortable Federgabel Schaltung: 24-Gang Shimano Schaltung, Ausstattung: Schwalbe Leichtlaufbereifung, Nabendynamo, Standlicht hinten

    Jetzt Durchstarten mit den Top-Angeboten von Lucky Bike Markenrder gnstig!

    hochwertiger Panasonic Antrieb8-Gang Nabenschaltung, Federgabel

    999,-1899,- oder 10 Raten 99,90*

    Tailwind Schwinn E-Bike Komfortabler Alu-Rahmen mit Federgabel hochwertiger, intuitiv bedienbarer 250 W Vorderradantrieb, langlebiger Lithium Ionen Akku zuverlssige Shimano Nexus 8-Gang Nabenschaltung

    47%reduziert

    1999,-oder 10 Raten 199,90*

    TOP-Angebot

    TOP-Angebot

    Solero Pegasus City u. Trekkingbike, Modell 2010

    Rahmen: leichter Alu-Trekking Rahmen, komfortable Federgabel

    Schaltung: 21-Gang Ketten- oder 7-Gang Nabenschaltung

    Ausstattung: gefederte Sattelsttze, Shimano Nabendynamo, Halogen-scheinwerfer, Standlicht hinten

    Herren, 24-Gang

    44%reduziert 333,-599,-

    LUCKY BIKE SAISONSTART

    80gespart

    *0% effekt. Jahreszins. 10 Monate Laufzeit. Gltig beim Kauf eines E-Bikes.

  • Seite 4 Freitag, 18. Mrz 2011

    n Sennestadt. Zehn Jahre ih-res Lebens hat Lisa , eine Basset- Brackenmischlingshndin allein in einem Schrebergarten gelebt.Als sie im Frhjahr 2010 an ei-ner schweren Gebrmutterent-zndung erkrankte, wurde Lisa im Tierheim abgegeben. Die alte Hundedame wurde sofort operiert und inzwischen ist sie wieder topfit. Lisa bekam ihren Schlafplatz im Mitarbeiterzim-mer des Tierheims, versteht sich gut mit dem Restrudel und lsst keinen Zweifel daran, dass es sich bei der alten Hundedame um eine echte Persnlichkeit handelt. Lisa ist zwar grundstzlich sehr menschenfreundlich, kann aber insbesondere bei Menschen, die sie nicht so gut kennt, schon mal schnappen, wenn sie sich zu sehr bedrngt fhlt. Ansonsten ist die kastrierte Hundedame stuben-rein, fhrt gern Auto und bleibt stundenweise allein. Ein einge-

    zunter Garten zum stromern, ist allerdings Pflicht fr die recht selbststndige Hndin. Nhere Info zu Lisa gibt es gerne unter der Rufnummer 05205/98430. Das Tierheim ist von montags bis samstags von 15.00 bis 18.00 Uhr geffnet.

    Tier der Woche

    Lisa, eine Hndin mit Persnlichkeit

    Veranstaltungen fr die jngsten Fans des DSC:

    Arminis machen weiter

    n Bielefeld. Eine Infoveranstal-tung zu diesem Thema findet im Rahmen des Heimspiels des DSC gegen den FC Augsburg am 01. April 2011 statt. Teilnehmen kn-nen alle Arminis, sie drfen maxi-mal zwei Elternteile mitbringen. Los geht es um 15.00 Uhr im al-ten VIP-Raum der Westtribne. Wer anschlieend das Spiel der Blauen gegen Augsburg in einem extra reservierten Bereich im Fa-milieblock schauen mchte, kann gegen Vorlage des Arminis-Mit-

    gliedsausweises Tickets zum Son-derpreis von 6 Euro pro Person im Fanshop erwerben. Wer nur an der Infoveranstaltung teilneh-men mchte, ohne das Spiel zu se-hen, meldet sich bitte bei Caroline Klose unter Angabe der Arminis-Mitgliedsnummer an (per Mail an [email protected]). Fr das leibliche Wohl ist gesorgt, die Arminis werden auerdem von einem berraschungsgast be-grt. Wilfried Ltkemeier: Wir wissen um die positive Ausstrah-

    lung der Arminis auf den gesam-ten Verein und werden uns Liga-unabhngig immer fr den Erhalt der Arminis in der jetzigen Form einsetzen. Anders gesagt: Egal, ob wir im nchsten Jahr in der zwei-ten oder dritten Bundesliga spie-len, mit den Arminis wird es in der jetzigen Form weitergehen. Dass dieses garantiert ist, liegt nicht al-leine beim DSC Arminia Bielefeld e.V., sondern auch beim Koope-rationspartner von Laer Stiftung. Als Vizeprsident des Vereins und

    Vorstand der von Laer Stiftung ga-rantiere ich Ihnen und euch die-ses Versprechen. Die Arminis haben gerade ihren fnften Ge-burtstag gefeiert. Weit ber Bie-lefeld hinaus hat das Konzept und die Durchfhrung der zahlreichen Freizeitangebote groe Beach-tung gefunden. Inzwischen exis-tieren 31 hnliche Clubs in der ers-ten und zweiten Bundesliga, die meisten davon nahmen und neh-men sich die Arminis zum Vor-bild.

    20 Jahre Radio Bielefeld 20 Jahre Radio fr Bielefeld

    Radio Bielefeld feiert Reichweitenergebnisn Bielefeld. Das erste Geschenk zum 20. Geburtstag gab es heu-te fr Radio Bielefeld: Mit einer Tagesreichweite von 123.000 Hrern (42,5 %) in der Bevl-kerung ab 10 Jahren setzte sich der Lokalsender wieder deutlich gegen den ffentlich-rechtlichen Wettbewerb durch. Das geht aus einer, jngst verffentlichten Reichweitenuntersuchung fr die nordrhein-westflischen Ra-

    diowellen E.M.A. NRW 2010 I hervor. Am 1. Juni 1991 ging Radio Bie-lefeld erstmals on air. In 2011 fei-ert der Sender seinen 20. Ge-burtstag als Marktfhrer. Mit einem Marktanteil von 39,7 % bleibt Radio Bielefeld souver-ner Spitzenreiter im Sendegebiet. Fr Chefredakteur Martin Kna-benreich ist die Basis des Erfolgs ganz klar: Ein starkes Team, ak-

    tive Hrer und treue Partner, da-mit haben wir uns in die Herzen und Ohren der Bielefelder gesen-det!Dass Radio Bielefeld in der Gunst der Hrer ganz vorn liegt, ver-deutlicht der Vergleich zu den ffentlich-rechtlichen Hrfunk-wellen: Mit 123.000 Hrern tg-lich lsst Radio Bielefeld 1LIVE (57.000), WDR 2 (57.000) und WDR 4 (21.000 Hrer am Tag) deutlich hinter sich. Besonders beliebt ist Radio Bielefeld in der Altersgruppe 30 bis 59. Hier schalten tglich 67.000 Men-schen den privaten Hrfunksen-der ein. Fr die Elektronische Medienanalyse NRW befragten Interviewer des MS Medienb-ros Kln 500 reprsentativ ausge-whlte Einwohner im Stadtgebiet Bielefeld zu ihren Hrgewohn-heiten. Die aktuelle Analyse weist die Hrerzahlen von Januar bis De-zember 2010 in der deutschspra-chigen Bevlkerung ab 10 Jahren

    aus und gibt Aufschluss darber, wer wann und wie oft welchen Sender hrt. Radio Bielefeld hat in den vergangenen 20 Jah-ren eine sehr persnliche Bezie-hung zur Stadt Bielefeld und ih-ren Menschen aufgebaut. Alle Mitarbeiter - von den Modera-toren, ber die Redakteure bis hin zu den freien Mitarbeitern, bewegen sich ganz nah an der Le-benswelt ihrer Hrer und beglei-ten sie interaktiv auf all ihren We-gen on air, online und mobil. Denn heute bedeutet Radioma-chen nicht nur das gesprochene Wort, sondern auch das gepos-tete, das bebilderte das bewegte und das bewegende, sagt Uwe Wollgramm, Geschftsfhrer der Radio Bielefeld Betriebsge-sellschaft. Auch im Online-Be-reich wachsen bei Radio Biele-feld die Nutzerzahlen stetig an. Zhlte die IVW fr radiobiele-feld.de im Jahr 2009 noch ins-gesamt 2,5 Millionen Seiten-aufrufe, stiegen die Zugriffe im

    Jahr 2010 auf 3,4 Millionen an. Zustzlich sorgen neue Tweets auf Twitter oder Eintrge in fa-cebook dafr, dass das Angebot im Netz von den Nutzern im-mer strker angenommen wird. Mittlerweile gehren rund 2.000 Freunde zur Facebook-Commu-nity von Radio Bielefeld. Dem-nchst baut der Sender auch seine Prsenz im mobilen Bereich aus. So erscheint in Krze die neue Radio Bielefeld App fr das iPho-ne. Das Ergebnis ist fr uns Mo-tivation, weiterhin jeden Tag Ra-dio fr Bielefeld zu machen und immer wieder aufs Neue mit den Bielefeldern in Aktion zu treten, wie bei der Radio Bielefeld Wo-chenaufgabe oder beim Bielefeld Preis und dem Leinewebermarkt. Und dann natrlich auch am 2. Juli zum groen RADIO FEI-ERTAG im Haller Gerry Weber Stadion, um mit unseren Hrern den 20. Sender-Geburtstag von Radio Bielefeld zu feiern, so Martin Knabenreich.

    Gehlz- und Heckenschutz

    Heimische Vgel brau-chen Nistmglichkeitenn Mitte. Die Natur entwi-ckelt bekanntlich sehr viel frher Frhlingsgefhle als die meisten Menschen, die noch lange frs-telnd in das Mrzwetter schau-en. Das Umweltamt weist darauf hin, dass unsere heimischen V-gel sich bereits zeitig fr geeignete Nistmglichkeiten interessieren.Amsel, Rotkehlchen Zaunknig, Buchfink und Heckenbraunelle, um nur einige zu nennen, be-ginnen bereits im Mrz mit dem Nestbau. Hecken und Gebsche, die sehr bald einen dichten Sicht-schutz bilden werden, sind be-sonders begehrt.

    Welche Schutzbestimmun-gen gibt es?Mit Wirkung vom 1. Mrz 2010 sind die bisherigen landesrecht-lichen Schutzvorschriften abge-lst worden durch Regelungen im neuen Bundesnaturschutz-gesetz. Danach ist es unter an-derem verboten, in der Zeit vom 1. Mrz bis zum 30. September Bume auerhalb des Waldes, Hecken, lebende Zune, Geb-sche und andere Gehlze abzu-schneiden oder auf den Stock zu setzen oder Rhrichte zurckzu-schneiden.

    Was ist erlaubt?Ausgenommen von dem Verbot sind schonende Form- und Pfle-geschnitte zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen oder zur Gesunderhaltung von Bumen.

    Kein schonender Form- und Pflegeschnitt zur Beseitigung des Zuwachses liegt vor, wenn zum Beispiel in das Altholz geschnit-ten wird und die Hecke oder das Gebsch nach dem Schnitt ber-wiegend unbelaubt ist. Auch in der Nhe eines Nestes darf nicht geschnitten werden. Weitere Ausnahmen von den Verboten gelten fr behrdlich angeord-nete Manahmen oder bestimm-te im Gesetz genannte Manah-men, die im ffentlichen Interesse nicht auf andere Weise oder zu anderer Zeit durchgefhrt wer-den knnen. Bei zugelassenen Bauvorhaben darf innerhalb der Schutzfrist Gehlzbewuchs nur in geringfgigem Umfang und nur dann beseitigt werden, wenn dies zur Verwirklichung des Vor-

    habens erforderlich ist. Aber auch in diesen Ausnahmefllen soll-te durch Rcksichtnahme und Vermeidungsmanahmen unse-re Vogelwelt so weit wie mglich geschont werden. In Zweifelsfl-len und bei Abgrenzungsproble-men wird empfohlen, sich vorher telefonisch mit dem Umweltamt in Verbindung zu setzen.

    Artenschutz im eigenen Garten?Wollen Sie ihren Garten umge-stalten? Dann berlegen Sie doch einmal, heimische Gehlze als Hecke oder Gebsch anzupflan-zen. Dadurch leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Schutz un-serer heimischen Tierwelt, denn viele Tiere finden hier Nahrung, Schutz und Nistgelegenheiten.

    RUF Jugendreisen untersttzt Reiseleiter des Jugendferienwerks

    Jugendferienwerk NRW ist insolventn Mitte. Wie in der letzten Wo-che bekannt wurde, hat das Ju-gendferienwerk NRW mit Sitz in Duisburg berraschend Insolven-zantrag gestellt. Das Jugendferien-werk NRW veranstaltet und ver-mittelt seit Jahrzehnten betreute Reisen fr Kinder und Jugendli-che und hinterlsst zahlreiche aus-gebildete Reiseleiter, die auf ihren Einsatz in der kommenden Saison vertrauten. RUF Jugendreisen aus Bielefeld bietet den Reiseleitern des Jugendferienwerks nun un-brokratische Hilfe.Das Jugendferienwerk des Lan-dessportbundes Nordrhein-

    Westfalen e.V. stellte am 2. Mrz 2011 unvermittelt Insolvenzan-trag. Der seit dem Jahr 1977 ttige Reiseveranstalter und -vermittler mit Sitz in Duisburg hinterlsst zahlreiche ausgebildete Reise-leiter und Jugendbetreuer, die in der kommenden Saison zu einer Jugendreise, einer Ferienfreizeit oder einem Zeltlager antreten wollten. Branchenprimus RUF Jugendreisen aus Bielefeld bietet diesen Reiseleitern unbrokrati-sche Hilfe an: Bei Vorlage einer Ausbildungsbescheinigung oder eines gltigen Arbeitsvertrages garantiert RUF diesen Reiselei-

    tern nach einem Aufbauseminar einen Einsatz in der kommenden Sommer- oder Wintersaison. Be-troffene Kinder- und Jugendrei-seleiter werden gebeten, zeitnah unter der Telefonnummer 0521-962704 oder der E-Mail-Adresse [email protected] mit RUF Jugend-reisen Kontakt aufzunehmen.

    RUF Jugendreisen aus Bielefeld bietet unbrokratische Hilfe an: Bei Vorlage einer Ausbildungs-bescheinigung oder eines gltigen Arbeitsvertrages wird den Reise-leitern ein Einsatz vermittelt.

    Trend zum bewussten Eintritt in die Kirche

    Taufe ber 14n Bielefeld. Die Taufe von Er-wachsenen wird fr die Kirchen in Westfalen wichtiger: Whrend im Bistum Mnster die Zahl der Kindstaufen pro Jahr um etwa 500 sinkt, steigt die Zahl der Menschen ber 14 Jahre, die sich bewusst fr das Sakrament entscheiden, leicht an. Deren Anteil ist zwar gering; 2009 standen im Bistum Mnster 15.400 Kindstaufen 263 Erwach-senentaufen gegenber, 2000 wa-ren es 21.100 bzw. 249. Jedoch haben die Kirchen erkannt: Wer sich bewusst fr die Taufe ent-schieden hat, setzt sich meist in-tensiver mit dem Glauben ausein-

    ander und bringt sich strker in die Gemeinde ein, sagt Karl Hage-mann, Pressesprecher des Bistums Mnster. Der deutschlandweite Trend zur Erwachsenentaufe, so Hagemann, ging vor ein paar Jahren von Mnster aus. Der ehe-malige Mnsterische Weihbischof Franz-Peter Tebark-van Elst hat-te sich mit der Erwachsenentau-fe in den USA beschftigt und sah in dem Thema eine Chance fr die Kirche in ganz Deutsch-land. Auch das Erzbistum Pader-born ist auf das erfreuliche Ph-nomen aufmerksam geworden, so Sprecher Thomas Throenle.

  • Seite 6 Freitag, 18. Mrz 2011

    n Freitag, 18. Mrz

    Ausstellungen

    20.00 Sandra Munzel Kleine Heilige in der Vernissage Galerie 61

    20.00 Sophie von Hayek: Zeichnungen, Lichtobjekte & Skulpturen

    Impressionen aus Afrika Fo-tografien im Haus der Stille

    Kommunale Galerie Albani-sche Landschaften im Alten Rathaus

    Automatenausstellungen im Spiegel der Zeit im Histori-schen Museum

    Rolf Kulhmann in der Samu-elis Baumgarte Galerie

    Samtpfoten, Fell & Fauchen im Bauernhaus-Museum

    Silbertriennale International 16. Weltweiter Wettbewerb im Museum Huelsmann

    Bildgewebe in der Pro-jektartegalerie

    Fester Strich und flssige Farbe in der Raumstation

    Malerei und Videos von Gab-riel Ruget in der Galerie Baal

    Konzerte

    20.00 Ingo Oschmann Wun-derbar - Es ist ja so! im Theaterlabor Tor 6

    20.00 Susan McKeown & Lorin Sklamberg Irische Musik trifft Klezmer in Neue Schmiede

    20.30 Ali Claudi Blues & Latin Band im Bielefelder Jazzclub e. V. Alte Kuxmann- Fabrik

    22.00 Schlagerparty powe-

    red by Birders im Far Out

    Theater

    20.00 Iphigenie en Tauride im Stadttheater

    20.00 Musical Night in der Stadthalle Bielefeld

    20.00 Randale im Tierpark im TAM FOYER ( Alter Markt)

    23.00 Hitchcocks 39 Stufen im TAM ZWEI, Alter Markt 1

    Sonstiges

    18.00 Kulinarischer Spazier-gang durch die Altstadt / Altes Rathaus, Niederwall 25

    n Samstag, 19. Mrz

    Ausstellungen

    10.00 - 18.00 The 80s Revi-sited Kunsthalle Bielefeld

    10.00 - 17.00 Unter heier Sonne - Auf Safari durch Sd-afrika im namu Museum

    Impressionen aus Afrika Fo-tografien im Haus der Stille

    Kommunale Galerie Albani-sche Landschaften im Alten Rathaus

    Automatenausstellungen im Spiegel der Zeit im Histori-schen Museum

    Rolf Kulhmann in der Samu-elis Baumgarte Galerie

    Samtpfoten, Fell & Fauchen im Bauernhaus-Museum

    Silbertriennale International 16. Weltweiter Wettbewerb im Museum Huelsmann

    Bildgewebe in der Pro-jektartegalerie

    Fester Strich und flssige Farbe in der Raumstation

    Malerei und Videos von Gab-riel Ruget in der Galerie Baal

    Konzerte

    19.00 - 01.00 Seekrug Kult Radio am Obersee

    19.00 Ten Sing in der Aula des Brackweder Gymnasium

    20.00 ABBA a Dream - die Show in der Rudolf-Oetker-Halle

    20.00 OWL Orientfestival 2011 (Arabische Nchte) im Theaterlabor Tor 6

    20.30 David Liebmann & Jean Marie Machado ( USA/F) im Bunker Ulmenwall

    Theater

    16.00 Theater am Alten Markt - Fhrung ABO EXKLUSIV TOM FOYER

    19.00 60 JAHRE GROSSES FEST Stadttheater

    19.30 Der Tag an dem der Pappst gekidnappt wurde ( Komdie) Ravensberger Spin-nerei / VHS

    19.30 Randale im Tierpark TAM FOYER am Alten Markt

    20.30 ShOWL die schrge Show mit Heinz Flottmann im Theater Feilenstrae

    Sonstiges

    10.00 - 18.00 Schalwebkurs im Bauernmuseum

    14.00 - 17.00 Flohmarkt rund ums Kind in der Kita Wald-muse e. V. Am Kmpchen 5

    16.00 Brenstarke Geschich-ten im Zentrum Bielefelder Puppenspiele / Ravensberger

    Str. 12

    19.00 Frhlingsfest in der Mensa der Brackweder Ge-samtschule

    20.00 - 22.00 Moonlights-erenade - Nachtwanderung zur Zeit des Vollmondes am Brands Busch Wanderpark-platz

    n Sonntag, 20. Mrz

    Ausstellungen

    Jdische Kulturtage NRW in der Synagoge

    10.00 - 17.00 Unter heier Sonne - Auf Safari durch Sd-afrika im namu Museum

    Automatenausstellungen im Spiegel der Zeit im Histori-schen Museum

    15.00 - 16.00 Etikettenkult -- vom gewebten Markenzei-chen zum Label im Museum Wschefabrik

    Samtpfoten, Fell & Fauchen im Bauernhaus-Museum

    Silbertriennale International 16. Weltweiter Wettbewerb im Museum Huelsmann

    The 80s Revisited Kunsthal-le Bielefeld

    11.15 Kunstausstellung - Hobbykstler in Pavillon des Bezirksamtes Brackwede

    Konzerte

    15.00 Youngblood- Rookie-Session (Jazz)im Bunker Ulmenwall

    19.00 - 21.00 Bielefelder Gitarrenforum Anna Pietzak in Musik- und Kunstschule

    Musikkabarett in der Oetkerhalle

    Bodo Wartke: Ich denke, also sing ich

    Mitte. Achtung: Mord, Totschlag und Verderben! Aber gleichzeitig pures Vergngen! Wie kann das gehen? So, als knne er kaum ein Wsserchen trben stellt sich der Klavierkabarettist in seinem ersten Programm vor: Guten Abend, ich heie Bodo Wartke, und wer sind Sie? Charmant wickelt er sich sein Publikum um den kleinen Finger. Und dann beginnt er sein grausiges Werk! Da sitzt ein junger Mann, nett und adrett, im dunklen Maanzug und kanariengelbem Hemd ganz lssig am Klavier und berichtet. Wie beilufig beglei-tet er sich auf dem Instrument und sein Vortrag ist auch noch gedichtet! Er jazzt und bluest und singt, ja rappt fast schon und haut dazu in die Tasten, als gbe es kein Zubettgehen mehr. Die Opferliste dieses vergnglichen Gemetzels ist lang. Sie liest sich wie der Abspann einer dramatischen Tragikomdie, betrachtet durch die Brille der Regenbogenpresse und garniert mit bunten Alltagsphobien. Wie starb beispielsweise Abel? Was brachte Sir Lancelot um? Wer hat das Heidenrs-lein auf dem Gewissen? Was geschah mit Franz Schu-bert? Die Ermittlungen dauern zur Stunde noch an. Die Beweislage spricht jedoch eindeutig gegen einen ganz normalen Klavierabend! Denn, wenn Bodo Wartke in die Tasten greift, hpfen die Zwerchfelle.

    Freitag, 8.4.2011, 20 Uhr

    Moritz Netenjakob im Zweischlingen

    Multible Sarkasmen

    Er war Chef-Autor von Switch, Wochenshow und anderen bekannten Fernsehshows; 2006 erhielt er den Grimme-Preis fr Stromberg. Er verfasste Bh-nenprogramme u.a. fr Cordula Stratmann, Hella von Sinnen, Bernhard Hoecker, Bastian Pastewka, Rdiger Hoffmann und die Klner Stunksitzung.2009 stand sein Roman-Debt Macho Man mona-telang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Jetzt bringt Moritz Netenjakob seine Texte selbst ber die Rampe: unzensiert, unverflscht, treffsicher. Mit einer Gag-dichte, die ihresgleichen sucht - multiple Sarkasmen eben. Egal, ob als er selbst oder als multiple Persn-lichkeit in einer Selbsthilfegruppe fr Stimmenimita-toren - Netenjakob lstert gnadenlos ber die Deut-schen und ihre Befindlichkeiten. Netenjakob stellt die entscheidenden Fragen: Wie wre der Film Titanic geworden, htte man ihn in Deutschland gedreht? Was wrde in Deutschland passieren, wenn uns Aliens angreifen wrden? Und warum zum Teufel bestehen Kleinkunst-Ankndigungstexte immer nur aus Fra-gen??? Multiple Sarkasmen - das ist eine 90min-tige temporeiche Mischung aus Standup, Sketchen, Lesung- und Musik!

    Samstag, 02.04.2011, 21.00 Uhr

    Veranstaltungen vom Freitag, 18. Mrz bis Donnerstag, 24. Mrz

    Live-Musik im Far Out

    Erfolgreiche Spitzenmusiker in Bielefeld

    Bielefeld. Das Far Out im Herzen der Bielefelder Altstadt erweitert sein Angebot um ein hochwertiges Live-Musik-Angebot: Die Far Out Acoustic Sounds Night holt international bekannte und erfolgreiche Spitzenmusiker in die Stadt. In gemtlicher Club-Atmosphre knnen die Knstler so nah erlebt werden wie selten, was die Reihe zu einem ungewhnlichen Erlebnis werden lsst. Den Reigen erffnet am 31. Mrz mit Adam Rafferty aus den USA ein wahrer Meister seines Faches. Geboren und aufgewachsen in New York Haarlem begann er im Alter von 6 Jahren den Blues auf der Gitarre zu spielen. Mit 10 trieb sich vor seinem Elternhaus rum und wur-de Hardrocker mit 12. Mit 15 betrog man ihn um seine erste Gage und mit 18 war er Rapper.Jeder kann hren, dass Adam seine Hausaufgaben gemacht hat. Jeder wird sein Gefhl fr den Blues erkennen und fr den Groove. Seine Geschichte und seine Lebenserfahrung feuern die Musik an, geben das Salz in der Suppe. Adam Rafferty (a.k.a. Raf) spielt als Gitarrist mit den besten Musikern der Welt auf zahl-losen Festivals (in den USA und Europa): Dr. Lonnie Smith, The Dizzy Gillespie Big Band, L.A. Studio Legende Bennie Wallace, Bassist Bob Cranshaw vom The Original Saturday Night Live Band um nur einige zu nennen.Heute ist sein Programm an der akustischen Gitarre gefragt. In nur wenigen Jahren entwickelte sich Adam zu einer der meist beachteten YouTube Sensationen. Adams grte musikalische Innovati-on ist es, simultan zwei verschiedene Melodien auf der Gitarre zu spielen und dabei noch die Hip Hop angehauchte menschliche Beatbox mit dem Mund hinzuzufgen. Es gibt Leute die sagen, dass seine Version von Herbie Hancocks Chamleon sich anhrt als wre sie von einem Gitarristen mit drei Kpfen aufgenommen worden. Man muss das hren um den Sinn dieser Aussage zu verstehen. Untersttzt wird Rafferty vom Fingerstyle-Gitarristen Jay Minor, der auf Adams aktueller Tour einige Konzerte als Support erffnet. Jay Minor prsentiert dem Publikum mal melancho-lisch-romantische, mal groovig-jazzige Eigenkompositionen, Cover und Bearbei-tungen.Der Vorverkauf der begrenzt verfgbaren Karten hat begonnen. Erhltlich sind sie Karten zum Preis von 11 Euro im Vorverkauf beim Far Out, der Musikwelt Stocksmeier, der Touristinformation Bielefeld, sowie bei GTownMusic OWL in G-tersloh. Beginn ist um 21 Uhr, weitere Informationen: www.far-out.de.

    Naftule und der Knig eine symphonische Dichtung fr Gro und Klein

    Kinderkonzert im Theater Bielefeld

    Am kommenden Sonntag, 20.03. findet um 11 Uhr in der Reihe MUSIK VOLL FETT ;-) das Kinderkonzert Naftule und der Knig eine symphonische Dichtung fr Gro und Klein fr Kinder ab 6 Jahren statt. Weit weg, im wunderschnen Land Sinfonien: Die Sinfoniker sind sehr nette Menschen, vor allem seitdem sie nicht mehr reden. Sie haben nmlich festgestellt, dass sie zu oft streiten, wenn sie reden. Musizieren sie aber, verstehen sie sich prima! Seitdem wird nur noch mu-siziert, und was die Musiker spielen, ist sorgfltig, Note fr Note aufgeschrieben. Kein Musiker Sinfoniens wrde jemals ohne Noten spielen! So klingt die Musik des kniglichen Orchesters von Sinfonien immer perfekt, und das ist gut, denn heute heiratet die Tochter des Knigs, Prinzessin Veerle. Aber was ist das auf einmal fr eine Musik, so wild und chaotisch? Das ist Musik von Klezmorin, Wandermusikan-ten, allen voran von Naftule mit seiner Klarinette! Klezmorin sind in Sinfonien nicht sonderlich beliebt, denn sie nehmen das mit den Noten nicht so genau. Und ausgerechnet diese Band will bei der Hochzeit ein Stndchen spielen? Karten fr das Konzert gibt es an der Theaterkasse im Neuen Rathaus (Tel. 0521 / 51 54 54), allen bekannten Vorverkaufsstellen.

  • Seite 7Freitag, 18. Mrz 2011

    12 FUSTE Bhnenkampf-Show von und mit Benjamin ArmbrusterSeit 17.03. im TAMDREI

    12 Fuste von und mit Benjamin Armbruster hatte am Donnerstag, 17.03. um 20 Uhr Premiere im TAMDREI das Jugendclubprojekt ist ein Abend voller Bhnen-kampf und Kmpfe hinter der Bhne, Fitness und Fair-ness, Konkurrenz und Zusammenhalt, Ritterlichkeit und Schlagkraft, Witz und Poesie. Alles fing damit an, dass Benjamin Armbruster seit ber 20 Jahren Schauspie-ler sowie Kampf- und Action-Spezialist am Theater Bie-lefeld (und Winnetou-Darsteller bei den Karl-May-Fest-spielen in Elspe) fr Schlerscouts und den Jugendclub Kampf-Workshops gab der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, die jetzt in einer turbulenten gemein-samen Bhnenkampf-Show gipfelt. Auch die brigen Darsteller und Darstellerinnen sind dem Hause aus Ju-gendclubproduktionen wie Platonov, Kleiner Mann, was nun?, Die Wolfgang oder 8 Vter wohl bekannt. Plan A das Stck King A fiel dem Wunsch zum Opfer, frei und uneingeschrnkt durch smtliche Genres switchen zu knnen. Mit Schwert und Degen, Stock und Faust wir-beln die sechs Akteure durch verschiedenste Epochen, zeigen Kmpfe aus dem Alltag auf der Strae, aus der Welt der Musketiere, Ritter und Indianer, und auch der unermdliche Kampf mit dem inneren Schweinehund will ausgefochten sein. Cyrano de Bergerac, Lanzelot und Winnetou geben sich hier die Klinke in die Hand, stoen sich die Klinge ins Herz. Karten fr die Premiere und alle weiteren Vorstellungen (20.03., 22.03., 23.03., 27.03.) gibt es an der Theaterkasse im Neuen Rathaus (Tel. 0521/51 54 54), allen bekannten Vorverkaufsstel-len, online unter www.theater-bielefeld.de sowie ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse im Theater am Alten Markt.

    Die KommMit Manns in Bielefeld

    Grosse Party zum Sommeranfang

    Nach dem groen Andrang beim Konzert im Februar, jetzt noch mal zum Tanz in den Mai:DIE KOMMMIT MANN!s - das heit: 60er Jahre Soul vom Feinsten! Schweitreibende Grooves, schmachtende Balladen, gestochene Blserstze, ful-minante Chre und mit Chris Tanzza als Leadsnger - die schwrzeste Stimme des Ruhrgebiets. Und die Botschaft? Were feelinkinda soulsick,.....But the crowd called out for more!Soul-Musik ist schwarz und die Ruhries sind die Schwarzen Deutschlands - So oder hnlich lautet frei bersetzt das Zitat aus dem Kino-Hit the Commitments von Alan Parker. Der Namensgleichklang ist nicht zufllig, die Band spielt natrlich die Songs aus dem Film ergnzt mit einigen Soul-Knallern der 60er Jahre. Songs von Wilson Pickett, Otis Redding, Aretha Franklin, Percy Sledge und James Brown feiern ihr Comeback.Seit Jahren schon hat die Band mit ihrem Snger CHRIS TANZZA ein eigenes Pro-fil, gilt im Ruhrgebiet und besonders im Sden Deutschlands als Kult und absolutes Muss im Bereich Soul.Bei schnem Wetter findet das ganze drauen im Biergarten des Zweischlingen statt!!!!

    Samstag, 30.04.2011, 21.00 Uhr

    Theater

    11.00 Naftule und der Knig - eine Symphonische Dich-tung fr Gro und Klein im Stadttheater

    14.00 Randale im Tierpark TAM FOYER am Alten Markt

    19.30 12 Fuste! TAM ZWEI (Alter Markt)

    19.30 Der Leopard Stadt-theater

    20.00 Jrgen von der Lippe So gehts Stadthalle Bielefeld

    20.00 Nie wieder arbeiten Realschule Brackwede

    Sonstiges

    Brackweder Frhjahrskirmes

    10.00 - 18.00 Schalwebkurs im Bauernmuseum

    11.00 - 14.00 Rund ums Kind in der Kita Ramba Zam-ber (Stieghorst)

    12.00 - 23.59 Spezialitten-woche Bielefeld

    15.30 - 16.30 Auf Safari durch Afrika - Familiensnge-bot

    n Montag, 14. Mrz

    Ausstellungen

    Impressionen aus Afrika Fo-tografien im Haus der Stille

    Kommunale Galerie Albani-sche Landschaften im Alten Rathaus

    Kommunale Galerie ( foto-grafische Dokumente 1973-2009) im Amerika - Haus

    Heinz Mack - Zum 80. Ge-burtstag in Samuelis Baum-garte

    Jdische Kulturtage NRW in der Synagoge

    16.00 - 19.00 Kunstaus-stellung - Hobbyknstler in Pavillon des Bezirksamtes Brackwede

    Sonstiges

    12.00 - 23.59 Spezialitten-woche Bielefeld

    19.00 McSex - Die Pornofizie-rung unserer Gesellschaft im Theaterlabor Tor 6

    21.00 Kneipenkult in der Gastronomie der Bielefelder Innenstadt

    n Dienstag, 15. Mrz

    Ausstellungen

    Impressionen aus Afrika Fo-tografien im Haus der Stille

    Kommunale Galerie Albani-sche Landschaften im Alten Rathaus

    Kommunale Galerie ( foto-grafische Dokumente 1973-2009) im Amerika - Haus

    Heinz Mack - Zum 80. Ge-burtstag in Samuelis Baum-garte

    Jdische Kulturtage NRW in der Synagoge

    Samtpfoten, Fell & Fauchen im Bauernhaus-Museum

    The 80s Revisited Kunsthal-le Bielefeld

    Silbertriennale International 16. Weltweiter Wettbewerb im Museum Huelsmann

    Fester Strich und flssige Farbe in der Raumstation

    16.00 - 19.00 Kunstaus-stellung - Hobbyknstler in Pavillon des Bezirksamtes Brackwede

    Konzerte

    20.30 Shne Mannheims im Ringlokschuppen

    Theater

    20.00 12 Fuste! TAM ZWEI (Alter Markt)

    20.00 Dr. med. Eckert von Hirschhausen in Stadthalle Bielefeld

    Sonstiges

    12.00 - 23.59 Spezialitten-woche Bielefeld

    20.30 unscheinBar im Bun-ker Ulmenwall

    21.00 Kneipenkult in der Gastronomie der Bielefelder Innenstadt

    Kinder

    9.15 kulturRucksack Emil und die Detektive im Theater-haus Feilenstrae

    16.00 Hoppla Teddy im Zent-rum Bielefelder Puppenspiele

    16.00 Lesefrhling 2011 in Stadtbibliothek

    n Mittwoch, 16. Mrz

    Ausstellungen

    Impressionen aus Afrika Fo-tografien im Haus der Stille

    Kommunale Galerie Albani-sche Landschaften im Alten Rathaus

    Automatenausstellungen im Spiegel der Zeit im Histori-schen Museum

    Rolf Kulhmann in der Samu-elis Baumgarte Galerie

    Samtpfoten, Fell & Fauchen im Bauernhaus-Museum

    Silbertriennale International 16. Weltweiter Wettbewerb im Museum Huelsmann

    Bildgewebe in der Pro-jektartegalerie

    Fester Strich und flssige Farbe in der Raumstation

    Malerei und Videos von Gab-riel Ruget in der Galerie Baal

    Konzerte

    20.00 Ludwig Gttler in der Oetkerhalle

    20.00 Nightwash Stand Up Comedy im Zweischlingen

    Theater

    20.00 Randale im Tierpark im TAM ZWEI 20.00 Absur-desque im Theaterlabor

    20.30 PoetrySlam im Bunker Ulmenwall

    Kinder

    11.15 kulturRucksack Emil und die Detektive im Theaterhaus Feilenstrae

    n Donnerstag, 17. Mrz

    Ausstellungen

    Impressionen aus Afrika Fo-tografien im Haus der Stille

    Kommunale Galerie Albani-sche Landschaften im Alten Rathaus

    Automatenausstellungen im Spiegel der Zeit im Histori-schen Museum

    Rolf Kulhmann in der Samu-elis Baumgarte Galerie

    Samtpfoten, Fell & Fauchen im Bauernhaus-Museum

    Silbertriennale International 16. Weltweiter Wettbewerb im Museum Huelsmann

    Bildgewebe in der Pro-jektartegalerie

    Fester Strich und flssige Farbe in der Raumstation

    Malerei und Videos von Gab-riel Ruget in der Galerie Baal

    Konzerte

    20.30 Schandmaul und Burn im Ringlokschuppen

    20.30 Washington im Bunker Ulmenwall

    Theater

    20.00 12 Fuste Premier im TAM ZWEI

    20.00 Der Leopard im Stadttheater

    20.00 Heinz Strunk in Afrika Lesung im TAM Foyer

    Veranstaltungen vom Freitag, 18. Mrz bis Donnerstag, 24. Mrz

    Anzeige

    Stellenangebot des Verlags Unser junger, dynamischer Verlag mit derzeit zwei Publikationen

    - Bielefelder Wirtschaftsmagazin - Bielefelder Stadtzeitung

    sucht junge und junggebliebene kreative Kpfe aus den Bereichen:

    * Redaktion (Teilzeit/Vollzeit) * Texter und Autoren* Grafik Design - Anzeigengestaltung * Vertrieb- und Medienberater * IT- und Netzwerk Spezialisten

    Bitte richten Sie Ihre aussagefhige Bewerbung an: [email protected] Telefon: (0521) 8 94 90 04

    Shantychor MK Bielefeld aus dem Winterschlaf erwacht

    Sailorband am 2. April in der Oetkerahlle

    Wie gewohnt meldet sich auch in diesem Frhjahr der Shanty Chor MK Bielefeld aus dem Winterschlaf zu-rck. Das heit, verschlafe haben die Snger und die Combo den Winter ganz bestimmt nicht, denn in jedem Frhjahr steht ja, wie bekannt, das grte Konzert des Chores auf dem Programm. Und fr dieses Konzert, das am 02. April 4.2011, Beginn 19:00 Uhr, in der Rudolf-Oetker-Halle stattfindet, hat sich der Chor mit seinem neuen Leiter, Laslo Elek, richtig fit gemacht.Die ber 50 Snger des Chores mit ihrer 6-kpfigen Sailer Band versprechen ein abwechslungsreiches unterhaltsames Konzert mit vielen neuen, aber auch bekannten Shanties und Seemannsliedern.

    Bielefeld in der NS-Zeit

    Eine Spurensuche in der Stadt

    Bielefeld. Am Sonntag, 20. Mrz 2011 um 11.00 Uhr ldt das Historische Museum im Ravensberger Park zu einem Stadtrundgang zur Geschichte des National-sozialismus ein. Obwohl Bielefeld von spektakulren Grobauten der Nazis verschont geblieben ist, existie-ren nahezu unverndert Orte und Gebude, die mit der NS-Diktatur in Verbindung stehen. Einige wie Kasernen, Bunker oder Verwaltungsgebude zeigen bereits in ihrer Architektur den Geist ihrer Entstehungszeit. Andere sind lter und erst durch die Ereignisse in der NS-Zeit zu historischen Zeugen geworden.Der Treffpunkt fr den etwa zweistndigen Spaziergang ist an der Museumskasse. Die Teilnahme kostet 5 Euro.

  • Seite 8 Freitag, 18. Mrz 2011Anzeigen

    Kein rger mehr mit Selbstdarstellern, Besserwissern und Bedenkentrgern

    Workshop: Die sechs Hte des Denkens

    n Bielefeld/Herford. Mit der von Edward de Bono entwickel-ten Methode Die Sechs Hte des Denkens (Six-Hats-Me-

    thod) reduziert sich der Zeitauf-wand fr Besprechungen merk-lich. Die Diskussionen werden effizient, sehr effektiv und ma-

    chen Spa. Bei den sechs H-ten des Denkens geht es um ei-nen Perspektivwechsel in Form einer Metapher: In der Grup-pendiskussion setzen sich die Gruppenmitglieder verschieden-farbige Hte auf und whlen un-terschiedliche Sichtweisen. Jeder Hut entspricht einer Denkwei-se oder einem Blickwinkel, wo-durch eine effizientere Diskussi-on ber ein Thema erreicht und gleichzeitig kein Blickwinkel au-er Acht gelassen wird. Durch klare Trennung der verschiede-nen Denkweisen erhlt die Dis-kussion eine berraschend kla-re Struktur. Im zweistndigen Workshop arbeiten Sie im Team unter Anleitung des zertifizier-

    ten De-Bono-Trainers Reiner Barsch strukturiert und zielge-richtet und erhalten viel mehr Problemlsungen oder Ideen als bei Beharrung auf nur einem Standpunkt. Das Friedrich-List-Weiterbildungsinstitut (FLW) ldt mit dem Friedrich-List-Be-rufskolleg zur Gemeinschafts-veranstaltung am Donnerstag, 7. April 2011 von 18:00 20:00 Uhr ins Kreishaus, Amtshausstr. 3, 32051 Herford, ein. Der Kos-tenbeitrag von nur 5,00 EURO ist an der Abendkasse zu entrich-ten. Das FLW bittet um telefoni-sche Vorbestellung der Eintritts-karten montags bis freitags von 08:30 12:00 Uhr unter der Te-lefonnummer 05221 132854.

    Smtliche Beitrge dieser Seite gehren nicht zum redaktionellen Teil unserer Zeitung, sondern stellen Wirtschaftswerbung der betreffenden Unternehmen dar und sind daher als Anzeigen gekennzeichnet.

    In einen Beruf mit Zukunft starten

    Ausbildung zur Sicherheitsfachkraftn Bielefeld. Am 04.04.2011 ist es wieder so weit: Es beginnt ein neuer Lehrgang zur Sicherheits-fachkraft bei der TCS-Akademie fr Sicherheit, die sich im Ge-bude der PRODIAC Sicherheit GmbH befindet. In Kooperati-on mit der Firma PRODIAC Si-cherheit GmbH bildet die Firma TCS Akademie fr Sicherheit er-folgreich professionelles Sicher-heitspersonal fr alle Dienstleis-tungsbereiche aus. Das Angebot reicht vom Vorberei-tungslehrgang auf die IHK-Sach-kundeprfung gem. 34a GewO, spezielle Schieausbildungen fr Personenschtzer, Waffensach-kundeschulungen fr Dienstwaf-fentrger inklusive der staatlich anerkannten Prfung bis hin zur 6-monatigen Ausbildung zur Si-

    cherheitsfachkraft inkl. IHK-Sach-kundeprfung gem. 34a sowie der Waffensachkunde fr Dienst-waffentrger nach 7 WaffG. In diesem Lehrgang werden den Teilnehmern detailliert alle nti-gen Grundlagen vermittelt, da-mit diese spter in einem Sicher-heitsdienst professionell die ihnen bertragenen Aufgaben erfllen knnen. Nach der 4-monatigen theoretischen Ausbildung durch ein speziell geschultes Dozen-tenteam bietet die Firma PRO-DIAC Sicherheit GmbH jedem Teilnehmer einen Praktikums-platz an. Grundstzlich aber kn-nen die Teilnehmer den Prakti-kumsplatz und auch den spteren Arbeitgeber frei whlen. Hier wird den Teilnehmern die Mg-lichkeit geboten, in den Tagesab-

    lauf eines Sicherheitsdienstmit-arbeiters reinzuschauen und die vielfltigen Arbeitsmglichkei-ten im Sicherheitsgewerbe ken-nen zu lernen. Auerdem bie-tet sich der Firma PRODIAC Sicherheit GmbH die Mglich-keit, sich von den Leistungen der Praktikanten zu berzeu-gen und neue Mitarbeiter zu finden. Die Firma PRODIAC Sicherheit GmbH ist als Markt-fhrer in OWL in der Lage, den Praktikanten durch Ihre Arbeits-weise und mehr als professio-nelle Abwicklung von Kunden-auftrgen Einblicke in smtliche Sparten der Sicherheitsbranche zu gewhren. Abteilungen wie Werkschutz, Patroulliendienst, Geld- und Werttransport, City-detektei, Objekt und Personen-

    schutz (auch bewaffnet) sowie Veranstaltungsschutz bieten hier-fr die besten Voraussetzungen. Die PRODIAC Sicherheit GmbH gehrt zur DNZ Gruppe, die deutschlandweit Sicherheits-dienstleistungen anbietet. Mit einem Jahresumsatz von ber 60 Millionen Euro und 2.500 Mit-arbeitern gehrt die DNZ Grup-pe mit zu den grten Sicher-heitsdienstleistern Deutschlands. Dieser Umstand bietet den Teil-nehmern, auch im F alle eines Wohnortwechsels, eine langfris-tige berufliche Zukunft. Interes-sierte knnen sich auf den jewei-ligen Homepages erkundigen: www.tcsakademie.de, www.dnz-holding.com, www.pro-diac.de sowie telefonisch unter 0521 93110 (Zentrale).

    Das Heide-Park Resort Norddeutschlands grter Familien- und Freizeitpark erffnet:

    Eine neue Superlative unter den Achterbahnenn Nach der Erffnung der auf-regenden Wasserattraktion To-PiLauLa-Schlacht im letzten Jahr erwartet alle Heide-Park-Besu-cher in dieser Saison mit Deutsch-lands erstem Dive Coaster Krake ein neues fantastisches Piraten-Abenteuer, das besonders Action-Hungrige mit Nervenkitzel- und Adrenalinkicks begeistert.Eintreten und fantastische Aben-teuer erleben: Mit 120 Stun-denkilometern auf Colossos, der laut Guinness Buch der Rekor-de 2011 schnellsten und hchsten Holzachterbahnen der Welt, ab-wrts sausen oder die wagemuti-gen Abenteuer der Piraten in der neuen Bucht der Totenkopfpira-ten miterleben. Der Heide-Park bietet unzhlige Mglichkeiten, einen erlebnisreichen Tag mit der ganzen Familie zu verbringen und das inmitten einer wunder-schnen 850.000 Quadratmeter groen Parklandschaft. Die ma-lerische Grnanlage umfasst im Frhjahr gut 45.000 Pflanzen und verwandelt sich im Sommer in ein einziges farbenfrohes Bltenmeer aus rund 50.000 Blumen, das dem Parkbesuch ein ganz besonderes Ambiente verleiht.Frei nach Abenteuerlust, Alter und Nervenkitzel-Bereitschaft

    whlt jeder Besucher von Nord-deutschlands grtem Famili-en- und Freizeitpark selbst sein individuelles Erlebnis aus 50 At-traktionen und Shows. Die ber 40 Fahrgeschfte bieten Unter-haltung von ruhig und gemt-lich bis temporeich und atem-beraubend. Im freien Fall geht es beispielsweise mit Scream, dem hchsten Gyro-Drop Tower weltweit, blitzschnell in die Tie-fe. In der Hnge-Loopingbahn

    Limit erlebt der Freizeitparkfan die Welt kopfber, und mit der Schweizer Bobbahn rauschen die Parkbesucher pfeilschnell durch einen sthlernen Eiskanal oder sie schaukeln beim Mountain-Rafting durch einen reienden Gebirgsfluss.Kinder erleben mit strahlen-den Augen die Wichtelhausen-bahn, den Roten Baron oder die Monza-Rennstrecke, freuen sich ber die Show mit Spencer

    und seinen Freunden oder wer-den in den zwei Wildwasserbah-nen, durch die sogar schon mu-tige Vierjhrige abwrts sausen knnen, auch schon einmal rich-tig nass. Nicht zu vergessen die tollen Abenteuerspielpltze zum Toben und Klettern sowie die be-liebte Kindermeile fr die ganz Kleinen und auch der Kinder-Freifallturm Screamie und das neue Lucky Land fr abenteuer-lustige Cowboys und Indianer. Egal ob Walk-Acts, Jongleure oder Seeruber in der fantasti-schen Abenteuerwelt des Heide-Park Resort wird Entertainment gro geschrieben

    NEU 2011: Deutschlands erster Dive Coaster KRAKE Die neueste Groattraktion im Heide-Park Resort heit KRA-KE und macht sich als schreckli-ches Seeungeheuer in der Bucht der Totenkopfpiraten einen Na-men. Auf 10.000 Quadratmetern treibt die gigantische Bestie ihr gnadenloses Unwesen und for-dert als sogenannter Thrill-Ri-de besonders die jngere Gene-rationen und Adrenalin-Junkies heraus. Die Heide-Park Saison 2011 geht vom 16. April bis zum 6. November.

    Nokia macht Photo Porst-Team mobil:

    Ein Mini fr besondere Leistungen

    n Bielefeld. Groe Freu-de herrschte Anfang Mrz in der Photo Porst Filiale im Real Markt, Schweriner Str. 4! Anlss-lich der herausragenden Nokia-Verkaufszahlen im Jahr 2010 lie sich der Mobilfunkanbieter No-kia nicht lumpen und honorierte die positive Bilanz des Kooperati-onspartners mit der bergabe ei-nes BMW Mini. Fr drei Monate knnen Birgit, Michael und Marc-Kevin Ptz mit dem Flitzer, ver-sehen dem firmeneigenen Schrift-zug, durch die Gegend fahren. Ein Tankgutschein ber 450 Euro und 7500 Freikilometer waren im Bo-nuspaket enthalten. Die Stadtzei-tung Bielefeld wnscht: Viel Spa und Gute Fahrt!

    Bild links: Jouda Schaugi, No-kia Gebietsverkaufsleiter Regi-on Nord Nokia, berreicht den glcklichen Gewinnern Birgit, Michael und Marc-Kevin Ptz den schnittigen BMW Mini.

    Bild unten: Herzlichen Glck-wunsch!

    Med in Form in Gellershagen bringt Ihren Stoffwechsel in Schwung!

    Frhjahrsmdigkeit adn Jetzt gehts ganz einfach Me-ditrimmer, Vibrationsplattform und auch passive Untersttzung, um den Stoffwechsel in Schwung zu bringen, wie Tiefenwrme und Schlankwickel bietet Ihnen Med in Form. Die Studioinhaberin Claudia Frees wird mit Ihnen das fr Sie geeignete Stoffwechselpro-

    gramm zusammenstellen. In der Frhjahrsaktion gibt es aktu-ell 12 Anwendungen zum Preis von 10!Wer auch bei einer Ernhrungs-umstellung Hilfe bentigt, hat mit dem 8 Wochen fitatall Kurs eine tolle Mglichkeit, schlank in den Frhsommer zu starten.Eigentlich wei es jeder wie

    es geht, doch aller Anfang ist schwer. Wie man in eine Grup-pe erfolgreich sein kann, und die Untersttzung der Gruppe hat, erklrt das Gesundheitsstudio Med in Form. Claudia Frees erklrt: Mindes-tens fnf Kilo Gewicht kann man mit dem achtwchigen Programm von fitatall verlieren und verspricht: In acht Wochen werden Sie eine deutlich bessere Figur machen. Dabei ist das fitatall Programm keine Dit, wie Frees weiter ver-deutlicht: Die richtige, gesun-de Ernhrung ist zwar ein Bau-stein von fitatall, doch ohne das begleitende Training ist der Er-folg nur beschrnkt. Frees wei-ter: Das Erfolgsgeheimnis von fitatall ist die richtige Kombina-tion. Das fitatall Programm ist der ideale Leitfaden fr alle, die sich vorgenommen haben, ihre Figur zu verndern. Bei Med in Form erhalten die Teilnehmer ein auf die indi-viduellen Bedrfnisse zuge-schnittenes Krpertraining, Die Teilnehmer lernen in zwei Mo-naten und whrend vier Grup-penabenden alles notwendige ber Ernhrung und bekom-men die notwendigen Motivati-onshilfen, um den Kurs durch-zuhalten. Das Wirkungsprinzip ist da-bei denkbar einfach: Durch das Training steigern die Teilneh-mer den natrlichen Energiever-brauch, den Grundumsatz ihres Krpers. Die Verdauung wird aktiviert, der Stoffwechsel wird verndert. Die Ernhrungsemp-fehlungen sind keineswegs als Ditprogramm ausgelegt. Viel-mehr wird ein bewusster Um-gang mit Lebensmitteln vermit-telt. Der nchste Kurs beginnt am 24.03.2011. Anmeldungen wer-den noch bis zu diesem Tag von Med in Form angenommen, die Teilnehmerpltze sind allerdings begrenzt. Med in Form, Jllenbecker Str. 163, 33613 Bielefeld, Te-lefon: 0521/78 460 460.

  • Freitag, 18. Mrz 2011 Seite 9

    Auto-Spezial

    Ihr Partner fr

    VerkehrssicherheitFahrsicherheitstrainings auf einer der modernsten

    Anlagen Deutschlands

    Schon ADAC-Mitglied?

    Infos Tel. 05 21/10 81-0

    oder www.adac-owl.de

    Autolackierei fr PKW, LKW und BusseUnfallinstandsetzung

    mit VersicherungsabwicklungBrnninghauser Strae 35

    33729 Bielefeld (Altenhagen)Telefon 05 21 - 39 12 19

    E-Mail: [email protected]

    KORNFELD KG

    ADAC klrt Unsicherheiten vieler Autofahrer auf

    Fragen rund um den E10-Kraftstoff

    n Bielefeld. Immer mehr Tank-stellen bieten jetzt unter der Be-zeichnung E10 Ottokraftstoff mit einem hheren Ethanolanteil an. Viele Autofahrer sind verunsi-chert und wissen nicht, ob sie den neuen Kraftstoff tanken drfen. Der ADAC gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen der Au-tofahrer:

    Welche Pkw/Zweirder sind wirklich E10-tauglich? Im Internet bietet der ADAC un-ter www.adac.de/e10 eine mar-kenspezifische Tabelle an, die angibt, welche Autos und Mo-torrder bedenkenlos E10 tanken knnen. Im Zweifel sollte man sich an seine Vertragswerkstatt oder an eine der Hersteller-Hot-lines wenden. Kann das Problem auch dort nicht geklrt werden, rt der ADAC weiter Super mit der Beimischungsquote E5 oder Super Plus E5 zu tanken.

    Wie lange wird neben E10 der bisherige Kraftstoff

    (E5) angeboten? Werden Super E10 oder Super Plus E10 angeboten, mssen die bisher angebotenen Sorten Super E5 oder Super Plus E5 unbefristet weiterhin im Sortiment bleiben. Ausnahmeregelungen gibt es nur fr sehr kleine Tankstellen.

    Kann man im Ausland be-denkenlos E10 tanken? Bis dato hat nur Frankreich E10 flchendeckend eingefhrt. Die Markenbezeichnung dort lautet SP95 E10. Da im Ausland al-lerdings andere Kraftstoffnormen gelten und auch die Hersteller-Freigaben teilweise von denen in Deutschland abweichen, rt der ADAC grundstzlich von der Verwendung von E10 auerhalb Deutschlands ab.

    Steigt durch E10 der Kraftstoff-verbrauch? Als Richtwert kann man von einem Anstieg des Ver-brauchs von rund drei Prozent ausgehen im Vergleich zu Ot-tokraftstoff ohne Ethanolbeimi-

    schung. Da jedoch der derzeitige Ottokraftstoff bereits bis zu fnf Prozent Ethanol enthlt, liegt der zustzliche Mehrverbrauch bei etwa 1,5 Prozent.

    Kann man E10- und E5-Kraftstoff abwechselnd tanken? Dies ist fr alle E10-tauglichen Fahrzeuge bedenkenlos mglich.

    Was ist zu tun, wenn ein nicht E10-taugliches Fahr-zeug mit E10 betankt wur-de? Bereits eine einzige irrtmliche Tankfllung mit E10 kann bei nicht dafr freigegebenen Fahr-zeugen zu ernsten Schden fh-ren. Wichtig ist, das Fahrzeug nicht zu starten. Dann muss in der Regel nur der Tank leer ge-pumpt und geeigneter Kraftstoff nachgefllt werden. Der ADAC empfiehlt, sich umgehend an eine Vertragswerkstatt oder den Kun-dendienst des Fahrzeugherstellers zu wenden.

    Der Toyota Auris Hybrid ist das Auto der Zukunft

    ADAC-Preis Gelber Engel 2011

    n Club legt innovative und praxisnahe Bewertungsme-thode vor Der Toyota Auris 1.8 Hybrid ist das erste Auto der Zukunft beim ADAC-Preis Gelber En-gel 2011. In dieser neugeschaf-fenen Kategorie bei Deutschlands bedeutendem Autopreis werden ausschlielich Fahrzeuge berck-

    sichtigt, die bereits beim Hnd-ler angeboten werden, aber heute schon harte Auswahlkriterien fr die Mobilitt von morgen erfllen. Bewertet wurden im ADAC Technik Zentrum in Lands-berg insgesamt 431 Autos. Hier geht es nicht um Prototypen oder schicke Studien. Es geht ausschlielich um aktuelle, be-

    zahlbare und vor allem umwelt-taugliche Autos, beschreibt ADAC-Prsident Peter Meyer den neuen Preis. Mit diesem re-agiert der Club auf die ffentliche Debatte zur nachhaltigen Mobi-litt der Zukunft, die die Alltags-tauglichkeit moderner Autos bis-her zu wenig bercksichtigt.Bei der Premiere dieser Wer-

    tung konnte sich der Toyota Au-ris Hybrid, ein Fahrzeug mit Otto- und Elektromotor, den Erfolg aufgrund hervorragen-der Eigenschaften beim Kraft-stoffverbrauch und Schadstoff-aussto sichern. Zweiter wurde der VW Touran 1.4 TSI EcoFu-el, ein Fahrzeug mit Gasantrieb. Platz drei teilen sich der BMW

    320d BluePerformance und der Fiat 500 TwinAir Start&Stopp vor dem Honda Insight 1.3 Hy-brid auf Rang fnf. Zugelassen fr die Auswertung wurden nur Fahrzeuge mit alter-nativem Antrieb bzw. Benziner, die ber ein Start-Stopp-System verfgen und die Euro5-Norm erfllen; Diesel mssen die Eu-ro6-Norm erreichen. Bewertet wurden die Kandidaten mittels einer innovativen Berechnungs-methode in den Kriterien Um-welt, Wirtschaftlichkeit, All-tagstauglichkeit und Sicherheit. Jedes einzelne Kriterium basiert dabei auf zahlreichen Einzelda-ten, die in die Berechnung ein-flieen. Fr die Bewertung des CO2-Aussto wurde die von der EU festgelegte Berechnungsme-thode zu Grunde gelegt. So hat-ten auch grere Fahrzeuge wie der 3er BMW die Mglichkeit, in dieser Wertung ganz vorne zu landen. berreicht wurde der Gelbe Engel 2011 am 13. Januar bei ei-nem Festakt im Beisein von Bun-desverbraucherschutzministerin Ilse Aigner und Verkehrsminister Peter Ramsauer in der Mnch-ner Residenz auerdem in den Kategorien Auto, Qualitt, Innovation und Umwelt und Persnlichkeit.

    Wenn die Fahrbahn zur Rutschbahn wird

    Tipps zum richtigen Ver-halten bei Aquaplaningn (djd/pt). Nicht nur im Herbst und Winter droht auf deutschen Straen Gltte. Auch starker Frhjahrs- oder Sommerregen kann die Fahrbahn zur Rutsch-bahn machen. Die Niederschlge sorgen zusammen mit Spurrillen dann fr geschlossene Wasserfl-chen auf dem Asphalt und damit fr den Verlust der Bodenhaf-tung: Der Wagen rutscht un-kontrollierbar ber die Fahrbahn.Roman Blaser, Vorstand bei den Generali Versicherungen: Hek-tisches Lenken wre jetzt ver-kehrt, denn sobald die Reifen wieder Bodenhaftung haben, bringen sie den Wagen in die zu-fllig in diesem Moment einge-schlagene Richtung. Mit grter Wahrscheinlichkeit ist das nicht die Richtung, in die der Fah-rer mchte. Wenn der Wagen

    ins Rutschen kommt, sollte man stattdessen vor allem Ruhe be-wahren und versuchen, den Wa-gen in der Spur zu halten. Dafr das Lenkrad mit beiden Hnden gerade halten, kein Gas mehr geben und die Kupplung treten. Hat sich die Situation normali-siert, kann man langsamer wei-terfahren, damit man nicht gleich wieder rutscht.Roman Blaser: Ist man gera-de auf der Autobahn unterwegs, sollte man jetzt auf keinen Fall auf dem Standstreifen halten. Der nchste Parkplatz oder die nchs-te Abfahrt sind die bessere Wahl. Kommt es zu einem Unfall, zahlt die Kfz-Haftpflichtversicherung einen bei anderen angerichteten Schaden. Den Schaden am eige-nen Wagen bernimmt nur eine Vollkaskoversicherung.

  • Seite 10 Freitag, 18. Mrz 2011

    Auto-Spezial

    ADAC EcoTest: Toyota baut Fhrung aus

    Hybridauto Auris bekommt die beste Umweltvisitenkarte

    n Der Toyota Auris 1.8 Hyb-rid erzielt im ADAC EcoTest mit 94 Punkten das bisher bes-te Ergebnis im Umweltranking. Der Hybride ist damit das um-weltfreundlichste Auto, das der ADAC je getestet hat. Er ver-

    drngt den Toyota Prius (92 Punkte) ebenfalls ein Fahr-zeug mit Hybridantrieb auf den zweiten Platz. Auch die punkt-gleichen Fahrzeuge, der BMW 320d Efficient Dynamics Editi-on und der VW Passat TSI Eco-

    Fuel, ein Auto mit Erdgasantrieb, verlieren damit ihre Spitzenposi-tion. Im Bereich der Schadstof-fe erreicht der Auris 50 Punkte. Der neue Spitzenreiter ist damit als sehr sauber einzustufen. In der CO2-Bewertung bekommt

    er 44 Punkte. Der neue Spark-nig braucht im Schnitt 4,38 Liter auf 100 km. Beim Toyota Prius sind es 4,59 Liter. Da der Au-ris im Wesentlichen die Technik des Prius bernommen hat, re-sultiert die Spritersparnis vor al-lem aus dem geringeren Gewicht, das mit einem kleineren Koffer-raum erkauft wird.Mit ber 1.100 untersuchten Automodellen ist der ADAC EcoTest, der seit 2002 existiert, Deutschlands umfassendstes und aussagekrftigstes Umweltran-king. In sieben Fahrzeugklassen bewertet der Test als einziger den CO2-Aussto und die Schad-stoffemission in realittsnahen Prfzyklen. Dabei verlsst sich der ADAC nicht auf die Angaben der Hersteller, sondern auf eige-ne, nach strengeren Standards er-hobene Messwerte. Neben dem Zulassungstest NEFZ (Neuer Europischer Fahrzyklus) wer-den auch ein Autobahntest und Fahrten mit eingeschalteter Kli-maanlage durchgefhrt.

    Toyota Verso S im Test:

    Angenehm kurz, gerumig und cleverAuf knapp vier Metern bietet dieser Kompakt-Van reichlich Platz, Fahrdy-namik und Sicherheit

    n (dtd). Bei Toyota haben Vans eine lange Tradition - in allen Formaten. Vor allem die Mi-ni-Vans liegen zurzeit im Blick-punkt der Kufer - da wollen die Japaner nun auch mit dem Verso S (ab 14.950 Euro) tchtig punk-ten. Kurz, gerumig und clever: Wer einen bis ins Detail durchgedach-ten Van in der Klasse bis vier Me-ter sucht, der ist hier genau rich-tig. Bereits der optische Auftritt bringt neben eleganter Sportlich-keit eine vertrauensvolle Soliditt klar zum Ausdruck.

    Erstaunlich viel PlatzAuch in den Bereichen Vielsei-tigkeit und Flexibilitt will der Verso S vielgeuerte Kufer-wnsche konsequent erfllen. Er ist zwar der Kleinste seiner Art, dennoch innen ein ganz Groer. Seine Wendigkeit kommt natr-lich im Stadtverkehr besonders gut zur Geltung. Der lange Rad-stand (2,55 Meter) erlaubte den Konstrukteuren weit ffnen-de Tren vorne wie hinten ein-zubauen, was den Einstieg deut-lich erleichtert. Viele raffinierte Details (z.B schlanke Sitze) hel-fen bei der maximalen Ausnut-zung des Raums, sorgen zusam-men mit groen Fensterflchen fr ein grozgiges Raumgefhl.Die im Verhltnis 60:40 geteil-te Rcksitzbank lsst sich mit ei-nem Griff umklappen - erstmals in dieser Klasse auch vom Lade-raum aus. So wird dieser blitz-schnell auf ppige 1.388 Liter erweitert.

    Agile MotorisierungUnter der Fronthaube arbeiten wahlweise ein 1,33 Liter Benzi-

    ner (99 PS) und ein 1,4 Liter Die-sel (90 PS). Beide glnzen mit Kraft, angenehm ruhiger Lauf-weise und niedrigen Verbrauchs-werten. Der Benziner spurtet in 13,3 Sekunden auf 100 km/h, der Diesel braucht dafr 12,1 Sekun-den.Beim Verbrauch (6,3 Liter Testdurchschnitt) und bei den Emissionen (127 g/km CO2) zeigte sich der Benziner auf unseren Fahrten erfreulich zu-rckhaltend. Wer seinen Gas-fu gefhlvoll einsetzt und vo-rausschauend fhrt, kommt im Alltag auf Landstraen sogar mit knapp ber fnf Liter Su-per klar. Optional steht eine kraftstoffsparende Stopp-Start-Automatik fr 470 Euro bereit,

    allerdings nur fr den Benziner und nicht in den beiden Basis-Ausstattungen.Ebenfalls optional knnen beide Motoren mit zwei automatisier-ten Getrieben bestckt werden.

    Mit sieben AirbagsSchon das Basismodell ist ppig bestckt. Dazu gehren ein sieb-ter Airbag fr das Fahrer-Knie, elektrisch bedienbare Fensterhe-ber vorne und Auenspiegel (be-heizt). Die Klimaanlage (kostet

    ppige 1.200 Euro) ist jedoch erst ab der nchsten Ausstattungsstufe Cool serienmig. Doch we-gen der dort eingebauten Mehr-ausstattung zum attraktiven Auf-preis drfte diese sicher viele Kufer ansprechen.Die Life-Ausstattung unse-res Testautos erfreute mit ei-nem hochwertigen Multi-media-Soundsystem inkl. Touch-Screen-Funktion, Blu-etooth-Freisprecheinrichtung, Rckfahrmonitor und hhen-verstellbarem Laderaumboden. In der Top-Version Club darf man sich unter anderem ber eine Klimaautomatik und 16-Zoll Alufelgen freuen. Nicht gefal-len konnte das aufpreispflichtige Angebot der Auenlacke. Wem

    Wei und Vulcanrot nicht ge-fallen, der muss mindestens 450 Euro fr eine Metallic-Lackie-rung draufzahlen.Fazit: Der Toyota Verso S zeigte sich im Test als beraus angeneh-mer Alltagspartner. Trotz wendi-ger Auenmae bot er innen viel Platz, die gute Serienausstattung und die angenehm sparsame Mo-torisierung erfreuten ebenso wie das hohe Sicherheitsniveau in al-len Bereichen. Autor: Edda Stahn

    Modell: Toyota Verso S 1.33 Life

    Getriebe: Sechsgang

    Antrieb: Frontantrieb

    Motor: Vierzylinder (Euro 5)

    Hubraum: 1.329 ccm

    Leistung: 73 kW/99 PS

    Drehmoment: 126 Nm (4.000 U/min)

    CO2-Emission: 127 g/km

    0-100 km/h: 13,3 Sekunden

    Hchsttempo: 170 km/h

    Testverbrauch: 6,3 Liter Super

    Kofferraum: 429 bis 1.388 Liter

    Preis: ab 16.950 Euro

    Internet-Infos: www.toyota.de

    Serienausstattung (Auswahl): 7 Airbags, ABS, EBD, TRC, Bremsassistent, Stabilitts-kontrolle VSC+, Klimaanlage, Lederlenkrad und Lederschaltknauf, Multimedia-Audio-system (CD-Radio, Bluetooth-Freisprech-

    einrichtung, Lenkradfernbedienung) mit Rckfahrkamera, elektr. Fensterheber (4) und Auenspiegel (beheizt), Isofix, Funk-Zentralverriegelung

    Unser TesturteilDas gefiel besonders:

    + erstaunliches Platzangebot

    + Sitzkomfort (auch im Fond)

    + angenehmes Geruschniveau

    + sparsame Motorisierung

    + przise Sechsgangschaltung

    + Preis-/Leistungsverhltnis

    + Panoramaglasdach (+ 300 Euro)

    Verbesserungsbedrftig:

    - Aufpreis Klimaanlage Basismodell

    - Stopp-Start-Automatik optional

    - nur zwei Auenlacke ohne Aufpreis

    Der Toyota Verso S: Sein kompaktes Karosserie-Styling sorgt mit kraftvoll geschwungener Linienfhrung und kurzen berhngen vorne wie hinten fr einen eindrucksvollen Auftritt. Foto: Toyota/interPress

    Richtiger Lademeister: Der Toyota Verso S bietet auch dem Gepck viel Platz unter seiner flott gestylten Auenhaut. Foto: Toyota/interPress

    NEUES MODELL

    Anzeige 2sp 180mm_Layout 1 04.03.11 08:02 Seite 1

    Autofahren mit Erdgas spart Geld und reduziert den CO2-Aussto

    Schonung fr die Haushaltskassen (djd/pt). Das Auf und Ab der Preise fr Diesel und Benzin an der Zapfsule gehrt mittlerwei-le zum Alltag der Autofahrer. Der Verbrauch wird somit auch beim Autokauf immer mehr zum ent-scheidenden Kriterium. Wh-rend sich Elektroantriebe indes noch in den Anfngen befinden, werden alternative Kraftstoffe wie beispielsweise Erdgas immer beliebter.Fr CNG-Fahrzeuge (Com-pressed Natural Gas) sprechen so-

    wohl Kosten- als auch Umwelt-vorteile. Im Vergleich zu Benzin entsteht bei der Verbrennung von Erdgas rund ein Viertel weniger Kohlendioxid (CO2).

    Gut fr die UmweltDank der geringen Emissionen haben Erdgasautos auch in allen Umweltzonen freie Fahrt. Beim Kostenvergleich schneidet der al-ternative Kraftstoff im Vergleich zu Benzin sogar rund 50 Prozent gnstiger ab - aufgrund der re-

    duzierten Minerallsteuer ist dies bis mindestens 2018 gewhrleis-tet. Bei einem Durchschnitts-verbrauch von sieben Litern auf 100 Kilometer und einer jhr-lichen Fahrleistung von 20.000 Kilometern spart ein Autofahrer mit einem Erdgasfahrzeug der Mittelklasse rund 1.000 Euro im Jahr, rechnet Heiko Kaiser, Experte fr Erdgasantriebe bei Bosch, vor. Damit rentieren sich die Mehrkosten, die fr ein Erd-gas-Neufahrzeug bei 1.500 bis 3.000 Euro liegen, in wenigen Jahren, fr Vielfahrer sogar noch schneller. Automobilhersteller bieten heute CNG-Modelle in verschiedenen Fahrzeugklassen an. Ich wrde stets zu einem bivalenten Modell raten, das so-

    wohl ber einen Gas- als auch ei-nen Benzintank verfgt, so Kai-ser weiter.

    Tankstellennetz wird dichterDer Vorteil bivalenter Modelle liegt auf der Hand: Wenn einmal keine Erdgas-Tankstation in der Nhe sein sollte, bleibt der Au-tofahrer mit dem Benzinantrieb mobil. Ein frherer Nachteil - das anfangs zu dnne Netz an Erdgas-Tankstellen - hat inzwi-schen aber generell an Bedeutung verloren. An rund 900 Stationen knnen CNG-Fahrzeuge heute in Deutschland betankt werden. In den kommenden Jahren sind 300 weitere Tankstellen geplant, davon allein die Hlfte an Auto-bahnen.

    Zwei Tanks fr unbegrenzte Mobilitt: Sogenannte bivalente Fahrzeu-ge werden sowohl mit Gas- als auch mit Benzin betankt. Damit ist das Vorwrtskommen sichergestellt, auch wenn einmal keine Gas-Zapf-sule in der Nhe sein sollte. Foto: djd/Robert Bosch

    Sparen an der Zapfsule: Das Autofahren mit Erdgas reduziert nicht nur die CO2-Emissionen erheblich, sondern schont auch die Haus-haltskasse. Foto: djd/Robert Bosch

  • Ausgabe 1 / 2010

    Unsere Leistungen im berblick:

    DS-LACKLackierungSmart RepairLeasingserviceUnfallserviceKlimaanlagenserviceFelgen und ReifenAutoglasservice

    Nano car cleanFahrzeugaufbereitungNanoversiegelungFahrzeugveredelungTuning

    ds-Lack & Reparatur Zentrum GmbH Co. KG

    Tel.: 05 21. 7 43 [email protected] www.ds-lack.de

    Nano car clean

    Tel.: 05 21. 7 70 71 60Mo