schlossallee osnabrück 1 2012

Download Schlossallee Osnabrück 1 2012

Post on 06-Mar-2016

227 views

Category:

Documents

9 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Schlossallee - Das regionale Lifestyle Magazin für das Osnabrücker, Tecklenburger und Emsland sowie die Grafschaft Bentheim

TRANSCRIPT

  • 1 | 2

    012

    Nr.

    1/20

    12 |

    Feb

    ruar

    /Mr

    z

    Sch

    lossal

    lee SchlossalleeSchlossalleeNr. 1/2012 | Februar/Mrz | 3,50 Euro | www.schlossallee.com

    Das Regionale lifestyle Magazin fRDas Osnabrcker, Tecklenburger unD emslanD sOwie Die grafschafT benTheim

    VfL-Trainer Pele Wollitz

    Gesprch auf dem roten SofaHomestory: Vom Lagerhaus

    zur Luxuswohnung

    Kloster Gravenhorst: Kunst & Kommunikation

    Kaffee: Die Kunst des Rstens

  • Aktuell | Seite 2

  • Liebe Leserinnen und Leser,

    Ist das zu glauben? Da hatten wir uns gerade noch gefragt, ob diese teuren

    Winterstiefel, die wir uns im Oktober zugelegt haben, berhaupt ntig gewesen

    wren, und pltzlich herrscht Eiszeit in Deutschland! Und das ich habe gerade

    nachgesehen laut wetter.com noch den ganzen Februar. Nicht mehr zweistellig

    zwar, aber immer noch ziemlich kalt.

    Ob man dieses Jahr auf dem Ossensamstag also mehr Eisbren als -prinzes-

    sinnen sehen wird? Immerhin gibt es sie noch, die Veranstaltung, die von vielen

    frenetisch gefeiert wird, wegen der jedoch mindestens genauso viele regelmig

    die Stadt verlassen. Lange war die Finanzierung wackelig, jetzt steht fest: Der

    umstrittene Umzug findet statt. Ehrlich gesagt wer wirklich Karneval feiern oder

    mit seinen Kindern einfach einen schnen Umzug bestaunen mchte, der fhrt

    ohnehin nach Damme oder gleich ins Rheinland. Warum, lesen Sie auf Seite 6.

    Er wrde, wenn er knnte: Pele Wollitz mag den Klschen Karneval. Allerdings

    hat er gerade Wichtigeres zu tun, und zwar nichts geringeres, als Fuball-Osna-

    brck zu altem Ruhm zu verhelfen. Eigentlich war bei den Lila-Weien ein Aufbau-

    Jahr vorgesehen, aber das passe nicht in die Mentalitt der Stadt und so wurden

    fluchs neue Ziele definiert, wie uns der neue, alte Trainer bei einem Gesprch auf

    dem roten Schlossallee-Sofa verriet. Das ganze Interview ab Seite 18.

    Ein Veranstaltungshighlight, das Lust auf den Sommer macht,

    wirft aktuell schon seine Schatten voraus: Die 2. Osnabrcker

    Modenacht! Am 16. Mrz prsentieren im Bissendorfer

    Solarlux-Forum namhafte Aussteller in einer groen Bh-

    nenshow und an zahlreichen Stnden die Trends im Frh-

    jahr/Sommer 2012. Sichern Sie sich jetzt Ihre Karte unter

    www.schlossallee.com!

    Auch im Kunsthaus Kloster Gravenhorst startet man in die neue

    Saison. Die vier Stipendiaten des Projektes KunstKommunikation beziehen in

    diesen Tagen ihre Ateliers, um vor Ort ihre Ideen auszuarbeiten. Das Besondere:

    Die einzelnen Projekte haben nicht nur einen regionalen Bezug, sondern beziehen

    auch die Menschen der Umgebung mit ein. Mehr dazu ab Seite 82.

    Ob Ihnen nun der Sinn nach Mode, Karneval, Fuball oder Kultur steht: In unserer

    Region werden Sie in diesen Wochen ganz sicher auf Ihre Kosten kommen. Ver-

    gessen Sie nur die Wollmtze nicht!

    Es grt Sie Ihre

    Svenja Dierker

    Projektleitung

  • Inhalt Ausgabe 1 | Februar/Mrz 2012 | 7. Jahrgang | Seite 4

    Aktuell

    Das Neueste aus der Region Helau Dammensia! ............................... 6 Kurzmeldungen ...................................... 8 Lckenlatein ......................................... 11 Neujahrsempfnge ................................ 12 Porsche Prsentation ........................... 14Nacht des Sports ................................. 17

    Szene

    Interview Pele Wollitz: Ich bin kein Retter ............ 18 Homestory Altes Lagerhaus mit neuem Schick ........ 24 Klassiker Mode: Zeitlos schn ............................. 28 Interviewber Stil lsst sich nicht streiten ............. 32

    Region MeppenVon Bokeloh bis zum Boel-Highway ..... 34 Erlebnis Ein Mnsterlnder Genussabend ........... 43Talente der Region Jeremy Krogull-Hull: Auf dem Sprung an die Spitze ................ 46

    Lese- & HrtippsAus der Welt der (Hr-)Bcher ............... 88 TermineKultur im Osnabrcker Land .................... 94Lohner SchmhKolumne von Jan-Christoph Poppe ......... 97Vorschau / Impressum .............................. 98

    Anzeigen

    MeVitus ............................................................. 10

    Neue Blume ....................................................... 16

    Restemeier ........................................................ 53

    Garten & Wohnen ............................................... 54

    Insidertipps: Firmen empfehlen sich .................. 90

    Wohnen

    TischkulturDer Esstisch ............................................ 48Garten Aufbruchstimmung: Neuer Garten alter Charme .................. 56 Facelift frs Haus Sanierung der Bestandsimmobilie ........... 61

    Genuss Kaffee Energie aus der roten Frucht .................... 67 Bauernhofcaf Pyer Hofcaf ............................................ 70

    Leben

    Gesundheit Orthopdie: Von Kopf bis Fu ................... 72 Wellness & BeautyFit ins neue Jahr .................................... 76

    Kultur Kloster GravenhorstKunst fr alle Sinne ................................ 82 Kunsthalle DominikanerkircheZwischen den Zeiten ............................ 87

    Szene

    Talente der RegionSeine Vorbilder sind Aaron Peirsol und Ian Thorpe:

    Jeremy-Jay Krogull-Hull, 18 Jahre alt, ist eines der

    Top-Talente im Schwimmsport in Niedersachsen. Wir

    haben ihn beim Training getroffen.

    Seite 46

    Schloss

    Titelfoto: Christa Henke

  • Seite 5

    alleeSchlossGenuss

    Feinbrennerei Sasse Wer denkt, dass Korn immer klar und scharf sein

    muss, der kennt den Mnsterlnder Lagerkorn nicht!

    Destilliert in der Feinbrennerei Sasse in Schppin-

    gen, ist er schon nach 15 Jahren ein regionales Tra-

    ditionsprodukt. Wir haben ihn probiert! Seite 43

    Garten

    Aufbruchstimmung Ob Neuanlage oder Bestandsgarten: Das heimische

    Grn vertrgt dann und wann eine Erfrischungskur.

    Wer dabei die Herausforderung meistert, das alte

    Flair mit neuen Ideen aufzuwerten, schafft einen ein-

    maligen Schatz.

    Seite 56

    Wohnen

    TischKulturVier Beine, eine Platte und rundherum Sthle:

    Ein Tisch ist etwas Simples! Und dabei doch so

    viel mehr Eine bersicht.

    Seite 48

    Klassiker

    ModeSchon Coco Chanel sagte: Ich bin gegen Mode, die

    vergnglich ist. Und tatschlich gibt es Kleidungs-

    stcke, die absolut zeitlos sind: das kleine Schwarze

    gehrt ebenso dazu wie Trenchcoat oder Jeans.

    Seite 28

  • Aktuell Das Neueste aus der Region | Seite 6

    Helau Dammensia! Ob Karneval, Fasching oder Fastnacht: Seit dem 11. November um 11:11 Uhr befinden

    sich Jecken in ganz Deutschland wieder in der fnften Jahreszeit! Mainz, Kln, Dssel-

    dorf die nrrischen Hochburgen kennt jeder. Doch wer einmal den Dammer Karne-

    val gefeiert hat, der wei: Was die Rheinlnder knnen, das knnen die Niedersach-

    sen schon lange! Denn whrend der Ossensamstag in der Innenstadt stndig auf

    dem Prfstand steht, findet man bis heute keinen einzigen Dammer, der nicht vom

    Virus Carneval (hier streng mit C geschrieben) befallen ist wirklich nicht!

    Fast 400 Jahre TraditionVon einem Trend kann man beim Dammer

    Carneval wahrlich nicht reden: Die Carne-

    valsgesellschaft fhrt auf das Jahr 1614

    zurck. Mittlerweile sind es fast 9.000

    Aktive, die in aufwndiger Eigenarbeit die

    Wagen fr einen fnf Kilometer langen und

    annhernd fnf Stunden dauernden Umzug

    durch die Dammer Innenstadt entwerfen

    und bauen. Da ist auch Kreativitt gefragt:

    Die Themen und Motive sind nicht zentral

    vorgegeben, sondern eigens die Ideen der-

    jenigen, die sich in nach Vereinen, Schul-

    klassen, Freundeskreisen, Nachbarschaften

    sowie beliebig zusammengestellten Wagen-

    bauergruppen zusammenfinden. Von wegen

    nchterner norddeutscher Raum, kann man

    dazu nur sagen!

    Rosen, Tulpen, NelkenDie Tagesnamen der Fastnachtswoche

    sind auergewhnlich duftend: Vom Nel-

    kensamstag ber den Tulpensonntag, den

    Rosenmontag bis zum Fastnachtsdienstag,

    auch Veilchendienstag genannt. Mit den

    Blumen haben die Tage jedoch weniger

    zu tun, denn zum Beispiel der Rosenmon-

    tag verdankt seinen Namen der Raserei

    und dem tollwtige Eifer, mit dem das Volk

    diesen Tag begeht. An diesem Montag und

    dem vorangehenden Tulpensonntag finden

    vielerorts die Karnevalsumzge statt. Am

    Veilchendienstag wird dann noch einmal

    krftig zugeschlagen, ehe am Aschermitt-

    woch zumindest sollte es so sein die

    Fastenzeit beginnt.

  • Seite 7

    Obs warm, obs kalt, in jedem Fall viel Narren gibts im Karneval!

    Karnevalstermine der Region:

    11. Februar

    Dammer Fastnachts-Heiligabend20 Uhr 1x11 Minuten

    12. Februar

    Dammer Traditions-Fastnacht | Umzug12 Uhr 3x11 Minuten

    13. Februar

    Dammer Rosenmontag | Umzug 12 Uhr 3x11 Minuten

    14. Februar

    Traditioneller Gnsemarsch in Damme11 Uhr 1x11 Minuten

    18. Februar

    Ossensamstag | UmzugOsnabrcker Innenstadt

    19. Februar

    Httensonntag | UmzugGeorgsmarienhtte

    20. Februar

    RosenmontagsumzugRheine 14:11 Uhr

    20. Februar

    RosenmontagsumzugEmsbren 15:11 Uhr

    Die Kirche warsDoch Vorsicht: Wer am Rosenmontag nach

    Damme kommt, findet statt roter Pappnasen

    hchstens rote Schnapsnasen traditi-

    onell findet der Dammer Rosenmon-

    tag eine Woche vor dem

Recommended

View more >