wichtelzeit und weihnachtszauber im schlossallee magazin

Download Wichtelzeit und Weihnachtszauber im Schlossallee Magazin

Post on 22-Mar-2016

213 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Wichtelzeit und Weihnachtszauber im Schlossallee Magazin

TRANSCRIPT

  • Kleine feine Christkindlmrkte

    Es weihnachtet sehrAlle Jahre wieder zur Adventszeit fhlen wir uns magisch angezogen von

    den Lichtern, Dften und Klngen der Christkindlmrkte, die die Vorfreude

    aufs Weihnachtsfest schren und zum gemtlichen Treff mit Freunden bei

    Glhwein und Schmankerln einladen. Fast jeder Ort schon lockt mit Buden

    und Bratwurst die berhmte Qual der Wahl. Wir haben fr Sie als Ent-

    scheidungshilfe ein paar Mrkte heraus gepickt, die durch ein besonderes

    Konzept oder ein auergewhnliches Ambiente berzeugen.

    Die Insel Ried leuchtet stimmungsvoll, das Heimatmuseum ldt zum Staunen und Aufwrmen ein: der Romantische Weihnachtsmarkt in Donauwrth.

    Region Weihnachtsmrkte | Seite 38

  • 8 Meter Christbaum, 400 Lichter, 100 Prozent Stimmung

    Donauwrths Romantischer Weihnachtsmarkt

    Beim Romantischen Weihnachtsmarkt Donauwrth ist der Name Pro-

    gramm. Dafr sorgt schon die Lage auf der Insel Ried, windgeschtzt

    zwischen prchtigen Altbauten bis hinunter zum malerischen Muse-

    umsplatz an der Wrnitz. Der Christbaum misst acht Meter, 400 Ker-

    zen, Fackeln und Leuchtsterne tauchen die Szenerie in warmes Licht.

    Feuerzangenbowle, Kinderpunsch, Bratpfel und Co. verlocken Hung-

    rige und Durstige. Die Donauwrther Museen laden zum Weihnachts-

    markt ein, Museumsleiterin Gudrun Reier versichert: Musik aus der

    Konserve gibt es bei mir nicht. So geben sich Musiker und Chre

    aus der Umgebung ein Stelldichein, Knstler und Gaukler sorgen fr

    manche berraschung. Auch die Aussteller sind handverlesen, zum

    Groteil Vereine, Initiativen und Kunsthandwerker aus der Region.

    Hier finden sich besondere Krippen, Christbaum-Engel, Nussknacker,

    Geschenke und vieles mehr. Das Kinderkarussell, der Brunnen, der

    zur Waldlandschaft wird und das Feuer zum Aufwrmen tragen zur

    festlichen Stimmung bei.

    Zum Staunen zwischendurch bietet sich ein Besuch im Heimatmuse-

    um an. Die Barockkrippe mit ber 100 Figuren, darunter ein Engel-

    chor aus dem 18. Jahrhundert, bezaubert jedes Jahr aufs Neue. Bei

    der Sonderausstellung Schmuckes Tuch die Zier des Stoffdrucks

    vermittelt Stoffdruckerin Thea Baur am 18. und 19. Dezember, wie sie

    mit traditionellen Modeln Tischdecken und Kissenhllen verziert. (pp)

    Wo und wann genau

    Insel Ried Donauwrth

    Zeit: 16. bis 19. Dezember 2010, tglich von 12:00 bis 20:00 Uhr

    Mehr Informationen zu Musik- und Rahmenprogramm

    www.donauwoerth.de

    Zwischen Feld, Stadel und bewohnter Krippe

    Buerliche Weihnacht im Hofgut Bldleschwaige

    Im Biergarten den Advent feiern? Warum nicht, dachten sich Clau-

    dia und Philipp Sautter. Ihr Hofgut Bldleschwaige bietet schlie-

    lich auer Sitzgruppen auch Bhne und beheizbaren Stadel, Winter-

    garten, Kche, Hofladen und viel Platz zwischen den Stallungen. So

    entschlossen sich die Sautters, die Freunde ihrer Anlage fernab jeden

    Trubels, ihrer deftig-guten Kche und des vorzglichen Hofbiers alle

    Jahre wieder zur Buerlichen Weihnacht einzuladen.

    Zum elften Mal leuchtet an den Adventswochenenden die Bldle-

    schwaige in festlichem Glanze. Was eine echt buerliche Weih-

    nacht ausmacht, vermitteln Chre, die auf Deutsch singen, 70 Buden

    mit kunstvoll gefertigten Geschenk- und Dekoideen, Musik z. B. vom

    Buchdorfer Zwoigsang oder Bergkristall, Trachtenmodenschauen

    und Krippentiere zum Anfassen. Eine Tombola zugunsten des Vereins

    Glhwrmchen, der krebs- und schwerstkranke Kinder untersttzt,

    sowie Mitmachaktionen und Festgottesdienste runden das Angebot

    ab. Und der Stadel bietet sich zum Aufwrmen und Genieen von

    Speis und Trank an. (pp)

    Wo und wann genau

    Hofgut Bldleschwaige, Bldleschwaige 1, Tapfheim nahe Donauwrth

    Termin: Jedes Adventswochenende zwischen dem 26.11. und

    19.12. Freitags ab 12:00 Uhr, am Wochenende ab 11:00 Uhr;

    die Buden ffnen Fr und Sa bis 21:00 Uhr, So bis 20:00 Uhr,

    der Stadel lnger.

    Mehr Informationen, Termine, Anfahrtplan: www.baeldleschwaige.de

    Zur Buerlichen Weihnacht ohne Schnickschnack, dafr mit vielen Mitmachakti-onen, hbschem Kunsthandwerk und Volksmusik ldt das Hofgut Bldleschwaige ein.

    Hier findet sich das besondere Geschenk, die Weihnachtsdeko mit Pfiff. FOTO

    S: STA

    DT DONA

    UWRT

    H; RAC

    AMAN

    I/FOTO

    LIA.CO

    M

    Seite 39

  • Intimer Markt mit Kurhaus-Atmosphre

    Kurhaus Gggingen

    Das Warten hat bald ein Ende. Der Innenhof des Ggginger Kurhau-

    ses erstrahlt am 2. und 3. Adventswochenende wieder im Glanz der

    Lichter und der geschmckten Buden. Der Weihnachtsmarkt mit sei-

    nem besonderen Flair und seinem weihnachtlichen Warenangebot hat

    sich zu einem nicht mehr wegzudenkenden Teil des Ggginger Le-

    bens entwickelt. Die Unternehmergemeinschaft Wir in Gggingen

    hat auch heuer wieder mit viel Engagement den wunderschnen, klei-

    nen Weihnachtsmarkt im einmaligen Ambiente des Ggginger Kur-

    hauses vorbereitet. Dort werden die Ggginger und ihre Gste aus

    nah und fern erneut die angebotenen Spezialitten genieen, sich

    mit Freunden, Verwandten und Bekannten treffen, aus den liebevoll

    ausgewhlten Geschenk- und Dekoartikeln schne Geschenke aus-

    suchen und den einen oder anderen Lebkuchen zugunsten eines gu-

    ten Zwecks erwerben.

    Erffnet wird der diesjhrige Markt am Freitag, den 03.12. um 17:00

    Uhr durch Herrn Oberbrgermeister Dr. Kurt Gribl. Fr musikalische

    Begleitung sorgt der Chor der Grundschule Gggingen-West (Park-

    schule) unter Leitung von Frau Elfriede Weyrauther. Am Sonntag, den

    05.12. kommt um 18:00 Uhr (und am 11. und 12.12. jeweils um

    16:00 Uhr) der Nikolaus mit seinen beiden Engelchen. (dk)

    Wo und wann genau

    Innenhof des Kurhauses Gggingen

    Fr, 3. und 10. Dezember, von 17:00 bis 20:00 Uhr

    Sa, 4. und 11. Dezember, von 15:00 bis 20:00 Uhr

    So, 5. und 12. Dezember, von 14:00 bis 20:00 Uhr

    Weihnachtsmarkt der Handwerker

    Augsburger Brunnenmeisterhof

    Um ein paar Jahrhunderte zurckversetzt fhlt sich der Besucher

    dieses idyllischen Weihnachtsmarkts im Hof des Schwbischen

    Handwerkermuseums, unweit des Roten Tores. Im reizvollen his-

    torischen Ambiente des Brunnenmeisterhofs prsentieren sich die

    verschiedensten traditionellen Handwerksberufe, vom Kerbschnit-

    zer angefangen, ber die Tpferin oder den Kerzenwachszieher bis

    hin zu den Gold- und Silberschmieden. Organisiert wird der Markt

    von der Kreishandwerkerschaft Augsburg. Die liebevoll eingerich-

    teten Buden verwandeln sich zum Teil in offene Werksttten. Die

    Baumkuchenmaschine des Konditors etwa ist meist umringt von

    Besuchern, die nicht nur gerne wissen wollen, woraus diese aus

    Bhmen stammenden Prgelkuchen gemacht sind, sondern

    auch wie sie schmecken. Ein paar Schritte weiter, beim Holzbild-

    hauer, ist zu sehen, wie aus einem groben Klotz eine Figur wird.

    Wer noch handgefertigte Geschenke braucht, wird hier sicherlich

    fndig. Wie wrs mit einem hlzernen Schmuckkstchen von einem

    Intarsienschneider, einem getpferten Kerzenstnder oder mit Filz-

    pantoffeln? Oder solls doch lieber ein filigran gearbeitetes Engel-

    chen vom Goldschmied fr den Christbaum sein? Das Handwerker-

    museum selbst ist brigens whrend des Weihnachtsmarktes ge-

    ffnet. (gk)

    Wo und wann genau

    Brunnenmeisterhof, Schwbisches Handwerkermuseum,

    Beim Rabenbad 6, Augsburg

    ffnungszeiten: Sonntag, 5., 12., und 19. Dezember

    jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr Mit einem ganz besonderen Ambiente lockt der Weihnachtsmarkt im Hof des Ggginger Kurhauses.

    Die Weihnachtsengel besuchen gerne den Markt im idyllischen Brunnenmeisterhof.

    FOTO

    : WIG

    Region Weihnachtsmrkte | Seite 40

  • Unser traditioneller Christkindlmarkt ffnet am zweiten und dritten Adventwochenende wieder seine Tore. Seit der Weihnachts-marktverein diese Tradition ins Leben gerufen hat, ist er zu einer echten Attraktion und Bereicherung fr unsere Gemeinde geworden. Im Jahre 2004 wurde er sogar als Schnster Christkindlmarkt Bayerns ausgezeichnet.

    Gnnen Sie sich ein paar gemtliche Stunden und lassen Sie sich in eine stimmungsvolle vorweihnacht-liche Atmosphre entfhren.

    Wir wnschen allen Besuchern des Affinger Weih-nachtsmarktes eine besinnliche und schne Vorweih-nachtszeit.

    Rudi Fuchs Brgermeister der Gemeinde Affing

    Liebe Brgerinnen und Brger,sehr geehrte Gste!

    AFFING_Anzeige_104x142_V02.indd 1 19.10.10 14:14

    Der Weihnachtsmarkt mit besonderer Atmosphre

    Friedberg

    Viele Menschen, eingefleischte Fans und neugierige Newcomer,

    knnen kaum die Erffnung des bereits berregional bekannten

    Markts Friedberger Advent erwarten. Dieser besondere Markt

    der Lechrainstadt wurde von engagierten Menschen, dem Ver-

    ein Brger fr Friedberg (Martha und Franz Reiner, Anita und

    Gerd Horseling sowie Hansjrg Fritsche) ins Leben gerufen und

    findet heuer bereits zum 18. Mal in der Adventszeit statt, nicht

    nur an Wochenenden, sondern auch unter der Woche. Das Motto

    Kommen, staunen und genieen wird auch dieses Jahr auf be-

    whrte Weise mit Leben erfllt werden. An ber 70 Stnden kann

    man wieder rund um die Kirche St. Jakob sowie auf dem angren-

    zenden Archivhof bummeln, Freunde treffen und qualitativ hoch-

    wertige Angebote aus Handwerk, Handel, Kunst und Brauchtum

    erwerben. Keramik, Kerzen, Weihnachtsbaumkugeln, Trockenge-

    stecke, unzhlige Sorten von Tee, fr die Kinder Pup