ake-reisekatalog 2008

Download AKE-Reisekatalog 2008

Post on 22-Mar-2016

218 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Reisekatalog der AKE-Eisenbahntouristik 2008

TRANSCRIPT

  • AKE-EisEnbAhntouristiK urlAub von AnfAng An!

    Ba

    hn

    rei

    sen

    2008 DresdenLeipzig

    Berlin

    Boltenhagen

    rgen

    Usedom

    allenstein

    Posen

    Danzig

    salzburg

    Kufstein

    Grossarl

    Velden

    Prtschach

    Bad reichenhall

    stresa

    Luzern

    Davos

    Thun

    Gstaad

    Montreux

    Zermatt

  • 2Vorwort Inhaltsverzeichnis

    Reiseprogramm 2008

    Allgemeine InformationenDas Team ........................... Seite 03Der T Rheingold .......................... Seite 04 - 05T Tagesfahrten .......................... Seite 06 - 07Dampfzugfahrten ........................... Seite 08 - 09Eifelquerbahn ........................... Seite 10 - 11Unsere Reiseziele 2008 ........................... Seite 12AGB ........................... Seite 43

    Liebe Gste,

    es ist geschafft! Mein Team und ich freuen uns, Ihnen auch in diesem Jahr wieder ein einzigartiges Bahnreiseprogramm anbieten zu drfen.

    Hohe Qualittsansprche an unsere Reisepartner, grte Sorgfalt bei der Komposition Bahn-Reiseerlebnis und die Liebe zum Detail standen bei der Auswahl des Reiseprogramms fr uns wieder an erster Stelle! - Und so ist es uns gelungen, auch im Reisejahr 2008 wahrhaft schne und erlebenswerte Reiseziele fr Sie auszuwhlen.

    Unser Rezept fr Ihre Urlaubsfreude: Reisen mit der rollenden Legende TEE-Rheingold, wohnen mit dem Verwhn-Aroma in den besten Hotels Europas, faszinierende Natur- und Kulturerlebnisse, echte Gastlichkeit und das sichere Gefhl, dass wir auf der Reise immer fr Sie da sind.

    Unsere Zutaten:Unsere exklusiven Mehrtagesreisen finden stets als 1. Klasse-Sonderzugreisen mit dem nostalgischen TEE-Rheingold statt. Und seit dem vergangenen Jahr komplettiert sogar ein ganz besonde-rer Wagen den Zugverband: ein Aussichtswagen der legendren Domecars ist wieder auf den Schienen.

    Neben altbewhrten Reisezielen und Klassikern sind wir auch immer wieder bemht, neue faszinierende Reiseziele fr Sie zu finden. Unsere Stammgste wissen bereits, dass uns hierbei nur die bestmgliche Qualitt gut genug ist. Im Jahr 2008 erwarten Sie brigens ganz besondere neue Geheimtipps in unserem Reiseprogramm: zum Beispiel Gstaad, Thunersee, Kufstein oder Masuren.

    Bei der Auswahl unserer Partnerhotels legen wir sehr groen Wert auf Ihre Wnsche und in der Regel gengen nur 4- und 5-Sterne-Huser oder die besten vor Ort verfgbaren Kategorien unseren Ansprchen fr Ihre Urlaubsqualitt. Auch im Reisejahr 2008 sind renommierte Hotels verschiedener namhafter Ketten, wie Travel Charme, Maritim, Renaissance, Hilton, Steigenberger oder Kempinski wieder unsere Partner.

    Schne und abwechslungsreiche Programme vor Ort drfen natrlich bei keinem unserer Reiseziele fehlen. In Begleitung versierter und qualifizierter Reiseleiter knnen Sie Land, Leute und Kultur nher kennen lernen. Und natrlich planen wir fr Sie auch immer gen-gend Zeit ein, damit Sie Ihr Reiseziel auf eigene Faust ganz in Ruhe erleben und erkunden knnen.

    Wir wnschen Ihnen nun viel Vergngen bei der Auswahl Ihrer Reisefavoriten und drfen Ihnen versprechen, dass Sie sich bei allen unseren Reisen auf uns verlassen knnen: Persnliche Betreuung und Engagement stehen fr uns von Anfang an an erster Stelle! Als inha-bergefhrtes Unternehmen sind wir auch noch nach den gngigen Brozeiten fr Ihre Fragen, Reservierungs- und Buchungswnsche gerne fr Sie da! Und unsere persnliche Reiseleitung begleitet Sie mit Herzlichkeit und Engagement whrend der gesamten Reise.

    Wir freuen uns darauf, Sie mit uns auf die Reise zu nehmen!

    Ihr

    Jrg Petry

    Februar Papenburg - Meyerwerft 16. Februar Seite 06 Mrz Hamburg 15. Mrz Seite 06 Hamburg 29. Mrz Seite 06 Lago Maggiore 20. - 25. Mrz Seite 13 april Heidelberg 12. April Seite 07 Ulmen 26. + 27. April Seite 08 Dresden 27. April - 01. Mai Seite 14 Berlin 27. April - 01. Mai Seite 15

    Mai Dresden 11. - 14. Mai Seite 16 Leipzig 11. - 14. Mai Seite 17 Juni Glacier- und Bernina-Express 06. - 11. Juni Seite 18 Gstaad 06. - 11. Juni Seite 19 Papenburg 07. Juni Seite 09 Juli Glacier- und Bernina-Express 01. - 06. Juli Seite 20 Luzern und Montreux 01. - 06. Juli Seite 21 Dresden 07. - 10. Juli Seite 22 Berlin 07. - 10. Juli Seite 23 Berlin 12. Juli Seite 07 august Hamburg 02. August Seite 07 Masuren Ostpreuen 03. - 10. August Seite 24 septeMber Prtschach am Wrthersee 07. - 14. September Seite 25 Velden am Wrthersee 07. - 14. September Seite 26 Grossarl 07. - 14. September Seite 27 Rgen 21. - 28. September Seite 28 Usedom 21. - 28. September Seite 29 Boltenhagen 21. - 28. September Seite 30 Gerolstein 27. September Seite 09 OktOber Glacier- und Bernina-Express 07. - 12. Oktober Seite 31 Luzern und Montreux 07. - 12. Oktober Seite 32 Thunersee 14. - 19. Oktober Seite 33 Montreux 14. - 19. Oktober Seite 34 Lago Maggiore 14. - 19. Oktober Seite 35 Dresden 26. - 29. Oktober Seite 36 Berlin 26. - 29. Oktober Seite 37 DezeMber Nrnberg 06. Dezember Seite 07 Salzburg 10. - 14. Dezember Seite 38 Bad Reichenhall 10. - 14. Dezember Seite 39 Kufstein 10. - 14. Dezember Seite 40 Rdesheim 13. Dezember Seite 09 Lbeck 20. Dezember Seite 07 Dresden (Silvester) 29. Dezember 07 - Seite 41 Berlin (Silvester) 02. Januar 2008 Seite 42

  • 3AKE-Eisenbahntouristik - Das Team in GerolsteinAKE-Eisenbahntouristik - Das Team in Gerolstein

    Melissa TrierscheidBeratung und Verkauf

    Eric ProkophAssistent der Geschftsleitung

    Anita PetryReiseleitung

    Rolf Petry Reiseleitung, Produktentwicklung

    Astrid PetryReiseleitung

    Jrg, der Chef des Ganzen

    Mich fasziniert die Insel Rgen mit ihren Gegenstzen aus Tradition und Moderne und ihren Naturschnheiten immer wie-der aufs Neue. Und die Insel Hiddensee ist nicht nur wegen ihrer hervorragenden Inselbckerei eine Reise wert...

    Nancy FuchsBeratung und Verkauf

    Mein Favorit ist das Elbflorenz Dresden. Diese pulsierende Stadt mit ihrer einzig-artigen Kultur und ihrem Lebensgefhl ist einfach faszinierend und immer eine Reise wert.

    Der Besuch der Borromischen Inseln im Lago Maggiore war fr mich ein unvergess-liches Erlebnis. ber ihnen und berhaupt der ganzen Region dort liegt ein ganz be-sonderer Zauber. Ich wrde sofort wieder dort hin reisen.

    Stefan SchmitzGrafiker

    Berlin! Berlin hat sich mittlerweile zu ei-ner wirklichen Weltmetropole gemausert. Die vielen Facetten dieser Stadt mit ihrer Kultur, die einen richtig ehrfrchtig werden lsst, aber auf der anderen Seite auch ih-rem quirligen Leben finde ich immer wie-der erlebenswert.

    Ina NeifeldBeratung und Verkauf

    Fr mich ist jede Tagesfahrt ein Highlight: Geballter Rheingold-Genuss und viele Ein-drcke in tollen Stdten. Da ist es dann auch kein Problem, an diesen Tagen ber 20 Stunden am Stck auf den Beinen zu sein.

    Mich hat die Reise mit dem Glacier- und Bernina-Express sehr beeindruckt. Un-glaublich, was die Erbauer dieser Eisen-bahnerlebnisses in einer einfach grandio-sen Landschaft geschaffen haben und mit welchem Charme man hier seine Gste willkommen heit.

    Den Wrthersee. Hierzu fllt mir nur eins ein: Und es gibt sie noch, die letzten Pa-radiese auf Erden. Das mag vielleicht ein wenig bertrieben klingen, aber hier ist es wirklich einfach nur eines: schn!

    Ich freue mich jedes Jahr auf die Vorweih-nachtsreise nach Salzburg. Die besondere Atmosphre dieser Stadt mit ihrer grandi-osen Kulisse ist wirklich fnf Tage Weih-nachtsstimmung pur.

    Ich kann mich eigentlich gar nicht fr nur ein Reiseziel entscheiden. Jedes Ziel ist doch auf seine Weise schn und einzigartig Also, wenn es nach mir ginge, dann wrde ich am liebsten das ganze Jahr mit unseren Gsten mitfahren.

    3

    Damit Sie wissen, zu wem die nette Stimme am Telefon gehrt und wer mit Ihnen auf Reisen geht, waren wir fr Sie beim Fotografen. Auerdem ha-ben wir einmal in unserem Team nachgefragt, wel-che Reisefavoriten wir haben. Lesen Sie selbst, was dabei herausgekommen ist.

    Jrg Petry Inhaber

  • Der a RHEINGOLD - Rollende Legende auf Schienen und Ihr erstklassiger Urlaubszug!

    Geschichte des TEE Geschichte des TEE

    Dass der TransEuropExpress RHEINGOLD bis heute fast schon zu einem Mythos geworden ist, liegt sicherlich an seiner wech-selvollen, ganz besonderen Geschichte:

    Als Luxuszug der alten Reichsbahn brachte er zwischen 1928 und 1939 seine Reisenden von der niederlndischen Nordsee bis an den Vierwaldsttter See in der Schweiz. Schnelligkeit, Komfort und Bewegungsfreiheit zeich-neten ihn damals wie heute als Flagschiff der deutschen Eisenbahnkultur aus.

    Nach dem zweiten Weltkrieg gelang der Deutschen Bundesbahn mit ihm ein erneuter Meilenstein in der Eisenbahngeschichte. In der ra des Wirtschaftswunders setzte

    der neue RHEINGOLD in Sachen Komfort und Exklusivitt mit seinen grozgigen Platzverhltnissen und als reiner 1.-Klasse-Zug neue internationale Mastbe. Ab 1965 zum TransEuropExpress (TEE) klassifiziert verkehrte er wieder regelmig zwischen Holland und der Schweiz. Im Zuge der fort-schreitenden Modernisierung und einem zunehmenden Kostendruck wurde der TEE im Jahr 1987 schlielich endgltig eingestellt.

    Dank dem Engagement von DB Nostalgiereisen ist es gelungen, historisch wertvolle Fahrzeuge und gut erhaltene Exemplare des Wagenverbandes der TEE-Zge zu bewahren und zu restaurieren. Herausgekommen ist bis heute eine stattliche Sammlung erst-klassiger Fahrzeuge in typisch creme-roter Farbgebung.

    Der Sage nach glnzt aus den Fluten bei Worms das RHEINGOLD herauf. Der verschwundene Schatz stand Pate fr einen Zugnahmen, dessen Glanz bis heute strahlt nur

    wenige Zge erreichten vergleichbaren Ruhm.

    Der Sage nach glnzt aus den Fluten bei Worms das RHEINGOLD herauf. Der verschwundene Schatz stand Pate fr einen Zugnahmen,