drahtesel 08.2015 - das radmagazin

Download DrahtEsel 08.2015 - Das Radmagazin

Post on 23-Jul-2016

228 views

Category:

Documents

6 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Die Nr. 1 im Norden

TRANSCRIPT

  • DrahtEsel 8/2015

    Das Radmagazin 8/2015T

    e s

    t

    T e

    c h

    n i

    k

    T o

    u r

    e n

    23. Jahrgang

    Kostenlos mitnehmen!

  • VENUS II

    DAS MAXIMALE NATURERLEBNIS MIT MINIMALEN MITTELN | www.exped.com

    Exped-Produkte sind im Berg- und Outdoor-Fachhandel erhltlich. Die grsste Auswahl findest du in folgenden Geschften:Husky Outdoor, Leipzig; Guter Griff, Leipzig; Lauche und Maas, Jena, Mnchen, Ulm; Peak, Berlin; Nordcamp, Rostock; Extratour, Hamburg, Kiel; Globecamp, Lbeck; ReiseShop, Kiel; Unterwegs, Kiel, Oldenburg, Wilhemshafen, Bremen, Celle, Hxter, Duisburg, Mnster, Erfurt; Extratour Kiel; TUM, Flensburg; Wild-nissport, Suderburg; Bluesky, Hannover; Weltenbummler, Minden; Zugvogel, Detmold; OutdoorFair, Dortmund; Terracamp, Mnster; Rucksack Gudenkauf, Vechta; Sport Spezial, Aachen; WalkOnTheWildSide, Bonn; Out-24.com, Bonn; Viking Adventures, Trier; Sport Schroeer, Unna; Biwak Bike und Outdoor-Zentrum, Limburg; Bergfreunde, Kirchentellinsfurt; Tramper-Haus & Camping-Welt, Reutlingen; Adventure Alpin, Freiburg; Adventure Company, Freiburg; Drr, Mnchen; Bergzeit, Holzkirchen; Exxpozed-sport, Kempten; Outdoor Trends, Marktoberdorf; Denk.com, Neuburg am Inn; Rolands Alpin-Laden, Bamberg.

    stabiles Leichtgewicht

    jedem sein Eingang mit Vorzelt

    blitzschnell aufgestellt

    UNSER KLASSIKER FR 2 PERSONEN

    Das Venus II ist ein leichtes, hochwertiges Bergsteiger- und Trekking-Zelt frs ganze Jahr. Es ist blitzschnell aufgestellt, selbststehend und bietet beiden Bewohnern je einen Eingang mit grosszgigem Vorzelt frs Gepck. Die Innenzelt-Ein gnge haben eine Moskitonetz- sowie eine Zeltstofflage, je nach Witte-rung kann also beliebig belftet werden. Zahlreiche Netztaschen im Innern bieten praktischen Stauraum.

    Fo

    to:

    Jean

    -Lu

    c G

    ross

    man

    n

    EXPED EXPEDITION EQUIPMENT

  • DrahtEsel 8/2015

    Positive Atmosphre bei der Out-Door 2015 ...................................... 7

    Neue Trails - italienisches Bike-Res-sort erweitert ................................16

    Treffen der Liegeradler in der Mittevon Niedersachsen ......................28

    Neue Impulse in Sachen Sicherheitauf dem Bike ................................. 4

    VSF zertifiziert Minipumpen .......13

    Familienkutsche von Bernds ......19

    Ohne Kette und Schmiere - dasFrieda von Schindelhauer Bikes 23

    30 Jahre hochfunktionelles von GoreBike Wear .....................................26

    Vaude nimmt sich dem ThemaLight an ....................................10

    OutDoor-Industry-Award 2015 frTatonka .........................................14

    Neue Version der Eagle Rad- undSportlesebrille .............................18

    Ortovox ist Mitglied der Fair WearFoundation ...................................21

    ADFC fordert Investitionen in Rad-schnellwege .................................24

    Neue Website bei Tatonka ..........22

    Veranstaltungen des ADFCBremen .........................................30Impressum ...................................28Kleinanzeigen ..............................29

    Titelfoto: pressedienst-fahrrad

    NEWS

    3D r

    a h

    t E

    s e

    l

    d

    i e

    N r

    . 1

    i m

    N

    o r

    d e

    n

    INTERNATIONAL

    RUBRIKEN

    TEST & TECHNIK

    30 Jahre Funktionsbekleidung hchster Gtevon Gore Bike Wear. Nheres dazu ab Seite 26.

    Das neue, praktische Lastenrad vom Radher-steller Bernds. Lesen Sie mehr darber abSeite 19.

    Was es neues an Schutzausrstung gibt, er-fahren Sie ab Seite 4.

  • DrahtEsel 8/20154

    www.webdesign-paulick.de

    Die neuen Trail-und Endurobikeskombinieren ma-ximalen Fahrspain technisch an-spruchsvo l l emGelnde mit un-eingeschrnkter

    Tourentauglichkeit.Damit lsen sie nicht nur einen Wertewandel

    unter Mountainbikern aus, sondern geben auchdem Thema Sicherheit neue Impulse. Wie Moun-tainbiker ihr Trail-Vergngen sichern, zeigt derpressedienst-fahrrad.

    Die technischen Entwicklungen am Mountain-bike locken immer mehr Sportler in technischanspruchsvolles Gelnde. Trail- und Endurobikessind die klaren Renner auf

    dem MTB-Markt,wei KarlheinzNicolai, Moun-tainbike-Her-steller der er-sten Stunde.Diese Bike-Gat-

    tungen bieten stabilen Leichtbau, satte Federwegeund vielseitige Geometrien. Mit den Bikes, dieheute auf Mountainbike-Touren bewegt werden,wre zu Beginn meiner Rennlaufbahn wohl jederWeltcup im Downhill gewonnen worden, be-schreibt Frank Schneidi Schneider, einer dererfolgreichsten deutschen Downhill-Fahrer, dasPotenzial heutiger Mountainbikes. Und so ist dieSuche nach fahrbaren Linien auf steilen Abfahrtenmit wurzeligem oder felsigem Untergrund nichtmehr nur das Leitmotiv von Downhill-Sportlernwie Schneider, sondern wird fr immer mehr Bikerzum wichtigen Bestandteil und Highlight einerguten Mountainbike-Tour. Mit dem neuen Trail-Trend hat sich aber auch das Sicherheitsbedrfnisverndert, worauf nicht nur die Helmherstellerreagieren.

    MTB-Helme: Neue Formen und Technologi-en fr mehr Sicherheit

    Die Herausforderung bei der Entwicklung vonFahrradhelmen besteht darin, den Spagat aus Schutz-wirkung, Tragekomfort und Belftung zu meistern.Eine neue Generation von MTB-Helmen, die vonden Herstellern unter dem Begriff Trail- oder

    Der Klgere gibt nach:Smarter Schutz auf dem

    Mountainbike

  • DrahtEsel 8/2015

    Enduro-Helm gefhrt werden, solldieses Kunststck besser denn jevollfhren. In ihrer Optik und Funk-tion sind sie das Bindeglied zwi-schen den klassischen, gut belfte-ten Radhelmen und den bei Skate-und BMX-Sportlern beliebten ge-schlossenen Halbschalenhelmen.Von letzteren bezieht die neueKopfschutzgeneration auch dasaufflligste Merkmal - die an denSeiten und am Hinterkopf deutlich

    heruntergezogene Helmschale.Vor allem die Erfolgsgeschichte der Enduro-Bikes

    mit eigenem Rennformat und einer internationalenRennserie hat in den letzten beiden Jahren die Ent-wicklung massiv beschleunigt, erlutert AndreasPelz vom Importeur Grofa, der die US-amerikani-schen Marken Bell und Giro vertreibt. Mit dem GiroXen zeigte der kalifornische Hersteller schon Mit-te/Ende der 2000er-Jahre einen Trail-Helm mit tieferHeckpartie und gilt damit als einer der Wegbereiter

    des neuenHelmtyps. Indieser Saisonhat nahezu je-der Herstellersolche Helmeim Programm,ob als Hill Bill (119,95 Euro, Abus), Evo AM(ab 159 Euro, Sixsixone), Stoker (ab 79,95Euro, Bell) oder Feature (ab 89,95 Euro, Giro).

    Die drei letztgenannten Modelle setzen zudem- optional - auf die neue MIPS-Technologie. Dasin Schweden entwickelte Multi-DirectionalImpact Protection System wird in Fachmedienals Revolution in puncto Kopfschutz gehandelt.Mit MIPS ausgestattete Helme haben eineschwimmend gelagerte Innenschale, die sich beieinem schrgen Aufprall rund 15 Millimeterverdrehen kann. Das System soll so einengroen Teil der Rotationskrfte absorbieren, diebei einem Sturz auf das menschliche Gehirnwirken, erklrt Pelz.

    alle 5 Meter

    Made in Germany

    IQ-PREMIUM-Technologie. 80 Lux. Gro chen-Lichtfeld. Nahfeld-Ausleuchtung. Gibt es fr Fahrrad und E-Bike: als Dynamo-Scheinwerfer, als Akku-Scheinwerfer!

    Lichtquelle?

    Mehr Infos: www.bumm.de

    LUMOTEC IQCyo PREMIUM

    LUMOTEC IQFly PREMIUM

    IXON IQPREMIUM (Akku)

  • DrahtEsel 8/20156

    Knieprotektoren: Weiche Schale- weicher Kern

    Knie heilt nie, so heit es imVolksmund. Viele Sportler knnenein Lied davon singen und versu-chen, das grte Gelenk des Kr-pers bestmglich zu schtzen.Entsprechend ist das Tragen vonKnieschonern unter Downhill-Sportlern im Extremeinsatz ob-ligatorisch. Doch nicht nur auf

    den Rennstrecken ist der KnieschutzMode. Wer beim Biken die fahrtechnischen Her-ausforderungen sucht, fr den wird auch die neueGeneration von Schtzern interessant. Wenn wirber Knieprotektoren fr Mountainbiker sprechen,dann handelt es sich in der Regel um Weich-schaumprotektoren. Diese sind nicht nur beimPedalieren angenehmer zu tragen, sondern bietenauch hchsten Schlagschutz, erlutert DanielGareus von Cosmic Sports, der die Protektoren-marken Seven und Sixsixone vertreibt. Diese neu-en Formen polymerer Schaumstoffe verhrten erstbei schneller Krafteinwirkung und absorbieren da-bei erheblich mehr Sturzenergie als reine Hart-plastikprotektoren.

    Die Mglichkeiten dieser viskoelastischen Schu-me haben sich auch im Rucksackbereich herumge-sprochen. Integriert in das Tragesystem des Ruck-sacks, bieten diese Lsungen nicht nur einen er-heblichen zustzlichen Aufprallschutz, sie sorgenauch zuverlssig dafr, dass harte oder spitze

    Gegenstnde wiePumpe oder Multitoolbei einem Sturz demRcken fernbleiben,wie Jan Zander, Grn-der der Mountainbike-schule Trailtech, er-gnzt.

    Den zunehmendenEinsatz von Protekto-ren, vor allem fr dieKnie, mssen auch die Bekleidungshersteller be-rcksichtigen, teilt Stephanie Herrling von Vaudemit: Wir greifen bei vielen Teilen unserer Bike-Kollektion den Protektoren-Trend auf, etwa beimSchnitt der Kniebereiche von Bike Shorts oderdurch Befestigungsmglichkeiten fr die Schutz-ausrstung am Rucksack. Mit Paargewichtenunter 500 Gramm fallen Protektoren wie der EvoKnee Guard von Sixsixone (99,90 Euro) auchnicht wirklich ins Gewicht - vor allem dann nicht,wenn sie im Fall der Flle vor einem dicken Kniebewahren.

    Intelligenter Schutz fr mehr BeweglichkeitDie neuen Materialien werden natrlich genauso

    fr den Schutz anderer Krperteile interessant. Sostattet Giro das Handschuhmodell Remedy X(49,95 Euro) mit Crash-Pads aus Hightechschaumaus. Dazu Dieter Schreiber, Markenverantwortli-cher bei Grofa: Je weniger die Schutzausrstungdie Bewegungsfreiheit oder den Tragekomfort

    beeintrchtigt, desto interessan-ter wird sie