das neue vrf-zeitalter - · pdf filedas neue vrf-zeitalter panasonic vrf-systeme ecoi ex ....

Click here to load reader

Post on 09-Feb-2018

227 views

Category:

Documents

6 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Das neue VRF-ZeitalterPanasonic VRF-Systeme ECOi EX

  • Neuer invertergesteuerter Doppelrollkolbenverdichter

    Hervorragende Energieeffizienz

    Wie geschaffen fr den Einsatz unter Realbedingungen: Panasonic ent wickelt seine Klimasysteme nicht nur mit Blick auf einen hohen EER-Wert unter Nennbedingungen. Unser Hauptaugenmerk liegt vielmehr auf dem SEER (Seasonal Energy Efficiency Rating), der die Leistungszahl fr die gesamte Khlperiode angibt und damit die wahren Einsatzbedingungen widerspiegelt, unter denen unsere Kunden die Gerte ein-setzen. Beispielsweise liegt die Auentemperatur unter Nennbedingungen konstant bei 35 C. Unter Realbedingungen ndert sich die Auentemperatur jedoch stndig, und folglich unterliegt auch der Heiz- und Khlbedarf stndigen Schwankungen. Deshalb legt Panasonic bei der Regelung besonderen Wert auf folgende Punkte:

    1. Die Solltemperatur wird schnell erreicht, whrend Betriebszeiten unter Volllast auf ein Minimum begrenzt werden.

    2. Die Hufigkeit von lrckfhrungszyklen wird minimiert. Die lmenge in den Ver dichtern wird mittels Sensoren przise berwacht, damit ein erzwungener Voll-lastbetrieb zur lrckfhrung nur nach Ausschpfung aller anderen Rckfhrungs-manahmen erforderlich ist. So wird eine Geruschentwicklung infolge der lrck-fhrung vermieden und der Komfort fr die Nutzer erhht.

    3. Panasonic strebt einen hohen EER-Wert sowohl unter Nennbedingungen als auch bei Teillast an, damit das Energiesparpotenzial der Gerte ber einen breit gesteck-ten Lastbereich zum Tragen kommt.

    Verdichterwirkungsgrad bei elektrischen VRF-Systemen

    ECOi EX ME2: Doppelrollkolbenverdichter

    8 10 12 14 16 18 20kW

    Wirkungsgrad

    Scrollverdichter

    Anzahl der InverterverdichterGre Klein Mittel Gro

    Leistungs-klasse

    8 PS 10 PS 12 PS 14 PS 16 PS 18 PS 20 PS

    Anzahl 1 Verdichter 1 Verd. 2 Verdichter 2 Verdichter

    Hochleistungsbetrieb bei extremen Bedingungen

    Die Hochleistungsgerte der Baureihe ECOi EX stellen auch bei extrem hohen Auentemperaturen bis 43 C zuverlssig die Nennkhlleistung zu 100 % bereit.

    Zuverlssiger Betrieb selbst bei extrem hohen oder niedrigen AuentemperaturenDie robusten Gerte der Baureihe ECOi EX wurden fr einen extrem groen Betriebsbereich ausgelegt: Sie knnen im Khlbetrieb bis +52 C und im Heizbetrieb bis 25 C eingesetzt werden.

    -15 -10 -5 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55

    -30 -25 -20 -15 -10 -5 0 5 10 15 20

    52C

    18C

    ECOi EX ME2

    ECOi ME1

    ECOi EX ME2

    Herausragende Heizleistung bei 20 C und sogar bei 25 C

    70

    60

    50

    40

    30

    20

    10

    0

    25,0

    16,5 15,7

    31,5

    20,9 19,9

    37,5

    25,4 24,2

    45,0

    29,7 28,3

    50,0

    32,2 30,6

    56,0

    38,036,2

    63,0

    42,840,7

    * Leistungszahl fr den Khlbetrieb

    In der Konzeption von Panasonic sind Konstruktion und Regelung gleichermaen auf eine erhebliche Senkungen der Energiekosten ausgerichtet.

    Betriebsbereich Khlen: 10 bis +52 C (TK)

    Betriebsbereich Heizen: 25 bis +18 C (FK)

    * Auentemperatur (C TK)

    Heizleistung (kW)

    8 PS 10 PS 12 PS 14 PS 16 PS 18 PS 20 PS

    bei 7

    C*

    bei

    20

    C*

    bei

    25

    C*

    bei 7

    C*

    bei

    20

    C*

    bei

    25

    C*

    bei 7

    C*

    bei

    20

    C*

    bei

    25

    C*

    bei 7

    C*

    bei

    20

    C*

    bei

    25

    C*

    bei 7

    C*

    bei

    20

    C*

    bei

    25

    C*

    bei 7

    C*

    bei

    20

    C*

    bei

    25

    C*

    bei 7

    C*

    bei

    20

    C*

    bei

    25

    C*

    Hchste Energieeffizienz durch zwei unabhngig voneinander geregelte Inverterverdichter. Konstruktive nderungen an den Hauptkomponenten ermglichen eine erhebliche Verbesserung der Nennkhlleistung und des EER-Werts*.

  • Hchste Energieeffizienz bei maximalem Komfort

    Alle EX-Modelle sind mit Bluefin*-Wrmetau schern ausgestattet. Durch die Anordnung der Rohrleitungen in drei versetzten Reihen** wird die Wrmetauscher-flche quasi dreifach genutzt.

    * Die von Panasonic entwickelte Bluefin-Antikorrosionsbeschichtung verln-gert die Lebensdauer der Wrmetauscher.

    ** Die 8- und 10-PS-Modelle haben einen zweireihigen Wrmetauscher.

    Ausschlielicher Einsatz von invertergesteuerten Hochleistungsverdichtern.

    Die neu gestaltete, abgerundete Ausblasffnung sorgt fr eine verbesserte Luftfhrung.

    Optimierung des Kltekreislaufs

    VerdichterDer ausschlieliche Einsatz von Inverter verdichtern bringt eine entscheidende Verbes serung des Wirkungs grades sowohl bei Nenn bedingungen (EER) als auch bei den im Jahresverlauf weitaus hufiger auftretenden Teillastbedingungen (SEER).

    FlssigkeitsabscheiderDurch die neue Konstruktion des lrckfh rungs-kreislaufs mit Regelventil wird eine effektive l rck-fhrung zum Verdichter gewhr leistet. Dank der opti-mierten Kltemittelmengen regelung wird das im System verbleibende Kltemittel wieder effektiv dem Flssigkeits abscheider zugefhrt.

    labscheiderDie optimierte labscheiderkonstruktion sorgt fr einen hohen Abscheidegrad bei geringerem Druck-verlust.

    Verbesserte Luftfhrung durch neu gestaltete AusblasffnungDurch die neue, abgerundete Form der aus einem Stck gefertigten Ausblasffnung wird, verglichen mit der Vorgngerkonstruktion, jeweils eine grere Luft-menge, ein niedrigerer Schallpegel und eine geringere Leistungs aufnahme erreicht.

    Durchgehender Wrmetauscher an drei SeitenDurch die optimierte Konstruktion des Wrme-tauschers wird die Energieeffizienz um 5 % erhht.Dazu trgt die versetzte Anordnung der Rohr leitungen ebenso bei wie der an drei Seiten des Gerts installi-erte durchgehende Wrme tau scher. Verglichen mit dem aus zwei getrennten Teilen bestehenden Wrmetauscher der Vorgn germodelle entsteht so eine deutlich grere Wrmebergangsflche.

    Neues Modell (ME2)

    Vorgngermodell (ME1)

    Neues Modell (ME2)Vorgngermodell (ME1)

    Herausragende Energieeffizienz und deutlich verbesserte Luftfhrung durch Optimierung von Schlsselkomponenten

  • 1

    2

    Die intelligente dreistufige lrckfhrungsregelung von Panasonic minimiert die Hufigkeit des erzwungen Volllastbetriebs zur lrckfhrung und reduziert so die Energiekosten und sorgt gleichzeitig fr maximalen Komfort.

    Intelligente lrckfhrungsregelung

    Intelligentes dreistufiges lrckfhrungssystemBei VRF-Systemen, die typischerweise lange Leitungslngen und eine groe Anzahl von gemeinsam geregelten Innengerten aufweisen, ist ein ausreichender lfllstand in den Verdichtern der Schlssel zur Systemzuverlssig keit. Zur Vermeidung von lmangel in den Verdichtern wird normalerweise in regelmigen Abstnden eine Phase des Volllastbetriebs erzwungen, um das l aus den Innengerten zurck-zufhren. Fr diese herkmmliche Methode der lrckfhrung in VRF-Systemen wird also regelmig jenseits des eigentlichen Heiz- bzw. Khlbedarfs unntig Energie ver-braucht.Bei den VRF-Systemen von Panasonic wird stattdessen in jedem Verdichter ein Sensor zur Ermittlung des lstands montiert. Bei Anlagen mit mehreren Auengerten kann der beginnende lmangel in einem Verdichter durch lrckfhrung entweder aus dem zweiten Verdichter desselben Auengerts, aus einem Verdichter eines anderen Auengerts oder aus den angeschlossenen Innengerten ausgeglichen werden. So sorgen die VRF-Systeme von Panasonic fr gleichbleibenden Komfort fr die Nutzer und sparen zustzlich noch Energie.

    Vorzge der intelligenten lrckfhrungsregelung

    1. Niedriger Energieverbrauch

    2. Hohe Energieeffizienz

    3. Maximaler Komfort

    Unterbrechungsfreier Heiz-/Khlbetrieb

    Niedriger Schallpegel

    Geringe Vibrationsentwicklung

    Merkmale des neuen lrckfhrungssystems

    Sensoren in jedem VerdichterZur przisen berwachung der lmenge ist in jedem Verdichter von Panasonic ein Sensor montiert, damit ein lrckfhrung aus dem Gesamtsystem nur bei Bedarf erforderlich ist.

    Optimierte labscheiderkonstruktionDank einer verlngerten separaten Rohrleitung wird ein labscheidegrad von 90 % erreicht und die aus dem Verdichter mitgerissene lmenge von vornherein minimiert.

    1. Minimal zulssiger lstand (Oberflche des Rollkolben-zylinders)

    2. Bei VRF-Systemen von Panasonic ist in jedem Verdichter ein Sensor zur Ermittlung des lstands mon-tiert.

    Funktionsweise des dreistufigen lrckfhrungssystem von Panasonic:Stufe 1: Die Verdichter von Panasonic sind mit Sensoren ausgestattet, die die lmenge im Verdichter przise berwachen. Wenn der lstand sinkt, wird zuerst l aus dem anderen Verdichter desselben Auengerts zurckgefhrt.Stufe 2: Wenn der lstand in allen Verdichtern eines Auengerts sinkt, wird l aus den Verdichtern der anderen Auengerte zurckgefhrt.Stufe 3: Eine lrckfhrung aus dem Gesamtsystem wird erst dann erforderlich, wenn der lstand trotz aller zuvor genannten Rckfhrungs manahmen weiterhin sinkt. Die intelligente lrckfhrungsregelung von Panasonic verfolgt also einen ganz anderen Ansatz als herkmmliche lrckfhrungssysteme.

  • L1

    L2

    200m

    Hchste Flexibilitt bei der Installation

    Anschlussverhltnis von Innen- zu Auengerteleistung bis 130 %2

    Je nach Auswahl der Auen- und Innengerte ermglichen VRF-Systeme ein Verhltnis der Innengerte- zur Auengerteleistung von 130 %2. Somit stellen die VRF-Systeme berall dort, wo nicht immer in allen Rumen ein Khl- bzw. Heizbedarf herrscht, eine ideale Klimatisierungslsung zu vernnftigen Investitionskosten dar.

    Leistungskl. (PS) 8 10 12 14 16 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 62 64 66 68 70 72 74 76 78 80

    Max. Anz. IG1 bei 130 %

    13 16 19 23 26 29 33 36 40 43 46 50 53 56 59 63 64 64 64 64 64 64 64 6