manual akg

Download Manual AKG

Post on 10-Jul-2016

221 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

ασυρματο μικρωφονο πνευστον

TRANSCRIPT

  • C519 MC519 MLBEDIENUNGSANLEITUNG . . . . . . . . . . .S. 2Bitte vor Inbetriebnahme des Gertes lesen!

    USER INSTRUCTIONS . . . . . . . . . . . . . . .p. 12Please read the manual before using the equipment!

    MODE DEMPLOI . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .p. 22Veuillez lire cette notice avant dutiliser le systme!

    ISTRUZIONI PER LUSO . . . . . . . . . . . . .p. 32Prima di utilizzare lapparecchio, leggere il manuale!

    MODO DE EMPLEO . . . . . . . . . . . . . . . . . . .p. 42Sirvase leer el manual antes de utilizar el equipo!

    INSTRUES DE USO . . . . . . . . . . . . . . .S. 52Favor leia este manual antes de usar o equipamento!

    C 519_Manual_D030929:C 416 III-Hex/korr. 15.12.2009 10:35 Uhr Seite 1 (Schwarz/Black Auszug)

  • Inhaltsverzeichnis

    Seite

    1 Sicherheitshinweis/Beschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31.1 Sicherheitshinweis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31.2 Lieferumfang. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31.3 Optionales Zubehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31.4 Kurzbeschreibung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31.5 C 519 M . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41.6 C 519 ML . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

    2 Anschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52.1 Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52.2 C 519 M . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52.3 C 519 ML . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

    2.3.1 B 29 L oder MPA V L . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52.3.2 Anschluss an Taschensender. . . . . . . . . . . . . . . . 6

    3 Anwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83.1 Blasinstrumente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

    3.1.1 Allgemeine Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93.1.2 Saxophon. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93.1.3 Klarinette . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93.1.4 Trompete . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

    3.2 Klavier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

    4 Reinigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

    5 Fehlerbehebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

    6 Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

    2 AKG C 519 M / C 519 ML

    C 519_Manual_D030929:C 416 III-Hex/korr. 15.12.2009 10:35 Uhr Seite 2 (Schwarz/Black Auszug)

  • berprfen Sie bitte, ob das Gert, an das Sie dasMikrofon anschlieen mchten, den gltigen Si-cherheitsbestimmungen entspricht und mit einerSicherheitserdung versehen ist.

    Kontrollieren Sie bitte, ob die Verpackung alleoben angefhrten Teile enthlt. Falls etwas fehlt,wenden Sie sich bitte an Ihren AKG-Hndler.

    Siehe www.akg.com oder aktuelle MicroMic-Broschre.

    C 519 ML: Batteriespeisegert B 29 L

    1 Mikrofon mit nierenfrmiger Richtcharakteristikfr hohe Rckkopplungssicherheit. Frequenz-gang speziell fr Blasinstrumente und Klavierausgelegt.

    2 Elastische Lagerung zur wirkungsvollen Unter-drckungmechanischer Strgerusche

    3 Schwanenhals (125 mm) zur exakten Positio-nierung des Mikrofons.

    1 Sicherheitshinweis/Beschreibung

    1.1 Sicherheits-hinweis

    1.2Lieferumfang

    1.3 OptionalesZubehr

    1.4 Kurz-beschreibung

    Siehe Abb. 1 aufSeite 4.

    3AKG C 519 M / C 519 ML

    1 x C 519 1 x W 44

    1 Verbindungs-kabel Mini-XLR/Standard-XLR, 3 m lang

    1 Verbindungs-kabel Mini-XLR/Mini-XLR,1.5 m lang

    1 Adapter A 400fr Taschensen-der PT 40 oderPT 400

    Nur C 519 M Nur C 519 ML

    1Etui

    C 519M&ML

    C 519_Manual_D030929:C 416 III-Hex/korr. 15.12.2009 10:35 Uhr Seite 3 (Schwarz/Black Auszug)

  • 1.5 C 519 M

    1.6 C 519 ML

    4 Schwenkgelenk (135)5 Mini-XLR-Buchse fr Anschlusskabel6 Trgerplatte fr Adapter A 400 zum Befestigen

    des Taschensenders PT 40 oder PT 4007 Klammer zur stabilen Befestigung am Instru-

    ment

    Abb. 1: Mikrofon C 519 M, C 519 ML

    Fr 9 bis 52 V Universal-Phantomspeisung. 3 m langes, steckbares Anschlusskabel mit

    Phantomspeiseadapter mit integriertem 3-po-ligem XLR-Stecker und schaltbarer Bassab-schwchung (8) (-4 dB bei 100 Hz).

    Abb. 1a: Phantomspeiseadapter mit Bassab-schwchungsschalter (8)

    Fr Speisungmittels Batteriespeisegert B 29 L,Phantomspeiseadapter MPA V L oder SenderPT 40, PT 400.

    1,5 m langes, steckbares Anschlusskabel mit3-poligemMini-XLR-Stecker.

    Adapter A 400 zum Befestigen des Taschen-senders PT 40 oder PT 400

    4 AKG C 519 M / C 519 ML

    1 Beschreibung

    C 519_Manual_D030929:C 416 III-Hex/korr. 15.12.2009 10:35 Uhr Seite 4 (Schwarz/Black Auszug)

  • 2 Anschluss

    2.1 Einleitung

    Wichtig!

    2.2 C 519 MSiehe Abb. 1.

    2.3 C 519 ML2.3.1 B 29 L oderMPA V LSiehe Abb. 1.

    Kabel abziehen:

    Wichtig!

    Das C 519 M/C 519 ML ist ein Kondensatormikro-fon und bentigt daher eine Stromversorgung.

    Wenn Sie andere als die von AKG empfohlenenSpeisegerte verwenden, kann das Mikrofonbeschdigt werden und erlischt die Garantie.

    1. Verbinden Sie mittels des mitgelieferten An-schlusskabels die Ausgangsbuchse (5) amSchwanenhals mit einem symmetrischen XLR-Mikrofoneingang mit Phantomspeisung.

    2. Schalten Sie die Phantomspeisung ein. (LesenSie dazu in der Betriebsanleitung des jeweili-gen Gertes nach.)

    1. Verbinden Sie mittels des mitgelieferten An-schlusskabels die Ausgangsbuchse (5) amSchwanenhals mit einer der beiden Mini-XLR-Buchsen am B 29 L oder der Mini-XLR-Kupp-lung am Anschlusskabel des MPA V L.Der Stecker verriegelt sich automatisch.

    Zum Abziehen des Kabels drcken Sie aufden Entriegelungsknopf am Mini XLR-Steckerund ziehen Sie den Stecker aus der Buchseheraus.

    Um das Kabel nicht zu beschdigen, zie-hen Sie niemals am Kabel selbst!

    2. B 29 L: Verbinden Sie das B 29 L mit demgewnschten Eingang.MPA V L: Stecken Sie den MPA V L (3) aneinen symmetrischen XLR-Mikrofoneingangmit Phantomspeisung an und schalten Sie diePhantomspeisung ein.

    5AKG C 519 M / C 519 ML

    C 519_Manual_D030929:C 416 III-Hex/korr. 15.12.2009 10:35 Uhr Seite 5 (Schwarz/Black Auszug)

  • 2 Anschluss

    2.3.2 Anschluss anTaschensender

    Hinweis:

    Taschensenderam Mikrofon

    befestigen:

    Abb. 2: Taschen-sender am Adapter

    befestigen

    Siehe Abb. 2.

    Verbinden Sie mittels des mitgelieferten An-schlusskabel die Ausgangsbuchse am Schwa-nenhals mit der Eingangsbuchse am Taschen-sender.

    Sie knnen den Taschensender amGrtel oderam Instrument befestigen. Die TaschensenderPT 40 und PT 400 knnen Sie auch direkt amMikrofon befestigen (siehe unten).

    1. Ziehen Sie die Enden des Haltebgels (1) ausdem Adapter heraus.

    2. Schieben Sie den Taschensender (2) bis zumAnschlag in den Adapter hinein.

    3. Stecken Sie die Enden des Haltebgels (1) wie-der in die ffnungen im Adapter. Die Endendes Haltebgels greifen in die ffnungen imGehuse des Taschensenders ein und fixierenden Taschensender.

    6 AKG C 519 M / C 519 ML

    1

    2 3

    C 519_Manual_D030929:C 416 III-Hex/korr. 15.12.2009 10:35 Uhr Seite 6 (Schwarz/Black Auszug)

  • 2 Anschluss

    Abb. 3: Adaptermit TaschensenderamMikrofon be-festigen

    Siehe Abb. 3.

    Abb. 4: Anschluss-kabel aufrollen undfixieren

    Siehe Abb. 4.

    3.1Blasinstrumente

    4. Schieben Sie den Adapter mit dem Taschen-sender auf den Dorn (3) an der Trgerplatte (4).

    5. Drcken Sie den Adapter auf die Trgerplatte(4). Der Adapter rastet hrbar ein.

    6. Rollen Sie das Anschlusskabel auf und fixierenSie es unter dem Haltebgel.

    1. Klemmen Sie das Mikrofon am Schallbecheran.

    7AKG C 519 M / C 519 ML

    3 Anwendung

    4

    5

    6

    C 519_Manual_D030929:C 416 III-Hex/korr. 15.12.2009 10:35 Uhr Seite 7 (Schwarz/Black Auszug)

  • 2. Richten Sie das Mikrofon auf den Rand desSchallbechers aus.

    Sie knnen den Sound verndern, indem Siedie Mikrofonposition variieren.

    Bei zu starken Luftgeruschen stecken Sie denmitgelieferten Windschutz auf das Mikrofon.

    Wenn Sie mit einem Dmpfer spielen, achtenSie darauf, den Schwanenhals soweit nachaussen zu biegen, dass er dem Dmpfer nichtimWeg ist.

    Fr Subtone-Spiel knnen Sie das Mikrofon auchauf die Mitte des Schallbechers ausrichten.

    Die tieferen Frequenzen werden ber die Klap-pen, die hohen Frequenzen aber nur durch denSchallbecher abgestrahlt.

    Wir empfehlen daher, zustzlich zum C 519 einstativgebundenes Mikrofon (z.B. C 5900 oderC 535 von AKG) auf die Klappen auszurichten.

    1. Klemmen Sie das Mikrofon so am Schallbe-cher an, dass dasMikrofon auf die Aussenseiteder Klarinette zeigt.

    3.1.1 AllgemeineHinweise

    Blech-blasinstrumente:

    3.1.2 Saxophon

    3.1.3 Klarinette

    Abb. 5: Abnahmeder Klarinette mitzwei Mikrofonen

    Siehe Abb. 5.

    Alternative ohnestativgebundenes

    Mikrofon:

    8 AKG C 519 M / C 519 ML

    3 Anwendung

    C 519_Manual_D030929:C 416 III-Hex/korr. 15.12.2009 10:35 Uhr Seite 8 (Schwarz/Black Auszug)

  • 3 Anwendung

    3.1.4 Trompete

    3.2 Klavier

    Abb. 6: Abnahmedes Klaviers mitzwei C 519

    Siehe Abb. 6.

    2. Richten Sie das Mikrofon auf die untersteKlappe aus. In diesem Bereich werden alle Fre-quenzen etwa gleich stark abgestrahlt.

    Positionieren Sie das Mikrofon so weit wiemglic