inhaltsverzeichnis - ?· herzlich willkommen im workbook zu pandoras geheimnis! ich habe immer...

Download INHALTSVERZEICHNIS - ?· Herzlich Willkommen im Workbook zu Pandoras Geheimnis! Ich habe immer schon…

Post on 17-Sep-2018

212 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • INHALTSVERZEICHNIS

    1) Tag 1: Warum willst Du Dein Leben verndern? ................9

    2) Tag 2: Die Vergangenheit ist NICHT die Zukunft.............. 12

    3) Tag 3: Mit der Vergangenheit Frieden schlieen .............. 18

    4) Tag 4: Erkenne dein Muster.......................................... 24

    5) Tag 5: Schlsselentscheidungen ................................... 32

    6) Tag 6: Was glaubst du eigentlich wer du bist?................. 37

    7) Tag 7: Was genau willst du? ......................................... 42

    8) Tag 8: Wrdest du dich selbst daten? ............................ 46

    9) Tag 9: Visionboard - Visualisiere deine Zukunft ............... 48

    10) Tag 10: Der Aktionsplan - jetzt geht's los! ................... 49

    11) Tag 11: Der verfhrerische Blickkontakt ...................... 53

    12) Tag 12: Trainiere deine Kreativitt.............................. 55

    13) Tag 13: Verlasse deine Komfortzone ........................... 61

    14) Tag 14: Smalltalk..................................................... 62

    15) Tag 15: Harmonie schaffen durch spiegeln................... 64

    16) Tag 16: Krpersprache lesen lernen............................ 67

    17) Tag 17: Lenke deinen Fokus ...................................... 70

    18) Tag 18: Spiegle die Sprache ...................................... 74

    19) Tag 19: Dating-Marathon .......................................... 76

    20) Tag 20: Verdopple Spa und Lebensfreude .................. 77

    21) Tag 21: Mindread ..................................................... 80

    22) Tag 22: The Work von Byron Katie ............................. 82

  • 23) Tag 23: Schreibe dein eigenes Drehbuch ..................... 90

    24) Tag 24: Die richtigen Fragen stellen............................ 92

    25) Tag 25: Die Macht der weien Magie........................... 95

    26) Tag 26: Die 6 Grundbedrfnisse nach Anthony Robbins . 97

    27) Tag 27: Die Grundbedrfnisse des Partners ............... 105

    28) Tag 28: Werte-Hierachie ......................................... 106

    29) Tag 29: Deine inneren Mentoren .............................. 108

    30) Tag 30: Brief aus der Zukunft .................................. 113

  • Einleitung

    Herzlich Willkommen im Workbook zu Pandoras Geheimnis!

    Ich habe immer schon gerne gelesen und sammle Bcher seit

    meiner Kindheit. Je nachdem in welcher Lebens- und

    Entwicklungsphase ich mich gerade befand wechselten die

    Themen. In den letzten 15 Jahren hat sich jedoch eine

    Konstante durch all meine Bcher gezogen: sie erlaubten mir

    zu wachsen, neues Wissen ber die Welt und die Menschen in

    ihr aufzunehmen. Viele NLP- , Selbsthilfe- oder

    Psychologiebcher stehen in meinem Bcherregal. Frher hatte

    ich gerade einmal die Hlfte davon gelesen. Der Rest wartete

    darauf irgendwann einmal gelesen zu werden. Wie es aber so

    ist mit den Dingen, die man auf irgendwann aufschiebt, sie

    passieren nie. Es ist nie der richtige Zeitpunkt dafr.

    Vielleicht hast du Pandoras Geheimnis schon ganz gelesen oder

    du hast nur damit begonnen, bist irgendwann stehengeblieben

    oder du hast nur die Gratiskapitel gelesen und wolltest zuerst

    einmal die bungen machen. Ganz egal, wo du jetzt bei

    Pandoras Geheimnis stehst, das Workbook kannst du jetzt

    trotzdem von vorne beginnen. Auch wenn das bedeutet, dass

    du manche bungen doppelt machen wirst, das ist gut so, wer

    wei, wie sich deine Sicht auf manche Dinge in letzter Zeit

  • verndert hat oder welche neuen Aspekte du jetzt noch mit

    einbringen wirst.

    Ich wollte immer schon Italienisch lernen. Ich liebe diese

    Sprache und ihren Klang. Natrlich habe ich mir Italienisch

    Sprachkurse auf Cd gekauft. Rate mal wo die 2 Jahre lang

    lagen? In meinem Dvd Regal! Sie fgten sich wunderbar in das

    Gesamtbild, sodass sie mit der Zeit von meinem

    Unterbewusstsein als fixes Inventar dieses Regals

    wahrgenommen wurden und dort auch liegen blieben.

    Einmal begann ich damit die erste Lektion des Kurses zu lernen.

    Es machte mir Spa und war interessant. Am nchsten Tag

    hatte ich keine Zeit. Am bernchsten habe ich vergessen.

    Dann war ich bei Freunden eingeladen. Dann war ein guter Film

    im Fernsehen, den ich sehen wollte. Ein Jahr spter plante ich

    eine Italienreise und mir fiel ein, dass ich so gern italienisch

    sprechen knnen wrde. Mittlerweile wute ich schon, dass ich

    wenn ich nicht JETZT SOFORT damit starten wrde, wieder

    nichts passieren wird. Also begann ich damit die Unterlagen

    herauszusuchen. Der nchste Schritt war es, die Lerneinheiten

    in leicht schaffbare Tagesportionen einzuteilen. Das Gehirn

    kann es weder leiden beim Lernen unter-, noch berfordert zu

    werden. Die Lerneinheit soll spannend sein und Spa machen.

    Die optimale Zeit fr eine Lerneinheit liegt hier je nach Person

    und Thema bei 20 bis 30 Minuten. Da ich nicht fr eine Prfung

    oder eine bestimmte Deadline lernen mute, sondern nur fr

  • meinen persnlichen Spa, entschied ich mich fr tgliche 30

    Minuten. Als Lerntrainerin wute ich auch, dass ich diese jetzt

    terminisieren mute. Einfach irgendwann morgen damit zu

    beginnen wird schwerer funktionieren als einen fixen Termin

    dafr zu haben. Ich hatte mehrere Mglichkeiten: Morgens

    beim Frhstck, Nachmittags um 15 Uhr wenn ich darauf

    wartete bis meine Tochter beim Turntraining fertig war oder

    Abends vor dem Schlafengehen. Je nachdem was sonst noch

    auf dem Programm stand teilte ich mir meine Lerneinheiten in

    eines dieser Zeitfenster ein.

    Der nchste Schritt war es mit dem ersten Kapitel SOFORT zu

    beginnen. Jetzt auf der Stelle.

    Anfangs konnte ich mich nicht so leicht berwinden mit dem

    Lernen zu beginnen. Viele andere Dinge gingen mir durch den

    Kopf und ich htte es gerne verschoben, wenn da nicht dieser

    eine starke Gedanke in meinem Kopf herumgespukt htte: Ich

    wute WARUM ich es unbedingt beherrschen wollte.

    Damals, als ich mit 2 meiner Freundinnen auf Urlaub gewesen

    war, hatten wir diese 3 Italiener kennen gelernt. Mamma mia:

    Stefano, Matteo und Davide. Wir waren gemeinsam

    schwimmen, essen und abends aus um zu feiern. Es war

    wunderbar. Zumindest fr den ersten Tag. Dann gab es eine

    klitzekleine Schwierigkeit. Wir konnten nicht miteinander reden!

  • Wir sprachen kein Wort Italienisch und die konnten weder

    Deutsch noch Englisch. Sie waren so gutaussehend und es war

    so fad mit ihnen. Diese mgliche Liebesgeschichte endete noch

    bevor sie begonnen hatte. Keiner wute etwas ber den

    anderen, wir unterhielten uns nur untereinander und die ganze

    Zeit mit jemandem zu schmusen ber den du nichts weit, wird

    auch bald fad. Damals rgerte ich mich, dass ich nicht ein

    bichen Italienisch gelernt hatte.

    Hier sa ich also, meinen Urlaub planend, mich an das Stefano

    Desaster erinnernd und ich wute, egal ob nun als Single oder

    nicht, mehr Spa hast du wenn du kommunzieren kannst und

    die andere auch verstehst. Das war mein Ziel: Ich wollte Spa

    haben!

    Ich konnte es in einem groen, bunten Bild direkt vor mir

    sehen. Ich sah durch meine eigenen Augen, was ich sehen

    wrde, wenn ich das alles gelernt habe. Ich konnte fhlen, wie

    selbstbewusst, sicher und frhlich ich mich fhlen wrde, mit all

    diesem Wissen, das mir dann einfach so zur Verfgung stand.

    Ich konnte hren, was ich innerlich zu mir selbst sagen wrde

    und was Andere dazu sagen wrden. Jedes Mal wenn dieses

    Bild kam, dann konnte ich nicht anders; ich mute die bung

    sofort beginnen. Ich wollte lernen und mein Ziel erreichen!

    Motivation beginnt immer bei dem WARUM. Das Wie und Wann

    kommt dann von selbst. Umso strker, bunter, lebendiger und

  • dringender dein Warum ist, umso weniger kann man dich

    stoppen. Du bist dann unaufhaltbar!

    Die bungen sind fast ident mit denen aus Pandoras

    Geheimnis. Es sind ein paar dazu gekommen, um den Erfolg

    noch abzurunden.

    Ich habe die bungen in ein 30 Tage Programm eingeteilt.

    So brauchst du jeden Tag nur wenige Minuten zu investieren,

    bleibst aber an deiner Entwicklung stetig dran. Du wirst nicht

    mehr in alte Muster zurckfallen, sondern das Gelernte und

    Erfahrene optimal in dein Leben integrieren knnen.

    Das Wichtigste ist: Bleib dran!

    Wenn du konstant dabei bleibst, dann wirst du Erfolg haben.

    Willst du es wirklich?

    Jetzt?

    Dann starte durch!

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er

    schon ist. (Henry Ford)

    Viel Spa!

  • 1) Tag 1: Warum willst Du Dein Leben verndern?

    Schreibe alles detailliert auf:

    Was ist deine momentane Ausgangsituation, dein status Quo?

    (Welche Emotionen empfindest du hufig, triffst du jemanden

    oder kennst du jemanden der dir gefllt, wo stehst du zur

    Zeit...)

    __________________________________________________

    __________________________________________________

    __________________________________________________

    __________________________________________________

    __________________________________________________

    __________________________________________________

    __________________________________________________

    __________________________________________________

    ___________________________________

Recommended

View more >