katholisches bildungswerk osnabrck e.v. - keb-os.de team in der keb-geschftsstelle osnabrck dr....

Download Katholisches Bildungswerk Osnabrck e.V. - keb-os.de Team in der KEB-Geschftsstelle Osnabrck Dr. Frank Buskotte ... Umfang: 2x Mo., 18:00 – 21:00 Uhr Beginn:05.10.2015 Ende: 12.10.2015

Post on 12-Feb-2018

223 views

Category:

Documents

3 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • 1

    Katholisches BildungswerkOsnabrck e.V.

    www.keb-os.de

    2015 | 2016

    ZEIT | RAUM | ATEM

  • 2 3

    Liebe Leserinnen und Leser!

    Der Mensch lebt auch ohne Rede, sehen wir doch die Stummen; der Mensch lebt auch ohne Gesicht, sehen wir doch die Blinden; der Mensch lebt auch ohne Gehr, sehen wir doch die Tauben. Aber der Atem, der das Bewusstsein ist, umspannt diesen Leib und richtet ihn auf. (aus dem Kausitaki-Upanishad, 800-500 v. Chr.)

    Haben wir fr eine solche alte stliche Weisheit ber den Atem als Bewusstsein und Aufrichtung des Leibes ein Gespr im Alltag? Oder ist es nicht hufiger so, dass wir in gehetzter Atemlosigkeit ausgespannt sind zwischen Terminen und Verpflich-tungen, zwischen Zeitnot und Dingen, die uns auf den Wecker gehen? Haben wir Raum, um zu Atem zu kommen um uns aufzurichten und aufrichten zu lassen?

    Der Bischof von Osnabrck, Dr. Franz-Josef Bode, hat das Jahr 2015/16 unter das Leitwort gestellt: damit sie zu Atem kommen. Dieses Wort aus dem Exodus-Buch ist auch Inspiration fr unser neues Programmjahr: ZEIT RAUM ATEM. Sie finden in diesem Heft eine Flle von Veranstaltungen, die sich diesem Themen-zusammenhang in unterschiedlichsten Perspektiven widmen: Vortrge zu Zeit und Beschleunigung, Gier und Glck oder unseren eigenen Kraftquellen; Kurse ber Atem, Geist und die Pause, Zeit und Ewigkeit, Kirchenjahr und Kirchenrume; nicht zu vergessen ein umfangreiches Angebot an Yoga- und Entspannungskursen, die in diesem Jahr ergnzt werden um einen Ausbildungskurs zum/zur Yoga-Dozent/in.

    Dem 1760 gestorbenen polnisch-litauischen Rabbi Israel ben Eliser verdanken wir das Wort: Wer seiner voll ist, in dem hat Gott keinen Raum. Lassen Sie sich einla-den, mit den Angeboten dieses Programmhefts neuen Raum zu schaffen!

    >>

    Michael Sommer Dr. Frank Buskotte

    >> >>

    Katholisches Bildungswerk Osnabrck e.V.VorstandMichael Sommer, Birgit Ottens, Brigitte Mayer, Birgit Lemper, Dechant Dr. Bernhard Stecker

    Geschftsfhrung Dr. Frank Buskotte

    Vereinsregister: Amtsgericht OsnabrckSteuer-Nr. 66/270/03957 Registergericht: VR 1922 Finanzamt Osnabrck-Stadt Sparkasse OsnabrckBLZ 265 501 05Konto 974 808

    ProgrammheftgestaltungTanja Daus, Osnabrck

    Herstellung Druckerei Levien, Osnabrck

    Das Team in der KEB-Geschftsstelle Osnabrck

    Dr. Frank BuskotteGeschftsstellenleitung

    Simone GangeiVerwaltung

    Gabriele HagedornAuenstelle Twistringen

    Ulrike KristenVerwaltung

    Claudia KruckemeyerKontaktstelle Kindergrten

    Karin MllerKontaktstelle Eltern-Kind

    Fabian SandkhlerSocial Media

    Maja TabelingKontaktstelle Kindergrten

    Dagmar Teuber-MonticoPd. Mitarbeiterin

    Christel WstemeyerVerwaltung

    Birgit LemperPd. Mitarbeiterin

    Katholische ErwachsenenbildungGroe Rosenstrae 1849074 OsnabrckTel. 0541 / 35 868 71 | Fax 0541 / 35 868 76info@keb-os.de | www.keb-os.de

    Gedruckt auf 100% Recycling-Papier.

  • 4 5

    berrtliche Angebote rtliche Angebote

    Pfarrei Dom St. Petrusmit den GemeindeortenDom St. Petrus, InnenstadtSt. Barbara, WesterbergHerz Jesu, Innenstadt

    Pfarrei Christus-Knigmit den GemeindeortenChristus-Knig, HasteSt. Franziskus, DodesheideHeilig Geist, Sonnenhgel

    Pfarrei St. Johannmit den GemeindeortenSt. Johann, InnenstadtMaria Knigin des Friedens, SutthausenSt. Pius, Kalkhgel

    Pfarrei Hl. Kreuzmit den GemeindeortenSt. Bonifatius, WidukindlandHeilig Kreuz, SchinkelSt. Maria Rosenkranz, Schinkel-Ost

    PfarreiengemeinschaftSt. Elisabeth, WeststadtSt. Josef, HasbergenSt. Wiho, Hellern

    PfarreiengemeinschaftSt. Ansgar, NahneHeilige Familie, SchlerbergSt. Joseph, Schlerberg

    Pfarreiengemeinschaft St. Antonius, VoxtrupMaria Hilfe der Christen, Lstringen

    Pfarreiengemeinschaft Liebfrauen, EversburgSt. Matthias, Pye

    >> 5053

    58

    61

    66

    68

    74

    79

    I. Religion Glauben Kirche und GesellschaftTheologie und Kirche: MEHR WISSEN WEITER GLAUBENMehr Wissen ber den Hl. Geist, den Atem und die PauseMehr Wissen ber IslamMehr Wissen ber das Buch ExodusMehr Wissen ber Zeit und Ewigkeit Himmel, Hlle, FegefeuerMehr Wissen ber Kirchenjahr und StundengebetDie GANZE BibelZentrale VortrgeDas Hl. Land erleben Studienreisen nach Israelreise

    II. Ehrenamtliche im Gemeindeleben kumene-Fhrerschein/Qualifizierung fr Ehrenamtliche im Dialog der KonfessionenAusbildung zum/zur Kirchenfhrer/inFortbildungen - fr liturgische Dienste - fr Aktive in Vereinen und Gremien - aus der Arbeit des Sozialdienstes kath. Frauen (SkF) - fr Ehrenamtliche im Forum am DomFortbildung zur freiwilligen SeniorenbegleitungFlchtlinge vor unserer Tr Wie knnen wir helfen Informationstag Kleines ABC der Presse-/ffentlichkeitsarbeit Workshop

    III. Familienbildung Pdagogik Kontaktstelle Eltern-Kind und KindergartenPEKiP-KurseEltern-Kind-GruppenBAMBINI-KurseSchnupper-/Spielgruppen in Kindergrten LiedergartenBegleitung in der ErziehungElternkurse KESS erziehen Glaube leben in Familie Praxisfortbildungen fr Eltern, Erzieherinnen und ehrenamtliche EKG-LeitungenStudientage fr Pd. Mitarbeiter/innen an GrundschulenAufbaumodul Inklusion fr Pd. Mitarbeiter/innenInklusionshelfer/in - GrundqualifizierungFamiliensache - RechtsberatungDozentenschulung

    IV. LebensbegleitungAusbildung zum/zur Gedchtnistrainer/inAusbildung zum/zur Yoga-Dozent/in in der ErwachsenenbildungLerncoaching Rhetorik und PrsentierenEinfhrungskurse PC und InternetPC-Treff / Tablet-FhrerscheinKeyboard fr Senioren TrauerseminarDemenz und Validation Gesundheitsbildung Verbraucherfhrerschein

    >>

    >>

    >>

    >>

    66778889

    11

    14141515161718192020

    212222232828303131323435353636

    3838393940414343444648

  • 6 7

    RELIGION GLAUBEN KIRCHE UND GESELLSCHAFT

    Theologie und Kirche: MEHR WISSEN WEITER GLAUBENZertifikatskurs

    Wer sein Wissen vermehrt, glaubt weiter im mehrfachen Sinn: Theologische Kenntnisse knnen persnliche Religiositt nicht ersetzen; Wissende bleiben weiter(hin) Glaubende. Zugleich fhrt ein Mehr an Wissen aber zu neuen weite-ren Horizonten des Glaubens. Der Kurs vermittelt systematische Einblicke in das Spektrum des christlichen Glaubens. In methodisch abwechslungsreicher Form befhigt er die Teilnehmenden, eigenstndig, fundiert und kritisch zu Fragen des Glaubens und der Kirche Stellung zu nehmen. Der Kurs richtet sich an Personen, die sich ber den eigenen Glauben Gedanken machen und die Auseinanderset-zung mit christlicher Theologie suchen. Aktive aus dem kirchlichen Ehrenamt er-halten fr ihren Dienst in der Kirche eine reflektierte Grundlage und knnen neue Perspektiven fr ihr pastorales Engagement entwickeln.

    Leitung: Dr. Frank BuskotteRef.: Pfr. Christoph Baumgart, Dr. Frank Buskotte, Dr. Martin Splett, Pfr. Prof. Franz-Josef Rahe, Prof. Dr. Hermann-Josef Groe Kracht, Dr. Uta ZwingenbergerKurs 1Umfang: 6 Abende (18:00 21:00 Uhr) und 2 Samstage (09:00 16:00 Uhr)Beginn: Sa., 03.10.2015Ende: Di., 24.11.2015Kurs 2Umfang: 8 Abende (18:00 21:00 Uhr) und 1 Samstag (09:00 16:00 Uhr)Beginn: Do., 28.01.2016Ende: Do., 17.03.2016Kosten: 50 pro KursOrt: Kath. FABI / KEB Hinweis: Eine separate Ausschreibung mit weiteren Infos und allen Terminen ist bei der KEB erhltlich.

    Mehr Wissen ber den Hl. GEIST, den ATEM und die PAUSE

    Wer oder was ist dieser Hl. Geist, der Atem Gottes? Welche Bedeutung hat der natrliche Atemablauf fr unser Leben? Warum ist es so schwer erholsame Pausen zu machen? Und was haben diese Dinge miteinander zu tun? Im Kurs schauen wir auf die ursprngliche Rede vom Geist Gottes. Sie lernen die Bedeutung einer mhelosen Atmung in Theorie und anhand von praktischen bungen kennen. Sie erfahren, dass ein natrlicher Wechsel von Aktivitt und Pause uns Menschen le-bendig macht. Und dort, wo wir lebendig sind, kann uns Gottes Geist bewegen.

    Ref.: Inez Wichmann, Dipl. Rel.-Pd.; Atem-, Sprech- u. Stimmlehrerin Umfang: 2x Mo., 18:00 21:00 Uhr Beginn: 05.10.2015 Ende: 12.10.2015Ort: Kath. FABI / KEB Kosten: 15

    Mehr Wissen ber ISLAM

    Die teils latente und teils offen ausgetragene Konfrontation von dem Islam und dem christlichen Abendland geht davon aus, dass erstens beide Begriffe eine einheitliche Gre beschrieben, die zweitens nichts miteinander zu tun haben soll-ten. Beide Annahmen sind weder sachgerecht, noch fhren sie in ein tieferes Ver-stehen oder eine friedliche Zukunft. Der Kurs beschftigt sich mit der Geschichte des Verhltnisses von Christentum und Islam, dem Glauben der Muslime und dem Verhltnis von Kirche und Islam heute.

    Ref.: Dr. Hans Peterse, Hakki Arslan, Katrin Gromann Umfang: 3x Mo., 18:00 21:00 Uhr Beginn: 09.11.2015 Ende: 23.11.2015Ort: Kath. FABI / KEB Kosten: 22,50

    Mehr Wissen ber das Buch EXODUS

    Das Buch Exodus ist fr die ganze Bibel und damit fr den Glauben und das Got-tesbild von zentraler Bedeutung. Hier offenbart Gott seinen Namen. Hier befreit er sein auserwhltes Volk aus der Knechtschaft. Hier weist er mit den 10 Geboten den Weg durch die Wste in das Gelobte Land. Hier erneuert Gott seinen Bund mit den Menschen. Gleichzeitig muten viele Bilder und Erzhlungen fremd und verstrend an nicht zuletzt die Frage nach Gewalt. Die drei Abende fhren ein in Aufbau und (Be-)Deutung des Exodus-Buches fr Christen heute.

    Ref.: Sonja Hillebrand, M.A. Theologie Umfang: 3x Do., 18:00 21:00 Uhr Beginn: 19.11.2015 Ende: 03.12.2015Ort: Kath. FABI / KEB Kosten: 22,50

  • 8 9

    Mehr Wissen ber ZEIT und EWIGKEIT - Himmel, Hlle, Fegefeuer

    Worauf drfen wir als Christen hoffen? Was passiert nach dem Tod? Viele Fra-gen stellen sich, wenn man beginnt, ber die letzten Dinge nachzudenken. Sie alle berhren das Geheimnis von Zeit und Ewigkeit. Ist es im Himmel nicht vielleicht schrecklich langweilig,

Recommended

View more >