hyperturn - ... hyperturn powermill bei dieser lösung wird der obere revolver durch eine...

Click here to load reader

Post on 10-Apr-2020

7 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • HYPERTURN 645MC plus

    HYPERTURN 665MC plus

    HYPERTURN 690MC plus

    HYPERTURN 8-Achsen-Dreh-Fräszentren mit Y- und B-Achse.

    Für die Komplettbearbeitung von komplexen

    Werkstücken in nur einem Arbeitsgang.

  • Die Maschinen HYPERFlexibility/ESPRIT Automatisierung

    HYPERTURN 645/665MCplus

    Dreh-Fräsen State of the Art

    Arbeitsraum - großzügig gestaltet - freier Spänefall - beste Zugängigkeit - 100 % Abdeckung der

    Führungsbahnen - optimale Ausleuchtung

    Werkzeugsystem unten - 12 angetriebene Werkzeuge - VDI-Schnellwechselsystem mit

    EMCO-Justierplatte (kein Ausrich- ten der Werkzeuge erforderlich)

    - kurze Schaltzeiten (0,2 sec) - Einsatz an beiden Spindeln

    Hauptspindel - integrierter wassergekühlter

    Spindelmotor (ISM) mit Synchrontechnik - hohe Antriebsleistung - hohes Drehmoment - großer Drehzahlbereich - extrem dynamisch - Stangendurchlass max. Ø 65 mm - Spindelanschluss A2- 6

    Werkzeugsystem oben - 12fach-WZ-Revolver

    mit 12 angetriebenen Werkzeugen - Y-Achse - B-Achse (QuickMill oder PowerMill) - Einsatz an beiden Spindeln

    Gegenspindel - integrierter wassergekühlter

    Spindelmotor (ISM) mit Synchrontechnik

    - hohe Antriebsleistung - hohes Drehmoment - großer Drehzahlbereich - extrem dynamisch - Spindelanschluss A2-6

    Steuerung - ergonomisch angeordnet - 90° schwenkbar - Siemens SINUMERIK 840D - LCD-Farbmonitor - optional mit Teleservice,

    Ethernet-Anbindung und PC-Tastatur

    Maschinenverkleidung - umfassender Schutz

    vor Späneflug - 100 % kühlmitteldicht - großes Türsicherheitsglas - freie Sicht in den

    Arbeitsraum - eingebaute Tasten

    vereinfachen das Bedienen der Maschine

    Die neue HYPERTURN Serie 2. Wir haben eine perfekte Lösung

    noch besser gemacht. Freuen Sie sich auf eine geniale Fusion

    modernster Dreh- und Frästechnologie – für hochproduktive

    Komplettbearbeitung in einer neuen Dimension. Das Ziel: Stei-

    gerung der Produktivität bei der Bearbeitung von komplexen

    Werkstücken. Die Ausstattung: State of the Art. Hochdynamische,

    wassergekühlte Spindelmotore, Y-Achse, B-Achse und modernste

    Steuerungs- und Antriebstechnik.

    Technische Daten HT 645/665MC plus

    Spindeldurchlass Ø 45/65 mm Spannfutter Ø 160/200 mm Antriebsleistung 22/29 kW Drehzahl max. 7000/5000 U/min Revolver alle angetrieben Antriebsleistung 6,7 kW Drehmoment 25 Nm Drehzahl max. 5000 U/min Frässpindel (PowerMill) Antriebsleistung 14,5 kW Drehmoment 40 Nm Drehzahl max. 10000 U/min B-Achse (Schwenkbereich) 210° Y-Achse (Hub) +/– 50 mm

    Fertigteilbehälter - frei zugängig - universell - erweiterbar durch

    Fertigteilstauband

    Y-Achse - Hub +/– 50 mm - Keilschlittensystem - stabile kompakte Bauweise

  • Der Maschinenaufbau

    Mithilfe der FEM-Analyse wurden die Maschinenkomponenten auf ihre stati- sche und dynamische Steifigkeit hin optimiert. Das Kernstück hierbei ist das Maschinenbett aus HYDROPOL®, einem Verbundwerkstoff aus Spezialbeton und Stahl, der weitreichende Vorteile gegenüber herkömmlichen Materialien bietet. Das Ergebnis sind bessere Oberflächengüten, engere Fertigungstoleranzen sowie höhere Werkzeugstandzeiten.

    Integrierter

    Spindelmotor (ISM)

    Modernste Synchrontechnik garan- tiert höchste Dynamik und ein außer- gewöhnliches Drehmoment bei kom- pakter Bauweise. Eine Flüssigkeits- kühlung in Verbindung mit einer auto- matischen Temperaturregelung sorgt für eine konstante Temperatur sämtli- cher Spindelmotoren.

    Werkzeughalter

    Justierplatte

    Das neue Werkzeugausrichtsystem von EMCO optimiert das VDI-Schnell- wechselsystem. Ein Ausrichten ent- fällt. Alle Werkzeughalter sind mit interner Kühlmittelzuführung ausge- stattet. Das erhöht die Standzeit und verbessert die Späneabfuhr.

    3

    7

    3

    q hohe Dynamik durch neueste Spindelmotorentechnik

    q beste Thermostabilität durch Flüssigkeitskühlung aller Spindeln

    q hohe Produktivität durch kurze Werkzeugwechselzeit

    q Einsatz beider Werkzeugsysteme an beiden Spindeln möglich

    q Hydropol-Bett mit Finite- Elemente-Konstruktion

    q exzellente Wiederholgenauigkeit durch Linearführungen

    q kurze Rüstzeiten durch gute Zugänglichkeit von Werkzeug und Spannmitteln

    NC-Reitstock

    In der Reitstock-Version ist die HYPERTURN besonders geeignet für die Bearbeitung von Wellenteilen in Großserien. Der Reitstock ist voll NC-gesteuert und kann über eine Kugelumlaufspindel positioniert wer- den. Das ermöglicht auch die interpo- lierende Bewegung mit anderen Ach- sen und spart damit Bearbeitungszeit.

    7

    Schwenkbare

    Steuerung

    Die Steuerung SINUMERIK 840D Powerline ist bei der HYPERTURN Serie 2 schwenkbar auf der linken Maschinenseite angeordnet. Das ermöglicht eine ergonomische Bedie- nung der Maschine und verkürzt die Umrüstzeiten. Die alphanumerische Volltastatur erleichtert das Programmieren.

    Hochpräzise Y-Achse

    Die Y-Achse ist bei der HYPERTURN so ausgeführt, dass sich die entste- henden Schnittkräfte auf zwei Füh- rungsebenen verteilen. Das Ergebnis: hohe Steifigkeit bei allen Dreh- und Fräsoperationen. Mit einem Verfahr- weg von +/– 50 mm können außer- mittige Fräs- und Bohrbearbeitungen durchgeführt werden.

    7

    Fast Facts

    Kühlmittel

    2 Kühlmittel 11

    2

    3

    Teileabgreifvorrichtung

    Für einen schonenden Abtransport der fertigen Teile ist die HYPERTURN 645/65 serienmäßig mit einer Teileabgreif- vorrichtung ausgestattet.

    7

    ProduktübersichtOptionen Technische Daten

  • HYPERTURN PowerMill

    Bei dieser Lösung wird der obere Revolver durch eine Frässpindel mit 14,5 kW und Direktantrieb (Hohlwellenmotor) ersetzt. Der Verfahrbereich der B-Achse beträgt 210°. Als Werkzeugspeicher wird ein 24fach-Werk- zeugmagazin mit Capto-C4-Aufnahmen verwendet (48fach als Option). Die Maschine ist damit die vollkommene Fusion von Dreh- und Frästech- nologie. Ihre große Flexibilität und die hohe Zerspanleistung machen sie besonders geeignet für die Komplettbearbeitung von komplexen Werk- stücken mit hohem Fräsanteil.

    Die HT 665MC plus in der Basisversion mit 4 Achsen …

    … mit Option Y-Achse am oberen Revolver …

    … mit Y-Achse und B-Achse im Werkzeugrevolver (QuickMill) …

    … und mit B-Achse als Frässpindel mit Werkzeugmagazin (PowerMill).

    Die HT 665MC nur mit B-Achse als Fräs- spindel: Komplett- bearbeitung bei kleinen Losgrößen.

    CAPTO Miniturret

    3fach-Werkzeughalter für Standardwerkzeuge. Sorgt für kürzere Nebenzeiten und mehr Flexibilität.

    CAPTO Multikopf

    Ein Werkzeug zum Schruppen, Schlichten, Gewinden, Einstechen und Fräsen. Spart Werkzeugwechsel- zeit und schafft noch mehr Platz im Werkzeugmagazin.

    HYPERTURN QuickMill

    Bei dieser B-Achs-Ausführung kann der obere Revolver in einem Bereich von 45° stufenlos verfahren werden. Mit einem Axialhalter, einem Radial- halter und einem 45°-Halter lässt sich jede beliebige Winkelposition im 180°-Bereich erreichen. Der Vor- teil: kurze Werkzeugwechselzeiten von 0,2 Sekunden und ein überzeu- gender Preis.

    7

    7

    7

    7

    24fach Werkzeug-

    magazin

    CAPTO C4 (Option 48fach) für die Werkzeugverwaltung. Optimaler Zugang für Kontrolle und manuelle Bestückung des Magazins.

    7

    Hydraulikhülse (Vergütungsstahl)

    Ventildeckelflansch (Messing)

    Anschlusswinkel (Messing)

    Klemmhülse (Aluminium)

    Anwendungen der HYPERTURN

  • 2 32 3

  • HYPERTURN 690MC plus Starke Performance

    Technische Daten HT 690MC plus

    Spindeldurchlass Ø 95/106 mm Spannfutter-Ø 315 mm Antriebsleistung 37/54 kW Drehzahl max. 3200 U/min Revolver Antriebsleistung 10,5 kW Drehmoment 40 Nm Drehzahl max. 3000 U/min Frässpindel (PowerMill) Antriebsleistung 21,5 kW Drehmoment 128 Nm Drehzahl max. (optional) 7000 (12000) U/min B-Achse (Schwenkbereich) 210° Y-Achse (Hub) +/– 100 mm

    Die HYPERTURN 690MC plus ist ein modernes Dreh- und Fräszentrum

    zur Komplettbearbeitung komplexer Bauteile in einer Maschine.

    Durch den NC-gesteuerten Bearbeitungskopf mit einem einfachen

    Werkzeugwechsler wird höchste Flexibilität erreicht. Schwerer

    Maschinenbau und eine leistungsstarke Frässpindel mit 21 kW

    Antriebsleistung ermöglichen eine enorme Zerspanleistung auch

    bei großen Werkstücken.

    Hauptspindel - Hauptantrieb mit 54 kW Leistung - hohes Drehmoment - großer Drehzahlbereich - Stangendurchlass 94 oder 105 mm - flüssigkeitsgekühlter Spindelstock - stabile Spindellagerung mit

    temperaturkonstanter Ölkühlung

    B-Achse - kompakter Fräskopf - breiter Drehzahlbereich - neueste Spindelmotorentechnik - hohes Drehmoment - interne Kühlmittelzufuhr - schneller Werkzeugwechsel - großer programmierbarer

    Schwenkbereich

    Gegenspindel - leistungsstarker Antrieb - Spindelnase wie Hauptspindel - breiter Drehzahlbereich - hohes Drehmoment - Teilhohlspannung 95 mm - flüssigkeitsgekühlter Spindelstock - stabile Spindellagerung mit

    temperaturkonstanter Ölkühlung

    Maschinenverkleidung - umfassender Bedienerschutz - 100 % kühlmitteldicht - beste Zugängigkeit - große Arbeitsraumöffnung - geeignet für Beladung von oben - Späneförderer in Grundmaschine

    Die Maschinen HYPERFlexibility/ESPRIT Automatisierung

    St