Intranet Implementierung Einführung Unternehmensportal

Download Intranet Implementierung Einführung Unternehmensportal

Post on 05-Jul-2015

468 views

Category:

Documents

0 download

TRANSCRIPT

  • 1. Intrexx Intranet Web Apps | Enterprise Portale | Social Network | Mobile | Integration | Prozessmanagement | Dokumentenmanagement INTREXX SHARE Die Social Business Plattform INTREXX Consulting Swiss made Quality INTREXX APP STORE Fertige Business Applications INTREXX 6 Die Enterprise Portal Software

2. Applikationen sind anpassbar Schnell fertig, einfach bedienbar 1 2 3 4 5 Fertige Apps und Vorlagen Workflows per Mausklick Integration vorhandener Datenquellen Mobile Anwendungen fr alle Plattformen (c) 2013 UNITED PLANET, FREIBURG DEUTSCHLAND. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. INTREXX UND UNITED PLANET SIND EINGETRAGENE MARKEN. 3. Etablierte Standards (c) 2013 UNITED PLANET, FREIBURG DEUTSCHLAND. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. INTREXX UND UNITED PLANET SIND EINGETRAGENE MARKEN. Portalinfrastruktur: Webserver (Tomcat oder MS IIS) Datenbanken (MS-SQL, Oracle, IBM DB2, PostgreSQL und andere) Suchmachine (Lucene) Intrexx Application Server Intrexx Portal Manager (System- und Administrationskonsole) 4. 4 Webbasierende Apps: Ideenmanagement, Dokumentenmanagement Projektmanagement Branchenspezifische Portale: Klinikportal, Gesundheitswesen, Schulen Mitarbeiterportale, Lieferanten-, & PartnerportaleMobile Portale: Alles in der Hosentasche Sofort einsetzbar: Gebudeverwaltung, Vorfall- Management, SAP Mobile, Notfallmanagement, Incident Reporting Fremddatenintegration: z. B. Exchange, alte Systeme wie AS 400 einbinden Gruppenrume, Dokumente teilen, Arbeitsplatz der Zukunft, Konsolidierung von Wissen, Reduzierung von Sitzungen Zentraler Anlaufpunkt: Fr Daten und Applikationen 5. Auf dem Desktop (c) 2013 UNITED PLANET, FREIBURG DEUTSCHLAND. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. INTREXX UND UNITED PLANET SIND EINGETRAGENE MARKEN. oder auf mobilen Endgerten Intrexx generiert mobile Applikationen: Keine weitere Software ntig Alle Hersteller Alle Gertegenerationen 6. Daten einbinden Microsoft Office Microsoft Exchange IBM Lotus Notes SAP Business Suite, SAP Netweaver Gateway JDBC-Datenquellen (AS 400, Oracle, MySQL.) Open Data Protokoll (MS Sharepoint, MS Dynamics, IBM Websphere...) Web Service Viele mehr (swissdec, Sunet, SEPA, Datei-Verzeichnisse, Verzeichnisdienste, Abacus, Infor, PSI...) (c) 2013 UNITED PLANET, FREIBURG DEUTSCHLAND. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. INTREXX UND UNITED PLANET SIND EINGETRAGENE MARKEN. 7. (c) 2013 UNITED PLANET, FREIBURG DEUTSCHLAND. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. INTREXX UND UNITED PLANET SIND EINGETRAGENE MARKEN. Mehr als 200 fertige Applikationen, Portale und Vorlagen 8. effimag Information Management AG Anwendungsentwicklung und Consulting seit 1991 Ilsanker Consulting seit 2001 Seit 2007 in der Schweiz Seit 2008 als AG in der Schweiz Sitz: Wollerau, SZ effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker 9. Projekterfahrung und Kunden effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker 10. effimag Information Management AG effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker Kernkompetenzen Sunet 11. Zertifizierter Intrexx Consultant effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker Nachgewiesenes, aktuelles Knowhow Enge Zusammenarbeit mit United Planet Qualittssicherung der Beratung Frhe Vorab-Information Intensive Schulungen Regelmssige Nachzertifizierung Personengebunden 12. Zertifiziertes Intrexx Consulting in der Schweiz und Liechtenstein effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker Erste und bisher einzige in der Schweiz Gemeinsame Historie in der Kundenorientierung Gemeinsame Historie in der Software Architektur Gemeinsame Zukunft in der Kooperation Sehr hohe Qualittsorientierung 13. Anpassung auf Schweizer Anforderungen und Standards effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker Hohe Qualittsstandards Consulting und Applikationsentwicklung vor Ort Knowhow-Transfer im Projekt Partnerschaftliche Zusammenarbeit Standard-Kenntnisse wie swissdec, Sunet, CH-Recht, BVG, UVG, Gesundheitswesen, avaloq, 14. effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker Dokumentenmanagement 15. effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker Projektmanagement 16. Warum effimag ? effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker Partnerschaftliche Beratung Betreuung vor Ort Produktneutral (lizenzunabhngig) Untersttzung direkt vom Hersteller Knowhow Transfer on the project Schweizer Systeme einfach integrieren Anwendungserfahrung kopieren (Knowhow) 17. Applikationsentwicklung 18. Workflow einer Bestellung aufgegeben storniert geschftlich abgeholt abholbereitverzgert annuliertbearbeitet genehmigt geschftlich geschftlich genug ausfhrlich nok ok privat nicht genug ausfhrlich 19. Applikationsentwicklung effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker 20. effimag Information Management AG, Wollerau www.effimag.com Brigitte Ilsanker 21. (c) 2013 UNITED PLANET, FREIBURG DEUTSCHLAND. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. INTREXX UND UNITED PLANET SIND EINGETRAGENE MARKEN. Die wirtschaftliche Art, web- basierte Apps und Portale zu erstellen INTREXX SHARE Die grte (R)evolution seit es Intranets gibt. 22. Warum Social Business? Animiert geradezu zur Zusammenarbeit Reduziert deutlich Meetings und interne E-Mails Konsolidiert verteiltes Wissen an einem zentralen Ort Treibt Entscheidungs- und Verkaufsprozesse voran Erhht die Mitarbeiterzufriedenheit und zieht junge Talente an Erhht die Identifikation und schafft ein strkeres Wir-Gefhl Social Business ist der Arbeitsplatz der Zukunft (c) 2013 UNITED PLANET, FREIBURG DEUTSCHLAND. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. INTREXX UND UNITED PLANET SIND EINGETRAGENE MARKEN. 23. Funktionen Intrexx Share Fr Desktop und alle mobilen Endgerte. 2 Gruppenrumen anlegen, Projekte und Events managen 3+ Vorhandene Software beliebiger Hersteller integrieren 4+ Eigene Forms und Prozesse direkt in die Feeds integrieren 5+ Verzeichnisse anlegen und Dateien austauschen 6+ Anzeige von Infos, die in Beziehung zueinander stehen Informationen zwischen Kollegen teilen1 (c) 2013 UNITED PLANET, FREIBURG DEUTSCHLAND. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. INTREXX UND UNITED PLANET SIND EINGETRAGENE MARKEN. 24. (c) 2013 UNITED PLANET, FREIBURG DEUTSCHLAND. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. INTREXX UND UNITED PLANET SIND EINGETRAGENE MARKEN. Die wirtschaftliche Art, web- basierte Apps und Portale zu erstellen 25. (c) 2013 UNITED PLANET, FREIBURG DEUTSCHLAND. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. INTREXX UND UNITED PLANET SIND EINGETRAGENE MARKEN. Fritz Hackenjost: Hilft mir bitte mal: Wie knnten wir das Programm denn nennen? Frank Meier: Vorschlag: Intrexx Share Warnung: Auslaufende Garantie: MacBook Air, Apple, Nutzer: Tanja Schmid Umsatzplanung aktueller Monat: Alt: 323.443 Euro Neu: 432.232 Euro Neuer Bewerber: Hans Meier, Hamburg Abteilung: Controlling Liquidittsengpass September 2014 Fritz Hackenjost Bis hier kommen unsere Mitbewerber noch mit

Recommended

View more >