weihnachtslieder adventskalender - pfauenauge › wp-content › uploads › 2017 › 11 › ... ·...

of 5/5
Weihnachtslieder Adventskalender - Kommet ihr Hirten ihr Männer und Fraun, Kommet das liebliche Kindlein zu schaun. Christus der Herr ist heute geboren, Den Gott zum Heiland euch hat erkoren, Fürchtet euch nicht! Go, tell it on the mountain, over the hills and ev'rywhere, Go, tell it on the mountain, that Jesus Christ is born. While shepherds kept their watching over silent flocks by night, Behold throuout the heavens ther shone a holy light! Go, tell it on the mountain, that Jesus Christ is born. Hört der Engel helle Lieder, klingen das weite Feld entlang. Und die Berge hallen wieder von des Himmels Lobgesang: Gloria in excelsis Deo! Gloria in excelsis Deo. Es ist ein Ros entsprungen, aus einer Wurzel zart, Wie uns die Alten sungen, von Jesse kam die Art. Und hat ein Blümlein bracht. Mitten im kalten Winter, wohl zu der halben Nacht. Feliz Navidad Feliz Navidad Feliz Navidad, prospero año y felicidad Fröhliche Weihnacht überall, tönet durch die Lüfte froher Schall. Weihnachtston, Weihnachtsbaum, Weihnachtsduft in jedem Raum. Fröhliche Weihnacht überall, tönet durch die Lüfte froher Schall. Copyright: Amely Munz – www.pfauen-auge.de – Nutzung nur für den privaten Gebrauch

Post on 25-Jun-2020

2 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Weihnachtslieder Adventskalender-

    Kommet ihr Hirten ihr Männer und Fraun,

    Kommet das liebliche Kindlein zu schaun.

    Christus der Herr ist heute geboren,

    Den Gott zum Heiland euch hat erkoren,

    Fürchtet euch nicht!

    Go, tell it on the mountain, over the hills and ev'rywhere,

    Go, tell it on the mountain, that Jesus Christ is born.

    While shepherds kept their watching over silent flocks by night,

    Behold throuout the heavens ther shone a holy light!

    Go, tell it on the mountain, that Jesus Christ is born.

    Hört der Engel helle Lieder, klingen das weite Feld entlang.

    Und die Berge hallen wieder von des Himmels Lobgesang:

    Gloria in excelsis Deo!

    Gloria in excelsis Deo.

    Es ist ein Ros entsprungen, aus einer Wurzel zart,

    Wie uns die Alten sungen, von Jesse kam die Art.

    Und hat ein Blümlein bracht.

    Mitten im kalten Winter, wohl zu der halben Nacht.

    Feliz Navidad

    Feliz Navidad

    Feliz Navidad, prospero año y felicidad

    Fröhliche Weihnacht überall, tönet durch die Lüfte froher Schall.

    Weihnachtston, Weihnachtsbaum, Weihnachtsduft in jedem Raum.

    Fröhliche Weihnacht überall, tönet durch die Lüfte froher Schall.

    Copyright: Amely Munz – www.pfauen-auge.de – Nutzung nur für den privaten Gebrauch

    http://www.pfauen-auge.de/

  • Tu scendi dalle stelle,

    O Re del Cielo,

    e vieni in una grotta,

    al freddo al gelo.

    Was soll das bedeuten? Es taget ja schon,

    Ich weiß wohl es geht erst um Mitternacht rum.

    Schaut nur daher, schaut nur daher,

    Wie glänzen die Sternlein, je länger je mehr.

    Tochter Zion, freue dich, jauchze laut, Jersualem!

    Sieh dein König kommt zu dir, ja er kommt, der Friedefürst.

    Tochter Zion, freue dich, jauchze laut, Jersualem!

    Morgen, Kinder, wird’s was geben, morgen werden wir uns freun!

    Welch ein Jubel, welch ein Leben, wird in unserm Hause sein!

    Einmal werden wir noch wach, heißa dann ist Weihnachtstag!

    O du fröhliche, o du selige,

    gnadenbringende Weihnachtszeit!

    Himmlische Heere jauchzen dir Ehre:

    Freue dich, freue dich o Christenheit!

    Jingle bells, jingle bells, jingle all the way,

    O what joy it is to ride in an one-horse open sleigh!

    Jingle Bells, jingle bells, jingle all the way,

    O what joy it is to ride in an one-horse open sleigh!

    Still, still, still weil`s Kindlein schlafen will.

    Maria tut es niedersingen, ihre große Lieb darbringen,

    Still, still, still weil`s Kindlein schlafen will.

    Stille Nacht, heilige Nacht! Alles schläft, einsam wacht

    Nur das traute hochheilige Paar, holder Knabe im lockigen Haar,

    Schlaf in himmlicher Ruh, schlaf in himmlicher Ruh.

    Copyright: Amely Munz – www.pfauen-auge.de – Nutzung nur für den privaten Gebrauch

    http://www.pfauen-auge.de/

  • Herbei, o ihr Gläubigen, fröhlich triumphieret,

    o kommet o kommet nach Bethlehem!

    Sehet das Kindlein, uns zum Heil geboren!

    O lasset uns anbeten, o lasset uns anbeten,

    o lasset uns anbeten den König!

    Macht hoch die Tür, die Tor macht weit,

    Es kommt der Herr der Herrlichkeit.

    Ein König aller Königreich, ein Heiland aller Welt zugleich,

    Der Heil und Leben mit sich bringt, der halben jauchzt, mit Freude singt

    Gelobet sei mein Gott, mein Schöpfer reich an Rat.

    Zumba, zumba, welch ein Singen!

    Zumba, zumba, Weihnachtszeit!

    Zumba, zumba, welch ein Klingen,

    welche Freude weit und breit!

    Süßer die Glocken nie klingen, als zu der Weihnachtszeit,

    'S ist, als ob Engelein singen, wieder von Frieden und Freud.

    Wie sie gesungen in seliger Nacht, wie sie gesungen in seliger Nacht.

    Glocken mit herrlichem Klang, klingen die Erde entlang!

    Ich steh an deiner Krippen hier, o Jesu, du mein Leben.

    Ich komme, bring und schenke dir, was du mir hast gegeben.

    Nimm hin, es ist mein Geist und Sinn, Herz, Seel und Mut

    Nimm alles hin und lass dir`s wohlgefallen.

    Sleigh bells ring, are you listenin'

    In the lane, snow is glistening

    A beautiful sight, we're happy tonight

    Walking in a Winter Wonderland.

    Copyright: Amely Munz – www.pfauen-auge.de – Nutzung nur für den privaten Gebrauch

    http://www.pfauen-auge.de/

  • Il est né le divin enfant,

    Jouez hautbois, résonnez musettes!

    Il est né le divin enfant,

    Chantons tous son avènement!

    Alle Jahre wieder

    Kommt das Christusjind

    Auf die Erde nieder,

    Wo wir Menschen sind!

    Vom Himmel hoch da komm ich her,

    Ich bring euch gute neue Mär.

    Der guten Mär bring ich so viel,

    Davon ich singen und sagen will.

    Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg,

    Führ uns zur Krippe hin, zeig wo sie steht!

    Leuchte du uns voran, bis wir dort sind,

    Stern über Bethlehem, führ uns zum Kind!

    Copyright: Amely Munz – www.pfauen-auge.de – Nutzung nur für den privaten Gebrauch

    http://www.pfauen-auge.de/

  • Copyright: Amely Munz – www.pfauen-auge.de – Nutzung nur für den privaten Gebrauch

    http://www.pfauen-auge.de/