Syntax Der Deutschen Gegenwartssprache

Download Syntax Der Deutschen Gegenwartssprache

Post on 12-Jul-2015

701 views

Category:

Documents

3 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

<p>SYNTAX DER DEUTSCHEN GEGENWARTSSPRACHE</p> <p>Leitung: Alexandra uiaga, E-Mail: alexandra.suiaga@yahoo.de Babe-Bolyai Universitt Philologische Fakultt, Lehrstuhl fr moderne angewandte Sprachen</p> <p>WS 2011-2012</p> <p>V.1.</p> <p>Syntax: Gegenstandsbestimmung, Grundbegriffe. Der Satz: Satzarten, Satzformen.</p> <p>Syntax: GegenstandsbestimmungSyntax oder Satzlehre(gr. syntaxis = Zusammenstellung, Zusammen-ordnung)=</p> <p>die Lehre von den Ordnungen und Gesetzmigkeiten der Zusammenstellung von Wrtern in Stzen = die Lehre von den Systembeziehungen zwischen Wrtern und Phrasen</p> <p>Syntax: Grundbegriffesyntaktische Beziehungen</p> <p> paradigmatische=</p> <p>B.</p> <p>Beziehungen zwischen Einheiten, die in ein und demselben Kontext auftreten und sich gegenseitig ausschlieen (Deklination, Konjugation)</p> <p> syntagmatische=</p> <p>B.</p> <p>Beziehungen zwischen Einheiten, die in einem Kontext gemeinsam vorkommen (Koordination, Subordination)</p> <p>Syntax: Grundbegriffe</p> <p>KOORDINATION</p> <p>Zuordnung (Parataxe) Verbindung zw. Subjekt und Prdikat (bereinstimmung des Subjekts und Prdikats in Person und Numerus = Kongruenz)Nebenordnung oder Beiordnung (parataktische Verbindung) - die Einheiten, die man verbindet, haben dieselbe syntaktische Funktion:</p> <p>z.B. Der Junge zitterte.</p> <p>z.B. Der Junge spricht Deutsch und Franzsisch. / Der Junge spricht nichts, weil er mde ist und weil er keine Lust hat.</p> <p>SUBORDINATION</p> <p>Unterordnung (Hypotaxe) Abhngigkeit zwischenHauptsatz und Nebensatz z.B. Er zitterte, weil er Angst hatte. (Ungleichartigkeit: der Nebensatz weil er Angst hatte ist dem Hauptsatz Er zitterte untergeordnet) Satzgliedern z.B. Das ist ein kleiner Knabe. (Ungleichartigkeit: Knabe Prdikativ, klein Attribut). Klein ist dem Knaben untergeordnet.</p> <p>Der deutsche SatzMgliche Kriterien fr die Definition von Stzen: </p> <p>verschiedene Definitionsanstze, alle problematisch</p> <p>Vorhandensein eines Subjekts + finiten Verbs + Objekts Vorhandensein eines Subjekts + finiten Verbs Vorhandensein eines finiten Verbs Vorhandensein eines Verbs</p> <p>(Er ffnet die Tr.) (Ich singe.) (Es regnet! Nimm die Tasse! Geh!) (Schlafen! Stillgestanden!)</p> <p>Gngigste Definition: </p> <p>finites Verb als Grundbedingung (Geh! = Satz, Stillgestanden! = kein Satz) Subjekt + finites Verb als prototypischer Fall finites Verb und alle "Mitspieler" als voll ausgebauter Satz Ein Satz ist eine Einheit, die aus einem finiten Verb und allen vom Verb verlangten Satzgliedern besteht (Duden 2005: 773)</p> <p>Eliptische Stze - kein finites Verb und nur noch Teile des infiniten Verbs vorhanden (Er rein, ich hinterher! Tr zu, und wir schnell weg.)</p> <p>Satz - kein Satznach Engel (1996)Der Satz kann definiert werden als sprachliches Konstrukt, das </p> <p>ein finites Verb enthlt, kein Element enthlt, das ihn anderen Elementen unterordnet, somit (mindestens potentiell) autonom ist und sich in besonderer Weise zur Verdeutlichung von Sprechakten eignet. (Engel 1996: 180)</p> <p>Kein Satz</p> <p>Satzquivalente Bsp: Ja/ Nein/Allerdings!/ Doch! Interjektionen und Wortgefge Bsp: Aua/ Bums!/ O Gott! Abgeschlossene und offensichtlich in sich geordnete Kombinationen von Partikeln Bsp: Warum denn schon wieder?</p> <p>Der deutsche Satz1. Klassifizierung unter formalem Aspekt. Die 3 Strukturtypen</p> <p>Stirnsatz (Verb- Erst- Stellung)Sieht das kleine Kind den Film? (Fragestze) Ist das Wetter schn, gehen wir spazieren. (uneingeleiteter Konditionalsatz)</p> <p>Kernsatz (Verb- Zweit- Stellung)Das kleine Kind sieht den neuen Film von Mike Leigh.Vorfeld Nachfeld</p> <p>Spannsatz (Verb- Letzt- Stellung)Keiner wei, ob das kleine Kind jetzt den Film sieht. hauptschlich bei Nebenstzenb1: Gebe je ein Bsp. fr die verschiedenen Satzarten!</p> <p>-</p> <p>Der deutsche Satz2. Klassifizierung hinsichtlich der pragmatisch-kommunikativen Funktion des Satzmodus</p> <p>Die Satzarten: </p> <p>Aussagesatz: Fragesatz Aufforderungssatz</p> <p>Wunschsatz</p> <p>Ausrufesatz</p> <p>Ich habe die Zeitung gelesen. Habe ich die Zeitung gelesen? Geh an die Arbeit! Bring mir bitte die Zeitung! Wre er da gewesen! Wenn sie doch endlich hier wre! Gestehe!</p> <p>b2: Gebe je ein Bsp. fr die verschiedenen Satzarten!</p> <p>Der deutsche Satz3. Klassifizierung aufgrund der unterschiedlichen Komplexitt der syntakt. Strukturen</p> <p>Einfache und erweiterte StzeDer einfache Satz enthlt nur eine prdikative Einheit: Die Kinder spielen den ganzen Tag im Garten.</p> <p>Komplexe Stze./Zusammengesetzte Stze. Satzverbindungen und SatzgefgeDer zusammengesetzte Satz enthlt zwei oder mehrere prdikative Einheiten. Aufgrund der syntaktischen Beziehungen unterscheidet man zwei Arten von zusammengesetzten Stzen: Die Satzverbindung besteht aus zwei oder mehreren koordinierten (neben-geordneten) Stzen, z.B.: Die Mutter liest ein Buch, der Vater liest die Zeitung. Die Mutter kocht, der Vater liest die Zeitung, denn er hat schon staubgesaugt. Das Satzgefge besteht aus einem Hauptsatz und einem oder mehreren Nebenstzen. Der Nebensatz ist vom Hauptsatz abhngig. z.B.: Die Mutter liest ein spannendes Buch, das ihr der Vater empfohlen hat.</p> <p>Die Satzmodelle. Morphosyntaktische und semantische Satzmodelle</p> <p>Valenztrger ist das Verb; es bestimmt die Grundstruktur des Satzes und es ffnet Lehrstellen, die durch obligatorische oder fakultative Aktanten ausgefllt werden knnen/mssen Satzmuster und Satzbauplne</p> <p>Der deutsche Satz4. Klassifizierung aufgrund unterschiedlicher Abhngigkeitsbeziehungen </p> <p>4.1 Hauptstze b3: Notiere je ein Bsp. fr die verschiedenen Nebensatzarten! 4.2 Nebenstze knnen klassifiziert werden: 4.2.1 nach ihrem Satzgliedwert (z.B. Subjektsatz: Dass er schweigt, berraschtniemanden.)</p> <p>4.2.1 nach ihrer Einleitung (durch Konjunktionen, Pronomen, Adverbien):</p> <p>die finiten Verbformen stehen am Ende des Satzes:</p> <p>eingeleitete Nebenstze - Konjunktionalstze (mit einer subordinierenden Konjunktion eingeleitet ) Es freut mich, dass du endlich gekommen bist. - Relativstze (mit einem Relativpronomen od. Relativkonjunktion eingeleitet ) Mein Freund, dem ich einen Brief geschrieben habe, hat nicht geantwortet. - Interrogativstze (Fragestze)(mit einem Interrogativpronomen, Pronominaladverb oder einer Relativkonjunktion eingeleitet ) Weit du, woran sie jetzt denkt? uneingeleitete Nebenstze. Die Struktur der uneingeleiteten Nebenstze entspricht der eines einfachen Satzes: Es ist klar, du musst es anders machen. Sie sagte mir, wir knnen heute ins Kino gehen.</p> <p>Der deutsche Satz4. Klassifizierung aufgrund unterschiedlicher Abhngigkeitsbeziehungen</p> <p>Vorderstze: Wenn du kommst, gehen wir ins Kino. Zwischenstze: Der Roman, der auf dem Tisch liegt, ist ein Bestseller. Nachstze: Ich wei, dass er krank ist.</p> <p>4.2.4 nach dem Grad ihrer Abhngigkeit vom Hauptsatz (man unterscheidetNebenstze 1., 2., 3. usw. Grade)</p> <p>b.4 Gebe je ein Bsp. fr die verschiedenen Satzarten!</p> <p>4.2.3 nach ihrer Stellung in Bezug auf den Hauptsatz</p> <p>Der deutsche Satz5. Klassifizierung aufgrund der Verbindung</p> <p>5.1 Stze mit einer koordinativen Verbindung</p> <p>5.2 Stze mit einer subordinativen Verbindung5. 3 Stze mit besonderen Arten der Verbindung</p> <p>Der deutsche Satz5. Klassifizierung aufgrund der Verbindung</p> <p>5. 1Stze mit einer koordinativen VerbindungEr fhrt heute, und sie will morgen nachkommen.</p> <p>kopulativ: und, sowie, sowohl ... als auch, nicht nur ... sondern auch, weder...noch</p> <p>kausal: denn Wir mssen uns warm anziehen, denn es ist kalt geworden. alternativ: oder, beziehungsweise, entweder ... oder,</p> <p>Er kommt morgen oder bermorgen.</p> <p>adversativ: aber, doch, sondern Morgen knnen wir ihn nicht sehen, sondern bermorgen.</p> <p>konkretisierend: das heit Sie will unbedingt weitermachen, d. h. morgen wieder arbeiten.b. 5: Gebe je ein Bsp. fr die verschiedenen Satzarten!</p> <p>b. 6</p> <p>Der deutsche Satz5. Klassifizierung aufgrund der Verbindung</p> <p>5. 2 Stze mit einer subordinativen Verbindung subordinierte</p> <p>Stze (Nebenstze ) </p> <p>der subordinierte Satz ist vom subordinierenden Satz abhngig</p> <p>und subordinierende</p> <p>Stze (Hauptstze)</p> <p>Ein zusammengesetzter Satz mit subordinativer Verknpfung heit Satzgefge. Mindestens ein Teilsatz knnte nicht allein stehen (die Nebenstze ergnzen die Hauptstze und knnten nicht allein stehen.).</p> <p>b.7 Gebe bei den folgenden komplexen Stzen , wie die einzelnen Teilstze verknpft sind (parataktisch oder hypotaktisch). 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Eva erzhlte, dass Frieda geweint hat. Wer lacht, hat mehr vom Leben. Eva schweigt, denn Frieda will wissen, wer die Kleider weggenommen hat. Sagte er etwa, er habe keine Zeit? Wie er sich verhlt, hat er keine Chnace. Er wollte bestimmt wissen, wo sie gewesen ist. Glaubt sie das, ist sie selber schuld.</p> <p>b. 8 Bestimme den Haupt- und den Nebensatz. Woran erkennt man, dass es sich um den HS bzw. NS handelt? Welche Verbstellung hat der HS, welche der NS?. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Wann sie kommt, hat er nicht gewusst. Er meinte, sie habe Recht. Sie verrt ihn nicht, denn sie mag ihn. Sie verrt ihn nicht, weil sie ihn mag. Sie mag ihn nicht, trotzdem verrt sie ihn nicht. Sie liebt die Stadt, wo sie geboren ist. Du wirst bald wieder gesund sein, wenn du gut fr dich sorgst.</p> <p>Der deutsche Satz5. Klassifizierung aufgrund der Verbindung</p> <p>5. 3 Stze mit besonderen Arten der Verbindung:</p> <p>5. 3.1 Schaltsatz (Einschaltung, Parenthese)= Einschub eines Redeteils (Wortes, Satzes oder einer Wortgruppe) in eine syntaktische KonstruktionAngeblich wrde Google, so berichtete TechCrunch gestern, zwischen 100 und 200 Millionen US-Dollar in den Browsergames-Spezialisten Zynga investieren.</p> <p>5.3.2 Satzperiode = eine Verbindung von nebengeordneten Hauptstzen und unter- und nebengeordneten Nebenstzen zu einem komplexen Gesamtsatz !!! Risiko der unbersichtlichen und schwer verstndlichen Stzen SchachtelsatzDa er daheim seine Zeit vertat, beim Unterricht langsamen und abgewandten Geistes war und bei den Lehrern schlecht angeschrieben stand, so brachte er bestndig die erbrmlichsten Zensuren nach Hause, worber sein Vater, ein langer, sorgfltig gekleideter Herr mit sinnenden blauen Augen, der immer eine Feldblume im Kopfloch trug, sich sehr erzrnt und bekmmert zeigte. (Aus Tonio Krger, Thomas Mann)</p> <p>5.3.3 Zusammengezogener Satz - wenn mindestens ein Satzglied in zwei Stzen identisch ist und deshalb nur einmal genannt wird z.B. identisches SubjektDas Buch liegt hier und kann durchblttert werden. (= Das Buch liegt hier und das Buch kann durchblttert werden.)</p> <p>5.3.4 Infinitiv- und Partizipialkonstruktionen</p> <p>Einschrnkung der Zusammenziehung von Teilstzen</p> <p>Einschrnkung der Zusammenziehung von Teilstzen</p> <p>Der deutsche Satz5. Klassifizierung aufgrund der Verbindung</p> <p>5.3.4.1 Infinitivkonstruktionen (satzwertiges Infinitiv)Bsp:</p> <p>Er packte das Geschenk, ohne dass er sich beim Grovater dafr bedankte. Er packte das Geschenk, ohne sich beim Grovater dafr zu bedanken.</p> <p>Die Infinitivkonstruktionen haben kein Subjekt.</p> <p>der Infinitiv steht am Ende!!</p> <p>(Das zum Infinitiv gehrende SB kann aber immer aus dem Hauptsatz abgeleitet werden und ist in der Regel identisch mit dem Sbo der dem DO/AkkOB des HS.) Bsp: Er ist zufrieden, die Arbeit schon erledigt zu haben. = Er ist zufrieden, dass er die Arbeit schon erledigt hat.</p> <p>die Infinitivkonstruktion kann Subjektsatz, Objektsatz oder Adverbialsatz sein, das heit, sie bernimmt im Hauptsatz die Rolle des Subjektes, des Objektes oder einer Adverbialbestimmung.Wenn die Infinitivkonstruktion Subjektsatz oder Objektsatz ist, ist sie uneingeleitet. Gute Studenten zu frdern, ist die Aufgabe der Humboldt-Stiftung.</p> <p>Infinitivgruppen konnen durch die Konjunktionen um (zu), ohne (zu), anstatt(zu) eingeleitet werden:</p> <p>Bsp:</p> <p>Ich gehe ins Geschft, um Wein und Bier zu kaufen.Eine uneingeleitete Infinitivkonstruktion kann oft aber nicht immer durch einen Nebensatz mit dass ersetzt werden: Euch hier zu treffen, freut uns. = Dass wir euch hier treffen, freut uns.</p> <p>Der deutsche Satz5. Klassifizierung aufgrund der Verbindung</p> <p>5.3.4.2 Partizipialkonstruktionen (satzwertiges Partizip)Bsp:</p> <p>In Paris angekommen, suchten wir zuerst ein Hotel.</p> <p>=</p> <p>Nachdem wir in Paris angekommen waren, suchten wir zuerst ein Hotel. Die Partizipialkonstruktionen haben kein Subjekt. (Das zum Infinitiv gehrende Subjekt kann aber immer aus dem Hauptsatz abgeleitet werden. Es ist in der Regel identisch mit dem Subjekt des HS.)Bsp:</p> <p>Eine Krankheit vortuschend, musste er nicht zur Schule gehen.Weil er eine Krankheit vortuschte, musste er nicht zur Schule gehen.</p> <p>Partizipialkonstruktionen sind Attributstze oder Adverbialstze. </p> <p>Attributstze: Der Schauspieler, geboren in Iran, wurde in Frankreich ein Star. Der Schauspieler, der in Irangeboren war, wurde in Frankreich ein Star.</p> <p>Adverbialstze: In Paris angekommen, suchten wir zuerst ein Hotel. Partizip Prsens (Gleichzeitigkeit) Bsp: Eine Zigarette rauchend schaute er aus dem Fenster. = Whrend er eine Zigarette rauchte, schaute er aus dem Fenster.</p> <p>Partizipialkonstruktionen werden mit</p> <p>Partizip Perfekt (Vorzeitigkeit oder Gleichzeitigkeit) Bsp: Aus dem Gefngnis entlassen, berfiel er eine Tankstelle, = Nachdem er aus dem Gefngnis entlassen worden war, berfiel er eine Tankstelle.</p> <p>V.2.</p> <p>Die Satzglieder des Deutschen: Klassifikation und ErmittlungPrdikat, Subjekt, Prdikativ, Objekt, Averbial Attribut</p> <p>Die Satzglieder des Deutschen </p> <p>Die Satzglieder sind syntaktische Relationen im Satz. Sie stehen alle in einer bestimmten Beziehung zum Verb, das das Prdikat bzw. den Kern des Prdikats bildet. Man kann primre und sekundre Satzglieder unterscheiden:</p> <p>Primre Satzglieder = solche, die vom Prdikat des Satzes bestimmt sind. Sie sind Bestandteile der Grundstruktur. das Subjekt das Prdikat das Objekt die Adverbialbestimmungen</p> <p>Die sekundren Satzglieder = nicht vom Prdikat des Satzes determiniert, sondern von einer anderen Grundstruktur ableitbar sekundre Satzglieder zum Satz und sekundre Satzglieder zu einzelnen Gliedern</p> <p>Die Satzglieder des Deutschen</p> <p>Die Satzglieder (auer dem Prdikat) knnen in folgenden Formen vorkommen: </p> <p>Einzelwort, Wortgruppe, Nebensatz</p> <p>Ein ganzer Nebensatz kann durch eine Wortgruppe substituiert werden und eine Wortgruppe durch ein Einzelwort. !!!Auf diese Weise lsst sich oft die Satzgliedfunktion der Segmente leichter erfassen</p> <p>Die Satzglieder des Deutschen</p> <p>!!! Ein Element, das verschoben und ersetzt werden kann, ist ein Satzglied.</p> <p>VERSCHIEBEPROBEDer Chef Heute Nach Basel fhrt heute der Chef der Chef nach Basel. nach Basel. heute.</p> <p>ERSETZPROBEDer Chef Der Angestellte Der Chef fhrt heute schnell heute nach Basel. nach Basel. dorthin.</p> <p>Der Chef</p> <p>reist</p> <p>heute</p> <p>dorthin.</p> <p>Die Satzglieder des DeutschenZentrum des Satzes gem Valenzgrammatik: das Prdikat enthlt</p> <p>ein valenztragendes Verb, das ber die weiteren Satzglieder bestimmt notwendige Satzglieder = Ergnzungen nicht grammatisch notwendig: Angaben</p> <p>gem Schulgrammatik: Subjekt</p> <p>und Prdikat passen semantisch und grammatisch zueinander, finites Verb kongruiert mit Subjekt</p> <p>Das Prdikat (P)= die zentrale Einheit im Satz = die syntaktische Funktion des finiten Verbs</p> <p>kann einteilig...</p>

Recommended

View more >