reisebegleiter bregenzerwald, vorarlberg

Click here to load reader

Post on 10-Mar-2016

233 views

Category:

Documents

10 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Winter 2010-11: Anregungen & Adressen. Ihr Reisebegleiter durch den Bregenzerwald.

TRANSCRIPT

  • winter 2010/2011

    Anregungen & Adressen. Ihr Reisebegleiter durch den Bregenzerwald.

    bregenzerwald

    reisebegleiter

  • Herausgeber:

    Bregenzerwald Tourismus GmbH,

    Impulszentrum 1135, 6863 Egg

    Gestaltung:

    broger grafik, Andelsbuch

    Druck:

    VVA, Dornbirn

    Texte:

    Kinz Kommunikation

    Florian Aicher (S. 67, 7475, 7678, 7879, 8081)

    Kurt Bracharz (S. 8889)

    Karthographie:

    Aries Werbegrafik-Design

    Text und Planung Wanderrouten: Dr. Rudolf Berchtel

    Land Vorarlberg fr Geodaten

    nderungen bei Daten und Preisen sowie Druckfehler

    vorbehalten. Ausgabe August 2010

    Bildnachweis:

    Adolf Bereuter (Titelbild, S. 10/20/30/48/66/76/88)

    Christoph Lingg (S. 65/68/70/72/74/86/91)

    Dietmar Walser www.walser-image.com (S. 12)

    Helmut Tiefenthaler (S. 54/55/56/57/64)

    Ludwig Berchtold (S. 16/90)

    Monika Albrecht (S. 33)

    Marc Van Landeghem (S. 69)

    Peter Mathis (S. 84/100)

    Roswitha Natter (S. 78/94)

    Rudolf Berchtel (S. 58/59/60/61/62)

    Markus Trettner (S. 82/83)

    Die Vorarlberger Barockbaumeister, Franz Dieth (S. 81)

    Archiv Au-Schoppernau Tourismus (S. 6/63/80)

    Archiv Bregenzerwald Tourismus (S. 50)

    Archiv KseStrasse Bregenzerwald (S. 92)

    Archiv Damls Tourismus (S. 2)

    Archiv Krumbach Tourismus (S. 93)

    Archiv Hotel Hirschen Schwarzenberg (S. 85)

    Archiv Hotel Krone Au (S. 96)

    Archiv Hotel Lifestyle Resort Sonne Mellau (S. 98)

    Archiv Skischule Schwarzenberg (S. 49)

  • 1inhalt

    land & leute ......................................... 2Der Bregenzerwald 2Zur Orientierung 4Lebensraum 6Schneehhen 8

    ski & board ........................................... 93-Tler-Skipass 10Diedamskopf Au-Schoppernau 12Damls-Mellau-Faschina 16Warth-Schrcken 20Alberschwende 24Bdele-Schwarzenberg 25Egg-Schetteregg 26Hochhderich Hittisau-Riefensberg 27Niedere Andelsbuch-Bezau 28Hochlitten Riefensberg 29Ski! Projekt 31

    ski & freiraum ................................... 31berblickskarte 32Wissenswertes 33Skitouren 34Variantenskifahren 36

    langlaufen ......................................... 37Au-Schoppernau 38Bezau-Bizau-Reuthe 39Damls 40Hittisau 41Mellau-Schnepfau 42 Riefensberg-Hochhderich 43Sibratsgfll 44Sulzberg 45Warth-Schrcken 46

    fr familien ....................................... 47Kinderprogramm 48Ausflugstipps 52

    winteraktiv ....................................... 53Winterwandern 54Schneeschuhwandern 66Pferdekutschenfahrten 68Hundeschlitten-Touren 69Rodeln 70Paragleiten 72

    kultur ................................................. 73Alltagskultur 74Baukunst 76Werkraum Bregenzerwald 78Auer Zunft 80Antony Gormley: Horizon Field 82Kleinkunst & Dorfkultur 84Musik- und Lesesalons in Hotels 85Ausstellungen & Museen 86

    essen & trinken .................................. 87Genussregion Bregenzerwald 88BERGGuT Gutes aus dem Bregenzerwald 90 Ausgezeichnet & Besonderes 91

    wohlgefhl ....................................... 95Gesundheitshotels 96Wohlfhlhotels 97Wohlfhltage 98

    Vorarlberg 100Anfahrt 101

  • 2Der Bregenzerwald ist eine Winterregion fr Feinsinnige. Lebendig frhlich und wohltuend beschaulich zugleich, selbstbewusst und auf angenehm wahrnehmbare Weise geerdet. Qualittsvolles und Durchdachtes zu bieten, ist Teil des Selbstverstndnisses der Bregenzerwlder.

    Leben & Raum30.000 Menschen leben im Bregenzer wald, in 22 Drfern. Die Bregenzer wlder haben schon immer darauf geachtet, ihren Lebensraum wohlberlegt zu gestalten. Fr sich und fr ihre Gste. Die Drfer schauen auffallend gut aus. Sie berraschen mit einer spannenden Kombination aus alter und neuer (Holz-)Architektur. Die Berge wurden mit Ma erschlossen. Das Qualitts-niveau beim Wohnen und Essen ist hoch. In den gepflegten Wirtshusern und Restaurants verstehen sich die Kchinnen und Kche gut darauf, regionale Spezialitten kreativ zu verfeinern. Die Produkte stammen meist von Bauernhfen aus der umgebung. Auch im Winter fhren die Dorfsennereien entlang der KseStrasse Bregenzerwald vor, wie die Milch zu Kse wird. Rund um die Ksekultur stehen Veranstaltungen und Ver kostungen auf dem Pro-gramm. Ausstellungen und Konzerte geben Einblick ins Kulturgeschehen.

    der bregenzerwald

  • fr fam

    ilienw

    interaktiv

    kultu

    ressen

    & trinken

    wo

    hlgef

    hl

    ski & board

    langlau

    fenski & freirau

    mlan

    d & leu

    te3

    Skifahren & BoardenDie meisten Wintergste besuchen den Bregenzerwald zum genuss-vollen Skifahren. Zur Wahl stehen sportliche und familire Skigebiete. Die Bedingungen sind bestens, denn dank der guten Lage am Nordrand der Alpen fllt im Bregenzerwald berdurchschnittlich viel Schnee.

    Vom vielen Schnee profitieren auerdem Skitourengeher und jene, die beim Variantenskifahren ihre Spuren in unprparierte Hnge ziehen. Fr beides sind die Voraus-setzungen im Bregenzerwald sehr gut. Entsprechende Kurse bieten die Skischulen an, Packages gibt es bei Bregenzerwald Tourismus zu buchen.

    Praktisch: Die Entfernungen zwischen den Skigebieten sind kurz. Alle Skigebiete sind mit einem Ski-pass verbunden, dem 3-Tler-Skipass. Er gilt auerdem fr die Skibusse.

    Wandern & MehrWer den Winter lieber abseits von Pisten geniet, findet zahlreiche Mglichkeiten. Winterwanderwege fhren durch malerische Land-schaften und zu schnen Aussichts-pltzen. Loipen begleiten Flsse, ziehen durch Wlder und ber weie Ebenen. Wer mchte, kann mit Schnee schuhen durch die winterlichen Tler stapfen. Viele Rodelbahnen gibt es. Bunt und abwechslungsreich ist das Angebot an Programmen fr Familien mit Kindern.

    Bder, Massagen und allerlei Ver whnendes bieten die Wohlfhl-Hotels an, auch fr Tagesgste.

    Mehr ber die Besonderheiten des Bregenzerwaldes sowie sport-liche, genussvolle und kulturelle Anregungen lesen Sie auf den folgenden Seiten.

    der bregenzerwald

    Blick vom Skigebiet Damls in die Bergwelt des sdlichen Vorarlberg

  • 4 zur orientierung

    Mohnenfluh2544 m

    Braunarlspitze2649 m

    Karhorn2416 m

    WARTH1495 m

    Saloberkopf

    KrberseeHochtannberg1676 m

    SCHRCKEN1260 m

    SCHOPPERNAU860 m

    Hochknzelspitze2397 m

    Kanisfluh2044 m

    Zitterklapfen2403 m

    AU800 m

    SCHNEPFAU734 m

    BIZAU681 m

    BEZAU650 m

    REUTHE650 m

    MELLAU688 mSonderdach

    1208 m

    Hochlpelekopf1463 m

    Hoher Freschen2004 m

    Hochblanken2068 m

    Faschina1486 m

    DAMLS1431 m

    Glatthorn2134m

    Portlahorn2010 m

    Mittagspitze2095 m

    FeldkirchBasel (CH)

    Zrich (CH)St. Gallen (CH)

    DORNBIRN475 m

    SCHWARZACH438 m

    Bildstein760 m

    LAUTERACH

    WOLFURT412 m

    BREGENZ400 m

    Pfnder1062 m

    Kennelbach

    Pfnder-tunnel

    Buch725 m

    ALBERSCHWENDE721 m

    MSELBACH585 m

    Brggelekopf1182 m

    ANDELSBUCH613 m BERSBUCH

    612 m

    SCHWARZENBERG700 mDresslerberg

    EGG564 m

    LANGEN657 m

    LANGENEGG695 m

    LINGENAU687 m

    GROSSDORF662 m

    Baumgarten1620 m

    Hirschberg1834 m

    Niedere1711 m

    Winterstaude1877 m

    SCHETTEREGG1066 m

    DOREN709 m

    Diedamskopf2090 m

    Widderstein2533 m

    Hoher Ifen2230 m

    A l l g u e r A l p e n

    SIBRATSGFLL929 m

    HITTISAU790 m

    KRUMBACH733 m

    RIEFENSBERG781 m

    Aach (D)

    Balderschwang (D)

    Hochhderich1566 m

    Hochlitten971 m

    Thal598 m

    Hirschberg1095 m

    Scheidegg

    Hohenweiler

    BDELE1139 m

    SULZBERG1015 m

    Karren976 m

    Staufen1465 m

    Damls

    Lech

    HCHSTRhe

    in

    Bregenzerache

    B o d e n s e e

    Fluh730 m

    Lochau

    LechtalInnsbruck

    Reutte

    Oberreute (D)

    Kojen1300 m

    DornbirnSdDornbirn

    Nord

    LindauFriedrichshafenMnchenUlmStuttgart(D)

    Oberstaufen (D)

    Au

    RagazerBlanken2051 m

    Uga1850 m

    Zafernhorn2107 m

    St. Gallen(CH)

    Rostelle1391 m

    Wildgunten1705 m

    Tannerberg

    Hohe Wacht2006 m

  • fr fam

    ilienw

    interaktiv

    kultu

    ressen

    & trinken

    wo

    hlgef

    hl

    ski & board

    langlau

    fenski & freirau

    mlan

    d & leu

    te5zur orientierung

    Mohnenfluh2544 m

    Braunarlspitze2649 m

    Karhorn2416 m

    WARTH1495 m

    Saloberkopf

    KrberseeHochtannberg1676 m

    SCHRCKEN1260 m

    SCHOPPERNAU860 m

    Hochknzelspitze2397 m

    Kanisfluh2044 m

    Zitterklapfen2403 m

    AU800 m

    SCHNEPFAU734 m

    BIZAU681 m

    BEZAU650 m

    REUTHE650 m

    MELLAU688 mSonderdach

    1208 m

    Hochlpelekopf1463 m

    Hoher Freschen2004 m

    Hochblanken2068 m

    Faschina1486 m

    DAMLS1431 m

    Glatthorn2134m

    Portlahorn2010 m

    Mittagspitze2095 m

    FeldkirchBasel (CH)

    Zrich (CH)St. Gallen (CH)

    DORNBIRN475 m

    SCHWARZACH438 m

    Bildstein760 m

    LAUTERACH

    WOLFURT412 m

    BREGENZ400 m

    Pfnder1062 m

    Kennelbach

    Pfnder-tunnel

    Buch725 m

    ALBERSCHWENDE721 m

    MSELBACH585 m

    Brggelekopf1182 m

    ANDELSBUCH613 m BERSBUCH

    612 m

    SCHWARZENBERG700 mDresslerberg

    EGG564 m

    LANGEN657 m

    LANGENEGG695 m

    LINGENAU687 m

    GROSSDORF662 m

    Baumgarten1620 m

    Hirschberg1834 m

    Niedere1711 m

    Winterstaude1877 m

    SCHETTEREGG1066 m

    DOREN709 m

    Diedamskopf2090 m

    Widderstein2533 m

    Hoher Ifen2230 m

    A l l g u e r A l p e n

    SIBRATSGFLL929 m

    HITTISAU790 m

    KRUMBACH733 m

    RIEFENSBERG781 m

    Aach