das studium für durchstarter lehreinheit wirtschaft - … · projektbeschreibung die...

Click here to load reader

Post on 17-Sep-2018

212 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Antrag auf AnrechnungNachdem Sie die Zusage fr Ihren Studienplatz in dem ge-wnschten Studiengang an der Fachhochschule Bielefeld erhalten haben, schreiben Sie sich beim Studierendensekreta-riat der Hochschule ein. Von diesem Zeitpunkt an knnen Sie bis zum Beginn des Prfungszeitraums zum Ende des Semesters einen Antrag auf Anrechnung von Leistungen aus der Ausbildung zur/-m Industriekauffrau/-mann stellen. Das Musterformular fr den Antrag erhalten Sie bei Herrn Dipl.-Kfm. (FH) Christof Mller (siehe Kontaktadressen). Bitte fgen Sie dem Antrag folgende Unterlagen bei (beglaubigte Kopien):

    AbschlusszeugnisderBerufsschule PrfungszeugnisderKammer NachweisberdieHochschulzugangs-berechtigung

    Informationen zu den StudiengngenZum Wintersemester bietet die Lehreinheit Wirtschaft des Fachbereichs Wirtschaft und Gesundheit fnf Bachelor-Studien-gnge an. Informationen dazu finden Sie im Internet unter den folgenden Adressen:

    Betriebswirtschaftslehre (B.A.) http://www.fh-bielefeld.de/fb5/bwl

    Wirtschaftsrecht (B.A.) http://www.fh-bielefeld.de/fb5/wer

    Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) http://www.fh-bielefeld.de/fb5/winf

    Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) http://www.fh-bielefeld.de/fb5/wpsy

    International Studies in Management (B.A.) http://www.fh-bielefeld.de/fb5/ism

    0

    2.20

    10 F

    H B

    iele

    feld

    Her

    ausg

    eber

    : Leh

    rein

    heit

    Wir

    tsch

    aft

    Kontaktadressen

    Spezielle Studienberatung AnrechnungDipl.-Kaufmann (FH) Christof MllerTelefon: [email protected]

    Allgemeine StudieninformationFachhochschule BielefeldStudierendensekretariat, Gebude DKurt-Schumacher-Strae 633615 BielefeldTelefon: +49.521.106-7707 /-7712 /-7716 /-7746Telefax: [email protected]

    Sprechzeiten des Studierendensekretariats:Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 UhrZustzlich Dienstag von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

    Das Studium fr DurchstarterLehreinheit Wirtschaft

    Wirtschaft Gesundheit

  • ProjektbeschreibungDie Fachhochschule Bielefeld frdert die Anrechnung beruflicher Qualifikationen und Kompetenzen auf Hochschulstudiengnge. In einem gemeinsamen Projekt mit der Bezirksregierung Detmold und ausgewhlten Berufskollegs der Region wurde die Berufsaus-bildung zur/-m Industriekauffrau/-mann daraufhin untersucht, ob es im Hinblick auf fachlich einschlgige Bachelor-Studiengnge in der Lehreinheit Wirtschaft inhaltliche berschneidungen auf ver-gleichbaren Niveaustufen gibt. Diese wurden in einem mehrstufi-gen wissenschaftlichen Verfahren identifiziert und knnen nun zur Verminderung der Studienbelastung angerechnet werden.

    Zielgruppe Das Angebot richtet sich an alle ausgebildeten Industriekauf-leute, die im Sommer 2009 oder zu einem spteren Zeitpunkt ihre Berufsausbildung zur/-m Industriekauffrau/-mann an einem Berufskolleg im Regierungsbezirk Detmold erfolgreich beendet haben und zum Wintersemester 2011/2012 ein Bachelor-Studium an der Lehreinheit Wirtschaft des Fachbereichs Wirtschaft und Gesundheit der Fachhochschule Bielefeld aufnehmen werden. Die Bewerber/-innen mssen darber hinaus ber eine allgemeine Hochschulreife, eine Fachhochschulreife oder eine als gleichwer-tig anerkannte Vorbildung verfgen.

    Vorteile der AnrechnungDie Vorteile der Anrechnung beruflicher Qualifikationen und Kompetenzen fr die Studierenden lassen sich wie folgt zusam-menfassen:

    1. Verkrzung der Studiendauer2. Reduzierung der Studienbelastung3. Senkung der studienbezogenen Kosten 4. Vermeidung von doppelten Lernprozessen

    Art der AnrechnungDie Anrechnung beruflicher Qualifikationen und Kompetenzen fr ausgebildete Industriekaufleute ist in einem pauschalen Ver-fahren geregelt. Jede/-r erfolgreiche Absolvent/-in der Berufs-ausbildung bekommt dieselben Module des Studiengangs ohne zustzliche Prfung angerechnet.

    Welche Module werden angerechnet?Nach Auswertung von umfangreichen Analysen und Befragungen im Rahmen des Projekts erwiesen sich die folgenden Module als anrechenbar:

    1. Grundlagen der Betriebswirtschaft2. Rechnungswesen 1 - Buchfhrung und Bilanzierung3. Rechnungswesen 2 - Kosten- und Leistungsrechnung4. Produktion und Absatz

    BenotungDie Anrechnung erfolgt mit Benotung auf Basis des Abschluss-zeugnisses der Berufsschule. Dazu werden den Modulen des Studiengangs die jeweils relevanten Teile aus dem Berufsschul-zeugnis wie folgt zugeordnet:

    Wirtschafts und Sozialprozesse => Grundlagen der BWLSteuerung und Kontrolle => Rechnungswesen 1 und 2Geschftsprozesse => Produktion und Absatz

    Diese bernommenen Noten aus der Berufsausbildung werden anschlieend in das Diploma Supplement der Fachhochschule Bielefeld bertragen.

    BewerbungsverfahrenFr die Studiengnge Betriebswirtschaftslehre (B.A.) und Wirtschaftsrecht (LL.B.) bewerben Sie sich ber das Studienportal hochschulstart.de. www.hochschulstart.de

    Fr die Studiengnge International Studies in Management (B.A.), Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) und Wirtschaftspsy-chologie (B.Sc.) bewerben Sie sich ber die Internetseiten der Fachhochschule Bielefeld. www.fh-bielefeld.de/studium

    Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. Juli 2011. Beide Portale sind ab ca. Anfang Mai freigeschaltet.