das oÖ. zukunftsressort

Download Das OÖ. Zukunftsressort

Post on 30-Dec-2015

26 views

Category:

Documents

1 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Das OÖ. Zukunftsressort. Bildung - Forschung – Wissenschaft - Jugend - Frauen. Linz, am 30.11.2014. 1. Zukunft. Bildung. Situation. Bildung. Vision. Bildung ist der Schlüssel zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit und einer eigenverantwortlichen Lebensgestaltung. - PowerPoint PPT Presentation

TRANSCRIPT

  • Das O.ZukunftsressortBildung - Forschung Wissenschaft - Jugend - FrauenLinz, am **

  • Zukunft.Bildung

  • SituationBildung

  • VisionBildung ist der Schlssel zur Entfaltung der eigenen Persnlichkeit und einer eigenverantwortlichen Lebensgestaltung.

    Schule ist Lebensraum der Kreativitt, Begabungen, Neugierdeund soziale Kompetenz frdert. Auf das Berufsleben wird vorbereitet.Durchlssigkeit und Weltoffenheit prgen das Schulsystem.

    Bildung - Schule

  • SchwerpunkteIndividuelle Frderung von Begabungen und TalentenFrderung von Kreativitt und sozialer KompetenzBewusster Umgang mit neuen Medien, neue TechnikSprachen als Schlssel zur Bildung und IntegrationStrkung des Schulstandortes, der SchulautonomieAusbau und Strkung der SchulpartnerschaftSchule

  • Schule

  • O Schule Innovativ = Schulentwicklung der Sekundarstufe 1

    Frderung innovativer Unterrichtsmethodenneue Didaktik, eigenverantwortliches LernenUntersttzung des Lehrerteams vor OrtProzessbegleitung, schulinterne FortbildungStrkung des Schulstandortesindividuelle Entwicklungskonzepte und Profilschrfung

    Schule

  • ErfolgeSchule

  • ErfolgeZahlen Daten Fakten- 79 Schulen aus ganz O - 76 Hauptschulen und 3 Gymnasien (darunter 12 NMS) - ber 700 Klassen - ber 15.100 SchlerInnen - ber 30% aller Hauptschulen - Interesse von Volksschulen, Berufsschulen uvm.Schule

  • I. Kriterium: Unterricht II. Kriterium: Leistungsbeurteilung III. Kriterium: Fortbildung IV. Kriterium: Qualittssicherung und Evaluierung V. Kriterium: Schulpartnerschaft VI. Kriterium: Weitere Besonderheiten des SchulstandortesSchule

  • AktivittenInnovative Projekte IGrndung der Education Group (vormals Education Highway und Bimez)Neue Medien:Initiative Gewalt-Schule-MedienInnovative IT-Projekte (VOD, VDI)Evaluationsplattform fr O SchulenSchule

  • AktivittenInnovative Projekte IIStiftung Talente des Landes ObersterreichLesekompetenzzentrum ObersterreichPilotprojekte in der SchulsozialarbeitFrderung im Integrationsbereich: SchulassistenzSchule

  • AktivittenInnovative Projekte IIINetzwerk LehrergesundheitPlattform Gewaltprvention Neustart: 11.10.2010Nawitech GeoCaching, KET Forschungswochen, Labornetzwerk Zukunft reloaded, Kinderuni und Schlaufuchsakademie, Powergirls, Technikbox, uvm.Schule

  • AktivittenInternationale Bildungskette in ObersterreichIKU: International Kindergarten Upper AustriaLISA Junior internationale Volksschule !NEU!85 SchlerInnen aus 26 NationenPrimary Years ProgrammeLISA (Linz International School Auhof)Middle Years ProgrammeDiploma ProgrammeSchule

  • Zukunft.Forschung

  • Situation

    Diagramm1

    1.1

    1.21

    1.32

    1.55

    1.78

    1.94

    2.07

    2.14

    2.26

    2.26

    2.48

    2.47

    2.54

    2.68

    2.73

    2.76

    in % des BIP

    in % des BIP

    Entwicklung der sterreichischen Forschungsquote

    Tabelle1

    Vereinigtes Knigreich0.714

    sterreich0.79

    Italien0.8

    EU19-Durchschnitt0.844

    Slowakische Republik0.855

    Frankreich0.857

    Schweden0.87

    Finnland0.879

    Deutschland0.881

    Tschechische Republik0.901

    Tabelle1

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    Bildungsbeteiligung der 15- bis 19-Jhrigen

    Tabelle2

    Vereinigtes Knigreich0.173

    Slowakische Republik0.185

    Frankreich0.195

    Italien0.21

    sterreich0.216

    Tschechische Republik0.218

    EU19-Durchschnitt0.248

    Deutschland0.287

    Schweden0.345

    Finnland0.43

    Tabelle2

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    Bildungsbeteiligung der 20- bis 29-Jhrigen

    Tabelle3

    Primar- undSekundarbereich ISekundarbereich IITertirbereich

    sterreich8.14.62.415.1

    Slowakische Republik8.83.82.515.1

    Frankreich9.53.42.715.6

    Tschechische Republik9.04.32.515.8

    Deutschland10.33.62.316.2

    Italien8.34.83.116.2

    Vereinigtes Knigreich9.04.52.816.3

    EU19-Durchschnitt9.44.13.116.6

    Schweden9.94.63.618.1

    Finnland9.05.74.719.4

    Tabelle3

    000

    000

    000

    000

    000

    000

    000

    000

    000

    000

    Primar- undSekundarbereich I

    Sekundarbereich II

    Tertirbereich

    Jahre

    Verweildauer im Bildungssystem im internationalen Vergleich

    Tabelle4

    Slowakische Republik0.033

    Italien0.063

    Frankreich0.072

    Tschechische Republik0.078

    Deutschland0.079

    EU19-Durchschnitt0.116

    sterreich0.132

    Vereinigtes Knigreich0.199

    Finnland0.231

    Schweden0.324

    Tabelle4

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    Beteiligung der 25- bis 64-Jhrigen am lebenslangen Lernen im internationalen Vergleich

    Tabelle5

    Unter 3030 bis 3940 bis 4950 Jahre und lter

    Berufsschulen0.0400.2290.3850.346

    BMS & BHS0.0460.1930.3670.394

    AHS0.0710.1850.3170.427

    Hauptschulen0.0480.1340.3530.465

    Volksschulen0.0830.2020.3320.383

    Schultypen insgesamt0.0650.1830.3480.404

    Tabelle5

    0000

    0000

    0000

    0000

    0000

    0000

    Unter 30

    30 bis 39

    40 bis 49

    50 Jahre und lter

    Altersstruktur des Lehrpersonals im Schulwesen

    Tabelle6

    ElementarbereichPrimar- und SekundarbereichTertirbereich

    Slowakische Republik0.0060.0270.0100.043

    Deutschland0.0060.0310.0110.048

    Tschechische Republik0.0060.0300.0120.048

    Italien0.0050.0350.0090.049

    EU19-Durchschnitt0.0060.0360.0130.055

    sterreich0.0050.0370.0130.055

    Finnland0.0030.0380.0170.058

    Frankreich0.0070.0390.0130.059

    Vereinigtes Knigreich0.0030.0430.0130.059

    Schweden0.0060.0410.0160.063

    Tabelle6

    000

    000

    000

    000

    000

    000

    000

    000

    000

    000

    Elementarbereich

    Primar- und Sekundarbereich

    Tertirbereich

    Bildungsausgaben in % des BIP

    Tabelle7

    Italien0.134

    Tschechische Republik0.137

    Slowakische Republik0.139

    sterreich0.176

    Deutschland0.243

    EU19-Durchschnitt0.244

    Frankreich0.268

    Schweden0.313

    Vereinigtes Knigreich0.318

    Finnland0.364

    Tabelle7

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    Bevlkerung mit Tertirabschluss

    Tabelle8

    Volksschulen5,660

    Hauptschulen7,962

    Sonderschulen26,116

    Polytechnische Schulen6,906

    AHS7,203

    Berufsschulen12,771

    Technisch gewerblicheLehranstalten8,009

    Fachhochschulen7,962

    Universitten13,057

    Tabelle8

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    Finanzaufwand pro Kopf1) nach ausgewhlten Bildungsbereichen

    Tabelle9

    Bachelorstudium0.357Diplomstudium0.211

    Diplomstudium0.489FH-Masterstudium0.139

    Doktoratsstudium0.068FH-Bachelorstudium0.650

    Lehramtstudium (Diplomstudium)0.040

    Masterstudium0.046

    1) Schlerin, Schler, Studierende oder Studierender an ffentlichen und privaten Einrichtungen

    Tabelle9

    0

    0

    0

    0

    0

    Studien ordentlicher Studierender an ffentlichen Universitten in sterreich

    Tabelle10

    0

    0

    0

    Studien an Fachhochschulen in sterreich

    Tabelle11

    Italien0.32

    Slowakische Republik0.60

    EU19-Durchschnitt0.63

    Deutschland0.69

    Tschechische Republik0.72

    Frankreich0.74

    Finnland0.77

    Schweden0.78

    sterreich0.81

    Vereinigtes Knigreich0.90

    Tabelle11

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    Anteil der weiterbildungsaktiven Unternehmen im internationalen Vergleich

    Tabelle12

    ffentliche Universitten15.8

    Privatuniversitten8.1

    Fachhochschulen6.6

    Tabelle12

    0

    0

    0

    Studierende pro Lehrperson

    Betreuungsverhltnis im Hochschulwesen

    Tabelle13

    PrimarbereichSekundarbereich I

    Italien1921

    Finnland2020

    EU19-Durchschnitt2022

    Tschechische Republik2023

    Slowakische Republik2023

    sterreich2024

    Deutschland2225

    Frankreich2324

    Vereinigtes Knigreich2523

    Tabelle13

    00

    00

    00

    00

    00

    00

    00

    00

    00

    Primarbereich

    Sekundarbereich I

    Schlerinnen und Schler

    Klassengren im internationalen Vergleich

    Tabelle14

    Abschlussquoten im Tertirbereich ASchler-/Lehrerverhltnis im PrimarbereichSchler-/Lehrerverhltnis im Sekundarbereich IBildungsausgaben in % des BIP

    sterreich22.113.610.35.5

    EU1936.714.411.55.5

    Tabelle14

    00

    00

    00

    00

    sterreich

    EU19

    Bildungsindikatoren

    Tabelle15

    200720082010

    keine0.0740.1120.265

    wenig0.3440.3040.301

    mittel0.3850.3980.273

    hoch0.1480.1860.161

    Tabelle15

    0000

    0000

    0000

    keine

    wenig

    mittel

    hoch

    In welchem Ausma bestehen Kooperationen mit (anderen) Forschungseinrichtungen in O?

    Tabelle16

    200720082010 ungewichtet2010 gewichtet

    nein0.5350.50.4150.299

    ja0.4650.50.5850.701

    Tabelle16

    00

    00

    00

    00

    nein

    ja

    Stehen Ihnen fr Ihren F&E-Bereich in O ausreichend qualifizierte MitarbeiterInnen am Arbeitsmarkt zur Verfgung?

    1981198519891995199820002001200220032004200520062007200820092010

    in % des BIP1.11.211.321.551.781.942.072.142.262.262.482.472.542.682.732.76

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0