bim die planungsmethode der zukunft auch für kmu? … bim ice/ cde cobie bep (bim-execution-plan)...

of 37 /37
BIM – Die Planungsmethode der Zukunft auch für KMU? Ein Erfahrungsbericht Daniel Bührer CEO 3-Plan Haustechnik AG

Author: vohanh

Post on 17-Jun-2018

219 views

Category:

Documents


0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • BIM Die Planungsmethode der Zukunft auch fr KMU? Ein Erfahrungsbericht

    Daniel BhrerCEO 3-Plan Haustechnik AG

  • BIM Digitalisierung in der Baubranche

    Digitalisierung (in der Baubranche) lst bei allen Bilder im Kopf aus

  • BIM Digitalisierung in der Baubranche

    Digitalisierung (in der Baubranche) lst bei allen Bilder im Kopf aus

  • BIM Digitalisierung in der Baubranche

    Wenn wir an Unternehmen zum Thema Digitalisierung denken, tauchen ganz schnell Big Player wie Google, Microsoft, Amazon, Facebook, etc. auf oder aber Start-Ups die mit disruptiven Ideen ganze Branchen aufmischen

    Wo aber bleiben da all die KMU die weder die finanziellen Mittel der Big Player noch die absolut innovativen StartUp-Ideen haben?

    Hat man als KMU berhaupt eine (berlebens-)Chance?

  • BIM Digitalisierung in der Baubranche

    Vision

    Realitt

  • Daniel Bhrer

    Mitinhaber und CEO, 3-Plan Haustechnik AG

    Dipl. Techniker HF, Klima

    KMU-Intensivstudium HSG (DAS)

    verheiratet, zwei Kinder

    Zu meiner Person

  • Ingenieurbro fr Planung in der Gebudetechnik sowie Beratungin den Bereichen Energie/Nachhaltigkeit, Bauphysik und Brandschutz

    Integrale Planung, Gesamtkoordination (alle Phasen nach SIA 108):Elektro, MSRL/GA, Heizung, Klte, Lftung/Klima, Sanitr, Sprinkler

    ISO 9001 zertifiziert

    rund 120 Mitarbeitende an 3 Standorten

    stark in Aus- und Weiterbildung: 3-Plan Academy

    Vielfalt unserer Projekte: Bildung, Detailhandel, Verwaltung,Wohnen, Gesundheitswesen, Industrie

    Gewinner arc-Award in der Kategorie BIM - Mensch/Kollaboration

    3-Plan Haustechnik AG

  • Was ist BIM?

  • Was ist BIM (Building Information Modeling)?

    LoD / LoI / LoG

    3D/4D/5D

    Clash-

    DetectionBIM-Field

    Raumbuch

    BIG BIM /

    little bim

    DataDrop

    IFC / nativ

    open BIM /

    closed BIM

    ICE/

    CDE

    COBie

    BEP

    (BIM-Execution-Plan)

  • Was ist BIM (Building Information Modeling)?

    Building Information Modeling

  • Was ist BIM (Building Information Modeling)?

    Building Information Modeling (BIM) ist eine Methode/Prozess der auf einem digitalen, rumlichen Modell basiert, in dem alle relevanten Daten und Informationen erfasst und vernetzt sind.

    Dabei sollen die Daten und Informationen ber die ganze Wertschpfungskette von Entwurf/Planung ber Bau/Erstellung bis zu Betrieb/Bewirtschaftung durchgngig vorhanden, bewirtschaftet und verwendet werden.

    Entwurf/Planung Bau/Erstellung Betrieb/BewirtschaftungBaulnge Baulnge BaulngeGewicht Gewicht GewichtDurchmesser Durchmesser DurchmesserVolumenstrom Volumenstrom VolumenstromFrderhhe Frderhhe FrderhheFabrikat Fabrikat Fabrikat Typ Typ Typ Bestell-Nummer Bestell-Nummer Bestell-NummerWartungsintervall Wartungsintervall Wartungsintervall

  • BIM @ Planung

  • Was bedeutet BIM fr die Planung?

    IST - Planungsablauf nach SIA

    NEU - Vermehrtes Planen mit Varianten und Loops

    1 2 3 4 5 6

    1 6

  • Was bedeutet BIM fr die Planung?

    IST - Planungsablauf nach SIA

    1 2 3 4 5 6

    Sequenzielle Planungsphasen

    Nicht nur Gesamtplanung auch in Teilphasen

    Phasenabschlsse

    Sptere nderungen wegen spter Erkenntnis

    nderungen sind teuer, zeitaufwendig und fehleranfllig

  • Was bedeutet BIM fr die Planung?

    HEUTE: Informationsfluss einer Aussparung in einer tragenden Wand

    EHLS-Planer

    Bauingenieur

    ArchitektArchitekten-

    plne

    Projekt EHLS

    Besprechungmit Architekt

    KO-Sitzung

    Besprechungmit Arch.

    Stat. Konzept

    rev. Architekten-plne

    rev. Projekt EHLS

    rev Konzept

    AS-Plne

    Stat. Kontrolle

    neueArchitektenplne

    Koordination

    Statikplanung

    KO-Sitzung

    Info vorhanden

    Info angekommen

    RISIKO!!!

  • Was bedeutet BIM fr die Planung?

    NEU - Vermehrtes Planen mit Varianten und Loops

    1 6

    parallele und sequenzielle Planungsphasen

    Abhngigkeiten der Informationen und Verknpfungen entscheidend

    relevante Entscheide frhzeitig mglich

    sptere nderungen weniger fehleranfllig, da Abhngigkeiten klar

  • Was bedeutet BIM fr die Planung?

    BIM: Informationsfluss einer Aussparung in einer tragenden Wand

    EHLS-Planer

    Bauingenieur

    Architektur-Modell

    Konzept EHLS

    Architektur-Modell

    Stat. Konzept

    rev. Modell inkl. Infos Konzept

    EHLS und Statik

    Modell EHLS

    Modell Statik

    Modell EHLS

    Modell Statik

    rev. Modell Architektur

    Rev. Gesamt-Modell

    Info vorhanden

    Info angekommen

  • BIM @ 3-Plan

  • Der Weg zu BIM!

    BIM-Vision im

    Unternehmen

    BIM-Strategie im

    Unternehmen

    Strategische

    Ziele

    Umsetzungsplan

    der Ziele

    Warum wollen wir BIM machen? Wo wollen wir mit BIM in 5-10 Jahren stehen?

    Welche konkreten Ziele wollen wir mit BIM erreichen? Was bedeutet dies fr Prozesse, Ressourcen, Aus- und Weiterbildung?

    z.B. Steigerung der Produktivitt z.B. Erschliessung neuer Geschftsfelder

  • Umsetzungsplan Roadmap @ 3-Plan2

    01

    4

    20

    15

    20

    16

    20

    17

    20

    18

    20

    19

    20

    20

    BIM-Vision / BIM-Strategie

    + Infrastruktur und Software / erste 3D-Modelle mit REVIT

    + Kollisionsprfung / Ausmassuntersttzung

    + LoD/LoI / BIM-Field / 4D-BIM (Bauablauf)

    + 5D-BIM (Kosten)

    + Bewirtschaftung

    + neue DL

  • BIM @ Project

  • Bro-/Verwaltungsgebude

    1.UG 4.OG / Dachzentrale

    100 Mitarbeitende / 2800 m2 Nutzungsflche

    Minergie-P-Standard

    Architekt: Sebastian El Khouli, Bob Gysin + Partner AG

    Bauingenieur: Thomas Reger, Wetli + Partner AG

    Holzbauingenieur: Philipp Bernhard, Baltensperger AG

    Gebudetechnik-Planung: James Beer, 3-Plan Haustechnik AG

    Neubau Hauptsitz 3-Plan Haustechnik AG

    http://www.google.ch/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjgjd-0ws3NAhXEOxQKHfAYAj0QjRwIBw&url=http://www.kmu-win.ch/index.php/vorstand.html&psig=AFQjCNFrTsFFRPR6uPwtRc5dmRxKCjTcsQ&ust=1467299410242912http://www.google.ch/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjgjd-0ws3NAhXEOxQKHfAYAj0QjRwIBw&url=http://www.kmu-win.ch/index.php/vorstand.html&psig=AFQjCNFrTsFFRPR6uPwtRc5dmRxKCjTcsQ&ust=1467299410242912

  • Nutzen von BIM in der Planung

  • Nutzen von BIM in der Ausfhrung

  • BIM Experience

  • Virtual RealityDas Gebude erleben bevor es gebaut ist

  • Bauleitung vom Tablett ins Modell

    Realitt auf Bau Modell Baustelle

    Modell Modellierung Modell Koordination

    Wozu?- alles dabei- dokumentiert- Arbeitsstand- Abrechnungen- nderungen- Revisionen

  • Herausforderungen / Spannungsfelder

  • Herausforderungen / Spannungsfelder

    Mensch vs. Computer

    Vorurteil: Der Computer kann alles besser und genauer als der Mensch

    Realitt: Routine Arbeiten bernimmt die MaschineKomplexe Denkprozesse ist der Mensch berlegen

    Vorurteil: Knstliche Intelligenz lsst unsere Arbeit verschwinden

    Realitt: Bauen hat ganz viele komplexe Zusammenhnge und bentigtviele Entschiede mit Begrndung (mehr grau als schwarz/weiss) Das kann der Mensch (noch) viel besser

    Vorurteil: Mit der Digitalisierung wird alles einfacher; der Computer denkt fr mich

    Realitt: Die Anforderung an die Mitarbeitenden nimmt zu, da die einfachen RoutineAufgaben wegfallen und nur noch komplexere Denkaufgaben brig bleiben

  • Chancen mit BIM / Digitalisierung

  • Chancen mit BIM / Digitalisierung

    Alte, festgefahrene Prozesse und Ablufe hinterfragen/optimieren

    Neue Mglichkeiten entdecken und probieren

    direktere Zusammenarbeit mit vor- und nachgelagerten Prozessen

    Effizientere Prozesse dank durchgngiger Daten

    Neue Dienstleistungen und Angebote fr Kunden

  • Risiken mit BIM / Digitalisierung

  • Risiken mit BIM / Digitalisierung

    Aufs falsche Pferd setzen

    Finanzielle Risiken, Investitionen und Ausbildung

    berforderung, zeitlich und inhaltlich

    Kein Fokus, Verzettlung

  • Fazit aus Sicht KMU

  • Die Vorteile der Digitalisierung liegen auf der Hand.Die Digitalisierung kommt. Ungefragt

    BIM ist eine erste konkrete Ausprgung der Digitalisierung in der Baubranche. Weitere werden folgen.

    Die meisten KMU werden keine revolutionierende Rolle einnehmen.Die Digitalisierung bietet die Chance von Effizienz- und QualittssteigerungBis hin zum entwickeln von neuen Geschftsmodellen.

    Die Chance von KMU sich zwischen BigPlayer und StartUp zu behaupten liegt im Fach-Knowhow und der Flexibilitt sich auf neue Prozesse rasch und unkompliziert einzustellen.

    Fazit aus Sicht KMU