Alarmierung und Kommunikation im BCM

Download Alarmierung und Kommunikation im BCM

Post on 20-Aug-2015

1.324 views

Category:

Business

2 download

TRANSCRIPT

<ol><li> 1. Alarmierung und Kommunikation im Rahmen des Krisenmanagements Matthias Hmmerle MBCI www.bcm-news.de BCI Forum Mitte 29. September 2009 1 </li><li> 2. In einer Krise gibt es vielfltige Anforderungen an die Information und KommunikationMitarbeiter Krisen-Angehrige Organisation Betriebliche Vorstand KatastrophenschutzAufsichtsratOrganisationKrisenstabFeuerwehr BehrdenRettungsdienste Presseffentlichkeit Kunden DienstleisterMatthias Hmmerle MBCI2 </li><li> 3. Informations- und Kommunikationsanforderungen sind vielfltig, Die Lsungen mssen hingegen einfach sein gesehen in einem Berliner Tagungshotel Matthias Hmmerle MBCI 3 </li><li> 4. Informations- und Kommunikationsanforderungen im KrisenmanagementAlarmierung InformationKommunikation Strungsmeldungen Eingehende innerhalb der Alarmierung der InformationenKrisenorganisation Anforderungen Feuerwehr Lagemeldungenmit Rettungsdiensten Alarmierung von Auftragsstati Personengruppen: (Feuerwehr, Polizei, Bereitstellung von Behrden) KrisenstabInformationen Notfallteams fr Mitarbeiter mit Mitarbeitern und Fr Kunden,Angehrigen Dienstleister Fr Presse / ffentlichkeit Monitoringsysteme Info-Telefon Telefon- undVideokonferenzen LsungenSensoren (Feuer,Internet / Intranet Hitze, Rauch etc.) Betriebs-Funk E-Mail, Fax AlarmierungssystemeHotline, Call-Center Dark Site Pressesprecher Matthias Hmmerle MBCI 4 </li><li> 5. Herausforderungen in der Alarmierung, Benachrichtigung und Kommunikation in der Krise (1/2) Herausforderungen LsungsanstzeKontaktdatenRegelungen mit Personal / BetriebsratAlarmierung der (Verfgbarkeit, Aktualitt)Krisenstabs Schutz personenbezogener DatenRegelmige Aktualisierung und Tests ErreichbarkeitErreichbarkeits- undBereitschaftsregelungen Eindeutige und kommunizierteAlarmierungsverfahrenSchnelle Alarmierung, Eindeutige und kommunizierteBenachrichtigung, einer Alarmierungsverfahrengroen Zahl an Personen,Quittierung,Untersttzung durch Alarmierungs-Rckmeldungen, Reportingund Benachrichtigungssysteme Matthias Hmmerle MBCI 5 </li><li> 6. Herausforderungen in der Alarmierung, Benachrichtigung und Kommunikation in der Krise (2/2) Herausforderungen Lsungsanstze Nicht-Verfgbarkeit vonRedundante RumeKommunikation in Rumen (Bsp. Krisenstab, der KriseAusweichlokationen in Lagezentrum)unterschiedlichen DistanzenAd Hoc TelefonkonferenztechnikVideokonferenzenAusfall vonRedundante KommunikationsmittelnKommunikationstechniken: Mobilfunk-Provider Festnetz Betriebs-Funk Satelliten-Telefonie Nicht-Verfgbarkeit von Nicht IT-basierte Fallback-LsungenIT und Technik(Formulare, Botendienst etc.)Matthias Hmmerle MBCI6 </li></ol>

Recommended

View more >