süsses kleinbasel tatlı küçükbasel slatki mali bazel

Download Süsses Kleinbasel Tatlı Küçükbasel Slatki mali bazel

Post on 02-Jan-2017

216 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • sktd

    Byk dnyann kokusu da

    tpk bizim Kk Basel`de

    varlna yemin ettiimiz

    koku gibi ho olabilir.

    Der Duft der grossen Welt,

    den wir im Kleinbasel

    beschwren, kann auch

    sss sein.

    Foto

    : Jum

    Soo

    n Ki

    m

    Sladak moze i miris

    velikog sveta da bude

    kojem se zaklinjemo u

    malom baselu.

    www.mozaikzeitung.ch Spec

    il:

    cln

    ek v

    cesk

    m

    jaz

    yce

    s

    . 9

    Ssses Kleinbasel

    Tatl Kkbasel

    Slatki mali bazel

    3 / 2 0 1 0Q u a r t i e r z e i t u n g f r d a s

    U n t e r e K l e i n b a s e l

    M a h a l l e G a z e t e s i A a K k b a s e l i i n

    N o v i n e z a c e t v r t d o n j i M a l i B a z e l

  • M_000010M_000017

    Zeitungsdruckkompetenz aus dem Kleinbasel.Kleine Zeitungen, Grosse Zeitungen, Bunte Zeitungen, Tageszeitungen, Wochenzeitungen, Kulturzeitungen,Kontaktzeitungen, Sportzeitungen, Kirchenzeitungen, Baizenzeitungen, Werbezeitungen, Musikzeitungen,Handwerkerzeitungen, Studentenzeitungen, Messezeitungen, Fasnachtszeitungen, Kundenzeitungen,Integrationszeitungen, Businesszeitungen, Mitarbeiterzeitungen, Theaterzeitungen, Quartierzeitungen,Brckenzeitungen, Theaterzeitungen, Bauzeitungen, Modezeitungen, Gourmetzeitungen ...

    ... oder einfach schn und sauber gedruckte Zeitungen aus dem

    Basler Zeitung, Hochbergerstrasse 15, 4002 BaselTelefon 061 639 11 11

    Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Mediaplnen. druckzentrum@baz.ch

    konstruiert. schreinert. restauriert. lchelt.

    LACHENMEIER.CHSCHREINEREI

    Lachenmeier AG | Maulbeerstrasse 24 | 4058 Basel | t +41 (0)61 691 26 00 | f +41 (0)61 691 11 46 | info@lachenmeier.ch

    M_000049

    2

  • sk

    Slatki mali bazelPrilicno neobicna nasa tematika

    ovog septembra, zar ne? Sta bi vec trebalo da bude slatko u kvartu 4057? Iznenadite se: Dali ste znali da ovde neko sakuplja med? Dali su vam mala deca isto ponekad slatka? I sve poslastice u nasim domacim a pogo-tova u turskim poslasticarnicama? Dali niste osetili miris lipe i kaline na obali reke raine! Ima sigurno i boje koje smatrate slatkim. Kao i izu-zetni kontrast slatkog i kiselog u ki-neskoj kuhinji. Dali su vam i neke zivotinje u parku Erlen isto medene? I zasto jos nije slatka voda nase reke reine napravila okean manje slanim? Dali je leto vec proslo da zaboravlja-te sladolede (naprimer od Gaspari-ni) i razlicite sirupe? I-zamalo da ih zaboravim devojke i zene zar ni-su slatke? Nas deo grada nudi vise slatkog neko sto smo posumljali. Za-to: Uzivajte! Samo ne previse! Mi-slite na zube i stomak!

    Peter Kirchebner

    PS: Turska stranica je u ovom izdanju za sve citaoce napisana na nemackom.

    tdPeter Kirchebner

    Ssses KleinbaselZiemlich ausgefallen, unser Sep-

    tember-Thema, finden Sie nicht auch? Was soll denn im 4057 schon sss sein? Nun, lassen Sie sich ber-raschen: Haben Sie etwa gewusst, dass hier einer Bienenhonig sam-melt? Finden Sie denn kleine Kinder manchmal nicht auch sss? Und all die Leckereien, die unsere einheimi-schen und besonders auch trki-schen Bcker feilhalten? Haben Sie im Frhsommer etwa nicht den ss-sen Duft der Linden am Rheinufer, des Ligusters am Trottoirrand, der Scheinzypressen an der Wiese ge-schnuppert! Sie kennen wohl auch unter dem Farbigen welches, das Sie als sss empfinden. Oder der ganz besondere Kontrast von Sss-Sauer in der chinesischen Kche. Finden Sie manche Jungtiere im Erlenpark etwa nicht auch sss? Und warum hat eigentlich unser Ssswasser-Rhein nicht lngst den Ozean weni-ger salzig gemacht? Ist der Sommer schon so weit weg, dass Sie das ssse Eis (von Gasparini etwa) und die ver-schiedenen Sirupe bereits vergessen haben? Und fast htte ich sie ver-gessen gewisse Mdchen und Frau-en, etwa nicht sss? Unser Stadtteil bietet mehr des Sssen, als wir ahn-ten. Drum: Viel Vergngen! Guten Appetit! Doch nicht zu viel! Den-ken Sie an Zhne und Bauch!

    Peter Kirchebner

    PS: Die Trkische Seite ist aus-nahmsweise fr alle LeserInnen auf Deutsch geschrieben.

    Tatl KkbaselOlduka ilgin bizim Eyll-Ko-

    numuz, sizce de yle degil mi? 4057 de zaten tatl olmayan ne ki? imdi armaya hazr olunuz: Siz biliyor muydunuz burda baln birarada bulunduunu? Siz kk ocuklari da bazen tatl bulmuyor musunuz? Ve btn sat yapan Pastaneleri, bizim yerli ve zellikle Trkiye`li Frnclar? Siz erken yaz aylarnda mesela hlamur aalarnn ko-kusunu Ren kysnda, Liguster kaldrmnda, selvi grnl ayrlarda iinize ekmediniz mi! Siz btn bu renklerin iinde bazlarn, sizin hounuza da giden-leri iyi tanyorsunuz. Veya in mutfann kendine has tatl-eki ztln. Mesela Erlenpark`taki baz yavru hayvanlar da tatl bulmuyor musunuz? Ve neden bizim tatl suyumuz-Ren okyanusu bunca zamandr daha az tuzlandrd? Yaz mevsimi size tatl Dondurmay (mesela Gasparini dondurmasn-dan) ve birbirinden eitli uruplar unutturacak kadar da m uzak? Ve-neredeyse unutuyordum baz kzlar ve kadnlar mesela tatl deiller mi? Bizim Semtimiz tah-min ettigimizden daha fazlasn sunuyor tatllarn. Bu yzden: Tadn karn! Afiyet olsun! Ama fazla deil! Dilerinizi ve midenizi dnn.

    Peter Kirchebner

    PS: Trke Sayfa bu sayda istis-na olarak btn okuyucular iin Almanca yazlmtr.

    Foto

    : Leo

    Arn

    old

    fr

    Vielen Dank an unsere Sponsoren:

    E d i t o r i a l I n h a l t s -v e r z e i c h n i s

    3

    Aktuelles

    Krbismarkt Seite 5

    Stadtteilsekretariat Kleinbasel Seite 5

    Demenz-Laden Seite 5

    Quartiertreffpunkt Kleinhningen Seite 6

    Auslnder-Stimmrecht Seite 6

    Wo ist das? Seite 6

    Spenden-Aufruf Seite 6

    Neuer Klybeck-Treffpunkt Seite 7

    Radio X Seite 7

    Regio-Seite Seite 8

    Berichtigung Seite 8

    Kulturen-mozaik Seite 9

    Schwerpunkt: Ssses Kleinbasel

    Kolumne Seite 10

    Ssser Kiosk Seite 10

    Verssste Feldbergstrasse Seite 11

    Kleinbasler Bienenhonig Seite 11

    Ssse Geschichte Seite 12

    Sirup-Rezept Seite 12

    Rezepte fr Sssigkeiten Seite 13

    Ssswasser vom Rhein Seite 14

    Ssses Da Graziella Seite 14

    Ssse Jungtiere Seite 14

    Geschichte unserer Bckereien Seite 15

    Mssmgge Seite 15

    Kinder-Seiten Seite 16

    Ssse Klnge Seite 18

    Sprachliches um Sss Seite 18

    Ssses aus dem Elefntli Seite 19

    Ssse Mdchen Seite 19

    Saurer Mocken am Blsiring Seite 19

    Ssse Farben Seite 21

    Ist Rosa sss? Seite 21

    Sssigkeiten im Internet Seite 21

    Frauen-Seite Seite 22

    Serbisch-kroatische Seite Seite 23

    Trkische Seite Seite 24

    Kirchgemeinde Matthus Seite 25

    Bienenberglerinnen bei ELIM Seite 26

    Veranstaltungskalender Seite 27

    Cartoon Seite 30

    Vorschau/Impressum Seite 31

    Zum Titelbild: Ssser gehts nicht!Foto: Jum Soon Kim

  • DIE SPRACHSCHULE

    Multikulturelle Sprachausbildung

    NSH-SprachschuleElisabethenanlage 9

    CH-4051 BaselTel. +41 61 270 97 97

    www.nsh.ch

    Ich bin doch nicht sprachlos!

    Sprachen lernenSprachen vertiefen

    Jetzt anrufen!

    Eintritt jederzeit.

    M_0

    0003

    1

    ELEKTROINSTALLATIONEN, TELEFONANLAGEN

    ADSL-VDSL INSTALLATIONEN, EDV-INSTALLATIONEN

    BERATUNG, PLANUNG UND SERVICE

    Schachenmann + Co. AG

    Brenfelserstrasse 40

    4007 Basel

    Tel 061 699 22 33

    www.schachenmann.ch

    M_000038

    M_000025

    Basel, Wiesenstrasse 18, Tel. 061 631 40 03

    Schulung und Beratung fr Angehrige von Demenzkranken

    Begegnungs- und Betreuungsstttefr Demenzkranke und deren Angehrige

    Tel. 061 685 91 90 www.wirrgarten.ch

    Demenzkranke leiden unter Gedchtnisstrungen, sie verlieren Aufmerk-samkeit, Kontrolle, Abstraktions- und Urteilsvermgen. Sie knnen sich in der Persnlichkeit verndern.Die Betreuung demenzkranker Menschen obliegt fast ausschliesslich den Angehrigen. Angehrige, die begleitet werden, sind besser dran als sol-che, die nicht wissen, an wen sie sich in ihrem Kummer wenden knnen.

    Unsere Angehrigenseminare und die kostenlosen Bera-tungsgesprche bieten den Angehrigen Informationen ber die Erkrankung, Tipps zum Umgang mit Demenzkranken und begleiten sie beim Verarbeitungsprozess.

    Die Stiftung Basler Wirrgarten Trgerin des ATRIUM ist fr jede Spende dankbar.

    Unser Postkonto: 40-260018-1

    M_000098

    M_0

    0001

    9

    Auskunft + Anmeldung: Tel. 061 690 96 26

    www.ecap.chDEUTSCH STANDARD

    Dauer

    Zeiten Nachmittagskurse:

    Abendkurse:

    Kosten CHF

    ICH KENNE MEINE RECHTEModule

    Sprachen

    Beginn

    Zeiten

    Kosten

    Kinderhort

    MiLe

    Teil 1

    Teil 2

    Beginn

    Kosten

    Weiterbildung fr Migrantinnen in der Lebensmittelindustrie

    M_000062

    4

  • Foto

    : zVg

    Foto

    : zVg

    Foto

    : zVg

    Meine Strasse fr alle

    AnwohnerInnen und beson-

    ders Kinder stellen fest, dass der

    Fahrzeugverkehr in ihren Quar-

    tierstrassen ihre Bewegungsfrei-

    heit einschrnkt und gefhrdet.

    Das Stadtteilsekretariat Kleinba-

    sel hat das Anliegen Tempo 20/30

    aufgegriffen und veranstaltet da-

    zu im Begegnungszentrum Union

    am 6. November 2010 von 9 bis

    13 Uhr einen Workshop.

    Die Missachtung der Geschwin-digkeitsvorschriften in Tempo-30- und Begegnungszonen sowie der Vortrittsregeln fhren zu Proble-men, wie auch generell das Fahrver-halten und der Strassenlrm.

    Wie wir die Bewegungsfreiheit und die Verkehrssicherheit fr Klein und Gross verbessern knnten, wird am Workshop von Fussverkehr Schweiz mit Best Practice Beispie-

    len aus aller Welt aufgezeigt. Weiter stellt die Kantons- und Stadtent-wicklung den Leitfaden Auf Au-genhhe 1,20 m Kinderfreu