spitzensport | nachwuchsf£â€“rderung | breitensport ... nur dank der...

Download SPITZENSPORT | NACHWUCHSF£â€“RDERUNG | BREITENSPORT ... nur dank der finanziellen Unterst£¼tzung von unseren

Post on 23-Sep-2020

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • S P I T Z E N S P O R T | N A C H W U C H S F Ö R D E R U N G | B R E I T E N S P O R T

    BADMINTONCLUB UZWIL Saisonmagazin 2019/20

    HAUPTSPONSOR

    CO-SPONSOREN

  • M E H R

    A L S E I N E

    D R U C K E R E I

    THOMAS MÜLLER Inhaber/CEO

    ALBAN AVDYLI Stv. CEO

    DIETSCHI PRINT&DESIGN AG

    Ziegelfeldstrasse 60 4601 Olten 062 205 75 75 www.dietschi-pd.ch

  • 1BADMINTONCLUB UZWIL

    2

    22 – 23

    7 – 15

    25

    4 – 5

    24

    19

    31 – 32

    29

    NATIONALLIGA A

    UNSERE TRAINER

    TEAMS IM ÜBERBLICK

    CLUBMEISTER

    WER HOLT DEN POKAL?

    SCHNUPPERTRAININGS

    WIR SIND BC UZWIL!

    IMPRESSIONEN

    Der Badmintonclub Uzwil konnte sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickeln. In der Nationalliga A holt sich das Team den Schweizermeistertitel. Auch im Nachwuchs wird fortlaufend professionalisiert. Dies ist nur dank der finanziellen Unterstützung von unseren grosszügigen Sponsoren möglich.

    Das Saisonprogramm 2019/20 erscheint jährlich und gilt als offizielles Medium des Badmintonclub Uzwil.

    Herausgeber, Badmintonclub Uzwil Redaktion, Matthias Zindel, Jürg Schadegg Fotografien, bilderwerk, Matthias Zindel, BCU-Archiv Layout, Matthias Zindel

    Der BC Uzwil befindet sich im Umbruch. Dem NLA-Team steht ein Generationenwechsel bevor. Zudem wird die Nachwuchs- arbeit professionalisiert. Man steckt sich auch internationale Ziele. «Die Reise hat gerade erst begonnen», sagt der Präsident.

    Rudi Dellenbach ist das neue Trainergesicht. Er wird im Teilzeitpensum angestellt. Insgesamt 14 Trainer sind für den BC Uzwil tätig. Dabei ist das Trainingskonzept wegweisend, regional und national.

    NLA bis 4. Liga – in jeder Liga stellt Uzwil eine Mannschaft. Das ist einmalig in der Schweiz. Damit bekommen alle Mitglie- der, vom Elitespieler bis zum Plauschspieler, die Möglichkeit, Wettkampfsport zu betreiben. Wer spielt wo?

    Seit einigen Jahren führt der Badmintonclub Uzwil eine Club- meisterschaft durch. Auch wenn der Spass im Vordergrund steht, wird an diesem Wochenende besonders hart gekämpft. Die Gewinner in der Übersicht.

    Die Westschweizer Vereine haben zugeschlagen. Fast ganze Teams wurden personell ausge- tauscht. Doch wer gehört zu den Titelkandidaten? Kann Uzwil seinen Meistertitel verteidigen? Wer muss in den sauren Apfel beissen und steigt ab?

    Der Badmintonclub Uzwil ist ein Verein für alle. Egal ob Leistungs- sportler oder Einsteiger, es gibt Trainingsstufen für jedes Niveau. Dies dank Vereinsstrukturen, die Elite, Nachwuchs und Breiten- sport berücksichtigen.

    Helen Allenspach (61), Leano Rutschmann (10) und Julien Scheiwiller (20). Das sind drei Mitglieder aus dem BC Uzwil. Doch alle erleben den Verein aus einer anderen Perspektive. Wir lassen unsere Mitglieder zu Wort kommen.

    Das Playoff-Auswärtsspiel in Tafers ist eines der Highlights der letzten Saison. Die Euphorie rund um die NLA-Mannschaft ist gross. Aber auch der Nachwuchs konnte wichtige Glanzpunkte setzen. Die Fotos zum Sportjahr.

    IM PR

    ES SU

    M DANKESCHÖN AN UNSERE SPONSOREN

    www.bcuzwil.ch

    www.facebook.com/bcuzwil

    www.instagram.com/bcuzwil

  • S A I S O N P R O G RA M M 2 0 1 9 / 2 0 2 02

    N A T I O N A L L I G A A

    Der dritte NLA-Meistertitel der Vereins- geschichte gehört zu den Glanzpunkten der letzten Saison. Uzwil ist wieder die Badmintonhauptstadt der Schweiz. Die Begeisterung während den Playoffs war ein besonders emotionaler Höhepunkt!

    Diese Erfolge beflügeln und motivieren den Verein. Gemeinsam werden wir uns auch in der neuen Saison kontinuierlich weiterentwickeln und die Strukturen längerfristig aufbauen.

    Ein besonderes Anliegen ist uns die Nachwuchsförderung. Der Zulauf bei den jüngsten Jahrgängen ist riesig. Badminton boomt in Uzwil. Die Juni- oren geniessen eine hervorragende Ausbildung unter der Leitung von Nachwuchschefin Kathrin Germann. Sie professionalisiert zusammen mit Iztok Utrosa auch den Elite Nachwuchs. Die Zusammenarbeit mit der Sportschule

    Lindenhof Wil wird ausgebaut. Mit dieser Weiterentwicklung sind beste Rahmenbedingungen geschaffen. Dafür bekommt unser Vollzeit-Cheftrainer Iztok Utrosa personelle Verstärkung. Rudi Dellenbach wird im Teilzeitpensum vom Verein engagiert.

    Ein weiterer Neuzugang ist die holländi- sche Nationalspielerin Gayle Mahulette. Sie wird unser NLA-Team verstärken und kann in allen Disziplinen einge- setzt werden. Allgemein wird in der Mannschaft ein Generationenwechsel vollzogen. Nach Rücktritten und Abgän- gen können nun junge Spieler endgültig nachrücken.

    Die neue Saison bringt auch eine wichtige Regeländerung mit sich. Die Zählweise wird in der NLA und NLB auf 5 x 11 Punkte geändert. Es wird auf drei Gewinnsätze bis 11 Punkte mit Verlän-

    gerung auf maximal 15 Punkte gespielt. Dadurch soll die Spieldauer verkürzt und die Attraktivität für die Zuschauer gesteigert werden.

    Wir freuen uns auf viele sportliche Leckerbissen, auch international. Ange- führt von unseren Elite-Nationalspielern Julien Scheiwiller und Nicolas A. Müller spielen sechs Junioren in Nachwuchs- Nationalmannschaften. Die Vereinslei- tung setzt alles daran, sich auch interna- tionalen Herausforderungen zu stellen. Diese Reise hat erst begonnen.

    Dank der grosszügigen Unterstützung unserer Privat- und Firmensponsoren sind die Ziele in dieser Grössenordnung realisierbar. Herzlichen Dank. Wir ver- sprechen ihnen, liebe Badmintonfreun- de, dass der BC Uzwil weiter für Furore sorgen wird. Wir freuen uns auf ihre lautstarke Unterstützung.

    Der Badmintonclub Uzwil wurde als 29. Badmintonverein der Schweiz gegründet. Zu dieser Zeit umfasste er gerademal zehn Mitglieder. Heute ist er der grösste und erfolgreichste Verein der Schweiz.

    Uzwil befindet sich in einem Umbruch. «Es ist erst der Anfang einer neuen Reise für den Badmintonclub Uzwil», sagt Präsident und Sportchef Jürg Schadegg.

    Iztok Utrosa, Elite Cheftrainer

    Rudi Dellenbach, Elite Assistenztrainer

  • 3BADMINTONCLUB UZWIL

    Rudi Dellenbach, Elite Assistenztrainer

    NATIONALLIGA A

    Datum Zeit Heimteam Gastteam Turnhalle Sa 28.09.2019 16.00 Argovia Uzwil Mehrzweckhalle Brüel Gebenstorf So 29.09.2019 14.00 Uzwil St.Gallen-Appenzell BZWU Sporthalle Niederuzwil Sa 19.10.2019 17.00 Yverdon-les-Bains Uzwil Centre de Badminton Yverdon So 20.10.2019 14.00 Uzwil Lausanne BZWU Sporthalle Niederuzwil Sa 09.11.2019 14.00 La Chaux-de-Fonds Uzwil Collège des Crétêts La Chaux-de-Fonds So 10.11.2019 14.00 Uzwil Tafers-Fribourg BZWU Sporthalle Niederuzwil So 24.11.2019 14.00 Zürich Uzwil YONEX Badminton Halle Zürich Sa 11.01.2020 17.00 Uzwil Argovia BZWU Sporthalle Niederuzwil So 12.01.2020 14.30 St.Gallen-Appenzell Uzwil Sporthalle Tal der Demut St.Gallen So 26.01.2020 14.00 Uzwil Zürich BZWU Sporthalle Niederuzwil Sa 15.02.2020 17.00 Uzwil Yverdon-les-Bains BZWU Sporthalle Niederuzwil So 16.02.2020 14.00 Lausanne Uzwil Centre Badminton Malley Prilly Sa 29.02.2020 17.00 Uzwil La Chaux-de-Fonds BZWU Sporthalle Niederuzwil So 01.03.2020 14:00 Tafers-Fribourg Uzwil OS Spielhalle Tafers

    Utrosa Iztok Spielertrainer

    Müller Nicolas A.

    Hofstetter Sereina

    Mahulette Gayle Schadegg Jürg Sportchef

    Cwalina Adam

    Pochtarev Artem

    Joller Michelle

    Kropf Ramon

    Scheiwiller Julien

    Kölbener Irina

    …mer schlachtet, mer worschtet, Sie gnüsset‘s.

    Die Metzgerei Tanner ist ein traditionsreicher Betrieb in der

    zweiten Generation. In unserem Geschäft bedienen wir Sie mit

    topfrischen Produkten aus unserer eigenen Schlachtung.

    Wurstwaren werden selber kreiert, gewürzt und zusammen-

    gestellt. Wir freuen uns auch Sie mit unseren Delikatessen

    verwöhnen zu dürfen.

    Tanner – ein Familienunternehmen mit Tradition.

    VISUAL-DESIGN.CH

    Dorfmetzg Tanner | Felseggstrasse 24 | 9247 Henau SG | Telefon 071 951 53 31

    Anzeige 1/1-Seite / 125 x 188mm / 4farbig / Daten PDF-HiRes

    ofma nn AG

    Malergeschäft Gewerbestrasse 6 9242 Oberuzwil

    Telefon 071 951 56 19 Fax 071 951 93 19 malerhofmann@bluewin.ch

    SWICA Agentur Uzwil www.swica.ch/uzwil

    Sommer Rund ums Heim

  • S A I S O N P R O G RA M M 2 0 1 9 / 2 0 2 04

    Wechselgelüste N A T I O N A L L I G A A

    In der Sommerpause wechselten viele NLA-Spielerinnen und -Spieler kunterbunt in neue Vereine. Besonders die Westschweizer Clubs nutzten die Gelegenheit und tauschten fast ganze Mannschaften aus. Doch wer spielt diese Saison vorne mit?

    Das Kader bleibt klein. Besonders prekär ist die Situation bei den Frauen. Wenn da eine Spielerin ausfallen sollte, dann gibt es kaum mehr Spielraum. Können die Zürcher trotzdem gegen die stärksten Teams bestehen? Im letzten Jahr hielten sie überraschend gut mit. Doch der Pfad ist schmal. Die zweite Saison nach dem Aufstieg ist immer schwieriger. Auch in dieser Saison wird es eine Mannschaft erwischen, die absteigen muss. Vielleicht Zürich?

    In Uzwil wird ein Generationenwechsel vollzogen. Die Routiniers Tenzin Pelling und Christian Bösiger beenden ihre Karrieren. Cendrine Hantz wechselt den Verein. Junge Eigengewächse werden Verantwortung übernehmen oder rücken ins Team nach. Einzige Neuverpflichtung ist die holländisch

Recommended

View more >