mikrocomputertechnik prof. jürgen walter herzlich willkommen!!

Download Mikrocomputertechnik Prof. Jürgen Walter Herzlich Willkommen!!

Post on 06-Apr-2015

104 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Folie 1
  • Mikrocomputertechnik Prof. Jrgen Walter Herzlich Willkommen!!
  • Folie 2
  • Zusammenfassung 9.10.2014 Modulhandbuch MC Voraussetzungen Elektrotechnik, Digitaltechnik??, Physik, Mathematik Multikopter Mit dem Multikopter durch die Aula 2
  • Folie 3
  • Zusammenfassung Einfhrung in Keil Bitte neue Version installieren 8051-Derivat 8051-Kern Core Alle 8051 Befehle werden ausgefhrt Verschiedene Peripherie 3
  • Folie 4
  • VORLESUNG 10.10.2014 Mikrocomputertechnik 4
  • Folie 5
  • Dropbox www.Hit-karlsruhe.de www.Hit-karlsruhe.de www.hit-karlsruhe.de/VC_2 www.hit-karlsruhe.de/VC_2 waju0001@web.de waju0001@web.de 5
  • Folie 6
  • Installation 8051-Hilfsprogr. Dateien auf dem Rechner fr 8051 Entwicklungsumgebung PW: ExtraHertz Configuration Wizard - berblick www.silabs.com www.silabs.com C8051F340 6
  • Folie 7
  • 8051 Einfhrung - Hardware REG51.inc beschreibt die Hardware fr die Software 8051-Vorlagen kopieren! Vorlagen fr D:/8051/Vorlagen Bitte zuerst entpacken 8051-Vorlagen kopieren! 7
  • Folie 8
  • Assembler Sprache Assembler Programm zum bersetzen des editierten Programmes $NOMOD51 Befehl fr den Assembler 8
  • Folie 9
  • Programmieren!!! PDL Program Design Language WAS? Soll programmiert werden Zuerst den Kommentar schreiben Erst danach: wie? Bitte: Software an den Menschen anpassen nicht umgekehrt ;-) 9
  • Folie 10
  • EIN_AUS Programmieren von EIN_AUS im Simulator Ablauf im Debugger 10
  • Folie 11
  • 8051-Quickies Bis Port-Quickie Kleine Schwierigkeiten FET nicht bekannt Digitaltechnik nicht bekannt 11
  • Folie 12
  • HEXADEZIMAL, REGISTER, 16.10.2014 12
  • Folie 13
  • ERKLRUNG EIN_AUS_2 17.10.2014 13
  • Folie 14
  • SPEICHERBEREICHE Vorlesung 17.10 14
  • Folie 15
  • Abb. 3.21 Adressbereiche 8051 mit den Befehlen zum Ansprechen
  • Folie 16
  • Speicher Adressen Gren Interner Speicher Externer Speicher 16
  • Folie 17
  • Register beschreiben Name: RegBesch Beschreiben sie die Register R0 bis R7 mit 0 7. 17
  • Folie 18
  • Indirekte Adressierung Bsp: mov @R0,A heit: schiebe den Inhalt aus dem Akkumulator in die Adresse, welche in R0 steht. 18
  • Folie 19
  • HA Name: HA_01 Aufgabenstellung: Beschreiben Sie den Adressbereich von 30h bis 7Fh mit den Zahlen von 0 bis 80 (dezimal) 19
  • Folie 20
  • 20 Dropbox
  • Folie 21
  • SPEICHERBEREICHE 24.10.2014 21
  • Folie 22
  • Interner Speicher Der menschliche Krper Grohirn Kleinhirn Rckenmark 22
  • Folie 23
  • 8051 Speicherbereiche Interne Speicher Adresse: 00h FFH Indirekt adressierbaren Speicherbereich 00H-(7FH) FFH Direkt adressierbarer Speicherbereich 00H 7FH die gleichen Speicherzellen wie indirekt 80H-FFH SFR Special Function Register 23
  • Folie 24
  • Hausaufgabe 3 T1 beschreiben Sie den indirekt adressierbaren Speicherbereich ab 30h bis FFH mit Zahlen ab 0 jeweils um 1 erhht. T2 Lschen Sie den Speicherbereich 24
  • Folie 25
  • Externer Speicher Mov DPTR,#0000h Mov A,#05Ah Movx @DPTR,A 25
  • Folie 26
  • Externen Speicher beschreiben Schreiben Sie 256 Zahlen in den externen Speicher ab X:0x0000h. Beginnen Sie mit 0 und inkrementieren Sie jeweils die Zahl um 1. 26
  • Folie 27
  • LABOR 30.10.2014 27
  • Folie 28
  • Labor 20 weitere VC_2 werden angeschafft 40 Servomotoren Entwickeln einer Zusatzplatine Krte: nur ein Board wird bestckt PEP wird geklrt 28
  • Folie 29
  • Labor Kleine Einfhrung / Vorbereitung zum Entwickeln eines PCB Printed Circuit Board 29
  • Folie 30
  • ZUGRIFF AUF SPEICHERBEREICHE 31.10.2014 30
  • Folie 31
  • Wiederholung EXTSPDZ Zugriff auf externen Speicher Alle Variablen Register initialisieren TIPP am Anfang jeder Schleife TIPP: ABFRAGE jnb Taster Initialisierung der Ports 1 31
  • Folie 32
  • Speicherbereiche - Befehle Interner Speicherbereich von 00h bis FFh Registerbnke: 4 Stck: Registerbank 0 von 00h bis 07h Registerbank 1 von 08h bis 0Fh Registerbank 2 von 10h bis 17h Registerbank 3 von 18h bis 1Fh 32
  • Folie 33
  • Bitadressierbarer Bereich Bitadressierbarer Bereich von 20h bis 2Fh Adressierung eines einzelnen Bits Von 20.0h bis 2F.7h 33
  • Folie 34
  • Architektur Harvard Architektur Programmspeicher + Datenspeicher Von Neumann Architektur Programme und Daten sind wild gemischt 34
  • Folie 35
  • Der Interrupt Hardware Interrupt
  • Folie 36
  • DER TIMER Mikrocomputertechnik 36
  • Folie 37
  • Aufteilung Empfehlung 37
  • Folie 38
  • Aufteilung 38
  • Folie 39
  • Was ist ein TIMER/Counter Ein Zeitgeber ;-) Uhr Der Takt kommt regelmig Ein Zhler ;-) Schrauben zhlen Der Takt kommt nicht regelmig 39
  • Folie 40
  • INSTALLATION: SILABS 13.11.2014 40
  • Folie 41
  • Silabs Keil Vollversion Vollstndige Installation mit allen Treibern. Vollversion von Keil! 41
  • Folie 42
  • LABORBUNG 20.11.2014 42
  • Folie 43
  • Laborbungen Sie fhren die Laborbung jeweils durch und ihr linker Nachbar / Vordermann auf der rechten Seite berprft die Ergebnisse mit einer Stoppuhr und besttigt die Ergebnisse. 43
  • Folie 44
  • Besttigung LABOR TIMER BLIN_INT_1s BLIN_INT_5s BLIN_INT_50s Programmiert von:___________________ berprft durch:_____________________ 44
  • Folie 45
  • BLIN_INT f=1/T f=1/(2*n*0,065536s) n=1/(2*f*0,065536s) Erstellen Sie mit Excel die Tabelle: f Eingabefeld n Ausgabefeld 45
  • Folie 46
  • BLIN_INT_1s Erstellen Sie das Programm mit der Blink-Frequenz 1s und lassen Sie den gesamten Port 3 blinken. Ihr Nachbar berprft die Blinkfrequenz mit einer Stoppuhr ber 20 Perioden 46
  • Folie 47
  • BLIN_INT_5s Erstellen Sie das Programm mit der Periodendauer von 5s 47
  • Folie 48
  • BLIN_INT50s Erstellen Sie das Programm mit der Periodendauer von 50s Tipp: Zustzliches Zhlregister R3 mit einer bestimmten Zahl laden 48
  • Folie 49
  • TIMER, DATENBUCH 8051F34X Vorlesung Mikrocomputertechnik 49
  • Folie 50
  • Silabs Datenbuch Blockschaltbild TIMER Blockschaltbild TMOD, TCON Interrupt IE=IEN0 50
  • Folie 51
  • LABORBUNG INTERRUPT 27.11.2014 51
  • Folie 52
  • Laborbungen Sie fhren die Laborbung im Simulator durch und ihr linker Nachbar / Vordermann auf der rechten Seite berprft und besttigt die Ergebnisse. 52
  • Folie 53
  • Interrupt Priority ber das IP-Register 0xB8 knnen Sie die Prioritt von Timer 0 Interrupt hher setzen, damit /T0 Interrupt den /INT0-Interrupt unterbrechen kann. Als Unterlagen knnen Sie das 8051-Buch Springer oder das Datenbuch 8051F340 nutzen 53
  • Folie 54
  • Bestt.: LABOR INTERRUPT /INT0_1 INT0_10MAL programmiert von:__________________ berprft durch:_____________________ 54
  • Folie 55
  • /INT0_1 MIT T1 lsen Sie Interrupt 0 aus. In der ISR_I0 schalten Sie L1 an Mit T2 lsen Sie Interrupt 1 aus. In der ISR_I1 schalten Sie L1 aus 55
  • Folie 56
  • INT0_10MAL Mit T1 lsen Sie /Interrupt 0 aus. Danach soll L1 10 Mal blinken - mit Periodendauer 1s - und ber TR0 gestoppt werden. Danach kann das Programm neu gestartet werden. Ihr Nachbar berprft die Aufgabe 56
  • Folie 57
  • LABOR-BUNG SCHEIBENWISCHER 18.12.2014 57
  • Folie 58
  • LABOR-BUNG 3 PWM-PROGRAMME 08.01.2015 58
  • Folie 59
  • Organisation Aufbau der Vorlesung Noch 4 x Labor Noch 4 x Vorlesung Vorbereitung Prfung Alle behandelten Programme verstehen Kombination / nderung der Programme 59
  • Folie 60
  • Der rote Faden-Quickie Architektur 8051 Architektur F8051F340 60
  • Folie 61
  • Excel - Servoberechnungen Umrechnung ## in HEX-Werte von Servomotor Oszillator Einstellungen 61
  • Folie 62
  • Programme - Hausaufgabe Fhren und verstehen Sie die Programme mit ihrem SERVO- MOTOR aus. PWM-SERVO_LR L_25_50_75 DREI_STELLUNGEN_45_90_135 T3 Start 45 Pause ca. 1s 90 Pause ca. 1s 135 Pause ca. 1s und wiederholen 62
  • Folie 63
  • ADC 9.1.2015 63
  • Folie 64
  • Imhalt A/D-Wandler A/D-Wandlung an Port 1.1 mit 3 Bit codiert. Projekte teilweise aber ohne Web! 64
  • Folie 65
  • Parallel: Projekte Besprechen - 65
  • Folie 66
  • SERVO - BASTELSTUNDE Labor 66
  • Folie 67
  • Inhalt Winkelmesser mit Servo Programmierung STELLUNG_1_2- HS-53 - Quickie 67
  • Folie 68
  • TIMER 2,3 Vorlesung 16.1.2015 68
  • Folie 69

Recommended

View more >