amtliche bekanntmachungen Öffentliche bekanntmachung · 2019-11-28 · 42. jahrgang donnerstag,...

Click here to load reader

Post on 31-May-2020

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • 42. Jahrgang Donnerstag, 28. November 2019 Nummer 48

    AmtlicheBekanntmachungen

    Öffentliche Bekanntmachung

    Bebauungsplan "Kronenwiese" mit örtlichen Bauvor-schriften, Gemeinde Meißenheim Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleu-nigte Verfahren nach § 13b BauGB Der Gemeinderat der Gemeinde Meißenheim hat am 25.11.2019 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 i.V.m. § 13b BauGB die Aufstellung des B-Plans "Kronenwie-se" beschlossen. Das B-Planverfahren wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB durchgeführt. Auf die Durchführung der frühzei-tigen Beteiligung der Behörden und TöB sowie Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB i.V.m. § 13 Abs. 2 Nr. 1 BauGB verzichtet. Von einer Umweltprüfung mit Um-weltbericht wird gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB i.V.m. § 13 Abs. 3 BauGB abgesehen. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans "Kronenwiese" ist im untenstehenden Planausschnitt zeichnerisch dargestellt.

    Ziel und Zweck der Planung: Der Geltungsbereich des Bebauungsplans liegt im Südosten der Ortslage und umfasst den Bereich beidseits der Bahnhof-

    straße südöstlich angrenzend an die L 104. Im Südwesten grenzt das Planungsgebiet an landwirtschaftliche Fläche. Im Nordwesten schließt das Planungsgebiet an die vorhandene Bebauung an. Im Nordosten schließt der Geltungsbereich mit dem Querchweg ab. Das Planungsgebiet umfasst eine Fläche von ca. 1,30 ha. Die Fläche ist als landwirtschaftliche Fläche in der rechtswirk-samen 3. Änd. des FNP der VG Schwanau - Meißenheim aus-gewiesen. Der FNP ist nach Rechtskraft des B-Plans zu be-richtigen. Mit der Aufstellung des B-Plans soll kurzfristig dem anstehen-den Bedarf ortsansässiger Bauwilliger für die nächsten Jahre Rechnung getragen werden, nachdem im zuletzt erschlos-senen Baugebiet "Hellersgrund Teil C" alle Bauplätze verkauft bzw. bebaut sind oder sich in Privateigentum befinden. Mit der Aufstellung des B-Plans "Kronenwiese" soll u.a. durch die Er-richtung von Geschosswohnungsbau dem steigenden Bedarf an kleineren Wohnungen für junge Erwachsene und ältere Menschen Rechnung getragen werden. Die Aufstellung des B-Plans ist erforderlich, um die planungsrechtlichen Grundla-gen zur Erschließung des Baugebiets zu schaffen. Meißenheim, den 28.11.2019 gez. Schröder, Bürgermeister

    Öffentliche Bekanntmachung

    Bebauungsplan "Schafgrün II" mit örtlichen Bauvorschrif-ten, Gemeinde Meißenheim Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleu-nigte Verfahren nach § 13b BauGB Der Gemeinderat der Gemeinde Meißenheim hat am 25.11.2019 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 i.V.m. § 13b BauGB die Aufstellung des B-Plans "Schafgrün II" beschlossen. Das B-Planverfahren wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB durchgeführt. Auf die Durchführung der frühzei-tigen Beteiligung der Behörden und TöB sowie Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB i.V.m. § 13 Abs. 2 Nr. 1 BauGB verzichtet. Von einer Umweltprüfung mit Um-weltbericht wird gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB i.V.m. § 13 Abs. 3 BauGB abgesehen.

  • 2 AmtsblattAmtsblatt Donnerstag, 28. November 2019 Woche 48

    Notrufe

    Polizei 110Posten Schwanau 6629910Revier Lahr 07821/277-0Feuerwehr (Europaweit) 112Rettungsdienst / Notarzt (Europaweit) 112Krankentransport 0781/19222Sollte der Notruf 110 o. 112 aufgrund eines tech-nischen Defekts nicht funktionieren, wird in den Feuerwehrge räte häusern in Meißenheim und Kürzell eine Bereitschaft eingerichtet.Klinikum Lahr 07821/930Telefonseelsorge 0800/1110111Giftnotruf 0761/19240Notrufbereitschaft Gem. MeißenheimAbwasser/Sporthalle,Turn- und Festhalle 0151/10782957Abwasser KürzellKanalaufseher Scherer 0160/90929088Badenova Verbundwarte Gas 0800/2767767bnNETZE GmbH Technische BetriebsführungTrinkwasser-OrtsnetzKundenservice Mo-Fr v. 8-18 Uhr 0800/2212621Entstördienst (Tag u. Nacht) 0800/2767767

    Soziale Dienste

    Pflegezentrum Erika-Zürcher-HausMühlstr. 34 6645-0Sozialstation RiedTelefon 64970Rufbereitschaft 0170/5602591Einsatzleit. d. Dorfhelferinnen 664443Tagespflege im Ried 649715Demenzzentrum 649716Privater Pflegedienst Bernd BitschÖlerweg 6, Schw.-Allmannsweier 3380Beide Einrichtungen sind Kooperations partner des Therapie zen trums Chronische Wunden - Stefan BahrTelefon 07821/9089519Rufbereitsch. R. Heimburger 0170/7889584Mobile Wundbehandlung Wund-Notruf 07821/990372Frank Dillmann&TeamReichenbacher Hauptstr. 4177933 Lahr-ReichenbachDRK-Ortsverein Meißenheim-SchwanauDienstanforderungen von Vereinen,Auskunft/Anmeldungen DRK-Kurse:Bereitschaftsleiter Buss 661498KAB-Rat u. Hilfe: Arbeits-, Sozial- u. Rentenrechtwww.kab-rat-und-hilfe.deHotline-Nr.: 0800/728844533Herbstzeit - Betreutes Wohnen für alte und pfle-gebedürftige Menschen in (Gast-)Familien Prinz-Eugen-Straße 4 77654 Offenburg Tel. 0781- 127 865100 http://wwvv.herbstzeit-bwf.de

    Arzt

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117Onlinesprechstunde 0711/96589700Mo. bis Fr. 9 bis 19 Uhr oder docdirekt.deKinderärztlicher Notfalldienst: 0180/6078111Augenärztlicher Notfalldienst: 0180/6078100Zahnärztlicher Notfalldienst: 01803/222555-11

    Tierarzt

    Sa., 30.11.19/So., 01.12.19 Kleintierpraxis Dr. Möhnle, Kehl 07851/76278 oder bei Ihrem Haustierarzt erfragen.

    Tiere

    Tierheim Lahr 07821/43597

    Schulen

    Friederike-Brion-Schule 803Förderschule „Ried“, Kürzell 1554

    Kindergärten

    Ev. Kindergarten Meißenheim 1804Ev. Kindergarten Kürzell 663754Kath. Kindergarten Kürzell 997

    Gemeindeverwaltung

    Öffnungszeiten Rathaus MeißenheimMo – Do 8.00 - 12.00 UhrMo, Do 14.00 - 18.00 UhrDi 14.00 - 16.00 UhrFr 8.00 - 13.00 Uhr

    Öffnungszeiten Bürgerbüro MeißenheimMo – Do 8.00 - 12.30 UhrMo, Do 14.00 - 18.00 UhrDi 14.00 - 16.30 UhrFr 8.00 - 13.00 Uhr

    Ortsverwaltung Kürzell

    Ortsvorsteher Wingert 660949Bürgerbüro Frau Fischer 2180Fax 660947Mo 11.00 - 15.00 UhrDi, Mi + Fr 8.00 - 12.00 UhrDo 15.00 - 19.00 Uhr

    Sprechstunde des OrtsvorstehersMo, Mi, Fr 11.00 - 12.00 UhrDo 18.00 - 19.00 Uhr

    Sprechstunde des BürgermeistersMo 11.00 - 12.00 UhrDo 18.00 - 19.00 Uhr

    ApothekendienstSa., 30.11.19 Zentral-Apotheke, Lahr (Arena) So., 01.12.19 Schwanau-Apotheke, Ottenheim Rohan-Apotheke, Ettenheim Mo., 02.12.19 Löwen-Apotheke, Lahr Schloss-Apotheke, Rust Di., 03.12.19 Lamm-Apotheke, Lahr Mi., 04.12.19 Karls-Apotheke, Mahlberg

    Rohan-Apotheke im Schuttertal, Seelbach Do., 05.12.19 Schloss-Apotheke, Lahr Fr., 06.12.19 Brenner-Apotheke, Friesenheim

    Rathaus

    Homepage: www.meissenheim.deE-mail: [email protected]:Telefonzentrale 6468-0Telefax 6468-15Bürgermeister Schröder 6468-0SekretariatFrau Schäfer/Frau Neumann/Frau Zimmer 6468-12BürgerbüroHerr Weiß 6468-13GrundbuchamtFrau Reith 6468-14Standesamt/RentenHerr Rimmelin 6468-17HauptamtHerr Schröder 6468-18RechnungsamtFrau Schwarz 6468-19 Frau Groß 6468-25Frau Basner 6468-29GemeindekasseFrau Delfosse 6468-20Frau Kindle 6468-34BauamtFrau Reiff 6468-23Frau Rosewich 6468-24Kinder- und JugendzentrenVerlässliche Grundschule 6619587Villa Beck 664006Alte Fabrik 664494Kinder- und JugendbüroFrau Lohrer 0151/59178935Koordination der FlüchtlingshilfeFrau Kopf 0176/11979739BauhofBaufhofleiter/KanalaufseherHerr Eggs 0176/44466157 Klärwerk MeißenheimKlärwärter Herr Hockenjos 1854 0176/44466280FeuerwehrKdt. Dominik Kässinger 9843030

    Abtlg. MeißenheimAbtlg.Kdt. Michael Heimburger 47254

    Abtlg. KürzellAbt.Kdt. Jürgen Kopf

    Forstrevier Neuried-Meißenheim Tel.: 07807/1847Handy: 0176/11979722Mail: [email protected]

    Heckenschnittplatz

    ÖffnungszeitenMi. und Sa. 9.00 - 17.00 Uhr

    Die Serviceseite Ihrer GemeindeverwaltungBei Rufnummern ohne Ortsvorwahl ist aus anderen Ortsnetzen die Vorwahl 07824 erforderlich!

  • 3AmtsblattAmtsblattDonnerstag, 28. November 2019Woche 48

    Amtliche Bekanntmachungen der Gemeinde 77974 Meißenheim.

    Herausgeber: Gemeindeverwaltung Meißenheim

    Verantwortlich für den Inhalt: Bürgermeister Alexander SchröderDruck: auf 100% Recycling-Papier

    Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung der Gemeinde Meißenheim und von ANB Reiff Verlags-gesellschaft. Für die Richtigkeit der Anzeigen, einschließlich aller ihrer Teile über nehmen wir keine Gewähr. Die Urheber rechte der Anzeigen entwürfe und des Layouts bleiben bei ANB Reiff Verlags gesellschaft. Inser tionen die außer einer Telefon nummer noch einen Namens- oder einen Firmen zusatz haben, sind grundsätzlich gewerbliche Anzeigen. Es gilt jeweils die neueste Anzeigen preisliste.

    Verlag, Druck und private Anzeigen:ANB Reiff Verlagsgesellschaft & Cie GmbH,Marlener Straße 9, 77656 Offenburg,Telefon: 07 81 / 5 04-14 55, Telefax: 07 81 / 5 04-14 69,E-Mail: [email protected]/www.anb-reiff.de

    Ihr Ansprechpartner für gewerbliche Anzeigen und Beilagen:Herr Alexander Erb, Telefon: 07821/92 09 90 11, Telefax: 07821/92 09 90 19,E-Mail: [email protected]

    Anzeigenschluss: Dienstag, 16.00 UhrZustellprobleme: Gemeinde Meißenheim, Telefon 0 78 24 / 64 68-0

    IMPRESSUM

    ● Titelseite

    RUBRIKEN

    ● Mitteilungen der VereineMeißenheim 15

    ● Aktuelles 20Kürzell 18

    Öffentliche Bekanntmachung 1Magenta 2000 - Managementplan 4

    Veranstaltungen 5Fundgut 8

    ● Amtliche Bekanntmachungen 1

    Verpachtung von Gemeindefeld 5

    Infos der Kirchen 8

    Es wird darauf hingewiesen, dass der Geltungsbereich des B-Plans "Schafgrün II" im westlichen Bereich einen kleinen Teil-bereich des rechtskräftigen B-Plans "Schafgrün, Mühlefeld, Hanfrötzen" überlagert. Mit Inkrafttreten des B-Plans "Schaf-grün II" wird dieser überlagerte Bereich im rechtskräftigen B-Plan geändert. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans "Schafgrün II" sowie des rechtskräftigen B-Plans "Schafgrün, Mühlefeld, Hanfrötzen" ist im untenstehenden Planausschnitt zeichnerisch dargestellt.

    Ziel und Zweck der Planung: Der Geltungsbereich des Bebauungsplans liegt im Nordwe-sten der Ortslage und umfasst den Bereich zwischen Mehr-zweckhalle und Stockplatzweg. Im Südwesten schließt das Planungsgebiet an die vorhandene Bebauung an der Straße "Im Hellersgrund" an. Im Nordwesten grenzt der Geltungsbe-reich an landwirtschaftliche Flächen. Das Planungsgebiet um-fasst eine Fläche von ca. 1,65 ha. Die Fläche ist als landwirt-schaftliche Fläche in der rechtswirksamen 3. Änd. des FNP der VG Schwanau - Meißenheim ausgewiesen. Der FNP ist nach Rechtskraft des B-Plans zu berichtigen. Mit der Aufstel-lung des B-Plans soll kurzfristig dem anstehenden Bedarf ortsansässiger Bauwilliger für die nächsten Jahre Rechnung getragen werden, nachdem im zuletzt erschlossenen Bauge-biet "Hellersgrund Teil C" alle Bauplätze verkauft bzw. bebaut sind oder sich in Privateigentum befinden. Die Aufstellung des B-Plans ist erforderlich, um die planungsrechtlichen Grundla-gen zur Erschließung des Baugebiets zu schaffen. Meißenheim, den 28.11.2019 gez. Schröder, Bürgermeister

    Die Gemeinde gratuliertam 04.12.2019Herrn Manfred Wilhelmzum 85. Geburtstag

    ❀ ❀ ❀ ❀ ❀ ❀

    Im Namen der Gemeinde Meißenheim wünschen wir eine wunderschöne Geburtstagsfeier sowie Gesundheit, Glück und Zufriedenheit im neuen

    Lebensjahr!Alexander Schröder, Bürgermeister

    Donnerstag, 28. November 2019

  • 4 AmtsblattAmtsblatt Donnerstag, 28. November 2019 Woche 48zum Managementplan Stellung zu nehmen. Bitte richten Sie Ihre Stellungnahme an das: Regierungspräsidium Freiburg, Referat 56, Ina Hartmann, Bis-sierstrasse 7, 79114 Freiburg oder per E-Mail an [email protected] oder [email protected] Aus den Stellungnahmen sollte hervorgehen, auf welche Flä-chen Sie sich beziehen. Hilfreich ist hier – soweit bekannt – die Angabe der Flurstücksnummer sowie des Gemeinde- und Ge-markungsnamens oder die Markierung der angesprochenen Fläche auf einem Kartenausschnitt.

    Mittwoch 4. Dez. 2019 Saujagd im Rheinwald und angrenzenden Vorfeld des Hochwasserdammes

    Aufgrund der wiederholten extremen Schäden in diesem Jahr besonders in den Maiskulturen sehen sich die Jagdpächter veranlasst, wieder eine Treibjagd auf Wildschweine durchzu-führen. Der Meißenheimer Rheinwald wird ab Bereich Rennbahn/Grenzerpfad/Rhein bis zum Kieswerk/Hafen bzw. Stockplatz-weg/Sporthalle/Reitanlage durchgetrieben und mit Schützen besetzt sein. Spaziergänger, Jogger, Holzarbeiter, Radfahrer, Kutschfahrer, Reiter usw. werden dringend gebeten, diesen Bereich westlich des Ortes zu meiden. Das Rheinwald-Vorfeld sowie der gesamte Rheinwald sollten dadurch zwischen 8 h und 15 h aus Sicherheitsgründen nicht betreten/befahren wer-den. Die wichtigsten Zufahrtswege sind mit Warnhinweisen ge-kennzeichnet oder durch Sperrbändern gesperrt. Leider wur-den diese Warnhinweise in der Vergangenheit doch mehrfach vorsätzlich von Spaziergängern und Radfahrer nicht beachtet: Die Sicherheit aller geht vor – auch Ihre eigene Sicherheit! Die Zufahrt zum RMKS-Kieswerk ist offen und ungestört. Danke für Ihr Verständnis! Die Jagdpächter/ Jagdbogen Meißenheim II. Helmut Klotz, Gottfried Kiefer, Reiner Meidinger, Stefan Zimmermann

    Geschäftsordnung für den Gemeinderat

    Aufgrund des § 36 Abs. 2 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg – GemO – hat der Gemeinderat am 25.11.19 die Änderung der Geschäftsordnung vom 24.10.16 beschlossen. § 12 Abs. 2 wird wie folgt geändert:

    § 12 Einberufung

    (2) Der Bürgermeister beruft den Gemeinderat schriftlich oder elektronisch mit angemessener Frist ein und teilt rechtzeitig, in der Regel mindestens sieben Tage vor dem Sitzungstag, die Verhandlungsgegenstände mit; dabei werden die für die Ver-handlung erforderlichen Unterlagen beigefügt (s. § 14). In der Regel finden Sitzungen am Montag statt. In Notfällen kann der Gemeinderat ohne Frist und formlos (mündlich, fernmündlich oder durch Boten) einberufen werden.

    § 13 Abs. 4 wird wie folgt geändert: § 13 Tagesordnung

    Offenes Bürgergespräch/ Bürgermeisterstammtisch

    Am Mittwoch, 11. Dezember 2019, ab 19.00 Uhr, stehen Ortsvorsteher Hugo Wingert und Bürgermeister Alexander Schröder in der Pizzeria Giovannis Osteria (Gasthaus "Westend") in Kürzell zum offenen Bürgergespräch/Bürger-meisterstammtisch gerne zur Verfügung. Ohne Tagesordnung soll und kann über Gemeindepolitik, offene Fragen und Probleme des täglichen Miteinanders locker und ungezwungen diskutiert und debatiert werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Mit herzlichen Grüßen aus den Rathäusern von Meißenheim und Kürzell

    Alexander Schröder Bürgermeister

    Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet 7512-341 „Rheinniederung von Wittenweier bis Kehl“ mit dem VSG-Gebiet 7512-401 „Rheinniederung Nonnenweier bis Kehl“ Öffentliche Auslegung vom 25.11.2019 bis 10.01.2020

    Als wesentliche Grundlage zur Sicherung der biologischen Vielfalt wird aktuell für das FFH-Gebiet 7512-341 „Rheinniederung von Witten-weier bis Kehl“ mit dem VSG-Gebiet 7512-401 „Rheinniederung Nonnenweier bis Kehl“ ein

    Natura 2000-Managementplan erarbeitet. Mittlerweile sind die Vorkommen der geschützten Arten und Lebensraumtypen erfasst. Diese werden zusammen mit Maß-nahmenempfehlungen sowohl textlich als auch auf Karten im Managementplan dargestellt. Es wird sowohl den Eigentümern und Bewirtschaftern der be-troffenen Grundstücke als auch den berührten Behörden, Ver-bänden, Städten, Gemeinden und weiteren Interessierten an-geboten, sich über den ausliegenden Planentwurf und die Maßnahmenempfehlungen zu informieren. Der Entwurf des Plans steht in der Zeit vom 25.11.2019 bis 10.01.2020 auf der Internetseite des Regierungspräsidiums unter „Aktuelles“ oder unter https://www.lubw.baden-wuertt-emberg.de/natur-und-landschaft/map-aktuelle-auslegung zur Einsicht und zum Download zur Verfügung. Für Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner des Re-gierungspräsidiums Freiburg zur Verfügung: Referat 56, Naturschutz und Landschaftspflege:• Verfahrensbeauftragte für den Natura 2000-Manage-

    mentplan: • Ina Hartmann, [email protected], Tel. 0761 / 208

    4144 Antje Krause, [email protected] Tel. 0761 / 208 4151 Referat 82, Forstpolitik und Forstliche Förderung• Forstliche Fragen:• Albrecht Franke, [email protected], Tel. 0761 /

    208 1408 Sie haben für die Dauer der Planauslegung die Möglichkeit,

  • 5AmtsblattAmtsblattDonnerstag, 28. November 2019Woche 48(4) Der Bürgermeister kann in dringenden Fällen durch schrift-lich oder elektronisch auszugebende Nachträge die Tagesord-nung erweitern. Er ist berechtigt, Verhandlungsgegenstände bis zum Beginn der Sitzung unter Angabe des Grundes von der Tagesordnung abzusetzen. Dies gilt nicht für Anträge nach Absatz 2.

    In-Kraft-Treten

    Diese Änderung der Geschäftsordnung tritt am Tag nach der Bekanntmachung in Kraft. Meißenheim, 26.11.19

    A. S hröde

    A. Schröder Bürgermeister

    Forstbetrieb Holzerntesaison 2019/20

    Die Holzernte in unserem Gemeindewald läuft auf Hochtou-ren. Hiebsschwerpunkt ist in dieser Saison der Meißenheimer Rheinwald. Der Einschlag konzentriert sich weiterhin auf unse-re kranken Eschen. Die Pilzkrankheit schreitet aufgrund der Trockenheit etwas verlangsamt, jedoch stetig fort und stellt uns vor wirtschaftliche und waldbauliche Probleme. Mit Ihrer Hilfe als Brennholzselbstwerber räumen wir die Schadflächen für die kommende Waldgeneration ob als Naturverjüngung oder als Pflanzung. Außerdem stehen große Jungwaldflächen, die nach dem Orkan „Lothar“ entstanden sind zur Pflege und Durchforstung an. Wir werden wie gewohnt in der Adventszeit die Schlagräume anbieten und im Januar das Brennholz im Wald versteigern. Termine geben wir hier bekannt. Indem Sie sich als Selbstwerber oder Brennholzkunde in unserem Ge-meindewald einbringen fördern Sie unsere heimische Wald-wirtschaft und helfen Sie das Eschensterben zu bewältigen, „ es ist auch DEIN Wald“. Ihr Förster Gunter Hepfer

    Verpachtung von Gemeindefeld

    Zum Jahresanfang 2020 sind auf Gemarkung Kürzell folgende Grundstücke der Gemeinde neu zu verpachten: Wirtschaftsart und Lage Flst.Nr. Größe in ar Los Nr. Acker, Hoschweierfeld 4142 31,00 ar 12 Acker, Hoschweierfeld 4242 31,00 ar 13 Wiese, Matschel 4112 40,00 ar 3 Interessenten können sich bis zum 13.12.2019 schriftlich oder per Mail bei der Ortsverwaltung Kürzell, Kürzeller Hauptstr. 34, bewerben. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Fischer (Tel. 07824/2180, Mail: [email protected]) gerne zur Verfügung.

    Veranstaltungen im Dezember 2019

    So. 01.12. Kath. Kirchengemeinde Adventsmarkt Kirchplatz Kürzell So. 01.12. Ev. Kirchengemeinde Kirchenwahlen Meißen-

    heim und Kürzell So. 01.12. Ev. Kirchengemeinde Meißenheim Adventskon-

    zert Ev. Kirche Meißenheim Sa. 07.12. Musikverein Meißenheim Winterkonzert Festhal-

    le Meißenheim Sa. 14.12. Sportfreunde Kürzell Christbaumverkauf Sport-

    heim Kürzell So. 15.12. Sportfreunde Kürzell Gesamtjugendweihnachts-

    feier Sporthalle Kürzell Mo. 24.12. Musikverein Kürzell Jungmusiker Adventsmusik

    Kürzell

    Gemeindekasse/Rechnungsamt

    Aufgrund einen internen Schulung sind die Mitarbeite-rinnen der Gemeindekasse und des Rechnungsamtes der Gemeinde Meißenheim am Dienstag, den 3.12.19 und am Mittwoch, den 4.12.19 ganztags, auch telefonisch nicht erreichbar. Wir bitten um Verständnis und Kenntnisnahme. Bürgermeisteramt Meißenheim

    Aus dem Gemeinderat

    Öffentliche Sitzung des Gemeinderats vom 25. November 2019

    Information über die in der nicht öffentlichen Sitzung am 04.11.19 gefassten Beschlüsse Abschluss eines Architektenvertrags zur Sanierung der Toilet-ten im Nordflügel der Friederike-Brion-Grundschule in Meißen-heim Der Gemeinderat hat den Arch. Vertrag mit Architekt Gässler zur Sanierung der Toiletten im Nordflügel der Friederike-Brion-Grundschule beschlossen. Vergabe der Arbeiten zur Sanierung der Toiletten im Nordflügel der Friederike-Brion-Grundschule Meißenheim Die Arbeiten zur Sanierung der Toiletten im Nordflügel der Friederike-Brion-Grundschule Meißenheim wurden nach VOB ausgeschrieben. Die Submission erfolgte am 20.11.19. Die Angebote wurden geprüft, der Gemeinderat hat die Aufträge an die Firmen erteilt, welche im Verfahren das jeweils gün-stigste Angebot abgegeben haben.• Fensterarbeiten: Fa. Geppert aus Meißenheim 20.767,64 €• Fliesenarbeiten: Fa. Wendling aus Kehl 19.324,29 €• Sanitärarbeiten: Fa. Maurer aus Kürzell 18.779,09 €• Abbrucharbeiten: Fa. Schwendemann aus Meißenheim 5.289,55 €• Trockenbau: Fa. S&V aus Ohlsbach 5.697,15 €• Malerarbeiten: Fa. Oberle aus Schwanau 2.695,35 €• Ausbauarbeiten: Fa. Geppert aus Kürzell 13.483,65 €• Elektro: Fa. Maurer aus Kürzell 5.125,35 €• Heizung: Fa. Maurer aus Kürzell 4.080,63 € Der insgesamt veranschlagte Kostenrahmen ist mit der Verga-besumme unterschritten. Die Ausführung der Arbeiten beginnt im Januar 2020. Es ist vorgesehen die Arbeiten bis Ende März abzuschließen.

  • 6 AmtsblattAmtsblatt Donnerstag, 28. November 2019 Woche 48

    Informationen aus dem Landratsamt

    Landratsamt bietet wieder Mobiliar aus Gemeinschaftsunterkünften an

    Aufgrund der Auflösung von Flüchtlingsunterkünften bietet das Migrationsamt im Landratsamt Ortenaukreis am Sams-tag, 7. Dezember 2019, von 9 bis 12 Uhr wieder gebrauchtes sowie neues Mobiliar an. Zum Verkauf stehen überwiegend Metallspinde, Metallstockbetten, Stühle und Tische. Die Wa-ren werden ausschließlich gegen Barzahlung ausgegeben. Verkaufsort ist die Lagerhalle im ehemaligen Badenia-Gebäu-de, Sonnhalde 1, in Hohberg-Niederschopfheim.

    Revierübergreifende Bewegungsjagd im Ottenheimer Wald

    Das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis in-formiert, dass am Mittwoch, 4. Dezember 2019, eine revierü-bergreifende Bewegungsjagd im Ottenheimer Wald stattfin-det. Aus diesem Grund wird auf der Landesstraße 118 zwischen Meißenheim und Kürzell und auf der Landesstraße 75 zwischen Kürzell und Allmannsweier von 9 bis 14 Uhr eine Geschwindigkeitsbeschränkung eingerichtet. Das Amt für Waldwirtschaft bittet die Verkehrsteilnehmer um Ihr Verständnis!

    Vortrag: Mehr Biodiversität in der modernen Agrarlandschaft – Was kann der Landwirt tun?

    Die Landwirtschaftsämter der Landkreise Rastatt und Orte-naukreis laden zu einem Vortragsabend zum Thema „Mehr Biodiversität in der modernen Agrarlandschaft – Was kann der Landwirt tun? “ am Mittwoch, 4. Dezember 2019, um 19 Uhr in den Gasthof „Waldhorn“, Bahnhofstraße 18, in Rheinau-Freistett ein. Dr. Claus Albrecht, Diplombiologe am Kölner Büro für Faunistik, wird Ursachen für das Insektensterben in Agrarlandschaften darlegen und Möglichkeiten aufzeigen, wie Insekten geschützt und erhalten und somit die Biodiversität allgemein, darunter auch die der Vogelwelt, gefördert werden können. Landwirt Andreas Bertsch aus Waibstadt wird vorstellen, was er in seinem landwirtschaftlichen Betrieb zur Förderung der Biodiversität bereits umsetzt und welche weiteren Aktionen er für die Zukunft plant. Nach den Vorträgen bleibt Zeit für Dis-kussionen und fachlichen Austausch. „Die Landwirte in der Region wirtschaften bereits auf vielen Flächen besonders naturverträglich und fördern die Insekten etwa durch die Aussaat von Bracheflächen mit Blühmischun-gen“, so die Landwirtschaftsämter. Alleine von diesen Blühflä-chen legten die Landwirte in Baden-Württemberg 18.000 Hek-tar im Rahmen des Förderprogramms für Agrarumwelt, Klimaschutz und Tierwohl an. Trotz aller Anstrengungen sei es bisher nicht gelungen, das Artensterben in Baden-Württem-berg zu stoppen.

    Freiwillige Feuerwehr: Beschluss zum Eintritt in den Atem-schutzpool Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr, Dominik Kässin-ger, hat die Anwesenden über den Atemschutzpool informiert. Gemeinsam mit der Stadt Lahr und verschiedenen Umlandge-meinden werden die Atemschutzgeräte der Feuerwehr zur Überprüfung und Wartung in die Atemschutzwerkstatt der Feuerwehr Lahr gebracht. Die Kosten für den Atemschutzpool betragen ca. 12.000 € / Jahr.

    Änderung der Geschäftsordnung des Gemeinderats Mit der Haushaltsplanung 2019 hat der Gemeinderat die erfor-derlichen Mittel für die Umstellung des Verfahrens zur Einla-dung und Dokumentation der Ratsarbeit auf das digitale Sys-tem bereitgestellt. Zwischenzeitlich wurde die Software installiert, das System befindet sich in der Erprobungsphase. Es ist vorgesehen ab dem 01.01.20 die Einladung und Doku-mentation der Ratsarbeit auf das digitale RIS umzustellen. Der Gemeinderat hat die Anpassung der Geschäftsordnung be-schlossen.

    Grundsatzbeschlüsse zur Ausweisung von Wohnbauflächen nach § 13b BauGB Der Gemeinderat hat die Grundsatzbeschlüsse zur Auswei-sung von Wohnbauflächen nach § 13b BauGB für die Kronen-wiese und den Bereich Schafgrün 2 bei der Sporthalle in Meißenheim beschlossen. Die Erschließung der Kronenwiese im südöstlichen Bereich der Ortslage von Meißenheim, beidseits der Bahnhofstraße, erfolgt durch einen privaten Investor. In diesem Bereich soll u.a. durch die Errichtung von Geschosswohnungsbau dem steigenden Bedarf an kleineren Wohnungen für junge Erwach-sene und ältere Menschen Rechnung getragen werden. Mit dem Bebauungsplan Schafgrün 2 kann die Ortslage von Meißenheim im nordwestlichen Bereich zwischen der Sport-halle und dem Stockplatzweg abgerundet werden. Beide Verfahren werden in den kommenden zwei Jahren im Gemeinderat beraten und über das Amtsblatt bekannt ge-macht.

    Bebauungsplan Schmidtenbühn Mit dem Bebauungsplan Schmidtenbühn am südöstlichen Ortsrand von Meißenheim erfolgt die Umsiedlung der Feuer-wehr aus der beengten Ortslage an einen verkehrsgünstigeren Standort am Ortsrand. Weiterhin wird die Erweiterung eines bestehenden Gewerbebetriebs zur Sicherung des Standorts und zum Erhalt der Arbeitsplätze ermöglicht. Der Entwurf der Planung wurde bereits im März und im Okto-ber ausgelegt. Der Gemeinderat hat die eingegangenen Anre-gungen beraten und den Satzungsbeschluss nach § 10 Abs. 1 BauGB gefasst.

    Verschiedenes Am 18.11.19 wurde das Grundstück des Heimburger Hauses an die Grossmann Gruppe veräußert.

  • 7AmtsblattAmtsblattDonnerstag, 28. November 2019Woche 48

    Informationen für Getreide- und Maisbauern

    Zu einer Ackerbauveranstaltung lädt das Amt für Landwirt-schaft im Landratsamt Ortenaukreis ein. Auf dem Programm stehen unter anderem aktuelle Pflanzenschutz- und Sortenfra-gen sowie die neue Düngeverordnung. Die Veranstaltung fin-det wahlweise am Dienstag, 3. Dezember 2019, um 19:30 Uhr im Landratsamt Ortenaukreis, Großer Sitzungsaal, Badstraße 20 in 77654 Of-fenburg oder Dienstag, 10. Dezember 2019, neu:nachmittags 14:30 Uhr und abendsum 19 Uhr im Gasthaus Elsässer Hof, Rathaus-straße 19, in Kappel-Grafenhausen statt. Es werden zwei Stunden als Fortbildungsnachweis zur Sach-kunde im Pflanzenschutz anerkannt. Der Sachkundeausweis ist wegen schnellerer Anmeldung und Erstellung der Zertifi-kate mitzubringen.

    Donnerstags in der Ortenau – Genuss mit allen Sinnen Der „Donnerstag in der Ortenau“ ist der beliebte Event-Tag im Kreisgebiet, der in diesem Jahr bereits in die neunte Runde geht! Die vielfältigen Veranstaltungen von März bis Dezember laden dazu ein, die kulinarischen und kulturellen Besonder-heiten der Region zu entdecken. Am 05. Dezember finden folgende Veranstaltungen statt: Gengenbach: Offene Weinprobe mit Kellerführung Genießen Sie die prämierten Weine der Weinmanufaktur Gen-genbach-Offenburg und wählen Sie den Ort einfach selbst. Verkostung und Kellerführung in Gengenbach sowie in Zell-Weierbach (Zeller Abtsberg). Treffpunkt ist um 17 Uhr, in der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg eG, Am Winzerkeller 2, 77723 Gengenbach bzw. in der Vinothek mit historischem Keller Zeller Abtsberg, Schulstr. 5, 77654 Offenburg/ Zell-Wei-erbach. Die Kosten betragen 6 Euro pro Person. Infos und An-meldung bis zum Vortag unter Telefon 07803 96580, max. 10 Personen. Kehl/Straßburg: Weihnachtliches Straßburg Kommen Sie mit auf eine Stadtführung durch das weihnacht-liche Straßburg und erleben Sie die elsässische Weihnachts-hauptstadt. Genießen Sie die zauberhafte Atmosphäre der liebevoll geschmückten und illuminierten Gassen. Treffpunkt ist um 15 Uhr bei der Tourist-Information Kehl, Rheinstr. 77. Infos und Voranmeldung bis eine Woche vor dem Veranstal-tungstermin unter Telefon 07851 881555, Führung inkl. Head-set, zzgl. Fahrkarte ÖPNV, mind. 5 und max. 25 Teilnehmer. Werden Sie DORT-Veranstalter im Jubiläumsjahr 2020! Kennen Sie besondere Ecken und Plätze oder außergewöhn-liche Persönlichkeiten im Ortenaukreis, die den meisten viel-leicht noch unbekannt sind oder haben Sie selbst Freude da-ran Ihr Wissen zu teilen? Was versteckt sich in Ihrem Hinterhof und was begeistert Sie in Ihrem Beruf oder in Ihrer Freizeit? Dann melden Sie sich gerne bei uns und werden Teil der DORT-Veranstaltungsreihe im Jubiläumsjahr 2020!

    Egal ob Privatperson, Vereinsgruppen oder Kommunen, alle Veranstaltungen rund um Kulinarik und Kultur sind willkom-men.

    Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei der Tourismus-abteilung des Landratsamtes Ortenaukreis unter [email protected] oder unter Telefon 0781 8051737.

    Mobile Problemstoffsammlung macht Winterpause

    Kostenlose Entsorgung bei der Firma Remondis in Rheinau-Freistett möglich Die mobile Sammlung für Problemabfälle aus Haushalten wie Farben, Lacke, Lösemittel, Batterien, Speiseöle und Frittier-fette, Chemikalienreste, Imprägnier- und Holzschutzmittel, Leuchtstoffröhren, LED- und Energiesparlampen, Säuren, Laugen, Altöle, Feuerlöscher und Altmedikamente macht von Sonntag,1. Dezember 2019, bis Freitag, 31. Januar 2020, Win-terpause.

    Die Termine für das nächste Jahr stehen auf der Rückseite des Abfallabfuhrkalenders 2020 sowie ab Mitte Dezember auch auf der Internetseite der Abfallwirtschaft unter www.abfallwirt-schaft-ortenaukreis.de im Menüpunkt „Abfallkalender & Abf-uhrtermine“. Bürgerinnen und Bürger können dort eine Erinne-rungsfunktion aktivieren, die sie per E-Mail rechtzeitig an jeweils ausgewählte Sammeltermine für Problemstoffe erin-nert.

    Problemabfälle können während der Winterpause dennoch entsorgt werden. Die Firma Remondis in Rheinau-Freistett, Salmengrundstraße 4, Telefon 07844 9190 0, nimmt ganzjäh-rig donnerstags in der Zeit von 8 bis 11 Uhr und 13 bis 17 Uhr Problemabfälle aus Haushalten kostenlos an.

    Weitere Fragen zur Abfallentsorgung beantworten die Abfall-berater des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis gerne telefonisch unter Telefon 0781 805 9600 oder per E-Mail unter [email protected]

    Finanzamt Lahr

    Das Finanzamt Lahr ist am Donnerstag, den 12.12.2019 wegen einer internen Veranstaltung ab 13 Uhr geschlos-sen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • 8 AmtsblattAmtsblatt Donnerstag, 28. November 2019 Woche 48

    Informationen zu Angeboten der

    Kinderbetreuungin der Gemeinde Meißenheim

    Verlässliche GrundschuleSchulkind Betreuung montags bis freitags.Kosten: 20,00 € /Monat (Habtagesschule)

    Schulkind Betreuung donnerstags und freitags.Kosten: 5,00 € /Monat (Ganztagesschule)

    MittagessenAnlieferung montags bis freitags durch die Ortenauer Fernküche

    12:00 Uhr im Foyer der Festhalle.Kosten: 3,70 € /Essen

    NachmittagsbetreuungHausaufgabenbetreuung in der Friederike-Brion-Schule.

    Im Anschluss Spiel und Freizeit in der Villa Beck,montags bis freitags von 13:30 bis 17:00 Uhr,

    Kosten: 50,00 € /Monat, Geschwisterkinder 45,00 € /Monat.Die Anmeldung zur Hausaufgabenbetreuung ist auch

    tageweise möglich und kostet 4,00 € /Tag.

    Anschlussbetreuung für GanztageskinderAnschlussbetreuung nach Ende der Ganztagesschule,

    montags bis freitags bis 17:00 Uhr.Kosten: 35,00 € /Monat, Geschwisterkinder 30€ /Monat.

    Die Anmeldung zur Anschlussbetreuung ist auchtageweise möglich und kostet 3,00 € /Tag.

    Spielenachmittag/ KidstreffIn Meißenheim, freitags von 15:00 bis 17:00 Uhr.

    In Kürzell, dienstags von 15:00 bis 17:00 Uhr für Kinder imGrundschulalter.

    FerienbetreuungIn den Fasnacht-, Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien

    können Kinder der Grundschule zurFerienbetreuung angemeldet werden.

    Die Betreuung findet montags bis freitags (außer an Feiertagen)von 7:45 – 12:45 Uhr statt.

    Kosten: 20,00 € /Woche oder 5,00 € /Tag

    Infos der Kirchen

    Evang. Pfarramt Meißenheim

    Evangelisches Pfarramt MeißenheimPfarrstr. 1, 77974 MeißenheimTel.: 2232, Pfarrer Adlerwww.ekimeissenheim.de – eMail: [email protected]ürozeiten: Dienstag und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr Sonntag, 1. Dezember - 1. Advent18.00 Uhr Festliche Adventsmusik mit Kirchenchor und

    Orchester, Pfr. Adler Unter dem Motto „Es wird ein Stern aus Jakob

    aufgehn“ wird ein abwechslungsreiches Pro-gramm mit Werken aus Barock, Romantik und Moderne vom Meißenheimer Kirchenchor mit Solistin Marion Matter und Orchester gestaltet. Lieder zum Mitsingen und Lesungen von Pfr. Heinz Adler runden das Programm ab, der Ein-tritt ist frei.

    Dienstag, 3. Dezember10.30 Uhr Andacht im Demenzzentrum der Sozialstation,

    Fundgut

    Meißenheim 1 Paar weiße Handy-Kopfhörer; Fundort: Weihnachtsmarkt

    Freiwillige FeuerwehrAbteilung Meißenheim

    Am Mittwoch, den 04.12.2019 um 19.30 Uhr findet unsere nächste Feuerwehrprobe statt. Interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich Willkommen.Treffpunkt ist immer am Gerätehaus ,hinter dem "Alten Rathaus".

    Probe 1. Gruppe am Mittwoch, den 04. Dezember 2019 um 19.30 Uhr.

    Infos aus der Kinder- und Jugendarbeit

    Kinder- und JugendIn Kürzell und Meißenheim

    Öffnungszeiten: 28.11. bis 04.12.

    In der

    Freitag, 18:00-22:00 JUGENDTREFF ab 12J.29.11. (nach Absprache)

    Dienstag, 15:00-17:00 KIDSTREFF 6-12J.03.12.

    Mittwoch, 16:30-19:00 JUGENDTREFF ab 12J.04.12.

    In der

    Freitag, 15:00-17:00 SPIELENACHMITTAG29.11.

    Montag, 18:00-20:00 JUGENDTREFF ab 12J.02.12. (nach Absprache)

    Zusätzlich werden die Jugendtreffs in Kürzell undMeißenheim von verantwortlichen Jugendlichen geöffnet.

  • 9AmtsblattAmtsblattDonnerstag, 28. November 2019Woche 48Pfr. Malter

    16.30 Uhr Andacht im Erika-Zürcher-Haus, Pfr. Malter20.00 Uhr Probe Posaunenchor

    Mittwoch, 4. Dezember10.30 Uhr Andacht in der Tagespflege der Sozialstation,

    Pfr. Malter17.00 Uhr Konfirmandenunterricht19.00 Uhr Organisten-Treffen im Pfarrhaus20.00 Uhr Probe Kirchenchor

    Donnerstag, 5. Dezember19.30 Uhr Sitzung Kirchengemeinderat

    Samstag, 7. Dezember- 17.00 Uhr Kinder-Kirche

    Sonntag, 8. Dezember10.15 Uhr Gottesdienst, Prädikant Gerhard Lutz10.15 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus

    Hinweise zur Wahl zum Kirchengemeinderat von Meißenheim Jedes wahlberechtigte Gemeindeglied hat die Wahlunterlagen in den letzten Tagen erhalten. Die Kirchenwahlen werden nur als reine Briefwahl durchgeführt. Ab sofort können Sie sich an der Wahl beteiligen und Ihre Wahlscheine auch schon abgeben. Bitte machen Sie bei der Wahl mit und zeigen Sie so den Kirchengemeinderäten, dass Sie ihre Arbeit wertschätzen. Wahlurnen stehen für Meißenheim an folgenden Orten:

    • Kirche (bis Sonntag, 24.11.) • Metzgerei Meidinger (bis Samstag, 30.11. – 12 Uhr) • Mariannes Lädchen (bis Samstag, 30.11. – 12 Uhr) • Volksbank Lahr – Zweigstelle Meißenheim (bis Freitag,

    29.11. – 16 Uhr) • Kindergarten Arche Noah (bis Freitag, 29.11. – 15 Uhr) • Briefkasten des Pfarramtes (bis Sonntag, 1.12. – 11 Uhr)

    In Meißenheim kann man bis spätestens 01. Dezember um 11.00 Uhr im Gemeindehaus noch Wahlunterlagen abgeben.

    Bekanntmachung über die öffentliche Auszählung der Stimmen

    Liebe Gemeindeglieder, am 1. Dezember 2019 wird der Gemeindewahlausschuss die abgegebenen Stimmzettel im Rahmen der allgemeinen Kirchenwahlen zur Bildung des Kirchengemeinderats öffentlich auszählen. Die Auszählung beginnt um 11.00 Uhr und findet statt im Evangelischen Gemeindehaus Meißenheim, Pfarrstraße 1a, 77974 Meißenheim. Alle Interessierte können der Auszählug als Zuschauer beiwohnen. Die Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses

    Jede Woche aktuelle Informationen aus Vereinen,Kirchen, Gewerbe und Einzelhandel.

    Wir sorgen dafür, dass lokale Nachrichten dortankommen, wo sie am meisten interessieren:in den Haushalten der Städte und Gemeinden.

    Lesespaßfür die ganze Familie!

  • 10 AmtsblattAmtsblatt Donnerstag, 28. November 2019 Woche 48

  • 11AmtsblattAmtsblattDonnerstag, 28. November 2019Woche 48

    Einladung zum WeihnachtschorEs ist schöne und langjährige Tradition, dass inder Christvesper an Heilig Abend in Meißenheimder Kirchenchor singt. Dieser alljährliche Auftrittist den Sängerinnen und Sängern sehr wichtig,allerdings ist der Chor aufgrund von familiärenVerpflichtungen oder Erkrankungen in denletzten Jahren oft nicht komplett gewesen –und das bei vollbesetzter Kirche!

    Um trotzdem das weihnachtliche Singen gut bestehen zu können,hat der Chor seit zwei Jahren erfolgreich zum Mitsingen beimWeihnachtschor eingeladen. In 3 Proben werden die Stücke fürHeilig Abend geübt. Chorleiterin Susanne Moßmann hat es sichzum Ziel gesetzt, festliche und größtenteils auch bekannte Stückeund Lieder herauszusuchen, so dass es problemlos möglich seinwird, mitzusingen.

    Die Proben für Weihnachten sind jeweils Mittwoch, 4., 11. und18. Dezember ab 20 Uhr im Gemeindehaus.

    Herzliche Einladung an alle, die die Christvesper sowiesobesuchen würden, und die Freude am Singen und Musik haben!

    In den Proben werden nicht nur die Stücke für Heilig Abendgeübt, sondern auch viele bekannte Weihnachtslieder gesungen,so dass die Singstunden eine schöne Einstimmung in dieAdventszeit sein werden.

    Weitere Informationen bei allen Chormitgliedern oderChorleiterin Susanne Moßmann (Tel. 07825-879495, mail:[email protected])

    Evang. Pfarramt Kürzell

    Evangelisches Pfarramt KürzellPfarrbüro Pfarrstr. 1, 77974 MeißenheimTel.: 2232, Pfarrer Adlerwww.ev-kirche-kuerzell.de - eMail: [email protected]ürozeiten: Dienstag und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr

    Sonntag, 1. Dezember - 1. Advent10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Ka-

    tholischen Kirche Kürzell, Pfr. Jelic und Pfr. Adler

    10.15 Uhr Kindergottesdienst

    Mittwoch, 4. Dezember17.00 Uhr Konfirmandenunterricht in Meißenheim Sonntag, 8. Dezember9.00 Uhr Gottesdienst, Prädikant G. Lutz

    Hinweise zur Wahl zum Kirchengemeinderat von Kürzell Jedes wahlberechtigte Gemeindeglied hat die Wahlunterlagen in den letzten Tagen erhalten. Die Kirchenwahlen werden nur als reine Briefwahl durchgeführt. Ab sofort können Sie sich an der Wahl beteiligen und Ihre Wahlscheine auch schon abgeben. Bitte machen Sie bei der Wahl mit und zeigen Sie so den Kirchengemeinderäten, dass Sie ihre Arbeit wertschätzen. Wahlurnen stehen für Kürzell an folgenden Orten: • Kirche (bis Sonntag, 1.12. - 12 Uhr) • Kindergarten Kunterbunt (bis Freitag, 29.11. – 14 Uhr) • Praxis Rieth (bis Freitag, 29.11. – 14 Uhr) • Briefkasten Rathaus (bis Freitag, 29.11. – 12 Uhr)

    In Kürzell kann man bis spätestens 1. Dezember um 12.00 Uhr im Gemeindesaal noch Wahlunterlagen abgeben.

    Bekanntmachung über die öffentliche Auszählung der Stimmen

    Liebe Gemeindeglieder, am 1. Dezember 2019 wird der Gemeindewahlausschuss die abgegebenen Stimmzettel im Rahmen der allgemeinen Kirchenwahlen zur Bildung des Kirchengemeinderats öffentlich auszählen. Die Auszählung beginnt um 12.00 Uhr und findet statt im Gemeindesaal der Evangelischen Kirche Kürzell, Kürzeller Oberdorfstraße 8, 77974 Meißenheim-Kürzell. Alle Interessierte können der Auszählug als Zuschauer beiwohnen. Die Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses

    Kath. Kirchengemeinde Friesenheim

    Pfarrei St. Laurentius, Kürzell

    Kath. Kirchengemeinde Friesenheim Kirchenwinkel 1, 77948 Friesenheim Pfarrer Steffen Jelic: 07821 99 359 0 Vikar Pater Tijo Thomas Parathottiyil: 07821 99 359 19

  • 12 AmtsblattAmtsblatt Donnerstag, 28. November 2019 Woche 4818:30 Uhr HE Eucharistiefeier als Roratefeier an-

    schließend Anbetung und eucharisti-schen Segen

    Abkürzungen: FR = Friesenheim, HE = Heiligenzell, KU = Kürzell, ME = Meißenheim, OS = Oberschopfheim Pfarrkirche,OS LK = Oberschofheim Leutkirche, OW = Oberweier, SC = Schuttern Spendenaktion - Lahrer Tafel Auch in diesem Jahr können Sie die Arbeit der Lahrer Tafel unterstützen. Zwischen Sonntag, 17. November und Mon-tag, 9. Dezember können Spenden in die Kirche St. Laurenti-us in Kürzell gebracht werden. Hierfür steht ein Korb bereit. In diesem Jahr werden vor allem Reis, Thunfischkonserven, Öl und Kaffee benötigt. Doch alle Spenden sind herzlich willkom-men. Ich freue mich sehr, wenn Sie auch 2019 diese Aktion unterstützen. Anita Rinklef Adventsmarkt KürzellAm Sonntag, 1. Dezember ab 15 Uhr findet der alljährliche, traditionelle Adventsmarkt auf dem Kürzeller Kirchplatz statt. Es erwarten Sie verschiedene Stände von örtlichen Vereinen und Gruppierungen. Von Adventskränzen bis hin zum Honig ist alles dabei und auch für das leibliche Wohl ist bestens ge-sorgt. Im Pfarrhaus können Sie die Bücherausstellung besu-chen. Das musikalische Rahmenprogramm gestalten die Un-ditzspatzen, die Jugendkapelle, der MGV und der Kirchenchor. Seien Sie also auch in diesem Jahr wieder dabei. Wir freuen uns!

    Gemeindereferent Michael Merz: 07821 99 359 15 Gemeindereferentin Bettina Richter-Klahs: 07821 92089-25 Telefon Pfarrbüro: 07821 99 359 0 Telefax Pfarrbüro: 07821 99 359 29 [email protected] www.kath-friesenheim.de Öffnungszeiten Pfarrbüro Friesenheim:Montag - Freitag von 9:30 – 11:30 Uhr undMittwoch von 16 – 19 Uhr - in den Schulferien nachmittags geschlossen - Do, 28.11. Donnerstag der 34. Woche im Jahreskreis 10:30 Uhr FR Eucharistiefeier in der Tagespflege

    Sa, 30.11. HEILIGER ANDREAS, Apostel 10:30 Uhr KU Eucharistiefeier anlässlich der Diaman-

    tenen Hochzeit von Magdalena und Franz Krumm

    17:00 Uhr Alle Einläuten des Sonntags 17:15 Uhr OW Eucharistische Anbetung – Zeit für Stil-

    le und Gebet 18:30 Uhr OW Eucharistiefeier mit Segnung des Ad-

    ventskranzes mitgestaltet vom Kir-chenchor anschließend Cäcilienfeier

    18:30 Uhr SC Eucharistiefeier mit Segnung des Ad-ventskranzes

    So, 01.12. + ERSTER ADVENTSSONNTAG L 1: Jes 2,1-5 L 2: Röm 13,11-14a Ev: Mt 24,37-44 oder Mt 24,29-44 09:00 Uhr HE Eucharistiefeier mit Segnung des Ad-

    ventskranzes 10:30 Uhr FR Wortgottesfeier als Familiengottes-

    dienst mit der Georg-Schreiber-Kinder-tagesstätte mit Segnung des Advent-kranzes

    10:30 Uhr OW Kindergottesdienst im alten Schulhaus (neben der Kirche)

    10:30 Uhr KU Ökum. Gottesdienst zum Beginn des neuen Kirchenjahrs in der Kirche

    St. Laurentius 10:30 Uhr OS Eucharistiefeier mit Segnung des Ad-

    ventskranzes 10:30 Uhr OS Kindergottesdienst im Kleinen Pfarr-

    saal 12:00 Uhr FR Tauffeier von Julia Haas 14:30 Uhr OW Meditative Adventsfeier der Frauen-

    und Müttergemeinschaft anschließend Adventsfeier im Pfarrheim

    19:00 Uhr Besinnliches Adventskonzert mit Orgel und Sopran

    Di, 03.12. Heiliger Franz Xaver, Ordenspriester, Glaubens-bote 15:30 Uhr FR Eucharistiefeier im Haus Kursana 18:30 Uhr OW Eucharistiefeier als Roratefeier

    Mi, 04.12. Heilige Barbara, Märtyrin und Seliger Adolph Kolping 18:00 Uhr SC Andacht 18:30 Uhr OS Eucharistiefeier als Roratefeier

    Do, 05.12. Heiliger Anno, Bischof von Köln 14:30 Uhr OW Eucharistiefeier für Senioren anschlie-

    ßend Seniorennachmittag im Pfarr-heim

    14:30 Uhr SC Eucharistiefeier für Senioren anschlie-ßend Seniorennachmittag im Pfarr-heim

    Profitieren Sie mit IhrerProspektbeilage von derhohen Akzeptanz undGlaubwürdigkeit unsererAmtlichen Nachrichtenblätter.

    Mit uns sprechen Sie IhreKunden direkt an.

    Kontaktieren Sie uns unter:

    07 81 / 504 - 14 56

    07 81 / 504 - 14 69

    [email protected]

    Erreichen Siemit Ihren Prospektbeilagen

    die Ortenau!

  • 13AmtsblattAmtsblattDonnerstag, 28. November 2019Woche 48

    Sonntag, 1. Dezember 201915.00- 19.00 Uhr

    auf dem katholischen Kirchengelände

    ev. und kath. Kindergarten Förderverein der Friederike- Brion- Schule Imkerei Kirner

    KÖB Landfrauen MGV „Eintracht“ Riddl Schdägge

    15.00 Uhr Auftritt der Jugendkapelleauf dem Kirchplatz

    16.15 Uhr Adventliche Klänge mit dem

    Kirchenchor, Männerchor undKinder- und Jugendchor in derkatholischen Kirche

    BUCHAUSSTELLUNG IMPFARRHAUS

    ________________________

    NIKOLAUS MITKRABBELSACK

    ________________________

    ADVENTSKRÄNZE,WEIHNACHTLICHE

    BASTELEIEN, GEBÄCK…

    Würste vom Grill

    Kaffee, Tee und Kuchen

    Flammenkuchen frisches Popcorn

    Crêpes

    Glühwein, Punsch, Met

    Stockbrot

    Kaltgetränke

    AdventsmarktKürzeller

  • 14 AmtsblattAmtsblatt Donnerstag, 28. November 2019 Woche 48

    Kath. Landfrauen BewegungErzdiözese Freiburg

    Veranstaltungen der Kath. Landfrauenbewegung Freiburg Besinnungswochende „In Berührung mit den Engeln des Lebens“ vom 25.–26.01.2020 im Kloster Hersberg, Immen-staad Engel in bibl. Geschichten, spirituellen Impulse und Meditationen kennen lernen und erfahren. Tanzworkshop „Tanz dich frei“ 28.-29.02.2020, Familienfe-rienhaus Insel Reichenau Gruppentänze - rockig, traditionell. Besinnungswochenende „Musik und Wiegeschritt ma-chen das Gedächtnis fit“ vom 29.02.-01.03.2020, Bildungs-haus Bruder Klaus, Neckarelz. Bildungswoche „Alles ist schon da“ vom 09.-13.03.2020, Kloster St. Trudpert, Münstertal Gestärkt aus Krisen hervor-gehen. Sing-Wochenende vom 21.-22.03.2020, Bildungshaus St. Bernhard, Rastatt Mit neuen geistlichen Liedern, Liedern aus dem neuen Gotteslob, Mitgestaltung eines Gottesdiens-tes. Einführungsseminar „Enneagramm“ vom 21.-22.03.2020 im Familienferienhaus Insel Reichenau Mich selber kennen lernen, warum ich „so“ denke, fühle, handle – und andere bes-ser verstehen lernen. Auch Männer sind herzlich eingeladen. Auszeit für Frauen und Kinder vom 13.-17.04.2020, Haus Marienfried, Oberkirch (Ortenau) „In Hülle und Fülle“ Was gibt mir Vertrauen, was tröstet mich. Meditationen, Kreativität, Natur und Gemeinschaft. Mit Kinderbetreuung. Kleine Auszeit „48 Stunden EINFACH leben“ vom 08.-10.05.2020, Begegnungsstätte Höchsten, Illmensee Kräu-terwissen umsetzen, Kochen, backen, Naturprodukte herstel-len, spirituelle Impulse, Wohlfühlen für alle Sinne „Die Seele atmen lassen“ Erholung für Frauen ab 70 Jah-ren vom 09.-15.05.2020, Schloss Hersberg, Immenstaad In Gemeinschaft den Frühling am Bodensee genießen. Wallfahrt nach Flüeli 13.-16.05.2020 Fußwallfahrt / 15.-16.05.2020 BuswallfahrtBruder Klaus von Flüe und seiner Frau Dorothee begegnen, auf dem Schweizer Jakobsweg und am Ort ihres Wirkens in Gebeten, Texten, Meditationen, Gottesdiensten – mit aktu-ellem und persönlichem Bezug zum eigenen Leben. Zu unseren Angeboten sind alle Frauen herzlich eingeladen. Infos und Anmeldung: Kath. Landfrauenbewegung, Okenstr. 15, 79108 Freiburg Tel. 0761 5144-243 E-Mail: [email protected] www.kath-landfrauen.de

    Evangeliums -RundfunkInternational e.V.

    ERF – Der Sender für ein ganzes Leben ERF, Postf. 1444, 35573 Wetzlar, Tel. 06441/975-0, Christliche Radio- und Fernsehsendungen über DAB+ bzw. Bibel-TV, beides über Mediathek bei www.erf.de FERNSEHEN: So., 1.12., 11.30: Gottesdienst RADIO: Mo. - Fr., 11.00 + 21.00: Durch die Bibel;

    Mo. - Sa., 11.45 + 19.00: Bibel heute;

    LZ = 15.00; 19.30; 21.30; gesamt:

    Sa., 15.00 bis 17.00; Mo. - Fr. 16.00 + 22.00: Das Gespräch: Themen, Menschen und Geschichten. 17.00: Der Feierabend - Ihr guter Begleiter.

    Sa., 30.11., LZ: Auf der Suche nach Erleuchtung fand ich das Licht. 20.00: Helles Licht in dunkler Zeit (1/7). Der Prophet Micha – sein Name ist Programm.

    So, 1.12., 10.00 + 14.00: Gottesdienst. LZ: Wilde Weihnach-ten. Wild ist ursprünglich, überraschend, frei gemeint. 20.00: Oase

    Mo., 2.12., 12.00: Gottvertrauen! Im Lämfen allein? LZ (bis Do., 5.12.): Immer dem Stern hinterher (1/4). Heitere und bis-weilen skurrile Geschichten.

    Mi., 4.12., 20.00: Denkangebote für Skeptiker.

    DorfhelferinnenstationSozialstation Ried e.V.

  • 15AmtsblattAmtsblattDonnerstag, 28. November 2019Woche 48

    MeißenheimMitteilungen der Vereine

    Herzlich Willkommen in der HTV-Arena zum zweiten von vier aufeinanderfolgenden Heimspielen bereits am Freitagabend. Gegner am Wochenende ist mit der HGW Hofweier einer der Titelaspiranten. Unsere HSG-Damen spielen am Donnerstag im Pokal-Halbfinale in Nonnenweier gegen Todtnau und am Samstag auswärts gegen die Reserve der SG Muggensturm/Kuppenheim. Die Zweite des HTV spielt im Derby am Samstag gegen den SV Schutterzell. Unterstützen Sie unsere Mann-schaften mit Ihrem Besuch. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg. Daheim spielen: Donnerstag, 28.11.2019 (Burkhard-Michael-Halle Nonnen-weier)SHV-Pokal Halbfinale20.00 HSG Meiß/Nonn –TV Todtnau

    Freitag, 29.11.2019 (Sporthalle Meißenheim)männliche C-Jugend Bezirksklasse

    18.45 SG M/N - HGW Hofweier 2

    Herren Südbadenliga20:30 HTV - HGW Hofweier

    Samstag, 30.11.2019 (Sporthalle Meißenheim)männliche E-Jugend Kreisklasse12.00 SG M/N - HSG Ortenau S

    weibliche D-Jugend Kreisklasse13.15 SG M/N - SG Willst-Auen

    männliche D-Jugend Bezirksklasse14.30 SG M/N - JSG Ob.Kinzig

    männliche C-Jugend Bezirksklasse15.45 SG M/N - JSG Ob.Kinzig

    Herren Bezirksklasse17.15 HTV 2 - SV Schutterzell

    männliche B-Jugend Südbadenliga Nord19.00 Spiel wurde verlegt Auswärts spielen: Samstag, 30.11.2019 (Brumatthalle Ohlsbach)weibliche E-Jugend Bezirksklasse10.30 JSG ZEGO - SG M/N

    Samstag, 30.11.2019 (Sporthalle am Cuppamare Kuppen-heim)Frauen Landesliga Nord18:00 SG Muggenst/Kuppenh - HSG M/N

    Sonntag, 1.12.2019 (Sporthalle Zunsweier)weibliche C-Jugend Bezirksklasse15.30 JSG ZEGO - SG M/N

    Sonntag, 01.12.2019 (Unterseesporthalle Radolfzell)männliche A-Jugend Südbadenliga16:00 HSC Radolfzell - SG M/N Vorankündigung ! Unser traditionelles Vereinsturnier findet dieses Mal am 4. Ja-nuar 2020 statt. An diesem Tag verkaufen wir unseren Glücks-hafen, der hauptsächlich unserer Jugend zu Gute kommt. Die meisten Lose werden von Kindern gekauft. Für Donnerstag, den 2. Januar haben wir das Glückshafensammeln ab 17 Uhr terminiert. Im Nachhinein diskutieren wir, die Vorstand-schaft, jedes Jahr wie wir die Zusammensetzung des Glücks-hafens verändern können. Der Glückshafen besteht meist zur Hälfte aus Flaschen mit alkoholischem Inhalt und die andere Hälfte sind Geschenke. Die Vorstandschaft bittet die Bevölke-rung von Meißenheim um Mithilfe. Bitte geben Sie beim nächsten Glückshafensammeln keine Flasche mit alkoho-lischen Inhalt, sondern lieber ein Geschenk oder geben eine Geldspende, damit wir davon etwas kaufen können. Sagen Sie es bitte weiter, dass es auch die Mitbürger erfahren, die kein Gemeindeblatt erhalten. Danke im Voraus. Die HTV-Vorstandschaft

    Musikverein Meißenheim e.V.

    Glückshafensammlung!! Am kommenden Samstag, dem 30. November 2019 zwi-schen 14 und 16 Uhr sammelt der Musikverein Meißenheim e.V. die Gaben für die Verlosung des Glückshafens anlässlich des Winterkonzertes am Samstag, den 7. Dezember 2019. Für die Unterstützung jetzt schon ein herzliches Dankeschön!! Die Vorstandschaft

    Skifreunde Meißenheim

    Skifreunde Meißenheim e.V. Wir starten in die neue Wintersaison! Die Vorstandschaft freut sich über Deine Anmeldung zu den Ausfahrten und Veranstal-tungen der Skifreunde Meißenheim auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Eine ausführliche Beschreibung der Veranstaltungen mit An-gaben zu Kosten, Uhrzeiten usw. findest Du im aktuellen Pro-grammheft, das auf unserer Homepage unter www.skifreun-demeissenheim.de zur Ansicht/zum Download bereitsteht. Weitere Infos auch bei Sabine Fischer, Tel. 07824/ 47599, E- Mail: [email protected] Bitte Anmeldefristen beachten. Eine Anmeldung ist nur in Verbindung mit der Überweisung des Zahlbetrages auf das Konto der Skifreunde wirksam.

    Tagesfahrt nach Ischgl: 11.01.2020 Mit dem Busunternehmen Striebig geht es in die ultimative Ski- und Après-Ski-Arena nach Ischgl. Abfahrt um 3:00 Uhr in Meißenheim, Rückfahrt um 19:30 Uhr in Ischgl. Bus-fahrt incl. Tagesskipass, Erwachsene 95,- €. Anmeldung bis 31.12.2019 per E-Mail an [email protected] Bei einer Absage nach dem 07.01.2020 werden 50 % des Reisepreises einbehalten.

    Skifreizeit in Mellau-Damüls (A): 18./19.01.2020 2 Tages-Ausfahrt ins Skigebiet von Mellau-Damüls. Busfahrt, 2-Tages-Skipass, 1 Übernachtung mit Frühstück u. viergän-

  • 16 AmtsblattAmtsblatt Donnerstag, 28. November 2019 Woche 48

  • 17AmtsblattAmtsblattDonnerstag, 28. November 2019Woche 48gigem Abendmenu im Hotel Engel in Alberschwende. Abfahrt 4:00 Uhr in Meißenheim, Sporthalle.• Erwachsener mit Doppelzimmer 225,- €• Junioren (2001-2003) im DZ 215,- €• Kinder (2004-2013) im Mehrbettzimmer der Eltern

    168,- €• Einzelzimmerzuschlag 12,- € Anmeldung bis zum 23.12.2019 per E-Mail an Sabine Fischer [email protected]

    Ski- und Snowboardkurse in Bernau/Schwarzwald: 1./2. + 8./9. Feb. 2020 In Zusammenarbeit mit der Skischule Bernau werden Ski- und Snowboardkurse für Anfänger und Fortgeschrittene – Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Kursdauer jeweils von 10:00 – 13:00 Uhr, Kursgebühr vgl. Programmheft.

    Schneeschuhwanderung in Bernau: 9. Feb. 2020 Geführte Schneeschuhwanderung im Bernauer Hochtal. Teil-nahmegebühr incl. Ausrüstung 25,- €.

    Jugendfreizeit in St. Stephan, Berner Oberland (CH): 06.-08.03.2020 Ski-Spaß und Hütten-Gaudi bei der Jugendfreizeit unter der Organisation von unserem Jugendteam sind sicher; Abfahrt Freitag. 15:30 Uhr. Busfahrt, Übernachtung im Gruppenhaus Lerchhaus in St. Stephan. Halbpension durch die Skifreunde und 2-Tages-Skipass,• Jugendliche bis 15 Jahre 145,- €• Junioren 16 – 20 Jahre 180,- €• Junge Erwachsene über 20 J. 200,- €• Nichtmitglieder als Jahresmitgliedschaft zzgl. 40,- € Anmeldung bis 15.02.2020 per E-Mail an [email protected] Bei einer Absage nach dem Anmeldeschluss werden 50% des Reisepreises einbehalten.

    Tischtennisfreunde Schwanau/Meißenheim e.V.

    TTF Schwanau/Meißenheim Die Tischtennisfreunde Schwanau/Meißenheim erhielten am 20.11.2019 eine großzügige Spende von der Sparkasse-Of-fenburg. Zehn Vereine in Lahr und Umgebung profitierten von den Erträgen aus dem PS-Sparen der Sparkasse. Der Verein will die Spende für die Neuanschaffung von Trikots und für die Jugendarbeit einsetzen. Klaus Bühler, Bereichsdirektor Markt und Thomas Joachims, Bereichsdirektor Firmenkunden, über-gaben an die Vertreter von Vereinen und Institutionen aus Lahr und Umgebung die Umschläge mit den Schecks.

    Von links : Marco Sous, 2. Vorstand TTF Schwanau/Meißen-heim, Kassenwartin Susanne Hoppen, Bernhard Hall, Leiter der Geschäftsstelle Ottenheim, Alexander Schröder, Bürger-meister Meißenheim Im Namen aller Mitglieder vielen herzlichen Dank an die Sparkasse – Offenburg ! Ergebnisse aus dem Spielbetrieb 22.11. Kreisklasse D TTF Schwanau/Meißenheim - VTTC Renchen IV 8:0 Kreisklasse A Jungen-18 TTF Schwanau/Meißenheim - TTC Wittenweier 3:7 23.11.Kreisklasse A TTSF Hohberg V - TTF Schwanau/Meißenheim II 4:9 Jugendarbeit Der TTF Schwanau/Meißenheim lädt interessierte Jugendliche herzlich zum Anfänger-Training ein. Turn- und Festhalle in Meißenheim (bei der Grundschule) Dienstag nachmittag 15:30 bis 16:30 Uhr Silberberghalle Allmannsweier Freitag 18:00 bis 19:00 Uhr(wg. Erneuerung des Hallenbodens in der Silberberghalle fin-det das Training im Zeitraum vom 28.10 bis 22.11. in Meißen-heim statt).Sportbekleidung und saubere Sportschuhe sind mitzubringen, Tischtennis-Schläger stellt der Verein. Gerne kostenloses „Schnuppertraining“ , einfach vorbeikom-men!

    Neu bei den TTF Schwanau-Meißenheim ! Tischtennis für Hobby-Spieler/innen Am Freitag, 29.11.19 starten wir ab 19.30 Uhr in der Silber-berghalle in Allmannsweier mit einem neuen Angebot für Er-wachsene jeden Alters. In lockerer Runde wollen wir uns mit dem kleinen Ball sportlich betätigen. Bringt bitte Euern Schlä-ger (falls vorhanden) und Sportkleidung/Schuhe mit. Eine besondere Anmeldung oder Mitgliedschaft im TTF ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Euch. TTF Schwanau-Meißenheim

    Wir wünschen ein schönes Wochenende!

  • 18 AmtsblattAmtsblatt Donnerstag, 28. November 2019 Woche 48

    Vereinsgemeinschaftder örtlichen Vereine Meißenheim

    Meißenheimer Weihnachtsmarkt Der Meißenheimer Weichnachtsmarkt war auch dieses Jahr wieder eine erfolgreiche und schöne Veranstaltung, die von zahlreichen Gästen aus nah und fern besucht wurde. An dieser Stelle möchte sich die Vereinsgemeinschaft Meißen-heim bei allen Marktbeschickern, beim Baufhof der Gemein-de, dem Elektro-Team, den Sängern und Musikern und allen Beteiligten herzlich bedanken. Ein Dank geht ebenso an die Anwohner der Markstrecke und der Zufahrtsstraßen für ihr Verständnis für die Einschränkungen am Markttag. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und wünschen der ganzen Bevölkerung eine besinnliche und ruhige Adventszeit. IhreVereinsgemeinschaft Meißenheim e.V.

    OrtsverbandMeißenheim und Kürzell

    Neue Grundrente ab Januar 2021 vorgesehen Die neue Grundrente, auf die sich die Große Koalition kürzlich verständigt hat, soll ab Januar 2021 gelten. Sie bezweckt, dass Menschen, die mindestens 35 Jahre gearbeitet, Kinder erzogen oder gepflegt haben, eine Rente bekommen, die über dem Grundsicherungsniveau liegt. Dazu müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein – wie beispielsweise die 35-jäh-rige Beitragszahlung, wobei diese Beitragsleistung mehr als 30 Prozent aber weniger als 80 Prozent des Durchschnittsver-dieners betragen muss. Der ausgehandelte Kompromiss soll sowohl für Neu- als auch für Bestandsrentner gelten. Im Ge-gensatz zur Grundsicherung soll es bei der Grundrente keine Bedürftigkeitsprüfung geben, aber eine Einkommensprüfung durch automatisierten Datenabgleich der Deutschen Renten-versicherung mit den Finanzämtern – wobei Freibeträge zu berücksichtigen sind. Bis zu 1,5 Millionen Menschen sollen profitieren können. Wie der Sozialverband VdK und das Bünd-nis gegen Altersarmut in Baden-Württemberg den Kompro-miss beurteilen, findet sich unter www.vdk.de/bawue.

    Windsurf-ClubMeißenheim e.V.

    Liebe Mitglieder, hiermit laden wir euch fristgemäß recht herzlich zur diesjäh-rigen Generalversammlung am Donnerstag, den 12.12.2019 ein. Beginn 19 Uhr in der Sporthalle Meißenheim (Foyer) Tagesordnung:1. Begrüßung (Tobias Rieflin)2. Jahresbericht (Lukas Klaas)3. Bericht der Kassenwartin (Jessica Graf)4. Bericht der Kassenprüfer (Roland Wurth / Sammy Klaas)5. Entlastung Kassenwart durch Kassenprüfer6. Entlastung der Gesamtvorstandschaft durch Kassenprü-

    fer7. Ehrung von Mitgliedern8. SonstigesWeitere Anträge und Wünsche sind spätestens 5 Tage vor der Generalversammlung bei den 1. Vorsitzenden Tobias Rieflin, Lukas Klaas oder Sven Siedler einzureichen.

    Ansonsten können diese möglicherweise nicht berücksichtigt werden. Mit freundlichen Grüßen Eure Vorstandschaft Windsurfclub Meißenheim e.V.

    Kürzel lMitteilungen der Vereine

    Landfrauen Kürzell

    Die LandFrauen Kürzell werden auch dieses Jahrwieder auf dem Weihnachtsmarkt am Sonntag, 01.12.2019auf dem Kirchplatz in Kürzell teilnehmen und Ihnen "Leckeresaus Kürzell's Küche" anbieten. Wir freuen uns über Ihren Besuch an unserem Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Die Vorstandschaftder LandFrauen Kürzell Voranzeige Wir laden alle LandFrauen und Interessierte ein zu unserer Ver-anstaltung"Die Welt des Tees - ein kulinarisches Teeseminar". Tauchen Sie mit uns ein, in die legendäre Welt des geliebten Heißgetränks und lassen Sie sich von verschiedenen Teesor-ten verzaubern. Dieser Abend nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Welt des indischen und asiatischen Schwarz- und Grüntees, des indonesischen Oolongtees und des südafrika-nischen Rooibushtees. Wir werden viel Wissenswertes rund um den Tee erfahren und einige ausgewählte Sorten bei einem frisch aufgebrühten Tässchen Tee und Gebäck entdecken. Herzliche Einladung an alle Liebhaber einer guten Tasse Tee und alle, die Tee neu entdecken wollen. Montag, 09.12.2019 um 18.30 Uhr in der Schulküche der För-derschule Kürzell. Der Unkostenbeitrag beträgt 5,00 Euro.

    Sportfreunde Kürzell

    Weihnachtsbaumverkauf Der diesjährige Weihnachtsbaumverkauf des Fördervereins der Sportfreunde Kürzell e.V. findet am 14.12.2019 auf dem Sportgelände in Kürzell statt. Beginn ist um 10.00 Uhr.

    Jugendfußball

    Ergebniss des letzte Spieltags: C-Junioren: 16:00 Uhr SG Ried - Kehler FV 2 A-Junioren: 11.30 Uhr SG Oberwolfach 2 - SF Kürzell 1:10 Die nächsten SpieleSamstag, 30.11.2019 C-Junioren: 15:00 Uhr SG Oppenau - SG Ried A-Junioren: 14:30 Uhr SF Kürzell - SG Wolfach

  • 19AmtsblattAmtsblattDonnerstag, 28. November 2019Woche 48

  • 20 AmtsblattAmtsblatt Donnerstag, 28. November 2019 Woche 48Kultur wird fortwährend weiter entwickelt und verbessert. Da-für stehen die Kommunen und der Softwareentwickler „Web Commerce“ untereinander in regelmäßigem Austausch. Über den Veranstaltungskalender hinaus, findet der Nutzer auf der Webseite weitere Informationen zum kulturellen Leben im Ortenaukreis. Die Vorstellung von Museen, Bibliotheken, Gale-rien und himmlischen Plätzen bereichern das Kulturportal.

    Gewerbe Akademie Offenburg

    Schweißkurse für Metall und Wolfram Ein Fachkurs im „Metallschutzgasschweißen MAG Stahl mit Prüfung nach ISO 9606-1“ startet am 30. November an der Gewerbe Akademie in Offenburg. Grundkenntnisse des elekt-rischen Stroms, Schutzgase, Einstellung am MAG-Schweiß-gerät, Brennerführung, Werkstofftechnische Grundlagen so-wie viele praktische Übungen, zum Beispiel Verbindungsschweißen am Blech oder Rohr bis zwölf Millime-ter gehören zu den Lehrinhalten. Außerdem beginnt an diesem Tag auch der Fachkurs zum „Wolframschutzgasschweißen WIG mit Prüfung nach ISO 9606-1 und 9606-2“. Die Inhalte sind bis auf die praktischen Übungen ähnlich. Hier wird Ver-bindungsschweißen am Blech und Rohr bis drei Millimeter ge-übt. Die Kosten der Fachkurse können unter bestimmten Voraus-setzungen mit dem Bildungsgutschein der Arbeitsagentur oder aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert wer-den. Weitere Auskünfte erteilt die Gewerbe Akademie Offen-burg unter Telefon 0781 793 110 sowie unter www.gewerbea-kademie.de.

    Qualifikation zum Betriebswirt Bereits jetzt können sich Interessenten für die Fortbildung „Geprüfter Betriebswirt (HwO)“ bei der Gewerbe Akademie am Standort Offenburg anmelden. Die Qualifikation beginnt am 28. Januar 2020 berufsbegleitend mit Unterricht am Dienstag und Donnerstag ab 18 Uhr sowie einmal im Monat samstags. In vier Schritten werden die Teilnehmer für an-spruchsvolle Führungsaufgaben im Betrieb geschult. Dazu gehören Unternehmensstrategie, Unternehmensführung, Per-sonalmanagement und Innovationsmanagement wie betriebs-wirtschaftliche Lösungsansätze entwickeln, Präsentation und Fachgespräch.

    Rechnungswesen, Marketing, Personalführung und Personal-entwicklung sind weitere Inhalte. Die Teilnehmer erreichen im deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) das gleiche Qualifika-tionsniveau wie mit einem Masterabschluss.

    Die Kosten des Fachkurses können unter bestimmten Voraus-setzungen mit dem Aufstiegs BAföG gefördert werden. Wei-tere Auskünfte erteilt die Gewerbe Akademie Offenburg unter Telefon 0781 793 115 sowie unter www.gewerbeakademie.de.

    Läwe im LeweKulturverein Ichenheim e.V.

    Malaka Hostel zu Gast beim Kulturverein Läwe im Lewe in Neuried Ichenheim Global Umpa Music! Das ist völlige Eskalation auf der Bühne!

    Seniorenfußball

    Diese Woche haben die Senioren der SF Kürzell Spielfrei.

    VdK Sozialrechtsschutz gGmbH, Lahr

    Beratung im Sozialrecht: Die nächsten Sprechtage der VdK Sozialrechtsschutz gGmbH in Lahr mit Herrn Berger finden am Dienstag, den 17. Dezem-ber von 8.00 bis 15.30 Uhr im VdK-Büro, Alte Bahnhofstraße 10/7 (Nestler-Carree) statt. Die Beratung und rechtliche Vertre-tung umfasst die Rechtsgebiete aller gesetzlichen Sozialversi-cherungen (Kranken-, Unfall-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung). Ebenso werden Mitglieder sowohl im Schwerbehinderten- und sozialen Entschädigungsrecht als auch in der Grundsicherung für Arbeitssuchende und im Alter vertreten. Eine vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 07 81 / 92 36 68-0 ist erforderlich. Der VdK-Kreisverband bietet zusätzlich jeden Montag bis Mittwoch sowie Freitag Sprechstunden durch einen ehren-amtlichen Mitarbeiter an. Sie finden von 9 bis 11 Uhr ebenfalls statt im Nestler-Carree statt, Alte Bahnhofstraße 10/7, Telefon: 07821/ 24 177.

    Was, wann, wo? Der Newsletter von OrtenauKultur informiert über aktuelle Veranstaltungen in der Region

    Übersichtlich und aktuell präsentiert das Internetportal www.ortenaukultur.de die Vielfalt des kulturellen Angebotes in der Ortenau. Informationen und Tipps zu Veranstaltungen erhalten Interessenten auf Wunsch auch ganz unkompliziert und auto-matisch einmal wöchentlich per E-Mail. Seit kurzem präsen-tiert sich dieser Newsletter in einer neuen, übersichtlicheren Aufmachung. Veranstaltungshighlights für das jeweils kom-mende Wochenende und eine Vorschau auf die Veranstal-tungen der darauffolgenden zehn Tage vereinfachen so die Freizeitplanung. Dabei werden die Veranstaltungsvorschläge durch eine Voreinstellung bei der Anmeldung vom Nutzer selbst an die eigenen, individuellen Interessen angepasst.Wer sein passendes Highlight im Newsletter oder auf der Internet-seite von OrtenauKultur gefunden hat, kann dieses dann auch gleich mit nur einem Klick auf der Veranstaltungsseite in sei-nen persönlichen Kalender mit aufnehmen. OrtenauKultur ist ein Zusammenschluss von 38 Städten und Gemeinden des Ortenaukreises, die über die gemeinsame Webseite www.ortenaukultur.de regelmäßig ihre Veranstal-tungen veröffentlichen. Über 900 Kulturveranstalter profitieren von dieser Zusammenarbeit, mehr als 1.000 Veranstaltungen sind mit nur wenigen Klicks für den Nutzer abrufbar. Ortenau-

  • 21AmtsblattAmtsblattDonnerstag, 28. November 2019Woche 48Die Kojoten rufen zum Tanze! Wenn der Wahnwitz brodelt, fühlen sich die Weltenbummler zuhause. Und ihr Zuhause, das ist zuallererst die Bühne. Doch was heißt hier Bühne? Wenn Malaka Hostel auftreten, reißen sie spielend die unsichtbare Mauer zwischen Band und Publi-kum nieder. Sie singen spanisch, deutsch, tschechisch oder englisch – Musik ist ihre‚ World Language‘. Folkloristisches, egal ob vom Balkan oder aus den Anden, findet seinen Platz – getragen von Malaka Hostels groovenden Beats, während die aus Trompeten und Mundharmonika bestehende Brass Section lossprudelt. Da finden Ska, Polka, Balkan-Beats und Rockriffs genauso gut zusammen wie Gipsy-Swing, Folk oder griechischer Rebetiko.Mit ihrem Album „Dizko Fatale“ tanzen die sechs Musiker virtuos und ohne Berührungsängste durch das Dickicht aktueller und beinahe vergessener Musikgenres. Sie haben die Welt und ihre Bewohner in ihrer wahnwitzigen Vielfältigkeit erlebt, lieben gelernt und in sich aufgesogen. Malaka Hostel entwickelten sich schnell von einem regionalen Geheimtipp zu einer Band, die europaweit auf Tourneen und Festivals den Ruf erlangte, mit wilden Kojotengesängen und ihrer energiegeladenen Live-Präsenz jedes Publikum in ihren Bann zu ziehen. Konzert am Samstag, 30.11. 2019, 20.30 Uhr Im Gasthaus Löwen in Neuried Ichenheim, Hauptstraße 40 Das Gasthaus ist ab 18.00 Uhr bewirtet. Eintritt 15 Euro

    Fachkraft (IHK) für vernetzte IT-Systeme Das IHK-BildungsZentrum in Offenburg bietet ab dem 14. Ja-nuar 2020 den berufsbegleitenden Lehrgang "Fachkraft (IHK) für vernetzte IT-Systeme" an. In dieser Weiterbildung lernen die Teilnehmer kabelgebundene Netzwerke und Funknetz-werke zu installieren, die notwendigen Protokolldienste zu pla-nen und bereitzustellen. Des Weiteren wird der Umgang mit Berechtigungen in Windows-Systemen vermittelt. In prak-tischen Übungen werden die Teilnehmer Netzwerke aufbauen und mit dem Internet verbinden. Sie konfigurieren Windows-Systeme und binden diese in Netze ein. Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst 160 Unterrichts-einheiten und richtet sich Quereinsteiger/-innen und interes-sierte Personen aus allen Berufen, die sich im Bereich ver-netzter IT-Systeme eine solide Grundlage erarbeiten möchten. Dieser Fachkurs kann mit 30%, 50% oder 70% durch das Mi-nisterium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert werden.

    Näheres, Beratung und Anmeldung beim IHK-Bildungs-zentrum Südlicher Oberrhein, Telefon 0781-9203-0, E-Mail [email protected] oder www.ihk-bz.de

    Kulturkreis Ringsheim e.V.

    Faszination Kaukasus Studienreise Georgien Der Kulturkreis Ringsheim führt vom 19. bis 26. September 2020 eine besondere Reise nach Georgien durch. Das kleine Land Georgien, im Zentrum des Kaukasus und am Schwarzen Meer gelegen lädt zum Entdecken ein. Höhepunkte der Reise sind die Hauptstadt Tiflis, eine atemberaubende Bergwelt, his-torische Kirchen und Klöster und das älteste Weinanbaugebiet der Welt. Das ausführliche Programm und Informationen sind erhältlich bei Esther Dixa, Tel. 07822-896761, 0171-6943567 oder per Mail [email protected]

    Ende des redaktionellen Teils derGemeinde Meißenheim

    Amtsblatt GemeindeMeißenheim und KürzellMeißenheim Kürzell

    Amtsblatt Gemeinde

    ˙DeutschesRotesKreuz

    • PEKiP-Kurseim 1.Lebensjahr

    • ELBa-Gruppen

    • Babymassage

    • Kess-Erziehungskurse

    • Spiel- und Kontaktgruppe ab 11 Monaten

    • Offener Treff „Elterncafé“mit Kindern bis 3 Jahre

    • Babysitterausbildung

    DRK-Kreisverband LahrAlte Bahnhofstraße 10/3,77933 Lahr

    Weitere Infos unter:☎ 0 78 21/9 81 84-23

    Frau Weber

    FAMILIEN LIEGEN UNSAM HERZENUnsere Angebote für Familien von Anfang an:

    Quelle: DRK | Fotograf: S. Freiling

  • Herzlichen Dankfür die unglaublich große Anzahl vonMenschen, die mit uns Abschied genommenhaben und ihre Anteilnahme auf vielfältigeWeise zum Ausdruck brachten.

    Toni Schröder† 3. 11. 2019

    Besonderen Dank:

    Herrn Michael Merz für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeierdem Pflegedienst sowie dem Bestattungshaus Laug für die liebevolleUnterstützungsowie allen, die sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben.

    Kürzell, Siegfried Schröderim November 2019 mit Familie

    Profitieren Sie mit Ihrer Prospektbeilagevon der hohen Akzeptanz und Glaub-würdigkeit unserer Amtlichen Nachrichten-blätter.

    Mit uns sprechen Sie Ihre Kunden direktan und das nahezu ohne Streuverluste.

    Kontaktieren Sie uns unter:

    07 81 / 504 - 14 56

    07 81 / 504 - 14 69

    [email protected]

    Erreichen Siemit Ihren Prospektbeilagen

    die Ortenau!

  • TRAU

    ERFALL

    Foto:sh

    utterstock.com

    /she

    rjaca

    IM TRAUERFALL– Für Sie da

    IHR PARTNER IN RECHTSFRAGEN.VERLÄSSLICH, KOMPETENT UND ERFAHREN.

    T: 0 780 2.93 85 0F: 0 780 2.93 85 85

    [email protected]

    Eisenbahnstraße 16D-77704 Oberkirch

    Telefonisch Tag und Nacht erreichbar,auch an Sonn- und Feiertagen.

    GmbH

    Bestattungsinstitutseit 1987

    Ebertplatz 19, Offenburg, Tel. 0781 42322Spießgasse 1, Kehl, Tel. 07851 2283

    Ihr Bestatter inOffenburg und Kehl

    Wer zu Lebzeiten für den eigenen Sterbefall vorsorgt,entlastet seine Hinterbliebenen. Das Testament ist einesder wichtigsten Vorsorgeinstrumente, um Auseinander-setzungen zwischen den Erben zu vermeiden undgleichzeitig die Versorgung der Familie sicherzustellen.

    Das Testament

    Unser Team aus Rechtsanwälten undSteuerberatern berät Sie umfassendzu allen Fragen zum Erbrecht und zurVermögensvorsorge.

    ErbrechtAchern | Kehl | Tel. 07841 708-400www.schultze-braun-steuerberatung.de/erbrecht

  • Sonderseiten in den Amtlichen Nachrichtenblättern06.12. Sicherheit rund ums Haus, Einbruch-, Brand- u. Blitzschutz Anzeigenschluss 03.12.

    06.12. Geschenkideen zumWeihnachtsfest Anzeigenschluss 03.12.

    13.12. Geschenkideen zumWeihnachtsfest Anzeigenschluss 10.12.

    20.12. Last Minute Geschenkideen Anzeigenschluss 17.12.

    Möchten Sie Ihr Unternehmen auf diesen Seiten präsentieren?

    Wir beraten Sie gern.Telefon 07 81 / 504 -1456 · [email protected]

    Unterricht &Kurse

    Nachhilfe Kl. 4 bis zum AbiMathe, Deutsch, Englisch – sehr preiswert.

    (gewerblich) 0157 92347020

    Wir wünschen einschönes Wochenende!

    Gastronomie

    15 Jahre „Linde Mischer“

    Hauptstraße 30 · 77974 Meißenheim · Tel. 07824/2252

    Öffnungszeiten:Montag Ruhetagab Dienstag, 10.00 UhrSonntag ab 9.00 Uhr

    Voranzeige:29. und 30.11.19PfälzerSchlachtplatteab 18 UhrSolange Vorrat reicht.

    PrivatAnzeigen

    Suche zuverlässigeReinigungskraft3 Std. pro Woche in Meißenheim.

    Telefon 01 60 / 92 15 91 32

  • Stellenmarkt

    Die Sozialstation (Diakoniestation) Ried e.V.

    versorgt seit 40 Jahren in ihrem Einzugsgebiet alte, krankeund behinderte Menschen in deren häuslichen Umgebungunter Berücksichtigung des gesamten sozialen Umfeldesder Betroffenen und der Zielsetzung der Träger.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in derTagespflege:

    eine Fachpflegekraft 30 – 50%Arbeitszeit mittags

    plus ein Wochenende im ambulanten Dienst

    sowie

    eine Betreuungskraft 30%Wir bieten:• eine interessante und vielseitige Tätigkeit• ganzheitliche Pflege• sehr gute Einarbeitung• ein engagiertes Team• Vergütung in Anlehnung an den TVÖD• kirchliche Zusatzaltersversorgung

    Wir wünschen uns von Ihnen:• Eigenverantwortung• Flexibilität• Freude an der Arbeit• Teamfähigkeit

    Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:Sozialstation (Diakoniestation) Ried e.V.

    Friedrichstr. 22, 77974 Meißenheim

    Zur Verstärkung unseres Teams besetzen wir baldmöglichstfolgende Positionen:

    Ihr Aufgabengebiet:Zur Verstärkung im BereichWeiterverarbeitung suchen wirbaldmöglichst mehrere qualifizierteMitarbeiter (m /w /d) in derProduktion auf 450-Euro-Basis fürdas Einlegen von Prospekten unddas Absetzen von Zeitungspaketen.

    Ihre Qualifikation:¡ Sie arbeiten gerne im Team¡ Sie sind flexibel, belastbarund engagiert

    Arbeitszeiten:¡ Mittwoch bis Freitag6.00 – 14.00 Uhr

    ¡ Dienstag bis Freitag15.30 – 22.00 Uhr

    ¡ Sonntag bis Freitag22.00 – 2.00 Uhr bzw. 6.00 Uhr

    Sind Sie interessiert?Dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:reiff zeitungsdruck gmbhFrau FalkMarlener Str. 977656 OffenburgE-Mail: [email protected] Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

    Produktionsmitarbeiter (m/w/d) für dieWeiterverarbeitung auf 450-Euro-Basis

    Gute Idee ...

    ... der Geschenk-Ideen-Katalog derLebenshilfe mit vielen

    handgefertigten Artikeln ausBehinderten-Werkstätten.

    Katalog anfordern:Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

    VersandhandelGeysostraße 19

    38106 BraunschweigTel.: 0531 47191400

    oder direkt bestellen:

    www.lebenshilfe-shop.de

    Mit Ihrer Bestellunghelfen Sie

    behinderten Menschen.

  • SCHWARZE

    FRIDDIER

    IGR

    E-PAPER

    4,95 € / Monat

    Tablet-Gutscheinin Höhe von

    100,-€Angebot gilt fü

    r Haushalte indenen

    in den letzten24 Monaten k

    ein

    Probe-/Sonderabo bezogen

    wurde

    E-PAPER20,20 € / MonatiPad 201932 GB, Wififür 0,-€

    Angebot gilt fürJahreszahler E-Paper

    Für

    Abonnenten

    Für

    Neukunden

    nur am 29. 11. 2019 in unseren Servicepoints und an unserenänden. Online von 0 – 24 Uhr unter: www.schwarzer-friddig.de

    Verkauf nWerbestä

    WEIHNACHTS-CIRCUS50% RabattVIP-Logeinklusive Popcornund Getränkfür 18,50€statt 37,-€

    DAYDREAM

    50% Rabatt

    Reisegutschein

    für 59,-€

    statt 119,-€

    seren Servicepoints und an unseren

    BESUCHEN SIEUNS AN UNSERENWERBESTÄNDENE-Center (Offenburg)9–12 UhrVorplatz Hist. Rathaus (Offenburg)13–16 UhrBraun Möbel-Center (Offenburg)17–19 UhrEDEKA Decker (Appenweier)10–19 UhrEDEKA Lehmann (Haslach)10–18 Uhr

    V

    B

    GEWINNSPIEL

    Wir verlosen einen

    Einkaufsgutschein

    für

    im Wertvon

    500,-€

  • TippsVeranstaltungs

    ww.Russian-Circus-Circus-on-Icecom

    SchneeKönIgIn on IöEin Muss fürdie ganze Familie!r

    09.02.20 • 16 UhOBERRHEINHALLE • OFFENBU

    01806 - 570 07001806 - 700 733

    SCHENKEN SIE EIN WINTERMÄRCHEN ZU WEIHN

    Ic%ertt

    rURG

    0 • e• r

    NA

    ce50%KindeRabat

    G

    eventim.dereservix.de

    ACHTEN!

    on Ice.com

    SerPlus-Rabatt 0781-504 5511chäftsstellen derMittelbadischen Presse

    ww

    o

    VERS

    o

    5€ Lesein allen Gesc

    DieVo

    rstellu

    ngwirdauf

    Kunststoffeisaufgefüh

    rt

    Ein Feuerwerk aus Eistanz und atemberaubender Zirkusartistik!

  • Erfolg hat bekanntlich viele Väter. BeiLeitermann Schlafkultur sind es primärvier: das gesunde Liegen, die Indivi-dualität, die Kundenzufriedenheit unddie Nachhaltigkeit. Letztendlich sinddies auch die Prinzipien, nach denenwir täglich für unsere Kunden arbeiten.

    Seit bereits 60 Jahren und heute imÜbergang in die dritte Generation. Undimmer noch mit der gleichen Leiden-schaft wie 1959 in unserem Bettenhaus.

    Mit Kompetenz und Herzblut, demKundendenoptimalenSchlafkomfort zubieten. Basis dafür sind heute mo-dernste Technik und Vermessungssys-teme ebenso wie persönliche Beratungund individuell angepasste Lösungen.Denn guter Schlaf ist Maßarbeit.

    Wir nehmen uns gerne viel Zeit für Sie.Beratungstermine können Sie jederzeitvereinbaren unter Telefon: 0781 91600.

    Nicht nur oder gerade deshalb stehtunser Unternehmen für Fachwissen,Qualität, Zuverlässigkeit, Kreativitätund bietet einen Service, der weit überdie üblichen Maßstäbe hinausgeht.Auch, wenn es um komplette Einrich-tungskonzepte für den Wohn- undSchlafbereich geht. Von der einge-henden Beratung über Lieferung undMontage bis zum qualifizierten Service.Denn als inhabergeführtes mittelstän-disches Unternehmen ist Kundenzu-friedenheit der Maßstab für die Qualitätunserer Arbeit. Zertifizierte Mitarbeiterund treue Kunden haben uns zu demgemacht, was wir heute sind.

    60 Jahre Leitermann Schlafkultur in Offenburg

    Offenburg, Lange Straße 13-15, Tel. 0781 - 91600www.leitermann-schlafkultur.de

    LeitermannSchlafkulturOG Leitermann.Schlafkultur

    Einzel-Beratungen vom SCHRAMM-ExpertenFreitag, 29.11.2019 + Samstag, 30.11.2019Ralf Lass, SCHRAMM-Betten-Experte direkt aus der Manufaktur

    Experten-Vortrag mit FachdozentMittwoch, 04.12.2019 (10.00+ 15.00+ 17.00 Uhr)Vortrag „Welcher Zudecken-Typ sind Sie?“Andreas Veil, Inhaber Steppdecken-Manufaktur

    Anmeldung & Terminvereinbarung telefonisch: 0781 91600oder online unter: www.termin.premium-schlafen.de

    Wir dankenIhnen mit tollenJubiläums-Angeboten!Viele Markenartikel sindstark reduziert.Wir freuen uns auf Sie

    Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Jubiläums-Angeboten!Viele Markenartikel sind Viele Markenartikel sind Viele Markenartikel sind Viele Markenartikel sind Viele Markenartikel sind Viele Markenartikel sind Viele Markenartikel sind Viele Markenartikel sind Viele Markenartikel sind Viele Markenartikel sind Viele Markenartikel sind

    Wir freuen uns auf SieWir freuen uns auf Sie

    60JahreKompetenz &Herzblut

    – Anzeige –

    Feiern Sie mit uns !

    Damit Ihre Post gut ankommt.

    Persönlicher Service, günstige Preise und eine umfassende Dienstleistungspalette von der Abholung Ihrer Sendungen über die

    Kuvertierung bis zur Frankierung.

    badenpost. Wir machen Post günstiger.

    4 Abholen 4 Kuvertieren 4 Zustellen

    Telefon 0781/504 17 [email protected] | www.badenpost.de

  • www. n o r b e r t - o b e r l e . g o 1 a . d e

    Sicher durch denWinter

    Pfarrgasse 3

    77963 Schwanau

    Tel. 0 78 24/9 24

    Fax 0 78 24/42 54

    bft-Tankstelle

    Sicherheit für Sie und ihr AutoWintercheck nur 14,99 €(zzgl. eventuell benötigtes Material und Zusatzarbeiten)

    Tausch Ihrer Winterkompletträderan Ihrem PkWohne Auswuchten nur 19,99 €mit Auswuchten nur39,99 €zzgl. Mat.

    Winterreifen zu Top-Preisen

    Jeden Donnerstag TÜV-Abnahmein unserer Werkstatt

    Heiligenzeller Straße 3 · 77948 FriesenheimTel. 0 78 21 / 98 05 10 · Fax 0 78 21 / 69 47w w w . e l e k t r o - e c k e n f e l s . d e

    ● Elektro-Installationstechnik● Solarstrom-Anlagen● Elektro-Raumheizungenund Wärmepumpen

    ● Klimaanlagen● Reparaturservice● Elektro-Hausgeräte● Lichttechnik● Sicherheitstechnik

    Mo, 07.09.2020Odelshofen

    Männerchor und Tischtennisvereinwww.jubi2020-heckenfest.de

    Die Auflösung zu diesem SUDOKU finden Sie in dieser Ausgabe

    4

    9

    5

    28

    6

    2

    35

    4

    1 74

    81

    72

    32 3

    4

    56

    2

    5

    61

    9

    2

    3

    …wenn eltern Krebss haben

    www.cccf-tigerherz.de

  • Arbeitsplatz mit ZukunftSie sind kompetent und versiert in der

    Funktion als

    Finanzbuchhalter m/w/d- Vollzeit -

    Ihre Aufgaben:- Buchung der laufenden Geschäftsvorfälle- Abwicklung Debitorenbuchhaltung

    mit Abstimmung und Mahnwesen- Abwicklung Kreditorenbuchhaltung

    und Überwachung des Zahlungsverkehrs- USt-Voranmeldungen- Überwachung und Abstimmung der relevanten

    Bilanz- und GuV-Konten inkl. Intercompany-Abstimmung

    - Erstellung von Auswertungen und Statistiken- Mitarbeit in der Anlagenbuchhaltung

    sowie bei Monats- und Jahresabschlüssen

    Ihr Profil:- Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung,

    Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter wünschenswert- Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich

    Buchhaltung in der Industrie- Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise

    in hohem Maß- Sehr gute Kenntnisse in MS Office und eines

    EDV-gestützten Buchhaltungssystems- Gute Englischkenntnisse von Vorteil

    Bei Ihrem Einstieg erwartet Sie qualifizierteUnterstützung, die Ihnen die Anfangsphaseerleichtert.

    Weiterbildung fördern wir regelmäßig und freuen unsüber Ihre Bereitschaft dazu.

    Kooperative Zusammenarbeit, hohe Einsatz-bereitschaft, Selbstständigkeit und gewissenhaftesArbeiten werden bei uns geschätzt und entsprechendhonoriert.

    Wir freuen uns auf Ihre komplette Bewerbung und bittenum Zusendung an:

    DITTER PLASTIC GmbH + Co KGPersonalabteilungHausacher Straße 21, 77716 Haslach i. K.Telefon 0 78 32 / [email protected]

    Wir entwickeln, konstruieren undproduzieren hochwertige tech-nische Kunststoffspritzgussteile.

    Zu unserem besonderen Know-how gehören die Oberflächen-veredelung, wie verschiedeneDruckverfahren, das Lackieren,das Lasern, im Tag- und Nacht-design sowie die Baugruppen-endmontage.

    Als Systemlieferant bieten wirwirtschaftliche Lösungen aus einerHand.

    Modernste Fertigungsverfahrenund die kreativen Leistungenunserer Mitarbeiter haben diesenErfolg ermöglicht.

    Stellenangebote undAusbildungsangeboteunter:

    www.ditter-plastic.de/Karriere

  • Fast alle Leistungen die Sie in der Filiale nutzen, können Sie auch telefonisch inunserem KundenServiceCenter erledigen – unsere Mitarbeiter freuen sich auf Sie:07821 272-0, Mo bis Fr von 6 – 22 Uhr, Sa und So von 9 – 14 Uhr.

    Für die persönliche Beratung sind unsere qualifizierten Mitarbeiter imKompetenzCenter Ottenheim sind für Sie da! Ob Geldanlagen, der Kauf oderVerkauf einer Immobilie, Bausparen, Versicherungen, private Vorsorge oder die Be-treuung Ihres Unternehmens – wir nehmen uns Zeit für Ihre Wünsche. Nutzen Sie dieflexiblen Beratungstermine: Mo bis Fr von 8 – 20 Uhr, gerne auch bei Ihnen zu Hause.

    www.volksbank-lahr.de

    Wir sind für Sie da – persönlich und digital !In unserem KundenServiceCenter und in unseren KompetenzCentern

    In der Online-Filiale365 Tage rund um die Uhr

    Im Online-Banking unddie VR-Banking-App

    Im Text- oder Video-Chatwww.volksbank-lahr.de

    Über WhatsAppTextnachricht an: 07821 272-0

    Im KundenServiceCenter:Mo bis Fr von 6 – 22 UhrSa und So von 9 – 14 UhrTelefon 07821 272-0

    www.volksbank-lahr.de/digitale-leistungen-film

    Alle unseredigitalen Serviceskurz erklärtin einem Film

    Allmendstr. 1377948 Friesenheim-Heiligenzell

    Tel. 07821 - 5 28 07

    www.bk-lack.de

    UnfallinstandsetzungSmart-Repair

    PKW- & LKW-LackierungFahrzeugaufbereitung

    Autoglas

    Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen0 39 44 - 3 61 60 · www.wm-aw.de

    Wohnmobilcenter AmWasserturm

    Inhaber: Bosshart & MöhringerE-Mail: [email protected]: 07824 / 66 18 740Stubenstraẞe 2777963 Schwanau-Allmannsweier

    Ihr Haarspezialist in AllmannsweierÖFFNUNGSZEITEN:Mo.: GeschlossenDi. - Fr.: 8:30 - 18:00 UhrSa.: 8:00 - 12:00 Uhr

    846971325

    159328746

    273564918

    615239874

    498157263

    327846159

    731495682

    582613497

    964782531

  • Cordon bleu oderSchweinerücken € / 100 g 0,89

    Rindersteaka.d. Keule € / 100 g 1,79

    Zigeuner.- oderLachsschinken € / 100 g 1,19

    Wienerle € / 100 g 0,99

    Hausm.Schwarzwurst € / 100 g 0,79

    Gültig vom 28.11. – 04.12.2019

    Monatsknüllerim November:Hackfleisch gem.€ / 100 g 0,69

    Ochsen.- oder Kalbskotelett,frisches Reh undWildschweinaus heimischer JagdFreitag in der Warmtheke ab15.00: Fleischkäse, Backschin-ken, Grillhaxen, Senfbauch

    Schweinefleisch vom Hof Hauger,Rindfleisch vom Hof Schweikert

    keine Beratung & kein Verkauf

    PBBadens Fenster Profi

    Gewerbestr. 4477652 Offenburg

    Tel.:0781-93 600 400www.fenster-bfp.de

    Ulrike Eisele & Uli VollmerLuisenstr. 23 | 77948 FriesenheimTel.: 07821 | [email protected] | www.hobbyecke.eu

    Für alle, die das Schöne lieben ...... Staunen, Bummeln und Stöbern.

    „Der Schlüssel zu großen Freuden,sind kleine Aufmerksamkeiten !“

    Herzliche Einladung zumAd

    ventsmarkt

    Samstag, 30. November

    von 9:30 bis 18 Uhr

    Rollstuhltaxi · Dialyse-, Chemo- und StrahlenfahrtenEil-Kurierdienste

    77933 Lahr • Marktplatz 17

    300 m2 große Fachausstellung

    Telefon 0 78 03 / 96 69-0Berhauptener Str. 21 · 77723 GengenbachHinter der Aral-Tankstelle.

    AKTIONSHAUSTÜRAluminium Tür RC-2

    SCHAUSONNTAGjeden 1. Sonntag im Monat von 14 – 16 Uhr

    KfW-Förderung möglich

    Inexio bis 100 Mbit/s. Bestes Ang