40 Jahre ChiuZ – Herzlichen Glückwunsch

Download 40 Jahre ChiuZ – Herzlichen Glückwunsch

Post on 11-Jun-2016

216 views

Category:

Documents

2 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • CH

    EM

    I EI N U NS E

    RER

    ZE

    IT

    404040JAH RE

    Chem. Unserer Zeit, 2006, 40, 3 www.chiuz.de 2006 Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim | 3

    | E D I TO R I A L

    Es tut sich viel in der Chemie dieser Tage. Wandel undVernderung wohin man schaut. Als dynamische Wis-senschaft, in der das Bessere schon immer der Feind desGuten war, ist dies nicht ungewhnlich, wohl aber Ge-schwindigkeit und Umfang der Entwicklung.

    Schon seit Jahren beobachten wir, wie sich die klassi-schen Fachrichtungen der analytischen, anorganischen,organischen und physikalischen Chemie auflsen und mit-einander oder mit Nachbardisziplinen verschmelzen. Obchemische Biologie, Bioanorganik, Sensorik oder Material-forschung Forschung kennt heute keine Fachgrenzenmehr. Die Chemie ist damit zur Quer-schnittswissenschaft geworden, diefr viele Disziplinen die molekulareExpertise zur Stoffumwandlung undSubstanzcharakterisierung liefert.

    Chemische Forschung ist damitspannender, aber auch komplexer geworden. Chemi-ker und Chemikerinnen mssen heute neben den eigenenMethoden auch Verfahren aus den Nachbardisziplinen be-herrschen. Da die Zeit zum Lernen begrenzt ist, gilt es, ei-ne ausgewogene Balance in der Ausbildung zu halten. We-der Absolventen, die von allem etwas, aber nichts richtigwissen, noch enge Fachspezialisten sind gerstet, mit in-novativer Chemie die Probleme unserer Zeit zu lsen. Da-zu bedarf es fundierter Chemiekenntnisse und der Bereit-schaft, sich immer wieder auf neue Gebiete einzulassen unddabei kontinuierlich dazuzulernen. Genau hier leistet dieChiuZ seit vier Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag. Wis-senschaftlich exakte und didaktisch gut aufbereitete Artikeladressieren grundlegende Aspekte der Chemie, schlagenaber auch Brcken in interdisziplinre Bereiche. So wirdNeugierde geweckt und Denkanste werden gegeben; bei-des sind die essentiellen Zutaten fr innovative Ideen.

    40 Jahre ChiuZ Herzlichen Glckwunsch

    Burkhard Knig ist Professor fr Organi-sche Chemie an derUniversitt Regensburgund Mitglied des Vor-standes der Gesell-schaft Deutscher Che-miker

    Aber nicht nur die Inhalte, auch die Strukturen der che-mischen Forschung und Ausbildung ndern sich. Ge-stufte Studiengnge lsen das Diplom als typischen Ab-schluss ab. Der Bachelor Chemie vermittelt dabei notwen-dige Grundkenntnisse. Aufbauende Masterstudiengngeerffnen dann individuelle Gestaltungsspielrume, neuespannende Fcherkombinationen und einen schnellen Ein-stieg in die Forschung. Das neue System bietet mehr Mg-lichkeiten, ist aber auch fordernder und komplexer gewor-den. Wie bei allen nderungen im Hochschulbereich wirdman erst in einigen Jahren beurteilen knnen, was gut warund was weiter verbessert werden muss.

    An den Fchergrenzen der Chemiezur Physik, Biologie, Medizin undden Ingenieurswissenschaften entste-hen interdisziplinre thematische Zen-tren, die mit gebndelten Ressourcenund unter Ausnutzung von Synergie-

    effekten im internationalen Wettstreit der Wissenschaft bes-ser bestehen knnen. Auch hier ist kein stabiler Zustand inSicht: Stndig werden neue Themen definiert, andere ori-entieren sich um, und nur die Bereiche, in denen wirk-lich Neues erforscht wird, werden bestehen bleiben.

    Die Chemie ist bunt und facettenreich. AllerWandel ist Teil der stndigen und kontinuier-lichen Entwicklung, die unsere Wissenschaft so fas-zinierend macht. Aus chemischen Experimentenwissen wir, dass dabei Kontinuitt und Ausdauerebenso wichtig sind, wie der Mut Neues zu wagen.Die ChiuZ ist seit 40 Jahren ein verlsslicher Beglei-ter der Chemie und wird es hoffentlich noch langebleiben.

    BURKHARD KNIG

    DIE CHEMIE IST ZUR

    QUERSCHNIT TSWISSEN-

    SCHAF T GEWORDEN

Recommended

View more >