Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzeptes ?· 2012 Professional Certificate Event Safety &…

Download Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzeptes ?· 2012 Professional Certificate Event Safety &…

Post on 17-Sep-2018

212 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzeptes bei (Gro)-Veranstaltungen Dresden, 01.10.2015

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Brigitte Rottberg Diplom-Sportlehrerin, Deutsche Sporthochschule Kln, Hockey-Bundesligaspielerin (1987-1992) und Ski-Trainerin, Jg. 1965, Pflzerin und FCK- und Fuball-Fan von Geburt und mit Herz und Seele - mit Spa am Golfen, Wandern und Geselligkeit sowie guten Essen und Trinken Seit 1993 in der Organisation von Groveranstaltungen und seit 2000 selbstndige Projektleiterin fr Veranstaltungen, Referentin und Beraterin fr Veranstaltungsmanagement und Sicherheitskonzepte, Coach und Organisationsberaterin, Moderatorin und Prozessmanagerin fr Brgerbeteiligungsprozesse Deutsche Turnfeste 1994 und 1998 fr den Deutschen Turner-Bund Deutsche Katholikentage 2000, 2004 und 2012 2003 2006 FIFA-Fuball-WM Kaiserslautern, Fachbereichsleiterin Logistik und Organisation 2008 2010 Kommunalexpertin fr Host Cities FIFA-Fuball-WM Sdafrika 2010 2011 Papstbesuch Erfurt, dort auch das Sicherheitskonzept 2011 2014 Kommunalexpertin fr Host Cities FIFA-Fuball-WM Brasilien 2014 2012 Professional Certificate Event Safety & Security Management 2013 heute Sicherheitsberaterin der Landeshauptstadt Hannover, Geschftsbereich Oberbrgermeister, Eventmanagement 2014 BaSiGo Bausteine fr die Sicherheit von Groveranstaltungen, Akademie Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz ( AKNZ ), Bundesamt fr Bevlkerungsschutz und Katastrophenhilfe Zahlreiche Landesfeste, Kinder- und Jugendgroveranstaltungen, groe Kulturveranstaltungen, zahlreiche Kundenveranstaltungen fr Industrie- und Wirtschaftsunternehmen

    !

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Sicherheitskonzepte in 2015 Erffnung des ECE-Einkaufszentrums K in Lautern 25.03.2015

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Sicherheitskonzepte in 2015 Mittelalterliche Burgerlebnistage auf der Burg Nanstein in Landstuhl / Pfalz, 07.-10. Mai 2015

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Sicherheitskonzepte in 2015

    Tag der Niedersachsen 26.-28. Juni 2015 in Hildesheim

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Sicherheitskonzepte in 2015 Jugendfest der Kulturen am 15.07.2015 in Kaiserslautern

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Gegen das Suppenkoma und die Fressnarkose ...

    - Berufsgruppen (Feuerwehr, Polizei, Ordnungsamt, Sicherheitsdienst, andere Organisation ...) - Gre der Stdte / Gemeinden / Kreise

    > 400.000 / 200.000 400.000 / 100.000 200.000 / 50.000 100.000 / 25.000 50.000 / 10.000 25.000 / < 10.000

    - Wer beschftigt sich von Ihnen in seiner Arbeitszeit hauptschlich mit Veranstaltungen? Sind Sie in der Rolle als Veranstalter von kommunalen Veranstaltungen hier?

    - Wer ist in der Rolle als Betreiber hier? - Wer ist Betreiber und Veranstalter hat also beide Hte auf?

    - Wer prft Sicherheitskonzepte? - Wer schreibt selbst Sicherheitskonzepte?

    - Wer unterschreibt von Ihnen Sicherheitskonzepte fr die BOS-Seite? - Wer hat schon einmal eine Veranstaltung abgebrochen?

    - Wer hat schon ein mal eine Veranstaltung gerumt? - Wer arbeitet in seinem Umfeld mit und in Koordinierungsgruppen, -stellen und gremien?

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    In den nchsten 30 Minuten (eigentlich) nicht zu schaffen - Rckblick auf Themen der Veranstaltungssicherheit in 2015 - Grundlagen - Bestandteile von Sicherheitskonzepten - Einfhrung in das Risikomanagement (wenn die Zeit reicht ;-))) - Ein persnliches Resmee und Best practise-Erfahrungen - Ausblick - Der etwas andere Erklrungsversuch -> Dazwischen immer wieder Praxis- und Realittschecks

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Rckblick auf Themen der

    Veranstaltungssicherheit in 2015

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Thema Terrorwarnung und Bombendrohung

    Februar 2015: Wegen einer Bombendrohung wurde der Braunschweiger

    Karnevalsumzug vor Beginn abgesagt. April 2015: Eine Terrorwarnung fhrte zur Absage des Radrennens Rund um den Finanzplatz Eschborn-

    Frankfurt. Mai 2015: Nach einer Bombendrohung wurde das Finale von Germanys next Topmodel in der

    Mannheimer SAP Arena abgebrochen und die Halle gerumt. Juni 2015: Auch der City-Lauf der Stadt Remscheid fand nicht statt. Ein unbekannter Anrufer hatte im

    Vorfeld gedroht, whrend der Veranstaltung eine Nagelbombe hochgehen zu lassen.

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Thema Unwetter

    Mai 2015: Als Folge der Sturmschden durch Ela verschrft die Stadt Essen ihre Genehmigungsvorgaben

    Feste im Freien sollen ab drohender Windstrke 6 nicht mehr stattfinden. Juni 2015: Wegen eines Unwetters musste ein groer Teil der Besucher des Festivals Rock im Park in

    Nrnberg evakuiert werden. Unwetter verletzen 33 Menschen bei Rock am Ring in Mendig Juni 2015: Auf dem Gelnde der Bundesgartenschau in Rathenow wurde ein Mann von einem herabfallenden

    Ast getroffen und tdlich verletzt. Das am gleichen Tag dort veranstaltete Konzert wurde aufgrund der Unwetter abgebrochen.

    Juli 2015: Erstmals in 30 Jahren musste DAS FEST in Karlsruhe am Freitag wegen eines schweren Gewitters

    abgebrochen werden.

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Thema berfllung

    Ganz aktuell = 18. September 2015: Polizei sagt Kino-Auftritt von Elyas MBarek ab und bricht vor Beginn der Premiere Fack ju Gthe 2

    die Veranstaltung in Nrnberger Kino ab

    24. September 2015: Mehr als 700 Tote durch Panik bei Mekka-Wallfahrt Ein Redakteur der RHEINPFALZ fragt am 25.9.: Reicht das Sicherheitskonzept nicht aus? Oder lsst sich bei einer solchen Menschenmasse ein Unglck wie dieses nicht generell ausschlieen? Wallfahrer, die in Mekka waren, berichten, dass sich viele Pilger nicht an die vorgegebenen Routen und Regeln halten, so immer wieder Staus und Gedrnge auslsen und alle anderen in tdliche Gefahr bringen. Ich frage mich: gehrt die Wahrscheinlichkeit solcher Unflle zum normalen Lebensrisiko? Spter mehr dazu...

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    " Veranstalter wer ist Veranstalter, wer Veranstaltungsleiter, wer Stellvertreter? " Betreiber " Feuerwehr (Berufsfeuerwehr, Freiwillige FW) " Vorbeugender Brandschutz " Ordnungsamt " Polizei " Bundespolizei " THW -> Behrden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben " Ordnungsdienst / Security " ...

    Definition der Zustndigkeiten / Identifikation der handelnden Personen: Wer hat welche Aufgaben und Rollen bei Ihrer Veranstaltung?

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    " Versicherungen / Veranstalterhaftpflicht: Veranstaltung bei Versicherung anzeigen " Genehmigungsbehrden fr technische und bauliche Sicherheit (Bauaufsicht) " Sondernutzungsflchen, Marktrecht " Veranstaltungsbezogener Sanittsdienst - Regelrettungsdienst " Ltd. Notarzt / OrgL " Krankenhuser der Stadt / Region " Kommunaler Vollzugsdienst " StVO: Verkehrsrechtliche

    Anordnung " ... Eine Vielzahl von unterschiedlichen Interessen und Zielsetzungen, Rollen und (Vor-) Erfahrungen ...

    Definition der Zustndigkeiten / Identifikation der handelnden Personen: Wer hat welche Aufgaben und Rollen bei Ihrer Veranstaltung?

  • Schwerpunkte der Planung eines Sicherheitskonzepte bei (Gro)-Veranstaltungen Bundeskongress Kommunale Ordnung, Dresden, 01.10.2015, Brigitte Rottberg

    Die Schnittstelle Sicherheit und Ordnung ist ein mterbergreifendes, interdisziplinres und interorganisationales Thema eine Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten ist unerlsslich! Die vertrauensvolle Zusammenarbeit hat sich noch nicht berall durchgesetzt, ist immer fter auf einem guten Weg.

    Eine wichtige Aufgabe ist die Identifikation und Klrung der Rollen, Zustndigkeiten, Schnittstellen und Funktionen im Rahmen der Besetzung der Veranstaltungsleitung und des Veranstaltungs-krisenstabes. Viele Fragen mssen weit vor der Veranstaltung angesprochen und geklrt werden. Im Ereignisfall ist es zu spt! Wer entscheidet worber? Wer informiert wen? Wer veranlasst was bis wann?

    Praxis- und Realit

Recommended

View more >