Oktober 2016 - Gemeinde Bühler, Bü ?· Kapital wird gesucht ... Seit Oktober 2014 können sich die…

Download Oktober 2016 - Gemeinde Bühler, Bü ?· Kapital wird gesucht ... Seit Oktober 2014 können sich die…

Post on 17-Sep-2018

212 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Nr. 16

    AugenBLICKEAugenBLICKENr. 16 Oktober 2016

    gezeichnet werden knnen. Nur wenngengend finanzielle Mittel zusammen-getragen werden, wird die Idee rea -lisiert. Unser Ziel ist es, dass dieMarkthalle in der Bevlkerung breitab gesttzt ist, erklrt Markus Wetter.Nebst dem ordentlichen Verkauf vonProdukten aus der Region eigenen sichdie Rumlichkeiten insbesondere auchfr Degustationen und Prsentationenrund um kulinarische Themen. Es istauch denkbar, dass sich naheliegendeGeschfte und Gastrobetriebe fr ge-wisse Aktionen oder Kundenanlsseeinmieten und so die Infrastruktur nut-zen. Das Wichtigste ist uns das Mitei-nander, sagt Markus Wetter. Als nchs-te Schritte stehen nun die Suche nachPersonen, die im Verwaltungsrat mit-wirken wollen, sowie das Zeichnen vonAktienscheinen an.

    Mit dem Bau einer Markthalle beimDenner-Satellit soll die Attraktivittder Gemeinde Bhler weiter gestei-gert werden. Knftig sollen regionaleProdukte und Spezialitten von un-terschiedlichen Anbietern unter ei-nem Dach verkauft werden.Ein flexibles und vielseitig einsetzba-res Raumkonzept, die attraktive Lagesowie die nahen Park- und Einkaufs-mglichkeiten bestechen das Konzeptder Markthalle Bhler. Diese soll zumBegegnungsort werden. Durch die Lagedirekt an der Durchfahrtstrasse erhof-fen sich die Projektinitianten, dass knf-tig ein Teil der tglich 8000 Fahrzeuge,die durch Bhler fahren, einen kurzenStopp einlegen. Das innovative Konzeptsieht vor, dass verschiedene Anbieterihre Produkte in der Markthalle anprei-sen und sie durch die Vielfltigkeit be-leben. Nebst einem gedeckten und ab-schliessbaren Marktplatz mit einerKhlzelle, einem Lager und einem Back-office sowie Toilletenanlagen und einerGastro-Theke, stehen weitere 73 Qua-dratmeter gedeckte sowie 78 Quadrat-meter offene Verkaufsflche zur Verf-gung. So soll die Markthalle auch frgrssere Veranstaltungen und Mrktegengend Platz bieten.Investition in ZukunftDas neuartige Konzept tnt vielverspre-chend und entspricht dem heutigenTrend nach regionalen Produkten. DieKundschaft will wieder wissen von wodie Lebensmittel kommen und setzenvermehrt auf Qualitt, sagt MarkusWetter von der Wetter SpezialittenMetzg. Er ist berzeugt, dass die Ideeeiner losen Projektgruppe ein Bedrf-nis der heutigen Kundschaft darstelltund setzt sich deshalb zusammen mitLea Holderegger vom Denner-Satellit

    und der Gemeinde Bhler sowie demArchitekturbro gldi +eggenberger agfr die Realisierung des rund 1,2 Mil-lionen Franken teuren Projekts ein. Ge-meindeprsidentin Inge Schmid ist er-freut ber die Initiative: Der Bau derMarkthalle wre eine Investition in dieZukunft. Durch das attraktive Angebotsollen nicht nur die Verkaufsstnde inder Markthalle profitieren, sondernauch das restliche Gewerbe in der Ge-meinde Bhler. Insbesondere derStandort des Denner-Satellits wrdedurch das zustzliche Angebot in nchs-ter Nhe gestrkt. Das neue Angebotsoll fr den Dorfladen keine Konkur-renz sondern eine Ergnzung sein, istInge Schmid berzeugt. Dies wiederumfrdert die Attraktivitt von Bhler alsWohn-, Einkaufs- und Arbeitsort.Kapital wird gesuchtDamit die Vision der Markthalle Bhlermglichst rasch realisiert werden kann,sollen demnchst Aktienkapitalscheine

    Markthalle soll Attraktivitt steigernBevlkerung kann sich an der Weiterentwicklung der Gemeinde beteiligen

    So soll die neue Markthalle in Bhler aussehen. Nun werden noch Investoren gesucht,die das Projekt mitfinanzieren mchten.

  • 600 Kinder und Jugendliche dr-fen vom 1. bis 8. Januar 2017 amgrssten Schneesportlager derSchweiz teilnehmen. Unter ihnenje 30 Mdchen und Knaben ausdem Kanton Appenzell Ausser-rhoden. OK-Prsident Emil Wal-ser erklrt, wer an der Verlosungmitmachen kann.Interessierte Kinder mit den Jahr-gngen 2002/2003 knnen sich bisam 28. Oktober unter www.swiss-ski.ch fr die Verlosung anmelden.Die Auslosung der Teilnehmendenfindet dann am 5. November im Ge-meindesaal in Bhler statt.

    Wie wird das Rahmenprogrammder Juskila-Auslosung aussehen?Bereits am Nachmittag organisiertder SC Bhler einen Postenlauf mitSpassdisziplinen. Die Teilnehmerdrfen den Bob des Teams Hefti/Baumann wie Profis anschieben,auf einer Slackline balancieren odersich beim Streetcurling versuchen.Der Anlass beginnt um 13 Uhr aufdem Schulareal Hermoos und istffentlich. Die Auslosung selber fin-det dann um 16 Uhr statt. Wir freu-en uns auf mglichst viele Interes-sierte.Wer wird als Glcksfee auftreten?Das ist eine berraschung. Es isteine Persnlichkeit aus dem Sport-bereich, die aus unserem Kantonstammt. Auch Vertreter der Regie-rung und Gemeinde werden bei derAuslosung dabei sein, um den Brei-tensport und die Jugendfrderungzu untersttzen.

    Im Treppenhaus vom Krung Thaihngt ein schwacher Duft von Rucher-stbchen. Das ist vom Morgengebet,erklrt der Wirt Chris Puf, wir begin-nen den Tag mit besinnlichen Minutenvor dem buddhistischen Altar. In dergemtlichen Gaststube mit Kachelofenist eine Ecke mit thailndischen Fhn-chen und Buddhafiguren eingerichtet.Man sprt: es ist nicht nur Dekorations-Buddhismus. Hier hat der Glaube Platzim Alltag. Doch schon bald weicht derspirituelle Duft den Geschmckern ausder Kche. Kchin Noi zaubert in denPfannen und Tpfen Gerichte mit Zitro-nengras, Curry und Kokosnussmilch. ImKrung-Thai werden die Gerichte mg-lichst nach originalen Rezepten zube-reitet.Im Dorf etabliertSeit Oktober 2014 knnen sich die Gsteim thailndischen Restaurant verwh-nen lassen. Am Anfang war es schwie-rig, rumt Chris Puf ehrlich ein. Dergebrtige Deutsche lebt zwar seit berzehn Jahren in Bhler. Als Gastronommusste er sich aber neu positionieren:

    Nr. 16

    Exotisch essen im ehemaligenHirschenDas Restaurant Krung Thai in Bhler ist gegen aussenein typisches, schmuckes Appenzellerhaus. Im Innernerffnet sich jedoch ein Stck Thailand.

    KURZ & KNAPP

    Beliebter Take-awayDie Spezialitten aus der Krung ThaiKche knnen auch zu Hause oderbei der Arbeit genossen werden.Chris Puf liefert das Essen direkt andie Tr. Kontakt: 071 790 01 12

    Chris Puf und seine Tochter Maria kmmern sich mit Kchin Noi (Mitte) um das Wohlder Gste. Wir wollen ein Speiserestaurant ohneSchnickschnack sein. Er will weder eineStammtischbeiz bieten, noch eine Barbetreiben. Geholfen hat Chris Puf sei-ne Erfahrung aus der Gastronomie inDeutschland. Bereits in Nrnberg fhr-te er ein Thai Restaurant. Dies als Quer-einsteiger. Er entschied sich fr thailn-dische Kche. Die Leidenschaft fr dasasiatische Land packte Chris Puf schonin seiner Kindheit. Vor rund 30 Jahrenreiste er zum ersten Mal nach Thailand,lebte dort und lernte die Sprache. Miteiner Thailnderin von der er mittler-weile getrennt lebt hat er zwei Tchter.Die ltere, Maria, hilft im Krung Thaitatkrftig im Service mit.

  • spannung geht nicht. Eine positiveWirkung kann beispielsweise auch beiBlutdruckproblemen beobachtet wer-den, bei Muskulatur- und Gelenkbe-schwerden oder Stresssymptomen. Einweiterer Nebeneffekt zeigt sich usser-lich. Die Haut schrumpelt nicht in derSole, ergnzt die 54-jhrige.Rare Floating-AdressenEine lngere Planungsphase und einhalbes Jahr Einrichtungszeit brauchtenRuth und Bruno Mathis bis die FloatingOase im Juli erffnet werden konnte.Sie ist die einzige Wellness-Adressedieser Art in der Umgebung. In Bhlerseien fr sie die Bedingungen ideal.Lndlich, jedoch mit kurzen Anfahrts-wegen in stdtische Gebiete. Im Esch-lerpark wurden sie freundlich aufge-nommen. Obwohl wir verschiedeneExtras brauchen, erzhlt Bruno Ma-this, nebst den Bdern sind wir aufeine komplexe Technik angewiesen.In einem eigenen Technik-Raum findetder voll automatisierte Reinigungspro-zess des Badewassers statt: Die Solefliesst nach jeder Sitzung durch eine Rei-nigungsanlage mit einem Mehrschich-tenfilter und wird neu aufbereitet. DieQualitt der Sole wird regelmssigdurch ein unabhngiges Labor geprft.Einem ungetrbten Wellnesserlebnissteht somit nichts im Weg.www.floatingoase.ch

    Nr. 16

    Zwei riesige Badewannen gefllt mitSalzwasser sind das Herzstck der Floa-ting Oase. Sie sind je in einem moder-nen Badezimmer mit WC und Duscheeingerichtet. Hier knnen sich Besu-cherinnen und Besucher whrend einerStunde vllig der Ruhe und Entspan-nung hingeben. Im Wasser geniesstman ein schwereloses Gefhl, be-schreibt Ruth Mathis das Floating-Er-lebnis. Das Schweben auf Wasser istdank 27 Prozent Salzgehalt mglich.Sie hat vor mehreren Jahren Floating englisch fr schweben fr sich ent-deckt. Ihr Mann nennt sie eine Inten-siv-Floaterin. Ruth Mathis lacht: Esgab Zeiten, da ging ich mehrmals proWoche ins Floating Studio. Nun hat siesich mit ihrem Mann den Traum vonder eigenen Floating-Oase erfllt.Entspannt bis in den kleinen ZehDas Paar beschreibt sich als Querein-steiger in die Wellness-Branche. Beidehaben sich in Studien vertieft und sichmit der Wirkung der Entspannungsme-thode beschftigt. Beim Floaten in derStille und Dunkelheit knnen sich Kr-per und Geist von alltglichen Belas-tungen lsen. Bei meinem ersten Floa-ting-Erlebnis fragte ich mich, was ichhier mache, erzhlt Ruth Mathis. Siesei ein Gischpel. Doch whrend derFloating-Stunde im krperwarmen Was-ser schlief sie pltzlich ein: Mehr Ent-

    Floating-Trend erreicht BhlerEntspannen wie im Toten Meer ist seit kurzem auch inBhler mglich. Das Ehepaar Ruth und Bruno Mathishat im Eschlerpark eine Floating Oase erffnet.

    Mitten im Herbst beschftige ichmich berufsbedingt bereits mitWeihnachtsdekorationen undPunsch-Verkauf. Als Mitverant-wortlicher der Marktkommissionnehme ich bis Mitte Oktober dieAussteller-Anmeldungen fr denBhlerer Weihnachtsmarktes ent-gegen. Es zeigt sich, dass eine Teil-nahme immer beliebter wird. DerMarkt hat Vorteile, welche andereMrkte nicht bieten knnen. Zumeinen ist es das frhe Datum im November bevor die Hochsaisonder Weihnachtsmrkte beginnt und zum anderen sind es die ge-heizten Rume im Oberstufenzen-trum. Die mit Tannenzweigen ge-schmckten Verkaufshuschenwerden im Gemeindesaal und imFoyer aufgebaut. Ohne kalte Fingerund Fsse zu bekommen, knnendie Besucher durch da

Recommended

View more >