Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ?· MODULHANDBUCH Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen…

Download Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ?· MODULHANDBUCH Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen…

Post on 13-Sep-2018

213 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

<ul><li><p>MODULHANDBUCH </p><p>Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen </p><p>Chemietechnik </p><p>Informationen: Fachbereich 01-Chemieingenieurwesen Stegerwaldstrae 39 48565 Steinfurt Tel.: 0 25 51 - 96 21 93 Fax.: 0 25 51 - 96 17 11 e-mail: chemie@fh-muenster.de </p><p>Fachbereich Chemieingenieurwesen </p><p>06_2008 </p></li><li><p>Inhaltsverzeichnis </p><p>Einleitung.............................................................................................................................................4 </p><p>Studienverlaufsplan.............................................................................................................................6 </p><p>Modulhandbuch...................................................................................................................................7 </p><p>1. Wirtschaftswissenschaftliche Module.............................................................................................8 1.1 Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre.....................................................................8 1.2 Finanzierung und Controlling .....................................................................................10 1.3 Marketing....................................................................................................................12 1.4 Unternehmensfhrung................................................................................................13 1.5 Integrationsmodule Wirtschaft....................................................................................15 1.5.1 Grundlagen Projektmanagement ...............................................................................15 1.5.2 Unternehmensplanspiel TOPSIM...............................................................................17 1.5.3 Technologie und Produkte .........................................................................................19 1.5.4 Grundlagen und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens .................................21 1.5.5 Kommunikationstraining.............................................................................................23 1.6 Vertiefungsmodule Wirtschaft ....................................................................................24 1.6.1 Humanressourcen-Management................................................................................24 1.6.2 Einfhrung in integrierte Informationssysteme...........................................................25 1.6.3 Unternehmensbewertung...........................................................................................27 1.6.4 Internationales Management......................................................................................28 1.6.5 Marken-Management .................................................................................................29 1.6.6 Marktforschung...........................................................................................................30 </p><p>2. Untersttzungsmodule .................................................................................................................31 2.1 Technisches Englisch.................................................................................................31 2.2 Wirtschaftsenglisch ....................................................................................................32 2.3 Wirtschaftsrecht..........................................................................................................33 </p><p>3. Mathematisch- naturwissenschaftliche Module ...........................................................................34 3.1 Mathematik I...............................................................................................................34 3.2 Mathematik II ..............................................................................................................36 3.3 Mathematik III (Statistik).............................................................................................38 3.4 Physik.........................................................................................................................39 3.5 Informatik....................................................................................................................40 </p><p>4. Ingenieurwissenschaftliche Module .............................................................................................41 4.1 Allgemeine Chemie ....................................................................................................41 4.2 Anorganische Chemie I ..............................................................................................43 4.3 Organische Chemie I..................................................................................................45 4.4 Physikalische Chemie I ..............................................................................................46 </p></li><li><p>4.5 Wahlpflichtfach 3. Semester ......................................................................................48 4.5.1 Physikalische Chemie II Orientierung: Chemische Verfahrenstechnik.....................48 4.5.2 Organische Chemie II Orientierung: Kunststofftechnologie ......................................50 4.6 Industrielle Chemie.....................................................................................................51 4.7 Grundlagen der Chemischen Verfahrenstechnik .......................................................52 4.8 Instrumentelle Analytik I .............................................................................................53 4.9 Wahlpflichtfach 4. Semester ......................................................................................55 4.9.1 Wrme- und Stofftransport Orientierung: Chemische Verfahrentecnik ....................55 4.9.2 Thermodynamik und Strmungslehre Orientierung: Chemische Verfahrenstechnik.57 4.9.3 Aufbau und Verarbeitung der Kunststoffe Orientierung: Kunststofftechnologie ........59 4.10 Chemische Verfahrens- und Umwelttechnik..............................................................61 4.11. Wahlpflichtfach 5. Semester ......................................................................................63 4.11.1 Chemische Reaktionstechnik Orientierung: Chemische Verfahrenstechnik..............63 4.11.2 Makromolekulare Chemie Orientierung: Kunststofftechnik........................................65 4.12 Prozessengineering....................................................................................................67 </p><p>5. Praxismodule................................................................................................................................68 5.1 Praxisphase................................................................................................................68 5.2 Bachelorarbeit ............................................................................................................70 5.3 Kolloquium..................................................................................................................71 </p></li><li><p>Einleitung </p><p>Das vorliegende Modulhandbuch enthlt die Zusammenstellung aller Module des Bachelor - Stu-</p><p>dienganges Wirtschaftsingenieurwesen Chemietechnik am Fachbereich Chemie der </p><p>Fachhochschule Mnster. </p><p>Der Studienverlaufsplan ist gegliedert in die Bereiche </p><p> der Wirtschaftswissenschaftlichen Module </p><p> der Untersttzungsmodule </p><p> der mathematisch-naturwissenschaftlichen Module </p><p> der Ingenieurwissenschaftlichen Module und </p><p> der Praxismodule </p><p>In den ersten beiden Semestern befinden sich alle Veranstaltungen im Bereich der fr alle Studie-</p><p>renden verbindlichen Grundlagen. Im dritten, vierten und fnften Fachsemester besteht die </p><p>Mglichkeit durch Auswahl unterschiedliche Schwerpunkte im Rahmen der Chemietechnik zu set-</p><p>zen. Durch die Wahl eines Wahlpflichtfachs im 3. Semester legen die Studierenden eine </p><p>grundlegende Orientierungsrichtung fr ihr weiteres Studium fest. Es gibt den Schwerpunkt der </p><p>Chemischen Verfahrenstechnik und den der Kunststofftechnologie. In den folgenden Semestern </p><p>kann innerhalb einer Fachrichtung aus verschiedenen Wahlmodulen gewhlt werden. </p><p>Ebenso ist auch im Bereich der wirtschaftswissenschaftlichen Module im 4. und 5. Semester eine </p><p>Wahlmglichkeit im Rahmen der Vertiefungsfcher (BWL) und der Integrationsfcher (BWL) gege-</p><p>ben. </p><p>Wirtschaftswissenschaftliche Module Fr alle Studierenden verbindlich sind: </p><p> Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre </p><p> Finanzierung und Controlling </p><p> Marketing </p><p> Unternehmensfhrung </p><p> Im vierten und fnften Semester je ein Modul aus den nachfolgenden Vertiefungs- </p><p>und Integrationsmodulkatalogen Wirtschaft. Hierbei ist zu beachten, dass diese Mo-</p><p>dule nicht stndig, sondern nur bei entsprechender studentischer Nachfrage </p><p>angeboten werden. </p><p>o Integrationsmodule Wirtschaft Grundlagen Projektmanagement </p><p> Unternehmensplanspiel Topsim </p><p> Technologie und Produkte </p><p> Grundlagen und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens </p><p> Kommunikationstraining </p></li><li><p>o Vertiefungsmodule Wirtschaft Humanressourcen-Management </p><p> Einfhrung in integrierte Informationssysteme </p><p> Unternehmensbewertung </p><p> Internationales Management </p><p> Marken-Management </p><p> Marktforschung </p><p> Mathematisch - naturwissenschaftliche Module: fr alle Studierenden verbindlich sind: </p><p> Mathematik I </p><p> Mathematik II </p><p> Mathematik III (Statistik) </p><p> Physik </p><p> Informatik </p><p> Untersttzungsmodule fr alle Studierenden verbindlich sind: </p><p> Technisches Englisch </p><p> Wirtschaftsenglisch </p><p> Wirtschaftsrecht </p><p> Ingenieurwissenschaftliche Module: a) fr alle Studierenden verbindlich sind: </p><p> Allgemeine Chemie </p><p> Anorganische Chemie I </p><p> Organische Chemie I </p><p> Physikalische Chemie I </p><p> Industrielle Chemie </p><p> Grundlagen der Chemischen Verfahrenstechnik </p><p> Grundlagen der Instrumentellen Analytik </p><p> Chemische Verfahrens- und Umwelttechnik </p><p> Prozessengineering </p><p>b) Schwerpunkt Chemische Verfahrenstechnik </p><p>Module im 3. Semester: </p><p> Physikalische Chemie II </p><p>im 4. Semester: </p><p> Wrme- und Stofftransport </p><p> Thermodynamik und Strmungslehre </p><p>und im 5. Semester: </p><p> Chemische Reaktionstechnik </p></li><li><p>c) Schwerpunkt Kunststofftechnologie </p><p>Module im 3. Semester: </p><p> Organische Chemie II </p><p>im 4. Semester: </p><p> Aufbau und Verarbeitung der Kunststoffe </p><p>und im 5. Semester: </p><p> Makromolekulare Chemie </p><p> Studienverlaufsplan Der Studienverlauf ergibt sich aus dem Studienverlaufsplan. Studienbeginn ist das Wintersemes-</p><p>ter. Der Studienverlaufsplan erklrt den zeitlichen Ablauf des Studiums. Die Fcher sind mit ihrem </p><p>Stundenumfang (Semesterwochenstunden, SWS) angegeben, der sich auf verschiedene Lehrme-</p><p>thoden aufteilt (V = Vorlesung, = bung/Seminar, P = Praktikum). Die Leistungs- bzw. </p><p>Kreditpunkte (CP) sind ebenfalls aufgefhrt. Hierbei ist zu beachten, dass mit der Auswahl einer </p><p>Lehrveranstaltung aus einem der Wahlpflichtbereiche (Chemische Verfahrenstechnik, Kunststoff-</p><p>technologie) die Entscheidung fr den technischen Schwerpunkt getroffen wurde. Die </p><p>Veranstaltungen beider Schwerpunkte knnen nicht kombiniert werden. </p><p> Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Chemietechnik</p><p>1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester SummeV P CP V P CP V P CP V P CP V P CP V P CP CP</p><p>Wirtschaftswissenschaftliche ModuleGrundlagen der BWL 3 3 0 6Finanzierung und Controlling 3 3 0 7Marketing 3 3 0 7Unternehmensfhrung 3 3 0 7Integrationsmodul Wirtschaft 4. oder 5. Semester 2 2 0 4Vertiefungsmodul Wirtschaft 4. oder 5. Semester 2 2 0 4</p><p>UntersttzungsmoduleTechnisches Englisch 2 2 0 4Wirtschaftsenglisch 1 1 0 2 1 1 0 2Wirtschaftsrecht 3 1 0 4</p><p>Mathematisch-naturwissenschaftliche ModuleMathematik I 4 2 0 7Mathematik II 4 2 0 6Mathematik III (Statistik) 2 1 0 3Physik 3 2 2 8Informatik 2 1 2 5</p><p>Ingenieuwissenschaftliche ModuleAllgemeine Chemie 4 2 2 9Anorganische Chemie I 3 1 2 6Organische Chemie I 3 1 2 6Physikalische Chemie I 3 1 1 5Organische Chemie II oder Physikalische Chemie II</p><p>33</p><p>12</p><p>32 7</p><p>Industrielle Chemie 0 3 4 7Grundl. Chem. Verfahrenstechnik 2 1 2 6Grdl der Instrumentelle Analytik 2 1 2 6Wahlpflicht 4. Semester 2 1 2 5Chem. Verfahrens- u. Umwelttechnik 3 2 0 6Wahlpflicht 5. Semester 3 2 0 6Prozessengineering 0 0 5 5PraxismodulePraxisphase 15Bachelor-Arbeit 12Kolloquium 3</p><p>Gesamt 14 9 4 30 16 8 5 30 9 8 6 30 12 9 6 30 12 10 5 30 0 0 0 30 180 </p></li><li><p> Integrationsmodule Wirtschaft 4. oder 5 Sem. V P CP Grundlagen Projektmanagement 2 2 0 4 Unternehmensplanspiel TOPSIM 1 0 3 4 Technologie und Produkte 2 2 0 4 Grundlagen u. Techniken des wissensch. Arbeitens 1 0 3 4 Kommunikationstraining 2 0 2 4 Vertiefungsmodule Wirtschaft 4. oder 5 Sem. V P CP Humanressourcen-Management 2 2 0 4 Einfhrung in integrierte Informationssysteme 2 2 0 4 Unternehmensbewertung 1 3 0 4 Internationales Management 2 2 0 4 Marken-Management 2 2 0 4 Marktforschung 2 2 0 4 </p><p>Wahlpflichtmodule Chemietechnik </p><p>4. Sem. 5. Sem. Sem. </p><p>Der Studierende interessiert sich fr die Chemische Verfahrenstechnik (B) </p><p>Der Studierende interes-siert sich besonders fr die Kunststofftechnolo-gie (A) </p><p>V U P CP V U P CP Technische Thermodynamik und Strmungslehre (B) 2 1 2 5 </p><p>3 Physikalische Che-mie II und Industrielle Chemie </p><p>Organische Chemie II undIndustrielle Chemie </p><p> Wrme- und Stofftransport (B) 2 1 2 5 </p><p>Aufbau und Verarbeitung der Kunststoffe (A) 2 1 2 5 </p><p>4 </p><p>Wrme- und Stoff-transport oder Thermodynamik und Strmungslehre </p><p>Aufbau und Verarbeitung der Kunststoffe </p><p> Chemische Reaktionstechnik (B) 3 2 0 6 </p><p>Makromolekulare Chemie (A) 3 2 0 6 </p><p>5 </p><p>Chemische Verfah-rens- und Umwelttechnik und Chemische Reakti-onstechnik </p><p>Makromolekulare Chemie und Chemische Verfahrens- und Umwelttechnik </p><p>A: geeignet fr Kunststofftechnologie (Polymertechnologie); B: geeignet fr Chemische Verfahrenstechnik Modulhandbuch Modularisierung Das Studium ist modularisiert aufgebaut. Ein Modul ist eine Lehr- und Lerneinheit mit abgeschlos-</p><p>senem Inhalt. Zu dem Modul gehren in der Regel verschiedene Lehrformen. Die Leistungen der </p><p>Studierenden werden modulweise abgeprft, d. h. eine Prfung erstreckt sich immer ber alle </p><p>Lehrveranstaltungen eines Moduls. </p><p>Die folgende Liste gibt einen berblick ber die Module des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwe-</p><p>sen Chemietechnik, die Reihenfolge ergibt sich aus der Reihenfolge im Studienverlauf. </p></li><li><p>1. Wirtschaftswissenschaftliche Module </p><p>1.1 Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Modul: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre </p><p>Kennnummer: </p><p>Work Load </p><p>180 h </p><p>Kreditpunkte </p><p>6 CP </p><p>Studiensem. </p><p>1. Sem. </p><p>Dauer </p><p>1 Semester </p><p>1 Lehrveranstaltungen: - Unternehmensfhrung und -planung - Beschaffung, Produktion, Absatz - Rechnungswesen und Controlling </p><p>Kontaktzeit 2 SWS/32 h 2 SWS/32 h 2 SWS/32 h </p><p>Selbststudium 28 h 28 h 28 h </p><p>Kreditpunkte 6 CP </p><p>2 Lehrformen: Vorlesung + bung: 3 + 3 SWS </p><p>3 Gruppengre: Vorlesung: ca. 90, bung: ca. 30 </p><p>4 Qualifikationsziele: Vermittlung des berblicks sowie grundlegender Kenntnisse in den Teilbereichen der Betriebswirtschaftslehre. Die Studieren-den werden dabei schrittweise in die wesentlichen Wissensgrundlagen und Entscheidungsfelder eingearbeitet. Die S...</p></li></ul>

Recommended

View more >