zeitgenossen salzburg 2016

Download ZEITGENOSSEN SALZBURG 2016

Post on 25-Jul-2016

218 views

Category:

Documents

3 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

BEGEGNUNGEN IN STADT UND LAND SALZBURG mit zeitgenössischer Kultur & Genuss.

TRANSCRIPT

  • GROSSE BHNEDIE ZEITGENSSISCHEN

    HIGHLIGHTS DER SALZBURGER

    FESTSPIELE.

    VIRTUOSGANZJHRIG

    HOCHKARTIGE JAZZFESTIVALS

    UND -KONZERTE.

    RAKETENHAFTSCHRIFT-

    STELLERIN KARENKHLER

    IM GESPRCH.

    JUBILUMLANDESAUSSTELLUNG

    UND PROGRAMM IM GANZEN

    LAND.

    ZEITGENOSS

    ENBEGEGNUNGEN IN STADT UND LAND SALZBURG

  • Hier spielst du die

    erste Geige

    salzburg-airport.com

    Flieg nach Salzbu

    rg!

  • 10

    Literatur: Karen Khler hat den Rauriser Literaturpreis gewonnen.

    Liebe Leserinnen, liebe Leser,

    Salzburg. Wo sonst gelangt man auf direktemWeg von einer Alm zu einer Lesung zeitgens-sischer Literatur? Wo sonst liegen urige Berg-htten Tr an Tr mit barockem Weltkultur-erbe? Und wo sonst lassen sich innerhalb diesesWeltkulturerbes fuwegig etwa beim alljhr-lich stattfindenden Jazzfestival Jazz & The City an einem Abend spielend gleich mehrereKonzerte besuchen, von internationalen Starsbis neuer Volxmusik, von Fado bis Electronic?Und das bei freiem Eintritt?

    Mit diesem einzigartigen Zusammenspiel vonNatur und Kultur versprechen Stadt und LandSalzburg 2016 ein Jahr voller kostbarer Mo-mente und einzigartiger Begegnungen: Musi-kalische Darbietungen, literarische Hhenflgeoder Theaterinszenierungen an besonderenAuffhrungssttten stehen auf dem Programm.Salzburg prsentiert sich im Heute.

    Im Jahr 2016 feiert Salzburg aber auch einenMeilenstein seiner Geschichte: Am 1. Mai 1816wurde im Weien Saal der Residenz jener Ver-trag unterzeichnet, mit dem Salzburg offiziellTeil sterreichs wurde. Von 30. April bis 30.Oktober 2016 ist das Salzburg Museum amMozartplatz daher Schauplatz der Landesaus-stellung Bischof.Kaiser.Jedermann. Darberhinaus planen achtzehn Museen in den einzel-nen Regionen Sonderausstellungen, die sich mitThemen im Zusammenhang mit dem Jubil-umsjahr auseinandersetzen.

    Salzburg ist Bhne fr Freigeister. KommenSie zu Besuch. Sie sind herzlich eingeladen.

    Mag. Inga HornyGeschftsfhrerin

    Tourismusverband Salzburger Altstadt

    Leo Bauernberger, MBAGeschftsfhrer

    SalzburgerLand Tourismus

    IMPRESSUM // Das Magazin ZEITGENOSSEN erscheint einmal jhrlich. Medieninhaber und Herausgeber paumgartner | eccli Kommunikationsberatung, Postfeldstrae 8, A-5322 Hof bei Salzburg, in Zusammenarbeit mit Tourismusverband Salzburger Altstadt und SalzburgerLand Tourismus GmbH Blattlinie Das Magazin ZEITGENOSSEN widmet sich dem zeitgenssischen Kunstschaffen in Stadt undLand Salzburg und versteht sich als Anleitung zum Kulturgenuss. Chefredaktion Mag. Markus Deisenberger Grafik Christian Ospald Mitarbeiter dieser Ausgabe Mag. Gabriela Paumgartner, Mag. EvaMaria von Schilgen, Mag. Nicolas Sturm, VerenaSchweiger Coverfoto Salzburg Museum / Bryan Reinhart Fotos Clemens Kois, Andreas Kolarik, Victoria Schaffer, Stefan Zenzmaier Druck FerdinandBerger & Shne GmbH, Wienerstrae 80, A-3580 Horn. // Eine Verwertung der urheberrechtlich geschtzten Zeitschrift und aller in ihr enthaltenen Beitrge und Abbildungen, insbesondere durch Vervielfltigung oder Verbreitung, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Herausgebers unzulssig und strafbar, soweit sich aus dem Urheberrechtsgesetz nichts anderes ergibt.

    ZEITGENOSS

    ENBEGEGNUNGEN IN STADT UND LAND SALZBURG

    6

    Jazz: In Salzburg wird er das ganze Jahr hindurch gefeiert.

    34

    Domquartier Salzburg:Moderne Kunst im Dialog mit barocken Meisterwerken.

    22

    Bad Gastein: Einer der ungewhnlichsten Orte des Landes.

    18

    Schmiede Hallein:Ein Produzentenfestival probt Utopia.

    26

    Tauernlamm: Ein einzigartiges Produkt erlebtvier Jahreszeiten.

    Foto

    : An

    dre

    as K

    ola

    rik

    Foto

    : Ju

    lia K

    lug

  • Salzach

    B AYERN/DEU T SCHL AND

    FL ACHG AU

    T ENNENG AU

    PONG AU

    LUNG AU

    PINZG AU

    Nationalpark Hohe Tauern

    Oberalm

    Stadt Salzburg

    Saalfelden

    Radstadt

    Leogang

    Tamsweg

    Altenmarkt

    Ramingstein

    GoldeggStuhlfelden

    Hallein

    Rauris

    Bad Gastein

    Seekirchen Henndorf

    Seeham

    Golling

    Plainfeld

    ALTSTADT SALZBURG SALZBURG HAUTNAH ERLEBENGenieen Sie die faszinierende Kulisse der Salzburger Altstadt rund um die Uhr und tauchen Sie ein in das hochkartige Kulturleben der Stadt. www.salzburg-altstadt.at

    CITYHOTELSChecken Sie ein in einem der 24 Cityhotelsvon *****s bis **. Ausnahmslos inmitten der historischen Altstadt gelegen, lassen sich alle wichtigen Hotspots in einem 10-Minuten-Gehradius erreichen. Finden Sie das Hotel, das zu Ihnen passt, unter: www.salzburgcityhotels.com

    ENTDECKUNGSREISEN IM SALZBURGERLANDEntdecken Sie die atemberaubende Schnheit des SalzburgerLandes in Verbindung mit kulturellen, sportlichen und genussreichen Highlights. salzburgerland.com

    HOTELS | UNTERKUNFT ber 4.000 Hotels, Pensionen, Privatzimmer und Ferienwohnungen am Bauernhof finden Sie unter:booking.salzburgerland.comKostenlose und kompetente Beratung unter: info@salzburgerland.comT +43 662 6688-44 (MoFr 817)

    WEITERE INFOSZur Salzburger Altstadt:www.salzburg-altstadt.atGeschichten aus der Salzburger Altstadt:www.salzburg-altstadt.at/magazinZum Newsletter anmelden per Mail an: office@salzburg-altstadt.atOnline-Shop fr Einkaufs-gutscheine der Salzburger Altstadt: einkaufen.salzburg-altstadt.at

    Zum SalzburgerLand: salzburgerland.comOnline-Reisemagazin: magazin.salzburgerland.comZum Newsletter anmelden: newsletter.salzburgerland.comVideos: youtube.com/salzburgerlandSalzburgerLand Card:www.salzburgerlandcard.com

    DIE 6 REGIONEN DES SALZBURGER

    LANDESSalzburg Stadt,

    Flachgau, Tennengau,Pinzgau, Pongau und Lungau mit den wichtigsten Veranstaltungs-

    orten 2016.

    WILLKOMMEN IN SALZBURG!Barockes Weltkulturerbe, pulsierender Jazz, gemtlicheAlmhtten, moderne Literatur nirgendwo sonst wohl lassen sich prchtiges Stadtbild, atem-beraubende Landschaft und zeitgenssische Kunst so nah beisammen, so eng ineinanderverzahnt erleben. Kommen Sie uns besuchen! Stadt und LandSalzburg halten so manch eineberraschung fr Sie bereit.

    4 ZEITGENOSSEN

    FLUGVERBINDUNGFliegen Sie nonstop von Berlin, Dsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Kln nach Salzburg! www.salzburg-airport.com

  • Fr die Oper The ExterminatingAngel ein Auftragswerk der Salzbur-ger Festspiele hat sich KomponistThomas Ads (*1971) Luis Buuels1962 in Mexiko gedrehtes MeisterwerkDer Wrgeengel (El ngel extermina-dor) als Vorlage gewhlt. Die Handlungbeschftigt sich fr Buuel geradezu typisch mit der Unmglichkeit, eine be-stimmte Lust zu befriedigen: Ein exklu-sives Dinner beginnt scheinbar normalmit den vertrauten Ritualen einer elit-ren Gesellschaft. Doch irgendwann stel-len alle Beteiligten fest, dass sie denRaum, in dem sie sich befinden, nichtmehr verlassen knnen, obwohl sie physisch nicht daran gehindert werden.Eine Parabel auf den Zustand der Bour-geousie hat der Meister seinen Film ein-mal genannt. Eigentlich, meint Ads,ginge es aber gar nicht um diesen Raum.Die Leute seien in ihren Kpfen gefan-gen. Wenn es nach ihm geht, sollen dieschrgen Dialoge der Vorlage mglichsterhalten bleiben. Im Anschluss geht dieProduktion nach Covent Garden inLondon und an die New Yorker Met.

    Pter Etvs ist gern gesehener Gastder Salzburger Festspiele. Im Festspiel-sommer 2016 bekommt der Ungareinen eigenen Schwerpunkt in der ReiheSalzburg Contemporary, in der drei sei-ner Kompositionen aufgefhrt werden.Im von den Salzburger Festspielen inAuftrag gegebenen HALLELUJA Oratorium Balbulum nach einem Textdes ungarischen Schriftstellers PterEsterhzy geht es um das Thema Pro-phezeiung. Dabei trifft das Publikumauf einen stotternden Propheten undauf einen Chor, der nicht nur Hallelujasingen mchte. Die Urauffhrung wer-den die Wiener Philharmoniker unterdem Dirigat von Daniel Harding gestal-ten. Meine Musik ist Theatermusik, esist keine Begleitmusik, sondern Theaterin sich, sagt der aus Siebenbrgen stam-mende Ungar Etvs, der eng mit Karl-heinz Stockhausen zusammenarbeitete,spter von Pierre Boulez das EnsembleIntercontemporain bernahm und sichzu einem der bedeutendsten Komponi-sten, Dirigenten und Lehrer unserer Zeitentwickelte.

    Thomas Bernhards Der Ignorant und der Wahnsinnige wurde 1972 bereits nach nur einer Auffhrung vonAutor und Regisseur zurckgezogen.Der Grund: Aufgrund der geltenden Gesetzeslage war es nicht mglich, dieam Ende des Stckes verlangte absoluteDunkelheit eintreten zu lassen. DieFarce ging als Notlichtskandal in dieGeschichte ein. Ob nun eine geschickte Marketingstrategie Bernhards dahinterstand, wie bse Zungen heute noch be-haupten, oder nicht, der Legendenbil-dung war es sicherlich nicht abtrglich.Mehr als vierzig Jahre spter wird dasStck ber eine Opernsngerin, die demLeistungsdruck nicht mehr standhlt,nun also wieder aufgefhrt. Hchste Zeit.Denn ganz abgesehen von den fr Bern-hard blichen Suaden gegen die marodeKulturindustrie werden unter der Ober-flche Themen verhandelt, die aktuellernicht sein knnten: Entfremdung, ber-forderung und Angst vor dem Versagen.Ein Lehrgang in Sachen Burn Out.Salzburger Festspiele: 22.07.31.08. 2016 www.salzburgerfestspiele.at

    ZEITGENOSSEN 5

    DIE SALZBURGER FESTSPIELE BIETEN DER ZEITGENSSISCHEN KUNST EINEN IMMER GRSSER WERDENDEN RAUM. DAVON ZEUGT NICHT NUR DIE AKTUELLE AUFFHRUNGSPRAXIS.

    DAVON ZEUGT AUCH EINE EIGENE ZEITGENSSISCHE SCHIENE: SALZBURG CONTEMPORARY.DREI TIPPS AUS DEN SPARTEN OPER, KONZERT UND SCHAUSPIEL.

    GROSSE BHNE, ZEITGEMSS

    SALZBURGER FESTSPIELE

    Thomas Ads. Thomas Bernhard.Pter Etvs.

    Foto