wer sattelt das pferd?

Click here to load reader

Post on 28-Jul-2016

227 views

Category:

Documents

5 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

TRANSCRIPT

  • Wer sattelt das Pferd?ES WIRD WIEDER SPANNEND IN SCHLUDERNS

    Aut. NAZ/1/2011/CTValida dal 01/01/2011

    Harmonika Handel Verleih - Zubehr - Service

    Bitte um Terminvereinbarung!Schleis/Mals Tel.: 331 6278289

    www.harmonikus.it

    Jetztim neuen

    Ausstellungsraum!

    16Flgeab 299 Hin- und Ret

    our ug (begrenzte Pltze)

    buchen Sie jetzt in

    Ihrem Reisebro und frage

    n Sie nach dem aveo tours

    Katalog.

    Kalabrien Sardinien

    Sizilien

    Mals - Staatsstrae Nr. 15Tel. 0473 83 53 81 - Fax 0473 84 58 58

    Mobil 347 58 88 171

    Lieferung und Verlegung Natursteine und Fliesen

    NR. 14 (743) - 13.04.2016 - I.P. 23 JG

    Wchentlich

  • Jahrmarkt im Obervinschgau. Blumen, Samen, Kruter, Strucher, Bume, Kern- und Beerenobst. Alte Sorten, heimische Sorten, rare Sorten, Bio-Sorten.

    Kulinarisches bieten unsere Gastwirte.

    GeorgimorktSamstag, 23. April 2016Mals im Vinschgau

    www.vinschgau.net

    1.738 M978

    Marktgemeinde Mals Comune di Malles Venosta

    Organisation

    Natur Kultur Leben www.gemeinde.mals.bz.it

    info

    @martinaw

    aldner.it

    Jahrmarkt

    Generalagentur fr Sdtirol

  • KOMMENTAR

    39028 Schlanders, Grblstrae 142 | Tel.: 0473/62 17 15 | Fax: 0473/62 17 16 | info@dervinschger.it | www.dervinschger.it

    Besuche uns auf

    4 VINSCHGER THEMA 4 Schluderns Wieder Hochspannung unter der Churburg

    6 VINSCHGER GESELLSCHAFT 6 Goldrain Den Kunden in die Augen schauen

    7 Mals Gegen Hochspannungsleitung durch das Dorf

    8 Taufers im Mnstertal Sonst wren die Leiten noch immer nackt

    10 Schlanders Schule trifft Unternehmen

    18 Schlanders HGV: Kritik an sich selbst und an der Gemeinde

    23 Schlanders Sd-Tiroler Freiheit gegen Flughafen-Ausbau

    23 LESERBRIEFE12 VINSCHGER SPEZIAL 12 Radgenuss pur

    26 VINSCHGER VORGESTELLT 26 Mals GOLD fr dieses Haus!

    24 VINSCHGER KULTUR 24 Prad 150 Jahre Musikkapelle

    31 Marienberg Bibel-Ausstellung: Bitte berhren!

    32 VINSCHGER SPORT 32 Schlinig Klein, aber oho!

    33 Martell Hochkonzentriert zum Paradies

    34 Naturns Furioser Auftakt und Happy End

    32 VINSCHGER MARKT 32 Kleinanzeigen

    35 VINSCHGER VERANSTALTUNGEN

    6Gesellschaft

    24Kultur

    32Sport

    Gut Wahl!

    Die Jger sagen Waidmanns Heil, die Fischer Petri Heil und die Kegler gut Holz. Fr jene, die bei Wahlen kandidie-ren, gibt es noch keinen eigenen Glck-wunsch. Gut Wahl! ist am 8. Mai in Schluderns gefragt. Fr die 4 Brgermeis-ter-Kandidaten und die 44 Personen, die auf 4 Listen in den Rat wollen, ebenso wie fr die Whlerinnen und Whler. Eine Grogemeinde ist Schluderns nicht. Ein Vergleich mit Bozen ist aber angesichts der Vielzahl an Listen und Kandidaten dennoch nicht ganz verfehlt. Was aber keineswegs heien soll, dass es schlecht ist, wenn das Wahlvolk eine breite Wahl-mglichkeit hat. Einschrnkungen gibt es aber trotzdem. In Schluderns kennt jeder jeden. Und weil Gemeindewahlen vor allem Personenwahlen sind, gibt es nicht wenige Wahlberechtigte, die einen Personen-Mix aus den 4 Listen in den Rat schicken mchten. Das ist aber nicht mg-lich. Bemhungen, eine Einheitsliste mit mehreren BM-Kandidaten aufzustellen, hat es zwar gegeben, doch sie sind geschei-tert. Zumal auf einer Liste hchstens 23 Personen Platz haben, wre eine Einigung unter den Listen schwierig gewesen. Zu einer Stichwahl kann es in Schluderns theoretisch nur dann kommen, wenn die zwei meistgewhlten BM-Kandidaten gleich viele Stimmen erhalten. Ebenfalls theoretisch mglich ist, dass ein BM-Kan-didat mit nur 25% und einer Stimme zum Brgermeister gewhlt wird. Damit Schluderns eine stabile Verwaltung be-kommt, braucht es tatschlich gut Wahl!

    redaktion@dervinschger.it

    SEPP LANER

    DER VINSCHGER 14/16 3

    Jahrmarkt im Obervinschgau. Blumen, Samen, Kruter, Strucher, Bume, Kern- und Beerenobst. Alte Sorten, heimische Sorten, rare Sorten, Bio-Sorten.

    Kulinarisches bieten unsere Gastwirte.

    GeorgimorktSamstag, 23. April 2016Mals im Vinschgau

    www.vinschgau.net

    1.738 M978

    Marktgemeinde Mals Comune di Malles Venosta

    Organisation

    Natur Kultur Leben www.gemeinde.mals.bz.it

    info

    @martinaw

    aldner.it

    Jahrmarkt

    Generalagentur fr Sdtirol

  • Alles bereit fr den 8. Mai4 Listen bzw. Parteien mit 4 Brgermeisterkandidaten

    SCHLUDERNS - Am 8. Mai haben in Schluderns erneut die wahlbe-rechtigten Brgerinnen und Brger das Wort. Erneut deshalb, weil sie binnen weniger Jahre nun schon zum dritten Mal dazu aufgerufen sind, einen neuen Brgermeis-ter und einen neuen Gemeinde-rat zu whlen. 2010 war Erwin Wegmann auf der Liste der SVP zum Brgermeister gewhlt wor-den. Im Dezember 2013 wurde er mit dem Rcktritt von 8 Ratsmit-gliedern aus dem Sattel gehoben. Im Frhjahr 2014 gelang es ihm zwar, den Brgermeistersitz mit der Brgerliste Schluderns zu-rckzuerobern, doch auch diese Amtszeit war nur von kurzer Dauer. Weil es im Dezember des Vorjahres nicht gelang, die zurckgetretene Vizebrgermeisterin zu ersetzen, musste erneut ein auerordentli-cher Kommissr ernannt werden. Erwin Wegmann hat sich indessen entschieden, aus der Gemeinde-politik auszuscheiden. Bei den nun anstehenden Neuwahlen am 8. Mai treten 4 Parteien bzw. Listen mit insgesamt 4 Brgermeisterkandida-ten an. Schon allein aufgrund dieser Vielfalt drfte es erneut ziemlich spannend werden. der Vinschger hat die BM-Kandidaten gefragt, warum sie Brgermeister werden wollen und welches fr sie die wichtigsten Ziele bzw. Vorhaben sind.

    Fr mehr Sachpolitik

    Neu ist bei diesen Wahlen die Dorfliste Schluderns. Der Brger-meisterkandidat heit Franz Kofler. Er ist Inhaber eines Betriebes fr Heimtextilien und Bodenbelge.

    Die Entscheidung, fr das Amt des Brgermeister zu kandidieren, ist ei-gentlich spontan gefallen, sagt Franz Kofler. Sollte er als Brgermeister gewhlt werden, mchte ich die Gemeinde Schluderns mit meiner politischenErfahrung zusammen mit den Gemeinderten und den Gemeinde-Mitarbeitern sowie den Brgerinnen und Brgern in die Zukunft fhren. Ein besonderes An-liegen sei ihm die Sachpolitik. Diese gelte es wieder viel strker in den Vordergrund zu rcken. Es gebe eine Reihe von Vorhaben und Projekten, die anzugehen sind. Die politische Erfahrung als Vizebrgermeister und Gemeindeausschussmitglied

    sowie die verwaltungstechnische Er-fahrung als Raika-Vorstandsmitglied werden mir dabei behilflich sein, ist Franz Kofler berzeugt. Fr den Ge-meinderat treten auf der Dorfliste Schluderns folgende 12 Personen an: Patrik Fratton, Romina Eber hfer, Stefan Kofler, Corrado Cecarelli, Lukas Hilber, Ettore Manzella, Jasmin Hilber, Martin Frank, Arnold Tscholl, Markus Kofler, Ronald Anstein und Walter Gruber.

    Damit endlich Ruhe einkehrt

    Ich mchte Brgermeister wer-den, um endlich Ruhe in die Bevl-kerung zu bringen. Auerdem sollen die Brgerinnen und Brger wieder Zuversicht und Vertrauen in die Gemeindepolitik gewinnen knnen, sagt der Biobauer Andreas Hauser. Er ist der Brgermeisterkandidat der

    Brgerliste Schluderns. Andreas Hauser kann bereits auf Erfahrungen

    im Ausschuss und im Gemeinderat zurckblicken. Das erste und wich-tigste Ziel ist fr ihn der Bau des Kindergartens, gefolgt von anderen, derzeit noch anstehenden Projek-ten. Der Brgermeisterkandidat der Brgerliste Schluderns nennt hierbei die Vorhaben Altersheim, E-Werk und Musikprobelokal. Es gelte, diese Projekte umgehend in Bezug auf die Finanzierung und Umsetzung zu prfen. Fr den Ge-meinderat stellen sich auf der Br-gerliste Schluderns zehn Personen den Whlerinnen und Whlern: Andreas Punter, Irene Fritz, Bri-gitta Stecher, Martha Innerhofer, Christian Schwarz, Andrea Kup-pelwieser, Stephan Anton Gander, Ulrich Ruepp, Elmar Abart und Alois Paulmichl.

    Fr einen neuen Politikstil

    Der Brgermeisterkandidat der SVP heit Peter Trafoier. Er war

    4 DER VINSCHGER 14/16

    VINSCHGER THEMA

    Rechnet man auch die sogenannten Auslandswhler dazu, sind am 8.

    Mai in Schluderns insgesamt rund 1.650 Whlerinnen und Whler zum

    Urnengang aufgerufen.

  • kaufmnnischer Angestellter und ist seit einiger Zeit Pensionist. Auf die Frage, warum er Brgermeister werden will, meinte Peter Trafoier:

    Ich vertrete einen neuen Politikstil, der auf Vertrauen, Ehrlichkeit und Nachvollziehbarkeit basiert. Ich bin vom Typ her immer um Aus-gleich bemht und mchte, dass im Dorf Ruhe und Harmonie herrscht. Ich stehe fr die Einhaltung der demokratischen Grundregeln, das heit Mehrheitsvorschlge und Be-schlsse sind zu respektieren. Eine gute Kommunikation und Informa-tionsaustausch sowie Transparenz und gute Zusammenarbeit auf Ge-meindeebene sind mir wichtig. Ich freue mich schon auf diese neue Herausforderung und werde fr die Schludernser Brger und Br-gerinnen mein Bestes geben. Die wichtigsten Ziele und Vorhaben sind fr Peter Trafoier, dass die bereits beschlossenen Vorhaben bzw. Projekte, z.B. Kindergartenbau, Musikprobelokal usw., endlich um-gesetzt werden. Auerdem mssen anstehende wichtige Projekt wie die Modernisierung und der Ausbau des Altersheims vorbereitet und voran-getrieben werden. Bei Groprojek-ten erscheint es mir sehr wichtig, dass die Schludernser Brgerinnen und Brger vermehrt bereits im Vorfeld mit einbezogen werden. Ich mchte, dass die gewhlten Ge-meindevertreter in Zukunft wieder enger zusammenarbeiten und kon-struktiv im Sinne der Bevlkerung gearbeitet wird. Alle SVP-Vertreter von Schluderns, also das SVP-Team, werden ihr Bestes geben um das Zusammengehrigkeitsgefhl in

    Schluderns wieder zu strken um das Dorf bzw. die Anliegen der ein-zelnen Brger und Brgerinnen voranzubringen. Die 12 Kandidaten/innen der SVP fr den Gemeinderat sind: Holger Gunsch, Heiko Hau-ser, Edwin Lingg, Raimund Lingg, An

View more