weiterbildungs- und freizeitprogramm 15.00 uhr rollibasketball 6 donnerstag 10.00 uhr sport und...

Download WEITERBILDUNGS- UND FREIZEITPROGRAMM 15.00 Uhr Rollibasketball 6 Donnerstag 10.00 Uhr Sport und Bewegung

Post on 10-Jul-2020

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • MACH MIT!

    WEITERBILDUNGS- UND

    FREIZEITPROGRAMM

    JULI | AUGUST | SEPTEMBER 2018

  • INFOS

    2

    Inhalts-Übersicht Die Angebote sind nach Wochentagen gegliedert und in entsprechende Rubriken eingeteilt. Auf den Seiten 18-19 gibt`s eine Monatsübersicht. Zur besseren Orientierung finden Sie hier die Angebote mit Seitenangabe.

    Sport und Bewegung 4|6

    Ausflüge 10|11

    Kino 11|12

    Gruppen/Gespräche 3|5|7|8|9|14

    Seelsorge 9|14

    Kreatives 3

    Kulinarisches 9|13

    Musik 4|13

    Spiel und Spaß 4|8

    Theater 11

  • MONTAG

    Mitarbeit bei der Werkstattzeitung „stephiblättle“ | ABM-Maßnahme Ihr habt Lust, Artikel zu schreiben? Im Internet Informatio- nen zu recherchieren oder ein Interview zu führen? Von eige- nen Erfahrungen berichten? Dann helft uns, eine interessan- te Zeitung zu gestalten. Bei den Redaktionssitzungen werden gemeinsam die Themen der nächsten Ausgabe festgelegt und die Aufgaben unter den Redakteuren verteilt. wann: 13.00-14.15 Uhr (Beginn am 09.07.2018) wo: BBB, Haus 76, EG Anmeldung bei der Gruppenleitung WfbM

    Maskenbau | ABM-Maßnahme Masken bedeuten Verwandlung und Neues entstehen las- sen. Wir formen mit Ton, bauen die Maskenhaut mit Mas- kencachierpapier auf und gestalten das Gesicht, den Kopf mit Farbe und verschiedensten Materialien.

    Beginntermine: 03. + 04.09.2018, jew. 13.00-16.30 Uhr wann: 15.00-16.30 Uhr (ab 10.09.2018 immer nur montags) wo: BBB, Haus 76 Anmeldung bei der Gruppenleitung WfbM

    3

  • MONTAG

    4

    Boule / Klettballdart / Jakkolo Beginn am 23. Juli Boule ist ein geselliges Spiel, bei dem Kugeln möglichst nah an ein Ziel geworfen werden. Dabei werden Geschick und Koordination trainiert. Boule spielen wir bei trockenem Wet- ter auf der Sandbahn im Freien hinter dem Haus 76. Bei Regen spielen wir unter Dach Klettballdart oder Jakkolo, ein holländisches Geschicklichkeitsspiel. Alle Spiele sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

    wann: 14.00-15.00 Uhr (13.07.-01.10.2018) wo: Treffpunkt Eingang Haus 76 Anmeldung bei: Kathrin Welther Tel. 1406 (bis 18.07.2018)

    Zumba-Kurs Ab September 12 Kurseinheiten Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Das macht tierisch Spaß und ist auch für Geheingeschränkte und Rolli-Fahrer geeignet.

    wann: 15.15-16.15 Uhr wo: Sporthalle Leitung: Marga Zindstein Selbstkostenbeitrag: 12

    MONTAG

    DIENSTAG

  • Heimbeirats-Sprechstunde Termine nach Aushang | BITTE BEACHTEN

    Die Sprechstunde dient dazu, dass die Bewohner dem Heim- beirat ihre Wünsche und Belange mitteilen können. Der Heimbeirat wird zukünftig die Sprechstunden direkt in den Wohngruppen durchführen. ~NEU~

    Infos bei: Corinna Padberg, Tel. 2185

    Autogenes Training | ABM-Maßnahme Entspannen ~ Wohlfühlen ~ Stress und Hektik hinter sich lassen | durch das Erlernen dieser ganzheitlichen Ent- spannungsmethode ...

    wann: 14.30-15.15 Uhr wo: FuB, Ruheraum Frauen Anmeldung bei der Gruppenleitung WfbM Ansprechpartner: Christine Thiel, Tel. 1506

    5

    DIENSTAG

    MITTWOCH

  • 6

    Rolli-Basketball | ABM-Maßnahme Teilnehmen können Rollifahrer und Fußgänger.

    wann: 15.00-16.30 Uhr wo: Sporthalle Anmeldung bei der Gruppenleitung WfbM

    Sport und Bewegung | ABM-Maßnahme Für Fußgänger

    Diese Gruppe soll Menschen mit Übergewicht die Möglich- keit geben, ihr Bewegungsdefizit auszugleichen. In den Wintermonaten nutzen wir dazu Bewegungsspiele und Gymnastik.

    wann: 10.00-11.15 Uhr wo: Sporthalle Anmeldung bei der Gruppenleitung WfbM und Marc Notz, Tel. 1514

    MITTWOCH

    DONNERSTAG

  • Werkstattrat-Sprechstunde 14-tägig - bitte Aushang an den Stempeluhren beachten!

    Die Sprechstunde dient dazu, dass die Beschäftigten dem Werkstattrat ihre Wünsche und Belange mitteilen können.

    wann: 10.45-11.30 Uhr wo: Besprechungsraum, WfBM, OG

    Frauengesprächsgruppe WfbM | ABM-Maßnahme Die Gesprächsgruppe trifft sich verbindlich einmal pro Wo- che über längere Zeitabschnitte, die abgesprochen werden. Im Schutz der Verschwiegenheit können wir miteinander ins Gespräch kommen und Schönes und Schweres miteinander teilen. Das – so ist die Erfahrung – gibt Mut für den Alltag und hilft, eigene Lösungswege zu finden.

    wann: 13.30-15.00 Uhr wo: Gruppen- und Andachtsraumraum, Haus 68 Anmeldung bei der Gruppenleitung WfbM Ansprechpartner: Frau Sabine Siegrist-Mauz, Tel. 1084 7

    DONNERSTAG

  • Millionenspiel | ABM-Maßnahme Sie wollen Ihr Wissen über die Themen der Welt wieder aktivieren und beim „Millionenspiel“ im BBB statt bei Günther Jauch einbringen? Herzlich willkommen - nur gibt´s bei der Auszahlung der Million statt Geld einen feuchten Händedruck.

    wann: 15.00-16.30 Uhr wo: BBB, Haus 76 Anmeldung bei der Gruppenleitung WfbM

    Gesprächsrunde „Hilfe - Alles ist neu!“ 20. September

    Wie Einleben im Stephanuswerk und in Isny gelingen kann. Unser ganzes Leben lang müssen wir uns auf Neues einstel- len und Altes loslassen. Ein Umzug bringt ganz viele Ver- änderungen mit sich. Neue Gesichter, Namen, die noch nicht vertraut sind und fremde Wege … Die Gesprächsrunde soll Hilfestellung dazu sein. Herzliche Einladung an die Bewohnerinnen, die im letzten Jahr neu eingezogen sind.

    wann: 18.00-19.00 Uhr wo: Gruppen- und Andachtsraum, Haus 68 Ansprechpartner: Sabine Siegrist-Mauz, Tel. 1084 8

    DONNERSTAG

  • 9

    Abendrunde am Donnerstag 12. Juli | 13. September

    Willkommen zur Abendrunde: mal gibt’s Musik, mal gibt’s eine Geschichte, mal ein Gespräch über den zurückliegenden Tag. Auf jeden Fall aber gibt’s immer zum guten Schluss einen Abendsegen. Die Abendrunde ist offen für Alle. Eine Anmeldung braucht es nicht. Einfach kommen!

    wann: 18.00-19.15 Uhr wo: Gruppen- und Andachtsraum, Haus 68 Ansprechpartner: Sabine Siegrist-Mauz, Tel. 1084

    Café-Treff der Offenen Behindertenarbeit e.V. (OBA) Unser Café in der Gotischen Halle ist ein guter Treffpunkt für den Freitagnachmittag. Nahe der Fußgängerzone bietet es sich an, nach dem Stadtbummel noch einzukehren. Selbstgebackene Kuchen, eine Suppe und Wienerle, Kaffee und Kaltgetränke zu günstigen Preisen warten auf die Gäste. Das ehrenamtliche Team freut sich auf Ihren Besuch! Der Fahrdienst in die Stadt hält direkt gegenüber! Der Café-Teff hat vor der Sommerpause am 20. Juli zum letzten Mal offen. Wir öffnen wieder am 07. September.

    wann: 11.30-17.00 Uhr (an Feiertagen geschlossen) wo: Gotische Halle im Paul-Fagius-Haus (am Marktplatz) Rückfragen bei: Sabine Siegrist-Mauz, Tel. 1084

    DONNERSTAG

    FREITAG

  • 10

    Ausflug nach Lindau / Speedboat Hoppetosse 06. Juli Der Verein „wings for handicapped e. V.“ hat uns zu einer Fahrt im Speedboat eingeladen. Auch für Essen und Trinken ist an diesem Nachmittag gesorgt. Alles gratis! Die Fahrt dauert 20-30 Minuten. Mitfahren können Zimmerrollifahrer und Fußgänger.

    wann: 14.00 Uhr wo: Anmeldung (Busabfahrt) Kosten: Begleitkosten:

Recommended

View more >