weihnachtslieder - ?· g (c) g (c) d7 (g7) d (g) d (g) c (f) g (c) g (c) weg ist so weit. wann...

Download Weihnachtslieder - ?· G (C) G (C) D7 (G7) D (G) D (G) C (F) G (C) G (C) Weg ist so weit. wann kommstDuge…

Post on 31-May-2019

214 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

Weihnachtslieder

Lieder mit Noten, Texten und

Akkorden zur Liedbegleitung

G

(C)

G

(C)

D7

(G7)

D

(G)

D

(G)

C

(F)

G

(C)

G

(C)

weit.soistWeg

duschneit,Du gekommstwann

deinken,Woldeninwohnst

rck chen,Weichen,flckSchnee-

34

Komm setz dich ans Fenster,

du lieblicher Stern,

malst Blumen und Bltter,

wir haben dich gern.

Schneeflckchen, du deckst uns

die Blmelein zu,

dann schlafen sie sicher

in himmlischer Ruh.

Schneeflckchen, Weirckchen,

komm zu uns ins Tal.

Dann baun wir den Schneemann

und werfen den Ball.

Melodie: Volksweise

/1/ Schneeflckchen, WeirckchenText: Volkstmlich, Urfassung von Hedwig Haberkorn (1837-1902)

C

(G)

G7

(D7)

dm

(am)

am

(em)

C

(G)

C

(G)

G7

(D7)

G7

(D7)

F

(C)

C

(G)

bald.

Wald;der

kommt

zet

kind

gln

s'Christ

lich

e dich,

nachtweih

Freu

See,

Schnee,

derruhtstarrundstill

derseltrieseLei

64

Evtl. D-Dur (C-Dur mit Kapodaster)

In den Herzen wird's warm,

Still schweigt Kummer und Harm,

Sorge des Lebens verhallt:

Freue Dich, s'Christkind kommt bald.

Bald ist heilige Nacht;

Chor der Engel erwacht;

Hrt nur, wie lieblich es schallt:

Freue Dich, s'Christkind kommt bald.

5

7

Text und Musik: Eduard Ebel (1895)

3

/2/ Leise rieselt der Schnee

G

(C)

D

(G)//G

(C)

D

(G)

A

(D)

G

(C)

G

(C)

D7

(G7)

D7

(G7)

D

(G)

A

(D)

D

(G)

G

(C)

D

(G)

G

(C)

ren.frie

kling.

er

chenGlck

mich nicht

kling

lat

lin ge ling;

ren,

ge

T

klin

mir die

chen,

net

Glck

ff

Kling,

ter,Winderkaltsos'ist

kling.chenGlckkling,ling;

der,KinIhreinmichLat

lin geklin geGlck chen,Kling,

44

Kling, Glckchen, klingelingeling; kling, Glckchen kling.

Mdchen hrt und Bbchen, macht mir auf das Stbchen,

bring euch milde Gaben, sollt euch dran erlaben.

Kling, Glckchen, klingelingeling; kling, Glckchen kling.

Kling, Glckchen, klingelingeling; kling, Glckchen kling.

Hell erglh'n die Kerzen, ffnet mir die Herzen,

will drin wohnen frhlich, frommes Kind, wie selig.

Kling, Glckchen, klingelingeling; kling, Glckchen kling.

9

13

Musik: Volksweise

5

/3/ Kling Glckchen, klingText: Karl Enslin

G

(D)

D7

(A7)

C

(G)

G

(D)

D

(A)

G

(D)

D7

(A7)

am

(em)

G

(D)

D7

(A7)

G

(D)

G

(D)

D

(A)

G

(D)

em

(hm)G

(D)

D7

(A7)

G

(D)

C

(G)

D

(A)

G

(D)

cken.kna-

fein!

delnle Man-

riecht

al-

es

helft nur

oh,

cken,ba-wird ge-

gut,

che

riecht

K-

es

In der

Oh,

ein.chenPltz-

Heutfein!riechtesoh,

zuTeigwirrhr'n

gut,es riechtOh,

24

Strophen auswhlen

Butter, Zucker, glatt gerhrt, und die Bleche eingeschmiert!

Eier in den Topf geschlagen, und die Milch herzugetragen!

Weies Mehl, das wolln wir sieben, aber nichts danebenstieben!

Brbel trgt heut Mutters Schrze, und sie mischt schon die Gewrze.

Peter rollt den Teig ganz stolz mit dem runden Nudelholz.

Inge sticht die Formen aus, Herzen, Sterne werden draus.

Wenn sie auf den Blechen liegen, heit es, in den Ofen schieben.

So, nun wolln wir Ordnung machen von den vielen Backesachen

Oh, es riecht gut, oh, es riecht fein! Die Pltzchen werden fertig sein,

Weihnachtskringel braun und rund, eins zum Kosten in den Mund.

Oh, es riecht gut, oh, es riecht fein!

Text und Musik: Christel Ulbrich

/4/ Oh, es riecht gut

G //

(C)

D

(G)

D7

(G7)

am

(dm)

A

(D)

em

(am)

D

(G)

D7

(G7)

G

(C)

G

(C)

C

(F)

D7

(G7)

D7

(G7)

G

(C)

G

(C)

am

(dm)

G

(C)

C

(F)

em

(am)

G

(C)

D7

(G7)

C

(F)

hm

(em)

am

(dm)

//

G

(C)

G

(C)

sein.

Schein,

de

lem

Freusoll

hel

allber

mit

Licht

all

te

ber

Leuch

baum.terLichje demterdet un

Hausje desinziehtdedet, Freu

knverde wirdfreunachtsWeih

znan geterLichdieSind

68

Evtl. D-Dur (C-Dur mit Kapodaster)

Se Dinge, schne Gaben, gehen nun von Hand zu Hand.

Jedes Kind soll Freude haben, jedes Kind in jedem Land.

Leuchte Licht mit hellem Schein

berall, berall soll Freude sein.

Sind die Lichter angezndet, rings ist jeder Raum erhellt.

Weihnachtsfriede wird verkndet, zieht hinaus in alle Welt.

Leuchte Licht mit hellem Schein,

berall, berall soll Friede sein.

9

11

Musik: Hans Sandig

5

/5/ Sind die Lichter angezndetText: Erika Engel

F(C)

F(C)

C(G)

Bb(F)

F(C)

C(G)

C(G)

Bb(F)

gm(dm)

am(em)

F(C)

dm(am)

C7(G7)

C(G)

F(C)

am(em)

am(em)

E7(H7)

Bb(F)

dm(am)

G7(D7)

dm(am)

G7(D7)

am(em)

Bb(F)

dm(am)

/F(C)

vent.

den,

Ad-de im

bun-

brennt,

Freu-

ge-

lein

drein-

Licht-

vent,im Ad-

der

ste

ten

er-

te Bn-

stes Leuch-er-

das

ro-

und

den,bun-ge-Kranz

vent.im Ad-deFreu-de,

zumgrnnen-Tan-

Freu-steschn-de,freu-Vor-

44

Evtl. D-Dur (C-Dur mit Kapodaster)

Vorfreude, schnste Freude, Freude im Advent.Abends dann, im frhen Dmmern,Basteln, kleben, sgen, hmmern,und das zweite Lichtlein brennt.

Heimlichkeiten im Advent, Freude im Advent.

Vorfreude, schnste Freude, Freude im Advent.Was tut Mutti, knnt ihrs raten?Kuchen backen, pfel braten,und das dritte Lichtlein brennt.

Se Dfte im Advent, Freude im Advent.

Vorfreude, schnste Freude, Freude im Advent.Kinderstimmen leise, leise,singen manche frohe Weise,

und das vierte Lichtlein brennt.Frohe Lieder im Advent, Freude im Advent.

11

9

Musik: Hans Naumilkat

7

/6/ Vorfreude, schnste Freude

5

Text: Erika Engel-Wojahn

D

(G)

E7

(A7)

A7

(D7)

hm

(em)

A7

(D7)

A7

(D7)

D

(G)

G

(C)

D

(G)

f#m

(hm)

D

(G)

G

(C)

D

(G)

f#m

(hm)

D

(G)

A7

(D7)

A7

(D7)

D

(G)

A7

(D7)

E7

(A7)

hm

(em)

A7

(D7)

A7

(D7)

A7

(D7)

D

(G)

D

(G)

D

(G)

A7

(D7)

D

(G)

G

(C)

f#m

(hm)

G

(C)

D

(G)

D

(G)

f#m

(hm)

D

(G)

Schein.

soten

so

ten

ten

lich-

tenlich-hel-ein'n

leuch-die

leuch-

hel-

die

ter,Lich-

ter,

mat ein'n

Lich-

matHei-ben derge-

dieze

die

Hei-

ze

der

Kran-Am

Kran-

ben

Am

ge-

siefein,

Schein.

sie

schon.

fein,

tetnach-weih-esbend,A-

tetnach-weih-esbend,A-

schnbend,A-tenGu-schon.

schnA- bend,tenGu-

34

|: Guten Abend, schn Abend, es weihnachtet schon! :|

|: Der Schnee fllt in Flocken und wei glnzt der Wald

Nun freut euch ihr Kinder, die Weihnacht kommt bald.:|

|: Guten Abend, schn Abend, es weihnachtet schon! :|

|: Nun singt es und klingt es so lieblich und fein.

Wir singen die frhliche Weihnachtszeit ein. :|

Volkslied aus Krnten

/7/ Guten Abend, schn Abend

D

(G)

A7

(D7)

D

(G)

G

(C)

D7

(G7)D

(G)

D

(G)

A7

(D7)

D

(G)

A

(D)

D

(G)

D

(G)

Recommended

View more >