transa sommer booklet 2016

Download Transa Sommer Booklet 2016

Post on 26-Jul-2016

225 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Sommer Booklet 2016

TRANSCRIPT

  • 2016 Neuheiten Frhjahr/Sommer

    Seite 4

    OUTDOOR-PARADIES KORSIKA

    TREKKING GR 20

    BIKEPACKING Plateau du Coscione

    KLETTERN Aiguilles de BavellaSeite 18Seite 12

    Aberrichtig.

  • Kartendaten: 2016 Google, US Dept of State Geographer

    PORTO-VECCHIO

    BONIFACIO

    AJACCIO

    CONCAQUENZA

    CALENZANA

    GENUASAVONA

    LIVORNO

    GR 20

    CALVI

    BASTIA

    COL DE BAVELLA

    CORTE

    LLE-ROUSSE

    TREKKING Seite 4GR 20. Conca Col de Bavella

    BIKEPACKING Seite 12Plateau du Coscione Col de Bavella

    KLETTERN Seite 18Punta di lAcellu / Aiguilles de Bavella

    ZUGSTRECKE Seite 24Corte Lle-Rousse Calvi

    FHRE Corsica Ferries

    Anreise: www.corsica-ferries.de

    N

    S

    W O

  • Korsika eine Insel im Mittelmeer und politisch eine Gebietskrperschaft mit Sonder-status Frankreichs. So steht es bei Wikipedia. Wie auch immer, Sonderstatus hat sie fr uns allemal, denn wir haben eine Woche Korsika hinter uns. Wir sechs Transianer haben genau diese Gebietskrperschaft erkundet. Eine Woche lang sind wir mit einheimi-schen Tourguides auf der Insel unterwegs gewesen. Wir wanderten durch das korsische Gebirge, pedalten auf das Plateau du Coscione, erklommen die Aiguilles de Bavella und schlenderten durch das blhende Hafenstdtchen Lle-Rousse.

    Korsika bietet fr jedes Outdoor-Herz etwas; mit Sicherheit auch fr deins. Drei Touren werden auf den folgenden Seiten und auf www.transa.ch/korsika genauer erklrt.

    RAUS. ABER RICHTIG. Ins vielfltige Outdoor-Paradies Korsika.

    PHILIPPE CHRISTA

    KATRIN

    PESCHE

    HARDY

    MARTINA

    3

  • COL DE BAVELLA 1218 m..M

    CAVUCONCA 252 m..M.

    SOLENZARA

    TREKKING auf dem GR 20

    Kartendaten: 2016 Google

    S

    N

    OW

    PALIRI

    4

  • WANDERN IM KORSISCHEN HOCHGEBIRGEBericht von Philippe MesmerFilialleiter, Zrich Europaallee

    Start/Ziel: Conca/Col de Bavella Hhenmeter:Wanderzeit: ca. 56 Stunden 1. Tag: 965 m 225 mSchwierigkeit: mittel 2. Tag: 350 m 200 m

    ROUTE: Conca Bocca dUsciol Ruinen der Cabanes de Capellu Bocca Villaghello Refuge de Paliri Foce Finosa Col de Bavella

    GR 20 WEITWANDERWEG: GR steht fr Grande Randonne. 20 steht fr die Departementnummer von Korsika, die 1972 zum Zeitpunkt der Entstehung des Weges aktuell war. Der Weg zieht sich 180 Kilometer von Nord nach Sd durchs korsische Gebirge und verbindet die Orte Calenzana und Conca. Fr den gesamten GR 20 bentigt man etwa 15 Tage. Die beste Reisezeit ist von Mitte Juni bis Ende Oktober.

    BERNACHTUNG: Auf dem gesamten GR 20 kann in Htten, sogenannten Refuges, bernachtet werden. Zelten ist in Korsika toleriert, solange es in der Nhe einer dieser Berghtten ist.

    ERLEBNISPROFIL: Alpiner Weg durch die raue Bergwelt von Korsika mit einzigartigem Blick auf das Meer und die umliegen-den Berge. Gute Kondition, Trittsicherheit und gute Ausrstung sind ein Muss.

    TREKKING auf dem GR 20

    Erhalte weitere Informationen zur Tour:Rother Wanderfhrer Korsika - GR 20, erhltlich im Transa Book Store

    km 2 4 6 8 10 12 14 16

    600800

    100012001400

    400m

    5

  • Bericht von Philippe Mesmer

    Die auffllig gelbe Nachtfhre bringt uns von SAVONA nach BASTIA. Wir schlagen unser Lager draussen auf dem Deck unmittelbar neben dem Pool auf. Drinnen ist es zu kalt; die Klimaanlage luft ununterbrochen.

    Vor uns liegt also eine Woche Outdoor-Paradies Korsika. Drei von uns Katrin, Martina und ich schnren schon am ersten Tag die Wanderschuhe und erkunden die blank geschliffenen Granitformationen am Fluss CAVU. Die glasklaren natrlichen Becken laden zum Baden und Verweilen ein. Aber das war erst das Warm-up. Denn morgen wagen wir uns an den GR 20.

    AUF NACH KORSIKA!

    66

  • Wir starten in CONCA. Der Weg schlngelt sich sanft ansteigend durch wunderbar riechende Macchia. Wir staunen ber die immer noch sehr grne und ppige Vege-tation. Nicht einmal der bedeckte Himmel kann dieser Farbintensitt was anhaben. Langsam werden aus den sanften Hgeln zackige Berge. Eine majesttische Aussicht auf die Punta Tafunata di Paliri und die Ferriate-Gruppe erffnet sich vor uns.

    ERSTE ETAPPE VOM GR 20

    7

  • Erst gegen Abend dringen ein paar tiefrote Sonnen-strahlen durch die Wolken und verbreiten eine ruhevolle Stimmung. bernachten tun wir in einem sogenannten Refuge, nmlich im REFUGE DE PALIRI. Auch das Zelt haben wir dabei, ich bevor-zuge es, draussen zu schlafen.

    Morgen erwartet uns ein steiler Aufstieg zur FOCE FINOSA. Danach geht die Etappe weiter bis zum COL DE BAVELLA, wo wir auf unsere Bike-Freunde treffen sollten.

    REFUGE DE PALIRI 1055 m..M.

    8

  • Weitere Informationen und Daten: www.transa.ch/zelttage-2016

    An sieben verschiedenen Standorten beraten dich unsere Experten und zeigen dir die Highlights des neuen Zelt-sortiments. Dich erwartet eine umfangreiche Palette: Vom 1-Personen-Leichtgewichtszelt bis zum 8-Personen-Fami-lienzelt kannst du alle Modelle direkt vor Ort begut achten und vergleichen.

    Eins zu eins vergleichenTRANSA ZELTTAGE 2016

    PRIMUS Express Spider II 092085 CHF 79.90

    THERM-A-REST NeoAir Camper SV 112632 CHF 169.90 (Gr. L)

    PATAGONIA Ms Triolet Jacket 109686 CHF 449.90

    DEUTER ACT Lite 45 +10 SL 091673 CHF 189.90

    MSR Guardian Wasserentkeimer 110296 CHF 399.90

    PATAGONIAMs Ultralight Down Hoody

    109688 CHF 389.90

    SEA TO SUMMITComfort plus Insulated

    092688 CHF 254.90 (Gr. M)

    SEA TO SUMMIT X-Kettle 1.3 Liter 103249 CHF 49.90

  • HAGLFS Amfibie II Long Shorts 109889 CHF 99.90

    ORTOVOX (SW) Light Jacket Piz Bial 101920 CHF 269.90

    MAMMUT M Runbold Pants UPF30 083266 CHF 149.90

    ICEBREAKER M Quantum LS Zip Hood 260

    087154 CHF 199.90

    PRODUKT-HIGHLIGHT

    Ein technischer und zugleich sport-licher Hoody aus feinster Merino-Wolle, der schn warm hlt.www.transa.ch/neuheiten

    PHILIPPE MESMER

    FilialleiterZrich Europaallee

    BLACK DIAMOND ReVolt 089186 CHF 79.90

    ICEBREAKER Tech Lite SS Crewe Camper 113947 CHF 85.90

    NORRNA /29 cargo Shorts 109545 CHF 109.90

    MARMOT M Vapor Trail Hoody 083352 CHF 219.90

    SCARPA R/Evolution Trek GTX 091715 CHF 289.90

    ICEBREAKER Tech Lite SS Crewe

    Road to River 113950 CHF 85.90

    MARMOT Peak Bagger Cap

    109799 CHF 29.90

    MOMAX Elite 5000 mAh External Battery 115670 CHF 59.90

  • MARMOT Wms Lillian LS 109807 CHF 99.90

    MARTINAS EMPFEHLUNGIch trage diesen Rucksack sehr gerne. Er ist bequem und hat viele Taschen und Befestigungs-schnallen, beispielsweise fr Stcke. www.transa.ch/neuheiten

    ICEBREAKER Tech Lite SS V Gone Bush 109735 CHF 85.90

    LOWA Mauria LL 092231 CHF 279.90

    MAMMUT Ridge Jacket 101508 CHF 549.90

    ARCTERYX Atom SL Hoody 109645 CHF 229.90

    BACH Shield 38

    070530 CHF 199.90

    ORTOVOX(MI) Jacket 109966 CHF 169.90

    ARCTERYXPalisade Pant 109639 CHF 149.90

  • Bevor wir den langen und anstrengenden Aufstieg in die korsischen Berge antreten, geniessen wir noch einmal die Sonne und das Meer unweit von Porto-Vecchio.

    Weitere Infos zum Thema Bikepacking: www.transa.ch/korsika

    Was ergibt Mountainbiking, Backpacking und abenteuerliches Reisen zusammen? Bikepacking. Diese Art des Reisens weckt ein Gefhl von Freiheit und Unabhngigkeit. Alles, was man braucht, ist entweder auf dem Rcken, am Rahmen des Bikes oder im Anhnger verstaut. Sorgenlos und ungebunden fhrt man fernab vom Verkehr. Bikepacking ist ansteckend. Immer mehr Menschen finden Gefallen an dieser Art sich fortzubewegen. Wir auch

    BIKEPACKING Unabhngig unterwegs

  • RUNDTOUR INKLUSIVE SINGLETRAIL-ABSTECHERNBericht von Hardy KhlStv. Teamleiter, Filiale Basel

    Start/Ziel: Quenza/Col de BavellaDauer: 2 TageLnge: 74 kmHhenmeter: 3083 m 2667 mSchwierigkeit: mittelFahrtechnik: Ausdauer:

    ROUTE: Quenza Bucchinera Plateau du Coscione Bergerie de Croci Bergeries de Bassetta Aullne Quenza Zonza Col de Bavella

    ERLEBNISPROFIL: Wunderschne Bike-Tour durch sanfte Anhhen, grasgrne Hgel entlang von pltschernden Bchlein. Viele Abstechermglichkeiten fr Singletrail-Liebhaber.

    Erhalte weitere Informationen zur Tour:www.transa.ch/korsika

    COL DE BAVELLA

    AULLNE

    ZONZA

    Kartendaten: 2016 Google

    BIKEPACKING Plateau du Coscione

    S

    NO

    W

    QUENZA

    BERGERIE DE CROCI

    km 10 20 30 40 50 60 70

    1200

    1600

    2000

    800

    m

  • Bericht von Hardy Khl

    My bike takes me to places my car never will. Und zwar auf einsamen Wanderwegen und alten Sumerpfaden zu spiegelglatten Seen, eindrcklichen Mooslandschaften und Felsplatten, die mehr nach Mond als nach Erde aussehen. Ausganspunkt ist QUENZA. Von da fahren wir in Richtung BUCCHINERA, wo die asphaltierte Strasse endet und in eine Kiesstrasse bergeht. Kaum losgefahren fngt Christa bereits den ersten Platten ein. Darauf sind wir vorbereitet: Rad ab, Schlauch raus, neuer Schlauch rein und weiter gehts.

    Bei der BERGERIE DE CROCI angekommen strken wir uns mit korsischen Spezialit-ten, bevor wir uns in der Umgebung ohne Gepck an die Singletrails wagen. Intensive Anstiege wechseln sich mit grossartigen Downhills ab.

    GENUSSFAHRT BER DAS PLATEAU DU COSCIONE

    14

  • Nach einer angenehmen Nacht fahren wir am nchsten Tag via AULLNE auf der Rue natio-nale zurck nach QUENZA. Was nach einer vielbefahrenen Strasse tnt, entpuppt sich als fahrzeugbreiter Weg, auf dem mehr Schweine und Esel als Autos anzutreffen sind. In ZONZA strken wir uns, bevor wir auf den COL DE BAVELLA strampeln.

    BERNACHT