tennis in salzburg

Download Tennis in Salzburg

Post on 21-Mar-2016

259 views

Category:

Documents

13 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Festschrift zum 50-Jahr-Jubiläum des Salzburger Tennisverbandes - Mai 2004

TRANSCRIPT

  • Tennis in Salzburg

    STV50 Jahre S A L Z B U R G T E N N I S50 Jahre Salzburger Tennisverband

  • Impressum: Medieninhaber und Herausgeber: Salzburger Tennisverband, 5400 Hallein, Hartmannweg 4 Gesamtherstellung: Offset 5020 Druckerei & Verlag GesmbH Redaktion: Peter Bazzanella, Erich Mild, Mag. Herbert Struber, f.d.I.v. Erich Mild

    Vorwort LH-Stellv. Dr. Othmar Raus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4Vorwort TV-Prsident Prof. Dr. Ernst Wolner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4Vorwort STV-Prsident Peter Graski. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

    GeschichteSpiel in Hallen Ballhuser in Salzburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6Beginn des modernen Tennisspiels in Salzburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8Der Salzburger Tennisclub bis in die 1930er Jahre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10Tennis in Salzburg bis in in die 1930er Jahre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14Mischa Stachowitsch Erinnerungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17Mischa Stachowitsch: Eine Tennislegende . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17Die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21Die 1950er Jahre Grndung des STV Tennishochburg Gastein . . . . . . . . . . . 24Die 1960er Jahre Prominenz in St. Johann/Pg., TC Zell dominiert . . . . . . . . . . 28Fredi Huber: Groe Sportlegende sterreichs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29Die 1970er Jahre Tennis wird zum Massensport . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30Jakob Hruby: Sportallrounder und Langzeitfunktionr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33Die 1980er Jahre Turnierhhepunkte in Zell am See,neue Vereine kommen an die Spitze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34Die 1990er Jahre Der Hhepunkt ist erreicht. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36Der Salzburger Tennispool Frderer der Tennisjugend . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39Sportliche Erfolge. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40Judith Wiesner: Weltklasse im Tennis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41Tennis Einst und Jetzt Ausstellung im Casino Salzburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

    Inhaltsverzeichnis

    GegenwartViel Schwung im neuen Jahrtausend . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44Jugend, Trubel, Heiterkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46Die Clubs im Mittelpunkt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48Seniorentennis In jahrzehntelanger Erfahrung gereift. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50Allen Spielerinnen und Spielern ihr Turnier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54Aus- und Fortbildungen eine stndige Herausforderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56Schiedsrichter Einst und Jetzt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59Tennis in der Schule ein erfolgreiches Modell fr ganz sterreich . . . . . . . . . . . 60

    StatistikenTennisvereine in Salzburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62Vereins-, Platz- und Mitgliederstatistik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63Tennis im Vergleich mit ausgewhlten Salzburger Sportverbnden. . . . . . . . . . . . 63Salzburger Landesmeister Allgemeine Klasse Freiluft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65Salzburger Landesmeister Allgemeine Klasse Mannschaft . . . . . . . . . . . . . . . . 66Staatsmeister aus Salzburg Einzel, Doppel, Mixed, Mannschaft . . . . . . . . . . . . 67sterreichische Meister Jugend und Senioren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67Ehrentafel des Salzburger Tennisverbandes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68Prsidium, Vorstand und Referenten des STV . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70Danksagung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72Literaturverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74Inserentenverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74

    Salzburger Tennisverband

    5400 Hallein-Rif, Hartmannweg 4

    Montag-Freitag 8.00 Uhr 12.00 Uhr

    Telefon: (0 62 45) 88 3 00Telefax: (0 62 45) 88 3 11

    Mail: stv@salzburgtennis.at

    Homepage: http://www.salzburgtennis.at

    Mannschaftsmeisterschaft:http://stv.tennis.t-mobile.at

    Walter Hrl, TC Zell amSee, vielfacher Landes-meister, langjhrigerSchiedsrichter und Funk-tionr, Ehrenvorstands-mitglied des STV (Foto: Hrl)

    Das Clubhaus des Salz-burger Eislauf- und Tennis-klubs im Jahr 1925

    (Foto: Dyhrenfurth)

    TC Bad Hofgastein 1955,v.l.: Gerhard Hammerstor-fer, Hr. Schmidt, Fr.Rauscher, Hr. Lafenthaler,O. Ambros, Hr. Cserny, G.Schmidt (Foto: Ambros)

    Erfolgreiche Damen desUTC Eugendorf bei denM Sen. Bad Waltersdorf2002. V.l.: B. Wuppinger,E. Lechner, G. Reissig(Betreuer), W. Eder, G.Kirnbauer, M. Past

    (Foto: UTC Eugendorf)

    Schulaktion des STV2004. Die Begeisterungist gro! (Foto: Schmller)

    Tennis fr Jung und Alt:Alexander Mild, Jahrgang1996 und Mischa Stacho-witsch, Jahrgang 1921

    (Pressefoto LAUX)

    50 Jahre Salzburger Tennisverband 3

  • 4 Tennis in Salzburg

    Tennis fr Jung und Alt, Tennis alsLeistungs- und Breitensport, Tennis alsLifetime-Sportart, diese Philosophiehat sich der Salzburger Tennisverbandauf seine Fahnen geschrieben und in 50Jahren hochgehalten. Deshalb ist esauch nicht verwunderlich, dass dieseSportart in Salzburg nach Fuball,Skifahren und Stockschieen ber dieJahre hinweg den vierten Platz anVereinen bzw. an Vereinsmitgliedern ein-genommen hat.

    Dieser stetige Zuwachs ist das Ergebnisharter und ausdauernder Vereins- undFunktionrsarbeit. Im Salzburger Tennis-verband hat man auerdem frh er-kannt, dass Leistungssport nicht ohnegezielte Jugendarbeit und eine breiteBasis und geeignete Sportsttten aufDauer funktionieren kann. Und die vorlie-genden Ergebnisse sprechen fr sich:Neben den groartigen und zahlreichensportlichen Erfolgen, berzieht eine ge-waltige Anzahl von Anlagen und Pltzendas Sportland Salzburg. Der Mitglieder-stand von gut 11.000 Tennisfreundendokumentiert die noch immer bestehen-de Beliebtheit dieser Sportart.

    Ich sage an dieser Stelle allen, die amAufbau und an der Fhrung diesesTraditionssportverbandes mitgewirkt

    haben und sich auch weiterhin um dieZukunft des Salzburger Tennissportskmmern, meinen Dank und wnschebereits heute fr die nchsten 50 JahreFreude am Sport und viele, viele Erfolge.

    Dr. Othmar RausLandeshauptmann-StellvertreterLandessportreferent

    Ein 50-jhriges Jubilum, besonderseines fr einen Tennisverband bedeutet,in der Hektik der heutigen Zeit kurzgedanklich zu verweilen, nachzufor-schen, wie es zur Grndung kam, werdie mageblichen Vereine und Personenwaren und ber die Entwicklung desTennissports in Salzburg und damitzusammenhngend in sterreich nach-zudenken und ein Resmee zu ziehen.

    Der Tennissport in Salzburg wie auchim brigen sterreich entwickelte sichnach dem 2. Weltkrieg stetig, ab ca.1965 sehr rasch. Die Folge waren vieleVereinsgrndungen und ein rasanterAnstieg der Mitgliederzahl. Damit waraber auch eine schnelle Entwicklung derVerbnde ntig, um den organisatori-schen Anforderungen gewachsen zusein. Dies erforderte wieder rhrige, aufdie stndige Entwicklung eingehendeFunktionre.

    Viele Salzburger Funktionre haben diehohen Anforderungen im organisatori-schen, finanziellen und sportlichen Be-reich vorbildhaft und richtungsweisendbewltigt, waren und sind auch fr denTV in wichtigen und hchsten Positio-nen ttig. Ganz besonders erwhnenund fr seine Ttigkeit danken, mchteich Herrn Dir. Peter Graski, der neben

    seiner langjhrigen Prsidentschaft imSTV, auch dem TV immer wieder inwichtigen Funktionen zur Verfgungsteht.

    Im Rahmen des Salzburger Tennisver-bandes haben sich sehr viele guteTennisspielerinnen und -spieler entwi-ckelt, die sterreich sowohl im Fed Cupals auch im Davis Cup vertreten haben.Ganz besonders sei hier Judith Floimair-Wiesner erwhnt, die jahrelang an derWeltspitze der WTA Tour gelegen ist,Rekordspielerin im Fed Cup ist und nachBeendigung ihrer aktiven Karriere demTV einige Jahre als Sportdirektorin frDamentennis zur Verfgung stand.

    Ich mchte dem Salzburger Tennisver-band persnlich und im Namen des TVsehr herzlich zum 50-jhrigen Bestehengratulieren, meinen Dank fr die gute,erfolgreiche Zusammenarbeit ausdr-cken und fr die nchsten 50 Jahre vielGlck und Erfolg wnschen.

    Dr. Ernst WolnerTV-Prsident

    Vorwort Vorwort

  • 50 Jahre Salzburger Tennisverband 550 Jahre Salzburger Tennisverband 5

    ein Sportverband nicht existieren knnte.In der Vergangenheit waren es diePrsidenten Ambros, Haubner, Dr. Baum-gartner und Dr. Heu sowie langjhrigeverdiente Funktionre wie Helmut Preis,Rupert Zimmerebner, Jakob Hruby undWalter Hrl, stellvertretend fr alle enga-gierten Mitarbeiter, die unzhlige Stun-den ehrenamtlich leisteten.In meiner Amtsperiode mchte ich, wie-der stellvertretend fr alle ehrenamtlichenVorstandsmitglieder, Herbert Stelzinger,Harry Westreicher, Erich Mild, EdithaHackenberg, Peter Uhl, Herbert Hll-huber, Dr. Reinhold Brnthaler undDr. Walter Dalus besonders erwhnen.Bis vor einigen Jahren war der STV inerster Linie bemht, die Mannschafts-meisterschaften in den einzelnen Bewer-ben abzuwickeln und einige wenigeSpitzen-Jugendliche zu frdern