s¼derelbe kw27

Download S¼derelbe KW27

Post on 15-Mar-2016

228 views

Category:

Documents

3 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

FERIENKALENDER LEERSTAND T äglich rollen rund 20.000 BremerkaufenNorderwerft,Sietas-WerftgehtanNiederländer, NeuenfelderMaschinenfabriknochnichtverkauft LOHNSTEUERHILFEBAYERNE.V. 5-Liter-Topf€ 16,99 inkl.Designerfassung+leichteKunststoffgläser +individuellerSehtest Basteln,Schwimmen,Tierepflegen –auchinderdrittenFerienwoche istinSüderelbeviellos! | Seite2 Neuenfelde:Fallen31 HäuserderAbrissbirne zumOpfer? | Seite7 SofortBargeld Komplettpreis Komplettpreis ANNASOSNOWSKI,NEUENFELDE

TRANSCRIPT

  • ElbeWochenblatt

    Nr. 27 | 4. Juli 2012 | geprfte Trger-Auflage: 37.102 (III.11) | : 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de | post@wochenblatt-redaktion.de

    WOCHENZEITUNG FR DEN BEREICH SDERELBE, NEUGRABEN, HAUSBRUCH, NEU WULMSTORF UND UMGEBUNG

    HEIDSCHNUCKENWEG

    Ab dem 7. Juli von Fischbek

    bis nach Celle wandern!

    | Seite 3

    FERIENKALENDER

    Basteln, Schwimmen, Tiere pflegen

    auch in der dritten Ferienwoche

    ist in Sderelbe viel los! | Seite 2

    LEERSTAND

    Neuenfelde: Fallen 31

    Huser der Abrissbirne

    zum Opfer? | Seite 7

    Ufi erst im Dezember fertig

    Nasse und kalte Winter verzgern Bauarbeiten an Umgehungsstrae Finkenwerder (Ufi),

    Senat rechnet mit zwei Millionen Mehrkosten

    ANNA SOSNOWSKI,

    FINKENWERDER

    T

    glich rollen rund 20.000

    Autos durch den Ortskern

    von Finkenwerder, darunter

    Schwerlastverkehr auf dem Weg

    zum Airbus-Werk. Seit vielen

    Jahren fordern die Finkenwer-

    der eine Umgehungsstrae, die

    den Verkehr und damit Lrm

    und Abgase drastisch reduzie-

    ren soll. Im Sommer 2009 be-

    gannen schlielich die Bauar-

    beiten fr das 100 Millionen Eu-

    ro teure Mammutprojekt,

    diesen Juli sollte die Strae fr

    den Verkehr freigegeben wer-

    den. Doch jetzt steht fest: Die

    Bewohner Finkenwerders ms-

    sen noch ein paar Monate ln-

    ger ausharren, denn die 5,5 Kilo-

    meter lange Umgehungsstrae,

    die ber sechs Brcken und 18

    Wassergrben fhrt, wird nicht

    wie geplant im Juli, sondern

    vermutlich erst im Dezember

    fertig.

    Schuld seien die schlechten

    Witterungsverhltnisse der ver-

    gangenen drei Winter, heit es in

    Sietas-Gruppe

    wird zerschlagen

    Bremer kaufen Norderwerft, Sietas-Werft geht an Niederlnder,

    Neuenfelder Maschinenfabrik noch nicht verkauft

    ANNA SOSNOWSKI, NEUENFELDE

    M

    onatelang hatte Insolvenz-

    verwalter Berthold Brink-

    mann nach einem Kufer fr die

    ins Straucheln gekommene

    Neuenfelder Sietas-Gruppe ge-

    sucht. Nun steht die Zukunft der

    1635 gegrndeten Sietas-Werft

    fest: Deutschlands lteste Werft

    wird an die niederlndische Ve-

    Ka Gruppe verkauft. Die eben-

    falls zu Sietas gehrende Nor-

    derwerft geht an die Bremer

    Lrssen-Gruppe, fr den Ver-

    kauf der Neuenfelder Maschi-

    nenfabrik laufen zurzeit die Ver-

    handlungen mit zwei Interes-

    senten.

    Der Glubigerausschuss habe

    sich fr die Zerschlagung der

    Gruppe entschieden, weil durch

    den Verkauf der einzelnen Unter-

    nehmen ein hherer Gesamtpreis

    erzielt werden konnte, gab Brink-

    mann Ende vergangener Woche

    bekannt. Der Verkauf der Nor-

    derwerft und der Neuenfelder

    Maschinenfabrik bringt jeweils

    zweistellige Millionen-Betrge.

    Die Sietas Werft werde jedoch kei-

    ne nennenswerten Einnahmen

    bringen, denn: Der Glubiger-

    ausschuss hat nach eingehender

    Beratung seine Zustimmung er-

    teilt, dass wir uns an den Kosten

    zum Erhalt und zur Modernisie-

    rung der Sietas Werft beteiligen,

    weil sonst hohe Abwicklungsko-

    sten fr eine notwendige Trans-

    fergesellschaft und Kndigungs-

    fristen der Mitarbeiter entstn-

    den, erklrte der Insolvenzver-

    walter.

    Mit dem Verkauf hat Brink-

    mann sein zu Beginn des Insol-

    venzverfahrens erklrtes Ziel er-

    reichet, mglichst viele Arbeits-

    pltze zu erhalten. 94 Mitarbeiter

    der Norderwerft und 134 Mitar-

    beiter der Neuenfelder Maschi-

    nenfabrik knnen nun aufatmen

    ihre Arbeitspltze sind gesi-

    chert. Bei der Sietas-Werft stehen

    zurzeit noch 100 Arbeitspltze

    auf dem Spiel, denn der neue Ei-

    gentmer will vermutlich nur 300

    Werftarbeiter weiterbeschfti-

    gen. Die Lrssen Gruppe hat

    sich bereit erklrt, bis zu 40 Ar-

    beitnehmer einzustellen, die bei

    der Sietas Werft nicht weiterbe-

    schftigt werden knnen, gibt

    Brinkmann Entwarnung.

    Dafr, dass auch die brigen

    60 Werftarbeiter nicht ihren

    Hut nehmen mssen, will sich

    Peter Bkler, Betriebsratsvorsit-

    zender der Sietas Werft, einset-

    zen. Das letzte Wort ist noch

    nicht gesprochen. Wir gehen

    jetzt in die Verhandlungen dar-

    ber, wie man diese Arbeits-

    pltze retten kann, so Bkler.

    Er sieht die Zerschlagung des

    Traditionsunternhmens mit ei-

    nem weinenden und einem la-

    chenden Auge. Bkler: So kn-

    nen die meisten Arbeitsptze

    erhalten bleiben.

    Fr mindestens 300 Sietas-Werftarbeiter hat das Bangen um den Job mit dem Verkauf an die niederlndische

    VeKa-Gruppe ein Ende, fr die restlichen 100 geht es vorerst weiter. Foto: as

    einer Antwort des Se-

    nats auf eine kleine

    Anfrage des Finken-

    werder CDU-Brger-

    schaftsabgeordneten

    Heiko Hecht. Das be-

    sttigt auch Bjrn Mar-

    zahn, Sprecher der Re-

    alisierungsgesellschaft

    Hamburg (ReGe), die

    die Strae im Auftrag

    der Behrde fr Stadt-

    entwicklung und Um-

    welt baut. Im Dezem-

    ber 2011 habe es so

    viel geregnet es fielen 159 Liter

    pro Quadratmeter, fast drei Mal

    so viel wie im Vorjahr , dass sich

    Erdbauarbeiten stark verzgert

    htten. Alles war so nass, dass

    Baufahrzeuge nicht durchka-

    men, sagt Marzahn. In den bei-

    den Wintern zuvor htte langan-

    haltender Bodenfrost die Arbei-

    ten zwischenzeitlich auf Eis ge-

    legt und das eingeplante Zeit-

    polster aufgebraucht.

    Seit Anfang Mrz werde auf der

    Baustelle wieder gearbeitet, be-

    richtet der Sprecher. Marzahn:

    Die Erdbauarbeiten sind bereits

    abgeschlossen und alle Brcken-

    bauwerke sind fertig. Als nchs-

    tes wrden die Straenabschnit-

    te asphaltiert werden. Zuerst

    wird Schotter auf den Feinsand

    aufgetragen, dann kommt die

    Aphaltdecke drauf, erklrt Mar-

    zahn.

    Nach Angaben des Senats

    wird es durch die witterungsbe-

    dingte Verzgerung und durch

    zwischenzeitlich erforderliche

    Anpassungen des Bauvertrags

    zu Mehrkosten von etwa zwei

    Millionen Euro kommen.

    Die Brcke ber die Alte Sderelbe im Osten

    der Umgehungsstrae ist bereits fertig, die

    angrenzenden Straen noch nicht. Foto: ReGe

    GOLDANKAUF

    Sofort Bargeld

    fr Ihren nicht mehr bentigten

    GOLDSCHMUCK

    (Ketten, Ringe, Broschen usw.)

    Auch defekt und ungereinigt!

    Zahngold in jedem Zustand

    ALLES ANBIETEN!

    Juweliere Kosche 040-32310355

    Moorstr. 9, am Harburger Bahnhof

    gegenber dem Phoenix Center

    Mo.Fr. 1018 Uhr

    )

    )

    )

    )

    Fr Sie auch im Internet unter www.lohi.de Unsere kostenfreie Service-Nr.: 0800/783 83 76

    Mitglied im BDL - Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e. V. - Berlin

    Lohnsteuerhilfeverein www.lohi.de

    Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

    Einkommensteuererklrung

    bei ausschlielich Einknften aus nichtselbststndiger Arbeit, Renten und Pensionen

    bei Einknften aus Kapitalvermgen, aus Vermietung und den sonstigen Einknften (z.B. aus sog. Spekulations-

    geschften) wenn die Einnahmen aus diesen Einkunftsarten insgesamt 13.000 bzw. 26.000 bei der Zusammen-

    veranlagung von Ehegatten nicht bersteigen.

    Beratungsstelle in Ihrer Umgebung:

    Harburg Lneburger Str. 41 21073 Hamburg Tel. 040 / 76 62 14 15 e-mail: lhb-0218@lohi.de

    LOHNSTEUERHILFE BAYERN E.V.

    Harburg Arcaden Lneburger Str. 39 Tel.: 30 39 37 83

    inkl. Designerfassung + leichte Kunststoffglser

    + individueller Sehtest

    Fern-/Lesebrille

    Komplettpreis F 49,-

    Gleitsichtbrille

    Komplettpreis F 99,-

    08.07.2012

    Neuwiedenthaler Str. 128 | 21147 HH-Hausbruch | Tel.: 040 / 796 00 96

    Mo-Fr 8.00 - 18.30 Uhr | Sa 8.00 - 18.00 Uhr | So. 10.00 - 12.00 Uhr

    Bauern-Hortensien

    Norddeutsche Freilandware.

    Knospig bis blhend, in vielen bunten Farben.

    5-Liter-Topf 16,99

  • 2 | SDERELBE

    MITTWOCH, 4. JULI 2012

    www.elbe-wochenblatt.de

    SDERELBE FERIENKALENDER

    Wildpark

    Schwarze Berge

    Mittwoch, 4. Juli:

    Ein Tag als Tierpfleger, ab

    neun Jahre, 11 bis 15.30 Uhr

    Montag, 9. Juli:

    Steinzeitjger, ab neun

    Jahre, 11 bis 15.30 Uhr

    Dienstag, 10. Juli:

    Der kleine Falkner, ab neun

    Jahre, 10.30-15 Uhr

    Mittwoch, 11. Juli:

    Der kleine Tierpfleger, ab

    sechs Jahre, 11 bis 15 Uhr

    Kosten pro Thementag: 15

    Euro (pro Person, mit Mittag-

    essen und Wildparkeintritt),

    Anmeldung erforderlich

    Wildpark Schwarze Berge

    Am Wildpark 1

    21224 Rosengarten

    81 97 74 70

    Mdchenclub

    Neuwiedenthal

    Mittwoch, 11. Juli:

    14-18 Uhr offener Treff fr

    Mdchen ab 9 Jahren, 18-20

    Uhr offener Treff fr Md-

    chen ab 13 Jahren, Spiele,

    kochen, basteln, Kickboxen,

    Henna-Tattoos

    Mdchenclub

    Neuwiedenthal

    Lange Striepen 7

    796 55 98

    Bcherhalle 53 Grad

    Ferienprogramm

    Bis Sonnabend, 11. August:

    Ferienprogramm unter dem

    Motto 53 Grad, dem Ham-

    burger Breitengrad. Kinder

    zwischen 9 und 16 Jahren

    knnen zehn Wochen lang

    die neusten Bcher lesen, Vi-

    deos drehen, Fotocollagen

    basteln oder selbst Geschich-

    ten schreiben. Frs Mitma-

    chen an den Aktionen gibt es

    Punkte, die in einem Log-

    buch festgehalten werden,

    und die Mglichkeit, an einer

    Verlosung teilzunehmen. Ab-

    schlusspart