startseite arbeitsgruppe untertitel und gebärdenspracheinblendung der deutschen gesellschaft zur...

Download Startseite Arbeitsgruppe Untertitel und Gebärdenspracheinblendung der Deutschen Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und Schwerhörigen e.V. Zur Notwendigkeit

Post on 06-Apr-2015

104 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Folie 1
  • Startseite Arbeitsgruppe Untertitel und Gebrdenspracheinblendung der Deutschen Gesellschaft zur Frderung der Gehrlosen und Schwerhrigen e.V. Zur Notwendigkeit von Untertiteln und Gebrdensprache im Fernsehen fr hrgeschdigte Menschen
  • Folie 2
  • Weltweit haben ca. 130 Millionen Menschen eine Hrschdigung Treffen kann es jeden von uns... Die Ursachen sind vielfltig: - Erkrankungen (z.B. im Mutterleib, Hrsturz, Hirnhautentzndung, Tumor) - Lrm - Unfallfolgen - Vererbung - Altersschwerhrigkeit Ursachen der Hg
  • Folie 3
  • Nicht behindert zu sein, ist wahrlich kein Verdienst sondern ein Geschenk das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. Richard von Weizscker Weizscker-Zitat
  • Folie 4
  • Technische und operative Fortschritte knnen eine Hrschdigung kompensieren...... jedoch nicht vollstndig beseitigen. Kein Mittel gegen Hg
  • Folie 5
  • In Deutschland sind mehr als 300.000 Hrgeschdigte vom Fernsehangebot ausgeschlossen. Viel mehr hrgeschdigte Menschen haben Schwierigkeiten, beim Fernsehen missverstndnisfrei zu verstehen! Ausschluss Hg vom TV
  • Folie 6
  • Gehrlose, Ertaubte und an Taubheit grenzend hochgradig Schwerhrige mittel- und hochgradig Schwerhrige 300.000 13 Mio. Das sind in Deutschland: Statistik Hg
  • Folie 7
  • Hrgeschdigte Menschen knnten vollstndig am Fernsehangebot teilhaben...... mit Hilfe von: Ich begre... Untertiteln und Gebrdenspracheinblendung Zugang Hg durch UT+GS
  • Folie 8
  • Ich begre... Untertitel und Gebrdenspracheinblendung lassen sich z.B. im digitalen Fernsehen wahlweise hinzuschalten UT+GS hinzuschaltbar
  • Folie 9
  • Die 28 Fernsehsender untertiteln zur Zeit nur: 3 % Der Anteil an Gebrdenspracheinblendungen ist noch geringer. Statistik UT
  • Folie 10
  • Von den frei empfangbaren Privatsendern untertiteln nur ProSieben (seit April 2000) und Kabel1 (seit Oktober 2002) ca. 1-2 Spielfilme pro Woche. Privatsender
  • Folie 11
  • In den USA ist die Untertitelung gesetzlich geregelt. Der Telecommunication Act von 1996 schreibt eine 100% Untertitelung innerhalb von 8 Jahren vor. UT-Gesetz in USA
  • Folie 12
  • Auch in Grobritannien gibt es mit dem Broadcasting Act eine gesetzliche Regelung. Innerhalb von 10 Jahren 80% Untertitel und 5% Gebrdensprache. UT-Gesetz in GB
  • Folie 13
  • Auch Guthrende knnen von Untertiteln profitieren Accessibility zum Beispiel in sehr leisen Rumen wie Bibliotheken, Museen oder Ausstellungen und an sehr lauten Orten wie Bahnhfen oder Gaststtten
  • Folie 14
  • Dank der Untertitel lassen sich im neuen Videostandard MPEG-7 Videoszenen nach bestimmten Stzen durchsuchen. MPEG-7 Ich bin ein Berliner
  • Folie 15
  • Untertitel erhhen die Einschaltquote...... und somit den Preis pro Werbeminute ! UT-Quote/Werbeminute Es gibt auch einen wirtschaftlichen Nutzen:
  • Folie 16
  • Die langfristigen Ziele der DG-Arbeitsgruppe: 100% Untertitel so viel wie mglich Dolmetschereinblendungen (Nachrichtensendungen, Reportagen, Dokumentarfilme auer: Serien, Spielfilme) tgliche Nachrichtensendung mit gehrlosem Moderator Qualitt: Quantitt: mglichst originalgetreue 1:1-bersetzung (keine Zensur, keine Vereinfachung) Qualittsrichtlinien Anerkannte Untertitler-Ausbildung Ziele der UT-AG
  • Folie 17
  • Es gibt einige Bundestags-Beschlsse und viele Appelle von hochrangigen Politikerinnen und Politikern zu diesem Thema...... jedoch ohne groen Erfolg und ohne bindenden Charakter fr die Fernsehanstalten Rechtlage
  • Folie 18
  • Am 1. Mai 2002 trat das Bundesbehindertengleichstellungsgesetz in Kraft: Behindertenverbnde knnen mit Firmen Zielvereinbarungen abschlieen, um Barrierefreiheit herzustellen. Gleichstellungsgesetz / Zielvereinbarung
  • Folie 19
  • Die folgenden Hrgeschdigtenverbnde sind im Sinne der Zielvereinbarung anerkannt: Deutscher Gehrlosen-Bund e.V. Deutscher Schwerhrigenbund e.V. Deutsche Gesellschaft zur Frderung der Gehrlosen und Schwerhrigen e.V. Anerkannte Verbnde
  • Folie 20
  • 100% Sie erreichen die Arbeitsgruppe per E-Mail: weitere Infos unter: April 2005 Bernd Schneider Arbeitsgruppe@taubenschlag.de www.taubenschlag.de/untertitel Ich begre... Kontaktinfo UT-AG
  • Folie 21
  • Kontaktinfo DG Anschrift der Deutschen Gesellschaft zur Frderung der Gehrlosen und Schwerhrigen e.V. Paradeplatz 3, 24768 Rendsburg Tel. 04331/ 589753 Mail: info@deutsche-gesellschaft.de Internet: www.deutsche-gesellschaft.de

Recommended

View more >