spleen*graz 2016 spleentrieb-stadtplan web

Click here to load reader

Download spleen*graz 2016 Spleentrieb-Stadtplan Web

Post on 25-Jul-2016

218 views

Category:

Documents

3 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

TRANSCRIPT

  • R S S E L M H L G A S S E

    GRIESPLATZ B R C K E N K O P F G A S S E RADETZKYBRCKE

    GR

    IE

    SG

    AS

    SE

    GR

    IE

    SG

    AS

    SE

    G

    RI

    ES

    GA

    SS

    E

    BELG I ERGASSE BELG IERGASSE TEGETTHOFFBRCKE

    GR

    IE

    SK

    AI

    G

    RI

    ES

    KA

    I

    G

    RI

    ES

    KA

    I

    KUNSTHAUS

    S D T I R O L E R P L A T Z

    K E R N S T O C K G A S S E

    A N N E N S T R A S S E A N N E N S T R A S S E AN N

    E NS T R

    A S S E

    EL

    IS

    AB

    ET

    HI

    NE

    RG

    AS

    SE

    E

    LI

    SA

    BE

    TH

    IN

    ER

    GA

    SS

    E

    KERNSTOCKGASSE

    DR

    EI

    HA

    CK

    EN

    GA

    SS

    E

    D

    RE

    IH

    AC

    KE

    NG

    AS

    SE

    GR

    EN

    AD

    I ER

    GA

    SS

    EG

    RE

    NA

    DI E

    RG

    AS

    SE

    FE

    UE

    RB

    AC

    HG

    AS

    SE

    F E UE R

    BA

    CH

    GA

    SS

    E

    MUR

    MUR

    V

    OL

    KS

    GA

    RT

    EN

    ST

    RA

    SS

    E

    VO

    LK

    SG

    AR

    T EN S

    T RA S

    S E

    JOSEFIGASSE

    J O S E F I G A S S EM

    AR

    SC

    HA

    LL

    GA

    SS

    E

    O R PH E U

    M GA S S

    E

    VOLKSGARTEN

    S T RA U C

    H E RG A S

    S E

    HAUPTBRCKE

    MARIA-HILFER-PLATZ

    MARIAHILFERSTRASSE MAR IAH IL FERSTRASSE

    MURINSEL

    MURSTEG

    Bad zur Sonne

    Bohemian Soul

    Griesplatz

    Haus der Architektur

    Theater im Bahnhof

    Orpheum

    Spleentrieb

    termineFreitag 5.2.15:00 18:00 / Klo geschichten / HDA

    16:30 18:30 / the art of thinking / *18:00 / gries gallery / Vernissage / Bohemian Soul

    samstag 6.2.12:00 / end.Los.marsch / Treffpunkt: spleen*hotspot14:00 / end.Los.marsch / Treffpunkt: spleen*hotspot15:00 18:00 / Klo geschichten / HDA17:00 / acht Fenster / Treffpunkt: spleen*hotspot 18:00 / Fucking Life / Orpheum Extra18:30 / acht Fenster / Treffpunkt: spleen*hotspot 18:30 / Dinner for One / spleen*hotspot19:30 / Lieber Nicht / Parkplatz bei Bad zur Sonne19:45 / Dinner for One / spleen*hotspot20:45 / Lieber Nicht / Parkplatz bei Bad zur Sonne21:00 / Dinner for One / spleen*hotspot

    sONNtag 7.2.12:00 / end.Los.marsch / Treffpunkt: spleen*hotspot14:00 / end.Los.marsch / Treffpunkt: spleen*hotspot16:30 18:30 / the art of thinking / *17:00 / acht Fenster / Treffpunkt: spleen*hotspot 16:00 / Fucking Life / Orpheum Extra18:30 / acht Fenster / Treffpunkt: spleen*hotspot 18:30 / Dinner for One / spleen*hotspot19:30 / Lieber Nicht / Parkplatz bei Bad zur Sonne19:45 / Dinner for One / spleen*hotspot20:45 / Lieber Nicht / Parkplatz bei Bad zur Sonne21:00 / Dinner for One / spleen*hotspot* Information only on personal invitation Fragen Sie im spleen*hotspot!

    spieLOrte:spleen*hotspot Festivalzentrale im Theater im Bahnhof, Elisabethinergasse 27a, 8020 GrazBad zur sonne, Feuerbachgasse 11-13, 8020 GrazBohemian soul, Dreihackengasse 32, 8020 Graz, ffnungszeiten Mo bis Do 9:00-20:00, Fr 9:00-17:00Orpheum extra, Orpheumgasse 8, 8020 GrazHaus der architektur (HDa), Mariahilferstrae 2, 8020 Graz

    P r S E n T I E r T

    04.-08. Februar

    2016

    www.Spleengraz.at

    rein oder rauS?Die Crossoverschiene spleen*trieb ergnzt das spleen*Hauptprogramm und erschafft ihre eigene Welt, ein eigenes Festival im Festival. Viele junge GrazerInnen und lokale Knstler-Innen haben sich vom Annenviertel und dem heurigen Thema rein oder raus? inspir-ieren lassen. Entstanden sind 10 Projekte zwischen Performance, Musik, Tanz, Poetry und Sparten, die noch gar keinen namen haben. Dabei entfhrt spleen*trieb nicht nur hinaus in den ffentlichen raum, sondern auch hinein in noch unbekannte Viertelflecken. Die Aktionen gehen diesmal der Verbindung zwischen dem Drinnen & Drauen nach und stellen Fragen nach rumlichen, persnlichen, strukturellen und formalen Grenzen.

    ticketpreis: 5, EUrreservierung: tickets@spleengraz.at, 0316/84609420

    Das gesamte spleen-Programm findest du auf: www.spLeeNgraz.at

    Frderer

    Medienpartner

    Partner

    spleen*graz ist eine Veranstaltung der ArGE spleen graz: Mezzanin Theater und TaO! Theater am Ortweinplatz

    Medieninhaber und fr den Inhalt verantwortlich: ArGE spleen graz, Ortweinplatz 1, 8010 Grazredaktionsschluss: 22. Dezember 2015; Druck: Dorrong; Fotos (wenn nicht anders angegeben): Clemens nestroy

  • DInnEr FOr OnE eine mehrgngige performance, die sich selbst spielt

    Ein Dinnertisch mit vielen fremden Menschen und alle wollen sie dasselbe. Oder doch nicht? Statt kulinarischen Kstlichkeiten servieren wir hier Auftragshappen. Es gibt viele und alle sind zu erledigen. Du kannst sie dir nicht aussuchen, aber ausfhren musst du sie, wenn du gewinnen willst. Einen nach dem anderen, von der Vorspei-se bis zum zuckersen Abschlu. Du spielst so lange, bis der letzte Auftrag verdaut ist. Und viel-leicht bekommst du ja am Ende dann doch was richtiges zu essen. abendkleidung erwnscht!

    Von und mit: H. Aichbauer, P. Annez de, C. Grasser, L. Hdl, C. Caska, M. Herz, M. Hammer, D. Hirtler, S. Hysi, B. Hatzl, F. Wrschinger, H. Czerwinka, M. Huber, K. Kraus, M. Taucher, S. Wilfort Leitung: L. Grassl, P. Fleith

    spielort: spleen*hotspotsa 6. Feb / 18:30 & 19:45 & 21:00so 7. Feb / 18:30 & 19:45 & 21:00

    EnD.LOS.MArSCH wie klingt eigentlich das annenviertel?

    Ein Klangorchester zieht durch die Straen des Annenviertels. Ein Marsch, der einem eine un-endliche Geschichte erzhlt. Eine Geschichte, die sich wiederholt und verndert. Bis sie nicht mehr wegzudenken ist. Eine Geschichte inspiriert von ihrer Umgebung. Gemeinsam mit Sngern und Dingen die klingen zieht man seinen Weg ent-lang. Und lauscht dem Klang der Geschichte.

    Sei dabei und werde Teil dieser Geschichte bis du sie zu Ende gehst.

    eine interaktive Klangperformance von und mit Spiros Stathopoulos and FriendsKonzept und Komposition: Victoria Fux, Philipp Streicher

    Treffpunkt: spleen*hotspotsa 6. Feb / 12:00 & 14:00so 7. Feb / 12:00 & 14:00

    KLO-GESCHICHTEn wer gehen will muss splen

    Egal woher er kommt oder wohin er geht, irgendwann wird der Weg jedes Menschen hier her fhren. Fr einen Quadratmeter Privatsphre. Und zwar nicht nur, um Fragen zu klren wie: Sitzen oder Stehen, sondern auch fr die 5 Minuten vor dem groen Gesprch mit dem zuknftigen Ex-Freund, fr die letzten Sekunden vor dem groen Auftritt und fr alles, was nicht fr fremde Augen und Ohren bestim-mt ist. Fr sich. Eine Performance, bei der das Publikum intime Momente in der Klokabine miterleben darf.

    Von und mit: allerDings: Janine Vasiri, Till Sches, Anna Munda, Carina Steger, Dominik Jbstl, Katharina Flick

    spielort: Haus der architekturFr 5. Feb / 15:00 bis 18:00sa 6. Feb / 15:00 bis 18:00start alle 15 minuten

    HIEr KOMMT EIn POET straengeschichten mit krassen gedichten Der Poesie Platz geben. Performte Literatur im ffentlichen raum des Annenviertels.Sie kommen, sie treten auf, sie verschwinden wieder. Fast Prosa! McLyrik! Poets to go!

    Haltet Ausschau nach Pfeilen und quadra-tischen Bodenmarkierungen, wo urbane Litera-tur von lokalen KnstlerInnen des Verein PLuS dargeboten wird. Sie wollen doch nur mit Sprache spielen. Gratis, aber nicht umsonst.

    Von und mit: Poetry Slammer aus der Steiermark

    whrend des Festivals an unterschiedlichen pltzen im annenviertel.Halte ausschau nach der Bodenmarkierung!

    FUCKInG LIFE persnlich, dster, krftig, humorvoll

    Vier junge Frauen, Kriegerinnen des Lebens haben keine Wahl. Sie wurden geboren und haben einen schweren rucksack zu tragen. Herkunft, Familie, gesellschaftliche Tabus, Angst, Krankheit, Verzweiflung, wiegen viel. Aber manchmal ist der rucksack auch leicht, wenn man zusammen lacht, tanzt, shoppt, miteinander Theater spielt

    ein projekt des mezzanin theater

    Von und mit: natalja Constantin, Sarah Wagnernataa Ponjavic , Ilma MainovicLeitung: Martina Kolbinger-reinertechnik: nina OrtnerKostme: Corinna Schuster

    spielort: Orpheum extrasa 6. Feb / 18:00so 7. Feb / 16:00

    ACHT FEnSTEr Du musst ja nicht hinschauen

    Du gehst die Strae entlang. Du schaust in ein Fenster im Erdgeschoss. Du willst ja nicht wirklich hinschauen, dein Blick streift eigentlich nur herum, dann bleibt er hngen. Warum machen die nicht den Vorhang zu? Musst du so was sehen? Du bleibst nur ganz kurz stehen. Wenn die nicht wol-len wrden, dass man das sieht, dann mssten sie ja nur die rollo zu machen. Du gehst weiter. Du schaust kurz zurck. Du hast Dir ein Bild gemerkt gehrt Dir das, oder ist es eigentlich privat?

    Von und mit: Xaver Winkler, Elisabeth Wabitsch, Carmen Schabler, Pia Pollak, Kathi reinprecht, Antonia Orendi, natalia Kasik, Anja Grinschgl, Alexander Wychodil, Anselm Eitelbs, Florian Gamillscheg, Gabriel Prdl, Felix SchalkLeitung: natascha Grasser, Anna-Katerina Frizbergtechnik- support: nina Ortner

    Treffpunkt: spleen*hotspotsa 6. Feb / 17:00 & 18:30so 7. Feb / 17:00 & 18:30

    LIEBEr nICHT eine performance ber die flexible gesellschaft

    Lieber nicht, mir ist zu kalt, lieber nicht, es ist zu tief, lieber nicht, ich vertrag kein natrium-hypochlorit, lieber nicht, ich hab nix passendes mit, lieber nicht, ich bin verkhlt, lieber nicht, ich brauch zum Fhnen dann immer so lang, lieber nicht, ich hab einen unbestimmten Ausschlag, lieber nicht, es ist rutschig, lieber nicht, wer wei was die anderen Menschen da schon alles mitgebracht haben, lieber nicht fallen.

    Von und mit: Alexander Benke, Alexandra Schmidt,Ca