sicherheitsvorschriften einstellung der …€¦ · sicherheitsvorschriften einstellung der...

of 7/7
DHOLLANDIA SICHERHEITSVORSCHRIFTEN EINSTELLUNG DER TORSIONS- FEDER Doc date : Doc :I-ONDH-BE 2010-02-DE-Sicherheits- vorschriften Einstellung der Torsionfeder n/a Last Rev date : 2011-01-25 Created / amended by : Lok1 Approved by : Pol Derie 1/7 §1 - Einführung: Die vorliegenden Anweisungen stellen Richtlinien für die SICHERE Einstellung der Torsionsfeder auf DH-VOC, VB4 usw. mit manueller Schließung dar. Sehen Sie in Punkt 1- SICHERHEITSHINWEISE FÜR WARTUNG & REPARATUR in KAPITEL B der Bedienungsanleitung USE-V 01-EN-2009-A-01 oder USE-V 02-EN-2010-A-01 nach, bevor Sie beginnen. Fahrlässigkeit und fehlende Kenntnisse der Sicherheitshinweise kann das technische Personal in große Gefahr bringen. Stoppen Sie im Zweifelsfall unverzüglich und wenden Sie sich an DHOLLANDIA für weitergehende Beratung. Einleitende Bemerkungen: Diese Plattformen mit manueller Schließung sind mit (eingebauten) Torsionsfedern ausgestattet, die die manuelle Öffnungs- und Schließbewegung verstärken. Die Torsionsfeder wird während der Herstellung eingestellt und befindet sich im vorderen Bereich der Vorderseite der Plattform [siehe Abb. unten]. Kurze Aluminium-Plattformen können nur eine Torsionsfeder haben. Schwerere Plattformen (mit klappbaren Rampen, längerer Tie- fe, Plattformen aus Stahl,…) haben oft zwei Torsionsfedern, die vom Gelenk zu einem der Federhalter innerhalb der Plattform über- gehen. Diese Torsionsfedern enthalten eine erhebliche Menge an Energie und sind sehr gefährlich. Eine falsche Montage, Verwendung oder Einstellung / Wartung kann zu schweren Verletzungen des Bedieners oder Wartungspersonals führen. Aus diesem Grund sollte die Spannung in der Feder ausschließlich von einer Person eingestellt werden, die eine entsprechende Schulung erhalten hat. Es ist KEIN benutzerfreundliches Teil. Berücksichtigen Sie, dass die Plattform im Falle einer mechanischen Störung möglicherweise mit Hilfe externer Geräte (Gabelstapler, Portalkran, ...) geschlossen wurde und dass die Plattform nach dem Lösen der Plattformverriegelung im freien Fall in die OFFENE Position fallen kann. Versuchen Sie nicht, die Öffnungsgeschwindigkeit der Plattform gewaltsam zu beeinflussen. Die Plattform kann bei der Bedienung sehr schwer sein (möglicherweise mehr als 100kg !). Selbst wenn die Plattform geschlossen ist, kann weiterhin eine erhebliche Kraft auf die Torsionsfeder und die daran angeschlosse- nen Komponenten ausgeübt werden. Die Komponenten (Federhalter, Gelenkbolzen) sollten nicht geändert werden, wenn die Feder unter Torsion ist. ! !

Post on 18-Sep-2018

215 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • DHOLLANDIA

    SICHERHEITSVORSCHRIFTEN EINSTELLUNG DER TORSIONS-

    FEDER Doc date :

    Doc :I-ONDH-BE 2010-02-DE-Sicherheits-vorschriften Einstellung der Torsionfeder

    n/a Last Rev date :

    2011-01-25

    Created / amended by : Lok1 Approved by : Pol Derie 1/7

    1 - Einfhrung: Die vorliegenden Anweisungen stellen Richtlinien fr die SICHERE Einstellung der Torsionsfeder auf DH-VOC, VB4 usw. mit manueller Schlieung dar.

    Sehen Sie in Punkt 1- SICHERHEITSHINWEISE FR WARTUNG & REPARATUR in KAPITEL B der Bedienungsanleitung USE-V 01-EN-2009-A-01 oder USE-V 02-EN-2010-A-01 nach, bevor Sie beginnen. Fahrlssigkeit und fehlende Kenntnisse der Sicherheitshinweise kann das technische Personal in groe Gefahr bringen. Stoppen Sie im Zweifelsfall unverzglich und wenden Sie sich an DHOLLANDIA fr weitergehende Beratung.

    Einleitende Bemerkungen: Diese Plattformen mit manueller Schlieung sind mit (eingebauten) Torsionsfedern ausgestattet, die die manuelle ffnungs- und

    Schliebewegung verstrken. Die Torsionsfeder wird whrend der Herstellung eingestellt und befindet sich im vorderen Bereich der Vorderseite der Plattform [siehe Abb. unten].

    Kurze Aluminium-Plattformen knnen nur eine Torsionsfeder haben. Schwerere Plattformen (mit klappbaren Rampen, lngerer Tie-fe, Plattformen aus Stahl,) haben oft zwei Torsionsfedern, die vom Gelenk zu einem der Federhalter innerhalb der Plattform ber-gehen.

    Diese Torsionsfedern enthalten eine erhebliche Menge an Energie und sind sehr gefhrlich. Eine falsche Montage, Verwendung oder Einstellung / Wartung kann zu schweren Verletzungen des Bedieners oder Wartungspersonals fhren.

    Aus diesem Grund sollte die Spannung in der Feder ausschlielich von einer Person eingestellt werden, die eine entsprechende Schulung erhalten hat. Es ist KEIN benutzerfreundliches Teil.

    Bercksichtigen Sie, dass die Plattform im Falle einer mechanischen Strung mglicherweise mit Hilfe externer Gerte (Gabelstapler, Portalkran, ...) geschlossen wurde und dass die Plattform nach dem Lsen der Plattformverriegelung im freien Fall in die OFFENE Position fallen kann. Versuchen Sie nicht, die ffnungsgeschwindigkeit der Plattform gewaltsam zu beeinflussen. Die Plattform kann bei der Bedienung sehr schwer sein (mglicherweise mehr als 100kg !).

    Selbst wenn die Plattform geschlossen ist, kann weiterhin eine erhebliche Kraft auf die Torsionsfeder und die daran angeschlosse-nen Komponenten ausgebt werden. Die Komponenten (Federhalter, Gelenkbolzen) sollten nicht gendert werden, wenn die Feder unter Torsion ist.

    !

    !

  • DHOLLANDIA 2/7

    2 - Sichere Verfahren fr Stahl-Plattformen

    1- SCHLIESSEN Sie die Plattform in ihre Fahrtposition.

    !

    !

    2- Sichern Sie die Plattform gegen unbeabsichtigtes ffnen & Fallen mittels G-Klemmen, Hebezeug an einem Portalkran, Gabelstapler, der gegen die Plattform drckt, usw.

    4 Stecken Sie einen Schlssel mit einem Hebel von 40cm ber die Befestigungsplat-te des Plattformbolzens und halten Sie den Bolzen ruhig.

    5- Demontieren Sie die Verriegelungsbol-zen, whrend Sie den Plattformbolzen unter Kontrolle halten.

    6- Drehen Sie den Schlssel vorsichtig von der Plattform weg, bis die Befestigungs-platte die vertikale Position erreicht. Hier-durch wird die Spannung auf die Torsions-feder gelst. Die Spannung auf die Torsionsfeder kann nun eingestellt werden. Um die Plattform wieder in den funktionsfhigen Zustand zu versetzen, gehen Sie in umgekehrter Rei-henfolge vor.

    3- Entfernen Sie die Abdeckung von der Unterseite der Plattform.

    7- Entfernen Sie den Bolzen aus dem Ge-lenk mittels eines Schraubenziehers oder eines hnlichen Werkzeugs aus Metall.

    8- Demontieren Sie den Bolzen.

  • DHOLLANDIA

    !

    9- Ziehen Sie die Torsionsfeder aus der Plattform, bis die Vierkantfeder aus dem Torsionsfederhalter innerhalb der Plattform kommt.

    10- Die Spannung auf der Plattform kann durch die Wahl einer unterschiedlichen Torsionsfeder + Bolzenkombination gen-dert werden...

    11- oder durch den Wechsel der Positi-on des Federhalters innerhalb der Platt-form. Die Teile fr beide Lsungen sind ber die Dhollandia-Ersatzteilabteilung erhltlich.

    12- Wenn Sie mit der gleichen Torsionsfe-der weiterarbeiten, um die Position des Federhalters zu ndern, mssen Sie diese aus der aktuellen Position lsen.

    13- Bringen Sie den neuen Montageblock fr den Torsionsfederhalter in Position. Bewegen Sie den Torsionsfederhalter in die Mitte der Plattform, um die Spannung zu erhhen, oder umgekehrt, bewegen Sie ihn zurck, um die Spannung zu verrin-gern.

    14- Passen Sie ihn mit der Plattform in vertikaler und Lngsrichtung an. Lassen Sie den Block 2-3mm ber die Plattform-platte hinausragen, um eine Schweinaht herzustellen.

    15- Schweien Sie den Block an die Plattformplatte mit einer Schweinaht von hchstens 4mm. Seien Sie sehr vorsichtig, um mglichst geringe Sch-den am Lackfinish zu verursachen.

    16- Reinigen Sie den betreffenden Be-reich, decken Sie den Bereich um die Schweinaht herum ab. Sprhen Sie einen Korrosionslack (Zink-Spray usw.) ber den betroffenen Bereich. Trocknen lassen. Sprhen Sie einen Decklack auf die erste Schicht, damit die Plattform wieder ihre ursprngliche Gestalt annimmt.

    7949

    3/7

    !

    !

    !

  • DHOLLANDIA

    17 Montieren Sie den Torsionsfederhalter an den neu positionierten Block und ziehen Sie die Bolzen mit dem vorgeschriebenen Drehmoment an.

    18 Schieben Sie die Torsionsfeder durch den Torsionsfederhalter, bis sie auf die Be-grenzung innerhalb der Plattform trifft.

    19 Fhren Sie die Schritte 1-8 in umgekehrter Reihenfolge durch, um den Bolzen in das Gelenk der Plattform zu montieren, den Bol-zen mit Hilfe eines Schraubenschlssels wieder in Position zu bringen und den Bolzen mittels seines Befestigungsbolzen zu sichern.

    20 Entfernen Sie das Werkzeug (G-Klemme, Hebezeug,), das fr die Siche-rung der Plattform in vertikaler Position benutzt wurde. Stehen Sie dabei an der Seite der Plattform, nicht hinter der Platt-form oder innerhalb des Schwenkradius! Testen Sie die eingestellte Spannung der Torsionsfeder im vollstndigen ffnungs- / Schliezyklus.

    21 Montieren Sie zum Schluss die Abde-ckung wieder ber die Unterseite der Platt-form.

    4/7

    !

  • DHOLLANDIA

    3 - Sichere Verfahren fr Aluminium-Plattformen

    5/7

    1- SCHLIESSEN Sie die Plattform in ihre Fahrtposition.

    2- Sichern Sie die Plattform gegen unbeabsichtigtes ffnen & Fallen mittels G-Klemmen, Hebezeug an einem Portalkran, Gabelstapler, der gegen die Plattform drckt, usw

    4 Stecken Sie einen Schlssel mit einem Hebel von 40cm ber die Befestigungsplat-te des Plattformbolzens und halten Sie den Bolzen ruhig.

    5- Demontieren Sie die Verriegelungsbol-zen, whrend Sie den Plattformbolzen unter Kontrolle halten.

    6- Drehen Sie den Schlssel vorsichtig von der Plattform weg, bis die Befestigungs-platte die vertikale Position erreicht. Hier-durch wird die Spannung auf die Torsions-feder gelst. Die Spannung auf die Torsionsfeder kann nun eingestellt werden. Um die Plattform wieder in den funktionsfhigen Zustand zu versetzen, gehen Sie in umgekehrter Rei-henfolge vor.

    3- Entfernen Sie die Abdeckung von der Unterseite der Plattform.

    7- Entfernen Sie den Bolzen aus dem Ge-lenk mittels eines Schraubenziehers oder eines hnlichen Werkzeugs aus Metall.

    8- Demontieren Sie den Bolzen.

    !

    !

  • DHOLLANDIA

    9- Ziehen Sie die Torsionsfeder aus der Plattform, bis die Vierkantfeder aus dem Torsionsfederhalter innerhalb der Plattform kommt.

    10- Die Spannung auf der Plattform kann durch die Wahl einer unterschiedlichen Torsionsfeder + Bolzenkombination gen-dert werden,

    11- oder durch den Wechsel der Positi-on des Federhalters innerhalb der Platt-form. Die Teile fr beide Lsungen sind ber die Dhollandia-Ersatzteilabteilung erhltlich.

    12- Wenn Sie mit der gleichen Torsionsfe-der weiterarbeiten, um die Position des Federhalters zu ndern, entfernen Sie zu-nchst den Verriegelungsbolzen an der Unterseite seines Montageblocks.

    13 Bewegen Sie den Torsionsfederhalter in die Mitte der Plattform, um die Spannung zu erhhen, oder umgekehrt, bewegen Sie ihn zurck, um die Spannung zu verringern.

    14 Bohren Sie ein Loch von 6 mm durch das Aluminium-Profil an der neuen Positi-on des Montageblocks, montieren Sie den Verriegelungsbolzen und ziehen Sie ihn mit dem vorgeschriebenen Drehmoment an.

    15 Schieben Sie die Torsionsfeder durch den Torsionsfederhalter, bis sie auf die Be-grenzung innerhalb der Plattform trifft.

    6/7

    !

    !

    !

    !

  • DHOLLANDIA

    16 Fhren Sie die Schritte 1-8 in umgekehrter Reihenfolge durch, um den Bolzen in das Gelenk der Plattform zu montieren, den Bol-zen mit Hilfe eines Schraubenschlssels wieder in Position zu bringen und den Bolzen mittels seines Befestigungsbolzen zu sichern.

    17 Entfernen Sie das Werkzeug (G-Klemme, Hebezeug,), das fr die Siche-rung der Plattform in vertikaler Position benutzt wurde. Stehen Sie dabei an der Seite der Plattform, nicht hinter der Platt-form oder innerhalb des Schwenkradius! Testen Sie die eingestellte Spannung der Torsionsfeder im vollstndigen ffnungs- / Schliezyklus.

    18 Montieren Sie zum Schluss die Abde-ckung wieder ber die Unterseite der Platt-form.

    7/7