seniorenwohnungen am heitere - konzeptionelles wohnen im alter

Download Seniorenwohnungen am Heitere - konzeptionelles Wohnen im Alter

Post on 19-Feb-2016

217 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Konzeptionelles Alterswohnen – selbständiges, sicheres und unabhängiges Wohnen mit Dienstleistungen «à la carte»

TRANSCRIPT

  • Gest

    altu

    ng: w

    ww

    .cub

    egra

    k.c

    om | 2

    013

    Seniorenwohnungen am Heitere konzeptionelles Wohnen im Alter

    www.seniorenwohnungen-heitere.ch

    Seniorenwohnungen Heitere

  • Seniorenwohnungen Heitere

    Seite 2 | 16

    VorwortKonzeptionelles Alterswohnen selbstndiges, sicheres und unabhngiges Wohnen mit Dienst-leistungen la carte

    Liebe Leserinnen und LeserDie Vorpe & Gloor AG ist seit ber 40 Jahren im Wohnungsbau ttig, schwergewichtig im Kanton Aargau. Wir haben die Wohnbedrfnisse von lte-ren Menschen erkannt und bieten Wohnungen an, in welchen Senioren selbstndig, unabhngig und sicher wohnen knnen.

    Doch was heisst Konzeptionelles Alterswohnen konkret?

    Wir bieten qualitativ hochstehendes Wohnen im Al-ter in zeitgemssen, den Bedrfnissen der Senioren angepassten und modernen Rumlichkeiten. Dazu

    steht alles Ntige fr ein sicheres und sorgenfreies Wohnen bereit, insbesondere auch Dienstleistun-gen nach Bedarf oder Wahl.

    Bei uns gibt es kein Muss bezahlt werden nur jene Dienstleistungen, welche auch wirklich bentigt und bezogen werden.

    Lassen Sie sich auf den nchsten Seiten inspirieren und zgern Sie nicht, uns bei jeglichen Fragen zu kontaktieren.

    Herzliche GrsseIhre Vorpe & Gloor AG

  • Seniorenwohnungen Heitere

    InhaltsverzeichnisVorwort Zo ngen..........................................................4Lage...............................................................5Dienstleistungspartner.....................................6Unsere vier Eckpfeiler.......................................7Angebot...........................................................8Erdgeschoss....................................................91. /2. Obergeschoss.........................................10Grundriss Typ A, 2.5 Zimmer..............................11Grundriss Typ B, 3.5 Zimmer..............................12Grundriss Typ C, 4 Zimmer.................................13Impressionen aus Zo ngen...............................15

    Niklaus Thut-Platz mit Brunnen

    Seite 3 | 16

  • Seniorenwohnungen Heitere

    Zo ngenDer geschichtstrchtige Hauptort des gleichnamigen Bezirks mit der schmucken Altstadt und dem be-liebten Heiternplatz liegt nahe dem Kreuzungspunkt der wichtigsten Nord-Sd und West-Ost-Verkehrs-wege der Schweiz. Mit dem Schnellzug ist Bern in 30 Minuten erreicht, und auch in Basel, Luzern und Zrich sind Sie im Nu per Schnellzug oder Auto.

    Die bestens erhaltene Altstadt bietet eine Vielzahl von Fachgeschften (wie auch Lden des tglichen Bedarfs), Restaurants, Bars und kulturellen Ver-anstaltungen, welche mit manch grsserer Stadt problemlos konkurrieren knnen. In der Altstadt und ihrer Umgebung nden sich mehrere Grossverteiler wie auch Apotheken, rzte, Drogerien, Zahnrzte und das Spital Zo ngen.

    Zo ngen zhlt heute rund 11000 Einwohner und bietet rund 8500 Vollzeitarbeitspltze an. Bekannte Grossunternehmen (wie Ringier, Mller Martini und Siegfried AG) und diverse Grossanlsse tragen zur nationalen und internationalen Bedeutung der Stadt bei.

    Mit ca. 200 Vereinen ist Zo ngen eine lebendige und aktive Stadt. Mehr dazu nden Sie im Internet unter www.zo ngen.ch.

    BellinzonaSionGenve

    Lausanne

    Chur

    Fribourg

    Neuchtel

    Luzern

    StansAltdorf

    SchwyzGlarus

    Sarnen

    Zug

    Solothurn

    Delmont

    LiestalSt. Gallen

    Frauenfeld

    Appenzell

    HerisauZrich

    Aarau

    Olten

    Schaffhausen

    Basel

    Bern

    Zofingen

    Seite 4 | 16

  • Seite 5 | 16

    LageZu Fuss sind Sie in wenigen Minuten in der Altstadt und am Bahnhof. Die Bushaltestelle Oberer Stadt-eingang be ndet sich nur wenige Meter entfernt. Die Wohnlage ist auch der ideale Ausgangspunkt fr Spaziergnge und Wanderungen zum Heitere, zum Wildpark und in die nahegelegenen Wlder.

    Das Gebude ist direkt verbunden mit dem Senioren-zentrum Zo ngen und liegt in nchster Distanz zum Kulturraum Hirzenberg (www.hirzenberg.ch). Die Zufahrt zur Einstellhalle und der Zugang zum Ge-bude erfolgen via Bottensteinerstrasse ber die neue Hirzenbergstrasse.

    Standort Seniorenwohnungen am Heitere

    Bahnhof

    Seniorenzentrum Zo ngen

    Heitereplatz

    Altstadt

    Seniorenwohnungen Heitere

    Historische Altstadt von Zo ngen 100m

  • Seniorenwohnungen Heitere

    Das Seniorenzentrum als Dienstleistungspartner

    Neubau Brunnenhof

    Tanner

    Seniorenzentrum Rosenberg

    Seniorenwohnungen Heitere

    Hirzenbergstrasse

    Restaurant

    Eingang

    Verbindungsgang Rosenberg-Tanner

    Luzernerstrasse

    Bottensteinerstrasse

    Die Seniorenwohnungen am Heitere werden in enger Zusammenarbeit mit dem angrenzenden Seniorenzentrum Zofingen betrieben. Die Anla-ge ist mit einem wettersicheren Verbindungsgang direkt an das Seniorenzentrum angeschlossen. Zur Bereitstellung der Dienstleistungen wurde zwischen den beiden Trgerschaften ein langjhriger Vertrag abgeschlossen. Aufgrund des Vertrages kann den Bewohnern der Seniorenwohnungen am Heitere zustzlich zu wichtigen Grundleistungen ein in-dividuelles Dienstleistungsprogramm angeboten werden. Letztere Dienstleistungen werden bei Be-darf erbracht und sind auch nur bei Bezug zahlbar.

    Bei auftretender, stationrer P egebedrftigkeit geniessen die Bewohner der Seniorenwohnungen am Heitere bevorzugte Aufnahme im Senioren-zentrum Zo ngen.

    Seite 6 | 16

  • Seite 7 | 16

    Unsere vier EckpfeilerKonzeptionelles Wohnen im Alter beinhaltet:

    1. Altersgerechte BauweiseDie Wohnungen sind konsequent altersgerecht ge-baut und entsprechen den Bedrfnissen der Senio-ren. Merkmale sind zum Beispiel die schwellenlose Bauweise, rutschfeste Bodenbelge, das bodene-bene Duschsystem, Haltegriffe, seniorenfreundliche Apparate und vieles mehr. Zudem be nden sich Waschmaschine und Tumbler in der Wohnung. Eine weitere Annehmlichkeit sind unter anderem die elektrischen Storen und Markisen.

    2. Sicherheits- und NotfallkonzeptBrandmelder sowie Notrufgerte sind in den Wohnungen x installiert. Die Bewohner knnen durch einen Handtaster Alarm auslsen. Im Ernst-

    fall wird bedarfsgerechte Hilfe aufgeboten und die Angehrigen werden benachrichtigt.

    3. Dienstleistungen la carteDen Bewohnern stehen je nach individuellem Bedarf verschiedene Dienstleistungen zur Verfgung. Von der Wohnungsreinigung ber das Mittagessen bis hin zum Wschedienst, ein vielfltiges Dienst-leistungsangebot steht auf Bestellung und gegen separate Bezahlung bereit. 4. Handreichungen und Ansprechperson vor OrtFr kleine Handreichungen und Reparaturen in der Wohnung steht der Hauswart zur Verfgung er kann fr grssere Arbeiten auch individuell gegen Bezahlung beauftragt werden. Eine Ansprechperson vor Ort sorgt sich zustzlich um die Anliegen der Bewohner und frdert Nachbarkontakte.

    Seniorenwohnungen Heitere

    1. Altersgerechte Bauweise

    2. Sicherheits- und Notfallkonzept

    3. Dienstleistungen la carte

    4. Handreichungen und Ansprechperson

  • Seniorenwohnungen Heitere

    AngebotWohnung und Infrastruktur Wohnung und Kellerabteil, Balkon mit Aussen-

    reduit Altersgerechte Bauweise: konsequent schwel-

    lenlos, rutschfeste Bodenbelge, Haltegriffe, seniorenfreundliche Apparate etc.

    Gehobener Mietstandard: Elektrische Storen, Waschmaschine / Tumbler in der Wohnung

    Sicherheitskonzept mit Notruf und Brandmel-der

    Gemeinschaftsraum, Piazza, Veloraum, Ein-stellhalle

    Wettersicherer Durchgang zum neuen Restau-rant und Seniorenzentrum Zo ngen

    Besucherparkpltze (Einstellhallenpltze sind separat zu bezahlen)

    Grundleistungen Teilnahme an nicht kostenp ichtigen Veranstal-

    tungen Ansprechperson vor Ort und Organisationshilfe Handreichungen, erweiterte Hauswartleistun-

    gen Bereitstellung Dienstleistungen la carte

    gemss separatem Programm Bezahlungindividuell bei Inanspruchnahme

    NebenkostenZuzglich zum Mietpreis fallen die blichen Heiz- und Nebenkosten sowie Bereitschafts- und Notruf-kosten an. Der Energieverbrauch wird individuell pro Wohnung gemessen und abgerechnet. Bei der aufgefhrten Pauschale handelt es sich um einen Akontobetrag.

    PreiseDie aktuellen Mietpreise inkl. der Grundleistungen und Nebenkosten sowie die Verfgbarkeit der einzelnen Wohnungen nden Sie als Beilage zur Broschre.

    Seite 8 | 16

  • Seite 9 | 16

    Erdgeschoss

    Seniorenwohnungen Heitere

  • Seniorenwohnungen Heitere

    1. /2. Obergeschoss

    Seite 10 | 16

  • Seite 11 | 16

    Grundriss Typ A, 2.5 Zimmer

    0 5 m

    2.5 Zimmer Wohnung, Nettowohn che 65m2

    nderungen vorbehalten

    Seniorenwohnungen Heitere

  • Seniorenwohnungen Heitere

    0 5 m

    Grundriss Typ B, 3.5 Zimmer3.5 Zimmer Wohnung, Nettowohn che 97m2

    nderungen vorbehalten

    Seite 12 | 16

  • Seite 13 | 16

    0 5 m

    Grundriss Typ C, 4 Zimmer4 Zimmer Wohnung, Nettowohn che 97m2

    nderungen vorbehalten

    Seniorenwohnungen Heitere

  • Seniorenwohnungen Heitere

    Kurz gesagt:Die ideale Wohnform nach Aufgabe des zu aufwendig oder zu gross gewordenen Eigenheimes. Sie nden hier selbstndiges Wohnen in einem berschaubaren Rahmen und sicher abgesttzt auf die Infrastruktur eines leistungsfhigen Seniorenzentrums, mit be-vorzugter Aufnahme im P egefall. Alles in allem also eine attraktive Perspektive fr Senioren aus der Region Zo ngen!

    Seite 14 | 16

  • Seite 15 | 16

    Impressionen aus Zo ngen

    Fennerhaus in Zo ngen Aus ugsziel Heitere vor Ihrer Haustr Niklaus-Thut-Platz mit Strassencafs

    Seniorenwohnungen Heitere

  • Gest

    altu

    ng: w

    ww

View more >