pn ambulante parenterale ernährung - micrel · pdf file 2018-09-27 · experts...

Click here to load reader

Post on 09-Jul-2020

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • E x p e r t s i n a m b u l a t o r y i n f u s i o n t h e r a p i e s

    PN

    Ambulante parenterale Ernährung Die ambulante parenterale Ernährung erfordert in der Regel die Benutzung einer großen, schweren Pumpe oder eine Schwerkraftinfusion. Hierzu ist oftmals noch ein Infusionsständer nötig, der den Patienten extrem in seiner Mobilität einschränkt- und das täglich über 12 Stun- den oder länger. Für den Patienten besteht zudem auch ein hohes Infektionsrisiko- die sichere und hygienische Handhabung der Infusion muss gewährleistet sein. Die Mobilität des Patienten (auch in Schule, Arbeit, Freizeit) erfordert eine Pumpe, die speziell auf seine Bedürfnisse ausgerichtet ist.

    Micrel bietet mit der Mini RythmicTM PN+ die erste tragbare Pumpe an, die speziell auf die Erfordernisse der ambulanten parenteralen Ernährung von Kindern und Erwachsenen zugeschnitten ist. Das Zubehör wie zum Beispiel der Rucksack ist speziell angepasst, um Mobilität und Unabhängigkeit im Alltag zu erreichen. Die Option “Ready to Connect” bietet die Möglichkeit, den Therapieverlauf über einen Internetzugang kontinuierlich zu überwachen.

    4l und 2l Rucksack für 1 oder 2 Pumpen

    Ready to

    • Ein drahtloses Monitoring ermöglicht es Ärzten, Kranken- schwestern und Homecare Providern die Therapie über das Internet zu überwachen

    • SMS Alarmmeldungen können bei Bedarf an die verant- wortlichen Personen gesandt werden

    www.micrelcare.net

    Optimiertes Design für die ambulante Anwendung • Eine Batteriebetriebsdauer von über 24h ist durch

    das Batteriepack gesichert • Die Pumpe ist außergewöhnlich leise

    Reduzierte Alarme • Der Lufteliminationsfilter befindet sich vor dem Luft-

    detektor, so dass Luftalarme ausgeschlossen werden • Automaischer Neustart nach Verschlussalarm • 3 unterschiedliche Druckalarm-Einstellungen

    Sichere Infusionssysteme • Komplett vormontierte Sets inklusive Spike Set, Rück-

    schlagventil, 2,2m Verlängerung, Lufteliminations- und 1,2µm Partikelfilter

    Einfache Programmierung • Schnelle Einarbeitung des Personals durch Vorkonfigurie-

    rung • Inklusive aller PN Profile wie kontinuierlich, Rampe, V/t,

    V/R, 25-Schritt, intermittierend • Beutelwechsel-Funktion in nur 2 Programmierschritten • Verzögerter Start möglich

    Innovationen • Automatisches Entlüften über die Pumpe • Tastatursperre • Zugang zu den Infusionsdaten über das Internet mö-

    glich

    FIche_PN+_ALLEMAND_2013 4/12/13 11:29 Page 1

  • E x p e r t s i n a m b u l a t o r y i n f u s i o n t h e r a p i e s

    Externer Alarm (Option)Rucksack 4l oder 2l für 1-2 Pum- pen in den Farben schwarz, blau oder pink mit oder ohne Rollen

    Tragetasche 200-1000mlBatterie Pack (enthalten) Netzteil (enthalten)

    12 V Adapter (Option)

    Halterung für den Infusionsständer

    KS5.04.017.x

    St an

    d : 2

    0. 06

    .2 01

    3

    M L0

    74 .B

    RO -2

    0/ 06

    /1 3

    - P N+

    G er

    m an

    Mini RythmicTM PN+

    Spike Set PN DEHP frei KM1.EE. 148.x

    Luer Set PN F DEHP frei KE1.EE. 134.x

    Short Spike connecting line (multi bag infusion) KE1.EE. 179.x KE1.EE. 159.x((mit Rückschlagventil)

    DEHP freie Infusionsleitungen

    www.micrelmed.com

    Infusionsraten Genauigkeit

    Flussrate Einzustellende Werte

    Konzentration Zu infundierendes Volumen

    Infusionszeit Auto Ramp, auf und ab Zeit

    Sonderfunktionen

    Therapieüberwachung

    KVO Automatischer Neustart der

    Infusion nach Verschlussalarm Druckgrenzen

    Sicherheitsfunktionen Alarme und Warnungen

    Luftalarm Batterielaufzeit

    Gleichstromversorgung Ereignisspeicher, graph.

    Darstellung, Ausdruck und PC-Download Abmessungen und

    Gewicht mit Batterie

    Herstellung und Design

    • Konstant • Volumen/Zeit, Volumen/Rate • Auto Ramp • Intermittierend, • 25 Schritt Programm +/- 5% 0,1 bis 400 ml/h ml/mg/µg 0,1 bis 99,9mg/ml und 0,1 bis 99,9µg/ml 1 bis 9999ml 10min bis 99h 1min bis 9h50

    Verkürzte Ramp ab Zeit, Startverzögerung bis 24h, Automatisches Entlüften über die Pumpe, Infusionsbeendigungscode

    Ready to Connect Über den Internet Zugang www.micrelcare.net Therapieüberwachung möglich

    0,1 bis 20,0 ml/h

    Ja

    3 Level: niedrig: 0,5 bar ,mittel: 0,9 bar, hoch: 1,3 bar Lufteliminationsfilter, Rückschlagventil mit Anti-Free Flow gemäß IEC 60601-2-24 Okklusionsdruckalarm Upstream und Downstream, nahes Infusionsende und Infusionsende, schwache und en- tladene Batterie, Deckel offen, KVO, falsche Rate programmiert, Wartung erforderlich Ja, Luftblasengröße 0,1ml, 0,5ml, 2ml aus 24h @ 300ml/h =17h mit Batteriepackoder 9h @ 300ml/h mit interner 9Volt Blockbatterie 11 VDC 500 mA mit AC Stecker Adapter oder 12VDC mit Auto Adapter 6500 Ereignisse mit Datum und Zeit Plug and Play Ausdruckmöglichkeiten

    300g mit interner 9 V Alkali Batterie 75mm x 130mm x 46mm

    Europäische Union

    Kontakt: [email protected]

    ACCESSORIES 120 g, 2.5 x 8 x 5 cm Eingang 230 V/50 Hz 90 mA Ausgang 11 V DC 500 mA auch als Ladegerät für das Batterie-Pack 100g, 2 x 5,5 x 10cm Li-Ion 1,2 Ah – Schnelladefunktion 2,5,Std (90%) mit Ladezustandsanzeige

    Wechselstromadapter

    Batterie-Pack

    ZUBEHÖR

    Referenz KP5.04.176.x

    CE 0120

    ISO9001:2008/ ISO13485:2012

    FIche_PN+_ALLEMAND_2013 4/12/13 14:10 Page 2