morris tanz. morris tanz ist eine form der englischen volkstanz, die in der regel von der musik...

Download Morris Tanz. Morris Tanz ist eine Form der englischen Volkstanz, die in der Regel von der Musik begleitet wird. Es basiert auf rhythmischen Stepptanz

Post on 06-Apr-2015

104 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Folie 1
  • Morris Tanz
  • Folie 2
  • Morris Tanz ist eine Form der englischen Volkstanz, die in der Regel von der Musik begleitet wird. Es basiert auf rhythmischen Stepptanz und Durchfhrung vorarrangierte Stcke von einer Gruppe von Tnzern basiert. Dancers ausben kann solche Dinge wie Stcke, Schwerter, Schals und Glocken. In ein paar Tnze fr eine oder zwei Personen Schritte sind nahe beieinander, durchgefhrt und auf ein Paar Tonpfeife auf dem Boden liegend. Man kann argumentieren, dass die englischen Aufzeichnungen 1448 Jahre bereits erwhnt Morris Tanz. Es gibt keine Erwhnung dieses Tanzes frher als das Ende des fnfzehnten Jahrhunderts, obgleich frhe Aufzeichnungen wie Bishops 'Visitation Artikel "erwhnt Schwert Tanz und Tanzunterricht fr andere Spiele wie" Mumming ". Darber hinaus sind die frhesten Aufzeichnungen immer schweigen die "Morys" in einem Gericht Einstellung, sondern um Mnner und Frauen werden als Tanzen erwhnt. spter daran erinnern, wie etwas in den Pfarreien durchgefhrt. Sicherlich gibt es keinen Beweis, dass dies ein ritueller Tanz der bestehenden Christentum, wie oft behauptet wird ist.
  • Folie 3
  • Der Begriff stammt aus dem Tanz "das Moor", dann als Tanz oder Moreys Moriska daunce oder Morisse daunce im fnfzehnten Jahrhundert bekannt. Rechtschreibung Morris- Tanz erscheint im siebzehnten Jahrhundert. hnliche Begriffe in anderen Sprachen sind Deutsch Moriskentanz (auch aus dem fnfzehnten Jahrhundert), Franzsisch morisques, Kroatisch Moreska und Moresco, Moresca oder Morisca in Italien und Spanien. Eine andere Theorie ist, dass der Tanz aus dem Roman "Morisca", die "kleine Windmhle" bedeutet abgeleitet wird. Im Jahre 1492 Ferdinand und Isabella Kastyliaskiej Aragoskiemu versumt, die Mauren aus Spanien zu entfernen und vereinen das Land. Um zum Gedenken an dieses Ereignis erstellt ein Schauspiel fr Moresca.
  • Folie 4
  • Heute gibt es 6 dominant Morris Tanzstile und verschiedene Tnze und Traditionen innerhalb jeder Stil ist nach der Region, in der es entstanden ist benannt. Cotswold Morris: ein Tanz von Gloucestershire und Oxfordshire Bereichen, ist es falsch, Namen, weil Cotswoldowie in diesen Bereichen nur teilweise auftreten. Normalerweise in Kopftchern getanzt, in der Hand einen Stock, um die Bewegungen der Hnde zu begleiten. North West Morris - mehr militrische Sorte, meist Mrsche getanzt. Border morris die englisch-walisischen Grenze: ein einfacher, lockerer, lebendiger Stil, in der Regel tanzten poczernionymi Gesichter (und manchmal pokolorowanymi). Tanzen mit den langen Schwertern Yorkshire and South Durham. Rapper oder Tanzen mit kurzen Schwertern von Northumberland. Molly Dancing in den englischen Midlands und East of England..
  • Folie 5
  • Folie 6
  • Folie 7
  • Folie 8
  • Musik spielte auf der Trompete, Trommel und Geige. Sie werden bis heute verwendet, aber das populrste Instrument ist die melodeon. Akkordeons und Harmonien sind ebenso beliebt, auch andere Instrumente. Oft ist die Trommel. Cotswold und Tnze mit Schwertern sind in der Regel von einem Mann getanzt, aber Northwest and Border getanzt von dem Team, das die Trommel klingt. Musik
  • Folie 9
  • Vor dem englischen Brgerkrieg die Bauern nahmen an Morris Tanz, vor allem in der Pfingsten. Im Jahr 1600, tanzten Schauspieler William Kemp szekspiriaski Morris von London nach Norwich, ein Ereignis, das seiner Chronik Nine daies Wonder (1600) erinnert. Puritan Regierung unter der Fhrung von Oliver Cromwell unterdrckt diese Feste. Wenn die Krone von Charles II wurde restauriert, kehrte das Frhlingsfest zu begnstigen. Pfingsten Ales begann auf dem Pfingst, dass dieses Datum fllt mit dem Geburtstag des Knigs zu feiern. Geschichte von England
  • Folie 10
  • Knigliche Narr Morris

Recommended

View more >