mehr bach....ludwig van beethoven sonate nr. 12 as-dur op. 26 sonate nr. 21 c-dur op. 53...

31

Upload: others

Post on 18-Jan-2020

3 views

Category:

Documents


0 download

TRANSCRIPT

MEHR BACH.MEHR FREUDE. MEHR PASSION.

Ehrenvorsitzender: Carl Ludwig von Boehm-BezingVorstand:Dr. Nikolaus Reinhuber (Vorsitzender) J. Nikolaus Korsch (Schatzmeister)Prof. Günther Albers Harald Dürr Traudl Herrhausen Frank-Peter Martin Elsa Pavel Dr. Alexander Wolf

Der Verein Frankfurter Bachkonzerte e.V. dankt allen Patronen und Förderern für ihre großzügige Unterstützung.

Patrone:Prof. Dr. Andreas BarckowDr. Jan BauerKonrad von BethmannCarl Ludwig von Boehm-BezingMichael BuryDr. Hans-Friedrich GelhausenTraudl HerrhausenJ. Nikolaus KorschMarija KorschFrank-Peter MartinDr. Uwe PavelAnnette RatjenDr. Nikolaus ReinhuberDr. Jens-Peter Schaefer Dr. Hannes SchneiderDr. Doris-Maria SchusterGert Silber-BonzHerbert Veltjens

Förderer:Christof von Dryander Harald DürrAngelika FällgrenAxel HammMarcia L. MacHargDr. Werner MüllerChristian RatjenDr. Franziska ReinhuberIrene SachseMarie-Lise WeberAngelika Wilcke

Programmplanung: Alte Oper Frankfurt im Auftrag der Frankfurter Bachkonzerte e.V.

ImpressumHerausgeber: Frankfurter Bachkonzerte e.V. Texte: Christian KabitzRedaktion: Catharina BürklinGestaltung und Layout: Sybille Bucksch Visuelle KommunikationDruckvorstufe: Mathilde HerzigHerstellung: Repa Druck GmbH

www.frankfurter-bachkonzerte.de

© p

riva

t

2

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

3

MEHR BACH. GRUSSWORT

Liebe Freunde der Frankfurter Bachkonzerte,

ich freue mich sehr, Ihnen das Jahresprogramm der Frankfurter Bachkonzerte für die

Saison 2019/2020 in einem neuen Gewand vorstellen zu können. Das neue Erschei-

nungsbild wird unser Auftreten in den nächsten Jahren begleiten. Wir wollen damit stärker

sichtbar werden und die Institution der Frankfurter Bachkonzerte sehr klar in dem vielfäl-

tigen Musik- und Kulturangebot in Frankfurt positionieren. An der Essenz der Frankfurter

Bachkonzerte ändert sich nichts: Es ist eine in Deutschland einzigartige Konzertreihe mit

einem Fokus auf die Musik von Johann Sebastian Bach und seinen Zeitgenossen, musi-

ziert von den besten Ensembles, Chören und Musikern. Der Anspruch an herausragende

Qualität ist zentral für unsere Konzertplanung. Gleichzeitig sehen wir es als Teil unserer

Aufgabe, auch Nachwuchsmusiker und in Frankfurt noch unbekanntere Künstler zu för-

dern und noch mehr und neue Besucher für unsere Konzerte zu gewinnen. Dafür gehen

wir manchmal – behutsam – neue Wege, und ho�en dabei auf Ihre Unterstützung. Wir

wissen sehr genau, welche Verantwortung wir für die Kulturinstitution Frankfurter Bach-

konzerte haben, und wie wichtig unser langjähriges, treues und in hohem Masse sachver-

ständiges Stammpublikum für die Konzertreihe ist.

Unser Programm für die kommende Saison spricht ho�entlich für sich. Hervorheben

möchte ich das Weihnachtsoratorium mit dem Thomanerchor und die Matthäus-Passion

mit dem Windsbacher Knabenchor: Das ist eine Gelegenheit, beide Spitzen-Knabenchöre

Deutschlands in kurzem Abstand zu erleben. Die erfreuliche Kooperation mit der Alten

Oper führt dazu, dass wir Sir András Schi�, Nicolas Altstaedt und Philippe Herreweghe mit

dem Collegium Vocale Gent im Rahmen von Programmschwerpunkten der Alten Oper

erleben können. Besonders freue ich mich auf die beiden großen Geigerinnen Viktoria

Mullova mit der Academy of Ancient Music und Carolin Widmann, die mit der Accademia

Bizantina unsere Saison beschließen wird. Sehr gespannt bin ich auf den Liederabend mit

dem wunderbaren Tenor Julian Prégardien und auf den Abend mit Antoine Tamestit, der

uns zusammen mit dem Cembalisten Masato Suzuki Sonaten für Gambe und Cembalo

von J. S. Bach auf der Bratsche spielen wird. Das sind meine beiden Geheimtipps für die

Saison!

Freuen Sie sich mit mir auf die neue Saison, ich wünsche Ihnen viele schöne Konzert-

erlebnisse!

Herzliche Grüße

Dr. Nikolaus Reinhuber

Vorsitzender des Frankfurter Bachkonzerte e. V.

© A

chim

Re

issn

er

4

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

5

MEHR BACH. GRUSSWORT

Liebe Freunde der Frankfurter Bachkonzerte,

als Liebhaber der Musik Bachs dürfen Sie sich in der kommenden Spielzeit auf eindrucks-

volle Kunst im Großen wie im Kleinen freuen: auf die klangliche Opulenz und eindrucks-

volle Räumlichkeit der Bach’schen Matthäus-Passion ebenso wie auf die hochverdichte-

ten Cellosuiten Bachs, die die spieltechnischen Möglichkeiten eines einzigen Instruments

ausreizen. Auf Klassiker wie das trompetenglänzende Weihnachtsoratorium ebenso wie

auf die intime Aria der Goldberg-Variationen in einer Fassung für Violine. Dabei tre�en

Sie auf Künstlerinnen, Künstler und Ensembles von Weltformat, die nicht zwingend dem

„harten Kern“ der historisch informierten Au�ührungspraxis zuzuzählen sind, deren Mu-

sizierhaltung gleichwohl von jener fundierten Auseinandersetzung mit den Entstehungs-

bedingungen und mit dem Originalklang von Musik zeugt, wie sie für die so genannte

Alte-Musik-Szene unabdingbar ist. Sir András Schi�, Julian Prégardien, Viktoria Mullova

oder Carolin Widmann sind solche herausragende Künstlerpersönlichkeiten, die Musik

aus ihrer Zeit heraus zu entschlüsseln suchen und dabei zu stets beeindruckenden Er-

gebnissen gelangen – nicht nur, aber auch, was die Musik Bachs und seiner Zeitgenossen

angeht.

Auf zwei Namen möchte ich Sie an dieser Stelle besonders hinweisen: Der große flä-

mische Dirigent Philippe Herreweghe und der Cellist Nicolas Altstaedt begegnen Ihnen

in der Spielzeit 2019/20 nicht nur im Programm der Frankfurter Bachkonzerte, sondern

mehrfach im Gesamtprogramm der Alten Oper, denn diesen beiden Ausnahmekünstlern

widmen wir jeweils einen Fokus-Schwerpunkt. Hier zeigt sich einmal mehr, wie die lang-

jährige Zusammenarbeit zwischen der Alten Oper und den Bachkonzerten Früchte trägt

– für diese tragfähige Partnerschaft möchte ich mich an dieser Stelle ganz ausdrücklich

bedanken!

In Vorfreude auf kommende musikalische Glanzpunkte grüßt Sie herzlich

Ihr

Dr. Stephan Pauly

Intendant und Geschäftsführer der Alten Oper Frankfurt

6

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

7

MEHR BACH. SAISON 19/20

Änderungen vorbehalten.

01Sir András Schi�

Donnerstag, 19. September 201920.00 Uhr Alte Oper Großer Saal

02Antoine TamestitMasato Suzuki

03Viktoria Mullova Academy of Ancient Music

04Thomanerchor Leipzig

05Chor und Orchester Collegium Vocale Gent

Freitag, 25. Oktober 2019 20.00 UhrAlte Oper Mozart Saal

Mittwoch, 13. November 2019 20.00 UhrAlte Oper Großer Saal

Freitag, 06. Dezember 2019 20.00 UhrAlte Oper Großer Saal

Mittwoch, 22. Januar 2020 20.00 Uhr Alte Oper Großer Saal

07Nicolas Altstaedt

06Julian PrégardienTamar Halperin

08Windsbacher Knabenchor

09Studierende der HfMDK Frankfurt am Main

10Carolin Widmann Accademia Bizantina

Freitag, 06. März 2020 19.00 UhrAlte Oper Mozart Saal

Freitag, 14. Februar 2020 20.00 Uhr Alte Oper Mozart Saal

Samstag, 04. April 2020 19.00 UhrAlte Oper Großer Saal

Freitag, 24. April 2020 20.00 Uhr Alte Oper Mozart Saal

Dienstag, 19. Mai 2020 20.00 Uhr Alte Oper Großer Saal

© P

ete

r Fi

sch

li /

Luce

rne

Fe

stiv

al

8 9

Konzert 01

19.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Großen Saal

für alle Konzertbesucher.

September. 2019.

Sir András Schi�

Donnerstag, 19. September 2019 20.00 Uhr Alte Oper Großer Saal

Sir András Schi� Klavier

In Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt

Im Anschluss gegen 22:00 Uhr

Gespräch an der Bar mit Sir András Schi�

Moderation: Jens Schubbe – Eintritt frei – Dauer ca. 30 Minuten

© N

adia

F. R

om

anin

i / E

CM

Re

cord

s

Sir András Schi¤

10

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

11

MEHR BACH.

Sir András Schi�Im Rahmen des MUSIKFEST EROICA

Ludwig van Beethoven Sonate Nr. 12 As-Dur op. 26

Sonate Nr. 21 C-Dur op. 53 „Waldstein“

Robert Schumann Sonate Nr. 1 fis-Moll op. 11

Fantasie C-Dur op. 17

Konzert 01

Vielleicht hätte Sir András Schi¤ Beethovens 3. Symphonie am liebsten selbst

dirigiert – das wäre sicher nicht die schlechteste Wahl gewesen und der Pianist

wäre sofort beim Thema „Eroica“ gewesen. Aber er ist auch ohne Taktstock bei

Beethoven und Schumann fündig geworden – allerdings auf sehr hintergründige

Art und Weise. Heroisch – das ist das Wort, das uns assoziativ als erstes einfällt,

und da passt natürlich der Trauermarsch aus der As-Dur-Sonate bestens zu dem

aus der Eroica! Beethoven schreibt über den Satz: „sulla morte d’un eroe“ – im

Angedenken an den Tod eines Helden und um den einsamen Künstler, den Kämp-

fer, den Liebenden, den Zurückgewiesenen geht es bei ihm, aber mehr noch bei

Robert Schumann.

Die das Konzert beschließende Fantasie C-Dur Schumanns ist nach Meinung von

Sir András ein Hauptwerk der Musikgeschichte und ein erschütterndes Abschied-

Nehmen von seiner Frau Clara. Schumann zitiert gleich zu Beginn Beethovens Lied

„Nimm sie hin denn, meine Lieder“; in der ersten Fassung beschließt diese Melodie

auch das Werk – gegen alle Einwände spielt Sir András nicht den gebräuchlichen

Schluss „von letzter Hand“, sondern lässt noch einmal die entsagende Bitte an die

unsterbliche Geliebte aus der Frühfassung erklingen.

© B

irke

nh

olz

12 13

Konzert 02

19.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Mozart Saal

für alle Konzertbesucher.

Oktober. 2019.

Antoine Tamestit Masato Suzuki

Freitag, 25. Oktober 2019 20.00 Uhr Alte Oper Mozart Saal

Antoine Tamestit Viola Masato Suzuki Cembalo

In Zusammenarbeit mit der Alten Oper Frankfurt

© M

arco

Bo

rgg

reve

Masato Suzuki

14

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

15

MEHR BACH.

Antoine Tamestit Masato Suzuki

Johann Sebastian Bach

Sonate für Viola da gamba und Cembalo Nr. 1 G-Dur BWV 1027

Französische Suite Nr. 5 für Cembalo solo G-Dur BWV 816

Sonate für Viola da gamba und Cembalo Nr. 3 g-Moll BWV 1029

Suite für Violoncello solo Nr. 2 d-Moll BWV 1008

Sonate für Viola da gamba und Cembalo Nr. 2 D-Dur BWV 1028

Konzert 02

Man liest erwartungsfroh die Programmankündigung „Sonate für Viola da gamba

und Cembalo“ – und stutzt: Hat Antoine Tamestit seine geliebte Viola in den Schrank

gelegt und auf Gambe umgelernt? Oder spielt er frech die Gamben sonaten auf der

Viola? Es macht schon einen Unterschied, ob man das Instrument nun zwischen

die Beine geklemmt – da gamba – oder am Arm aufliegend – da braccia – spielt.

(Daher rührt übrigens auch die deutsche Bezeichnung: Bratsche ...)

Unermüdlich ist Antoine Tamestit auf der Suche nach neuer Betätigung bei Bach

für sich und seine Viola; zwei Cello-Solosonaten hat er am selben Ort vor drei Jah-

ren schon bravourös annektiert, nun reizen ihn die Gambensonaten, bei denen ein

virtuoses Cembalo als Partner zusätzliche Musizierlaune verspricht.

Zwar muss er beim Notentext kleinere Anpassungen vornehmen – die Gambe mit

ihren bis zu sieben Saiten reicht deutlich tiefer, da muss die Bratsche ab und an

eine Oktave höher zupacken. Was aber solche Eingri¤e angeht, kann Tamestit zu

Recht anführen, dass Bach selbst nicht kleinlich war, was alternative Besetzun-

gen angeht. Und dann darf er natürlich noch daran erinnern, dass Bach selbst am

liebsten die Bratsche gespielt hat. Na also!

© H

en

ry F

air

16 17

Konzert 03

19.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Albert Mangelsdor¤ Foyer

für die Mitglieder und Abonnenten des Frankfurter Bachkonzerte e. V., für die

Abonnenten der Bachreihe sowie für die Freunde der Alten Oper.

November. 2019.

Viktoria Mullova Academy of Ancient Music

Mittwoch, 13. November 2019 20.00 Uhr Alte Oper Großer Saal

Viktoria Mullova ViolineAcademy of Ancient Music

In Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt

© P

atri

ck A

llen

Academy of Ancient Music

18

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

19

MEHR BACH.

Viktoria Mullova Academy of Ancient Music

Maria Margherita Grimani Sinfonia aus Pallade e Marte

Carl Philipp Emanuel Bach Sinfonie Nr. 4 A-Dur H660

Johann Sebastian Bach Kantate „Bekennen will ich seinen Namen“

BWV 200*

Violinkonzert a-Moll BWV 1041

„Erbarme Dich“, Arie aus Matthäus-Passion

BWV 244*

Aria aus Goldberg-Variationen BWV 988*

Joseph Haydn Sinfonie Nr. 4 D-Dur Hob. I:4

„Fac me vere tecum flere“, Arie aus

Stabat Mater Hob. XXa:1*

Violinkonzert Nr. 4 G-Dur Hob. VIIa:4

(* Fassung für Violine und Streicher)

Konzert 03

Beim ersten kurzen Blick auf dieses wundervolle Programm stellt sich sofort die

Frage: Wer singt da eigentlich? Die Antwort kommt kleingedruckt: Viktoria Mullova

wird den Part übernehmen – ihre Stradivari „Jules Falk“ von 1723 ist beauftragt,

alles zwischen tiefem Alt und hohem Sopran zu singen. Die Idee ist nicht ganz neu:

schon immer haben Instrumentalisten sehnsüchtig auf die wunderbaren Arien ge-

schaut, die Primadonnen beifallumtost von sich gegeben haben. Und viele Kom-

ponisten waren gern bereit, Variationen ihrer größten Vokal-Hits in mancherlei

Bearbeitung unters Volk zu bringen.

Berühmte Stücke wecken Begehrlichkeiten. „Erbarme dich“ – Bachs vielleicht

wundervollste Arie aus der Matthäus-Passion kennen wir als anrührendes Zwiege-

spräch zwischen Altistin und Solovioline, eingebettet in ein Orchester im wiegen-

den 12/8-Takt. Albrecht Mayer hat mit der Oboe versucht, die Altistin zu ersetzen,

und nun singt Viktoria Mullova auf der Geige die Gesangstimme und produziert

damit ein kleines Doppelkonzert mit der schon vorhandenen Solo-Violine. Auch

wenn Puristen die Nase rümpfen – es wird sicher ein berührendes Duett. Außer-

dem sind Ausflüge abseits ausgetretener Pfade erfrischend und Originales für die

Geige mit Orchester von Bach und Haydn gibt es überdies.

© M

atth

ias

Kn

och

20 21

Konzert 04

19.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Albert Mangelsdor¤ Foyer

für die Mitglieder und Abonnenten des Frankfurter Bachkonzerte e. V., für die

Abonnenten der Bachreihe sowie für die Freunde der Alten Oper.

Dezember. 2019.

Weihnachts- oratorium

Freitag, 06. Dezember 2019 20.00 Uhr Alte Oper Großer Saal

In Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt

Julia Sophie Wagner SopranSusanne Krumbiegel AltTobias Hunger TenorDirk Schmidt Bass

Thomanerchor Leipzig Sächsisches Barockorchester Thomaskantor Gotthold Schwarz Leitung

Zu diesem Konzert bietet die Alte Oper im Rahmen des Musikvermittlungsprogramms PEGASUS – Musik

erleben! einen Workshop für Schulklassen an. (Weitere Informationen: [email protected])

© G

ert

Mo

the

s

Gotthold Schwarz

22

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

23

MEHR BACH.

Thomanerchor Leipzig

Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium Kantaten I-III BWV 248

Kantate „Meine Seel erhebt den Herren“ BWV 10

Konzert 04

Wer weiß – vielleicht haben die Thomaner im Jahr 1734 das Weihnachts-Orato-

rium ihres Kantors Bach gar nicht gesungen? Vielleicht waren die meisten über die

Feiertage bei ihren Eltern, der Rest „krank und krätzig“, oder gehörte zu den „nicht

zu gebrauchenden für die große Music“? Es spricht viel für die These, dass gerade

bei einer so dichten Abfolge von „schwerer“ Kost wie beim „WO“ Studenten und

Profis die Chor- und Solistenparts übernommen haben. Aber auch wenn dem so

sein mag, spätestens seit den Thomaskantoren Straube und Ramin wissen wir, wie

beglückend der Klang der Knabenstimmen gerade bei den polyphonen Strukturen

Bachs ist. Diese beiden begannen damit, auch die großen Werke Bachs mit den

Knaben aufzuführen, sogar in den solistischen Sopran- und Altpartien.

Nicht zu Unrecht fühlen wir bei einer Au¤ührung mit den Thomanern auch nach

285 Jahren den Genius loci – die altehrwürdige Thomaskirche – in die Alte Oper

versetzt. Wenn dann noch ein „echter“ Leipziger wie der begnadete Gotthold

Schwarz als director musices agiert, weiß man, dass beim Jauchzen und Froh-

locken alles bestens gelingen wird. Sein Sächsisches Barockorchester vereint

Spezialisten der historisch informierten Bachinterpretation und weist schon eine

eindrucks volle Diskographie auf. Es kann Weihnacht werden!

© M

ich

iel-

He

nd

ryck

x

24 25

Konzert 05

19.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Großen Saal

für alle Konzertbesucher.

Januar. 2020.

Chor und Orchester Collegium Vocale Gent

Mittwoch, 22. Januar 2020 20.00 Uhr Alte Oper Großer Saal

In Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt

Dorothee Mields SopranAlex Potter CountertenorThomas Hobbs TenorPeter Kooij BassPhilippe Herreweghe Leitung

© M

ich

iel H

en

dry

ckx

Philippe Herreweghe

26

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

27

MEHR BACH.

Chor und Orchester Collegium Vocale GentIm Rahmen des FOKUS PHILIPPE HERREWEGHE 50 JAHRE COLLEGIUM VOCALE GENT

Lass noch einen Strahl

Johann Sebastian Bach

Kantate „Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist” BWV 45

Kantate „Jesu, der du meine Seele” BWV 78

Motette „O Jesu Christ, mein’s Lebens Licht“ BWV 118

Kantate „Lass, Fürstin, lass noch einen Strahl” (Trauerode) BWV 198

Konzert 05

Wenn Ensembles überhaupt so weit kommen, ein 50-jähriges Jubiläum zu feiern,

dann muss es zum Festkonzert Verdis Requiem sein oder wenigstens Beethovens

Missa solemnis. Ganz anders das Collegium Vocale Gent: Auf das Zentrum BACH

fokussiert, das ein halbes Jahrhundert Maßstab, Leuchtturm und heiliger Gral war,

bringt die Jubiläums-Tournee aber weder eine Passion noch eine Messe. Nein, es

sind zwei Kantaten, eine Motette und die viel zu selten zu hörende Trauerode, die

Philipp Herreweghe als Geburtstagsgeschenk mit in die Alte Oper bringt.

Am 17. Oktober 1727 gedachte man in der Leipziger Paulinerkirche mit dieser

Trauer ode des Ablebens der Gemahlin von August dem Starken. Als knapp zwei

Jahre später Fürst Leopold von Anhalt-Köthen stirbt, leistet sie noch einmal gute

Dienste. Wiederum zwei Jahre später entsteht die ansonsten verschollene Markus-

Passion – fleißige Musikwissenschaftler haben bewiesen, dass Bach wesentliche

Teile seiner Begräbnis-Kantate in die neue Passion überführt hat. Obwohl der Tho-

maskantor gerade die Trauerode besonders hoch geschätzt haben muss, war sie

noch nie bei den Frankfurter Bachkonzerten zu hören – es ist an der Zeit für eine

Premiere!

© M

arco

Bo

rgg

reve

28 29

Konzert 06

19.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Mozart Saal

für alle Konzertbesucher.

Februar. 2020.

Julian Prégardien Tamar Halperin

Freitag, 14. Februar 2020 20.00 Uhr Alte Oper Mozart Saal

In Zusammenarbeit mit der Alten Oper Frankfurt

Julian Prégardien TenorTamar Halperin Klavier

© G

reg

or

Ho

he

nb

erg

Tamar Halperin

30

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

31

MEHR BACH.

Julian Prégardien Tamar Halperin

Vokal- und Klavierwerke von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel

Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Hugo Wolf und Ferruccio Busoni

Konzert 06

„Vor die Wahl gestellt, würde ich mich für den Liederabend entscheiden, anstatt in

der Oper zu singen.“ Julian Prégardien darauf zu reduzieren, der berühmte Sohn zu

sein, wird ihm nicht gerecht, dafür hat er zu viel nachgedacht über seinen Beruf und

das „Musikbusiness“. Auch, dass er sich ausgerechnet dem Liederabend verschrie-

ben hat, verrät viel über seinen Wagemut und die Neugier, ein Genre mit einem

– wie er selbst sagt – „verstaubten Image“ mithilfe von genialen Ideen zu beleben.

Dafür bedarf es natürlich einer besonderen Partnerin am Klavier: mit Tamar Halpe-

rin fand er eine Künstlerin, die dieses Recital zu einem Klavier-Liederabend macht.

Die israelische Allrounderin studierte nach einer Karriere als Tennisspielerin Musik

in Tel Aviv, Basel und der Juilliard School, und sie promovierte über J. S. Bach; ver-

heiratet mit Andreas Scholl hat sie bestimmt viel über die Begleitung eines sensib-

len Sängers gelernt und – als Grenzgängerin zwischen Klassik, New Age und Jazz

erhielt sie sogar einen ECHO-Preis.

Es ist dies ein Liederabend der anderen Art, den Julian Prégardien bis ins Kleinste

konzipiert hat – eine spannende Abfolge geistlicher Lieder und Arien zwischen

Barock und Spätromantik, gegliedert durch instrumentale Ruhepunkte, zelebriert

von einer genialen Bach-Pianistin.

© M

arco

Bo

rgg

reve

32 33

Konzert 07

18.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Mozart Saal

für alle Konzertbesucher.

März. 2020.

Nicolas Altstaedt

Freitag, 06. März 2020 19.00 Uhr Alte Oper Mozart Saal

In Zusammenarbeit mit der Alten Oper Frankfurt

Nicolas Altstaedt Violoncello

© M

arco

Bo

rgg

reve

Nicolas Altstaedt

34

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

35

MEHR BACH.

Nicolas Altstaedt Im Rahmen des FOKUS NICOLAS ALTSTAEDT

Johann Sebastian Bach Suiten für Violoncello solo

Nr. 1 G-Dur BWV 1007

Nr. 2 d-Moll BWV 1008

Nr. 3 C-Dur BWV 1009

Nr. 4 Es-Dur BWV 1010

Nr. 5 c-Moll BWV 1011

Nr. 6 D-Dur BWV 1012

Konzert 07

Glücksfunde beim Stöbern – eine neuerdings auch im Fernsehen beliebte Tätig-

keit, und neben Keller und Speicher der Großmutter bietet sich für Menschen ohne

Anverwandte das örtliche Antiquariat an. Auch dem König aller Cellisten, Pablo

Casals, war ein solcher Glücksfund beschieden: im recht zarten Alter von 13 Jahren

fand er in der Notenabteilung seines Antiquariats zu Barcelona eine Ausgabe der

Suiten für Violoncello solo von Johann Sebastian Bach.

Seine Lehrer betrachteten diese verteufelt schweren Folgen von Tanzsätzen als

Etüden, gut zum Üben, untauglich fürs Konzertpodium. Casals spürte schnell das

Faszinierende an dieser für ihn so neuen Musik und ließ sich zehn ganze Jahre lang

Zeit, sie zu studieren. Dann war er der erste Künstler, der diesen Kosmos ö¤entlich

spielte – und der erste, der die „sei solo“ auf Schallplatte aufgenommen hat.

Wir wissen nicht, wie lange Nicolas Altstaedt über den Noten gesessen hat, wohl

aber, dass er heute international zu den wenigen Kennern und Könnern zählt, die

es wiederum wagen, „alle sechse“ an einem Abend zu exerzieren. Eine Einladung an

„Kenner und Liebhaber dergleichen Arbeith“, die hörend erfahren wollen, wie Bach,

der das Violoncello selbst nicht spielte, schon 1720 mehr über die Möglichkeiten

des Instruments gewusst und in lebendige Musik umgesetzt als alle nach ihm.

© M

ila P

avan

36 37

Konzert 08

18.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Albert Mangelsdor¤ Foyer

für die Mitglieder und Abonnenten des Frankfurter Bachkonzerte e. V., für die

Abonnenten der Bachreihe sowie für die Freunde der Alten Oper.

April. 2020.

Matthäus-Passion

Samstag, 04. April 2020 19.00 Uhr Alte Oper Großer Saal

In Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt

Hannah Morrison SopranAnke Vondung AltDavid Fischer Tenor (Arien u. Evangelist)Tobias Berndt Bariton (Christus)Andreas Wolf Bass (Arien)

Windsbacher Knabenchor Deutsche Kammer-Virtuosen Berlin Martin Lehmann Leitung

Gefördert von

© M

ila P

avan

© R

ud

i Ott

Martin Lehmann Windsbacher Knabenchor

38

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

39

MEHR BACH.

Windsbacher Knabenchor

Johann Sebastian Bach Matthäus-Passion BWV 244

Konzert 08

Fünf Passionen hat Johann Sebastian Bach geschrieben, so heißt es im Nekro-

log für den Thomaskantor, doch komplett erhalten sind nur zwei: die Johannes-

Passion, die 1724 entstanden ist, und die Matthäus-Passion, am Karfreitag 1729

uraufgeführt. Beide Passionen gehören zu den wichtigsten Werken in einer langen

Reihe musikalischer Umsetzungen der Leidensgeschichte Christi und sind längst

zu Bestandteilen des unvergesslichen Kulturgutes unserer Menschheit geworden.

Dem Musikkenner sind sie beide gleich lieb, er lässt sich mitreißen von der un-

geheuren Dramatik der Johannes-Passion und er versenkt sich bei der Matthäus-

Passion in die epischen Tiefen des Riesenwerkes.

Entlang des Evangelistenberichts und der Turbachöre gehen wir den Kreuzweg mit

Bach vom letzten Abendmahl bis zum Begräbnis Jesu, und mit den vierzehn Arien

und Ariosi fordert Bach uns auf, Station zu machen, innezuhalten und nachzufühlen,

wie wir zuhörend Teil des Ganzen werden. Und bei den vierzehn Chorälen werden

die „Windsbacher“ uns an die Hand nehmen, wenn wir auf die Ungeheuerlichkeiten

antworten, die vor unseren Augen geschehen. Denn das wollte Bach mit seiner

Passion: dass wir im Herzen Zeile für Zeile mitsprechen.

© H

ansj

örg

Rin

dsb

erg

40 41

Konzert 09

19.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Mozart Saal

für alle Konzertbesucher.

Mit der Förderung der Konzertreihe der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst baut die Deutsche Bank

Stiftung ihr Engagement für den künst lerischen Nachwuchs aus und stärkt die kulturelle Vielfalt Frankfurts.

April. 2020.

Von Bach bis Schostakowitsch

Freitag, 24. April 2020 20.00 Uhr Alte Oper Mozart Saal

In Zusammenarbeit mit der Alten Oper Frankfurt

Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

Gefördert von

© H

ansj

örg

Rin

dsb

erg

42

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

43

MEHR BACH.

Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

Von Bach bis Schostakowitsch

Konzert 09

Meisterschaft – das zeichnet die Künstler aus, die bei den Frankfurter Bachkonzer-

ten auftreten. Aus der ganzen Welt kommend, zeigen sie, was man mit Begabung,

vor allem aber mit Übefleiß erreichen kann. Einmal im Jahr gestatten wir uns einen

Blick in die „Genie-Schmiede“, wenn Studierende der Frankfurter Hochschule für

Musik sich dem Thema Bach PLUS widmen. Nun ist es für eine Ausbildungsstätte

fast unmöglich, im März 2019 schon zu wissen, welche StudentIn im April 2020

welche Sonate von welchem Komponisten auch immer wird spielen können. Aber

eine achtungsheischende Vorgabe existiert bereits: Es wird um Streicher-Kam-

mermusik gehen, und da bietet sich auf der Bach-Seite natürlich dessen Kunst der

Fuge an. Seit Bach den letzten, unvollendeten Contrapunctus mit seinem eige-

nen Namen b-a-c-h klingend unterschrieben hat, sind all die Menschen glücklich,

die mit den Buchstaben von A bis H ihren Namen singen können. Zur Not kann

man das „s“ hinzufügen, das auf dem Klavier zwar ein „es“ ist, aber die Auswahl

doch eminent erweitert. Das hat auch DSCH glücklich gemacht, der damit als

Dmitry SCHostakowitsch sein 8. Streichquartett signiert hat – das ist fest einge-

plant. B-A-C-H und D-S-C-H – zwei prominente „Aufhänger“ für ein spannendes

Programm!

© L

en

nar

d R

ue

hle

44 45

Konzert 10

19.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Albert Mangelsdor¤ Foyer

für die Mitglieder und Abonnenten des Frankfurter Bachkonzerte e. V., für die

Abonnenten der Bachreihe sowie für die Freunde der Alten Oper.

Mai. 2020.

Carolin Widmann Accademia Bizantina

Dienstag, 19. Mai 2020 20.00 Uhr Alte Oper Großer Saal

In Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt

Carolin Widmann ViolineOttavio Dantone Cembalo und LeitungAccademia Bizantina

© G

iulia

Pap

ett

i

© la

nd

scap

e

Accademia Bizantina Ottavio Dantone

46

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

47

MEHR BACH.

Carolin Widmann Accademia Bizantina

Carl Philipp Emanuel Bach Sinfonia C-Dur Wq 182/3

Wilhelm Friedemann Bach Cembalokonzert f-Moll

Johann Sebastian Bach Sonate Nr. 4 c-Moll für Violine und

obligates Cembalo BWV 1017

Johann Christoph Friedrich Bach Sinfonia d-Moll

Johann Sebastian Bach Violinkonzert a-Moll BWV 1041

Konzert 10

Söhne großer Männer tragen bisweilen schwer am Erbe. Als Nachkomme des

großen Bach und der gründlichen Ausbildung beim Vater standen den vier Söhnen

alle Türen o¤en: Carl Philipp Emanuel, der Geniale, eroberte Berlin und Hamburg,

Johann Christian, der Galante, war musikalisches Zentrum in London, Johann

Christoph Friedrich, der Stille, hatte seinen Frieden im kleinen Bückeburg gefun-

den, nur Wilhelm Friedemann, der Schwierige, zwar nach Meinung der Brüder der

Begabteste, hatte leider mit sich, den Frauen und dem Alkohol Dissonanzen. Das

brachte ihm dafür als Einzigem einen Roman (Brachvogel) und eine Verfilmung

(Gründgens) ein.

Die Accademia Bizantina zeigt die faszinierende Entwicklung von Sinfonia, Sonate

und Konzert vom glänzenden Hochbarock zur Frühklassik und hier zur Epoche von

Sturm und Drang. Scharfe dynamische Kontraste, überraschende Tempowechsel,

plötzliches Ausweichen in entlegene Tonarten – das war neu und aufregend und

bereitete den Boden für Haydn und Mozart. Carolin Widmann ist bei diesem Kon-

zert für den Vater Johann Sebastian Bach zuständig; mit Sonate und Konzert führt

sie uns aus der weiten Welt zurück nach Leipzig ins Elternhaus am Thomasschul-

hof, wo diese so befruchtende Musik entstanden ist.

48

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

49

MEHR BACH. SAALPLAN

Alte Oper. Großer Saal

Ebene 03 Parkett

Ebene 05 – Ranglinks rechts

Bühne

Olymp

So 31.12.2017 03:35 TEST AOF Nr.1055 - 32R 4PGs Bachreihe

123456789

1011

121314151617181920

2122232425262728293031

32 32

1

23

12

3

12

3

1

23

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

12

34

56

78

910

11

12345

678

910

11

12 1213 13

1415

1617181920212223242526

2728

1415

1617181920212223242526

2728

Bühne

Alte Oper FrankfurtGroßer SaalLinks Rechts

EBENE 3PARKETT

EBENE 4 RECHTS

BÜHNENEMPOREEBENE 4 LINKS

EBENE 4 LINKS

BÜHNENEMPORE

BALKONEBENE 4 RECHTS

BALKON

EBENE 5 LINKSRANG

EBENE 5 RECHTS

RANG

EBENE 6 RECHTSRANG

EBENE 6 LINKSRANG

EBENE 6 LINKS

OLYMPEBENE 6 RECHTS

OLYMP

R & B*

123456789

1011

2122232425262728293031

R & B*

R & B* R & B* R & B* R & B* R & B* R & B*

*R & B=Rollstuhl & Begleitperson

*R & B=Rollstuhl & Begleitperson

14 15 16 17 18 18 17 16 15 1414 15 16 16 15 14

13 13 13 1312 13 13 1211 12 12 1110 11 12 12 11 109 10 11 11 10 98 9 10 10 9 87 8 9 9 8 76 7 8 8 7 65 6 7 7 6 54 5 6 6 5 43 4 5 5 4 32 3 4 4 3 21 2 3 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 291 2 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 391 2 3 4 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 391 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 5 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

1 2 3 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 343 4 5 6 35 36 37 381 2 3 4 5 6 6 5 4 3 2 1

1 2 3 4 4 3 2 12 3 7 8 24 25 29 3011 12 20 214 5 6 26 27 2813 14 15 16 17 18 191 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 6 5 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 301 2 3 4 4 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 301 2 3 4 4 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 431 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 411 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 411 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

So 31.12.2017 03:35 TEST AOF Nr.1055 - 32R 4PGs Bachreihe

123456789

1011

121314151617181920

2122232425262728293031

32 32

1

23

12

3

12

3

1

23

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

12

34

56

78

910

11

12345

678

910

11

12 1213 13

1415

1617181920212223242526

2728

1415

1617181920212223242526

2728

Bühne

Alte Oper FrankfurtGroßer SaalLinks Rechts

EBENE 3PARKETT

EBENE 4 RECHTS

BÜHNENEMPOREEBENE 4 LINKS

EBENE 4 LINKS

BÜHNENEMPORE

BALKONEBENE 4 RECHTS

BALKON

EBENE 5 LINKSRANG

EBENE 5 RECHTS

RANG

EBENE 6 RECHTSRANG

EBENE 6 LINKSRANG

EBENE 6 LINKS

OLYMPEBENE 6 RECHTS

OLYMP

R & B*

123456789

1011

2122232425262728293031

R & B*

R & B* R & B* R & B* R & B* R & B* R & B*

*R & B=Rollstuhl & Begleitperson

*R & B=Rollstuhl & Begleitperson

14 15 16 17 18 18 17 16 15 1414 15 16 16 15 14

13 13 13 1312 13 13 1211 12 12 1110 11 12 12 11 109 10 11 11 10 98 9 10 10 9 87 8 9 9 8 76 7 8 8 7 65 6 7 7 6 54 5 6 6 5 43 4 5 5 4 32 3 4 4 3 21 2 3 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 291 2 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 391 2 3 4 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 391 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 5 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

1 2 3 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 343 4 5 6 35 36 37 381 2 3 4 5 6 6 5 4 3 2 1

1 2 3 4 4 3 2 12 3 7 8 24 25 29 3011 12 20 214 5 6 26 27 2813 14 15 16 17 18 191 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 6 5 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 301 2 3 4 4 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 301 2 3 4 4 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 431 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 411 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 411 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

So 31.12.2017 03:35 TEST AOF Nr.1055 - 32R 4PGs Bachreihe

123456789

1011

121314151617181920

2122232425262728293031

32 32

1

23

12

3

12

3

1

23

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

12

34

56

78

910

11

12345

678

910

11

12 1213 13

1415

1617181920212223242526

2728

1415

1617181920212223242526

2728

Bühne

Alte Oper FrankfurtGroßer SaalLinks Rechts

EBENE 3PARKETT

EBENE 4 RECHTS

BÜHNENEMPOREEBENE 4 LINKS

EBENE 4 LINKS

BÜHNENEMPORE

BALKONEBENE 4 RECHTS

BALKON

EBENE 5 LINKSRANG

EBENE 5 RECHTS

RANG

EBENE 6 RECHTSRANG

EBENE 6 LINKSRANG

EBENE 6 LINKS

OLYMPEBENE 6 RECHTS

OLYMP

R & B*

123456789

1011

2122232425262728293031

R & B*

R & B* R & B* R & B* R & B* R & B* R & B*

*R & B=Rollstuhl & Begleitperson

*R & B=Rollstuhl & Begleitperson

14 15 16 17 18 18 17 16 15 1414 15 16 16 15 14

13 13 13 1312 13 13 1211 12 12 1110 11 12 12 11 109 10 11 11 10 98 9 10 10 9 87 8 9 9 8 76 7 8 8 7 65 6 7 7 6 54 5 6 6 5 43 4 5 5 4 32 3 4 4 3 21 2 3 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 291 2 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 391 2 3 4 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 391 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 5 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

1 2 3 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 343 4 5 6 35 36 37 381 2 3 4 5 6 6 5 4 3 2 1

1 2 3 4 4 3 2 12 3 7 8 24 25 29 3011 12 20 214 5 6 26 27 2813 14 15 16 17 18 191 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 6 5 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 301 2 3 4 4 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 301 2 3 4 4 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 431 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 411 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 411 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

So 31.12.2017 03:35 TEST AOF Nr.1055 - 32R 4PGs Bachreihe

123456789

1011

121314151617181920

2122232425262728293031

32 32

1

23

12

3

12

3

1

23

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

12

34

56

78

910

11

12345

678

910

11

12 1213 13

1415

1617181920212223242526

2728

1415

1617181920212223242526

2728

Bühne

Alte Oper FrankfurtGroßer SaalLinks Rechts

EBENE 3PARKETT

EBENE 4 RECHTS

BÜHNENEMPOREEBENE 4 LINKS

EBENE 4 LINKS

BÜHNENEMPORE

BALKONEBENE 4 RECHTS

BALKON

EBENE 5 LINKSRANG

EBENE 5 RECHTS

RANG

EBENE 6 RECHTSRANG

EBENE 6 LINKSRANG

EBENE 6 LINKS

OLYMPEBENE 6 RECHTS

OLYMP

R & B*

123456789

1011

2122232425262728293031

R & B*

R & B* R & B* R & B* R & B* R & B* R & B*

*R & B=Rollstuhl & Begleitperson

*R & B=Rollstuhl & Begleitperson

14 15 16 17 18 18 17 16 15 1414 15 16 16 15 14

13 13 13 1312 13 13 1211 12 12 1110 11 12 12 11 109 10 11 11 10 98 9 10 10 9 87 8 9 9 8 76 7 8 8 7 65 6 7 7 6 54 5 6 6 5 43 4 5 5 4 32 3 4 4 3 21 2 3 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 291 2 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 391 2 3 4 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 391 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 5 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

1 2 3 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 343 4 5 6 35 36 37 381 2 3 4 5 6 6 5 4 3 2 1

1 2 3 4 4 3 2 12 3 7 8 24 25 29 3011 12 20 214 5 6 26 27 2813 14 15 16 17 18 191 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 6 5 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 301 2 3 4 4 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 301 2 3 4 4 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 431 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 411 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 411 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

So 31.12.2017 03:35 TEST AOF Nr.1055 - 32R 4PGs Bachreihe

123456789

1011

121314151617181920

2122232425262728293031

32 32

1

23

12

3

12

3

1

23

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

12

34

56

78

910

11

12345

678

910

11

12 1213 13

1415

1617181920212223242526

2728

1415

1617181920212223242526

2728

Bühne

Alte Oper FrankfurtGroßer SaalLinks Rechts

EBENE 3PARKETT

EBENE 4 RECHTS

BÜHNENEMPOREEBENE 4 LINKS

EBENE 4 LINKS

BÜHNENEMPORE

BALKONEBENE 4 RECHTS

BALKON

EBENE 5 LINKSRANG

EBENE 5 RECHTS

RANG

EBENE 6 RECHTSRANG

EBENE 6 LINKSRANG

EBENE 6 LINKS

OLYMPEBENE 6 RECHTS

OLYMP

R & B*

123456789

1011

2122232425262728293031

R & B*

R & B* R & B* R & B* R & B* R & B* R & B*

*R & B=Rollstuhl & Begleitperson

*R & B=Rollstuhl & Begleitperson

14 15 16 17 18 18 17 16 15 1414 15 16 16 15 14

13 13 13 1312 13 13 1211 12 12 1110 11 12 12 11 109 10 11 11 10 98 9 10 10 9 87 8 9 9 8 76 7 8 8 7 65 6 7 7 6 54 5 6 6 5 43 4 5 5 4 32 3 4 4 3 21 2 3 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 291 2 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 391 2 3 4 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 391 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 5 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

1 2 3 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 343 4 5 6 35 36 37 381 2 3 4 5 6 6 5 4 3 2 1

1 2 3 4 4 3 2 12 3 7 8 24 25 29 3011 12 20 214 5 6 26 27 2813 14 15 16 17 18 191 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 6 5 4 3 2 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 301 2 3 4 4 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 301 2 3 4 4 3 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 311 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 401 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 431 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 421 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 411 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 411 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 361 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

Ebene 06 – Ranglinks rechts

Kategorie IV Kategorie IVKategorie III Kategorie IIIKategorie II Kategorie IIKategorie I Kategorie I

Ebene 04 linksBalkon

Ebene 04 rechts

Balkon

Ebene 04 linksBühnen- empore

Ebene 04 rechts

Bühnen- empore

Mi 15.03.2017 03:33 0V340-TEST NEUER PLAN für SAISON 17/18

Bühne

Alte Oper Frankfurt

PARKETT

Mozart Saal

EBENE 01

BLOCK A BLOCK B

1

1

2

21

1

2

2

4 4

1 12 2

3 34 45 5

6 67 78 89 9

10 1011 11

12 1213 13

14 1415 15

16 1617 1718 18

EBENE 1 LINKS

GALERIEEBENE 1 RECHTS

GALERIE

EBENE 1 MITTEGALERIE

R

R= Rollstuhlplatz

123

123

123

12

3

123

12

3

Links Rechts

1 2 123 341 42 15 5 23 341 42 15 5 23 344 5 5

19 2025 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 2524 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 24

1918 23 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 231817 22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 221716 21 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 211615 20 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 201514 19 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 191413 18 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 18

12 17 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 17 1311 16 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 16 1210 15 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 15 119 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 14 108 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 13 97 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 12 8

11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 116 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 10 75 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 9 64 8 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 8 53 7 7 42 6 6 31 5 5 2

4 4R2 3 3 1R1 2 2

1 11 242 2331 224 272 21 263 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 254 2451 23 262 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 253 244 235 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 221 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Mi 15.03.2017 03:33 0V340-TEST NEUER PLAN für SAISON 17/18

Bühne

Alte Oper Frankfurt

PARKETT

Mozart Saal

EBENE 01

BLOCK A BLOCK B

1

1

2

21

1

2

2

4 4

1 12 2

3 34 45 5

6 67 78 89 9

10 1011 11

12 1213 13

14 1415 15

16 1617 1718 18

EBENE 1 LINKS

GALERIEEBENE 1 RECHTS

GALERIE

EBENE 1 MITTEGALERIE

R

R= Rollstuhlplatz

123

123

123

12

3

123

12

3

Links Rechts

1 2 123 341 42 15 5 23 341 42 15 5 23 344 5 5

19 2025 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 2524 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 24

1918 23 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 231817 22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 221716 21 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 211615 20 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 201514 19 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 191413 18 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 18

12 17 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 17 1311 16 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 16 1210 15 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 15 119 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 14 108 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 13 97 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 12 8

11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 116 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 10 75 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 9 64 8 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 8 53 7 7 42 6 6 31 5 5 2

4 4R2 3 3 1R1 2 2

1 11 242 2331 224 272 21 263 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 254 2451 23 262 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 253 244 235 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 221 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Mi 15.03.2017 03:33 0V340-TEST NEUER PLAN für SAISON 17/18

Bühne

Alte Oper Frankfurt

PARKETT

Mozart Saal

EBENE 01

BLOCK A BLOCK B

1

1

2

21

1

2

2

4 4

1 12 2

3 34 45 5

6 67 78 89 9

10 1011 11

12 1213 13

14 1415 15

16 1617 1718 18

EBENE 1 LINKS

GALERIEEBENE 1 RECHTS

GALERIE

EBENE 1 MITTEGALERIE

R

R= Rollstuhlplatz

123

123

123

12

3

123

12

3

Links Rechts

1 2 123 341 42 15 5 23 341 42 15 5 23 344 5 5

19 2025 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 2524 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 24

1918 23 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 231817 22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 221716 21 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 211615 20 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 201514 19 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 191413 18 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 18

12 17 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 17 1311 16 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 16 1210 15 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 15 119 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 14 108 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 13 97 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 12 8

11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 116 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 10 75 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 9 64 8 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 8 53 7 7 42 6 6 31 5 5 2

4 4R2 3 3 1R1 2 2

1 11 242 2331 224 272 21 263 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 254 2451 23 262 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 253 244 235 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 221 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Mi 15.03.2017 03:33 0V340-TEST NEUER PLAN für SAISON 17/18

Bühne

Alte Oper Frankfurt

PARKETT

Mozart Saal

EBENE 01

BLOCK A BLOCK B

1

1

2

21

1

2

2

4 4

1 12 2

3 34 45 5

6 67 78 89 9

10 1011 11

12 1213 13

14 1415 15

16 1617 1718 18

EBENE 1 LINKS

GALERIEEBENE 1 RECHTS

GALERIE

EBENE 1 MITTEGALERIE

R

R= Rollstuhlplatz

123

123

123

12

3

123

12

3

Links Rechts

1 2 123 341 42 15 5 23 341 42 15 5 23 344 5 5

19 2025 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 2524 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 24

1918 23 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 231817 22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 221716 21 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 211615 20 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 201514 19 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 191413 18 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 18

12 17 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 17 1311 16 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 16 1210 15 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 15 119 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 14 108 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 13 97 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 12 8

11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 116 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 10 75 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 9 64 8 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 8 53 7 7 42 6 6 31 5 5 2

4 4R2 3 3 1R1 2 2

1 11 242 2331 224 272 21 263 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 254 2451 23 262 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 253 244 235 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 221 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Mi 15.03.2017 03:33 0V340-TEST NEUER PLAN für SAISON 17/18

Bühne

Alte Oper Frankfurt

PARKETT

Mozart Saal

EBENE 01

BLOCK A BLOCK B

1

1

2

21

1

2

2

4 4

1 12 2

3 34 45 5

6 67 78 89 9

10 1011 11

12 1213 13

14 1415 15

16 1617 1718 18

EBENE 1 LINKS

GALERIEEBENE 1 RECHTS

GALERIE

EBENE 1 MITTEGALERIE

R

R= Rollstuhlplatz

123

123

123

12

3

123

12

3

Links Rechts

1 2 123 341 42 15 5 23 341 42 15 5 23 344 5 5

19 2025 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 2524 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 24

1918 23 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 231817 22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 221716 21 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 211615 20 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 201514 19 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 191413 18 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 18

12 17 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 17 1311 16 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 16 1210 15 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 15 119 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 14 108 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 13 97 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 12 8

11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 116 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 10 75 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 9 64 8 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 8 53 7 7 42 6 6 31 5 5 2

4 4R2 3 3 1R1 2 2

1 11 242 2331 224 272 21 263 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 254 2451 23 262 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 253 244 235 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 221 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Mi 15.03.2017 03:33 0V340-TEST NEUER PLAN für SAISON 17/18

Bühne

Alte Oper Frankfurt

PARKETT

Mozart Saal

EBENE 01

BLOCK A BLOCK B

1

1

2

21

1

2

2

4 4

1 12 2

3 34 45 5

6 67 78 89 9

10 1011 11

12 1213 13

14 1415 15

16 1617 1718 18

EBENE 1 LINKS

GALERIEEBENE 1 RECHTS

GALERIE

EBENE 1 MITTEGALERIE

R

R= Rollstuhlplatz

123

123

123

12

3

123

12

3

Links Rechts

1 2 123 341 42 15 5 23 341 42 15 5 23 344 5 5

19 2025 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 2524 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 24

1918 23 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 231817 22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 221716 21 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 211615 20 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 201514 19 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 191413 18 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 18

12 17 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 17 1311 16 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 16 1210 15 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 15 119 14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 14 108 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 13 97 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 12 8

11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 116 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 10 75 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 9 64 8 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 8 53 7 7 42 6 6 31 5 5 2

4 4R2 3 3 1R1 2 2

1 11 242 2331 224 272 21 263 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 254 2451 23 262 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 253 244 235 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 221 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Alte Oper. Mozart Saal

Ebene 01 Parkett

Block BBlock A

Rollstuhl-platz

Eb

en

e 0

1 lin

ks –

Gal

eri

e

Eb

en

e 0

1 re

ch

ts –

Gal

eri

e

Bühne

Ebene 01 Mitte Galerie

* R & B = Rollstuhl und Begleitperson

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

51

MEHR BACH. KARTENPREISE

Vorzüge des Abonnements

Unsere günstigen Abonnementpreise liegen bei etwa zwei Drittel der Summe der Einzel-

preise. Sie haben Ihren Stammplatz bei allen Konzerten in den beiden Sälen. Sie können

Ihre Karten bei Verhinderung unkompliziert weitergeben oder verschenken, da sie als Ein-

zeltickets ausgedruckt werden.

50 % Ermäßigung auf Abonnement und Einzelkarten erhalten alle Personen bis zum 27.

Lebensjahr. Nachweis erforderlich.

25 % Ermäßigung auf Abonnement und Einzelkarten für die Mitglieder der Frankfurter

Konzertchöre. Nachweis erforderlich.

Karten für das Konzert von Sir András Schi� sind im Rahmen des „Musikfest-Paket“ der

Alten Oper Frankfurt mit einer Ermäßigung von 20% erhältlich.

Karten für das Konzert mit dem Chor und Orchester Collegium Vocale Gent sind im Rah-

men des Pakets „Fokus Philippe Herreweghe“ der Alten Oper Frankfurt mit einer Ermäßi-

gung von 20% erhältlich.

Karten für das Konzert Nicolas Altstaedt sind im Rahmen des Pakets „Fokus Nicolas Alt-

staedt“ der Alten Oper Frankfurt mit einer Ermäßigung von 20% erhältlich.

(Mindest-Buchung „Musikfest-Paket“: 4 Konzerte, Mindest-Buchung Paket „Fokus Philippe

Herreweghe“: 2 Konzerte, Mindest-Buchung Paket „Fokus Nicolas Altstaedt“: 2 Konzerte)

30 %

* Einzelpreis inkl. Systemgebühr und RMV (bereits 5 Stunden vor Konzertbeginn gültig)

** Abonnementpreis für Rentner und Schwerbehinderte

Einzelpreise*

Großer Saal (GS) / Mozart Saal (MS)

I II III IV

01 / GSSir András Schi� 69,– 56,– 45,– 29,–

02 / MSAntoine Tamestit 49,– 42,– 34,– 25,–

03 / GSViktoria Mullova 59,– 49,– 39,– 29,–

04 / GSThomanerchor Leipzig 69,– 56,– 45,– 29,–

05 / GSCollegium Vocale Gent 75,– 62,– 47,– 29,–

06 / MSJulian Prégardien 59,– 49,– 39,– 29,–

07 / MSNicolas Altstaedt 49,– 42,– 34,– 25,–

08 / GSWindsbacher Knabenchor 69,– 56,– 45,– 29,–

09 / MSStudierende der HfMDK Frankfurt 31,– 27,– 22,– 18,–

10 / GSCarolin Widmann 59,– 49,– 39,– 29,–

Gesamt 588,– 488,– 389,– 271,–

Abonnementpreis 410,– 340,– 275,– 190,–

Abonnementpreis ermäßigt** 385,– 315,– 260,– 180,–

Preisgruppen (Preise in €)

ca. 30 % Ermäßigung

MEHR PASSION. MEHR FREUDE.

52

MEHR BACH. ABONNEMENTS

Hiermit bestelle ich aufgrund der Abonnementbedingungen verbindlich

Abonnement(s) der Frankfurter Bachkonzerte Saison 2019/2020

Preis-Kategorie I II III IV

Großer Saal: Parkett Rang Bühnenempore

Mozart Saal: Parkett Galerie

Ich nehme für Abonnement(s) die Ermäßigung in Anspruch

als Schwerbehinderter oder Rentner

als Besucher bis zum 27. Lebensjahr

als Mitglied der Frankfurter Konzertchöre

und verpflichte mich, den entsprechenden Nachweis zu erbringen

Datum Unterschrift

BankverbindungenKonten des Vereins Frankfurter Bachkonzerte e.V. sind:

Geschäftskonto:

Deutsche Bank Frankfurt

IBAN: DE10 5007 0024 0400 7811 00

BIC: DEUTDEDBFRA

Spendenkonto:

Deutsche Bank Frankfurt

IBAN: DE80 5007 0024 0400 7811 01

BIC: DEUTDEDBFRA

Abonnement-BestellungDie Abonnements bestellen Sie bitte in unserer Geschäftsstelle:

Frankfurter Bachkonzerte e. V.

Catharina Bürklin

Neue Rothofstraße 4

60313 Frankfurt am Main

Telefon: 069-95504880

Fax: 069-95504881

E-Mail: [email protected]

www.frankfurter-bachkonzerte.de

Einzelkarten-BestellungEinzelkarten erhalten Sie bei Frankfurt Ticket unter:

Tel. 069-1340-400 oder

www.frankfurt-ticket.de

VorverkaufsstellenFrankfurt Ticket RheinMain GmbH,

Alte Oper Frankfurt,

Opernplatz 1

und in allen weiteren angeschlossenen Vorverkaufsstellen

Bestehende Abonnements verlängern sich automatisch, sofern sie nicht bis zum

12. Mai 2019 schriftlich gekündigt werden. Bei Neuanmeldungen werden die Plätze in

der Reihenfolge der eingehenden Bestellungen berücksichtigt. Die Bestellung verpflichtet

zum Bezug und zur Bezahlung des Abonnements. Die Karten Ihres Abonnements sind

übertragbar, ein Rückgaberecht gibt es jedoch nicht. Termin- und Programmänderungen

bleiben vorbehalten.

enr

ich

life

thro

ugh

tech

nolo

gy

HIF

I VER

TRIE

BS

GM

BH

T

EL:

(0 6

1 5

0)

5 0

0 25

P

IA-H

IFI.

DE

02_2

533

PIA

Anz

M-6

200

PrH

_XXX

XX_4

C_V

1.in

dd

104

.03.

19

14:4

7

BESTELLSCHEIN

SAISON 19/20

Bestellschein bitte ausfüllen und senden an:

Frankfurter Bachkonzerte e. V.

Geschäftsstelle

Catharina Bürklin

Neue Rothofstraße 4

60313 Frankfurt am Main

Name

Vorname

Straße

PLZ Ort

Telefon

E-Mail

Absender

Dr. Bürklin-Wolf erzeugt trockene Spitzenrieslinge aus den wertvollsten Lagen Deutschlands

Eine Sinfonieaus erstklassigen

Weinen.

Dr. Bürklin-Wolf Weinbar & VinothekWeinstr. 3167146 DeidesheimTel. 06326 - 9 66 00www.buerklin-wolf.de

Vinothek im Englischen GartenRingstr. 3 67157 WachenheimTel. 06322 - 95 33 55www.buerklin-wolf.de

MEHR BACH.MEHR FREUDE. MEHR PASSION.

ZU HAUSE IN DEN ORCHESTERGRÄBEN DES WIRTSCHAFTS-RECHTS

BUSE HEBERER FROMM _ ZU HAUSE IM WIRTSCHAFTSRECHT UND IN _ BERLIN

DÜSSELDORF ESSEN FRANKFURT HAMBURG MÜNCHEN STUTTGART BRÜSSEL

LONDON MAILAND PALMA DE MALLORCA PARIS NEW YORK SYDNEY ZÜRICH