Literaturverzeichnis - Home - Springer 978-3-531-91334...Adorno, Theodor W.: Ohne Leitbild, Parva Aestetica, 1. Auflage, Frankfurt/Main 1967. Agnew, John: Mapping Political Power Beyond State Boundaries: Territory, Identity, and Movement in World Politics, in: Millennium, Journal of ...

Download Literaturverzeichnis - Home - Springer 978-3-531-91334...Adorno, Theodor W.: Ohne Leitbild, Parva Aestetica, 1. Auflage, Frankfurt/Main 1967. Agnew, John: Mapping Political Power Beyond State Boundaries: Territory, Identity, and Movement in World Politics, in: Millennium, Journal of ...

Post on 17-May-2018

215 views

Category:

Documents

2 download

TRANSCRIPT

Literaturverzeichnis Abel, Jrg: Netzwerke und Leitbilder. Die Bedeutung von Leitbildern fr die Funktionsfhigkeit von Forschungs- und Entwicklungsnetzwerken, in: Johannes Weyer: Soziale Netzwerke. Konzepte und Methoden der sozialwissenschaftlichen Entwicklungsforschung, Mnchen 2000, S. 161-185. Abromeit, Heidrun: Ein Vorschlag zur Demokratisierung des europischen Entscheidungssystems, in: PVS, Heft 1, 1998, S. 80-90. Abromeit, Heidrun: Democracy in Europe. Legitimising Politics in a Non-State Polity, Oxford 1998. Abromeit, Heidrun: Volkssouvernitt in komplexen Gesellschaften, in: Hauke Brunkhorst; Peter Nie-sen (Hrsg.): Das Recht der Republik, Frankfurt/Main 1999, S. 17-36. Adorno, Theodor W.: Ohne Leitbild, Parva Aestetica, 1. Auflage, Frankfurt/Main 1967. Agnew, John: Mapping Political Power Beyond State Boundaries: Territory, Identity, and Movement in World Politics, in: Millennium, Journal of International Studies, 3, 1999, S. 499-521. Albert, Mathias: Fallen der (Welt-)Ordnung. Internationale Beziehungen zwischen Moderne und Post-moderne, Opladen 1996. Albert, Mathias; Brock, Lothar: What keeps Westphalia together?, in: Mathias Albert; David Jacobson; Yosef Lapid (Hrsg.): Identities, Borders, Orders. Rethinking International Relations Theory, Min-neapolis 2001, S. 29-49. Albert, Michel: Kapitalismus contra Kapitalismus, in: Dirk Messner (Hrsg.): Die Zukunft des Staates und der Politik. Mglichkeiten und Grenzen politischer Steuerung in der Weltgesellschaft, Bonn 1998, S. 100-120 Albonetti, Achille: Vorgeschichte der Vereinigten Staaten von Europa, Baden-Baden, Bonn 1961. Albrow, Martin: Abschied vom Nationalstaat. Staat und Gesellschaft im Globalen Zeitalter. Frank-furt/Main 1998. Albrow, Martin: Auf dem Weg zu einer globalen Gesellschaft?, in: Ulrich Beck (Hrsg.): Perspektiven der Weltgesellschaft, Frankfurt/Main 1998, S. 411-434. Algieri, Franco: Die GASP als Projekt der Mitgliedstaaten Form und Wirkung der Konventsvorschl-ge, in: Claus Giering (Hrsg.): Der EU-Reformkonvent Analyse und Dokumentation, Gtersloh, Mnchen 2003, S. 95-102. Allemann, Ren Fritz: Aufstand der Regionen, in: Wilhelm Hennis; Peter Graf Kielmansegg; Ulrich Matz (Hrsg.): Regierbarkeit. Studie zu ihrer Problematisierung, Bd. II, Stuttgart 1979, S. 279-309. Ambrosius, Gerold: Regulativer Wettbewerb und koordinierte Standardisierung zwischen Staaten. Theoretische Annahmen und historische Beispiele, Stuttgart 2005. Andersen, Svein S.; Burns, Tom R.: The European Union and the Erosion of Parliamentary Democracy: A Study of Post-parliamentary Governance in: Svein S. Andersen; Kjell A. Eliassen (Hrsg.): The European Union: How Democratic is it?, London 1996, S. 227-251. Anderson, Benedict: Imagined Communities. Reflections on the Origin and Spread of Nationalism, London 1983, dt. Die Erfindung der Nation. Zur Karriere eines folgenreichen Konzepts, Ber-lin 1998. Archibugi, Daniele: From the United Nations to Cosmopolitan Democracy, in: ders.; David Held (Hrsg.): Cosmopolitan Democracy, Cambridge 1995. Arendt, Hannah: Elemente und Ursprnge totaler Herrschaft, Mnchen 1986. Armstrong, Kenneth: Rediscovering Civil Society: The European Union and the White Paper on Gov-ernance, in: European Law Journal, 8, 1, 2002, S. 102-132. 276 Literatur Arnold, Sabine R.; Fuhrmeister, Christian; Schiller, Dietmar: Hllen und Masken der Politik. Ein Auf-riss, in: dies. (Hrsg.): Politische Inszenierung im 20. Jahrhundert. Zur Sinnlichkeit der Macht, Wien 1998, S. 7-24. Ash, Timothy Garton: Catching the wrong bus?, in: Peter Gowan; Perry Anderson (Hrsg.): The question of Europe, London 1997, S. 117-125 Assmann, Aleida: Arbeit am nationalen Gedchtnis. Eine kurze Geschichte der deutschen Bildungsidee, Frankfurt/Main 1993. Assmann, Aleida: Erinnerungsrume. Formen und Wandlungen des kulturellen Gedchtnisses, Mn-chen 1999. Assmann, Jan: Das kulturelle Gedchtnis. Schrift, Erinnerung und politische Identitt in frhen Hoch-kulturen, Mnchen 1992. Augustin, Angela: Das Volk der Europischen Union. Zu Inhalt und Kritik eines normativen Begriffs, Berlin 2000. Bach, Maurizio: Vom Zweckverband zum technokratischen Regime: Politische Legitimation und insti-tutionelle Verselbstndigung in der Europischen Gemeinschaft, in: Heinrich August Winkler; Hartmut Kaelble (Hrsg.): Nationalismus Nationalitten Supranationalitt, Stuttgart 1993, S. 288-308. Bach, Maurizio: Transnationale Institutionenpolitik: Kooperatives Regieren im politisch-administrativen System der Europischen Union, in: Thomas Knig; Elmar Rieger; Hermann Schmidt (Hrsg.): Europische Institutionenpolitik, Frankfurt/Main 1997, S. 178-199. Bailes, Alyson J.K.: Die Europische Sicherheitsstrategie: programmatische und praktische Perspektiven fr GASP und ESVP, in: integration, 2/2005, S. 107-118. Baker, Alan R. H.; Biger, Gideon: Ideology and Landscape in Historical Perspective, Cambridge 1992. Balassa, Bela: The Theory of Economic Integration, London 1962. Balibar, Etienne: Was ist eine Politik der Menschenrechte?, in: ders.: Die Grenzen der Demokratie, Hamburg 1993, S. 195-220. Banse, Christian: Die nationale und die soziale Grenze, in: ders.; Holk Stobbe (Hrsg.): Nationale Gren-zen in Europa Wandel der Funktion und Wahrnehmung nationaler Grenzen im Zuge der EU-Erweiterung, Frankfurt/Main 2004, S. 15-34. Barber, Benjamin: Interdependenz: Fluch oder Segen?, in: Das Prinzip Partnerschaft. Neue Formen von Governance im 21. Jahrhundert, herausgegeben von der Alfred Herrhausen Gesellschaft fr inter-nationalen Dialog, Mnchen 2004, S. 63-71. Barber, Benjamin: Jihad vs. McWorld, New York 1995. Barnutz, Sebastian; Groe Httmann, Martin: Die Verfassungsdebatte nach Laeken. Der Konvent als neue und bessere Methode fr Reformen in der EU. Tagungsbericht, in: integration, 2/2002, S. 157-163. Bauer, Michael W.: Orientierungsnot im Machtdreieck: Die Europische Kommission auf der Suche nach einem neuen Leitbild, in: integration, 1/2005, S. 47-54. Bauer, Otto: Die Nationalittenfrage und die Sozialdemokratie, Wien 1924. Beck, Ulrich: Was ist Globalisierung?, Frankfurt/Main 1997. Beck, Ulrich (Hrsg.): Politik der Globalisierung, Frankfurt/Main 2003. Beck, Ulrich; Grande, Edgar: Das kosmopolitische Europa. Gesellschaft und Politik in der Zweiten Moderne, Frankfurt/Main 2004. Becker, Peter; Leie, Olaf: Die Zukunft Europas. Der Konvent zur Zukunft der Europischen Union, Wiesbaden 2005. Behr, Hartmut: Entteritoriale Politik. Von den Internationalen Beziehungen zur Netzwerkanalyse, Wiesbaden 2004. Beichelt, Timm: Die Europische Union nach der Osterweiterung, Wiesbaden 2004. Literatur 277 Beisheim, Marianne; Dreher, Sabine; Walter, Gregor; Zangl, Bernhard; Zrn, Michael: Im Zeitalter der Globalisierung? Thesen und Daten zur gesellschaftlichen und politischen Denationalisierung, Ba-den-Baden 1999. Benhabib, Seyla: Ein deliberatives Modell demokratischer Legitimitt, in: Deutsche Zeitschrift fr Philo-sophie, 43, 1995, S. 3-39. Benz, Arthur: Ansatzpunkte fr ein europafhiges Demokratiekonzept, in: Beate Kohler-Koch (Hrsg.): Regieren in entgrenzten Rumen, PVS-Sonderheft 29, 1998, S. 345-368. Berger, Peter L.; Luckmann, Thomas: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie, Frankfurt/Main 1980 Bertrand, Gilles; Michalski, Anna; Pench, Lucio R.: Forward Studies Unit, European Commission: Euro-pean Futures. Five Possible Scenarios for 2010, Cheltenham 2000. Beyme, Klaus von: Fderalismus und regionales Bewusstsein. Ein regionaler Vergleich, Mnchen 2007. Bieber, Roland: Verfassungsentwicklung und Verfassungsgebung in der Europischen Gemeinschaft, in: Rudolf Wildenmann (Hrsg.): Staatswerdung Europas? Optionen fr eine Europische Union, Baden-Baden 1991, S. 393-414. Bieling, Hans-Jrgen; Lerch, Marika (Hrsg.): Theorien der europischen Integration, 2. Auflage, Wies-baden 2006. Biger, Gideon: The encyclopedia of international boundaries, Jerusalem 1995. Blair, Tony: Rede in der polnischen Brse, http://www.number-10.gov.uk. Blair, Tony: Unsere Geschichte der verpassten Chance, Rede von Premierminister Blair zur britischen Europapolitik am 23. November 2001 in Birmingham, abgedruckt in: Bltter fr deutsche und in-ternationale Politik, 1/2002, S. 119-125. Blake, Gerald: Borderlands under stress: some global perspectives, in: Martin Pratt; Janet Allison Brown (Hrsg.): Borderlands under stress, London 2000, S. 1-16. Blake, Gerald: Grenzen werden nicht verschwinden, in: der berblick, Zeitschrift fr kumenische Begegnung und internationale Zusammenarbeit, 4, 2000, S. 16-21. Blanke, Hermann-Josef: Europa auf dem Weg zu einer Bildungs- und Kulturgemeinschaft, Kln, Ber-lin 1994. Blankwart, Charles B.: Bewirken Referendum und Volksinitiative einen Unterschied in der Politik?, in: Staatswissenschaften und Staatspraxis, Heft 3, 1992, S. 509-523. Bloed, Arie: Die OSZE und nationale Minderheiten. Eine neue Herangehensweise, in: Manfred Mohr (Hrsg.): Friedenssichernde Aspekte des Minderheitenschutzes in der ra des Vlkerbundes und der Vereinten Nationen in Europa, Berlin 1996, S. 153-165. Blumenwitz, Dieter; Gornig, Gilbert (Hrsg.): Minderheiten- und Volksgruppenrechte in Theorie und Praxis, Bielefeld 1993. Bogdandy, Armin von: Die europische Republik, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 36, 2005, S. 21-27. Boden, Martina: Nationalitten, Minderheiten, und ethnische Konflikte in Europa, Mnchen 1993. Bohman, James: Pluralism, Complexity, and Democracy, Cambridge, Mass. 1996. Bhret, Carl; Konzendorf, Gottfried: Mehr sein als scheinen. Der funktionale Staat, Speyerer Arbeitsheft 101, Speyer 1995. Brzel, Tanja: European Governance nicht neu, aber anders, in: Gunnar Folke Schuppert (Hrsg.): Governance-Forschung. Vergewisserung ber Stand und Entwicklungslinien, Baden-Baden 2005, S. 72-94. Bonus, Holger: Europische Identitt aus konomischer Sicht, in: Wilhelm Henrichsmeyer; Klaus Hil-debrand; Bernhard May: Auf der Suche nach europischer Identitt, Bonn 1995, S. 67-100. Boulding, Kenneth E.: Die neuen Leitbilder, Dsseldorf 1958. Brewer, Marilynn B.: Intergroup Relations, 2nd edition, Philadelphia 2003. Brock, Lothar; Albert, Mathias: Entgrenzung der Staatenwelt. Zur Analyse weltgesellschaftlicher Ent-wicklungstendenzen, in: Zeitschrift fr Internationale Beziehungen, 2, 1995, S. 259-285. 278 Literatur Brok, Elmar: Europa im Aufwind? berlegungen zu den Ergebnissen des Gipfels von Laeken, in: integ-ration, 1/2002, S. 3-6. Brugmans, Hendryk: Skizze eines europischen Zusammenlebens, Frankfurt/Main 1953. Brunner, Georg: Nationalittenprobleme und Minderheitenkonflikte in Osteuropa, Gtersloh 1996. Brunner, Manfred (Hrsg.): Kartenhaus Europa? Abkehr vom Zentralismus Neuanfang durch Vielfalt, Mnchen 1994. Bull, Hedley: The Anarchical Society: A Study of Order in World Politics, London 1977. Buhoff, Heinrich: Politische Reprsentation. Reprsentativitt als Bedingung und Norm von Politik, Baden-Baden 2000. Buzan, Barry; Jones, Charles; Little, Richard: The Logic of anarchy: Neorealism to Structural Realism, New York 1993. Buzan, Barry; Waever, Ole: Regions and Powers: A guide to the global security order, Cambridge 2003. Cameron, Fraser (Hrsg.): The Future of Europe: Integration and Enlargement, Routledge 2004. Castells, Manuel: Das Informationszeitalter, Teil 2: Die Macht der Identitt, Opladen 2002. Castells, Manuel: Das Informationszeitalter, Teil 3: Jahrtausendwende, Opladen 2003. Castells, Manuel: Die Internet-Galaxie. Internet, Wirtschaft und Gesellschaft, Wiesbaden 2005. Cerny, Philip G.: The changing Architecture of Politics. Structure, Agency and the Future of the State, London 1990. Checkel, Jeffrey T.: Social construction and integration, in: Journal of European Public Policy, 6 (4), 1999, S. 545-560. Chirac, Jacques: Unser Europa. Rede vor dem Deutschen Bundestag, abgedruckt in: Bltter fr deutsche und internationale Politik, 8/2000, S. 1017-1021. Christiansen, Thomas: The role of supranational actors in EU treaty reform, in: Journal of European Public Policy, 1, 2002, S. 33-53. Christiansen, Thomas; Jrgensen, Knud Erik; Wiener, Antje: The Social Construction of Europe, in: Journal of European Public Policy, 6 (4), 1999, S. 528-544. Cini, Michelle: European Union Politics, Oxford 2003. Cini, Michelle; Bourne, Angela (Hrsg.): European Union Studies, Houndmills, New York 2006. Closa, Carlos: Das Konzept der Staatsbrgerschaft in den Vertrgen der Europischen Union, in: Heinz Kleger (Hrsg.): Transnationale Staatsbrgerschaft, Frankfurt/Main 1997, S. 191-208. Conzelmann, Thomas; Knodt, Michle (Hrsg.): Regionales Europa- Europisierte Regionen, Frank-furt/Main 2002. Collignon, Stefan: The European Republic. Policy Proposals for a Future Constitution, CAP Working Paper, October 2003. Cordell, Karl; Wolff, Stefan (Hrsg.): The Ethnopolitical Encyclopedia of Europe, Basingstoke 2004. Coudenhove-Kalergi, Richard N.: Paneuropa-ABC, Berlin 1931. Coudenhove-Kalergi, Richard N.: Europa erwacht!, Zrich, Wien, Leipzig 1934. Coulmas, Peter: Weltbrger. Geschichte einer Menschheitssehnsucht, Reinbek bei Hamburg 1990. Cowles, Maria Green; Caporaso, James, Risse, Thomas (Hrsg.): Transforming Europe. Europeanization and Domestic Change, Ithaca 2001. Crawford, Robert: Realism and Idealism in International Relations. Beyond the Discipline, London, New York 2000. Crouch, Colin; Eder, Klaus, Tambini, Damian: Citizenship, Markets, and the State, Oxford 2001. Czempiel, Ernst-Otto: Konturen einer Gesellschaftswelt. Die neue Architektur der internationalen Poli-tik, in: Merkur, 44, 1990, S. 835-851. Czempiel, Ernst-Otto; Rosenau, James N. (Hrsg.): Global Changes and Theoretical Challenges, Lexing-ton 1989. Literatur 279 Dahl, Robert A.: Why free markets are not enough, in: Journal of Democracy, 3, 1992, S. 82-89. Datenhandbuch zur Geschichte des Deutschen Bundestages, Bonn 1999. Delgado-Moreira, Juan M.: Multicultural Citizenship of the European Union, Aldershot 2000. Der Verfassungsentwurf des Europischen Konvents, integration, 4/2003. Der EU-Verfassungskonvent eine erste Bilanz, Zeitschrift fr Staats- und Europawissenschaften, 3, 2003. Deubner, Christian: Differenzierte Integration: bergangserscheinung oder Strukturmerkmal der knf-tigen Europischen Union, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 1-2, 2003, S 24-32. Deubner, Christian: Verstrkte Zusammenarbeit in der Europischen Union, in: integration, 4/2004, S. 274-287. Deubner, Christian; Janning, Josef: Zur Reform des Abstimmungsverfahrens im Rat der Europischen Union: berlegungen und Modellrechnungen, in: integration, 3, 1996, S. 146-158. Deubner, Christian; Maurer, Andreas: Ein konstitutioneller Moment fr die EU: Der Konvent zur Zu-kunft Europas, SWP-Papier 2002. Deutsch, Karl W.: Analyse internationaler Beziehungen. Konzeptionen und Probleme der Friedensfor-schung, Frankfurt/Main 1968. Deutsche Shell (Hrsg.): Jugend 2002. Zwischen pragmatischem Idealismus und robustem Materialis-mus, Frankfurt/Main 2002. Dierkes, Meinolf: Die Technisierung und ihre Folgen, Berlin 1993. Diez, Thomas: Postmoderne und europische Integration. Die Dominanz des Staatsmodells, die Ver-antwortung gegenber dem Anderen und die Konstruktion eines alternativen Horizonts, in: Zeit-schrift fr internationale Beziehungen, 2, 1996, S. 255-281. Dittgen, Herbert: Grenzen im Zeitalter der Globalisierung. berlegungen zur These vom Ende des Nationalstaates, in: Zeitschrift fr Politikwissenschaft, Heft 1, 1999, S. 3-26. Doel, Hanns van den; Velthoven, Ben van: Democracy and welfare economics, Cambridge 1993. Dorf, Michael C.; Sabel, Charles: A Constitution of Democratic Experimentalism, in: Columbia Law Review, 2, 1998, S. 267-473. Easton, David: The Polical System, New York 1953. Eder, Klaus: Zur Transformation nationalstaatlicher ffentlichkeit in Europa. Von der Sprachgemein-schaft zur issuespezifischen Kommunikationsgemeinschaft, in: Berliner Journal fr Soziologie, 2, 2000, S. 167-184. Eder, Klaus: Konstitutionsbedingungen einer transnationalen Gesellschaft in Europa. Zur nachholenden Modernisierung Europa, in: Wolfgang Heyde; Thomas Schaber (Hrsg.): Demokratisches Regieren in Europa? Baden-Baden 2000, S. 87-102. Eder, Klaus; Hellmann, Kai-Uwe; Trenz, Hans-Jrg: Regieren in Europa jenseits ffentlicher Legitimati-on. Eine Untersuchung zur Rolle von politischer ffentlichkeit in Europa, in: Beate Kohler-Koch (Hrsg.): Regieren in entgrenzten Rumen, PVS-Sonderheft 29, 1998, S. 321-344. Edler, Jakob: Institutionalisierung europischer Politik. Die Genese des Forschungsprogramms BRITE als reflexiver sozialer Prozess, Baden-Baden 2000. Ehrhardt, Hans-Georg: Die EU als zivil-militrischer Krisenmanager: zwischen Anspruch und Wirk-lichkeit, in: integration, 3/2005, S. 217-232. Eichener, Volker: Effective European Problem-Solving. Lessons from the Regulation of Occupational Safety and of Environmental Protection, in: Journal of European Public Policy, 4, S. 591-608. Eilstrup-Sangiovanni, Mette: Debates on European Integration. A Debate, Houndmills 2006. Eising, Rainer: Interessenvermittlung in der Europischen Union, in: Werner Reutter; Peter Rtters (Hrsg.): Verbnde und Verbandssysteme in Westeuropa, Opladen 2001, S. 453-476. Engelhardt, Werner Wilhelm: Leitbilder und Zielsysteme in der Politik, Grundstzliche Aspekte, in: Horst Sanmann (Hrsg.): Leitbilder und Zielsysteme der Sozialpolitik, Berlin 1973, S. 9-60. 280 Literatur Eriksen, Erik Oddvar: Deliberative supranationalism in the EU, in: ders; John Erik Fossum (Hrsg.): Democracy in the European Union. Integration through deliberation, London 200, S. 42-64. Erikson, Erik H.: Identitt und Lebenszyklus, Frankfurt/Main 1966. Erikson, Erik H.: Lebensgeschichte und historischer Augenblick, Frankfurt/Main 1977. Europische Kommission: Eurobarometer, verschiedene Ausgaben, Brssel. Europische Kommission: Vollendung des Binnenmarktes. Weibuch der Kommission an den Rat, Brssel 1985. Europische Kommission: Grnbuch: Hindernisse fr die grenzberschreitende Mobilitt, KOM (96) 462, Brssel, 2.10.1996. Europische Kommission: Mitteilung der Europischen Kommission ber bestimmte Modalitten der Debatte ber die Zukunft der EU vom 25.4.2001, KOM (2001) 178 endg. Europische Kommission: Europisches Regieren. Ein Weibuch, KOM (2001) 428 endg., Brssel, 25.7.2001. Europische Kommission: Die europische Verkehrspolitik bis 2010: Weichenstellungen fr die Zu-kunft, Brssel 2001. Europische Kommission: Allgemeine und berufliche Bildung in Europa: Unterschiedliche Systeme, gemeinsame Ziele fr 2010, Brssel, Luxemburg 2002. Europische Kommission: Flash Eurobarometer 165: The Euro, 3 years later, Brssel, Dezember 2004. Europische Kommission: Aktionsplan fr eine bessere Kommunikationsarbeit der Kommission zu Europa, SEK (2005) 985 endgltig, Brssel, 20.07.2005. Europische Kommission: Der Beitrag der Kommission in der Zeit der Reflexion und danach: Plan D fr Demokratie, Dialog und Diskussion, KOM (2005) 404 endgltig, Brssel, 13.10.2005. Europische Kommission: Weibuch ber eine europische Kommunikationspolitik, KOM (2006) 35 endgltig, Brssel, 01.02.2006. Europischer Rat: Erklrung von Laeken zur Zukunft der Europischen Union, http://www.eu2001.be. Europischer Rat: Europische Sicherheitsstrategie. Ein sicheres Europa in einer besseren Welt, Brssel, 12.12.2003. Europisches Hochschulinstitut: Ein Basisvertrag fr die Europische Union Studie zur Neuordnung der Vertrge. Abschlussbericht vom 15. Mai 2000. Europisches Parlament: Arbeitsdokument des Institutionellen Ausschusses ber die Funktionsweise des Vertrages ber die Europische Union im Hinblick auf die Regierungskonferenz 1996 Ver-wirklichung und Entwicklung der Union, Entwurf einer Begrndung, Verwirklichung der Union; Berichterstatter: Jean-Louis Bourlanges, Dok PE212.450/end/Teil I.3. Europisches Parlament: Bericht ber die Konstitutionalisierung der Vertrge, A5-0289/2000 vom 12. Oktober 2000. Europisches Parlament: Entschlieung zum Vertrag von Nizza und der Zukunft der EU, 31. Mai 2001. Eurostat-Jahrbcher, Brssel, regelmige Verffentlichungen (http://europa.eu.int/comm/ eurostat). Everling, Ulrich: Auf dem Weg zu einem europischen Brger? Aspekte aus rechtswissenschaftlicher Sicht, in: Rudolf Hrbek (Hrsg.): Brger und Europa, Baden-Baden 1994, S. 49f. Evers, Tilman: Volkssouvernitt im Verfahren. Zur Verfassungsdiskussion ber direkte Demokratie, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 23, 1991, S 3-15. Fabio, Udo di: Mehrebenendemokratie in Europa. Auf dem Weg in die komplementre Ordnung, Vor-trag an der Humboldt-Universitt zu Berlin, 15.11.2001, Forum Constitutionis Europae, 10/01, S. 14 (www.whi-berlin.de/difabio.htm). Fairlie, John A.: Das Wesen politischer Reprsentation, in: Heinz Rausch (Hrsg.): Zur Theorie und Ge-schichte der Reprsentation und Reprsentativverfassung, Darmstadt 1968, S. 28-73. Literatur 281 Fischer, Hans Georg: Die Unionsbrgerschaft, in: Europische Zeitschrift fr Wirtschaftsrecht, Heft 18, 1992, S. 566-569. Fischer, Joschka: Vom Staatenverbund zur Fderation Gedanken ber die Finalitt der europischen Integration, abgedruckt in: Bltter fr deutsche und internationale Politik, 6/2000, S. 752-762. Fischer, Joseph: Den historischen Herausforderungen gerecht werden, Rede vor dem Deutschen Bun-destag am 11. Dezember, in: Das Parlament, Nr. 51, 15.12.2003, S. 17. Fischer, Klemens H.: Konvent zur Zukunft Europas. Texte und Kommentar, Baden-Baden 2003. Fraenkel, Ernst: Die reprsentative und die plebiszitre Komponente im demokratischen Verfassungs-staat, in: Heinz Rausch (Hrsg.): Zur Theorie und Geschichte der Reprsentation und Reprsenta-tivverfassung, Darmstadt 1968, S. 330-385. Fraenkel, Ernst: Die reprsentative und die plebiszitre Komponente im demokratischen Verfassungs-staat, in: ders.: Deutschland und die westlichen Demokratien, Stuttgart 1979, S. 113-151. Franck, Thomas M.: The Power of Legitimacy among Nations, New York 1990. Franois, Etienne; Schulze, Hagen: Deutsche Erinnerungsorte, Mnchen 2001. Frantz, Konstantin: Der Fderalismus, als das leitende Prinzip fr die soziale, staatliche und internatio-nale Organisation unter besonderer Bezugnahme auf Deutschland kritisch nachgewiesen und konstruktiv dargestellt, Mainz 1879, Nachdruck Aalen 1962. Frei, Daniel: Internationale Zusammenarbeit. Theoretische Anstze und empirische Beispiele, Knig-stein/Ts. 1982. Friedman, Milton: Kapitalismus und Freiheit, Berlin 1984; sowie Friedrich Hayek: Die Verfassung der Freiheit, Tbingen 1991. Friedrich, Carl J.: Nationaler und internationaler Fderalismus in Theorie und Praxis, in: Politische Vierteljahresschrift, 5, 2, 1964, S. 154-187. Friedrich, Carl J.: Trends of Federalism in Theory and Practice, New York 1968. Friedrich, Carl J.: Europa - Nation im Werden?, Darmstadt 1972. Friedlaender, Ernst: Wie Europa begann, Kln 1965. Frhlich, Stefan: Die Europische Union als globaler Akteur. Eine Einfhrung, Wiesbaden 2008. Frst, Andreas: Die bildungspolitischen Kompetenzen der Europischen Gemeinschaft. Umfang und Entwicklungsmglichkeiten, Frankfurt/Main 1999. Garret, Geoffrey; Weingast, Barry R.: Ideas, Interests, and Institutions. Constructing the European Communitys Internal Market, in: Judith Goldstein; Robert O. Keohane (Hrsg.): Ideas and Foreign Policy. Beliefs, Institutions and Political Change, Ithaca, NY 1993, S. 173-206. Gau, Karl-Markus: Die sterbenden Europer, Wien 2001. Gebhardt, Jrgen: Direkt-demokratische Institutionen und reprsentative Demokratie im Verfassungs-staat, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 23, 1991, S 16-30. Gebhardt, Jrgen: Verfassungspatriotismus als Identittskonzept der Nation, in: Aus Politik und Zeit-geschichte, B 14, 1993, S. 29-37. Geiler, Rainer: Die Sozialstruktur Deutschlands, Bonn 1996. Gellner, Ernest: Nations and Nationalism, Oxford 1983. Giering, Claus (Hrsg.): Der EU-Reformkonvent Analyse und Dokumentation, Gtersloh, Mn-chen 2003. Giesen, Bernhard (Hrsg.): Nationale und kulturelle Identitt. Studien zur Entwicklung des kollektiven Bewutseins in der Neuzeit, Frankfurt/Main 1991. Giesen, Bernhard: Intellektuelle, Politiker und Experte. Probleme der Konstruktion einer europischen Identitt, in: Lebensverhltnisse und soziale Konflikte im neuen Europa. Verhandlungen des 26. Deutschen Soziologentages in Dsseldorf, hrsg. von Bernhard Schfers, Frankfurt/Main 1992, S. 492-504. Giesen, Bernhard: Die Intellektuellen und die Nation. Eine deutsche Achsenzeit, Frankfurt/Main 1993. 282 Literatur Giesen, Bernhard: Kollektive Identitt. Die Intellektuellen und die Nation 2, Frankfurt/Main 1999. Giesen, Bernhard: Kollektive Identitt, Frankfurt/Main 1999. Giddens, Anthony: Entfesselte Welt. Wie die Globalisierung unser Leben verndert. Frank-furt/Main 2001. Gogolin, Ingrid et al. (Hrsg.): Kultur- und Sprachenvielfalt in Europa, Mnster 1991. Gler, Daniel: Der Gipfel von Laeken: Erste Etappe auf dem Weg zu einer europischen Verfassung?, in: integration, 2/2002, S. 99-110. Gler, Daniel; Marhold, Hartmut: Die Konventsmethode, in: integration, 4/2003, S. 317-330. Gler, Daniel: Deliberation ein Zukunftsmodell europischer Entscheidungsfindung? Analyse der Beratungen des Verfassungskonvents 2002-2003, Baden-Baden 2006. Gtz, Volkmar: Mehrheitsbeschlsse des Rates der Europischen Union, in: Ole Due; Marcus Lutter; Jrgen Schwarze (Hrsg.): Festschrift fr Ulrich Everling, Baden-Baden 1995, S. 339-353. Gower, Jackie: The European Union, Handbook, 2nd edition, London, Chicago 2002. Grabitz, Eberhard (Hrsg.): Abgestufte Integration. Eine Alternative zum herkmmlichen Integrations-konzept, Straburg, Kehl 1984. Grande, Edgar: Demokratische Legitimation und europische Integration, in: Leviathan, 2, Heft 3, 1996, S. 339-360. Grande, Edgar; Jachtenfuchs, Markus (Hrsg.): Wie problemlsungsfhig ist die EU? Regieren im euro-pischen Mehrebenensystem, Baden-Baden 2000. Grimm, Dieter: Braucht Europa eine Verfassung?, Mnchen 1995. Grber, Katharina; Riedel, Sabine: Die neue Kommunikationspolitik der EU. Nach dem Scheitern des Verfassungsvertrags nun Plan D?, SWP-Aktuell, 54, Dezember 2005. Gross, Peter: Die Multioptionsgesellschaft, Frankfurt/Main 1994. Gro, Bernd; Schmitt-Egner, Peter: Europas kooperierende Regionen. Rahmenbedingungen und Praxis transnationaler Zusammenarbeit deutscher Grenzregionen in Europa, Baden-Baden 1994. Groe Httmann, Martin: Der Konvent zur Zukunft der Europischen Union. Leitbilder, Kontroversen und Konsenslinien der europischen Verfassungsdebatte, in: Klaus Beckmann; Jrgen Dieringer; Ulrich Hufeld (Hrsg.): Eine Verfassung fr Europa, Tbingen 2004, S. 137-165. Groe Httmann, Martin: Wie europafhig ist der deutsche Fderalismus?, in: Aus Politik und Zeitge-schichte, 13-14, 2005, S. 27-32. Groe Httmann, Martin; Knodt, Michle: Die Europisierung des deutschen Fderalismus, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 52-53, 2000, S. 31-38. Guhenno, Jean-Marie: Das Ende der Demokratie, Mnchen 1994. Haas, Ernst B.: The Uniting of Europe, Stanford 1958. Haarmann, Harald: Soziologie und Politik der Sprachen Europas, Mnchen 1975. Habermas, Jrgen: Faktizitt und Geltung. Beitrge zur Diskurstheorie des Rechts und des demokrati-schen Rechtsstaats, Frankfurt/Main 1992. Habermas, Jrgen: Staatsbrgerschaft und nationale Identitt, in: Nicole Dewandre; Jacques Lenoble (Hrsg.): Postnationale Identitt: Grundlage fr eine europische Demokratie?, Berlin 1994, S. 11-29. Habermas, Jrgen: Der europische Nationalstaat Zu Vergangenheit und Zukunft von Souvernitt und Staatsbrgerschaft, in: ders.: Die Einbeziehung des Anderen. Studien zur politischen Theorie, Frankfurt/Main 1996, S. 128-153. Habermas, Jrgen: Braucht Europa eine Verfassung? Eine Bemerkung zu Dieter Grimm, in: ders.: Die Einbeziehung des Anderen. Studien zur politischen Theorie, Frankfurt/Main 1996, S. 185-191. Habermas, Jrgen: Die postnationale Konstellation und die Zukunft der Demokratie, in: ders.: Die postnationale Konstellation. Politische Essays, Frankfurt/Main 1998, S. 91-169. Habermas, Jrgen: Warum braucht Europa eine Verfassung?, in: Die ZEIT, Nr. 27, 2001, S. 7. Literatur 283 Habermas, Jrgen; Derrida, Jacques: Die Wiedergeburt Europas. Pldoyer fr eine gemeinsame Auen-politik zunchst in Kerneuropa, in: Bltter fr deutsche und internationale Politik, 7, 2003, S. 877-880, hier S. 878. Hahn, Karl; Husemann-Lking, Martina (Hrsg.): Fderale Perspektiven fr Europa, Mnster 1995. Halbwachs, Maurice: Das kollektive Gedchtnis, Frankfurt/Main 1985. Hallstein, Walter: Der unvollendete Bundesstaat. Europische Erfahrungen und Erkenntnisse, Dssel-dorf 1969. Hankel, Wilhelm; Nlling, Wilhelm; Schachtschneider, Karl Albrecht; Starbatty, Joachim: Die Euro-Illusion. Ist Europa noch zu retten? Reinbek bei Hamburg 2001. Hnsch, Klaus: Der Konvent unkonventionell, in: integration, 4/2003, S. 331-337. Hnsch, Klaus: Ende gut alles gut? Anmerkungen zum Reformvertrag, in: integration, 4/2007, S. 499-502. Harrison, Reginald J.: Europe in Question Theory of Regional International Integration, London 1974. Hartmann, Michael: Eliten und Macht in Europa. Ein internationaler Vergleich, Frankfurt/Main 2007. Haupt, Hanna; Liebscher, Reinhard: Sozialreport 50+ 2004. Daten und Fakten zur sozialen Lage 50- bis unter 65-Jhriger in den neuen Bundeslndern, Berlin 2005. Heinz, Marco; Neumann, Stefan (Hrsg.): Ethnische Minderheiten in Westeuropa, Bonn 1996. Heise, Matthias: Die Renaissance der Regionen. Neue Anstze in den Theorien der Internationalen Beziehungen: Regionaler Sicherheitskomplex und Regionale Ordnungen, Frankfurt/Main u.a. 2008. Held, David: Democracy and the Global Order. From the Modern State to Cosmopolitan Governance, Cambridge 1995. Held, David; McGrew, Anthony: Globalization/Anti-Globalization, Cambridge 2002. Henri, Daniel; LeQuintrec, Guillaume; Geiss, Peter (Hrsg.): Europa und die Welt vom Wiener Kongress bis 1945, Stuttgart 2008. Henrich, Dieter: Identitt Begriffe, Probleme, Grenzen, in: Odo Marquard; Karlheinz Stierle (Hrsg.): Identitt, Mnchen 1979, S. 133-186. Herberg, Dieter: Euro: The Career of a European Neologism in German Press Texts (1995-1999), in: Andreas Musolff; Colin Good; Petra Points; Ruth Wittlinger (Hrsg.): Attitudes Towards Europe, Aldershot 2001, S. 113-147. Hritier, Adrienne; Mingers, Susanne; Knill, Christoph; Becka, Martina: Die Vernderung von Staatlich-keit in Europa. Ein regulativer Wettbewerb: Deutschland, Grobritannien und Frankreich in der Europischen Union, Opladen 1994. Hritier, Adrienne et al: Differential Europe. The European Union Impact on National Policymaking, Lanham 2001. Heuser, Annette: Der Konvent in der ffentlichen Wahrnehmung und die Rolle der Zivilgesellschaft, in: Claus Giering (Hrsg.): Der EU-Reformkonvent Analyse und Dokumentation, Gtersloh, Mn-chen 2003, S. 15-19. Hildebrandt, Walter: Wie entsteht eine europische Brgergesellschaft?, in: Stiftung Mitarbeit (Hrsg.): Wieviel Demokratie vertrgt Europa? Wieviel Europa vertrgt die Demokratie?, Opladen 1994, S. 119-134. Hilf, Meinhard: Europische Union und nationale Identitt der Mitgliedstaaten, in: Randelzhofer; Scholz; Wilke (Hrsg.): Gedchtnisschrift fr Eberhard Grabitz, Mnchen 1995, S. 157-170. Hillgruber, Christian; Jestaedt, Matthias: Die Europische Menschenrechtskonvention und der Schutz nationaler Minderheiten, Berlin 1993. Hix, Simon: The Political System of the European Union, New York 2005. Hobe, Stephan: Die Unionsbrgerschaft nach dem Vertrag von Maastricht Auf dem Weg zum europ-ischen Bundesstaat, in: Der Staat, 32, 1993, S. 245-268, hier S. 255. 284 Literatur Hofbauer, Hannes u.a. (Hrsg.): Krisenherd Europa, Nationalismus, Regionalismus, Krieg, Gttin-gen 1994. Hffe, Otfried: Demokratie im Zeitalter der Globalisierung, Mnchen 2002. Hoffmann, Lutz: Das Volk. Zur ideologischen Struktur eines unvermeidbaren Begriffs, in: Zeitschrift fr Soziologie, 3, 1991, S. 191-208. Hoffmann, Stanley: The state of War. Essays on the Theory and Practice of International Politics, New York 1965. Hoffmann, Stanley: Obstinate or Obsolete? The Fate of Nation-State and the Case of Western Europe, in: Daedalus, 95 (3), 1966, S. 862-915. Hoffmann, Stanley: The European Community and 1992, in: Foreign Affairs, 1989, S. 27-47. Hofmann, Rainer: die Rolle des Europarats beim Minderheitenschutz, in: Manfred Mohr (Hrsg.): Frie-denssichernde Aspekte des Minderheitenschutzes in der ra des Vlkerbundes und der Vereinten Nationen in Europa, Berlin 1996, S. 111-147. Hofmann, Rainer: Der Schutz von Minderheiten in Europa, in: Werner Weidenfeld (Hrsg.): Europa-Handbuch, 2. Aufl., Bonn 2002, S. 555-568. Honegger, Claudia; Hradil, Stefan; Traxler, Franz (Hrsg.): Grenzenlose Gesellschaft? Verhandlungen des 29. Kongresses fr Soziologie, Opladen 1999. Hooghe, Liesbet: Supranational activists or intergovernmental agents? Explaining the orientations of senior Commission officials towards European integration, in: Comparative Political Studies, 32 (4), 1999, S. 435-463. Hooghe, Liesbet; Marks, Gary: Multi-Level Governance and European Integration, Lanham 2001. Huber, Peter M.: Maastricht ein Staatsstreich?, Stuttgart 1993. Hug, Simon: Voices of Europe. Citizens, Referendums, and European Integration, Lanham 2001. Hummer, Waldemar: Die Union und ihre Nachbarn Nachbarschaftspolitik vor und nach dem Verfas-sungsvertrag, in: integration, 3/2005, S. 233-245. Huntington, Samuel: Kampf der Kulturen, Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert, Mn-chen 1996. Huntington, Samuel: Who are we? Die Krise der amerikanischen Identitt, Wien 2004. Hurrelmann, Achim: Verfassung und Integration in Europa. Wege zu einer supranationalen Demokra-tie, Frankfurt/Main 2005. Huth, Paul K.: Territorial disputes and international conflict, in: Martin Pratt; Janet Allison Brown (Hrsg.): Borderlands under stress, London 2000, S. 97-140. Huth, Paul K.; Allee, Todd L.: The Democratic Peace and Territorial Conflict in the Twentieth Century, Cambridge 2002. Imig, Dough; Tarrow, Sidney: Contentious Europeans: Protest and Politics in an Emerging Polity, Ox-ford 2001. Ipsen, Hans-Peter: Zur Gestalt der Europischen Gemeinschaft, in: ders.: Europisches Gemeinschafts-recht in Einzelstudien, Baden-Baden 1984, S. 79-96. Jachtenfuchs, Markus: Ideen und internationale Beziehungen, in: Zeitschrift fr Internationale Bezie-hungen, 2, 1995, S. 417-442. Jachtenfuchs, Markus: Die Konstruktion Europa. Verfassungsideen und institutionelle Entwicklung, Baden-Baden 2002. Jachtenfuchs, Markus; Kohler-Koch, Beate (Hrsg.): Europische Integration, 1. Aufl. Opladen 1996, 2. Aufl. Opladen 2003. Jachtenfuchs, Markus; Kohler-Koch, Beate: Governance in der Europischen Union, in: Arthur Benz (Hrsg.): Governance Regieren in komplexen Regelsystemen, Wiesbaden 2004, S. 77-102. Jacobson, David: Rights across Borders. Immigration and the Decline of Citizenship, Baltimore 1996. Literatur 285 Jnicke, Martin: Vom Staatsversagen zur politischen Modernisierung?, in: Carl Bhret; Gttrik Wewer (Hrsg.): Regieren im 21. Jahrhundert. Zwischen Globalisierung und Regionalisierung, Opladen 1993, S. 63-77. Jansen, Thomas: Europische Parteien, in: Werner Weidenfeld (Hrsg.): Europa-Handbuch, Bonn 2002, S. 393-408. Jellinek, Georg: Allgemeine Staatslehre, Berlin 1900. Joerges, Christian: Das Recht im Prozess der europischen Integration, in: Markus Jachtenfuchs; Beate Kohler-Koch (Hrsg.): Europische Integration, Opladen 1996, S. 73-108. Joerges, Christian; Neyer, Jrgen: Transforming strategic interaction into deliberative problemsolving: European comitology in the foodstaff sector, in: Journal of European Public Policy, 4, 1997, S. 609-625. Joerges, Christian; Neyer, Jrgen: Von intergouvernementalem Verhandeln zur deliberativen Politik: Grnde und Chancen fr eine Konstitutionalisierung der europischen Komitologie, in: Beate Kohler-Koch (Hrsg.): Regieren in entgrenzten Rumen, PVS-Sonderheft 29, 1998, S. 207-233. Joerges, Christian; Meny, Yves; Weiler, Joseph H.H. (Hrsg.): Mountain or Molehill? A Critical Appraisal of the Commission White Paper on Governance, abrufbar unter http://www.jeanmonnetprogram. org/papers/01/010601.html Jones, Barry; Keating, Michael: The European Union and the Regions, Oxford 1995. Jopp, Mathias; Maurer, Andreas; Schneider, Heinrich (Hrsg.): Europapolitische Grundverstndnisse im Wandel. Analysen und Konsequenzen fr die politische Bildung, Bonn 1998. Jopp, Mathias; Regelsberger, Elfriede: GASP und ESVP im Verfassungsvertrag eine Angebotsvielfalt mit Chancen und Mngeln, in: integration, 4/2003, S. 550-563. Jopp, Mathias; Kuhle, Gesa-S.: Wege aus der Verfassungskrise, in: integration, 3/2005, S. 257-261. Jospin, Lionel: Europa schaffen, ohne Frankreich abzuschaffen, Rede zur Zukunft des erweiterten Europas, abgedruckt in: Bltter fr deutsche und internationale Politik, 7/2001, S. 858-869. Juncker, Jean-Claude, in: Der Spiegel, Nr. 25, 2003, S. 46-48. Jnemann, Annette: Zehn Jahre Barcelona-Prozess: eine gemischte Bilanz, in: Aus Politik und Zeitge-schichte, 45, 2005, S. 7-14. Kaiser, Karl: Transnationale Politik. Zu einer Theorie der multinationalen Politik, in: Ernst-Otto Czem-piel (Hrsg.): Die anachronistische Souvernitt. Zum Verhltnis von Innen- und Auenpolitik, PVS-Sonderheft 1, Opladen 1969, S. 80-109. Kaiser, Robert; Prange, Heiko: Die offene Methode der Koordinierung in der europischen Innovati-onspolitik: Grenzen und Perspektiven, in: integration, 2/2005, S. 162-172. Kagan, Robert: Macht und Ohnmacht. Amerika und Europa in der neuen Weltordnung, Bonn 2003. Kaschuba, Wolfgang: Geschichtspolitik und Identittspolitik. Nationale und ethnische Diskurse im Vergleich, in: Beate Binder; Wolfgang Kaschuba; Peter Niedermller (Hrsg.): Inszenierung des Nationalen. Geschichte, Kultur und die Politik der Identitten am Ende des 20. Jahrhunderts, Kln 2001, S. 19-42. Katenhusen, Ines; Lamping, Wolfram (Hrsg.): Demokratien in Europa. Der Einfluss der europischen Integration auf Institutionenwandel und neue Konturen des Verfassungsstaates, Opladen 2003. Keating, Michael: Plurinational Democracy. Stateless Nations in a Post-Sovereignty Era, Oxford 2001. Keating, Michael; Loughlin, John; Deschouwer, Kris: Culture, Institutions and Economic Development. A Study of Eight European Regions, Cheltenham 2003. Kemper, Peter; Sonnenschein, Ulrich (Hrsg.): Globalisierung im Alltag, Frankfurt/Main 2002. Keohane, Robert O.; S. Nye, Joseph: Power and Interdependence, Boston 1977. Keohane, Robert O.; Hoffmann, Stanley (Hrsg.): The New European Community: Decision Making and Institutional Change, Boulder 1991. 286 Literatur Kern, Rudolf: Europische Institutionen und Minderheiten, in: Gerhard Seewann (Hrsg.): Minderhei-tenfragen in Sdosteuropa, Mnchen 1992, S. 61-77. Kielmansegg, Peter Graf: Integration und Demokratie, in: Markus Jachtenfuchs; Beate Kohler-Koch (Hrsg.): Europische Integration, Opladen 1996, S. 47-71. Kirchhof, Paul: Der deutsche Staat im Prozess der europischen Integration, in: Josef Isensee; ders. (Hrsg.): Handbuch des Staatsrechts, Bd. 7, Heidelberg 1992, 183. Kleger, Heinz (Hrsg.): Der Konvent als Labor. Texte und Dokumente zum europischen Verfassungs-prozess, Mnster 2004. Knieper, Rolf: Nationale Souvernitt. Versuch ber Ende und Anfang einer Weltordnung, Frank-furt/Main 1991. Knill, Christoph: Policy-Netzwerke. Analytisches Konzept und Erscheinungsform moderner Politik-steuerung, in: Johannes Weyer: Soziale Netzwerke. Konzepte und Methoden der sozialwissen-schaftlichen Netzwerkforschung, Mnchen 2000, S. 111-133. Knill, Christoph: The Europeanisation of National Administrations. Patterns of Institutional Change and Persistence, Cambridge 2001. Kohler-Koch, Beate: Interessen und Verbnde, in: Michael Kreile (Hrsg.): Die Integration Europas, PVS-Sonderheft 23, Opladen 1992, S. 81-119. Kohler-Koch, Beate: Die Gestaltungsmacht organisierter Interessen, in: Markus Jachtenfuchs; dies. (Hrsg.): Europische Integration, Opladen 1996, S. 193-222. Kohler-Koch, Beate (Hrsg.): Regieren in entgrenzten Rumen, PVS-Sonderheft 29, Opladen, Wiesba-den 1998. Kohler-Koch, Beate; Conzelmann, Thomas; Knodt, Michle: Europische Integration Europisches Regieren, Wiesbaden 2004. Kohler-Koch, Beate; Ulbert, Cornelia: Internationalisierung, Globalisierung und Entstaatlichung, in: Rolf H. Hasse (Hrsg.): Nationalstaat im Spagat: Zwischen Suprastaatlichkeit und Subsidiaritt, Stutt-gart 1997, S. 53-88. Knig, Helmut; Sicking, Manfred (Hrsg.): Die Irak-Krieg und die Zukunft Europas, Bielefeld 2004. Knig, Thomas; Rieger, Elmar; Schmidt, Hermann (Hrsg.): Das europische Mehrebenensystem, Frank-furt/Main 1996. Knig, Thomas; Rieger, Elmar; Schmidt, Hermann (Hrsg.): Europische Institutionenpolitik, Frank-furt/Main 1997. Knig, Thomas; Rieger, Elmar; Schmidt, Hermann (Hrsg.): Europa der Brger? Voraussetzungen, Al-ternativen, Konsequenzen, Frankfurt/Main 1998. Kosellek, Reinhart: Politische Sinnlichkeit und mancherlei Knste, in: Sabine R. Arnold; Christian Fuhrmeister; Dietmar Schiller (Hrsg.): Politische Inszenierung im 20. Jahrhundert. Zur Sinnlichkeit der Macht, Wien 1998., S. 25-34. Kotalakidis, Nikolaos: Von der nationalen Staatsangehrigkeit zur Unionsbrgerschaft. Die Person und das Gemeinwesen, Baden-Baden 2000. Krasner, Stephen D. (Hrsg.): International Regimes, Ithaca, London 1983. Kraus, Peter A.: Von Westfalen nach Kosmopolis? Die Problematik kultureller Identitt in der europi-schen Politik, in: Berliner Journal fr Soziologie, 2, 2000, S. 203-218. Krause, Arno: Die Europische Verfassung: Chancen und Herausforderungen fr die europapolitische Bildung, in: ders.; Heiner Timmermann (Hrsg.): Europa Integration durch Verfassung, Mnster 2003, S. 18-29. Krause, Arno; Timmermann, Heiner (Hrsg.): Europa Integration durch Konvente, Mnster 2003. Kreckel, Reinhard: Soziale Integration und nationale Identitt, in: Berliner Journal fr Soziologie, 1, 1994, S. 13-20. Krell, Gert: Weltbilder und Weltordnung. Einfhrung in die Theorie der Internationalen Beziehungen, 3. Aufl., Baden-Baden 2004. Literatur 287 Kremnitz, Georg: Dimensionen und Dynamik kollektiver Identitten, in: Sociolinguistica, 9, 1995, S. 67-87. Kreppel, Amie: The European Parliament and Supranational Party System. A Study in Institutional Development, Cambridge 2002. Kroegel, Dirk: Das Gleichgewicht als Integrationsfaktor bei Entstehung und Ausbildung der Europi-schen Gemeinschaft, in: Armin von Bogdandy (Hrsg.): Die Europische Option, Baden-Baden 1993, S. 199-216. Kruijt, Jakob Pieter: Verzuiling, Zaandijk 1959. Kruijt, Jakob Pieter: Versulung und Entsulung als soziale Prozesse, in: ders.; Walter Goddijn (Hrsg.): Soziologie und Gesellschaft in den Niederlanden, Neuwied 1965, S. 115-149. Kuhlemann, Frank-Michael: Mentalittsgeschichte. Theoretische und methodische berlegungen am Beispiel der Religion im 19. und 20. Jahrhundert, in: Wolfgang Hardtwig; Hans-Ulrich Wehler (Hrsg.): Kulturgeschichte Heute, Gttingen 1996, S. 182-211. Kuper, Ernst: Transnationale Parteienbnde zwischen Partei- und Weltpolitik, Frankfurt/Main 1995. Landfried, Christine: Politik in einer entgrenzten Welt, 21. wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Vereinigung fr Politische Wissenschaft, Kln 2001. Landfried, Christine: Das politische Europa. Differenz als Potential der Europischen Union, 2. Auflage, Baden-Baden: Nomos 2005. Langewiesche, Dieter: Krieg im Mythenarsenal europischer Nationen und der USA. berlegungen zur Wirkungsmacht politischer Mythen, in: Nikolaus Buschmann; ders. (Hrsg.): Der Krieg in den Grndungsmythen europischer Nationen und der USA, Frankfurt/Main 2003, S. 13-22. Lufer, Thomas: Vertrag ber eine Verfassung fr Europa. Entwurf des Europischen Konvents vom 18. Juli 2003, Bundeszentrale fr politische Bildung, Bonn 2004. Lecheler, Helmut: Braucht die Europische Union eine Verfassung? Bemerkungen zum Verfassungs-entwurf des Europischen Parlaments vom 9. September 1993, in: Randelzhofer; Scholz; Wilke (Hrsg.): Gedchtnisschrift fr Eberhard Grabitz, Mnchen 1995, S. 391-407. Lehmbruch, Gerhard: Proporzdemokratie, Tbingen 1967. Leie, Olaf: Demokratie auf europisch. Mglichkeiten und Grenzen einer supranationalen Demokra-tie am Beispiel der Europischen Union, Frankfurt/Main 1998. Leie, Olaf; Leie, Utta-Kristin: Auf dem Weg zum Wir. Ein sozialpsychologischer Beitrag zur Europi-schen Integration, in: Michael Salewski; Heiner Timmermann (Hrsg.), Gesichter Europas, Mns-ter 2002, S. 155-178. Leie, Olaf: Was vom Reden brig blieb. Gedanken europischer Politiker im Vorfeld des Konvents zur Zukunft der Europischen Union im Lichte seines Ergebnisses, in: Arno Krause; Heiner Timmer-mann (Hrsg.), Europa - Integration durch Verfassung, Band II, Mnster 2003, S. 70-93. Leie, Olaf; Leie, Utta-Kristin; Richter, Alexander: Beitrittsbarometer Rumnien. Grundprobleme des Landes und Einstellungen rumnischer Jugendlicher auf dem Weg in die Europische Union. Wiesbaden 2004. Leie, Olaf: Rumnien 2007, in Bltter fr deutsche und internationale Politik, 11, 2004, S. 1303-1306. Leie, Olaf: Am Rande Europas. Rumnien und die europische Integration, in: Helmut Wagner (Hrsg.): Europa und Deutschland Deutschland und Europa, Mnster 2005, S. 205-230. Le monde diplomatique (Hrsg.): Atlas der Globalisierung, Paris, Berlin 2003. Lenoble, Jacques: Identitt und Demokratie in Europa denken, in: Nicole Dewandre; ders. (Hrsg.): Projekt Europa: Postnationale Identitt: Grundlage fr eine europische Demokratie?, Berlin 1994, S.183-197. Lepsius, M. Rainer: Die Teilung Deutschlands und die deutsche Nation, in: Lothar Albertin; Werner Link (Hrsg.): Politische Parteien auf dem Weg zur parlamentarischen Demokratie in Deutschland. Entwicklungslinien bis zur Gegenwart, Dsseldorf 1981, S. 417-449. 288 Literatur Lepsius, M. Rainer: Zur Soziologie des Brgertums und der Brgerlichkeit, in: ders.: Interessen, Ideen und Institutionen, Opladen 1990, S. 153-169. LeQuintrec, Guillaume; Geiss, Peter (Hrsg.): Europa und die Welt nach 1945, Stuttgart 2006. Liebert, Ulrike; Falke, Josef; Packham, Kathrin; Allnoch, Daniel (Hrsg.): Verfassungsexperiment. Europa auf dem Weg zur transnationalen Demokratie?, Mnster 2003. Lijhart, Arend: Consociational Democracy, in: World Politics, 2, 1968, S. 207-225. Lijphart, Arend: Democracy in Plural Societies, New Haven 1977. Lika, George F.: Nations in Alliance: the Limits of Interdependence, Baltimore 1962. Lilli, Waldemar: Europische Identitt: Chancen und Risiken ihrer Verwirklichung aus einer sozialpsy-chologischen Grundlagenperspektive, in: Thomas Knig; Elmar Rieger; Hermann Schmidt (Hrsg.): Europa der Brger? Voraussetzungen, Alternativen, Konsequenzen, Frankfurt/Main 1998, S. 139-158. Lindberg, Leon N.: The Political Dynamics of European Economic Integration, Stanford 1963. Lindberg, Leon N.; Scheingold, Stuart A.: Europes Would-Be Polity. Patterns of Change in the Europe-an Community, Englewood Cliffs 1970. Linsenmann, Ingo; Meyer, Christoph: Dritter Weg, bergang oder Teststrecke? Theoretische Konzepti-on und Praxis der offenen Politikkoordinierung, in: integration, 4/2002, S. 285-296. Lipgens, Walter: Europa-Fderationsplne der Widerstandsbewegungen 1940-1945, Mnchen 1968. Lipgens, Walter: Die Anfnge der europischen Einigungspolitik 1945-1950, Stuttgart 1977. Lipgens, Walter: 45 Jahre Ringen um die Europische Verfassung. Dokumente 1939-1984, Bonn 1986. Lippert, Barbara (Hrsg.): Bilanz und Folgeprobleme der EU-Erweiterung, Baden-Baden 2004. Lippert, Barbara: Die Trkei als Sonderfall und Wendepunkt der klassischen EU-Erweiterungspolitik, in: integration, 2/2005, S. 119-135. Lippert, Barbara; Umbach, Gaby (Hrsg.): The Pressure of Europeanisation. From post-communist state-administration to normal players in the EU system, Baden-Baden 2005. Lipset, Seymour M.: Political Man. The Social Basis of Politics, New York 1960. Lorwin, Val R.: Segmented Pluralism. Ideological Cleavages and Political Cohesion in the Smaller European Democracies, in: Comparative Politics, 3, 1971, S. 141-175. Loth, Wilfried; Wessels, Wolfgang (Hrsg.): Theorien europischer Integration, Opladen 2001. Lbbe, Hermann: Abschied vom Superstaat. Vereinigte Staaten von Europa wird es nicht geben, Ber-lin 1994. Lbbe, Hermann: Fderalismus und Regionalismus in der Europischen Union, in: Werner Weidenfeld (Hrsg.): Reform der Europischen Union. Materialien zur Revision des Maastrichter Vertrages 1996, Gtersloh 1995, S. 111-126. Luchterhandt, Otto: Nationale Minderheiten und Loyalitt, Kln 1997. Ludlow, Peter: Die Fhrung der Europischen Union durch den Europischen Rat: bergang oder Krise?, in: integration, 1/2005, S. 3-15. Ludwig, Klemens: Ethnische Minderheiten in Europa, Mnchen 1995. Mackert, Jrgen: Kampf um Zugehrigkeit. Nationale Staatsbrgerschaft als Modus sozialer Schlie-ung, Opladen 1999. Magiera, Siegfried: Das Europische Parlament als Garant demokratischer Legitimation in der Europi-schen Union, in: Ole Due; Marcus Lutter; Jrgen Schwarze (Hrsg.): Festschrift fr Ulrich Everling, Baden-Baden 1995, S. 789-809. Mai, Gunther: Europa 1918 1939. Mentalitten, Lebensweisen, Politik zwischen den Weltkriegen, Stuttgart 2001. Mair, Peter: The Limited Impact of Europe on National Party Systems, in. Klaus H. Goetz; Simon Hix (Hrsg.): Europeanised Politics? European Integration and National Political System, West Euro-pean Politics, Special Issue, 4, 2000, S. 27-51. Literatur 289 Marauhn, Thilo: Der Status von Minderheitengruppen im Erziehungswesen und im Minderheitenrecht, in: Jochen Frowein; Rainer Hofmann; Stefan Oeter (Hrsg.): Das Minderheitenrecht europischer Staaten, Teil 2, Berlin 1994, S. 410-450. Marks, Gary; Hooghe, Liesbet; Blank, Kermit: European Integration since the 80s: State-Centric vs. Multi-Level Governance, in: Journal of Common Market Studies, 3, 1996, S. 341-378. Marhold, Hartmut (Hrsg.): Die neue Europadebatte. Leitbilder fr das Europa der Zukunft, Bonn 2001. Marhold, Hartmut (Hrsg.): Europa auf dem Weg zur Verfassung. Valry Giscard dEstaings Reden und Beitrge als Prsident des europischen Verfassungskonvents, Baden-Baden 2004. Marquard, Odo: Identitt: Schwundtelos und Mini-Essenz Bemerkungen zur Genealogie einer aktuel-len Diskussion, in: ders.; Karlheinz Stierle (Hrsg.): Identitt, Mnchen 1979, S. 347-369. Maurer, Andreas; Wessels, Wolfgang (Hrsg.): National Parliaments on their Ways to Europe: Losers or Latecomers?, Baden-Baden 2001. Maurer, Andreas: Nationale Parlamente in der Europischen Union Herausforderungen fr den Konvent, in: integration, 1/2002, S. 20-34. Maurer, Andreas: Die Methode des Konvents ein Modell deliberativer Demokratie?, in: integration, 2/2003, S. 130-140. Maurer, Andreas; Matl, Saskia: Steuerbarkeit und Handlungsfhigkeit: Die Reform des Ratssystems, in: integration, 4/2003, S. 483-492. Maurer, Andreas: Die Gravitationskraft der Staaten in der Europischen Union. Chancen und Gefahren der EU-Gruppenbildung, SWP-aktuell, Mrz 2004. Maurer, Andreas; Gler, Daniel: Die Konventsmethode in der Europischen Union. Ausnahme oder Modell?, Stiftung Wissenschaft und Politik, S 44, Berlin 2004. Maurer, Andreas: Die Verhandlungen zum Reformvertrag unter deutschem Vorsitz, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 43, 2007, S. 3-8. Mayntz, Renate: Policy-Netzwerke und die Logik von Verhandlungssystemen, in: Adrienne Hritier (Hrsg.): Policy-Analyse. Kritik und Neuorientierung, Opladen 1993, S. 39-56, auch in: Patrick Ke-nis; Volker Schneider (Hrsg.): Organisation und Netzwerk. Institutionelle Steuerung in Wirtschaft und Politik, Frankfurt/Main 1996, S. 471-496 Mayntz, Renate: Soziale Dynamik und politische Steuerung. Theoretische und methodologische ber-legungen, Frankfurt/Main 1997. McRae, Kenneth D. (Hrsg.): Consociational Democracy. Political Accommodation in Segmented Socie-ties, Toronto 1974. Messner, Dirk; Nuscheler, Franz: Das Konzept Global Governance. Stand und Perspektiven, Duis-burg 2003. Meyer, Christoph O.: Konstitutionalisierung ohne ffentlichkeit? Die Konventsmethode als Testfall deliberativen Regierens, in: Ulrike Liebert; Josef Falke; Kathrin Packham; Daniel Allnoch (Hrsg.): Verfassungsexperiment. Europa auf dem Weg zur transnationalen Demokratie?, Mnster 2003, S. 241-253. Meyer, Thomas: Die Identitt Europas, Frankfurt/Main 2004. Michels, Roberto: Zur Soziologie des Parteiwesens in der modernen Demokratie. Untersuchungen ber die oligarchischen Tendenzen des Gruppenlebens, 4. Auflage, Stuttgart 1989. Milward, Alan S.: The European Rescue of the Nation-State, Berkeley, Los Angeles 1992. Minc, Alain: Globalisierung Chance der Zukunft, Wien 1998. Mitchell, Ronald B.: Compliance Theory: An Overview, in: James Cameron; Jacob Werksman; Peter Roderick (Hrsg.): Improving Compliance with Internationale Environmental Law, London 1996, S. 3-28. Mitrany, David: A Working Peace System, Chicago 1966. Mommsen, Margareta (Hrsg.): Nationalismus in Osteuropa. Gefahrvolle Wege in die Demokratie, Mnchen 1992. 290 Literatur Monar, Jrg: Auf dem Weg zu einem europischen Brger? Aspekte aus politikwissenschaftlicher Sicht, in: Rudolf Hrbek (Hrsg.): Brger und Europa, Baden-Baden 1994, S. 67-83. Moravcsik, Andrew: Negotiating the Single European Act. National Interests and Conventional State-craft in the European Community, in: International Organisation, 1, 1991, S. 651-688. Moravcsik, Andrew: Preferences and Power in the European Community: A Liberal Intergovernemen-talist Approach, in: Journal of Common Market Studies, 31 (4), 1993, S. 473-524. Moravcsik, Andrew: Warum die Europische Union die Exekutive strkt: Innenpolitik und internatio-nale Kooperation, in: Klaus Dieter Wolf (Hrsg.): Projekt Europa im bergang? Probleme, Modelle und Strategien des Regierens in der Europischen Union, Baden-Baden 1997, S. 211-269. Moravcsik, Andrew: A New Statecraft? Supranational Entrepreneurs and International Cooperation, in: International Organisation, 2, 1999, S. 267-306. Moravcsik, Andrew: In Defence of the Democratic Deficit: Reassessing Legitimacy in the European Union, in: Journal of Common Market Studies, 44, 4, 2002, S. 603-624. Morgenthau, Hans J.: Politics among Nations: The Struggle for Power and Peace, New York 1948. Mnch, Richard: Das Projekt Europa. Zwischen Nationalstaat, regionaler Autonomie und Weltgesell-schaft, Frankfurt/Main 1993. Mnch, Richard: Globale Dynamik, lokale Lebenswelten. Der schwierige Weg in die Weltgesellschaft, Frankfurt/Main 1998. Mnch, Richard: Offene Rume. Soziale Integration diesseits und jenseits des Nationalstaats, Frank-furt/Main 2001. Mnch, Richard: Demokratie ohne Demos. Europische Integration als Prozess des Institutionen- und Kulturwandels, in: Wilfried Loth; Wolfgang Wessels (Hrsg.): Theorien europischer Integration, Opladen 2001, S. 177-203. Mnkler, Herfried: Europa als politische Idee. Ideengeschichtliche Facetten des Europabegriffs und deren aktuelle Bedeutung, in: Leviathan, 4, 1991, S. 521-541. Mnkler, Herfried: Randstndige Identitt. Europa auf der Suche nach sich selbst, in: Hilmar Hoff-mann; Dieter Kramer (Hrsg.): Europa Kontinent im Abseits?, Reinbek 1998, S. 54-70. Mnkler, Herfried: Neues vom Imperium, in: Die Welt, 12.2.2005. Murswieck, Dietrich: Maastricht und der Pouvoir Constituant, in: Der Staat, 32, 1993, S. 163f. Naumann, Thomas: Die europischen Integrationsbestrebungen in der Zwischenkriegszeit, Wien 1999. Nelson, Brent F.; Stubb, Alexander (Hrsg.): The European Union. Readings on the Theory and Practice of European Integration, London 2003. Newman, David (Hrsg.): Boundaries, Territory and Postmodernity, London 1999. Neyer, Jrgen: Globaler Markt und territorialer Staat. Konturen eines wachsenden Antagonismus, in: Zeitschrift fr Internationale Beziehungen, 2, 1995, S. 287-315. Neyer, Jrgen: Administrative Supranationalitt in der Verwaltung des Binnenmarktes. Zur Legitimitt der Komitologie, in: integration, 1, 1997, S. 26-39. Neyer, Jrgen: Postnationale politische Herrschaft. Vergesellschaftung und Verrechtlichung jenseits des Staates, Baden-Baden 2004. Nickel, Dietmar: Das Europische Parlament als Legislativorgan zum neuen institutionellen Design nach der Europischen Verfassung, in: integration, 4/2003, S. 501-509. Nida-Rmelin, Julian: Europische Identitt? Das normative Fundament des europischen Eini-gungsprozesses, in: ders.; Werner Weidenfeld (Hrsg.): Europische Identitt: Voraussetzungen und Strategien, Baden-Baden 2007, S. 29-45. Nida-Rmelin, Julian; Weidenfeld, Werner (Hrsg.): Europische Identitt: Voraussetzungen und Strate-gien, Baden-Baden 2007. Niess, Frank: Die europische Idee. Aus dem Geist des Widerstands, Frankfurt/Main 2001. Literatur 291 Niethammer, Lutz: Konjunkturen und Konkurrenzen kollektiver Identitt. Ideologie, Infrastruktur und Gedchtnis in der Zeitgeschichte, in Prokla, Jg. 24, Nr. 3, 1994, S. 378-399. Nora, Pierre: Les lieux de mmoire, Paris 1997ff. Oberndrfer, Dieter: Die offene Republik. Zur Zukunft Deutschlands und Europas, Freiburg 1991. Oberndrfer, Dieter: Der Wahn des Nationalen. Die Alternative der offenen Republik, Freiburg 1993. OECD: Measuring Globalisation. OECD Handbook on Economic Globalisation Indicators, Paris 2005. Offe, Claus: Das pluralistische System von organisierten Interessen, in: Heinz Josef Varain (Hrsg.): Interessenverbnde in Deutschland, Kln 1973, S. 368-371. Offe, Claus: Demokratie und Wohlfahrtsstaat: Eine europische Regimeform unter dem Stress der europischen Integration, in: Wolfgang Streeck (Hrsg.): International Wirtschaft, nationale Demo-kratie. Herausforderungen fr die Demokratietheorie, Frankfurt/Main 1998, S. 99-136. Offe, Claus: Gibt es eine europische Gesellschaft? Kann es sie geben?, in: Bltter fr deutsche und internationale Politik, 4, 2001, S. 423-435. OLeary, Sofra: The Evolving Concept of Community Citizenship. From the Free Movement of Persons to Union Citizenship, London 1996. OLeary, Sofra; Tillikainen, Teija: Citizenship and Nationality Status in the New Europe, London 1998. Oppelland, Torsten: Das Parteiensystem der Europischen Union, in: Oskar Niedermayer; Richard Stss, Melanie Haas (Hrsg.): Die Parteiensysteme Westeuropas, Wiesbaden 2006, S. 455-475. Oppermann, Thomas: Sinn und Grenzen einer EG-Angehrigkeit, in: Kay Heilbronner; Georg Ress; Torsten Stein (Hrsg.): Staat und Vlkerrechtsordnung. Festschrift fr Karl Doehring, Berlin 1989, S. 713-724. Oppermann, Thomas: ARTE ein Experiment in Europischer Kultur, in: Albrecht Randelzhofer; Ru-pert Scholz; Dieter Wilke (Hrsg.): Gedchtnisschrift fr Eberhard Grabitz, Mnchen 1995, S. 481-498. Oppermann, Thomas; Classen, Claus Dieter: Europische Union: Erfllung des Grundgesetzes, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 28, 1993, S. 11-20. Olson, Mancur: Aufstieg und Niedergang von Nationen, Tbingen 1991. Oye, Kenneth A. (Hrsg.): Cooperation under anarchy, Princeton 1986. Page, Edward C.: The European Union and the Bureaucratic Mode of Production, in: Anand Menon; Vincent Wright (Hrsg.): From the Nation State to Europe?, Oxford 2001, S. 139-157. Pan, Christoph: Minderheitenschutz in Europa und in der EU: Theorie und Praxis, in: Europa Ethnica, 1, 2003, S. 3-9. Papcke, Sven: Who needs European Identity and what could it be?, in: Brian Nelson; David Roberts; Walter Veit (Hrsg.): The Idea of Europe. Problems of National and Transnational Identity, Ox-ford 1992, S. 61-74. Pegg, Carl H.: Vorstellungen und Plne der Befrworter eines europischen Staatenbundes in den Jahren 1925-1930, in: Europa-Archiv, 22, 1962, S. 783-790. Pegg, Carl H.: Die wachsende Bedeutung der europischen Einigungsbewegung in den zwanziger Jahren, in: Europa-Archiv, 24, 1962, S. 865-874. Pernice, Ingolf: Die Dritte Gewalt im europischen Verfassungsverbund, in: Europarecht, 1996, S. 27f. Pfeil, Beate S.: Die Erhaltung der Minderheitensprachen in Europa und das aktuelle Europarat-Instrumentarium, in: Europa Ethnica, 1-2, 2000, S. 1-18. Pfeil, Beate S.: Ziele der Europischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen und Mglich-keiten staatlicher Umsetzung, in: Europa Ethnica, 1, 2003, S. 24-35. Pfetsch, Frank R.: Die Europische Union, 3. Auflage, Paderborn 2005. Piazolo, Michael; Weber, Jrgen: Die Europische Union als Fderation, in: dies. (Hrsg.): Fderalismus. Leitbild fr die Europische Union?, Mnchen 2004, S. 300-315. 292 Literatur Picot, Arnold; Quadt, Hans-Peter (Hrsg.): Telekommunikation und die globale wirtschaftliche Entwick-lung. Einfluss der weltweiten Verbreitung neuer Technologien, Heidelberg 2005. Piepenschneider, Melanie: Die Rolle der europischen Parteien, in: Claudio Franzius; Ulrich K. Preu (Hrsg.): Europische ffentlichkeit, Baden-Baden 2004, S. 237-247. Pijpers, Alfred: Neue Nchternheit und kritische ffentlichkeit die Niederlande und die europische Integration, in: integration 4/2007, S. 449-462. Pinder, John: Positive and Negative Integration. Some Problems of Economic Union in the EEC, in: World Today, 3, 1968, S. 88-110. Pinder, John: EC, the Building of a Union, Oxford 1991. Pinder, John: European Community and nation state. A case for a neo-federalism, in: International Affairs, 62, 1986, S. 41-54. Pintarits, Sylvia: Macht, Demokratie und Regionen in Europa. Analysen und Szenarien der Integration und Desintegration, Marburg 1996. Pitschas, Rainer: Europische Integration als Netzwerkkoordination komplexer Staatsaufgaben, in: Staatswissenschaften und Staatspraxis, 5, 1994, S. 503-540. Phle, Klaus: Europische Parteien fr wen und fr was eigentlich? Kritik und Perspektive, in: Zeit-schrift fr Parlamentsfragen, 3, 2000, S. 599-619. Popper, Karl R.: Die offenen Gesellschaft und ihre Feinde, 2 Bde., 7. Aufl., Tbingen 1992. Preu, Ulrich K.: Revolution, Fortschritt und Verfassung, Frankfurt/Main 1994, S. 155, 156. Preu, Ulrich K.: Probleme eines Konzepts europischer Staatsbrgerschaft, in: Heinz Kleger (Hrsg.): Transnationale Staatsbrgerschaft, Frankfurt/Main 1997, S. 249-270. Preu, Ulrich K; Requejo, Ferran (Hrsg.): European Citizenship, Multiculturalism, and the State, Baden-Baden 1998. Puchala, Donald J.: Of Blind Men, Elephants and International Integration, in: Journal of Common Market Studies, 10, 1972, S. 267-284. Punscher Riekmann, Sonja: Der Riss im Vorhang, in: Roland Hierzinger; Johannes Pollack (Hrsg.): Europische Leitbilder. Festschrift fr Heinrich Schneider, Baden-Baden 2001, S. 85-104. Radaelli, Claudio M.: The Europeanization of Public Policy, in: Kevin Featherstone; ders. (Hrsg.): The Politics of Europeanization, Oxford 2003, S. 27-56. Rat der Europischen Union: Detailliertes Arbeitsprogramm zur Umsetzung der Ziele der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung in Europa, (2002/C142/01), Brssel 14.6.2002. Rat der Europischen Union: Allgemeine und berufliche Bildung 2010 Die Dringlichkeit von Refor-men fr den Erfolg der Lissabon-Strategie. Gemeinsamer Zwischenbericht des Rates und der Kommission ber die Manahmen im Rahmen des detaillierten Arbeitsprogramms zur Umset-zung der Ziele der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung in Europa, 6905/04 EDUC 43, Brssel, 3. Mrz 2004. Rau, Johannes: Pldoyer fr eine europische Verfassung. Rede vor dem Europischen Parlament, abgedruckt in: Bltter fr deutsche und internationale Politik, 5/2001, S. 630-634. Rausch, Heinz: Vorwort, in: ders. (Hrsg.): Zur Theorie und Geschichte der Reprsentation und Repr-sentativverfassung, Darmstadt 1968. Reich, Robert B.: Die neue Weltwirtschaft. Das Ende der nationalen konomie, Frankfurt/Main 1993. Reiter, Erich: Die Sicherheitsstrategie der EU, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 3-4, 2004, S. 26-31. Reutter, Werner: Korporatismustheorien. Kritik, Vergleich, Perspektiven, Frankfurt/Main 1991. Richter, Emanuel: Das republikanische Europa. Aspekte einer nachholenden Zivilisierung, Opla-den 1999. Riedel, Norbert: Der Konvent zur Zukunft Europas. Die Erklrung zur Zukunft der EU, in: Zeitschrift fr Rechtspolitik, Heft 6, 2002, S. 241-246. Literatur 293 Riedel, Sabine: Die Politisierung von Ethnizitt in Transformationsgesellschaften. Das Beispiel Sdost-europa in: WeltTrends, Frhjahr 2003, S. 61-74. Riedel, Sabine: Regionaler Nationalismus. Aktuelle Gefahren fr die Europische Integration, SWP-Studie, S 5, Berlin, Mrz 2006. Riker, William H.: The Theory of Political Coalitions, New Haven 1962. Riketta, Michael; Wakenhut, Roland: Europabild und Europabewusstsein. Bestandsaufnahme der empi-rischen Forschung und sozialpsychologische Forschungsperspektiven, Frankfurt/Main 2002. Risse-Kappen, Thomas: Democratic Peace, Warlike Democracies? A Social Constructivist Interpretation of the Liberal Argument, in: European Journal of International Relations, 4, 1995, S. 491-517. Ritzer, George: Die Globalisierung des Nichts, Konstanz 2005. Rokkan, Stein: Staat, Nation und Demokratie in Europa. Die Theorie Stein Rokkans aus seinen gesam-melten Werken rekonstruiert und eingeleitet von Peter Flora, Frankfurt/Main 2000. Roloff, Ralf: Europa, Amerika und Asien zwischen Globalisierung und Regionalisierung. Das interregi-onale Konzert und die konomische Dimension internationaler Politik, Paderborn 1999. Rosamond, Ben: Theories of European Integration, Houndmills 2000. Rosecrance, Richard: The Rise of the Virtual State, in: Foreign Affairs, 75, 4, 1996, S. 45-61. Rosenau, James N.; Czempiel, Ernst-Otto (Hrsg.): Governance without Government. Order and Change in World Politics, Cambridge 1992. Ross, George: Jacques Delors and European Integration, Oxford 1989. Roth, Michael: Europa braucht einen erfolgreichen Konvent, in: integration, 1/2002, S. 7-11. Rozenblit, Marsha L.: Die Juden Wiens 1867-1914, Assimilation und Identitt, Wien 1988. Rucht, Dieter: Kollektive Identitt. Konzeptionelle berlegungen zu einem Desiderat der Bewegungs-forschung, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, Jg. 8, Heft 1, 1995, S. 9-23. Rucht, Dieter: Zur Europisierung politischer Mobilisierung, in: Berliner Journal fr Soziologie, 2, 2000, S. 185-202. Ruggie, John G.: Territoriality and Beyond: Problematizing Modernity in International Relations, in: International Organization, 2, 1993, S. 139-174. Rupp, Hans Heinrich: Muss das Volk ber den Vertrag von Maastricht entscheiden?, in: Neue Juristi-sche Wochenschrift, 46, 1993, S. 35f. Rupp, Hans Heinrich: Eine Verfassung fr Europa?, in: Peter M. Huber (Hrsg.): Das Ziel der europi-schen Integration, Schriften des Hellmuth-Loening-Zentrums fr Staatswissenschaften Jena, Bd. 2, Berlin 1996, S. 49-53. Sabet, Huschmand: Globale Malosigkeit. Der (un)aufhaltsame Zusammenbruch des weltweiten Mit-telstandes, Dsseldorf 2005. Sandholtz, Wayne; Zysman, John: Recasting the European Bargain, in: World Politics, 1, 1989, S. 95-128. Sandholz, Wayne; Stone Sweet, Alec (Hrsg.): European Integration and Supranational Governance, Oxford 1998. Sassen, Saskia: Migranten, Siedler, Flchtlinge. Von der Massenauswanderung zur Festung Europa, Frankfurt/Main 1996. Sassen, Saskia: Losing Control?, Sovereignty in an Age of Globalization, New York 1996. Sassen, Saskia: Machtbeben. Wohin fhrt die Globalisierung?, Mnchen 2000. Schachtschneider, Karl Albrecht: Die Europische Union und die Verfassung der Deutschen, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 28, 1993, S. 3-10. Schachtschneider, Karl Albrecht: Verfallserscheinungen der Demokratie, in: EG-Magazin, 1-2, 1993, S. 40f. Schachtschneider, Karl Albrecht: Das europisierte Deutschland nach dem Konventsentwurf einer 'Verfassung fr Europa', in: Recht und Politik, 4, 2004, S. 202-215. 294 Literatur Schachtschneider, Karl Albrecht: Die Republik Europas. Drei an Kants Friedensschrift orientierte Integ-rationsmodelle nach dem Maastricht-Urteil, in: Aufklrung und Kritik, 2, 1997, S. 84ff. Scharpf, Fritz W.: Die Politikverflechtungs-Falle. Europische Integration und deutscher Fderalismus im Vergleich, in: Politische Vierteljahresschrift, 26, 1985, S. 323-356. Scharpf, Fritz W.: Legitimationsprobleme der Globalisierung. Regieren in Verhandlungssystemen, in: Carl Bhret; Gttrik Wewer (Hrsg.): Regieren im 21. Jahrhundert. Zwischen Globalisierung und Regionalisierung, Opladen 1993, S. 165-185. Scharpf, Fritz W.: Positive und negative Koordination in Verhandlungssystemen, in: Adrienne Hritier (Hrsg.): Policy-Analyse. Kritik und Neuorientierung, Opladen 1993, S. 57-83. Scharpf, Fritz W.: Mehrebenenpolitik im vollendeten Binnenmarkt, Kln 1994. Scharpf, Fritz W.: Regieren in Europa. Effektiv und demokratisch?, Frankfurt/Main 1999. Scharpf, Fritz W.: Was man von einer europischen Verfassung erwarten und nicht erwarten sollte, in: Bltter fr deutsche und internationale Politik, 1, 2003, S 49-59. Scharpf, Fritz W.; Reissert, Bernd; Schnabel, Fritz: Politikverflechtung: Theorie und Empirie des koope-rativen Fderalismus in der Bundesrepublik, Kronberg/Ts. 1976. Schuble, Wolfgang; Lamers, Karl: berlegungen zur europischen Politik, vorgelegt am 1.9.1994, abgedruckt in: Bltter fr deutsche und internationale Politik, 1994, S. 1271-1280. Schild, Joachim: Ein Sieg der Angst das gescheiterte franzsische Verfassungsreferendum, in: integra-tion, 3/2005, S. 187-200. Schiller, Friedrich: ber naive und sentimentalische Dichtung, in: Smtliche Werke, Mnchen 2004. Schimmelfennig, Frank: The EU, NATO and the integration of Europe. Rules and Rhetoric, Cambridge 2003. Schlotter, Peter (Hrsg.): Europa Macht Frieden? Zur Politik der Zivilmacht Europa, Baden-Baden 2003. Schmalz-Bruns, Rainer: Brgergesellschaftliche Politik ein Modell der Demokratisierung der Europi-schen Union, in: Klaus Dieter Wolf (Hrsg.): Projekt Europa im bergang?, Baden-Baden 1997, S. 63-89. Schmalz-Bruns, Rainer: Deliberativer Supranationalismus. Demokratisches Regieren jenseits des Natio-nalstaats, in: Zeitschrift fr internationale Beziehungen, 2, 1999, S. 185-244. Schmidt, Manfred G.: Demokratietheorien, Opladen 1997. Schmidt, Manfred G.: Der konsoziative Staat. Hypothesen zur politischen Struktur und zum politischen Leistungsprofil der EU, in: Edgar Grande; Markus Jachtenfuchs (Hrsg.): Wie problemlsungsfhig ist die EU?, Baden-Baden 2000, S. 33-58. Schmitt-Egner, Peter: Grenzberschreitende Zusammenarbeit (GZA) in Europa als Gegenstand wissen-schaftlicher Forschung und Strategie transnationaler Praxis. Anmerkungen zur Theorie, Empirie und Praxis des Transnationalen Regionalismus, in: Gerhard Brunn; Peter Schmitt-Egner (Hrsg.): Grenzberschreitende Zusammenarbeit in Europa. Theorie Empirie Praxis, Baden-Baden 1998, 27-77. Schneider, Heinrich: Leitbilder der Europapolitik. Der Weg zur Integration, Bonn 1977. Schneider, Heinrich: Rckblick fr die Zukunft. Konzeptionelle Weichenstellungen fr die Europische Einigung, Bonn 1986. Schneider, Heinrich: Die Zukunft der differenzierten Integration in der Perspektive des Verfassungsver-trags und der Erweiterung, in: integration, 4/2004, S. 259-273. Schneider, Heinrich; Wessels, Wolfgang: Fderale Union - Europas Zukunft?, Mnchen 1994. Schneider, Volker; Werle, Raymund: Vom Regime zum korporativen Akteur: Zur institutionellen Dy-namik der Europischen Gemeinschaft, in: Beate Kohler-Koch (Hrsg.): Regime in den internatio-nalen Beziehungen, Baden-Baden 1989. Schrder, Konrad: Zur Problematik von Sprache und Identitt in Westeuropa. Eine Analyse aus spra-chenpolitischer Perspektive, in: Sociolinguistica, 9, 1995, S. 56-66. Literatur 295 Schulze, Hagen: Europische Identitt aus historischer Sicht, in: Wilhelm Henrichsmeyer; Klaus Hilde-brand; Bernhard May: Auf der Suche nach europischer Identitt, Bonn 1995, S. 17-43. Schulze, Hagen: Staat und Nation in der europischen Geschichte, Mnchen 1999. Schumann, Harald; Grefe, Christiane: Der globale Countdown. Gerechtigkeit oder Selbstzerstrung Die Zukunft der Globalisierung, Kln 2008. Schuppert, Gunnar Folke: Demokratische Legitimation jenseits des Nationalstaates. Einige Bemerkun-gen zum Legitimationsproblem der Europischen Union, in: Wolfgang Heyde; Thomas Schaber (Hrsg.): Demokratisches Regieren in Europa ? Zur Legitimation einer europischen Rechtsord-nung, Baden-Baden 2000, S. 65-86. Schwarze, Jrgen (Hrsg.): Der Verfassungsentwurf des Europischen Konvents. Verfassungsrechtliche Grundstrukturen und wirtschaftsverfassungsrechtliches Konzept, Baden-Baden 2004. Seeler, Hans-Joachim: Die rechtsstaatliche Fundierung der EU-Entscheidungsstrukturen, in: Europa-recht, Heft 2, 1990, S. 99-122. Sfikas, Thanasis D.; Williams, Christopher (Hrsg.): Ethnicity and Nationalism in East Central Europe and the Balkans, Aldershot 1999. Sherif, Muzafer: Group conflict and co-operation: Their social psychology, London 1966. Sherif, Muzafer et al.: Intergroup conflict and cooperation. The robbers cave experiment, Norman 1961. Sherif, Muzafer; Sherif, Carolyn W.: Groups in harmony and tension. An integration of studies on inter-group relations, New York 1953. Sherif, Muzafer, White, B.J. & Harvey, O.J.: Status in experimentally produced groups, in: American Journal of Sociology, 1955, 60, S. 370-379. Shore, Chris: Building Europe. The Cultural Politics of European Integration, London 2000. Siedentop, Larry: Demokratie in Europa, Stuttgart 2002. Sloterdijk, Peter: Falls Europa erwacht. Gedanken zum Programm einer Weltmacht am Ende des Zeital-ters ihrer politischen Absence, Frankfurt/Main 1994. Sloterdijk, Peter: Im Weltinnenraum des Kapitals, Frankfurt/Main 2005. Sonnenfels, Joseph von: ber die Liebe des Vaterlandes, Wien 1771. Soros, George: Die Krise des globalen Kapitalismus, Berlin 1998. Soysal, Yasemin Nuholu: Limits of Citizenship. Migrants and postnational Membership in Europe, Chicago 1994. Spohn, Willfried; Triandafylliou, Anna (Hrsg.): Europeanisation, National Identities and Migration. Changes in Boundary Constructions between Western and Eastern Europe, London 2003. Stglich, Simone: Rechte und Pflichten aus der Unionsbrgerschaft, in: Zeitschrift fr europarechtliche Studien, 4, 2003, S. 486-531. Steinberg, Rudolf: Grundgesetz und Europische Verfassung, in: Zeitschrift fr Rechtspolitik, Heft 9, 1999, S. 365-374. Sternberger, Dolf: Verfassungspatriotismus, Schriften, Band 10, Frankfurt/Main 1990. Stiglitz, Joseph: Die Schatten der Globalisierung, Bonn 2002. Stikker, Dirk U.: The functional Approach to European Integration, in: Foreign Affairs, 29, 1950/51, S. 436ff. Stone Sweet, Alec; Sandholtz, Wayne: European Integration and Supranational Governance, in: Journal of European Public Policy, 4 (3), 1997, S. 297-317. Strange, Susan: States and Markets, London 1988. Strange, Susan: The Defective State, in: Daedalus, 124, 2, 1995, S. 55-74. Strange, Susan: The retreat of the state. The diffusion of power in the world economy, Cambridge 1996. Straub, Jrgen: Personale und kollektive Identitt. Zur Analyse eines theoretischen Begriffs, in: Aleida Assmann; Heidrun Friese (Hrsg.): Erinnerung, Geschichte, Identitt, Frankfurt/Main 1998, S. 73-104. 296 Literatur Streeck, Wolfgang: Vom Binnenmarkt zum Bundesstaat? berlegungen zur politischen konomie der europischen Sozialpolitik, in: ders.: Korporatismus in Deutschland. Zwischen Nationalstaat und Europischer Union, Frankfurt/Main 1999, S. 67-111. Streeck, Wolfgang; Schmitter, Philippe C.: From National Corporatism to Transnational Pluralism. Organized Interests in the Single European Market, in: Politics and Society, 19, 1991, S. 133-164. Swaan, Abram de: In the Care of the State, Cambridge 1988; sowie Mathias Albert; Lothar Brock: What keeps Westphalia together?, in: Mathias Albert; David Jacobson; Yosef Lapid (Hrsg.): Identities, Borders, Orders. Rethinking International Relations Theory, Minneapolis 2001, S. 29-49. Tajfel, Henri: Differentiation between social groups, London 1978. Tajfel, Henri et al.: Social categorization and intergroup behavior, in: European Journal of Social Psy-chology, 1971, 1, S. 149-178. Tajfel, Henri: Gruppenkonflikt und Vorurteil. Entstehung und Funktion sozialer Stereotypen, Bern u.a. 1982. Tajfel, Henri; Turner, John C.: An integrative theory of intergroup conflict, in: William G. Austin; Stephen Worchel (Hrsg.): The social psychology of intergroup relations, Monterey 1979, S. 33-47. Tajfel, Henri; Turner, John C.: The Social Identity Theory of Intergroup Behavior, in: Stephen Worchel; William G. Austin (Hrsg.): Psychology of Intergroup Relations, Chicago 1984, S. 7-24. Taylor, Donald M.; Moghaddam, Fathali M.: Theories of Intergroup Relations. International Social Psychological Perspectives, 2nd edition, Westport, London 1994. Thalmaier, Bettina: Optionen fr einen Plan-B im Falle des Scheiterns der Ratifikation des Verfassungs-vertrages, CAP Working Paper, Mrz 2005. Ther, Philippe; Sundhaussen, Holm (Hrsg.): Nationalittenkonflikte im 20. Jahrhundert. Ursachen von inter-ethnischer Gewalt im Vergleich, Wiesbaden 2001. Thiel, Elke; Schnfelder, Wilhelm: Ein Markt - Eine Whrung. Die Verhandlungen zur europischen Wirtschafts- und Whrungsunion, 2. Aufl., Baden-Baden 1996. Thomas, Gina: Die Alte Welt ist eine Lebenseinstellung. Ein Londoner Kamingesprch zwischen Hans Magnus Enzensberger und Eric Hobsbawm, in: FAZ, Nr. 21, 25.01.2003, S. 33. Thomas, Konrad: Die unsichtbare Objektivitt der Grenze, in: Christian Banse; Holk Stobbe (Hrsg.): Nationale Grenzen in Europa. Wandel der Funktion und Wahrnehmung nationaler Grenzen im Zuge der EU-Erweiterung, Frankfurt/Main 2004, S. 53-63. Thym, Daniel: Weiche Konstitutionalisierung Optionen der Umsetzung einzelner Reformschritte des Verfassungsvertrages ohne Vertragsnderung, in: integration, 4/2005, S. 307-315. Tietje, Christian: Internationalisiertes Verwaltungshandeln, Berlin 2001. Tmmel, Ingeborg: Das politische System der EU, Mnchen 2003, 2. Auflage, Mnchen 2006. Tmmel, Ingeborg: Eine Verfassung fr die EU: institutionelle Anpassung oder System-Reform?, in: integration, 3/2004, S. 202-210. Tomuschat, Christian: Die Europische Union unter der Aufsicht des Bundesverfassungsgerichts, in: Europische Grundrechtszeitschrift, Heft 20-21, 2003, S. 489-496. Tortarolo, Eduardo: Europa. Zur Geschichte eines umstrittenen Begriffs, in: Armin von Bogdandy (Hrsg.): Die Europische Option, Baden-Baden 1993. Transit Europische Revue, Nr. 28, 2004, herausgegeben von Kurt Biedenkopf; Bronislaw Geremek; Krysztof Michalski; Michel Rocard. Trenz, Hans: Zur Konstitution politischer ffentlichkeit in Europa. Zivilgesellschaftliche Subpolitik oder schaupolitische Inszenierung? Baden-Baden 2002. Troebst, Stefan: Das OSZE-Engagement bei ethnopolitischen Konflikten. Erfolge und Misserfolge in Osteuropa, in: Internationale Politik, 10, 1997, S. 31-38. Turner, John C.: Towards a cognitive redefinition of the social group, in: Henri Tajfel (Hrsg.): Social identity and intergroup relations, Cambridge, Paris 1982. Literatur 297 Tsatsos, Dimitris Th. (Hrsg.): Europische politische Parteien. Dokumentation einer Hoffnung, Baden-Baden 1999. Varwick, Johannes; Knelangen, Wilhelm (Hrsg.): Neues Europa alte EU? Fragen an den europischen Integrationsprozess, Opladen 2004. Verhofstadt, Guy: Die vereinigten Staaten von Europa. Manifest fr ein neues Europa. Eupen 2006. Verwiebe, Roland: Transnationale Mobilitt innerhalb Europas. Eine Studie zu den sozialstrukturellen Effekten der Europisierung, Berlin 2004. Vobruba, Georg: Was kann der Konvent?, in: Bltter fr deutsche und internationale Politik, 5, 2002, S. 526-530. Vobruba, Georg: Die Dynamik Europas, Wiesbaden 2005. Waarden, Frans van: ber die Bestndigkeit nationaler Politikstile und Politiknetzwerke. Eine Studie zur Genese ihrer institutionellen Verankerung, in: Roland Czada; Manfred G. Schmidt (Hrsg.): Verhandlungsdemokratie, Interessenvermittlung, Regierbarkeit, Opladen 1993, S. 191-214. Waever, Ole: Identity, integration, and security: solving the sovereignty puzzle in EU studies, in: Jour-nal of International Affairs, 48 (2), 1995, S. 1-43. Wgenbaur, Rolf: Auf dem Wege zur Bildungs- und Kulturgemeinschaft, in: Albrecht Randelzhofer; Rupert Scholz; Dieter Wilke (Hrsg.): Gedchtnisschrift fr Eberhard Grabitz, Mnchen 1995, S. 851-866. Wahl, Rainer: Verfassungsstaat, Europisierung, Internationalisierung, Frankfurt/Main 2003. Walkenhorst, Heiko: Konstruktion europischer Identitt. Gemeinschaftsbildung und path-dependency, in: Welttrends, 54, 2007, S. 25-37. Wallace, Helen: Integration von Verschiedenheit, in: Thomas Knig; Elmar Rieger; Hermann Schmidt (Hrsg.): Das europische Mehrebenensystem, Frankfurt/Main 1996, S. 29-45, hier S. 36, 37. Wallace, Helen; Wallace, William: Politics and Policy in the EU: The Challenge of Governance, in: dies. (Hrsg.): Policy-Making in the European Union, Oxford 1996, S. 3-36. Wallace, Helen: Die Dynamik des EU-Institutionengefges, in: Markus Jachtenfuchs; Beate Kohler-Koch (Hrsg.): Europische Integration, Opladen 2003, S. 255.285. Wallerstein, Immanuel: The Politics of the World-Economy, Cambridge 1984. Walzer, Michael: Zivile Gesellschaft und amerikanische Demokratie, Berlin 1992. Wassermann, Rudolf: Die Zuschauerdemokratie, Dsseldorf u.a. 1986. Weichhart, Peter: Territorialitt, Identitt und Grenzerfahrung, in: Peter Haslinger (Hrsg.): Grenze im Kopf. Beitrge zur Geschichte der Grenze in Ostmitteleuropa, Frankfurt/Main 1999, S. 19-30. Weidenfeld, Werner: Europa aber wo liegt es?, in: ders. (Hrsg.): Die Identitt Europas, Mnchen, Wien 1985, S. 13-41. Weiler, Joseph H. H.: Community, Member States and European Integration, Is the Law relevant?, in: Journal of Common Market Studies, 21, 1982, S. 39-56. Weiler, Joseph H. H.: Europisches Parlament, europische Integration, Demokratie und Legitimitt, in: Otto Schmuck; Wolfgang Wessels (Hrsg.): Das Europische Parlament im dynamischen Integrati-onsprozess. Auf der Suche nach einem zeitgemen Leitbild, Bonn 1989, S. 73-94. Weiler, Joseph H.H.: European Citizenship Identity and Differentity, in: Massimo La Torre (Hrsg.): European Citizenship. An Institutional Challenge, The Hague 1998, S. 1-24. Weiler, Joseph H.H.: A constitution for Europe? Some hard choices, in: ders.; Iain Begg; John Peterson (Hrsg.): Integration in an expanding European Union: Reassessing the fundamentals, Oxford 2003, S. 17-33. Weiler, Joseph H. H.; Haltern, Ulrich R.; Mayer, Franz C.: European Democracy and Its Critique, in: West European Politics, 18, 1995, S. 4-39. Weieno, Georg (Hrsg.): Europa verstehen lernen. Eine Aufgabe des Politikunterrichts, Bonn 2004. 298 Literatur Wendler, Frank: Neue Legitimationsquellen fr Europa?, Verbnde in der europischen Sozialpolitik, in: Zeitschrift fr Internationale Beziehungen, 2, 2002, S. 253-274. Wessels, Wolfgang: An Ever closer Fusion? A dynamic macropolitical view in integration processes, in: Journal of Common Market Studies, 35, 1997, S. 266-299. Wessels, Wolfgang: Die ffnung des Staates. Modelle und Wirklichkeit grenzberschreitender Verwal-tungspraxis 1960-1995, Opladen 2000. Wessels, Wolfgang: Die Vertragsreform von Nizza Zur institutionellen Erweiterungsreife, in: Mathias Jopp; Barbara Lippert; Heinrich Schneider (Hrsg.): Das Vertragswerk von Nizza und die Zukunft der Europischen Union, Bonn 2001, S. 32-49. Wessels, Wolfgang: Der Konvent: Modelle fr eine innovative Integrationsmethode, in: integration, 2/2002, S. 83-98. Wessels, Wolfgang: Das politische System der Europischen Union, Wiesbaden 2008. Wessler, Hartmut: Europa als Kommunikationsnetzwerk. Theoretische berlegungen zur Europisie-rung von ffentlichkeit, in: Lutz M. Hagen (Hrsg.): Europische Union und mediale ffentlich-keit, Kln 2004, S. 13-28. Wiener, Antje: Brgerschaft in neuen Grenzen. Zur sozialen Konstitution politischer Ordnung in Euro-pa, in: Holger Huget; Chryssoula Kambas; Wolfgang Klein (Hrsg.): Grenzberschreitungen. Diffe-renz und Identitt im Europa der Gegenwart, Wiesbaden 2005, S. 221-263. Wiener, Antje; Dietz, Thomas (Hrsg.): European Integration Theory, Oxford 2004. Wildenmann, Rudolf (Hrsg.): Staatswerdung Europas. Optionen fr eine Europische Union, Baden-Baden 1991. Wilkens, Andreas (Hrsg.): Interessen verbinden. Jean Monnet und die europische Integration der Bundesrepublik Deutschland, Bonn 1999. Wimmel, Andreas: Transnationale Diskurse. Zur Analyse politischer Kommunikation in der europi-schen Medienffentlichkeit, in: Zeitschrift fr Internationale Beziehungen, 1, 2004, S. 7-25. Winkler, Gunnar (Hrsg.): Sozialreport 2004. Daten und Fakten zur sozialen Lage in den neuen Bundes-lndern, Berlin 2004. Wolf, Klaus Dieter: Die Neue Staatsrson: Zwischenstaatliche Kooperation als Demokratieproblem der Weltgesellschaft, Baden-Baden 2000. Wolff, Janna; Leie, Olaf: Der Konvent zur Zukunft der Europischen Union ein Bericht, in: Bltter fr deutsche und internationale Politik, 3, 2003, S. 323-333. Zrn, Michael: Regieren jenseits des Nationalstaats. Globalisierung und Denationalisierung als Chance, Frankfurt/Main 1998.

Recommended

View more >