Literaturverzeichnis - Home - Springer 978-3-531-91334...Adorno, Theodor W.: Ohne Leitbild, Parva Aestetica, 1. Auflage, Frankfurt/Main 1967. Agnew, John: Mapping Political Power Beyond State Boundaries: Territory, Identity, and Movement in World Politics, in: Millennium, Journal of

Download Literaturverzeichnis - Home - Springer 978-3-531-91334...Adorno, Theodor W.: Ohne Leitbild, Parva Aestetica, 1. Auflage, Frankfurt/Main 1967. Agnew, John: Mapping Political Power Beyond State Boundaries: Territory, Identity, and Movement in World Politics, in: Millennium, Journal of

Post on 17-May-2018

215 views

Category:

Documents

2 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

<ul><li><p>Literaturverzeichnis Abel, Jrg: Netzwerke und Leitbilder. Die Bedeutung von Leitbildern fr die Funktionsfhigkeit von </p><p>Forschungs- und Entwicklungsnetzwerken, in: Johannes Weyer: Soziale Netzwerke. Konzepte und Methoden der sozialwissenschaftlichen Entwicklungsforschung, Mnchen 2000, S. 161-185. </p><p>Abromeit, Heidrun: Ein Vorschlag zur Demokratisierung des europischen Entscheidungssystems, in: PVS, Heft 1, 1998, S. 80-90. </p><p>Abromeit, Heidrun: Democracy in Europe. Legitimising Politics in a Non-State Polity, Oxford 1998. Abromeit, Heidrun: Volkssouvernitt in komplexen Gesellschaften, in: Hauke Brunkhorst; Peter Nie-</p><p>sen (Hrsg.): Das Recht der Republik, Frankfurt/Main 1999, S. 17-36. Adorno, Theodor W.: Ohne Leitbild, Parva Aestetica, 1. Auflage, Frankfurt/Main 1967. Agnew, John: Mapping Political Power Beyond State Boundaries: Territory, Identity, and Movement in </p><p>World Politics, in: Millennium, Journal of International Studies, 3, 1999, S. 499-521. Albert, Mathias: Fallen der (Welt-)Ordnung. Internationale Beziehungen zwischen Moderne und Post-</p><p>moderne, Opladen 1996. Albert, Mathias; Brock, Lothar: What keeps Westphalia together?, in: Mathias Albert; David Jacobson; </p><p>Yosef Lapid (Hrsg.): Identities, Borders, Orders. Rethinking International Relations Theory, Min-neapolis 2001, S. 29-49. </p><p>Albert, Michel: Kapitalismus contra Kapitalismus, in: Dirk Messner (Hrsg.): Die Zukunft des Staates und der Politik. Mglichkeiten und Grenzen politischer Steuerung in der Weltgesellschaft, Bonn 1998, S. 100-120 </p><p>Albonetti, Achille: Vorgeschichte der Vereinigten Staaten von Europa, Baden-Baden, Bonn 1961. Albrow, Martin: Abschied vom Nationalstaat. Staat und Gesellschaft im Globalen Zeitalter. Frank-</p><p>furt/Main 1998. Albrow, Martin: Auf dem Weg zu einer globalen Gesellschaft?, in: Ulrich Beck (Hrsg.): Perspektiven der </p><p>Weltgesellschaft, Frankfurt/Main 1998, S. 411-434. Algieri, Franco: Die GASP als Projekt der Mitgliedstaaten Form und Wirkung der Konventsvorschl-</p><p>ge, in: Claus Giering (Hrsg.): Der EU-Reformkonvent Analyse und Dokumentation, Gtersloh, Mnchen 2003, S. 95-102. </p><p>Allemann, Ren Fritz: Aufstand der Regionen, in: Wilhelm Hennis; Peter Graf Kielmansegg; Ulrich Matz (Hrsg.): Regierbarkeit. Studie zu ihrer Problematisierung, Bd. II, Stuttgart 1979, S. 279-309. </p><p>Ambrosius, Gerold: Regulativer Wettbewerb und koordinierte Standardisierung zwischen Staaten. Theoretische Annahmen und historische Beispiele, Stuttgart 2005. </p><p>Andersen, Svein S.; Burns, Tom R.: The European Union and the Erosion of Parliamentary Democracy: A Study of Post-parliamentary Governance in: Svein S. Andersen; Kjell A. Eliassen (Hrsg.): The European Union: How Democratic is it?, London 1996, S. 227-251. </p><p>Anderson, Benedict: Imagined Communities. Reflections on the Origin and Spread of Nationalism, London 1983, dt. Die Erfindung der Nation. Zur Karriere eines folgenreichen Konzepts, Ber-lin 1998. </p><p>Archibugi, Daniele: From the United Nations to Cosmopolitan Democracy, in: ders.; David Held (Hrsg.): Cosmopolitan Democracy, Cambridge 1995. </p><p>Arendt, Hannah: Elemente und Ursprnge totaler Herrschaft, Mnchen 1986. Armstrong, Kenneth: Rediscovering Civil Society: The European Union and the White Paper on Gov-</p><p>ernance, in: European Law Journal, 8, 1, 2002, S. 102-132. </p></li><li><p>276 Literatur </p><p>Arnold, Sabine R.; Fuhrmeister, Christian; Schiller, Dietmar: Hllen und Masken der Politik. Ein Auf-riss, in: dies. (Hrsg.): Politische Inszenierung im 20. Jahrhundert. Zur Sinnlichkeit der Macht, Wien 1998, S. 7-24. </p><p>Ash, Timothy Garton: Catching the wrong bus?, in: Peter Gowan; Perry Anderson (Hrsg.): The question of Europe, London 1997, S. 117-125 </p><p>Assmann, Aleida: Arbeit am nationalen Gedchtnis. Eine kurze Geschichte der deutschen Bildungsidee, Frankfurt/Main 1993. </p><p>Assmann, Aleida: Erinnerungsrume. Formen und Wandlungen des kulturellen Gedchtnisses, Mn-chen 1999. </p><p>Assmann, Jan: Das kulturelle Gedchtnis. Schrift, Erinnerung und politische Identitt in frhen Hoch-kulturen, Mnchen 1992. </p><p>Augustin, Angela: Das Volk der Europischen Union. Zu Inhalt und Kritik eines normativen Begriffs, Berlin 2000. </p><p> Bach, Maurizio: Vom Zweckverband zum technokratischen Regime: Politische Legitimation und insti-</p><p>tutionelle Verselbstndigung in der Europischen Gemeinschaft, in: Heinrich August Winkler; Hartmut Kaelble (Hrsg.): Nationalismus Nationalitten Supranationalitt, Stuttgart 1993, S. 288-308. </p><p>Bach, Maurizio: Transnationale Institutionenpolitik: Kooperatives Regieren im politisch-administrativen System der Europischen Union, in: Thomas Knig; Elmar Rieger; Hermann Schmidt (Hrsg.): Europische Institutionenpolitik, Frankfurt/Main 1997, S. 178-199. </p><p>Bailes, Alyson J.K.: Die Europische Sicherheitsstrategie: programmatische und praktische Perspektiven fr GASP und ESVP, in: integration, 2/2005, S. 107-118. </p><p>Baker, Alan R. H.; Biger, Gideon: Ideology and Landscape in Historical Perspective, Cambridge 1992. Balassa, Bela: The Theory of Economic Integration, London 1962. Balibar, Etienne: Was ist eine Politik der Menschenrechte?, in: ders.: Die Grenzen der Demokratie, </p><p>Hamburg 1993, S. 195-220. Banse, Christian: Die nationale und die soziale Grenze, in: ders.; Holk Stobbe (Hrsg.): Nationale Gren-</p><p>zen in Europa Wandel der Funktion und Wahrnehmung nationaler Grenzen im Zuge der EU-Erweiterung, Frankfurt/Main 2004, S. 15-34. </p><p>Barber, Benjamin: Interdependenz: Fluch oder Segen?, in: Das Prinzip Partnerschaft. Neue Formen von Governance im 21. Jahrhundert, herausgegeben von der Alfred Herrhausen Gesellschaft fr inter-nationalen Dialog, Mnchen 2004, S. 63-71. </p><p>Barber, Benjamin: Jihad vs. McWorld, New York 1995. Barnutz, Sebastian; Groe Httmann, Martin: Die Verfassungsdebatte nach Laeken. Der Konvent als </p><p>neue und bessere Methode fr Reformen in der EU. Tagungsbericht, in: integration, 2/2002, S. 157-163. </p><p>Bauer, Michael W.: Orientierungsnot im Machtdreieck: Die Europische Kommission auf der Suche nach einem neuen Leitbild, in: integration, 1/2005, S. 47-54. </p><p>Bauer, Otto: Die Nationalittenfrage und die Sozialdemokratie, Wien 1924. Beck, Ulrich: Was ist Globalisierung?, Frankfurt/Main 1997. Beck, Ulrich (Hrsg.): Politik der Globalisierung, Frankfurt/Main 2003. Beck, Ulrich; Grande, Edgar: Das kosmopolitische Europa. Gesellschaft und Politik in der Zweiten </p><p>Moderne, Frankfurt/Main 2004. Becker, Peter; Leie, Olaf: Die Zukunft Europas. Der Konvent zur Zukunft der Europischen Union, </p><p>Wiesbaden 2005. Behr, Hartmut: Entteritoriale Politik. Von den Internationalen Beziehungen zur Netzwerkanalyse, </p><p>Wiesbaden 2004. Beichelt, Timm: Die Europische Union nach der Osterweiterung, Wiesbaden 2004. </p></li><li><p>Literatur 277 </p><p>Beisheim, Marianne; Dreher, Sabine; Walter, Gregor; Zangl, Bernhard; Zrn, Michael: Im Zeitalter der Globalisierung? Thesen und Daten zur gesellschaftlichen und politischen Denationalisierung, Ba-den-Baden 1999. </p><p>Benhabib, Seyla: Ein deliberatives Modell demokratischer Legitimitt, in: Deutsche Zeitschrift fr Philo-sophie, 43, 1995, S. 3-39. </p><p>Benz, Arthur: Ansatzpunkte fr ein europafhiges Demokratiekonzept, in: Beate Kohler-Koch (Hrsg.): Regieren in entgrenzten Rumen, PVS-Sonderheft 29, 1998, S. 345-368. </p><p>Berger, Peter L.; Luckmann, Thomas: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie, Frankfurt/Main 1980 </p><p>Bertrand, Gilles; Michalski, Anna; Pench, Lucio R.: Forward Studies Unit, European Commission: Euro-pean Futures. Five Possible Scenarios for 2010, Cheltenham 2000. </p><p>Beyme, Klaus von: Fderalismus und regionales Bewusstsein. Ein regionaler Vergleich, Mnchen 2007. Bieber, Roland: Verfassungsentwicklung und Verfassungsgebung in der Europischen Gemeinschaft, </p><p>in: Rudolf Wildenmann (Hrsg.): Staatswerdung Europas? Optionen fr eine Europische Union, Baden-Baden 1991, S. 393-414. </p><p>Bieling, Hans-Jrgen; Lerch, Marika (Hrsg.): Theorien der europischen Integration, 2. Auflage, Wies-baden 2006. </p><p>Biger, Gideon: The encyclopedia of international boundaries, Jerusalem 1995. Blair, Tony: Rede in der polnischen Brse, http://www.number-10.gov.uk. Blair, Tony: Unsere Geschichte der verpassten Chance, Rede von Premierminister Blair zur britischen </p><p>Europapolitik am 23. November 2001 in Birmingham, abgedruckt in: Bltter fr deutsche und in-ternationale Politik, 1/2002, S. 119-125. </p><p>Blake, Gerald: Borderlands under stress: some global perspectives, in: Martin Pratt; Janet Allison Brown (Hrsg.): Borderlands under stress, London 2000, S. 1-16. </p><p>Blake, Gerald: Grenzen werden nicht verschwinden, in: der berblick, Zeitschrift fr kumenische Begegnung und internationale Zusammenarbeit, 4, 2000, S. 16-21. </p><p>Blanke, Hermann-Josef: Europa auf dem Weg zu einer Bildungs- und Kulturgemeinschaft, Kln, Ber-lin 1994. </p><p>Blankwart, Charles B.: Bewirken Referendum und Volksinitiative einen Unterschied in der Politik?, in: Staatswissenschaften und Staatspraxis, Heft 3, 1992, S. 509-523. </p><p>Bloed, Arie: Die OSZE und nationale Minderheiten. Eine neue Herangehensweise, in: Manfred Mohr (Hrsg.): Friedenssichernde Aspekte des Minderheitenschutzes in der ra des Vlkerbundes und der Vereinten Nationen in Europa, Berlin 1996, S. 153-165. </p><p>Blumenwitz, Dieter; Gornig, Gilbert (Hrsg.): Minderheiten- und Volksgruppenrechte in Theorie und Praxis, Bielefeld 1993. </p><p>Bogdandy, Armin von: Die europische Republik, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 36, 2005, S. 21-27. Boden, Martina: Nationalitten, Minderheiten, und ethnische Konflikte in Europa, Mnchen 1993. Bohman, James: Pluralism, Complexity, and Democracy, Cambridge, Mass. 1996. Bhret, Carl; Konzendorf, Gottfried: Mehr sein als scheinen. Der funktionale Staat, Speyerer Arbeitsheft </p><p>101, Speyer 1995. Brzel, Tanja: European Governance nicht neu, aber anders, in: Gunnar Folke Schuppert (Hrsg.): </p><p>Governance-Forschung. Vergewisserung ber Stand und Entwicklungslinien, Baden-Baden 2005, S. 72-94. </p><p>Bonus, Holger: Europische Identitt aus konomischer Sicht, in: Wilhelm Henrichsmeyer; Klaus Hil-debrand; Bernhard May: Auf der Suche nach europischer Identitt, Bonn 1995, S. 67-100. </p><p>Boulding, Kenneth E.: Die neuen Leitbilder, Dsseldorf 1958. Brewer, Marilynn B.: Intergroup Relations, 2nd edition, Philadelphia 2003. Brock, Lothar; Albert, Mathias: Entgrenzung der Staatenwelt. Zur Analyse weltgesellschaftlicher Ent-</p><p>wicklungstendenzen, in: Zeitschrift fr Internationale Beziehungen, 2, 1995, S. 259-285. </p></li><li><p>278 Literatur </p><p>Brok, Elmar: Europa im Aufwind? berlegungen zu den Ergebnissen des Gipfels von Laeken, in: integ-ration, 1/2002, S. 3-6. </p><p>Brugmans, Hendryk: Skizze eines europischen Zusammenlebens, Frankfurt/Main 1953. Brunner, Georg: Nationalittenprobleme und Minderheitenkonflikte in Osteuropa, Gtersloh 1996. Brunner, Manfred (Hrsg.): Kartenhaus Europa? Abkehr vom Zentralismus Neuanfang durch Vielfalt, </p><p>Mnchen 1994. Bull, Hedley: The Anarchical Society: A Study of Order in World Politics, London 1977. Buhoff, Heinrich: Politische Reprsentation. Reprsentativitt als Bedingung und Norm von Politik, </p><p>Baden-Baden 2000. Buzan, Barry; Jones, Charles; Little, Richard: The Logic of anarchy: Neorealism to Structural Realism, </p><p>New York 1993. Buzan, Barry; Waever, Ole: Regions and Powers: A guide to the global security order, Cambridge 2003. Cameron, Fraser (Hrsg.): The Future of Europe: Integration and Enlargement, Routledge 2004. Castells, Manuel: Das Informationszeitalter, Teil 2: Die Macht der Identitt, Opladen 2002. Castells, Manuel: Das Informationszeitalter, Teil 3: Jahrtausendwende, Opladen 2003. Castells, Manuel: Die Internet-Galaxie. Internet, Wirtschaft und Gesellschaft, Wiesbaden 2005. Cerny, Philip G.: The changing Architecture of Politics. Structure, Agency and the Future of the State, </p><p>London 1990. Checkel, Jeffrey T.: Social construction and integration, in: Journal of European Public Policy, 6 (4), 1999, </p><p>S. 545-560. Chirac, Jacques: Unser Europa. Rede vor dem Deutschen Bundestag, abgedruckt in: Bltter fr deutsche </p><p>und internationale Politik, 8/2000, S. 1017-1021. Christiansen, Thomas: The role of supranational actors in EU treaty reform, in: Journal of European </p><p>Public Policy, 1, 2002, S. 33-53. Christiansen, Thomas; Jrgensen, Knud Erik; Wiener, Antje: The Social Construction of Europe, in: </p><p>Journal of European Public Policy, 6 (4), 1999, S. 528-544. Cini, Michelle: European Union Politics, Oxford 2003. Cini, Michelle; Bourne, Angela (Hrsg.): European Union Studies, Houndmills, New York 2006. Closa, Carlos: Das Konzept der Staatsbrgerschaft in den Vertrgen der Europischen Union, in: Heinz </p><p>Kleger (Hrsg.): Transnationale Staatsbrgerschaft, Frankfurt/Main 1997, S. 191-208. Conzelmann, Thomas; Knodt, Michle (Hrsg.): Regionales Europa- Europisierte Regionen, Frank-</p><p>furt/Main 2002. Collignon, Stefan: The European Republic. Policy Proposals for a Future Constitution, CAP Working </p><p>Paper, October 2003. Cordell, Karl; Wolff, Stefan (Hrsg.): The Ethnopolitical Encyclopedia of Europe, Basingstoke 2004. Coudenhove-Kalergi, Richard N.: Paneuropa-ABC, Berlin 1931. Coudenhove-Kalergi, Richard N.: Europa erwacht!, Zrich, Wien, Leipzig 1934. Coulmas, Peter: Weltbrger. Geschichte einer Menschheitssehnsucht, Reinbek bei Hamburg 1990. Cowles, Maria Green; Caporaso, James, Risse, Thomas (Hrsg.): Transforming Europe. Europeanization </p><p>and Domestic Change, Ithaca 2001. Crawford, Robert: Realism and Idealism in International Relations. Beyond the Discipline, London, </p><p>New York 2000. Crouch, Colin; Eder, Klaus, Tambini, Damian: Citizenship, Markets, and the State, Oxford 2001. Czempiel, Ernst-Otto: Konturen einer Gesellschaftswelt. Die neue Architektur der internationalen Poli-</p><p>tik, in: Merkur, 44, 1990, S. 835-851. Czempiel, Ernst-Otto; Rosenau, James N. (Hrsg.): Global Changes and Theoretical Challenges, Lexing-</p><p>ton 1989. </p></li><li><p>Literatur 279 </p><p>Dahl, Robert A.: Why free markets are not enough, in: Journal of Democracy, 3, 1992, S. 82-89. Datenhandbuch zur Geschichte des Deutschen Bundestages, Bonn 1999. Delgado-Moreira, Juan M.: Multicultural Citizenship of the European Union, Aldershot 2000. Der Verfassungsentwurf des Europischen Konvents, integration, 4/2003. Der EU-Verfassungskonvent eine erste Bilanz, Zeitschrift fr Staats- und Europawissenschaften, 3, </p><p>2003. Deubner, Christian: Differenzierte Integration: bergangserscheinung oder Strukturmerkmal der knf-</p><p>tigen Europischen Union, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 1-2, 2003, S 24-32. Deubner, Christian: Verstrkte Zusammenarbeit in der Europischen Union, in: integration, 4/2004, </p><p>S. 274-287. Deubner, Christian; Janning, Josef: Zur Reform des Abstimmungsverfahrens im Rat der Europischen </p><p>Union: berlegungen und Modellrechnungen, in: integration, 3, 1996, S. 146-158. Deubner, Christian; Maurer, Andreas: Ein konstitutioneller Moment fr die EU: Der Konvent zur Zu-</p><p>kunft Europas, SWP-Papier 2002. Deutsch, Karl W.: Analyse internationaler Beziehungen. Konzeptionen und Probleme der Friedensfor-</p><p>schung, Frankfurt/Main 1968. Deutsche Shell (Hrsg.): Jugend 2002. Zwischen pragmatischem Idealismus und robustem Materialis-</p><p>mus, Frankfurt/Main 2002. Dierkes, Meinolf: Die Technisierung un...</p></li></ul>