kultivierung liebe/partnerschaft

Download Kultivierung Liebe/Partnerschaft

Post on 20-Jan-2016

37 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Kultivierung Liebe/Partnerschaft. THEMA 2. Hypothesen. H1: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Fernsehnutzung insgesamt und den Einschätzungen zum Thema Liebe und Partnerschaft. (Kultivierung 1. Ordnung). - PowerPoint PPT Presentation

TRANSCRIPT

  • Kultivierung Liebe/PartnerschaftTHEMA 2

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • HypothesenH1: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Fernsehnutzung insgesamt und den Einschtzungen zum Thema Liebe und Partnerschaft. (Kultivierung 1. Ordnung)

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Zusammenhang zwischen der TV-Nutzungsdauer und den Einschtzungen zum Thema Liebe/Partnerschaft

    Korrelationskoeffizient rEinschtzungen zu Liebe auf den ersten Blick (N=465)-0,013Einschtzungen zur wahren Liebe (N=463) 0,016

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Ergebnis (H1):Hypothese 1 wird abgelehnt und kann nicht auf die Grundgesamtheit bertragen werden, weil keine Signifikanz besteht. In unserer Stichprobe gibt es sogar einen negativen Zusammenhang bei den Einschtzungen zu Liebe auf den ersten Blick. (Das bedeutet, dass Leute, die weniger fernsehen die Existenz von Liebe auf den ersten Blick als hher einschtzen.) Bei den Einschtzungen zur wahren groen liebe gibt es einen schwachen positiven Zusammenhang.

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • H2: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Fernsehnutzung und den Einstellungen zum Thema Liebe und Partnerschaft. (Kultivierung 2. Ordnung)

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Zusammenhang zwischen der TV-Nutzungsdauer und den Einstellungen zum Thema Partnerschaft und Liebe** hochsignifikant auf einem Niveau von 0,01

    Korrelationskoeffizient rGlaube an die Liebe auf den ersten Blick (N=468) -0,126**Glaube an die wahre groe Liebe (N=468)-0,028Forderung einer Liebeserklrung (N=466)-0,047Partner soll auf Bedrfnisse eingehen (N=466)-0,044

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Ergebnis (H2):Bei allen Items und der TV-Nutzungsdauer besteht jeweils ein negativer Zusammenhang. Nur bei der Einstellung zu Liebe auf den ersten Blick ist das Ergebnis hochsignifikant mit dem Niveau 0,01. Je mehr die Menschen fernsehen, desto weniger glauben sie an die Liebe auf den ersten Blick.

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • H3: Es gibt einen Zusammenhang zwischen der speziellen Genrenutzung von Liebeskomdien, Liebesdramen, Realitysendungen mit dem Thema Partnerschaft und Serien, Soaps und Sitcoms und den Einschtzungen zum Thema Liebe und Partnerschaft.

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Zusammenhang zwischen der Genrenutzung und den Einschtzungen zum Thema Liebe und Partnerschaft

    Korrelationskoeffizient rEinschtzungen zu Liebeskomdien Liebe auf den ersten LiebesdramenBlick Realitysendungen sonstige Serien 0,015 (N=474) 0,080 (N=474) 0,074 (N=473) 0,055 (N=474)

    Einschtzungen zur Liebeskomdien wahren groen Liebe Liebesdramen Realitysendungen sonstige Serien

    0,038 (N=472) 0,032 (N=472)-0,069 (N=471)0,082 (N=472)

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Ergebnis (H3):Die Hypothese wird abgelehnt, da es keine signifikanten Ergebnisse gibt. Die Stichprobe weist zum Groteil positive Zusammenhnge auf. Die Ausnahme ist der Zusammenhang zwischen Realitysendungen mit Schwerpunkt Partnerschaft und Einschtzungen zur wahren groen Liebe. Hier besteht ein negativer Zusammenhang.

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • H4: Es gibt einen Zusammenhang zwischen der speziellen Genrenutzung von Liebeskomdien, Liebesdramen, Realitysendungen mit dem Thema Partnerschaft und Serien, Soaps und Sitcoms und den Einstellungen zum Thema Liebe und Partnerschaft.

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Zusammenhang zwischen Genrenutzung und Einstellungen zum Thema Liebe und Partnerschaft

    Korrelationskoeffizient rGlaube an die Liebe Liebeskomdienauf den ersten Blick Liebesdramen Realitysendungen sonstige Serien 0,148** (N=477) 0,163** (N= 477) - 0,038 (N=476) - 0,126** (N=468)Glaube an die Liebeskomdien wahre groe Liebe Liebesdramen Realitysendungen sonstige Serien 0,113* (N= 477) 0,126** (N=477) - 0,034 (N=476) 0,028 (N=468)Forderung einer Liebeskomdien Liebeserklrung Liebesdramen Realitysendungen sonstige Serien 0,103* (N=475) 0,125* (N=475) - 0,007 (N=474) 0,047 (N=466)Partner soll auf Liebeskomdien Bedrfnisse eingehen Liebesdramen Realitysendungen sonstige Serien 0,142** (N=475) 0,111* (N=475) - 0,085 (N=474) 0,044 (N=466)

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Ergebnis (H4):Die Hypothese wird fr die Genre Liebesdramen und Liebeskomdien angenommen und fr die anderen (Realityserien, sonstige Serien) abgelehnt. Es bestehen bei den Genres Liebeskomdien und Liebesdramen immer positive Zusammenhnge. Bei den Realitysendungen immer negative Zusammenhnge. Bei den sonstigen Serien bestehen immer positive Zusammenhnge auer bei dem Glauben an die wahre groe Liebe. Hier besteht ein negativer Zusammenhang.

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • H5: Die soziodemographischen Merkmale beeinflussen den Zusammenhang zwischen Fernsehnutzung/Genrenutzung und Einstellungen/Einschtzungen zum Thema Liebe und Partnerschaft.

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Zusammenhang zwischen Fernsehnutzung/Genrenutzung und den Einstellungen zum Thema Liebe und Partnerschaft unter Bercksichtigung der soziodemographischen Kontrollvariablen

    Korrelationskoeffizient r(Freiheitsgrade 436)Einschtzungen zu LiebeskomdienLiebe auf den ersten LiebesdramenBlick Realitysendungen sonstige Serien Fernsehnutzung allg. 0,023 0,089 0,066 0,056 - 0,031

    Einschtzungen zur Liebeskomdien wahren groen Liebe Liebesdramen Realitysendungen sonstige Serien Fernsehnutzung allg.

    0,009 0,020 - 0,039 0,047 0,018

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Zusammenhang zwischen Fernsehnutzung/Genrenutzung und den Einstellungen zum Thema Liebe und Partnerschaft unter Bercksichtigung der soziodemographischen Kontrollvariablen

    Korrelationskoeffizient r(Freiheitsgrade 436)Glaube an die Liebe Liebeskomdienauf den ersten Blick Liebesdramen Realitysendungen sonstige Serien Fernsehnutzung allg. 0,136** 0,159** - 0,028 0,041 - 0,107*Glaube an die Liebeskomdien wahre groe Liebe Liebesdramen Realitysendungen sonstige Serien Fernsehnutzung allg. 0,134** 0,132** - 0,011 - 0,064 - 0,037Forderung einer Liebeskomdien Liebeserklrung Liebesdramen Realitysendungen sonstige Serien Fernsehnutung allg. 0,108* 0,122* - 0,016 0,002 - 0,057Partner soll auf Liebeskomdien Bedrfnisse eingehen Liebesdramen Realitysendungen sonstige Serien Fernsehnutzung allg. 0,084 0,055 - 0,090 - 0,034 - 0,040

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

  • Ergebnis (H5)Bezglich der Einschtzungen hat sich trotz Bercksichtung der Kontrollvariable Soziodemographie nichts verndert. Die Kultivierungseffekte der Genres Liebeskomdien und Liebesdramen auf die Einstellung Partner soll auf Bedrfnisse eingehen sind nun nicht mehr signifikant.

    Verena Kratzer, Katharina Mielke, Nadine Sulzberger, Yvonne Spindler

Recommended

View more >