klinik für dermatologie universitätsklinikum essen · pathophysiologie des allergischen...

of 58 /58
Universitätsklinikum Essen Hautklinik AK Dr. med. Andreas K Dr. med. Andreas K ö ö rber rber Klinik f Klinik f ü ü r Dermatologie r Dermatologie Universit Universit ä ä tsklinikum Essen tsklinikum Essen Ekzeme Ekzeme - - Ein R Ein R ä ä tsel? tsel? - -

Author: trinhdang

Post on 09-Jun-2019

216 views

Category:

Documents


0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Dr. med. Andreas KDr. med. Andreas Krberrber

Klinik fKlinik fr Dermatologier DermatologieUniversitUniversittsklinikum Essentsklinikum Essen

Ekzeme- Ein Rtsel? -

EkzemeEkzeme-- Ein REin Rtsel? tsel? --

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Jedes Ekzem hat eine UrsacheJedes Ekzem hat eine UrsacheJedes Ekzem hat eine Ursache

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Ekzem ist keine Diagnose!Ekzem ist keine Diagnose!Ekzem ist keine Diagnose!

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Flechte - EkzemFlechte Flechte -- EkzemEkzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Ekzem - DermatitisEkzem Ekzem -- DermatitisDermatitis

Ekzem : Akut bis chronisch verlaufende, nicht Ekzem : Akut bis chronisch verlaufende, nicht infektiinfektise Entzse Entzndungsreaktion.ndungsreaktion.

Dermatitis : Dermatitis : DermatitisDermatitis" ist sehr viel weiter " ist sehr viel weiter gefasst, da unter dieser Bezeichnung auch gefasst, da unter dieser Bezeichnung auch Krankheiten subsumiert werden.Krankheiten subsumiert werden.

(Exanthem: Heterogene Gruppe infekti(Exanthem: Heterogene Gruppe infektiser und ser und nichtinfektinichtinfektiser, entzser, entzndlicher, zeitlich befristeter ndlicher, zeitlich befristeter Krankheiten Krankheiten symmetrischsymmetrisch !)!)

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Einteilung von EkzemeEinteilung von EkzemeEinteilung von Ekzeme

Pathogenese Atopisches Ekzem

Kontaktekzem

Exxikationsekzem

Phototoxisches Ekzem

Postscabises Ekzem

Nummulres Ekzem

Pathogenese Atopisches Ekzem

Kontaktekzem

Exxikationsekzem

Phototoxisches Ekzem

Postscabises Ekzem

Nummulres Ekzem

Ort Periorbital Anal Hnde, Fe Periorales

Akuitt Akut Chronisch

Ort Periorbital Anal Hnde, Fe Periorales

Akuitt Akut Chronisch

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

PathophysiologiePathophysiologie des allergischen Kontaktekzemsdes allergischen Kontaktekzems

Immunologische Immunologische ReaktionReaktion

KlinischeReaktion

Erstmaliger Antigenkontakt

(Sensibilisierung)

Erneuter Erneuter AntigenkontaktAntigenkontakt

((Auslsung))

Primre Aktivierung von antigenspezifischen T

Zellen

Aktivierung von antigenspezifischen

Effektorzellen

Tnaiv sensT

memoryT

Allergisches Kontaktekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AntigenAntigen--BindungBindung EpidermisEpidermis

LymphknotenLymphknotenTnaiv

Tsens

AntigenAntigen--PrPrsentationsentation

AntigenAntigen--ProzessierungProzessierung

Tsens

Derm

isD

ermisSensibilisierungSensibilisierungSensibilisierung

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AKT-Zell-Aktivierung

11

2233

44 Antigen PrsentationTsensMo

Tsens

T

Mediator-Freisetzung

Transmigration

Tsens 6655

AllergenAllergen--ExpositionExposition EkzemEkzem24 - 72 h

Tsens

77 inflammator.InfiltratGr

T

Mo

T Mo

Mediator-Freisetzung

AllergischesAllergisches KontaktekzemKontaktekzem

Endothel-Aktivierung

Epidermis

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AkutAkut aufgetretenaufgetreten ((wenigewenige TageTage) )

JuckreizJuckreiz

BrennenBrennen

NNssenssen

SymptomeSymptome

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

ErosionKruste

BlschenbeginnendeSchuppung

EffloreszenzenEffloreszenzen

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

akutesakutes KontaktekzemKontaktekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

akutesakutes KontaktekzemKontaktekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

akutesakutes KontaktekzemKontaktekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

chronischeschronisches KontaktekzemKontaktekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

chronischeschronisches KontaktekzemKontaktekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Kaliumdichromat(Schuhe)

Nickel

Acrylat (Klobrille)

Nickel(Armbanduhr)

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Kontaktallergie und dann?Kontaktallergie und dann?Kontaktallergie und dann?

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

-- AtopischesAtopisches EkzemEkzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

KlinikKlinik PruritusPruritus EkzemeEkzeme NeigungNeigung zuzu HautinfektionenHautinfektionen

Klinische Klinische FormenFormen exsudativeexsudative Form (Form (vorwiegendvorwiegend KleinkinderKleinkinder))

lichenifiziertelichenifizierte Form (Form (vorwiegendvorwiegend Kinder/Kinder/JugendlicheJugendliche))

pruriginpruriginsese Form (Form (vorwiegendvorwiegend ErwachseneErwachsene))

SG

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitisakuteakute FormForm

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

ChronischChronisch--stationstationrere ((lichenifiziertelichenifizierte) Form) Form

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitischronischchronisch

pruriginpruriginsese FormForm

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AssoziierteAssoziierte SymptomeSymptome ((SyndromSyndrom der der AtopieAtopie))

AllergischeAllergische RhinokonjunktivitisRhinokonjunktivitis Asthma Asthma NahrungsmittelintoleranzNahrungsmittelintoleranz erherhhteshtes IgEIgE, , EosinophilieEosinophilie

AtopischesAtopisches EkzemEkzem

TypTyp I I AllergieAllergie PollenPollen HausstubmilbeHausstubmilbe TierhaareTierhaare NahrungsmittelNahrungsmittel

TypTyp IV IV AllergieAllergie EkzemeEkzeme

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

VerlaufVerlauf

BeginnBeginn in der in der frfrhenhen KindheitKindheit oderoder nachnach der der PubertPuberttt((frfrherher BeginnBeginn = = schlechteschlechte PrognosePrognose))

ChronischChronisch--rezidivierenderrezidivierender VerlaufVerlauf, , oft oft BesserungBesserung der der SymptomeSymptome in der in der SchulzeitSchulzeit

Oft Oft biphasischerbiphasischer VerlaufVerlauf::1. 1. ExazerbationExazerbation: : VorschulalterVorschulalter2. 2. ExazerbationExazerbation : : FrFrheshes ErwachsenenalterErwachsenenalter

AtopischesAtopisches EkzemEkzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

Die Atopische Dermatitis ist eineimmunologischimmunologisch bedingtebedingte

Erkrankung

PathophysiologiePathophysiologie

Die Atopische Dermatitis ist einedurchdurch StStrungrung derder epidermalenepidermalen

BarriereBarriere bedingtebedingteErkrankung

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

Barrierefunktion der Epidermis Cornified envelope

PathophysiologiePathophysiologie

Filaggrin: Terminale Differenzierung

der Keratinozyten Keratohyalingranula

Bildung der epidermalen Barriere

Ceramide: Interzellularsubstanz

zwischen Corneozyten

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

R501X und 2282del4 Mutationen im R501X und 2282del4 Mutationen im FilaggrinFilaggrin--GenGensind sind lossloss--ofof--functionfunction MutationenMutationen

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

PathophysiologiePathophysiologie

Filaggrin

Mikroorganismen AntigeneIrritanzien

Ceramide

TEWL

Gestrte BarrierefunktionGestrte Barrierefunktion

Entzndung

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

Vernderte Produktion von antimikrobiellen Peptiden

PathophysiologiePathophysiologie

mikrobielle Antigene

-Defensine

Entzndung

s. aureus p. ovale

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

Gestrte Barrierefunktionder Epidermis

frdert die Penetration von Allergenen und erzeugt eineunterschwellige Entzndung

PathophysiologiePathophysiologie

Vernderte kutane Immunitt

frdert die Antigenprsentationund Entstehung einer Th2-

Immunantwort

MikroorganismenAntigene Irritanzien

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

Rckfettende Externa (w/o) no proven therapeutic benefit of emoillents.

improves the appearance of the skin

Ceramide, -6 Fettsuren Harnstoff Topische Antiseptika (top. Antibiotika Fusidinsure) Polidocanol Doxepin

Feucht-Fett-Verbnde

Rckfettende Externa (w/o) no proven therapeutic benefit of emoillents.

improves the appearance of the skin

Ceramide, -6 Fettsuren Harnstoff Topische Antiseptika (top. Antibiotika Fusidinsure) Polidocanol Doxepin

Feucht-Fett-Verbnde

Therapie

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Feucht-FettverbndeFeuchtFeucht--FettverbFettverbndende

Stark rckfettendes Externum relativ dick auftragen(z. B. Ung. Leniens,ggf. mit etwas Urea, z.B. Optiderm Fettcreme)

darber feuchter Tubifastschlauchverband

darber eine oder mehrere Lagen trockener Tubifast-Schlauchverband. Fr kleine Kinder Neurodermitisanzge verwenden (Hilfsmittel)

Stark rStark rckfettendes ckfettendes ExternumExternum relativ dick auftragenrelativ dick auftragen(z. B. Ung. (z. B. Ung. LeniensLeniens,,ggf. mit etwas Urea, z.B. ggf. mit etwas Urea, z.B. OptidermOptiderm Fettcreme)Fettcreme)

dardarber feuchter ber feuchter TubifastschlauchverbandTubifastschlauchverband

dardarber eine oder mehrere Lagen trockener ber eine oder mehrere Lagen trockener TubifastTubifast--SchlauchverbandSchlauchverband. . FFr kleine Kinder r kleine Kinder NeurodermitisanzNeurodermitisanzgege verwenden verwenden (Hilfsmittel)(Hilfsmittel)

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

Steroide

Calcineurin-Inhibitoren

UV-Therapie (UVA1, UVB311nm, Breitband-UVB)

Systemische Therapie Cyclosporin Steroide ECP Antihistaminika Opiat-Antagonisten Gamma-Linolensure

Steroide

Calcineurin-Inhibitoren

UV-Therapie (UVA1, UVB311nm, Breitband-UVB)

Systemische Therapie Cyclosporin Steroide ECP Antihistaminika Opiat-Antagonisten Gamma-Linolensure

Therapie

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

AtopischeAtopische DermatitisDermatitis

Prnatalperiode (Mutter) Nicht Rauchen Allergenarme Dit

Frhe Kindheit Barrierefunktion der Haut erhalten (Rckfetten) Bakterielle Kolonisation minimieren (Antiseptika) Wenig systemische Antibiotika Chron. Infekte vermeiden (RS-Virus) Haustier (Hund, mglichst keine Katze) Kontakt mit anderen Kindern (Krabbelgruppe, etc.)

Prnatalperiode (Mutter) Nicht Rauchen Allergenarme Dit

Frhe Kindheit Barrierefunktion der Haut erhalten (Rckfetten) Bakterielle Kolonisation minimieren (Antiseptika) Wenig systemische Antibiotika Chron. Infekte vermeiden (RS-Virus) Haustier (Hund, mglichst keine Katze) Kontakt mit anderen Kindern (Krabbelgruppe, etc.)

Vorbeugung

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Nummulre (mikrobielles) EkzemNummulNummulre (re (mikrobiellesmikrobielles) Ekzem) Ekzem

Chronisch verlaufenden bakteriellen Infektion der Haut

Verschiedene Ursachen werden diskutiert

Meist nach dem 50. LJ. Mnner sind hufiger als Frauen betroffen

Lokalisation: Unterschenkel, obere Rckenpartie, obere Extremitt, Hnden

Therapie: Antiseptika, topische Kortikoide, ggf. systemische Antibiose

Hautpflege nach Stadium des Ekzems

Chronisch verlaufenden bakteriellen Infektion der Haut

Verschiedene Ursachen werden diskutiert

Meist nach dem 50. LJ. Mnner sind hufiger als Frauen betroffen

Lokalisation: Unterschenkel, obere Rckenpartie, obere Extremitt, Hnden

Therapie: Antiseptika, topische Kortikoide, ggf. systemische Antibiose

Hautpflege nach Stadium des Ekzems

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Nummulres EkzemNummulNummulres Ekzemres Ekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Nummulres EkzemNummulNummulres Ekzemres Ekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Nummulres EkzemNummulNummulres Ekzemres Ekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Exxikationsekzem(Austrocknungsekzem)

ExxikationsekzemExxikationsekzem(Austrocknungsekzem)(Austrocknungsekzem)

Chronisches Ekzem auf dem Boden einer extrem trockenen

Haut, hufig mit Juckreiz

insbes. bei lteren Patienten oder bei falscher, bertriebener

Krperpflege.

Austrocknung oder Zerstrung des natrlichen Hautschutzes

(Seifen, Duschen etc..)

Therapie: Rckfettung der Haut durch Externa wie DAC-

Basiscreme, Harnstoff

CAVE!!: Keine Parfmstoffe verwenden

Chronisches Ekzem auf dem Boden einer extrem trockenen

Haut, hufig mit Juckreiz

insbes. bei lteren Patienten oder bei falscher, bertriebener

Krperpflege.

Austrocknung oder Zerstrung des natrlichen Hautschutzes

(Seifen, Duschen etc..)

Therapie: Rckfettung der Haut durch Externa wie DAC-

Basiscreme, Harnstoff

CAVE!!: Keine Parfmstoffe verwenden

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

ExxikationsekzemExxikationsekzemExxikationsekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Differentialdiagnosen - EkzemDifferentialdiagnosenDifferentialdiagnosen -- EkzemEkzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

ExxikationsekzemExxikationsekzemExxikationsekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

ExxikationsekzemExxikationsekzemExxikationsekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Hand- und FuekzemeHandHand-- und Fuund Fuekzemeekzeme

Verschiedene Ursachen

Psoriasis

Atopie

Allergie

Toxisch

Verschiedene UrsachenVerschiedene Ursachen

PsoriasisPsoriasis

AtopieAtopie

AllergieAllergie

ToxischToxisch

Unterschiedliche Klinik

Dyshidrosiform

Rhagadiform

Hyperkeratotisch

Unterschiedliche Klinik

DyshidrosiformDyshidrosiform

RhagadiformRhagadiform

HyperkeratotischHyperkeratotisch

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Differentialdiagnosen - HandekzemDifferentialdiagnosenDifferentialdiagnosen -- HandekzemHandekzem

Psoriasis Psoriasis palmarispalmarisHandekzemHandekzem

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Seborrhoisches EkzemSeborrhoischesSeborrhoisches EkzemEkzem

Genetisch prdisponierte Erkrankung

Seborrhoische, fettreiche Haut

Minusvariante der Psoriasis

Initialisierung/Unterhaltung durch Malaszessia spp.

und/oder Pityosporum

Typische Verteilung (Gesicht, Schweirinnen, WS)

Therapie: Nicht zu fettende Externa, initial antimykotisch

Genetisch prGenetisch prdisponierte Erkrankungdisponierte Erkrankung

SeborrhoischeSeborrhoische, fettreiche Haut, fettreiche Haut

Minusvariante der PsoriasisMinusvariante der Psoriasis

Initialisierung/Unterhaltung durch Initialisierung/Unterhaltung durch MalaszessiaMalaszessia sppspp. .

und/oder und/oder PityosporumPityosporum

Typische Verteilung (Gesicht, SchweiTypische Verteilung (Gesicht, Schweirinnen, WS)rinnen, WS)

Therapie: Nicht zu fettende Therapie: Nicht zu fettende ExternaExterna, initial , initial antimykotischantimykotisch

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Differentialdiagnosen - EkzemDifferentialdiagnosenDifferentialdiagnosen -- EkzemEkzem

SeborrhoischesSeborrhoisches Ekzem Ekzem Psoriasis Psoriasis capitiscapitis

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

TineaTinea !!

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

TherapieprinzipienTherapieprinzipienTherapieprinzipien

Klinische Verteilung/Anamnese

tiologie ?

Ggf. Diagnostik (Biopsie, Testungen)

Phasenadaptierte Therapie

Rezidivprophylaxe

Klinische Verteilung/Anamnese

tiologie ?

Ggf. Diagnostik (Biopsie, Testungen)

Phasenadaptierte Therapie

Rezidivprophylaxe

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Ekzemtherapie-PrinzipienEkzemtherapieEkzemtherapie--PrinzipienPrinzipien

Grundprinzip: Je akuter und nssender das Ekzem,

umso wssriger die Salbengrundlage

Grundprinzip: Je chronischer das Ekzem, umso

fettender die Salbengrundlage!

Zurckhaltender Einsatz von Glukokortikoiden an

empfindlichen Hautstellen wie Gesicht, Hals,

Intertrigines (Submammr, Leistenregion, Ano-

Genitalbereich)!

Grundprinzip: Je akuter und nssender das Ekzem,

umso wssriger die Salbengrundlage

Grundprinzip: Je chronischer das Ekzem, umso

fettender die Salbengrundlage!

Zurckhaltender Einsatz von Glukokortikoiden an

empfindlichen Hautstellen wie Gesicht, Hals,

Intertrigines (Submammr, Leistenregion, Ano-

Genitalbereich)!

Universittsklinikum Essen Hautklinik

AK

Vielen Dank!Vielen Dank!Vielen Dank!