jt neuerungen arbeitsrecht 2018 - ars.at .(beschränkungen; arbeitnehmer mit besonderem...

Download JT Neuerungen Arbeitsrecht 2018 - ars.at .(Beschränkungen; Arbeitnehmer mit besonderem Kündigungsschutz)

Post on 17-Sep-2018

212 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • 24.25. Oktober 2017, Linz

    28.29. November 2017, Wien

    05.06. Dezember 2017, Wien

    JahrestagungNeuerungen Arbeitsrecht 2018

    . . . Alle Neu

    erungen

    & topakt

    uelle Praxis-

    Themen

    . . . Alle Neu

    erungen

    & topakt

    uelle Praxis-

    Themen

    & topakt

    uelle Praxis-

    Themen

    & topakt

    uelle Praxis-

    Themen

    ARS ist CERT-Qualittsanbieter!

    Inkl. Gleichstellung Arbeiter Angestellte

    Datenschutz

    Arbeitsstrafrecht u. v. m.

    o. Univ.-Prof. Dr. Schrank

    Arbeitsrechts-Experte

    ehem. Universitt Wien

    Mag. Vogt-Majarek

    Arbeitsrechts-Expertin

    Kunz Schima Wallentin RAe Gmbh

    Mag. Kraft

    Personalverrech-nungs-Experte

    AUDITREU Steuer-beratungsgesell-schaft m.b.H.

    RA Mag. Fuchs

    Arbeitsrechts-Experte

    Northcote.Recht

    Sen.-Prs.Dr. Kuras

    ehem. Arbeits- & Sozialgericht Wien

    Oberster Gerichtshof

    Univ.-Prof. Dr. Mazal

    Arbeitsrechts-Experte

    Universitt Wien

    Dr. Mertinz

    Partnerin

    Karasek Wietrzyk Rechtsanwlte GmbH

    24.25. Oktober 2017, Linz

    28.29. November 2017, Wien

    05.06. Dezember 2017, Wien

    Von den Besten lernen.

    ars.at

  • 2

    Gesetzliche Reformen bzw. Neuerungen das Arbeitsrecht ist stndig in Bewegung und unterliegt einer laufend erweiterten Rechtsprechung. Gerade in diesem Bereich ist es daher unerlsslich, sich regelmig ber Gesetzesnderungen und aktuelle Judikatur zu informieren.

    Welche Neuerungen bringt das Arbeitszeitrecht, vor allem hinsichtlich der Tagesarbeitszeit? Wie sieht die Entschrfung des erhhten ArbVG-Alterskndigungsschutzes ab 1.7.2017 fr neu eingestellte ArbeitnehmerInnen aus? Welche wichtigen OGH-Entscheidungen gibt es? Wie sieht die neue Datenschutzverordnung der EU aus? Welche Prventionen gibt es im Arbeitsstrafrecht zu berck-sichtigen? Was ist bei der Abrechnung von Prmien, Boni, Provisionen & Co zu beachten?

    Diese und weitere spannende Themen erwarten Sie bei DEM Tre punkt der ExpertInnen sterreichs!

    Nutzen Sie die Gelegenheit, Zweifelsfragen mit hochkartigen Arbeitsrechts-ExpertInnen zu diskutieren und mit Kolleginnen und Kollegen Praxiserfahrungen auszutauschen.

    JahrestagungNeuerungen Arbeitsrecht 2018

    Teilnehmerkreis PersonalleiterInnen und deren MitarbeiterInnen Gesch sfhrerInnen, UnternehmerInnen BetriebsrtInnen ReferentInnen von Interessenvertretungen AnwltInnen, RAA SteuerberaterInnen Wirtscha streuhnderInnen PersonalverrechnerInnen PersonalsachbearbeiterInnen

    Ihr ARS Vorteil! Wissenstransfer kompakt in 2 Tagen Fachinformationen von Top-ExpertInnen aus erster Hand Praxisnhe und unmittelbare Umsetzung sind garantiert! Frhbucherbonus von 90, bis 4 Wochen vor der Veranstaltung

    . . . Alle Neu

    erungen

    & topakt

    uelle Prax

    is-Themen

    . . . Alle Neu

    erungen

    . . . Alle Neu

    erungen

    & topakt

    uelle Prax

    is-Themen

    & topakt

    uelle Prax

    is-Themen

  • 33

    Ihr Programm 1. Tag 9.0013.00 Uhr, o. Univ.-Prof. Dr. Schrank

    Gesetzliche Neuerungen im Arbeitsrecht Angleichung Arbeiter/Angestellte jngste Gesetzesbeschlsse: Krankenstnde: Angleichung der Angestelltenregelung an verbessertes Arbeitersystem,

    mit erhhter Teilerstattung fr KMU,

    Verdoppelung der Fristen fr Lehrlinge | Sonst. Dienstverhinderungen: Angleichung d. Arbeiter

    Kndigungsfristen und Kndigungstermine: Angleichung der Arbeiter an die Angestellten,

    mit KV-Abweichungsmglichkeiten in berwiegenden Saisonbranchen, Aufhebung der

    kurzen Angestelltenkndigungszeit bei Teilzeit unter 1/8 der Normalarbeitszeit

    Internatskosten-Tragung Lehrberechtigte, jedoch Erstattung durch Lehrlingsstellen Entschrfung des Alterskndigungsschutzes per 1.7.2017? Neue Wiedereingliederungsteilzeit per 1.7.2017: Eckpunkte und Besonderheiten SV-Zuordnungsgesetz ab 1.7.2017: Auswirkungen? Fallkonstellationen? AuslBG-Novelle per 1.10.2017: Hinweise LSD-BG-Novelle per 1.6.2017 zu den Melde- & Lohnunterlagen-Bereithaltep ichten Wichtige Auslegungsergebnisse zu LSD-BG-Bestimmungen, u.a.: Lohndumpingmastab: KV-Istlohnregelungen? Entgeltfortzahlungsgesetze?

    nderungen zu berzahlungen und Nachzahlungen: Vorwirkung auf 2016/2015??

    Ausma & Lauf der Strafverjhrung | Beitragstterscha Personalleitung bzw. PV?

    Besonders praxiswichtiges OGH-Judikatur-Update, z.B. Arbeitszeit- und Entgeltfragen, z.B. Kontrollsys. | Nachtfaktorurteil | MiLoG-Ansprche | LSD-BG-Auswirk. | Entgeltrckforderung

    Sonstige Dienstverhinderungen: Kriterien & Interessenabwgung (Beispiel Wahlen)? Dienstgeberseitige Verhinderungen: Entzug von PKW-Sachbezug | Auswirkungen auf Abfertigung und Sonstiges?

    Elternschutz: Besch igungsverbotszeiten anrechenbar? | Fragen zur Elternteilzeit Diskriminierungsschutz Personalabbaukonzept-Kndigung bei Vorzeitigkeitspensionen altersdiskriminierend?

    Betriebsrtewesen: NSchG-Schwerarbeitszeiten fr freigestellte BR-Mitglieder? Betriebsbergnge: KV-Wechsel: Dienstzeiten & stichtagsabhngige Besserstellungen? Abfertigung Alt, z.B. Nichteinbeziehung von Drittanstellungen Umgehung? Verfall & Verjhrung: Abfertigungsdi . | Schadenersatz | Verjhrungshemmung Beendigungs- und Bestandschutzfragen Sozialwidrigkeit | Besonderer Kndigungsschutz | Austritts- und Entlassungsgrnde

    Arbeitgeberklagen: Internationaler Gerichtsstand bei Wohnsitz im Ausland? Auch bei Konkurrenzklausel-Klage? Schlssige Einlassung?

    14.0015.00 Uhr, Sen.-Prs. Dr. Kuras

    Datenschutz berblick ber das DSG und die neue Datenschutzverordnung der EU Praktische Aspekte im betrieblichen Alltag Erforderliche Belehrungen und Verp ichtungserklrungen Mitwirkungsbefugnisse des Betriebsrates Grenzen der Zulssigkeit bei Zugangskontrollen (Fingerscanning), Telefon-registrieranlagen, Video- und Internetberwachung, Whistleblowing etc.

    15.1517.15 Uhr, Univ.-Prof. Dr. Mazal

    Organisationskonsequenzen Status Quo Positionierung HR Positionierung von Fhrungskr en

    UnsereExperten aus Wissenschaftund Praxis ...o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank

    Bis Ende 2013 am Institut fr Arbeits- und Sozialrecht der Universitt Wien, bis Novem-ber 2010 hauptberufl ich Leiter des Instituts fr Wirtschafts- und Standortentwicklung der Wirtschaftskammer Steiermark und Ressortverantwortlicher fr Arbeit und Soziales; umfassende Erfahrung in der praktischen Rechtsberatung; zahlreiche arbeitsrechtliche Verffentlichungen, u. a. Praxishandbuch Arbeits- und Sozialrecht (Juli 2017), LE-AS Leitentscheidungen der Hchstgerichte zum Arbeits- und Sozialrecht (19 Bnde, idF Juni 2017), Kommentar LSD-BG (gemeinsam mit V.Schrank und M.Lindmayr), Juni 2017, Kommentar Arbeitszeitgesetze (4. aktualisierte Aufl age in Vorbereitung fr November 2017).

    Sen.-Prs. Dr. Gerhard Kuras

    Richter am Obersten Gerichtshof, vormals am Arbeits- und Sozialgericht Wien; zahl-reiche Publikationen in Fachzeitschriften.

    Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal

    Lehrt am Institut fr Arbeits- und Sozialrecht der Universitt Wien; er ist nicht nur als Fach-autor und Herausgeber einschlgiger Fach-zeitschriften, sondern auch in der praktischen Umsetzung der Rechtsregeln ttig.

    . . . Alle Neu

    erungen

    & topakt

    uelle Prax

    is-Themen

  • 44

    Ihr Programm 2. Tag9.0011.00 Uhr, Dr. Mertinz

    Arbeitsstrafrecht Begri und Bedeutung

    Warum Arbeitsstrafrecht Chefsache ist

    Ausgewhlte Delikte des Arbeitsstrafrechts

    Prvention und Compliance

    11.1512.30 Uhr, Mag. Vogt-Majarek

    Praxisfragen betre end Restrukturierung / Sozialplan / Kndigungen / Versetzung

    Restrukturierung (Einschrnkung/ Stilllegung eines Betriebs(teils) und damit in Verbindung stehende Sozialplne (Voraussetzungen, zulssige Inhalte)

    Spannungsfeld Betriebsinhaber/Betriebsrat bei Umstrukturierungen (Berichtsp ichten, Mitwirkungsrechte)

    Personalabbau (Frhwarnsystem; Besonderheiten betre end Kndigungen i.Z.m. Restrukturierungen)

    Versetzungen iZm Restrukturierungen (Beschrnkungen; Arbeitnehmer mit besonderem Kndigungsschutz)

    13.3015.30 Uhr, RA Mag. Fuchs

    Abgrenzung zwischen selbststndiger & unselbststndiger Erwerbsttigkeit Alles neu fr (Schein-)Selbstndige in der Sozialversicherung?

    Was bringt das Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz ab 1.7.2017?

    Aktuelle Rechtsprechung von VwGH und OGH zu Dienstvertrag vs. Werkvertragzialversicherungs-Zuordnungsgesetz

    15.4517.00 Uhr, Mag. Kra

    Abrechnung von Prmien, Boni, Provisionen & Co Bonuszahlungen und Zielerreichungsprmien Provisionen und Grati kationen Abgabenrechtliche Behandlung von Boni, Prmien und Provisionen Arbeits- und abgabenrechtliche Gestaltungshinweise

    Dr. Anna Mertinz

    Partnerin bei Karasek Wietrzyk Rechtsan-wlte GmbH, Ttigkeitsschwerpunkte: Arbeits-, Gesellschafts- und Vertragsrecht, umfassende Betreuung und Beratung in- und auslndi-scher Mandanten; regelmige Publikationen wie Familienfreundlichkeit im Betrieb (Manz 2014), Lehrbeauftragte an der FH des bfi Wien.

    Mag. Birgit Vogt-Majarek

    Partnerin der Kunz Schima Wallentin Rechtsanwlte GmbH (KSW) und Co-Leiterin des 12-kpfi gen Arbeitsrechts-Departments; seit 2002 als Rechtsanwltin eingetra-gen; neben kollektivem und individuellem Arbeitsrecht (regelmige Publikations- und Vortragsttigkeit auf diesem Gebiet) auf die Beratung und Vertretung von Mana-gern und damit verbundene Fragen der Geschftsfhrer-/Vorstandshaftung spezi-alisiert; Board member von Ius Laboris, dem weltweit grten Netzwerk von Arbeitsrechtsspezialisten.

    RA Mag. Erwin

Recommended

View more >