Helvetas auf einen Blick

Download Helvetas auf einen Blick

Post on 02-Apr-2016

212 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Als eine der bedeutenden Schweizer Entwicklungsorganisationen setzt sich HELVETAS Swiss Intercooperation in 33 der weltweit rmsten Lnder dafr ein, die Lebensgrundlagen benachteiligter Menschen zu verbessern.

TRANSCRIPT

<ul><li><p>ENTWICKLUNGSPROJEKTE UND HUMANITRE HILFE Helvetas leistet Hilfe. Wir ermglichen es Men-schen, ihr Leben und das Leben ihrer Gemein-schaft zu verndern. Die lokale Bevlkerung sowie Behrden sollen bei allen Schritten Ver-antwortung bernehmen. In Notsituationen leis-ten wir in Programmlndern humanitre Hilfe und untersttzen den nachhaltigen Wiederaufbau.</p><p>BILDUNG UND INFORMATION Helvetas informiert die Schweizer Bevlkerung. Wir veranschaulichen globale Zusammenhnge und machen auf Missstnde aufmerksam. An Schulen und Veranstaltungen, in Ausstellungen und Publikationen zeigen wir auf, welchen Bei-trag die Menschen hier leisten knnen, als Kon-sumentin, Freiwilliger, Spender oder an der Urne. </p><p>ENTWICKLUNGSPOLITIK Helvetas bezieht Position. Mit Petitionen und Kampagnen nehmen wir Einfluss auf die Ent-wicklungspolitik, sei es in der Schweiz als Tr-gerorganisation von Alliance Sud oder interna-tional als Mitglied von Alliance 2015.</p><p>BERATUNGSDIENSTE Helvetas macht Hilfe wirksam. Fachexpertinnen und -experten beraten und untersttzen zivilge-sellschaftliche, private, staatliche und multilate-rale Organisationen mit Expertisen, mit der Ausbildung von Fachkrften und durch die Wei-tergabe eigener Erfahrungen in internationalen Netzwerken.</p><p>FAIRER HANDEL Helvetas frdert den fairen Handel. Wir bringen Produzenten im Sden mit Organisationen und Unternehmen im Norden zusammen. In unserem FAIRSHOP verkaufen wir kologisch und ge recht produzierte Produkte aus Ent wicklungs lndern.</p><p>Haiti</p><p>thiopien</p><p>Tansania</p><p>Madagaskar</p><p>Sri Lanka</p><p>Vietnam</p><p>MyanmarBhutan</p><p>KirgistanArmenien</p><p>GeorgienMazedonienKosovo</p><p>Tadschikistan</p><p>Laos</p><p>Benin</p><p>Bolivien</p><p>HondurasGuatemala Mali</p><p>Indien</p><p>Bangladesch</p><p>Pakistan</p><p>Afghanistan</p><p>Albanien</p><p>Nepal</p><p>Ecuador</p><p>Peru</p><p>Burkina Faso</p><p>Mosambik</p><p>Niger</p><p>Bosnien-Herzegowina</p><p> WIE WIR HANDELN </p><p> WER WIR SIND </p><p> WO WIR ARBEITEN HELVETAS Swiss Intercooperation </p><p>Weinbergstr. 22a CH-8021 Zrich Tel. +41 (0)44 368 65 00 Fax +41 (0)44 368 65 80 </p><p>Maulbeerstr. 10 CH-3001 Bern Tel. +41 (0)31 385 10 10 Fax +41 (0)31 385 10 09</p><p>Chemin de Balexert 79 CH-1219 Chtelaine Tel. +41 (0)21 804 58 00 Fax +41 (0)21 804 58 01</p><p>Via San Gottardo 67 CH-6828 Balerna Tel. +41 (0)91 820 09 00 Fax +41 (0)91 820 09 01</p><p>info@helvetas.orgwww.helvetas.ch Spendenkonto PC 80-3130-4</p><p>Helvetas ist ein internationales Netzwerk von unabhngigen Mitgliedsorganisationen, die im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe ttig sind. Als Netzwerk ste-hen wir fr die Grundrechte von Individuen und Gruppen ein und untersttzen Regierungen und andere Pflichtentrger bei deren Leistungser-bringung. Das Helvetas-Netzwerk baut auf </p><p>sechs Jahrzehnten Erfahrung im Entwicklungs-bereich auf. Mit 1400 Mitarbeitenden weltweit ist es in ber 30 Lndern aktiv. Die Mitglieder teilen Vision und Auftrag und unterliegen den-selben Arbeitsgrundstzen und Politiken. Die Mitgliedsorganisationen setzen gemeinsame Entwicklungsprogramme um. Arbeitsanstze und thematische Ttigkeitsbereiche richten sich </p><p>dabei nach einer gemeinsamen, bergeordne-ten Strategie. In der Schweiz ist Helvetas als Verein mit 100000 Mitgliedern, Gnnerinnen und Gnnern organisiert und beschftigt in den Bros von Zrich, Bern, Genf und Balerna 156 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.</p><p>Programmausgaben nach Kontinenten</p><p>1 Afrika 28,9% 2 Asien 43,2%3 Lateinamerika 16,8%4 Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien 11,1%</p><p>Ausgaben 2014: CHF 134,9 Mio.</p><p>1 Leistungserbringung Ausland 85,5%2 Leistungserbringung Schweiz 6,5%3 Geschftsstelle 3,5%4 Fundraising 4,5%</p><p>Unsere Vision ist eine gerechte Welt, in der alle Menschen selbst bestimmt in Wrde und Sicherheit leben, die natrlichen Ressourcen nachhaltig nutzen und zur Umwelt Sorge tragen.</p><p>Wir setzen uns zusammen mit unseren Partnern fr eine selbstbestimmte Entwicklung benachteiligter Menschen und Gemeinschaften in Entwick-lungslndern ein und leisten damit Hilfe zur Selbsthilfe. Wir frdern den gerechten Zu-gang zu lebensnotwendigen Ressourcen und den Schutz sozialer, wirtschaftlicher, politi-scher, kologischer und kultu-reller Rechte. In der Schweiz frdern wir solidarisches Verhalten und setzen uns fr eine koh-rente Politik ein, die den Bedrfnissen der Menschen in Entwicklungs lndern entspricht.</p><p> UNSER AUFTRAG </p><p> AUF EINEN BLICK </p><p>Mittelherkunft 2014: CHF 133,3 Mio. </p><p>1 Fundraising 19,6%2 Beitrge DEZA 54,5%3 Projektbeitrge Organisationen 20,2%4 Andere Ertrge 5,7%</p><p>1 1</p><p>12 2</p><p>2</p><p>33</p><p>34 44</p><p>Stand Juli 2015</p></li><li><p>ENTWICKLUNGSPROJEKTE UND HUMANITRE HILFE Helvetas leistet Hilfe. Wir ermglichen es Men-schen, ihr Leben und das Leben ihrer Gemein-schaft zu verndern. Die lokale Bevlkerung sowie Behrden sollen bei allen Schritten Ver-antwortung bernehmen. In Notsituationen leis-ten wir in Programmlndern humanitre Hilfe und untersttzen den nachhaltigen Wiederaufbau.</p><p>BILDUNG UND INFORMATION Helvetas informiert die Schweizer Bevlkerung. Wir veranschaulichen globale Zusammenhnge und machen auf Missstnde aufmerksam. An Schulen und Veranstaltungen, in Ausstellungen und Publikationen zeigen wir auf, welchen Bei-trag die Menschen hier leisten knnen, als Kon-sumentin, Freiwilliger, Spender oder an der Urne. </p><p>ENTWICKLUNGSPOLITIK Helvetas bezieht Position. Mit Petitionen und Kampagnen nehmen wir Einfluss auf die Ent-wicklungspolitik, sei es in der Schweiz als Tr-gerorganisation von Alliance Sud oder interna-tional als Mitglied von Alliance 2015.</p><p>BERATUNGSDIENSTE Helvetas macht Hilfe wirksam. Fachexpertinnen und -experten beraten und untersttzen zivilge-sellschaftliche, private, staatliche und multilate-rale Organisationen mit Expertisen, mit der Ausbildung von Fachkrften und durch die Wei-tergabe eigener Erfahrungen in internationalen Netzwerken.</p><p>FAIRER HANDEL Helvetas frdert den fairen Handel. Wir bringen Produzenten im Sden mit Organisationen und Unternehmen im Norden zusammen. In unserem FAIRSHOP verkaufen wir kologisch und ge recht produzierte Produkte aus Ent wicklungs lndern.</p><p>Haiti</p><p>thiopien</p><p>Tansania</p><p>Madagaskar</p><p>Sri Lanka</p><p>Vietnam</p><p>MyanmarBhutan</p><p>KirgistanArmenien</p><p>GeorgienMazedonienKosovo</p><p>Tadschikistan</p><p>Laos</p><p>Benin</p><p>Bolivien</p><p>HondurasGuatemala Mali</p><p>Indien</p><p>Bangladesch</p><p>Pakistan</p><p>Afghanistan</p><p>Albanien</p><p>Nepal</p><p>Ecuador</p><p>Peru</p><p>Burkina Faso</p><p>Mosambik</p><p>Niger</p><p>Bosnien-Herzegowina</p><p> WIE WIR HANDELN </p><p> WER WIR SIND </p><p> WO WIR ARBEITEN HELVETAS Swiss Intercooperation </p><p>Weinbergstr. 22a CH-8021 Zrich Tel. +41 (0)44 368 65 00 Fax +41 (0)44 368 65 80 </p><p>Maulbeerstr. 10 CH-3001 Bern Tel. +41 (0)31 385 10 10 Fax +41 (0)31 385 10 09</p><p>Chemin de Balexert 79 CH-1219 Chtelaine Tel. +41 (0)21 804 58 00 Fax +41 (0)21 804 58 01</p><p>Via San Gottardo 67 CH-6828 Balerna Tel. +41 (0)91 820 09 00 Fax +41 (0)91 820 09 01</p><p>info@helvetas.orgwww.helvetas.ch Spendenkonto PC 80-3130-4</p><p>Helvetas ist ein internationales Netzwerk von unabhngigen Mitgliedsorganisationen, die im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe ttig sind. Als Netzwerk ste-hen wir fr die Grundrechte von Individuen und Gruppen ein und untersttzen Regierungen und andere Pflichtentrger bei deren Leistungser-bringung. Das Helvetas-Netzwerk baut auf </p><p>sechs Jahrzehnten Erfahrung im Entwicklungs-bereich auf. Mit 1400 Mitarbeitenden weltweit ist es in ber 30 Lndern aktiv. Die Mitglieder teilen Vision und Auftrag und unterliegen den-selben Arbeitsgrundstzen und Politiken. Die Mitgliedsorganisationen setzen gemeinsame Entwicklungsprogramme um. Arbeitsanstze und thematische Ttigkeitsbereiche richten sich </p><p>dabei nach einer gemeinsamen, bergeordne-ten Strategie. In der Schweiz ist Helvetas als Verein mit 100000 Mitgliedern, Gnnerinnen und Gnnern organisiert und beschftigt in den Bros von Zrich, Bern, Genf und Balerna 156 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.</p><p>Programmausgaben nach Kontinenten</p><p>1 Afrika 28,9% 2 Asien 43,2%3 Lateinamerika 16,8%4 Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien 11,1%</p><p>Ausgaben 2014: CHF 134,9 Mio.</p><p>1 Leistungserbringung Ausland 85,5%2 Leistungserbringung Schweiz 6,5%3 Geschftsstelle 3,5%4 Fundraising 4,5%</p><p>Unsere Vision ist eine gerechte Welt, in der alle Menschen selbst bestimmt in Wrde und Sicherheit leben, die natrlichen Ressourcen nachhaltig nutzen und zur Umwelt Sorge tragen.</p><p>Wir setzen uns zusammen mit unseren Partnern fr eine selbstbestimmte Entwicklung benachteiligter Menschen und Gemeinschaften in Entwick-lungslndern ein und leisten damit Hilfe zur Selbsthilfe. Wir frdern den gerechten Zu-gang zu lebensnotwendigen Ressourcen und den Schutz sozialer, wirtschaftlicher, politi-scher, kologischer und kultu-reller Rechte. In der Schweiz frdern wir solidarisches Verhalten und setzen uns fr eine koh-rente Politik ein, die den Bedrfnissen der Menschen in Entwicklungs lndern entspricht.</p><p> UNSER AUFTRAG </p><p> AUF EINEN BLICK </p><p>Mittelherkunft 2014: CHF 133,3 Mio. </p><p>1 Fundraising 19,6%2 Beitrge DEZA 54,5%3 Projektbeitrge Organisationen 20,2%4 Andere Ertrge 5,7%</p><p>1 1</p><p>12 2</p><p>2</p><p>33</p><p>34 44</p><p>Stand Juli 2015</p></li><li><p>ENTWICKLUNGSPROJEKTE UND HUMANITRE HILFE Helvetas leistet Hilfe. Wir ermglichen es Men-schen, ihr Leben und das Leben ihrer Gemein-schaft zu verndern. Die lokale Bevlkerung sowie Behrden sollen bei allen Schritten Ver-antwortung bernehmen. In Notsituationen leis-ten wir in Programmlndern humanitre Hilfe und untersttzen den nachhaltigen Wiederaufbau.</p><p>BILDUNG UND INFORMATION Helvetas informiert die Schweizer Bevlkerung. Wir veranschaulichen globale Zusammenhnge und machen auf Missstnde aufmerksam. An Schulen und Veranstaltungen, in Ausstellungen und Publikationen zeigen wir auf, welchen Bei-trag die Menschen hier leisten knnen, als Kon-sumentin, Freiwilliger, Spender oder an der Urne. </p><p>ENTWICKLUNGSPOLITIK Helvetas bezieht Position. Mit Petitionen und Kampagnen nehmen wir Einfluss auf die Ent-wicklungspolitik, sei es in der Schweiz als Tr-gerorganisation von Alliance Sud oder interna-tional als Mitglied von Alliance 2015.</p><p>BERATUNGSDIENSTE Helvetas macht Hilfe wirksam. Fachexpertinnen und -experten beraten und untersttzen zivilge-sellschaftliche, private, staatliche und multilate-rale Organisationen mit Expertisen, mit der Ausbildung von Fachkrften und durch die Wei-tergabe eigener Erfahrungen in internationalen Netzwerken.</p><p>FAIRER HANDEL Helvetas frdert den fairen Handel. Wir bringen Produzenten im Sden mit Organisationen und Unternehmen im Norden zusammen. In unserem FAIRSHOP verkaufen wir kologisch und ge recht produzierte Produkte aus Ent wicklungs lndern.</p><p>Haiti</p><p>thiopien</p><p>Tansania</p><p>Madagaskar</p><p>Sri Lanka</p><p>Vietnam</p><p>MyanmarBhutan</p><p>KirgistanArmenien</p><p>GeorgienMazedonienKosovo</p><p>Tadschikistan</p><p>Laos</p><p>Benin</p><p>Bolivien</p><p>HondurasGuatemala Mali</p><p>Indien</p><p>Bangladesch</p><p>Pakistan</p><p>Afghanistan</p><p>Albanien</p><p>Nepal</p><p>Ecuador</p><p>Peru</p><p>Burkina Faso</p><p>Mosambik</p><p>Niger</p><p>Bosnien-Herzegowina</p><p> WIE WIR HANDELN </p><p> WER WIR SIND </p><p> WO WIR ARBEITEN HELVETAS Swiss Intercooperation </p><p>Weinbergstr. 22a CH-8021 Zrich Tel. +41 (0)44 368 65 00 Fax +41 (0)44 368 65 80 </p><p>Maulbeerstr. 10 CH-3001 Bern Tel. +41 (0)31 385 10 10 Fax +41 (0)31 385 10 09</p><p>Chemin de Balexert 79 CH-1219 Chtelaine Tel. +41 (0)21 804 58 00 Fax +41 (0)21 804 58 01</p><p>Via San Gottardo 67 CH-6828 Balerna Tel. +41 (0)91 820 09 00 Fax +41 (0)91 820 09 01</p><p>info@helvetas.orgwww.helvetas.ch Spendenkonto PC 80-3130-4</p><p>Helvetas ist ein internationales Netzwerk von unabhngigen Mitgliedsorganisationen, die im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe ttig sind. Als Netzwerk ste-hen wir fr die Grundrechte von Individuen und Gruppen ein und untersttzen Regierungen und andere Pflichtentrger bei deren Leistungser-bringung. Das Helvetas-Netzwerk baut auf </p><p>sechs Jahrzehnten Erfahrung im Entwicklungs-bereich auf. Mit 1400 Mitarbeitenden weltweit ist es in ber 30 Lndern aktiv. Die Mitglieder teilen Vision und Auftrag und unterliegen den-selben Arbeitsgrundstzen und Politiken. Die Mitgliedsorganisationen setzen gemeinsame Entwicklungsprogramme um. Arbeitsanstze und thematische Ttigkeitsbereiche richten sich </p><p>dabei nach einer gemeinsamen, bergeordne-ten Strategie. In der Schweiz ist Helvetas als Verein mit 100000 Mitgliedern, Gnnerinnen und Gnnern organisiert und beschftigt in den Bros von Zrich, Bern, Genf und Balerna 156 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.</p><p>Programmausgaben nach Kontinenten</p><p>1 Afrika 28,9% 2 Asien 43,2%3 Lateinamerika 16,8%4 Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien 11,1%</p><p>Ausgaben 2014: CHF 134,9 Mio.</p><p>1 Leistungserbringung Ausland 85,5%2 Leistungserbringung Schweiz 6,5%3 Geschftsstelle 3,5%4 Fundraising 4,5%</p><p>Unsere Vision ist eine gerechte Welt, in der alle Menschen selbst bestimmt in Wrde und Sicherheit leben, die natrlichen Ressourcen nachhaltig nutzen und zur Umwelt Sorge tragen.</p><p>Wir setzen uns zusammen mit unseren Partnern fr eine selbstbestimmte Entwicklung benachteiligter Menschen und Gemeinschaften in Entwick-lungslndern ein und leisten damit Hilfe zur Selbsthilfe. Wir frdern den gerechten Zu-gang zu lebensnotwendigen Ressourcen und den Schutz sozialer, wirtschaftlicher, politi-scher, kologischer und kultu-reller Rechte. In der Schweiz frdern wir solidarisches Verhalten und setzen uns fr eine koh-rente Politik ein, die den Bedrfnissen der Menschen in Entwicklungs lndern entspricht.</p><p> UNSER AUFTRAG </p><p> AUF EINEN BLICK </p><p>Mittelherkunft 2014: CHF 133,3 Mio. </p><p>1 Fundraising 19,6%2 Beitrge DEZA 54,5%3 Projektbeitrge Organisationen 20,2%4 Andere Ertrge 5,7%</p><p>1 1</p><p>12 2</p><p>2</p><p>33</p><p>34 44</p><p>Stand Juli 2015</p></li><li><p>ENTWICKLUNGSPROJEKTE UND HUMANITRE HILFE Helvetas leistet Hilfe. Wir ermglichen es Men-schen, ihr Leben und das Leben ihrer Gemein-schaft zu verndern. Die lokale Bevlkerung sowie Behrden sollen bei allen Schritten Ver-antwortung bernehmen. In Notsituationen leis-ten wir in Programmlndern humanitre Hilfe und untersttzen den nachhaltigen Wiederaufbau.</p><p>BILDUNG UND INFORMATION Helvetas informiert die Schweizer Bevlkerung. Wir veranschaulichen globale Zusammenhnge und machen auf Missstnde aufmerksam. An Schulen und Veranstaltungen, in Ausstellungen und Publikationen zeigen wir auf, welchen Bei-trag die Menschen hier leisten knnen, als Kon-sumentin, Freiwilliger, Spender oder an der Urne. </p><p>ENTWICKLUNGSPOLITIK Helvetas bezieht Position. Mit Petitionen und Kampagnen nehmen wir Einfluss auf die Ent-wicklungspolitik, sei es in der Schweiz als Tr-gerorganisation von Alliance Sud oder interna-tional als Mitglied von Alliance 2015.</p><p>BERATUNGSDIENSTE Helvetas macht Hilfe wirksam. Fachexpertinnen und -experten beraten und untersttzen zivilge-sellschaftliche, private, staatliche und multilate-rale Organisationen mit Expertisen, mit der Ausbildung von Fachkrften und durch die Wei-tergabe eigener Erfahrungen in internationalen Netzwerken.</p><p>FAIRER HANDEL Helvetas frdert den fairen Handel. Wir bringen Produzenten im Sden mit Organisationen und Unternehmen im Norden zusammen. In unserem FAIRSHOP verkaufen wir kologisch und ge recht produzierte Produkte aus Ent wicklungs lndern.</p><p>Haiti</p><p>thiopien</p><p>Tansania</p><p>Madagaskar</p><p>Sri Lanka</p><p>Vietnam</p><p>MyanmarBhutan</p><p>KirgistanArmenien</p><p>GeorgienMazedonienKosovo</p><p>Tadschikistan</p><p>Laos</p><p>Benin</p><p>Bolivien</p><p>HondurasGuatemala Mali</p><p>Indien</p><p>Bangladesch</p><p>Pakistan</p><p>Afghanistan</p><p>Albanien</p><p>Nepal</p><p>Ecuador</p><p>Peru</p><p>Burkina Faso</p><p>Mosambik</p><p>Niger</p><p>Bosnien-Herzegowina</p><p> WIE WIR HANDELN </p><p> WER WIR SIND </p><p> WO WIR ARBEITEN HELVETAS Swiss Inte...</p></li></ul>