hans-jürgen puhle: populismus, populistische momente und neo-populismus universität münster...

Download Hans-Jürgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus Universität Münster Institut für Soziologie Hauptseminar: Populismus - Entstehung

If you can't read please download the document

Post on 06-Apr-2015

106 views

Category:

Documents

1 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Folie 1
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus Universitt Mnster Institut fr Soziologie Hauptseminar: Populismus - Entstehung und Merkmale Wintersemester 2006/07 11. Januar 2007 Dozentin: Professorin Karin Priester Referenten: Stefan Schwiertz, Claus Hensel, Marius Meyer Diese Prsentation knnt Ihr herunterladen unter www.mariusmeyer.de/studium
  • Folie 2
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz1 Professor fr Politikwissenschaft Schwerpunkt: Vergleichende Analyse liberaldemokratischer Systeme und Demokratietheorie Johann Wolfgang Goethe-Universitt Frankfurt am Main Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion Forschungsschwerpunkte: Neuere deutsche, west- und sdeuropische und amerikanische Sozial- und Politikgeschichte Modernisierungsprobleme im Vergleich und Entwicklungspolitik politische Systeme, Parteien und Verbnde Demokratisierung Sozialstaat Nationalismus
  • Folie 3
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz2 Definitionsproblematik Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion Wir werden uns in diesem Referat mit folgenden Punkten aus Puhles Texten Was ist Populismus? (1986) und Zwischen Protest und Politikstil: Populismus, Neo-Populimus und Demokratie Populistische Momente Neo-Populismus
  • Folie 4
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz3 Zentrales Problem Sehr komplexe Thematik Bewegungen, Ideologien politische Interaktionsweisen, Agitationstechniken Charismatische Fhrer Entsprechend weite Spannbreite: Von Strau bis Mao Tse Thung Von der mexikanischen Revolution bis Gandhi Von den modernen westlichen Protestbewegungen bis zu den osteuropischen Bauerbewegungen der Zwischenkriegszeit Eine konkrete Definition von Populismus ist kaum mglich! Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 5
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz4 Zentrales Problem: Was ist Populismus? Grobe Grundstrukturen: Appell an das Volk; vor allem an den kleinen Mann Keine Bindung an bestimmten Schichten, Klassen oder Berufsgruppen Klassenbergreifende, antielitre Bewegungen Gegen das so genannte Establishment Kaum ein klares umfassendes politisches Programm; aber ein starkes moralisches Engagement Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 6
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz5 Zentrales Problem: Was ist Populismus? Grobe Grundstrukturen: Erklrte Gegner: groen Organisationen und Kooperationen in Wirtschaft und Politik, Grofabriken, Grobanken, Konzerne und Trusts, staatliche und private Brokratie, Parteiapparate etc. Meistens keine straff organisierten Parteien, sondern relativ lose Bewegungen. Betrachten Geschichte als Verschwrungen gegen die kleinen Leute Romantisierung ehemaliger agrargesellschaftlicher Zustnde Oftmals Ignoranz der disziplinierenden Ordnung Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 7
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz6 Zentrales Problem: Was ist Populismus? Grobe Grundstrukturen: Ideal meistens der kleine gemeinschaftliche Betrieb Fr aber auch Gegen Kapitalismus Ziele knnen vereinbar mit sozialistischen Prinzipien. Kompliziertes und doppeldeutiges Verhltnis zum Staat Starker Staat gegen die Grokorporationen Aber Staat sollte keine organisierten Strukturen aufweisen. Populistische Bewegungen sind Basisbewegungen ohne spezifischen Klassencharakter, aber mit Massenandrang, oft relativ niedrigem Organisationsgrad, die politische Vernderungen in eine bestimmte Richtung bewirken wollen. Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 8
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz7 Historische Beispiele Begrenzung von Populismus fr Bewegungen, die auf Neuerungen der modernen Welt reagiert haben. Reaktion auf den Durchbruch der Hochindustrialisierung in den entwickelten Lndern. Reaktion auf den modernen Imperialismus in den weniger entwickelten Lnder der Dritten Welt. Eingrenzung auf die Zeit seit dem letzten Viertel des 19. Jahrhunderts. Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 9
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz8 Historische Beispiele Puhle sieht folgende Wurzeln fr die neuen populistischen Bewegungen: 1) Die populistischen Bewegungen in der USA in den letzten drei Jahrzehnten vor der vorletzten Jahrhundertwende. 2) Das russische Volkstmlertum 3) Propagierung direkter unvermittelter Demokratie gegenber der reprsentativen parlamentarischen Demokratie (vor allem in Tradition der europischen sozialistischen Linken whrend des 19. Jahrhunderts) Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 10
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz9 Populismus in Ruland Ruland gegen Ende des 19. Jhr. ein im Gegensatz zum Westen zurckgebliebenes Land mit agrarischen Strukturen. Industrialisierung ging allmhlich auch auf Ruland ber Stdtische Intellektuelle formulierten das Heil vom Land, das Leben vom einfachen, traditionellen, agrarischen Leben Gegen industrielle Vernderungen in Ruland Ging gegen den westlichen Kapitalismus insgesamt Wiederherstellung der archaischen Traditionen der alten Agrargesellschaft Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 11
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz10 Populismus in Ruland Ruland gegen Ende des 19. Jhr. ein im Gegensatz zum Westen zurckgebliebenes Land mit agrarischen Strukturen. Industrialisierung ging allmhlich auch auf Ruland ber Stdtische Intellektuelle formulierten das Heil vom Land, das Leben vom einfachen, traditionellen, agrarischen Leben Gegen industrielle Vernderungen in Ruland Ging gegen den westlichen Kapitalismus insgesamt Wiederherstellung der archaischen Traditionen der alten Agrargesellschaft Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 12
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz11 Populismus in Ruland Besondere: Konzept der Volkstmler sowohl reaktionr als auch zukunftweisend. Intellektuelle fhrten eine Protestbewegung an und lsten sich von dem wirtschaftlichen und politischen Establishment. Protestbewegung gegen Kapitalismus als auch gegen das zaristische System Idee der Zerschlagung des Staates und Zentrierung der Gesellschaft in kleine berschaubare Genossenschaften. Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 13
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz12 Populismus in Ruland Situation Rulands vergleichbar mit den heutigen Entwicklungslnder. Importierte Kapitalismus geht heute auf Entwicklungslnder ber. Populisten der Dritten Welt orientieren sich am russischen Beispiel. Vermischung von Populismus und Nationalismus als Orientierungshilfe und Abwehr des importierten Kapitalismus Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 14
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz13 Populismus in der Dritten Welt Populismen in den Entwicklungslndern hngen auf das engste mit antiimperialistischen und sozialrevolutionre Zielsetzungen zusammen. Typologische Nhe zu den russischen Volkstmler Abbau von Abhngigkeiten erfordern breite Koalitionen. Ausprgung des Nationalismus Nationalismus in Ideologie und Propaganda weist starke populistische Zge auf. Hinzu kommt: Gegnerschaft zu den etablierten Oligarchien, breiter Ausbau der nationalen Partei in mglichst allen gesellschaftlichen und Altersgruppen, hohe Mobilisierungsrate, Umverteilungsversuche von charismatischen Fhrer BSP Kenyatta in Kenia und Nyerere in Tansania Einleitung Definition Populistische Momente Neo-Populismus Diskussion
  • Folie 15
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz14 Populistische Bewegungen in Westeuropa Parlamentarische Demokratie in Westeuropa Direkte Demokratie in Europa eher unbedeutend Einsatz populistischer Bewegungen fr direkte Demokratie Typisch fr die unter der parlamentarischen Demokratie zu kurz gekommenen Gilt insbesondere fr Arbeiterbewegungen, sozialistische Linke, sowie fr alle Protestbewegungen von unten. Beispiel: deutsche Revolutionre von 1918, auerparlamentarische Opposition von 1968
  • Folie 16
  • Hans-Jrgen Puhle: Populismus, populistische Momente und Neo-Populismus 11. Januar 2007Claus Hensel, Marius Meyer, Stefan Schwiertz15 Populismus in Latein