halloween - von ingrid lorenz fr den wiener bildungsserver - - halloween wann ist eigentlich...

Download HALLOWEEN -   von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver   -   -   HALLOWEEN Wann ist eigentlich Halloween ?

Post on 15-Apr-2018

220 views

Category:

Documents

7 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    HALLOWEEN Wann ist eigentlich Halloween ?

    Halloween wird jedes Jahr am 31. Oktober gefeiert. Doch wie entstand dieser Brauch? Das Wort Halloween kommt vom Englischen All Hallows Eve, das ist der Vorabend von All Hallows Day (Allerheiligen). Halloween hat seinen Ursprung in der katholischen Kirche, denn diese feiert am 1. November ihre Heiligen.

    HALLOWEEN Geschichte 1

    Im keltischen Irland des 5. Jahrhunderts vor Christi Geburt endete der Sommer offiziell am 31. Oktober. Dieser Feiertag wurde Samhain (sprich: Sow-in), keltisches Neujahr, genannt. Eine Legende besagt, dass sich an diesem Tag die Verstorbenen auf die Suche nach einem Krper eines Lebenden machen, den sie fr das nchste Jahr in Besitz nehmen knnen.

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    HALLOWEEN Geschichte 2

    Das ist ihre Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod. Die Kelten glaubten, dass sich an diesem Tag die Toten unter die Lebenden mischen knnten. Die Lebenden wollten natrlich ihre Krper behalten. Sie kleideten sich furchterregend und zogen laut lrmend durch die Straen. So hofften sie, die Toten fernhalten zu knnen.

    HALLOWEEN Geschichte 3

    Dieses Brauchtum wurde mit den irischen Einwanderern zirka 1840 nach Amerika getragen. Die Iren flohen vor den unbeschreiblichen Hungersnten im Heimatland.

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    HALLOWEEN Geschichte 4

    Der Brauch TRICK OR TREAT bedeutet: Entweder bekommen wir etwas, oder wir spielen dir einen Streich. Kinder ziehen verkleidet von Haus zu Haus und erbetteln Sigkeiten.

    HALLOWEEN Geschichte 5

    Dieser Brauch war frher auch bei den Christen blich. Zu Allerseelen wanderten Christen von Dorf zu Dorf und

    erbettelten Seelenkuchen (Brot mit Ribiseln). Je mehr Seelenkuchen ein Bettler erhielt, desto mehr Gebete

    versprach er fr die verstorbenen Angehrigen des Spenders zu sprechen. Die Leute glaubten, dass Gebete (auch von Fremden)

    den Verstorbenen den Weg in den Himmel ebnen wrde.

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    HALLOWEEN Brauchtum 1

    Halloween wird hauptschlich in Nordamerika (USA und Kanada) gefeiert. Von dort ist der Brauch in den letzten Jahren wieder nach Europa zurckgekommen. Die Kinder gehen verkleidet in die Schule. Dort findet meistens eine Halloweenfeier statt. Spter ziehen sie von Haus zu Haus, um mit einem speziellen Sack Sigkeiten zu erbetteln. Dabei rufen sie TRICK OR TREAT!

    HALLOWEEN Brauchtum 2

    Das Ganze erinnert sehr stark an das europische Martinssingen oder das Sternsingen. Hier erfreuen die Kinder aber mit Gesang, bevor sie Sigkeiten erhalten.

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    HALLOWEEN Brauchtum 3

    Am Abend gehen in Amerika dann alle kostmiert und geschminkt zur Halloween-Party. Bereits von weitem weist ein

    Jack-o-lantern (beleuchteter Krbis) den Gsten den Weg. Das Haus ist gespenstisch dekoriert und ein schaurig schnes Buffet

    wartet auf die Gste. Bei gruseligen Spielen und Tnzen im Dunkeln vergngen sich alle, bis die Turmuhr Mitternacht

    schlgt und sich die mden Geister auf den Heimweg machen.

    HALLOWEEN Brauchtum 4

    Bei uns hat mittlerweile Halloween auch schon Einzug gehalten. Vereinzelt ziehen auch Kinder von Haus zu Haus. Weil aber viele dieses Brauchtum noch nicht kennen, empfiehlt es sich, dass du TRICK OR TREAT mit kleinen Zettelchen einige Tage vorher ankndigst, damit es auch gengend Sigkeiten gibt.

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    HALLOWEEN

    Krbis schnitzen

    Der Krbis ist wohl das bekannteste Symbol zu Halloween. Ursprnglich wurden ja Rben verwendet, doch in Amerika war der Krbis weiter verbreitet. Bevor man beginnt, muss der Deckel heruntergeschnitten werden. Das Muster solltest du dir vorzeichnen. Das herausgeschnittene Fruchtfleisch lsst sich natrlich fr verschiedene Rezepte verwenden. Der Krbis wird zum Schluss von innen mit einem Teelicht beleuchtet.

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    Wan

    n fe

    iert

    man

    Hallowe

    en?

    31.oktober

    Wie v

    erkleide

    n sich

    die K

    inde

    r? Gei

    st, Hexe ...

    gruselig

    Was

    ruf

    en d

    ie

    Kind

    er?

    Trick or treat

    Wer

    feier

    te

    ursp

    rng

    lich

    Hallowe

    en?

    Irische Kelten

    Wer

    bra

    chte

    das

    Fe

    st n

    ach

    Amer

    ika?

    Iren

    Wor

    auf

    reitet

    die

    Hex

    e?

    Hexenbesen

    Wo

    wohn

    en

    Gesp

    enst

    er?

    Gespensterhaus

    Wer

    trink

    t am

    lie

    bste

    n Bl

    ut?

    Vampir

    Wan

    n be

    ginn

    t die

    Geiste

    rstu

    nde?

    Mitternacht

    Was

    erb

    ette

    ln

    die

    Kind

    er?

    Sigkeiten

    Was

    bas

    telt m

    an

    gern

    e zu

    Hallowe

    en?

    Krbislaterne

    Welch

    es T

    ier

    ist

    blind

    und

    fliegt

    gu

    t?

    Fledermaus

    Vor

    welche

    m 8

    -be

    inigen

    Tier

    grau

    t man

    chen

    Leu

    ten?

    Spinne

    Wer

    bring

    t Ung

    lck

    ?

    Schwarze Katze

    Wer

    sor

    gt d

    afr

    , da

    ss d

    u au

    frec

    ht

    gehs

    t?

    Skelett

    Welch

    es w

    eie

    W

    esen

    spu

    kt u

    m

    Mitte

    rnac

    ht?

    Geist

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    HALLOWEEN

    Halloween wird am ...

    Das Brauchtum stammt ...

    Irische Einwanderer brachten es ...

    Bei TRICK OR TREAT erbetteln ...

    Vor die Haustren ...

    Zur Halloweenparty kommen alle ...

    Sie beginnt um Mitternacht, ...

    Die Hexe reist auf einem ...

    Welches Gemse gehrt zu Halloween?

    Die Toten sind ...

    ... von den Kelten.

    ... werden beleuchteteKrbisgesichter gestellt.

    ... der Geisterstunde.

    ... 31. Oktober gefeiert.

    der Krbis

    ... nach Amerika.

    ... auf dem Friedhofbegraben.

    ... die Kinder Sigkeiten.

    ... Hexenbesen.

    ... schaurig verkleidet.

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    Die *** ist ein Tier, das nicht gut sieht, aber mit Hilfe von Ultraschall fliegen kann.

    Das *** ist das Knochengerst des Menschen und dafr verantwortlich, dass wir aufrecht gehen knnen.

    Mit dem Ruf *** gehen zu Halloween die Kinder verkleidetvon Haus zu Haus und erbetteln Sigkeiten.

    FLEDERMAUS

    SKELETT

    TRICK OR TREAT

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    Die *** hat einen spitzen Hut und eine krumme Nase mit einer Warze darauf.

    Vor Halloween wollen viele Kinder gemeinsam mit ihren Eltern einen *** und ihn dann beleuchtet vor das Haus stellen.

    Manche Kinder verkleiden sich zu Halloween gerne als ***.

    HEXE

    KUERBIS

    SCHNITZEN

    GEIST

  • erstellt von Ingrid Lorenz fr den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

    PPETER ja

    nein

    Mit Halloween wird oft der Weihnachtsmann in Verbindung gebracht.

    *

    Kindern, die verkleidet an die Tre klopfen und TRICK OR TREAT rufen, gibt man Sigkeiten.

    *

    Halloween wird am 29. Oktober gefeiert.

    *

    Zu Halloween gehren ausgehhlte Krbislaternen.

    *

    Eine Hexe fliegt mit einem Fahrrad.

    *

    Gespenster findet man in einem Geisterhaus.

    *

    Ein Vampir trinkt am liebsten Blut.

    *

    Irische Einwanderer brachten Halloween nach Europa.

    *

    Die Geisterstunde beginnt um 23.00 Uhr.

    *

    Der Clown ist eine typische Halloween- Verkleidung.

    *

    HALLOWEEN

  • Du bringst einen Hexenkuchen fr

    das Buffet.

    Nochmals wrfeln!

    Du bastelst eine Krbislaterne.

    3 Felder vor!

    Du bist frech zu den

    Erwachsenen.

    1x aussetzen!

    Du hilfst deinen Freunden beim Schminken.

    2 Felder vor!

    Du beschmierst eine Holzwand, weil du keine Sigkeiten

    bekommen hast. 2x aussetzen!

    Du erschreckst kleine Kinder.

    5 Felder zurck!

    Du bringst den Hexenbesen der Hexe zurck.

    Nochmals wrfeln!

    Du hast dir einen schlechten Scherz

    ausgedacht.

    2 Felder zurck!

    Du machst bei den Spielen eifrig mit.

    3 Felder vor!

    Du gehst zur Halloweenparty, obwohl es deine Mutti verboten

    hat. 1x aussetzen!

    Du hast die Nachbarn von TRICK OR TREAT

    verstndigt. 4 Felder vor!

  • START ENDE HALLOWEEN

    Ingrid Lorenz