einfluss konditioneller belastung auf motorisches lernen trainingswissenschaftliche experimente...

Download Einfluss konditioneller Belastung auf motorisches Lernen Trainingswissenschaftliche Experimente Dozent: Dr. Martin Hillebrecht Lisa Meinke Ulrike Schäfer

Post on 06-Apr-2015

102 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Folie 1
  • Einfluss konditioneller Belastung auf motorisches Lernen Trainingswissenschaftliche Experimente Dozent: Dr. Martin Hillebrecht Lisa Meinke Ulrike Schfer
  • Folie 2
  • Gliederung 1.Standpunkte 2.Konsolidierungshypothese 3.3- Faktoren- Modell nach Olivier 4.Experiment Olivier 5.Basketballversuch nach Augste 6.Umgekehrtes J und U 7.Hinweise fr Sportlehrer
  • Folie 3
  • 1.Standpunkte Negative EffektePositive Effekte Schnabel (1986) LernenSchnabel (1986) ben Hampe (1994) Scharschmidt (1980) Grosser/ Neumaier (1982) LernenGrosser/ Neumaier (1982) Stresstraining Letzelter (1987) Hebestreit (1986) Freiwald (1995) Matwejew (1981) LernenMatwejew (1981) ben ohne Abweichung
  • Folie 4
  • 1.Standpunkte Schnabel Erlernen unter krperlicher und geistiger Frische, Konzentration und Aufmerksamkeit erhalten ben nach strkerer, ermdender konditioneller Belastung Grosser/ Neumaier Technik vor Kondition, aber gut aufgewrmt Stresstraining: Stabilisierung unter Ermdung Matwejew Neue Techniken mit geringer Wiederholungszahl bung unter Ermdung, aber OHNE Fehler
  • Folie 5
  • 1.Standpunkte Dissertation: M.- O. Dillinger (2001). S. 47
  • Folie 6
  • 2.Konsolidierungshypothese ( Birbaumer/ Schmidt) Martin/ Carl/ Lehnertz Technik als Abschluss der TE Dynamische Engramme brauchen Konsolidierungsphase Konditionelle Belastung soll nicht ermden Techniktraining whrend der zentralnervsen Regenerationsphase
  • Folie 7
  • Neumaier Unter Ermdung entstehen Ersatzsynapsen Bildung falscher synaptischer Verschaltung Nur konstante Bewegungsaufgaben 2.Konsolidierungshypothese ( Birbaumer/ Schmidt)
  • Folie 8
  • 3. 3- Faktoren- Modell nach Olivier
  • Folie 9
  • AZAN Zentralnervse Beanspruchungs- gre Erregungszustand neuron. Strukturen des ZNS Neuromuskulre Anforderung Schnellkraftniveau KP / ATP - Gehalt Motorische Aufgabe Anforderung an
  • Folie 10
  • 4.Experiment von Olivier N. Olivier (1996) S.249 Einfluss kond. Belastung auf AZAN ( mit FVF) Kontrollgruppe rel. unverndert Allg. Anstieg nach Belastung Abfall nach Belastung nach 10 Minuten Max. Belastung = geringerer Anstieg Submax. Belastung = hherer Anstieg
  • Folie 11
  • 4.Experiment von Olivier N. Olivier (1996) S.250 Messung des SKN anhand Vernderung KSP- Flughhe Submax. Belastung = positive Auswirkung Max. Belstung = negative Auwirkung Unterschiedliche Erholungszeit
  • Folie 12
  • 5.Basketballversuch nach Augste Versuchsplan 100 D- Jugendliche Vereinsbasketballer 12 Trainingseinheiten zum Hook- Shot als neue Wurftechnik Hlfte mit Vorbelastung, andere Hlfte ohne Vorbelastung Leistungsmessung vor/ direkt nach/ nach 4 Wochen Versuch Messung unter Belastungsbedingung
  • Folie 13
  • Ergebnisse Allgemein deutliche Leistungssteigerung Insgesamt keine Unterschiede Anfnger lernten ohne Belastung besser Fortgeschrittene lernen mit Belastung besser Aber alle erreichen nach Belastung gleiche Ergebnisse Nach 4 Wochen bessere Leistung bei der Gruppe mit Vorbelastung 5.Basketballversuch nach Augste
  • Folie 14
  • 6.Umgekehrtes J und U Erlutert die Abbildung und gebt Stellung dazu, welche plausibler ist. Dissertation: M.- O. Dillinger (2001). S. 57
  • Folie 15
  • 7.Hinweise fr Sportlehrer Neulernen motorische Fertigkeiten vor Belastung Hochkoordinative Bewegung vor Kraftbelastung Kraft vor Technik bei Grobmotorik Stabilisierungstraining durchaus unter mittlerer konditioneller Belastung Verschiedene Muskelgruppen Problem: unterschiedlicher Trainingszustnde Regelmige Wiederholungen Aufwrmen als Verletzungsprophylaxe Motivierung als grter Faktor
  • Folie 16
  • 8.Quellenverzeichnis Augste, C.(2006). Techniktraining und konditionelle Belastung. Eine Untersuchung zum Wurftraining mit Jugendlichen im Basketball. Kln. Sportverlag Strau. Seite 152-154 Dillinger, M.-O. (2001). Dissertation: Konditionelle Belastung und Ergebniskonstanz. Zur Wirkung spezifischer Beanspruchungen auf Ausfhrungs- und Lernleistung bei trefferorientierten Wurfbewegungen. Saarbrcken. Seite 46-62 Olivier, N. (1996). Grundlagen eines Drei-Faktoren-Modells zum Einflu konditioneller Belastung auf die Aneignungsleistung bei (sport-) motorischen Lernprozessen. Bundesinstitut fr Sportwissenschaft. Seite 245-250

Recommended

View more >